Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Chieftain Talks: Die Jagd auf die Graf Spee – Trailer

14 comments in this topic

Recommended Posts

[6-GBK]
[6-GBK]
Players
1,069 posts
Vor 50 Minuten, The_EURL_Guy sagte:

Die Geschichte des Gefechts am Río de la Plata.


Ganzen Artikel lesen

......und dazu dann bitte alle teilnehmenden Schiffe in Wow´s. Einige gibt es ja schon bzw. kommen gerade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
261 posts
9,305 battles

Die Graf Spee hatte kaum noch Munition vom Kaliber 280er. Oder sogar alles verschossen. Daher keine Chance mehr die Feind - Schiffe zu versenken. Und war ja selber auch getroffen worden. Der Kapitän Graf Lamsdorf machte das einzig Richtige in dieser Lage. Da er nicht schneller Dampfen konnte mit der Graf Spee als die Feind Kreutzer und mit knapper Munition folgte dann die Selbst Versenkung des Schiffes. Er hat vielen das Leben geretet nicht nur seiner Leute auch vom Feind. Ein echter Kriegsheld . Schade das er sich selber erschossen hat. PS: Kapitän Langsdorff , kein Graf. ( obwohl es ja cooler klingt aber egal ) .

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,351 posts
13,499 battles
Vor 2 Stunden, Reisuly007 sagte:

Der Kapitän Graf Lamsdorf

... der Mann hieß Langsdorff und war auch kein Graf ^^

  • Cool 5
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
835 posts
4,588 battles

Finde den Hype um die Spee und ihren Kapitän übertrieben. Die Admiral Scheer hat im Kriege viel mehr versenkt und hat den ganzen Krieg fast bis zuletzt überlebt.

Die Panzerschiffe waren im Jahre 1939 schon veraltet. Der Mythos stärker als schnellere Schiffe und schneller als stärkere Schiffe war bald überholt. Ab 1942 wollte die KM die Scheer und Lützow/Deutschland wegen zu langsamer Geschwindigkeit schon nicht mehr in den Atlantik schicken.

Langsdorff hat zwar fair und ehrenhaft seinen Dienst verrichtet und viele Leben gerettet aber als Schiffsführer war er nicht besonders.

Er hat wohl das Gefecht am Rio de la Plata unnötige eröffnet und im Kampf mit den 3 Kreuzern ständig Zielwechsel vornehmen lassen. So wurde zum Einschiessen ständig unnötige Munition verbraucht. Das sagen zumindest seine eigenen Leute. Er hätte wenn er schon das Gefecht selbst sucht die schon sehr angeschlagene Exeter versenken müssen. Sonst hat der ganze Kampf keinen Sinn den er selbst führen wollte.

Aus kriegstechnischer Sicht hätte ich unter Freiwilligkeit mit einer Restbesatzung den Kampf gegen die Briten aufgenommen. Der Krieg stand erst am Anfang . Ein Rückkehr war zwar wegen den technischen Anlagen nicht möglich aber man hätte durchaus noch Gegner versenken können.

 

  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,125 posts
Vor 23 Stunden, Borgnine sagte:

......und dazu dann bitte alle teilnehmenden Schiffe in Wow´s. Einige gibt es ja schon bzw. kommen gerade.

Sind doch schon alle im Spiel oder brauchst du für die Leander wirklich noch die Achilles Tarnung nachdem es schon die Ajax Tarnung gibt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,351 posts
13,499 battles
Vor 2 Stunden, _TIGER205 sagte:

Aus kriegstechnischer Sicht hätte ich unter Freiwilligkeit mit einer Restbesatzung den Kampf gegen die Briten aufgenommen. Der Krieg stand erst am Anfang . Ein Rückkehr war zwar wegen den technischen Anlagen nicht möglich aber man hätte durchaus noch Gegner versenken können.

 

Selbst wenn es gelungen wäre, dabei noch Schaden an einem der vor der Mündung wartenden Schiffe anzubringen oder es gar zu versenken, hätte das keinen Unterschied gemacht.

Ein taktischer Erfolg? Sicher. Aber vor dem Hintergrund der damaligen Kriegssituation strategisch nahezu wertlos.

Seekriegstechnisch konnten es sich die Briten zu diesem Zeitpunkt im Zweifel durchaus noch leisten, ein oder zwei Kreuzer zu verlieren, wenn sie im Gegenzug dafür ein Fünftel der deutschen ozeangehenden Großkampfschiff-Flotte ausschalten.

 

In der Literatur besteht Konsens dahingehend, daß die Schäden an der Kraftstoffaufbereitung nicht zeitnah (oder auch garnicht) zu beheben waren und das Panzerschiff dadurch nur noch einen sehr begrenzten Vorrat an nutzbarem Brennstoff hatte. Das Absetzen nach einem solchen "letzten Gefecht" wäre dadurch unmöglich und die Vernichtung des Schiffes ein nahezu unausweichlicher Fakt.

Nach allem, was ich bisher über Langsdorff als Person gelesen habe, würde ich sagen, daß ihm die Sinnlosigkeit eines solchen potentiellen "heldenhaften Opferganges" (um es mal im völkischen Sprech auszudrücken) im Zusammenhang mit der Gesamtsituation sehr bewußt war und für ihn gerade deshalb nicht in Frage kam.

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,383 posts
5,980 battles
3 hours ago, _TIGER205 said:

Ab 1942 wollte die KM die Scheer und Lützow/Deutschland wegen zu langsamer Geschwindigkeit schon nicht mehr in den Atlantik schicken.

1942 standen Einsätze schwerer Überwassereinheiten der KM überhaupt nicht mehr zur Debatte....

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FISTR]
Players
2,399 posts
9,075 battles
Vor 15 Stunden, x_scheer109_x sagte:

1942 standen Einsätze schwerer Überwassereinheiten der KM überhaupt nicht mehr zur Debatte....

Unternehmen Regenbogen?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FB70]
[FB70]
Players
298 posts
Vor 1 Stunde, Dullman84 sagte:

Unternehmen Regenbogen?!

Dazu musste aber nicht in den Atlantik durchgebrochen werden, wie das zu Beginn des Krieges versucht wurde. Operationen im Atlantik waren zu diesem Zeitpunkt mit den Dickschiffen schon deshalb fast unmöglich weil es keine Etappenschiffe und Tanker mehr in dem Seegebiet gab.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,383 posts
5,980 battles
2 hours ago, Dullman84 said:

Unternehmen Regenbogen?!

Ich meinte natürlich Einsätze im Atlantik. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[6-GBK]
[6-GBK]
Players
1,069 posts
Am 18.1.2020 um 13:59, CastorTolagi sagte:

Sind doch schon alle im Spiel oder brauchst du für die Leander wirklich noch die Achilles Tarnung nachdem es schon die Ajax Tarnung gibt? 

Die hab ich aber nicht 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
261 posts
9,305 battles
Am 17.1.2020 um 23:23, togMOR sagte:

der Mann hieß Langsdorff und war auch kein Graf ^^

OK Danke .

Share this post


Link to post
Share on other sites

×