Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Walther_K_Nehring

Kohle/Stahl/Free-XP-Schiffe- ich bräuchte mal ein paar zweite Meinungen

82 comments in this topic

Recommended Posts

[-I-N-]
Weekend Tester
13,953 posts
6,545 battles

Grüß Gott Gemeinde :Smile_honoring:

 

Ich mache mir gerade ernsthafte Gedanken darüber, wie ich das kommende Schneeflockenspecial ausnutzen kann, um dann meine Reserven an Stahl, Kohle und bis dahin vielleicht auch Free-XP auffüllen zu können, damit ich diese investieren kann.

 

Mein Plan sieht folgendermaßen aus:

 

Ich levle jetzt die Yugumo durch (habe sonst nur ettliche 8er Baustellen), um mir die Shimakaze kaufen zu können. Was ich an erforschten 8ern und 9ern habe, versuche ich auch zu kaufen, um so viel wie möglich an Stahl kriegen zu können. Dann sollte ich in der Lage sein, abzgl. dem Coupon auf jeden Fall die Flint, evtl. sogar die Black holen zu können. Für mehr wird es wahrscheinlich nicht reichen.

 

Also, es stehen diese Beiden in der engeren Auswahl. Und hier würde ich wahrscheinlich sogar eher zur Black, statt zur Flint tendieren. Ich fahre eigentlich gerne US DDs, einfach weil sie mir persönlich flexibler sind und ein DD mit Radar wäre mal eine neue Erfahrung für mich. Die Frage ist halt, mit der derzeitigen CV-Meta und der Tatsache, dass Contester die Ersten sind die ins Gras beißen, Dank Atomraketenbeschuss, ob sich da nicht schnell Frust einstellen könnte und die Flint nicht die bessere Option wäre. Hier würde mich mal eure Meinung interessieren.

 

Bei den Free-XP ist die Alaska eigentlich gesetzt. Auch wenn die Friesland sicherlich interessant ist, so ist die Alaska einfach Pflichtprogramm für mich. Wenn es über die Wichtelcontainer vieleicht noch einen Free-XP-Regen geben sollte und ein kleiner Bonus rumkommen sollte, wird es anschließend die Friesland. Die Yoshino schließe ich derzeit kategorisch aus.

 

Kommen wir zu den Kohle-Schiffen:

 

Hier wären es eigentlich die Smolensk, Georgia und Yoshino, die überhaupt in Frage kommen. Da ich auf Dauer keinen Spaß daran finde mich einzunebeln und andere Leute abzufackeln (sehe ich an der Kutuzov- die schimmelt vor sich hin), ist die Smolensk auf Platz 3. Bleiben die Georgia und die Yoshino. Und hier bin ich hin und her gerissen.

Für die Georgia spricht, dass ich US-BBs eben auch gerne fahre und über die 18" Prügel + guten Sekundären eine neue Erfahrung erleben würde. Dagegen spricht, dass ich das Konzept Large Cruisers einfach mag ingame und die Yoshino zudem ein 10er ist. Und hier hat man eben auch die guten Torpedos als Backup, was sie z.Bsp. deutlich von der Azuma abhebt und ich deshalb die Azuma auch wahrscheinlich nie kaufen würde.

 

Hier bräuchte ich auch evtl. Empfehlungen von euch, oder eben ein paar Meinungen, obwohl es die Entscheidung nicht einfacher machen wird.

 

Also, haut mal in die Tasten. :Smile_great:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,354 posts

Schweres Thema.

Erst mal der einfache Punkt: Bei Free-XP schreibst Du, das Du die Yoshino kategorisch ablehnst? Du meinst sicher Azuma? Yoshino ist Kohle...

 

Dann ins eingemachte:

Stahl: Ich würde ja die Black nehmen, weil ich, ähnlich wie Du mit den Nebel-HE-Spammern, ein Problem mit dem Inselcamping-HE habe. Ansonsten ist T VII ja eigentlich das Wohlfühltier atm, während Du mit IX ja schon öfter leidest (was bei Black nicht so schlimm ist, die hält auch gut gegen TX). Aber ist halt DD, aktiv fahren und Rasierklinge, gegen Pissbogen-CL mit Backstein auf der linken Maustaste und Schadenfarmen bis zum Untergang

 

Free-XP: Bei mir weder/noch, warte auf Siegfried. Danach ist Alaska gesetzt, weil ich RU und IJN schon jeweils einen Superkreuzer habe. Friesland stört mich im Moment noch das Thema D ohne Torps, ich bin auch nicht so der Fan der RU-DD-Spielweise.

