Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Randschwimmer

Arashi Stufe 8

15 comments in this topic

Recommended Posts

Players
3,289 posts
17,041 battles

Ein neuer Premium-Zerstörer auf Stufe 8.

Lt. WG Torpedo-fokussiert. Ich finde es grundsätzlich gut, dass WG auch an die Torp-Fraktion denkt.

Aber: Wieder 2 Torpedowerfer à 4 Torps.

Warum, WG? Warum nicht - wie früher bei der Fubuki - 3x3? Die sind viel flexibler (und haben eine geringere Nachladezeit).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,289 posts
17,041 battles
Vor 11 Minuten, bugraider sagte:

 

Japanese destroyer Arashi, tier VIII

Post image

Arashi is equipped with 150-mm guns and Hydroacoustic search, unusual for the Japanese destroyers. The main part of the ship's gameplay is conducting stealthy torpedo attacks.

Hit points – 13300. Plating - 19 mm.

Main battery - 3x1 150 mm.
Firing range - 11.4 km. Dispersion at this range - 100 м.
Sigma – 2.00.
Maximum HE shell damage – 2500. Chance to cause fire – 11%. HE initial velocity - 875 m/s.
Maximum AP shell damage - 3900. AP initial velocity - 875 m/s.
Reload time - 5.0 s.
180 degree turn time - 20.0 s.

Torpedo tubes - 2x4 610 mm.
Maximum damage - 20967.
Range - 10.0 km. Speed - 67 kt.
Torpedo detectability - 1.7 km.
Reload time - 112 s.
Launcher 180 degree turn time – 7.2 s.

AA defense: 4x1 25.0 mm.
AA defense short-range: continuous damage per second - 14, hit probability - 95 %, action zone 0.1-2.5 km.

Maximum speed - 35.0 kt. Turning circle radius - 640 m. Rudder shift time – 4.0 s.
Surface detectability – 6.8 km. Air detectability – 3.1 km. Detectability after firing main guns in smoke – 2.5 km.

Available consumables:
1 slot - Damage Control Party
2 slot - Smoke Generator (Duration time 20 s; Dispersion time 69 s; Reload time 240(160) s; Charges 2(3); Radius 450.0 m;
3 slot - Engine Boost
4 slot - Hydroacoustic Search(Duration time 100 s; Torpedo detection range 3.5.km; Ship detection range 5.0 km; Reload time 180(120) s; Charges 2(3))

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
642 posts
17,404 battles

Hmm. seh ich das richtig, das die auch auf 5.4 kommen sollte mit Cpt. Skill und Modul?

Dürfte ne Kagero dann sein mit weniger HP weniger AA schlechterer Wendigkeit dafür ein bisschen mehr Feuerpower? wenn ich die Daten der Kagero noch richtig im Kopf habe sollte das Ding in vielen Bereichen schlechter sein als die Kagero nur hat diese halt Sonar und bessere Guns. höherer AP Damage und HE Damage wegen den größeren Kanonen.

 

So überzeugt bin ich nicht von Ihr, ein Mix aus Torpedo und Gunboot, ob die 3*1 150 mm Kanonen die 3*2 127 mm Kanonen ausgleichen können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,289 posts
17,041 battles

Was mich etwas wundert ist dass auf dem Bild keine Tarnung zu sehen ist.

Ist das immer so? Oder will man vielleicht verschleiern, dass das Schiff für eine Kooperation wie ARP, HSF & Co vorgesehen ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,134 posts
6,545 battles

Ist noch irgendwem aufgefallen, dass das die deutschen 15cm L/55 SK C/28 der Scharnhorst, bzw. Graf Spee sind?

 

Well done WG :Smile_teethhappy:

 

Und ich dachte schon, die Japaner hätten da wirklich was aus dem Hut gezaubert Anno Dubak.

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,963 posts
13,233 battles

Ich sehe, der berühmte Schiff-Historiker Frank N. Steyn hat bei WG als Designer angefangen. Anders lässt sich dieses Promenaden-Mischung aus Teilen vom Schiffsfriedhof nicht erklären. Das Rumpf der 1943 versenkten Arashi geborgen, vor Montevideo Kanonen der Graf Spee vom deutschen Verbündeten geliehen und im Iron-Button-Sund von amerikanische Schiffswracks die Feuerleitanlage gelootet.

 

Vor 14 Minuten, Walther_K_Nehring sagte:

Und ich dachte schon, die Japaner hätten da wirklich was aus dem Hut gezaubert Anno Dubak.

