Jump to content
  • 0
RawBizeps

Wiedereinsteiger, welcher DD?

20 comments in this topic

Question

[ZOD]
Players
10 posts

Guten Tag,

 

ich habe mich nun die letzten Tage im Schlachtschiff-bereich eingefunden und mich dort sehr wohl gefühlt, aber irgendwie zieht es mich doch wieder zu den DDs wo die Frage nun offen ist, welche Linie?

 

Ich spiele erst wieder seit paar Tagen, war damals sehr viel Japan DD fahrer und auch recht gut darin, als die Russen kamen habe ich dann geswitcht um mir den Gunboat-Playstyle an zu sehen war recht witzig aber irgendwie nicht so meins. Vorallem versuchte ich die letzten Tage hin und wieder DD zu spielen, aber durch die ganzen neuen Sachen, neuen Schiffe und neuen CVs kam ich mir sehr nutzlos vor und lag schnell am Meeresgrund in den ersten paar Minuten.

 

Also nun zu den Linien was ich gerne hätte:

gutes Concealment

gute Torps (wenn möglich keine 2 Minuten ladezeit und ich möchte sie abfeuern ohne auf zu gehn)

Hauptbewaffnung sollten Torps sein

die Bewaffnung kann ruhig etwas schlechter sein

Wie ihr rauslest möchte ich eher einen Stealth-Torpedo-Style spielen

 

Was ich NICHT möchte:

Gunboats mit schlechten Torps.

Amerikaner

 

 

Jemand Empfehlungen? Wie sieht es da mit Panasien aus? Treffen die auf mich zu? Oder lieber Russen weiter auf die Grosowoi?

 

Danke!

 

Gruß

Raw

Share this post


Link to post
Share on other sites

19 answers to this question

Recommended Posts

  • 1
[OM]
Players
3,529 posts
15,444 battles
1 hour ago, RawBizeps said:

Also nun zu den Linien was ich gerne hätte:

gutes Concealment

gute Torps (wenn möglich keine 2 Minuten ladezeit und ich möchte sie abfeuern ohne auf zu gehn)

Hauptbewaffnung sollten Torps sein

die Bewaffnung kann ruhig etwas schlechter sein

Wie ihr rauslest möchte ich eher einen Stealth-Torpedo-Style spielen

 

Was ich NICHT möchte:

Gunboats mit schlechten Torps.

Amerikaner

 

 

Jemand Empfehlungen? Wie sieht es da mit Panasien aus? Treffen die auf mich zu? Oder lieber Russen weiter auf die Grosowoi?

Das klingt erstmal ziemlich klar nach Japanern. Genauer gesagt nach der Shima-Linie (+ggf. Shiratsuyu).

Panasia wäre auch eine Option, allerdings sind diese abgesehen von den Torps recht ähnlich den US-DDs (also v.a. was die Geschütze angeht). Haben aber dafür im Gegensatz zu den US-DDs mehr "Stealthtorppotential". Bei den US-DDs kann man ja erst ab T7 wirklich stealth torpen.

Die Russen sind bis einschl. T7 gar nicht zum stealth-torpen geeignet, haben bis dahin also nur Stummeltorps mit ~4km Reichweite und RU-DDs auf Torps zu trimmen ist auch im Hightier eigentlich "Verschwendung".

 

Also ich würde sagen fang erstmal mit den IJN-DDs an und konzentrier dich damit in aller Ruhe aufs torpen/spotten und ggf. cappen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1
[AMOK]
Players
1,955 posts
8,547 battles
Am 13.1.2020 um 12:31, RawBizeps sagte:

Jemand Empfehlungen? Wie sieht es da mit Panasien aus? Treffen die auf mich zu? Oder lieber Russen weiter auf die Grosowoi?

Also ganz allgemein: DDs haben es extrem schwer zur Zeit, zumindest unerfahrene denn der Skillgap den es vorher bei den CV gab hat WG richtung DD verschoben.

Ich kann mit reinen Gunboat DDs auch nicht wirklich was anfangen von daher komme ich im Moment mit den echten Hybriden am besten klar.

Für mich funktionieren die KM DDs immer noch (bis Z-46). Keine Eile die Z-52 zu erreichen.