 

Kohle: Tja, ein wenig abhängig was Du sonst so hast. Ich habe die Azuma, und mir von daher die Georgia gegönnt als erstes. Smolensk habe ich das ähnliche Problem, das Smoke-Bumm-Bumm ist nicht meins, mag ich bei den Briten auch nicht so wirklich. Georgia macht jedenfalls mir ne Menge Laune. Falls ich die Kohle nicht für Siegfried brauche (der blockt gerade meine ganzen Resourcen), dann  kommt erst Thunderer (weil eben Azuma schon da) und danach Yoshino. Smolensk nur, wenn mir nix anderes mehr sinnvoll erscheint für Kohle.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
10,753 posts
6,407 battles

Nur meine persönlichen Gedanken aber jeder hat sowieso andere

Cruiser->
Krohnstadt ist immer noch "der" Tier 9 Cruiser um aktiv was für das Team zugestalten (Problem?Nicht mehr verfügbar)
Alaska werde ich nicht warm....liegt vielleicht an den Geschoßbögen..keine Ahnung....alles unter 900m/s nervt mich obwohl die große Schwester (Puerto) schon wieder Spaß machte, gerade nach den Buff
Azuma ist eher der sinnlos Damagefarmer und Hintengammler
Siegfried (WiP) hat tolles Sigma aber ist der Penfresser schlechthin also dann lieber Hindenburg mit mehr Guns (zwar kleineres Kaliber) und die liegt auch tiefer im Wasser

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,668 posts
13,388 battles

Tja, ist halt immer schwierig, eine vernünftige Ferndiagnose/-tipps zu bieten.

 

Stahl: Da steht für mich die Flint und die Black ganz weit vorne. Mir gefällt die Spielweise der Atlanta, sodass die Flint durchaus eine Verbesserung darstellen dürfte. Bei der Black jedoch steht das Preis-/Leistungsverhältnis ganz, ganz weit vorne. Dementsprechend habe ich die Black schon im Hafen stehen, bin auch recht zufrieden mit ihr, die Flint jedoch harrt noch der Dinge. Die anderen Stahlschiffe empfinde ich als grenzwertig und überzogen teuer.

 

FreeXP: Mit Ausnahme der Azuma und Friesland habe ich alle. Bei den momentan zur Verfügung stehendes FreeXP-Schiffen erscheint mir die Alaska ebenfalls als das interessanteste Angebot. Aufgrund des Überangebotes im Hafen, und meiner momentanen Vorliebe für Level 5 und 6 Schiffe, rostet sie jedoch im Hafen vor sich hin. Ich würde jedoch darauf warten, ob es da nicht doch noch das eine oder andere interessante neue Schiffchen geben könnte. Grundsätzlich ist die Alaska meiner Meinung nach ein relativ grenzwertiger Kreuzer. Schließlich gibt es genügend Level 9 + 10 Silberschiffe, welche ihr um einiges überlegen sind. Ich hoffe und liebäugele mittlerweile doch schon mit der Siegfried. Womöglich kommt da ja noch anderes interessantes Pixelmaterial aus der Pipeline.

 

Kohleschiffe: Mit Ausnahme der schwachsinnigen Smolensk und der Thunderer stehen bei mir alle Kohleschiffe im Hafen. Die Georgia ist nicht schlecht, allerdings habe ich mit ihr Probleme mit der Ari. Die Yoshino lässt sich diesbezüglich wesentlich leichter handhaben. Ich treffe mit ihr die Ziele leichter, wohingehend die Marmeln der Georgia deutlich schwerer ins Ziel zu bringen sind. Aber, nun gut, es gibt natürlich Leute, welche mit der komischen ballistischen Kurve der Georgiaari recht gut klar kommen. Bei mir gibt es überwiegend Fahrkarten, und wenn man mal trifft, auch noch überwiegend Abpraller oder simple Durchschläge. Bemerkenswert: Auf Distanz schaffe ich mit ihr mehr Zitas wie im Nahkampf. Zitas spielen bei der Yoshino natürlich eine eher untergeordnete Rolle. Sie ist der reinste HE-Spammer mit relativ gutem HE-Alphaschaden. Für den Nahkampf ist sie nur bedingt geeignet, schafft dann jedoch auch mit der AP zufriedenstellende Ergebnisse. Die 20-KM-Torps sind für Leute gut, denen die Farbe Pink gut steht. Bei mir kommen nur die 12-KM-Torps zum Einsatz.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
13,953 posts
6,545 battles

