Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Endorphin187

Merkt ihr was vom deutschen BB Buff ?

57 comments in this topic

Recommended Posts

Players
220 posts

https://www.strawpoll.me/19076093

 

Für mich bleiben das "nach dem Buff" immer noch Kartoffelkanonen.

 

Gneisenau gibt ne Breitseite auf stehende Scharnhorst auf 9km. 1 Murmel trifft, der Rest macht schön brav Platsch.

 

Selbes Trauerspiel wie vorher....

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
2,969 posts
12,744 battles

Kann nicht wirklich sagen ob sich etwas geändert hat. Muss halt sagen das ich nicht wirklich probleme mit der HA der Deutschen BBs hatte. Ich treff genau so gut wie vorher.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
18 posts
22,241 battles

Gerade die Scharni rausgeholt, also muss sagen, dass man Midrange spürbar mehr Treffer und weniger von den komischen Drehern in der Salve hat. Finds echt gut. Longrange geht nach wie vor schlecht, aber das ist ja voll ok. Und vor allem unter 10km merkt man die verbesserte Streuung sehr.

 

MfG

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,003 posts
3,375 battles
1 minute ago, Dominik_Tirpitz said:

Joa die gehen schon deutlich genauer rein, also jetzt kann man auch über der Sekundärreichweite was treffen 

Du meinst, man kann über Sekundärreichweite auch mit was anderem als der Sekundären treffen? :Smile_trollface:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FLASH]
[FLASH]
Players
400 posts
15,226 battles

Bismarck/Tirpitz keine fühlbare Änderung. Vielleicht merkt man in Langzeitstatistiken einen Unterschied :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
306 posts
7,131 battles
29 minutes ago, GrossadmiralThrawn said:

Du meinst, man kann über Sekundärreichweite auch mit was anderem als der Sekundären treffen? :Smile_trollface:

Genau. Die Sekundäre trifft eh immer, manuelles Schießen sei dank 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,999 posts
18,370 battles

Ich merke es schon, aber Effekt ist schon sehr überschaubar. Allerdings fahre ich die dt. BB ohnehin mit Genauigkeitsmodul.

Die Streuung ist immer noch mist, aber zumindest scheinen die Granaten etwas enger zusammen zu bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,972 posts
14,867 battles

Ich habe bisher nur Scharnhorst, Bayern, PEF und Gneisenau gefahren. Bayern und Gneisenau sind dabei, meiner Einschätzung nach, genauer geworden. Bei der Scharnhorst und PEF hat sich jedoch nicht sonderlich viel geändert. Wobei ich jedoch die Streuung bei der PEF und der Scharnhorst bisher als nicht so überragend schlecht empfunden habe, die der Bayern und Gneisenau jedoch schon. Womöglich wirkt sich der Buff bei den größeren Kalibern stärker aus???

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-EG-]
Beta Tester
20 posts
5,100 battles

Hab auch etwas mit den deutschen BB's gespielt und muss sagen man merkt schon das die Genauigkeit jetzt etwas besser ist. Ist jetzt keine große Sache aber man merkt es schon.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
24 posts
6,074 battles

Ich habe die letzten Tage mal meine ganzen deutschen Schlachter von Tier III bis Tier X ausgetestet und spüre tatsächlich eine deutlich Verbesserung der Dispersion.

Die Granaten fliegen nun viel gebündelter und es macht auch auf höheren Distanzen Spaß die deutschen BBs zu fahren. :Smile_great:

Seit dem Patch habe ich auch bei allen Schlachtern das Sekundärmodul wieder durch das Hauptbatteriemodul ersetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,559 posts
11,966 battles

Merken ist relativ... ohne das Wissen um den Buff würde einem wohl kurzfristig nicht unbedingt was auffallen.

Ich hab exemplarisch mit PEF und Bismarck mal Zielschießen vor/nach Buff veranstaltet. Jeweils bis zu 10 Salven auf 7 bzw 15 km auf ne Kurfürst.

Die Werte hab ich grade nicht exakt parat. Aber auf 10x8 Schuss normiert lag bei der Bissi die Trefferrate unter 8.10 bei ca. 51% overall (kein Genauigkeitsmodul), unter 8.11 dann bei ~53% bzw (mit Genauigkeitsmodul) 55%.

PEF naturgemäß jeweils ca. 10% besser, aber ähnliche Verhältnisse.

 

Relevanter als die kleine Steigerung der Trefferrate insgesamt ist aber v.a. die Streukurve auf kurze Distanz, wo der Buff ja am meisten verändert hat. 

Die Geschossbahnen wirken insgesamt gebündelter, weniger extrem (gerade die Abweichung bei den 2 Geschossen eines einzelnen 38er Turms waren vorher z.T. grotesk surreal). Somit dürften gerade im Nahbereich künftig wichtige Treffer eher mal sitzen, also aus 100%igen Chancen mehr Kills/Dev.strikes entstehen - statt RNG-bedingtes wundersames Überleben. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
20 posts
4,507 battles

Ich weis nicht  ich weis nicht :cap_hmm: ,

irgendwas hat sich geändert ja aber ob das zum besseren ist sehe ich nicht wirklich .