Die RN DDs funktionieren eigentlich auch ganz gut glaube ich(bin noch am grinden).

PanAsia sind immernoch ganz gut habe aber keinen Bock auf Hsienyang daher nach GM gestoppt.

US DDs haben sich überholt finde ich da alle neuen Linien bessere Guns haben(übertrieben formuliert). Als Hybride ab T8 aber ok.

IJN finde ich sehr schwierig im Moment.

In kurz:

1. KM

2. RN und PA

3. US

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
2,763 posts
11,761 battles

Hier gab es ganz Aktuell schon ne ähnliche Anfrage. Da gabe es einige gute Tipps zu den DD Bäumen.

Ansonsten die Pan Asien haben halt Tiefwasser Torps. ( treffen alles außer DDs )  , außer die Prem. DDs. Die haben Standart Torps.

Bin eher ein Freund von Torp. DDs. bzw. ne gute Mischung aus beidem.  zb. T61 , Ognewoi, Benham.  Ok im grunde kann man mit jedem DD eigentlich gut Performen. Kommt halt immer auf die Spielweise an.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[ZOD]
Players
10 posts
6 minutes ago, wanninger17 said:

Also ich würde sagen fang erstmal mit den IJN-DDs an und konzentrier dich damit in aller Ruhe aufs torpen/spotten und ggf. cappen.

Ja die hab ich auf T7, eventuell sollt ich da mal weiter spielen und dem nochmal ne Chance geben. Minekaze war bis dato eines meiner besten Schiffe von den Stats her, aber da gabs damals noch nicht soviel neues Zeug :D.

 

7 minutes ago, wanninger17 said:

Panasia wäre auch eine Option

 

Mich stört es nicht das ich damit keine DDs torpen kann hier seh ich halt den Vorteil das man die Torps erst recht spät erkennt was vielleicht interessant wäre. Ab welchem T fängt es an das Panasia wirklich Stärke zeigt? Kann man die Tiefwassertorps mit Hydro sehn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[G-S-W]
Players
404 posts
7,266 battles
Vor 2 Stunden, RawBizeps sagte:

gutes Concealment

gute Torps (wenn möglich keine 2 Minuten ladezeit und ich möchte sie abfeuern ohne auf zu gehn)

Hauptbewaffnung sollten Torps sein

die Bewaffnung kann ruhig etwas schlechter sein

Wie ihr rauslest möchte ich eher einen Stealth-Torpedo-Style spielen

Wenn du ein paar Euronen für nen Premium übrig hast, könnte ich dir die Cossack empfehlen.

Concealment 5,5km, Torps 10km (4er Werfer) Ladezeit etwa 60sec und die Guns sind auch Bärenstark. Einer meiner Lieblinge - ein sehr starker DD der extrem viel Laune macht

 

@Wanninger17 , Ahoi mein Freund, lange nicht mehr gehört

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[OM]
Players
3,529 posts
15,444 battles
10 minutes ago, RawBizeps said:

Ja die hab ich auf T7, eventuell sollt ich da mal weiter spielen und dem nochmal ne Chance geben. Minekaze war bis dato eines meiner besten Schiffe von den Stats her, aber da gabs damals noch nicht soviel neues Zeug :D.

 

 

Mich stört es nicht das ich damit keine DDs torpen kann hier seh ich halt den Vorteil das man die Torps erst recht spät erkennt was vielleicht interessant wäre. Ab welchem T fängt es an das Panasia wirklich Stärke zeigt? Kann man die Tiefwassertorps mit Hydro sehn?

Joa nach dem 5er wirds bei den Japanern erstmal etwas schwieriger. Mit der Zeit steigt dann auch der Reload der Torps deutlich an, während man im Midtier noch alle ~45sec seine Torps raushaut werden's im Hightier dann eben eher 90+ sec. Und da trifft man dann eben auch häufiger auf Radar. Dort wird dann die Planung für einen Torprun entsprechend komplexer. Auf T8 und T9 (Kagero/Yugumo) kannst du zwar den Torpreloadbooster ausrüsten, müsstest dafür aber auf den Nebel verzichten. Würde ich weniger erfahrenen Spielern erstmal nicht empfehlen.