Danke schon mal für die Antworten :Smile_great:

 

Die Siegfried habe ich ehrlich gesagt komplett vergessen, weiß aber immer noch nicht, was ich von der halten soll. 6 Geschütze, auch wenn es 38er sind, die 25mm overmatchen konnen, so fehlt halt der Dampf gegen gewinkelte BBs, weil die deutsche HE, auch wenn sie 1/4 Kaliber pennen mag, dann doch am Alpha und an der Brandchance krankt (vgl. zu manch anderer Nation ingame). Und sie kommt mir jetzt nicht so schnell und agil vor, dass man hurtig auf ne Flanke kommt um Flankenfeuer aufbauen zu können und sie ist zu schwach um die Halbpositionen aufsuchen zu können, um so zumindest flankieren zu können. Das ist kein Schiff, das man über das Zentrum spielen können wird. Da werde ich viel probieren müssen.

Hier die Frage, kommt die für Kohle oder Free-XP? Weiß man das schon?

 

Und ja, ich habe die Yoshino das eine Mal mit der Azuma verwechselt. Die Azuma (ohne Torps), ist halt nicht unbedingt mein Fall. Ich will nicht stupide auf Range rumpimmeln und HE spammen und sobald ich ran komme, trollt die AP wenn es dumm läuft. Da hätte ich dann schon lieber die Torps als Backup.

 

Bei den Stahl-Schiffen wird es wahrscheinlich dann doch die Black, vor der Flint. Auch wenn die DD-Meta derzeit wirklich etwas messy ist (habe gestern fast nur DDs gespielt und teilweise böse aufs Maul bekommen), so denke ich, kann die Black festsitzende Matches lockern und vielleicht einen Vorteil rausfahren, ab dem es wieder vorwärts geht. Ich hatte gestern mit der Kidd und dem Heal gepokert und 2x versucht 5 Minuten Sitzkrieg über schnelle Flankenmanöver und "hinter Felsen spotten und torpen" aufzubrechen und habe dann 2x die Rechnung ohne gegnerische Yolo-DDs gemacht^^ Dann hatte ich noch 2 Matches mit CV und da muss ich sagen, dass die 8er Raketen einfach abartig sind. Ich habe mit einer Salve 6k auf der Yugumo eingebüßt, obwohl noch AA-Backup dabei war.

Mein nächstes Problem ist auch (und das ist der Grund warum ich die Black nehme)- ich generiere kaum Stahl. Eigentlich nur über solche Schneeflocken-Specials. CW fahre ich nicht mehr und RB halte ich meistens nicht so lange durch, bis ich in die Stahlränge komme. Insgeheim hoffe ich ja auf SC mit Stahl drin^^ Von daher nehme ich jetzt das teuere Schiff und sammle dann wieder nach. Wer weiß welche Möglichkeiten sich in 1-2 Jahren bieten.

 

Ansonsten steht jetzt eigentlich meine Rangliste wie folgt:

 

Stahl = Black, dann Flint

Kohle = (Siegfried, dann) Georgia, dann Yoshino

Free-XP = Alaska, (dann Siegfried,) dann gucken wir weiter

 

Hängt halt davon ab, für was die Siegfried erhältlich sein wird

 

Und dann soll ja noch die Puerto Rico baubar über die Adventszeit kommen via Späschöl- dann habe ich wenigstens einen Kapitän für 2 Schiffe.