Das wäre ja nachträglicher böser Einfluss der Briten gewesen, nach 152mm und 155m noch 150mm als Geschütz einzuführen. Das Schiff selber ist ja auch totaler Quatsch. Japan ist Mitte der 20er mit den Planungen für die Fubuki aus guten Grund von den offenen Lafetten für Flotten-DD weg und WG zaubert die hier wieder hervor. Außerdem bieten nur 3 15cm-Kanonen keinen Vorteil gegenüber 6 12,7-cm-Kanonen. Weder sind sie DP-fähig, was ein Fortschritt wäre, noch erhöhen sie die Kampfkraft gegenüber Schiffen. Die Feuerleitanlage schreit auch noch nach Topplastigkeit.

 

So große Kanonen kann ich mir höchstens in einer 3x2-Anordnung auf einem Harugumo-Rumpf oder einer Shimakaze unter Verlust eines Torpedowerfers, also quasi einer Hayate, vorstellen. Aber auch dann stellt sich die Sinnfrage, weil die Grenze zu den CL wie Agano und Super-Agano verschwimmt. Beide währen bessere Plattformen für Kaliber um 15cm.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
642 posts
17,404 battles

Aber warum dann nicht gleich die Kagero nehmen?

 Wenn die Guns nichts bringen, laut Aussage hier, die Torps sind die die auch die Kagero hat, schlechtere Ruderstellzeit aber, gleiches Consealment, weniger HP und weniger AA, sorry das Hydro haut es dann wirklich nicht raus

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,550 posts
13,682 battles
6 hours ago, Randschwimmer said:

Was mich etwas wundert ist dass auf dem Bild keine Tarnung zu sehen ist.

Ist das immer so? Oder will man vielleicht verschleiern, dass das Schiff für eine Kooperation wie ARP, HSF & Co vorgesehen ist?

 

Ich hoffe, das dieses Schiff noch in Okikaze umbenannt wird und nur für die Tests unter diesem Namen läuft.

Evtl. ist da vertaglich noch nicht alles sauber.

 

5 hours ago, Walther_K_Nehring said:

Ist noch irgendwem aufgefallen, dass das die deutschen 15cm L/55 SK C/28 der Scharnhorst, bzw. Graf Spee sind?

 

Well done WG :Smile_teethhappy:

 

Und ich dachte schon, die Japaner hätten da wirklich was aus dem Hut gezaubert Anno Dubak.

 

Nicht unbedingt WG, sondern eher Japan. Die Idee kommt aus derselben Serie, woher auch die beiden HSF Schiffe herkommen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles
Vor 2 Minuten, Zemeritt sagte:

Nicht unbedingt WG, sondern eher Japan. Die Idee kommt aus derselben Serie, woher auch die beiden HSF Schiffe herkommen.

Dann sind es ja evtl. wirklich die Geschütze der (HSF) Spee (habe ich da gerade im Info.Thread irgendwas von einem (neuen) HaiFuri-Film gelesen? :Smile_unsure:)?

Wenn man bedenkt, was die Harekaze in der Serie schon alles an Waffen gelooted hat, da wird jeder Ork neidisch. :Smile_trollface:

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,550 posts
13,682 battles
4 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Dann sind es ja evtl. wirklich die Geschütze der (HSF) Spee (habe ich da gerade im Info.Thread irgendwas von einem (neuen) HaiFuri-Film gelesen? :Smile_unsure:)?

Wenn man bedenkt, was die Harekaze in der Serie schon alles an Waffen gelooted hat, da wird jeder Ork neidisch. :Smile_trollface:

Spoiler

latest?cb=20190410061408

 

Hier ein Screen aus dem Film (Deutschlandpremiere nächste Woche, glaub ich.)

 

Die Rumpfnummer ist Y469, während die Hare Y467 hatte.

Spoiler

Aber die ist ja am Ende der Serie gesunken.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles
Gerade eben, Zemeritt sagte:
  Inhalte verstecken

latest?cb=20190410061408

 

Hier ein Screen aus dem Film (Deutschlandpremiere nächste Woche, glaub ich.)

 

Die Rumpfnummer ist Y469, während die Hare Y467 hatte.

  Versteckte Inhalte sichtbar machen

Aber die ist ja am Ende der Serie gesunken.

 

 

 

Naja, die Y469 (Okikaze) wurde ja...

Spoiler

in der 2. OVA in Harekaze (II) umbenannt und mit Teilen der alten, in der 1. OVA gehobenen, Harekaze ausgestattet.