 

Naja so wirklich stark werden die Panasia mmn gar nicht, zumindest dann nicht wenn man sie mit deutlichem Torp-Fokus spielen will. Hydro deckt Deepwatertorps genauso auf wie normale Torps. Und ja gerade im Low/Midtier sind Torps eigentlich nicht selten eine gute Waffe gegen DDs. Im Hightier laden die Torps der Panasiaten auch recht lange nach (über 2 Min ohne Skill und Modul).

Vorteil bei den Panasias sind die vielen "Kurzzeitsmokes", ist auch für den Anfänger nicht schlecht wenn er einen Fehler öfter mal durch nen Nebel aufheben kann.

 

20 minutes ago, Kneetkopp said:

@Wanninger17, Ahoi mein Freund, lange nicht mehr gehört

Grüß dich o/

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
202 posts
2 hours ago, RawBizeps said:

gutes Concealment

gute Torps (wenn möglich keine 2 Minuten ladezeit und ich möchte sie abfeuern ohne auf zu gehn)

Hauptbewaffnung sollten Torps sein

die Bewaffnung kann ruhig etwas schlechter sein

Du hast ja schon viele gute Tipps hier bekommen. Und klassisch gehen dabei wirklich nur Japaner oder Panasiaten.

 

Ich würde dir aber gerade in der derzeitigen oft von CV-Spotting beherrschten Meta auch die Briten-DDs empfehlen. Du hast sehr viele Kurzzeit-Smokes, die man auch mal zur CV-Vermeidung werfen kann (geht beiden meisten DDs eher schlecht, da sie nur so wenige haben). Spätestens der 8er ist echt stark (8 Torps mit 8km; 5,5km Concealment (voll ausgebaut), mit guten Guns).

 

Ansonsten musst du aber auch eine sehr hohe Frustrationstoleranz aufweisen, da du gerade in die Low-/Mid-Tier-Bereichen viel mit CVs zu kämpfen hast gegen die du nix machen kannst außer zu hoffen, dass der Pilot schlecht ist.

Aber wenn man es drauf hat, machen sie sehr viel Spaß (meist (manchmal wenn ein CV dabei ist (selten wenn es zwei sind (keinen bei drei))).

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[ZOD]
Players
10 posts
13 minutes ago, Fluesterbob said:

Ich würde dir aber gerade in der derzeitigen oft von CV-Spotting beherrschten Meta auch die Briten-DDs empfehlen.

 

Welche DDs sind eigentlich Meta zurzeit? Gibt es da einen der Besonders an der Spitze steht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
202 posts
33 minutes ago, RawBizeps said:

 

Welche DDs sind eigentlich Meta zurzeit? Gibt es da einen der Besonders an der Spitze steht?

Da bin ich jetzt nicht so drin auch wenn ich viel DD spiele. Die wahrscheinlichste Antwort hier im Forum wird sein: "KEINE, da die CVs einfach unerträglich sind und dir den Spaß versauen" und so ganz unrecht haben sie damit nicht.

 

Ich habe einfach gemerkt, dass ich bei den Briten einen oder zwei Smoke auch mal gerne an den CV verschwenden kann. Bei den anderen passt das bei mir einfach nicht mit der Frequenz in der dich der CV spottet mit der Nachladezeit der Smokecharges. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[OM]
Players
3,529 posts
15,444 battles
On ‎1‎/‎13‎/‎2020 at 3:50 PM, RawBizeps said:

 

Welche DDs sind eigentlich Meta zurzeit? Gibt es da einen der Besonders an der Spitze steht?

Schwer zu sagen, was eigentlich immer geht sind gute "Hybride", also v.a. US-DDs. Die Gunboatreihe der Japaner (ab Akizuki) funktioniert seit Release auch konstant gut. RN-DDs auch, einfach weil sie sehr flexibel sind.

Hart spezialisierte DDs haben es nicht so einfach, also eigentlich sind die IJN-Torp-DDs nicht unbedingt die beste Wahl, auch die "Nichtraucher-Russen" funktionieren heute nicht mehr so gut. FRZ-DDs haben es sehr schwer wenn es der CV auf sie absieht, gehen ansonsten aber auch ganz gut wenn man sich drauf einlässt.