 

edit:

 

Khronstadt, Missouri und Nelson habe ich ja bereits.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
9,247 posts
6,465 battles

Ich mag Kronstadt und Friesland als Free XP (Alaska habe ich auch und finde ich auch gut)

 

Für Kohle habe ich bisher nur die Jean Bart - die ist nicht schlecht.

 

Ansonsten sammel ich im Moment eher - so richtig überzeugt mich der Rest nicht. Mal sehen was mit Siegfried ist

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
13,953 posts
6,545 battles
5 minutes ago, 1MajorKoenig said:

Ich mag Kronstadt und Friesland als Free XP (Alaska habe ich auch und finde ich auch gut)

 

Für Kohle habe ich bisher nur die Jean Bart - die ist nicht schlecht.

 

Ansonsten sammel ich im Moment eher - so richtig überzeugt mich der Rest nicht. Mal sehen was mit Siegfried ist

 

Die Jean Bart habe ich auch und habe bis auf ein paar RBs nur Drecksmatches hingelegt. Liegt aber auch daran, dass ich sie nicht wirklich fokussiert spiele und das ein Schiff ist, auf das man sich einlassen muss. Vielleicht packt es mich ja irgendwann nochmal und ich möbel meine Stats damit auf. Potenzial hat sie ja auf alle Fälle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,236 posts
6,561 battles

Als DDs stehen ja auch noch Hayate und Somers in der Warteschleife als zukünftige TX Zerstörer. Und beide wohl für Stahl.

 

Ach ja, der Franzose Marceau kommt ja auch irgendwann....und so ein TX Italiener ist auch noch in der Pipeline.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,392 posts
16,605 battles
Am ‎16‎.‎11‎.‎2019 um 10:10, Walther_K_Nehring sagte:

Danke schon mal für die Antworten :Smile_great:

 

Die Siegfried habe ich ehrlich gesagt komplett vergessen, weiß aber immer noch nicht, was ich von der halten soll. 6 Geschütze, auch wenn es 38er sind, die 25mm overmatchen konnen, so fehlt halt der Dampf gegen gewinkelte BBs, weil die deutsche HE, auch wenn sie 1/4 Kaliber pennen mag, dann doch am Alpha und an der Brandchance krankt (vgl. zu manch anderer Nation ingame). Und sie kommt mir jetzt nicht so schnell und agil vor, dass man hurtig auf ne Flanke kommt um Flankenfeuer aufbauen zu können und sie ist zu schwach um die Halbpositionen aufsuchen zu können, um so zumindest flankieren zu können. Das ist kein Schiff, das man über das Zentrum spielen können wird. Da werde ich viel probieren müssen.

Hier die Frage, kommt die für Kohle oder Free-XP? Weiß man das schon?

 

Und ja, ich habe die Yoshino das eine Mal mit der Azuma verwechselt. Die Azuma (ohne Torps), ist halt nicht unbedingt mein Fall. Ich will nicht stupide auf Range rumpimmeln und HE spammen und sobald ich ran komme, trollt die AP wenn es dumm läuft. Da hätte ich dann schon lieber die Torps als Backup.

 

Bei den Stahl-Schiffen wird es wahrscheinlich dann doch die Black, vor der Flint. Auch wenn die DD-Meta derzeit wirklich etwas messy ist (habe gestern fast nur DDs gespielt und teilweise böse aufs Maul bekommen), so denke ich, kann die Black festsitzende Matches lockern und vielleicht einen Vorteil rausfahren, ab dem es wieder vorwärts geht. Ich hatte gestern mit der Kidd und dem Heal gepokert und 2x versucht 5 Minuten Sitzkrieg über schnelle Flankenmanöver und "hinter Felsen spotten und torpen" aufzubrechen und habe dann 2x die Rechnung ohne gegnerische Yolo-DDs gemacht^^ Dann hatte ich noch 2 Matches mit CV und da muss ich sagen, dass die 8er Raketen einfach abartig sind. Ich habe mit einer Salve 6k auf der Yugumo eingebüßt, obwohl noch AA-Backup dabei war.