Wenn ich es jetzt noch richtig im Kopf habe... :cap_hmm: Muss mir die OVAs unbedingt noch mal zulegen, finde die aber partout nicht mehr... :Smile-angry:

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,550 posts
13,682 battles
Just now, Takemikazuchi_1121 said:

 

Naja, die Y469 (Okikaze) wurde ja...

  Reveal hidden contents

in der 2. OVA in Harekaze (II) umbenannt und mit Teilen der alten, in der 1. OVA gehobenen, Harekaze ausgestattet.

Wenn ich es jetzt noch richtig im Kopf habe... :cap_hmm: Muss mir die OVAs unbedingt noch mal zulegen, finde die aber partout nicht mehr... :Smile-angry:

 

 

Ich habe die OVAs leider noch überhaupt nicht gesehen :Smile_hiding: Aber ich schätze, ne weitere Harekaze würde die Spieler verwirren.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,214 posts
Am 14.1.2020 um 14:18, Walther_K_Nehring sagte:

Ist noch irgendwem aufgefallen, dass das die deutschen 15cm L/55 SK C/28 der Scharnhorst, bzw. Graf Spee sind?

 

Well done WG :Smile_teethhappy:

 

Und ich dachte schon, die Japaner hätten da wirklich was aus dem Hut gezaubert Anno Dubak.

Danke, jetzt geht mir ein Christbaum auf, warum ich die Türme seltsam fand. Das Rohr Turm A war dann doch dicker wie bei der letzten Turmausstattung. Ich bin noch von den Harekaze 127 Türmen als letzte Rüststufe ausgegangen.

Hm, ob die Graf Spee auch im neuen Film umgerüstet wird? Könnte noch interressant werden.

Am 14.1.2020 um 19:55, Takemikazuchi_1121 sagte:

Dann sind es ja evtl. wirklich die Geschütze der (HSF) Spee (habe ich da gerade im Info.Thread irgendwas von einem (neuen) HaiFuri-Film gelesen? :Smile_unsure:)?

Wenn man bedenkt, was die Harekaze in der Serie schon alles an Waffen gelooted hat, da wird jeder Ork neidisch. :Smile_trollface:

Danke für den Hinweis auf den Film, den hatte ich nicht auf dem Radar.

Rote Tarnung, damit es schneller geht?

Am 14.1.2020 um 20:08, Takemikazuchi_1121 sagte:

Naja, die Y469 (Okikaze) wurde ja...

  Inhalte verstecken

in der 2. OVA in Harekaze (II) umbenannt und mit Teilen der alten, in der 1. OVA gehobenen, Harekaze ausgestattet.

Wenn ich es jetzt noch richtig im Kopf habe... Muss mir die OVAs unbedingt noch mal zulegen, finde die aber partout nicht mehr...:Smile-angry:

Hätte gerne die Serie als DVD zusammen als Box mit den beiden OVA Teilen. War eine nette Überleitung zu neuen Schiff.

Wie man sich über einen verbeulten Reiskocher freuen kann...

Am 14.1.2020 um 20:10, Zemeritt sagte:

Ich habe die OVAs leider noch überhaupt nicht gesehen :Smile_hiding: Aber ich schätze, ne weitere Harekaze würde die Spieler verwirren.

Naja, ob man jetzt noch an den Namen das römische "II" anhängt macht den Bock auch nicht mehr Fett.

Und ob die Masse an Leuten hier im Spiel überhaupt kapiert was das für ein Zerstörer ist, bezweifel im mittlerweile.

Reicht schon wenn man die Isoroku Tarnung fährt. Verwirrung Pur.

Die IJN Standart Tarnung in beiden Farbversionen verwirrt allerdings die Leute noch mehr. "Neues Schiff, bzw Testschiff?" :Smile_teethhappy:

Ich bin mal auf die mitgelieferte Tarnung gespannt, bzw ob Isoroku nochmal als Kapitän mitkommt.

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles

Sooo...

Konnte mir jetzt noch mal beide OVAs mit englischem Sub "organisieren" (auf Youtube gibts es sie zwar auch, aber mit (ich glaube) indonesischem Sub...).

Zwar ist die neue Harekaze bereits seit der Indienststellung mit den 15ern ausgestattet (was die Geschützcrew auch überraschend zur Kenntnis nimmt), aber woher die Geschütze stammen, wird nicht gesagt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,502 posts
16,946 battles

Ich weiß auch nicht was WG mit dem Ding will.

Zum Cape contesten fehlt die Feuerkraft, das wird durch das Sonar nicht rausgerissen.

Und rein zum torpen gibt es andere DDs die das auch können

Eine 3x3 Konfiguration hätte ich persönlich interessanter gefunden, genauso wie Randschwimmer.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×