Deutsche Zerstörer profitieren v.a. von ihrer Smoke/Hydro-Kombi, lässt sich heutzutage aber auch nicht mehr so gut einsetzen, da man gerne mal nen Smoke als Schutz vor Fliegern braucht und wenn da ein Gegner mit Radar steht, dann geht das mit dem nebeln und hydroen auch gerne mal kräftig nach hinten los.

Und Panasia, naja sind zwar einerseits auch relativ flexibel, aber um (für mich) wirklich attraktiv zu sein fehlt es mir dann doch ein ganzes Stück bei den Torps.

 

Sollte dich aber nicht davon abhalten die Linie zu spielen auf die du Lust hast. Komplett unbrauchbar ist eigentlich keine Nation und andersrum sticht auch keine Nation extrem heraus. Hängt natürlich auch immer ein wenig von der Stufe ab.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
108 posts
Am 13.1.2020 um 12:31, RawBizeps sagte:

Jemand Empfehlungen? Wie sieht es da mit Panasien aus? Treffen die auf mich zu? Oder lieber Russen weiter auf die Grosowoi?

 

Hallo,

 

Was Dir empfohlen wird, muß noch lange nicht auf Dich passen.

 

Hier eine kleine Hilfe um die verschiedenen DD's zu vergleichen: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1YglVJCNzybj02MHgOApW5M5YUGu0HrMbtVGXb_ohxBI/edit#gid=1906957238

 

Mache Dich mal im Forschungsbaum der einzelnen Nationen mit der fortschreitenden Entwicklung der DD's  vertraut. Selbst im Schnelldurchlauf erhält man viele Eindrücke von den Vor- und Nachteilen und man kann sie vergleichen.

 

Ich habe viele DD's ausprobiert, und ich komme mit den Pan-Asiaten sehr gut zurecht. Eine stetig steigende Aufrüstung, ordentliche Tarnwerte, steigendes Tempo, pipapo.

Einen ordentlichen Käpten dazu. 10 Punkte sind  wären ideal für den Anfang. Es geht aber auch weniger, denn von Nichts kommt Nichts. 

Mache Dich vertraut mit den einzelnen Verbesserungen, die möglich sind; damit ist viel zu bewerkstelligen, erheblich mehr, wie mit einer "Stock-Kutsche".

 

Und ab T6-7 wächst die "stärkere" Gegnerschaft erheblich. Deswegen solltest Du Dir etwas Zeit lassen und das erlernte festigen. Hetz nicht so.

Mache Dich mit eventuellen Gegnern (Schiffe) vertraut, die besser aufgerüstet sind wie Du. Radar und Hydro können Dir das Leben sehr viel gefährlicher machen.

 

(Ich fahre eine T8 Kidd (13er Käpten). Durch das MM kann/ muß  ich auch in T10 antreten. Auf T10 kämpft meine Kidd NOCH um das nackte Überleben. Siege sind Mangelware.)

 

MfG,

Noboty

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
493 posts
Am 13.1.2020 um 12:31, RawBizeps sagte:

Also nun zu den Linien was ich gerne hätte:

gutes Concealment

gute Torps (wenn möglich keine 2 Minuten ladezeit und ich möchte sie abfeuern ohne auf zu gehn)

Hauptbewaffnung sollten Torps sein

die Bewaffnung kann ruhig etwas schlechter sein

Wie ihr rauslest möchte ich eher einen Stealth-Torpedo-Style spielen

 Der japanische Zweig erfüllt die meisten  (ca. 90%) Deiner Wünsche!

 

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[FHKK_]
Players
2,304 posts
11,391 battles

Wer neben den Japaner frühzeitig stealth torpen kann, sind die deutschen Zerstörer. Bringen auch einen fixen Reload und brauchbare Gubs mit.

Sich beim Grind auf den Zehner fixieren ist in meinen Augen töricht, Mann muss die Stufen drei bis Neun auch durchspielen. Und da sind in jeder Linie ein paar Boote die einem sicher nicht liegen.