Mein nächstes Problem ist auch (und das ist der Grund warum ich die Black nehme)- ich generiere kaum Stahl. Eigentlich nur über solche Schneeflocken-Specials. CW fahre ich nicht mehr und RB halte ich meistens nicht so lange durch, bis ich in die Stahlränge komme. Insgeheim hoffe ich ja auf SC mit Stahl drin^^ Von daher nehme ich jetzt das teuere Schiff und sammle dann wieder nach. Wer weiß welche Möglichkeiten sich in 1-2 Jahren bieten.

 

Ansonsten steht jetzt eigentlich meine Rangliste wie folgt:

 

Stahl = Black, dann Flint

Kohle = (Siegfried, dann) Georgia, dann Yoshino

Free-XP = Alaska, (dann Siegfried,) dann gucken wir weiter

 

Hängt halt davon ab, für was die Siegfried erhältlich sein wird

 

Und dann soll ja noch die Puerto Rico baubar über die Adventszeit kommen via Späschöl- dann habe ich wenigstens einen Kapitän für 2 Schiffe.

 

edit:

 

Khronstadt, Missouri und Nelson habe ich ja bereits.

 

 

Bei Stahl, wenn Du amerikanische DDs magst definitiv Black

Mir persönlich macht sie sehr viel Spaß und die meisten vergessen das die Reichweite der Torps weiter sind als bei der Fletcher.

Die Torps sind zwar Treibminen (41kn9, aber ganz nett um Camperpostionen ab zu farmen.

Wenn Du sie auf Torps nachladen optimierst bist bei grob 70 sec Nachladezeit.

Bei Kohle

Yoshino hast Du selbst schon bemerkt muß man auf Distanz spielen, eine Azuma mit Torps.

Du fackelst ab, aber Breitseiten AP tun auch sehr weh.

Die Georgia ist ein bißchen ähnlich wie die Gascogne weich schnell und schneller Heal, kann richtig Spaß machen.

Vor allem auf weiche Kreuzer eher mal HE schießen sonst gibt's overpens. Achja ein bißchen weiter vorhalten muß man als bei den anderen amerikanischen BBs. Kann ich empfehlen. 

Fee-XP

Zu Siegfried kann ich nichts schreiben.

Alaska ich persönlich spiele sie gerne, wenn Du mit den amerikanischen Pissbögen klar kommst ein interessantes Schiff nicht so launisch wie die Kronstadt bei der Präzision. Ich persönlich spiele sie mit Nachlademodul weil ich 19,1km als ausreichend ansehe.

Gute HE und AP.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FISTR]
Players
2,321 posts
8,823 battles
Am 15.11.2019 um 12:16, Meltion sagte:

Friesland stört mich im Moment noch das Thema D ohne Torps, ich bin auch nicht so der Fan der RU-DD-Spielweise.

Also die Friesland spiele ich nicht wie einen Russen DD, sondern immer hart am Cap als DD Contester. Dort ist sie erfolgreich. Für die Russen DD Spielweise fehlt ihr die Geschwindigkeit und die flachen Schussbögen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
218 posts
13,674 battles

Gutes Thema, habe ich Moment auch noch ~200k Kohle und fast 180k freeXP und weiß nicht wofür ausgeben (und warte vielleicht auch auf Siegfried und den Reset der Coupons).

 

Yoshino habe ich schon, ist auf ihre Weise ein sehr nettes Schiff, aber im direkten Vergleich ist mir meine Zao doch deutlich lieber.

 

freeXP:

Alaska ~ interessant, 306er USS AP?

Azuma - mäh, bestimmt nicht, Yoshi reicht mir.

Friesland ~ klingt spannend, aber diese "Pan"-Nationen stören mich insbesonders wenn es noch keine Silberlinie gibt. Kämpfe meist massiv mit guns im Cap und habe ansonsten auch gerne meine ruhigen Momente als Spotter.

 

Kohle:

Smokelensk - bin ich kein Freund von, gibt viel zu wenige gute Fahrer und sehr viel zu viele sehr schlechte. Auf der anderen Seite supporte ich gerne DDs im Cap.

Thunderer - klingt spannend, aber ich warte vielleicht erstmal drauf die Conquerer mit Legendary freigespielt zu haben

Georgia - die Alternative zur guten alten USS Missery? spannend :-D Und vielleicht die Chance mal einen Alternative USS-BB-Cap hoch zu spielen?