Dank Direktiven ist man ja etwas fleißiger am rumpaddeln und sieht eher ne Veränderung aber irgendwie bleibt die aus , stetig diese extremen varianzen bei der Streuung selbst

auf kürzeste Distanzen . Die Ballistik ist irgendwie komisch aber ok ist nun Einheitsbrei mit Briten und Amis so wie ich das verstanden habe .

Was mich am meißten verwundert ist dieser abstruse Konvergenzpunkt der scheinbar immer vor dem Ziel liegt , was sich dann auch sehr negativ auf das Trefferbild auswirkt .

RNG bestimmt weiterhin über die maßen dein Glück bei treffen , das die eine salve ob nun von den vorderen oder hinteren Türmen öfter dichter zusammenbleibt

ändert daran recht wenig solange die anderen Türme weiterhin nur diese Ausreißer rausschmeißen . (bleiben die vorderen zusammen gehen die von den hinteren auseinander und umgekehrt )

Das sind so Dinge die ich bei USN , RN , IJN deutlich weniger sehe .

Ich finde auch das die Scharhorst B irgendwie genauer ist wie die normale trotz das ich beide Schiffe gleich Ausgerüstet hab (gefühlt subjektiv) wer andere Erfahrungen hat bitte keine

Scheu davon zu berichten .

 

:Smile_izmena:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,188 posts
12,621 battles
On 12/12/2019 at 7:46 PM, Endorphin187 said:

https://www.strawpoll.me/19076093

 

Für mich bleiben das "nach dem Buff" immer noch Kartoffelkanonen.

 

Gneisenau gibt ne Breitseite auf stehende Scharnhorst auf 9km. 1 Murmel trifft, der Rest macht schön brav Platsch.

 

Selbes Trauerspiel wie vorher....

Hat sich aus meiner Sicht verbessert was auch durch meine Clankollegen bestätigt wurde.

Die Gneisenau macht wieder richtig Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,143 posts
18,111 battles

Also die sind immer noch absolut trollig... Mag sein, dass sie etwas besser geworden sind, aber was da immer noch alles rund um den Gegner herum einschlägt... Gruselig. Macht immer noch keinen Spaß FDG oder GK zu fahren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,143 posts
18,111 battles
Vor 1 Stunde, ColonelPete sagte:

Das ist bei anderen BB nicht anders...

Deswegen fahre ich auch Kreml, Montana, Repu etc gerne weil die Mumpeln da landen, wo ich hinziele. :Smile_facepalm:

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester
74 posts
8,100 battles

Ich finde den Buff auch nicht wirklich signifikant. Ich kann nicht mal ehrlich sagen dass ich meine Hand dafür ins Feuer legen würde, dass überhaupt eine Änderung stattgefunden hat. Es war vorher schon so RNG-abhängig, dass mir manchmal die Haare zu Berge standen. Die Geschütze sind immer noch zu unzuverlässig und oft sinkt man, weil man einen sicheren Kill (zumindest in allen anderen BBs) eben nicht landet.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
27,264 posts
14,525 battles
47 minutes ago, Oechsen said:

Deswegen fahre ich auch Kreml, Montana, Repu etc gerne weil die Mumpeln da landen, wo ich hinziele. :Smile_facepalm:

Kreml hat ne schlechtere Streuung ab 14 km.

Montana ist kleines bischen genauer, hat dafür Bogenlampen, die schwerer ins Ziel zu bringen sind.

Repu hat eine schlechtere Grundstreuung und dafür ein besseres Sigma. Die Unterschiede sind nicht groß und Repu stellt eine Ausnahme der Linie da. Die restlichen Franzosen sind ungenauer.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NF-DF]
Players
633 posts

Kommt drauf an auf die Module, die du verbaut hast und auf dem Gegner. Ob er ein Tarnschema verwendet, was die Streuung deiner Granaten wieder erhöht. Schon mal daran gedacht, bestimmt wohl nicht. Wie Runden haste den mit den Deutschen heute schon gespielt. Es sei den, der Gegner hat keine Tarnung drauf, den da hab ich auch Festgestellt. Das die Deutschen BB´s nach wie vor streuen wie ein Salzstreuer. Also viel zu ungenau sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
1,143 posts
18,111 battles
Vor 5 Stunden, Nighthawk_eu sagte:

Kommt drauf an auf die Module, die du verbaut hast und auf dem Gegner. Ob er ein Tarnschema verwendet, was die Streuung deiner Granaten wieder erhöht. Schon mal daran gedacht, bestimmt wohl nicht

Das ist auf allen anderen Schiffen genau so. Trotzdem gibt es kaum ein Schiff mit dem man auf 10km die Mumpeln rund um das Schiff verteilen kann ohne einen Treffer, nur mit deutschen BBs

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
27,264 posts
14,525 battles
49 minutes ago, Oechsen said:

Das ist auf allen anderen Schiffen genau so. Trotzdem gibt es kaum ein Schiff mit dem man auf 10km die Mumpeln rund um das Schiff verteilen kann ohne einen Treffer, nur mit deutschen BBs

Viele US BB haben eine schlechtere Streuung, fast alle Franzosen...

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×