 

Ich hab eine deinen Anforderungen dennoch sofort an die Japaner gedacht. Sind halt leider wendig wie ein Brett.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[FHKK_]
Players
2,304 posts
11,391 battles
Am 17.1.2020 um 18:14, Noboty sagte:

Ich habe viele DD's ausprobiert,

.... mit ca 1500 Gefechten? Ok.👌 

 

Sei mir bitte nicht böse, mit 350 Zerstörergefechten und T4-5 im Silber, bleib lieber erst mal im Hintergrund und lerne die Boote und Linien kennen, bevor du Ratschläge gibst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
108 posts
Vor 2 Stunden, Katysha44 sagte:

Sei mir bitte nicht böse, mit 350 Zerstörergefechten und T4-5 im Silber, bleib lieber erst mal im Hintergrund und lerne die Boote und Linien kennen, bevor du Ratschläge gibst.

Schon wieder so ein "Tausendsassa"; ein selbsternannter WoWs-DD-Gott! Willst Du jetzt ein Bienchen, damit Du Dich den anderen Überlegen fühlen darfst?

 

Frusttherapie wird aber wo anders  ausgelebt, begebe Dich  bitte dahin, Du kennst ja den Weg.

 

MfG, und gute Besserung.

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team
1,998 posts
6,400 battles

Bitte achtet auf eure Ausdrucksweise. Jeder darf seine Meinung äußern. Natürlich dürfen Fehler von anderen korrigiert werden, aber dann bitte in einem freundlichen oder neutralen Tonfall.

Wer korrigiert wurde, braucht dann aber auch nicht so aggressiv darauf reagieren.

 

Es stimmt nunmal, Erfahrung kommt mit der Anzahl an Spielen. Man braucht einfach eine gewisse Zahl von Spielen um die verschiedenen Linien zu testen, grade auch weil sich Lowtier und Hightier oft massiv unterscheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[OM]
Players
3,529 posts
15,444 battles
2 hours ago, Noboty said:
5 hours ago, Katysha44 said:

Sei mir bitte nicht böse, mit 350 Zerstörergefechten und T4-5 im Silber, bleib lieber erst mal im Hintergrund und lerne die Boote und Linien kennen, bevor du Ratschläge gibst.

Schon wieder so ein "Tausendsassa"; ein selbsternannter WoWs-DD-Gott! Willst Du jetzt ein Bienchen, damit Du Dich den anderen Überlegen fühlen darfst?

 

Frusttherapie wird aber wo anders  ausgelebt, begebe Dich  bitte dahin, Du kennst ja den Weg.

 

MfG, und gute Besserung.

So wirklich unrecht hat Katy nicht. Viel DD hast du noch nicht gespielt und du bist auch mit keinem einzigen annähernd erfolgreich.

Ehrlich gesagt bist du eher das Negativbeispiel für einen DD-(Wieder)Einstieg: Anscheinend frühzeitig in höhere Tiers einkauft und dort freundlich ausgedrückt "komplett überfordert" (siehe Kidd, Aigle, Z-39).

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[FHKK_]
Players
2,304 posts
11,391 battles
Vor 9 Stunden, Noboty sagte:

Schon wieder so ein "Tausendsassa"; ein selbsternannter WoWs-DD-Gott! Willst Du jetzt ein Bienchen, damit Du Dich den anderen Überlegen fühlen darfst?


Tausendsassa und Göttin, sicher nicht. Erfahrung von knapp 3200 Zerstörerspielen im Random ja. Alle Fehler probiert, lange nicht. Fast alle Zerstörerlinien bis T10 durch, Ja. Dein Bienchen brauche ich nicht. 
 

Wenn du dir die Mühe gemacht hättest, meine Profile und Postings anzusehen, wüsstest du sehr schnell, dass ich sehr bodenständig bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[FHKK_]
Players
2,304 posts
11,391 battles
Am 13.1.2020 um 12:31, RawBizeps sagte:

Grosowoi?


Haber hier mal zwei Grozowoi-Videos die zeigen was ein Casual-User damit erreichen kann..., 

 

mit eigenem Kommentar

 

 

Blank

 

hilft eventuell 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×