JeanBart - aba ish 'abe doch garkeine franz'ösische BB captaine...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
824 posts
13,884 battles
On 11/15/2019 at 12:00 PM, Walther_K_Nehring said:

Kommen wir zu den Kohle-Schiffen:

 

Hier wären es eigentlich die Smolensk, Georgia und Yoshino, die überhaupt in Frage kommen.

Wenn Du Deine Stahlausbeute so effektiv wie möglich gestalten willst, dann solltest Du die Georgia nehmen... :Smile_smile:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
13,953 posts
6,545 battles

So mal als kleines Feedback:

 

Es wurden jetzt die Black und die Georgia. Leider habe ich beide nur im Coop bisher gespielt.

 

Für Free-XP werde ich die Alaska holen.

 

Im nächsten Anlauf stehen dann mal die Siegfried und die Yoshino auf der Agenda. Wobei ich sagen muss, die Thunderer könnte auch noch ein interessantes Design für mich sein. Die symbolisiert eigentlich das klassische BB aus den Anfängertagen WoWS´ und wer gut fährt wird belohnt, wer Mist baut wird abgestraft. Nix mit gewollt breitseits rumpimmeln. Gefällt mir.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,533 posts
7,988 battles
Vor 3 Stunden, Walther_K_Nehring sagte:

Es wurden jetzt die Black und die Georgia. Leider habe ich beide nur im Coop bisher gespielt.

Könntest du evtl. trotzdem mal einen kleinen Ersteindruck hierlassen?

Stehe nämlich "bald" auch vor einem Entscheidungsproblem...jedes bisschen Feedback wäre da toll... :Smile_hiding:

 

EDIT: Also Feedback über die Georgia.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
331 posts
15,590 battles
4 hours ago, Walther_K_Nehring said:

So mal als kleines Feedback:

 

Es wurden jetzt die Black und die Georgia. Leider habe ich beide nur im Coop bisher gespielt.

 

Eine gute Wahl:Smile_Default:

Beide Schiffe machen definitiv Spaß. Ich habe die Georgia auf MA geskillt und fahre rein ins Getümmel. Meine Runden-Bandbreite geht von wurschtl bis weltklasse und manchmal waste ich sie unnötig weil ich versucht bin mit Breitseite alle sechs Rohre zu benutzen. (muß ich mir dringendst abgewöhnen)

 

Mit Black ähnlkich inkonsistent, aber definitiv ein spaßiges Schiff. Mit dem Radar habe ich schon manch ein DD überraschen können.

 

Bin sicher daß Dir die beiden Kähne gefallen werden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,002 posts
3,353 battles
22 minutes ago, SnakePlissken71 said:

Eine gute Wahl:Smile_Default:

Beide Schiffe machen definitiv Spaß. Ich habe die Georgia auf MA geskillt und fahre rein ins Getümmel. Meine Runden-Bandbreite geht von wurschtl bis weltklasse und manchmal waste ich sie unnötig weil ich versucht bin mit Breitseite alle sechs Rohre zu benutzen. (muß ich mir dringendst abgewöhnen)

 

Mit Black ähnlkich inkonsistent, aber definitiv ein spaßiges Schiff. Mit dem Radar habe ich schon manch ein DD überraschen können.

 

Bin sicher daß Dir die beiden Kähne gefallen werden.

Vor allem der schnelle Heal der Georgia ist, in combination mit der Geschwindigkeit, super. Boost rein, abhaun, dunkel werden. 3 Minuten Später hat man sich 2x geheilt

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
13,953 posts
6,545 battles

Also die Georgia (bezogen aufs Coop) stanzt halt brutale Löcher wenn sie trifft und penetriert. Hab sogar nen Bot geteamkillt, weil ich ein Ziel hinter ihm beschossen habe (5 und 7Km) und der Overpen durch die Aufbauten halt dann doch 1575 Schaen gemacht hat- die Yamato macht halt nur 1480^^ War ich halt mal 5 Gefechte pink (hab davor ein paar Sekundärtreffer an Teammember ausgeteilt).

Sie ist brutal schnell- 37,8Kn sind es glaube ich- das ist abartig. Ich habe ab 5Kn rein ins Getümmel geboostet und dann um mich gekeult.

Im Random werde ich natürlich umsichtiger sein. Und ein Sekundärbuild ohne IFHE macht kein Sinn auf der Georgia. Mit 20mm Pen reißt man halt nix mehr auf Tier 9. Da bin ich noch am Überlegen. Immerhin hat man ohne Tarnmeister schon 14,5Km Sichtbarkeit. Damit kann man schon arbeiten. Wenn man sie aber als Ninja spielen will, dann wäre der eine Km mehr nicht schlecht. Ich muss mir das noch überlegen.

Ansonsten ist es vom Handling und von der Panzerung ein US BB- macht man auf, wird man bestraft. Lässt man zu, bounced man alles außer Musashis und Yamatos.

 

Die Black habe ich vorhin noch das erste Mal im Random bewegt- wurde ausgebremst durch friendly Torps, deshalb nicht in Deckung gekommen, aufgegangen und dann weggeblabbt worden durch nen Itaker- waren 15k Schaden oder so mit einer Salve + ein bissel Rest durch ne Jean Bart mit Booster auf 5,8Km abnehmend.

Die Aale sind halt gewöhnungsbedürftig. Haben zwar recht lange Reichweite, aber ich kann sie mit Spoodbeast fast überholen^^ Getroffen habe ich damit noch nix. Werden wohl die gleichen Area Denial-Torps wie auf der Sims und der Marblehead. Wir dropen mal was in den Weg, wenn wir Glück haben, triffts. Hier bin ich noch etwas am Hadern, ob die die richtige Entscheidung war. Bei der Flint hätte ich gewusst was ich kriege.

 

Das Schöne an der ganzen Grinderei gerade ist, dass ich nur noch 78k Free-XP von der Alaska entfernt bin. Da freue ich mich schon drauf!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,668 posts
13,388 battles

Die Torps der Black stelle ich zu 95 % auch nur so in den Raum. Irgendwann ahnt man schon, wo der Gegner sein könnte, dann trifft schon der eine oder andere Torps. Für den gezielten Schuß sind die Dinger einfach zu langsam. Da braucht es schon einen schlechten Kapitän auf der anderen Seite, damit die Dinger treffen. Sie ist halt eher ein Kanonenboot.

 

Ist sicherlich Geschmackssache, aber die Sekundäre der Georgia habe ich nicht weiter gepimpt. Ich hatte es mal versucht, mit voller Skillung und IFHE, aber so berauschend war das Ergebnis nun auch wieder nicht. In den Zufallsgefechten kam ich dazu zu selten an den Gegner ran, um ihn lang genug beharken zu können, bevor er versenkt wurde, und im CO-OP, nun ja, die Nähe ist sicherlich eher erreichbar, aber den meisten Schaden habe ich trotzdem stets mit Feuer gemacht. Probier es einfach mal aus. Mittlerweile steht die Georgia bei mir eigentlich nur noch im Hafen herum. Auf Level-9 gibt es da ja noch die Missouri, und der konnte sie einfach nicht den Rang ablaufen. Sie funktioniert bei mir nicht nur von der Ökonomie her deutlich besser.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,002 posts
3,353 battles
1 hour ago, Walther_K_Nehring said:

Also die Georgia (bezogen aufs Coop) stanzt halt brutale Löcher wenn sie trifft und penetriert. Hab sogar nen Bot geteamkillt, weil ich ein Ziel hinter ihm beschossen habe (5 und 7Km) und der Overpen durch die Aufbauten halt dann doch 1575 Schaen gemacht hat- die Yamato macht halt nur 1480^^ War ich halt mal 5 Gefechte pink (hab davor ein paar Sekundärtreffer an Teammember ausgeteilt).

Sie ist brutal schnell- 37,8Kn sind es glaube ich- das ist abartig. Ich habe ab 5Kn rein ins Getümmel geboostet und dann um mich gekeult.

Im Random werde ich natürlich umsichtiger sein. Und ein Sekundärbuild ohne IFHE macht kein Sinn auf der Georgia. Mit 20mm Pen reißt man halt nix mehr auf Tier 9. Da bin ich noch am Überlegen. Immerhin hat man ohne Tarnmeister schon 14,5Km Sichtbarkeit. Damit kann man schon arbeiten. Wenn man sie aber als Ninja spielen will, dann wäre der eine Km mehr nicht schlecht. Ich muss mir das noch überlegen.

Ansonsten ist es vom Handling und von der Panzerung ein US BB- macht man auf, wird man bestraft. Lässt man zu, bounced man alles außer Musashis und Yamatos.

Mit Flagge macht die Georgia 34,6 Knoten, dann mit Boost an die 40 Knoten. Hol dir unbedingt das Speedboost Modul. Damit hat die Georgia 4,5 Minuten Speedboost

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,533 posts
7,988 battles

Verdammt, jetzt macht iht mir die Georgia immer schmackhafter... :Smile-angry::Smile-_tongue:

Dabei fällt mir die Entscheidung zwischen Yoshino und Smolensk schon so schwer... :fish_nerv:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BB-63]
Players
1,857 posts
25,220 battles

Hat jemand Bourgogne?

Habe mir hart meine 25 k Stahl erspart und bin am überlegen, vermutlich warte aber noch ab ob ein neuer T10 für Stahl reinkommt. Ich spiele zu viel DDs , deshalb wäre BB mal Abwechslung. 

Vielleicht kommt irgendwann doch rusischer BB für Stahl?

Werde erst mal warten. 

Aber heute erst mal Jean Beart für Kohle gekauft (nur einmal im Coop ausprobiert).

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
10,753 posts
6,407 battles
Vor 2 Minuten, Tiger1019 sagte:

Hat jemand Bourgogne?

Habe mir hart meine 25 k Stahl erspart und bin am überlegen, vermutlich warte aber noch ab ob ein neuer T10 für Stahl reinkommt. Ich spiele zu viel DDs , deshalb wäre BB mal Abwechslung. 

Vielleicht kommt irgendwann doch rusischer BB für Stahl?

Werde erst mal warten. 

Aber heute erst mal Jean Beart für Kohle gekauft (nur einmal im Coop ausprobiert).

mfg

Huhu Tiger
Stahl setzt keinen Rost an und es wäre doch schade wenn in 2 Monaten auf einmal eine neue Mitteilung "aufploppt" das es neue Schiffe geben wird...
Und in 3 Tagen kommt der neue Rabatt Coupon den du dann auch für eine geraume Zeit hast...

Immer Geduld und nicht unter Druck setzten lassen bei "langlebigen Ingamewährungen" wie Free XP/Kohle und Stahl

mfg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RUFL]
Players
243 posts
4,379 battles

Bei mir ist es die Thunderer geworden, da ich auf T9 schon MO und Sushi habe + erstmal die Republique freispielen will, bevor ich JB hole. Bin zum Testen der Geschütze nur schnell eine Runde Koop gefahren, aber was mich fast noch mehr beeindruckt hat, sind die Turmdrehrate und die Ruderstellzeit. Echt eine schöne Mischung aus Beweglichkeit und Feuerkraft. Dazu kommt, dass mich die britischen Tech-Tree BBs in keinster Weise reizen (wenn ich die ganze Zeit HE schießen will, spiele ich CAs) und es da zu keiner Redundanz in meinem Hafen kommt.

 

12 minutes ago, Tiger1019 said:

Vielleicht kommt irgendwann doch rusischer BB für Stahl?

Slava? :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BB-63]
Players
1,857 posts
25,220 battles
Vor 3 Minuten, _Propaganda_Panda_ sagte:

Huhu Tiger
Stahl setzt keinen Rost an und es wäre doch schade wenn in 2 Monaten auf einmal eine neue Mitteilung "aufploppt" das es neue Schiffe geben wird...
Und in 3 Tagen kommt der neue Rabatt Coupon den du dann auch für eine geraume Zeit hast...

Immer Geduld und nicht unter Druck setzten lassen bei "langlebigen Ingamewährungen" wie Free XP/Kohle und Stahl

mfg

Genau meine Meinung. 

Free XP und Kohle geht, aber Stahl verdiene nur in Ranked und das dauert.

Werde bis 26.06.2020 (bis zum nächsten Gutschein) warten und wenn bis dahin nichts Neues kommt dann die wird wohl die Bourgogne werden.

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×