Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Trockendock: Thunderer

23 comments in this topic

Recommended Posts

[PUPSI]
Privateer
11,049 posts
5 minutes ago, DeletedUser said:

t10  premium??  nun hab ich alles gesehen,  spiel  wird deinstaliert und nie wieder instaliert.

hm die Salem gibt es schon wie lange?

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GEREM]
[GEREM]
Players
129 posts
13,117 battles

Die Thunderer sieht man nicht wirklich oft

 

da es nur die Conqueror mit ihren jetzt ehemals großen kalibern ist

und selbst sie wurde nur selten gefahren mit dem kaliber.

 

Sie ist nicht wirklich ein must have da Papierschiff und sogar nur copy and past von der Conqueror.

vielleicht wenn man sie auf T9 gesetzt hätte wäre sie interesant aber auf t10 fährt genug besseres  rum.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,605 posts
13,872 battles
1 hour ago, Lanios said:

Sie ist nicht wirklich ein must have da Papierschiff und sogar nur copy and past von der Conqueror.

vielleicht wenn man sie auf T9 gesetzt hätte wäre sie interesant aber auf t10 fährt genug besseres  rum.

 

So copy-paste ist sie nicht.

Sie hat keinen Zombieheal und ihre AP ist besser, sowie sie genauer sein soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles

 

Zitat

Sie ist nicht wirklich ein must have da Papierschiff

Wenn man das so sieht: das gilt dann auch für den Großteil der dusseligen Sowjet-BBs und CAs inkl. Stalinschrott, Balansgrad und Spamlensk... und auf die stürzt sich immer alles. For obvious reasons... :fish_glass:

 

Zitat

und sogar nur copy and past von der Conqueror.

vielleicht wenn man sie auf T9 gesetzt hätte wäre sie interesant aber auf t10 fährt genug besseres  rum.

Wie der Vorredner schon sagte, WG hat da mal ausnahmsweise seine Hausaufgaben rasch erledigt:

sie ist inzwischen doch ne ganze Ecke mehr als die alte "Conqueror, Ausführung B", auch wenn der Rumpf weitgehend identisch ist, abgesehen von besserer Turmpanzerung.

Wendiger, bessere AA mit Def AA, 1,9er Sigma und ne starke AP, dazu "deutscher" Reload sowie afaik auch ein deutlich besseres Concealment.

 

Hätte WG das nicht getan, hätte ich zugestimmt - vorher war die nämlich für mich so uninteressant wie die ganze HE-lastige Briten-BB-Linie (= etwa so sehr wie ein Wildschwein mit Pfefferminzsoße für Obelix).

Nun verspricht sie den Stil einer eleganten BB-Glaskanone, die man zumindest auch BB-würdig und teamdienlich mit einer brachialen AP spielen kann.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,596 posts
17,190 battles
Vor 8 Stunden, Qu1ck_Silver sagte:

Wenn man das so sieht: das gilt dann auch für den Großteil der dusseligen Sowjet-BBs und CAs inkl. Stalinschrott, Balansgrad und

Zumindest war die Stalingrad schon schon angefangen, die Fertigstellung wurde nur durch den Tod Stalins verhindert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FU5O]
[FU5O]
Players
20 posts
14,412 battles

Ich habe sie auch. Bin aber noch am ausprobieren wie man sie am Besten einsetzt. Aber eines kann ich sagen, im Gegensatz zu anderen 10er Schlachtern

ist das Aiming mit ihr ein Traum. Die Granaten fliegen in der Regel wirklich dahin wo sie sollen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles
Vor 1 Stunde, Achmed_Bey sagte:

Aber eines kann ich sagen, im Gegensatz zu anderen 10er Schlachtern

ist das Aiming mit ihr ein Traum. Die Granaten fliegen in der Regel wirklich dahin wo sie sollen.

Das war genau der Punkt in den patchnotes, wo ich damals neugierig geworden bin. Das I-Tüpfelchen war dann, dass sie kein reiner HE-Kahn mehr sein muss. 

Damit bin ich schon zufrieden. Der Rest inkl. optimales Handling wird sich dann schon finden, wie immer.:cap_like:

Zumindest aber gestaltet sich ein Schiff mit starken Granaten, das korrektes Zielen belohnt, darin schon mal nicht so zermürbend und geduldzehrend wie ein RNG-Kahn mit crap-Granaten.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FU5O]
[FU5O]
Players
20 posts
14,412 battles
Vor 27 Minuten, Qu1ck_Silver sagte:

Das war genau der Punkt in den patchnotes, wo ich damals neugierig geworden bin. Das I-Tüpfelchen war dann, dass sie kein reiner HE-Kahn mehr sein muss. 

Damit bin ich schon zufrieden. Der Rest inkl. optimales Handling wird sich dann schon finden, wie immer.:cap_like:

Zumindest aber gestaltet sich ein Schiff mit starken Granaten, das korrektes Zielen belohnt, darin schon mal nicht so zermürbend und geduldzehrend wie ein RNG-Kahn mit crap-Granaten.

Genauso ist es ! Für mich persönlich ist sie eines der Schiffe die die Kohle auch wert sind. Ich habe die Smolensk schon aber ehrlich gesagt der Thunderer ist meiner Meinung nach das ehrlichere Schiff. Die AP haut prima rein wenn man so dumm ist und ihr zu viel Breitseite zeigt. Sie ist zerbrechlich und man muss sie vorsichtig beherrschen. Sie hat keinen Conqueror - Kevin -Superheal. Aber dafür belohnt sie einen mit schönen AP - Devstrikes und wenn das Gegnerschiff keine Breitseite mehr zeigt brennt man den Rest einfach nieder. Ich mag sie und kann jedem der noch unschlüssig ist raten sich das Video von Flamu mal reinzuziehen  Da zeigt sie was sie in den richtigen Händen leisten kann.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles
Vor 6 Stunden, Achmed_Bey sagte:

Genauso ist es ! Für mich persönlich ist sie eines der Schiffe die die Kohle auch wert sind. Ich habe die Smolensk schon aber ehrlich gesagt der Thunderer ist meiner Meinung nach das ehrlichere Schiff.

Ohne Seemannsgarn - exakt das Adjektiv hätte ich jetzt wohl auch gewählt, wenn ich erklären müsste, warum ich die "Spamlensk" komplett liegenlasse. Nicht mal für 400 Kohle würde ich an dem Pott mehr Interesse entwickeln als an einer kettenrauchenden Dorfpomeranze vom Jahrgang der Mutter unsrer Kanzlerette. :Smile_veryhappy:

Diese egomanischen Nebelhocker-Spammer, deren Standkraft und Nutzen im aufgedeckten Zustand nur noch von der eines rohen Eis in der Wäscheschleuder unterboten wird, reizen mich so überhaupt gar nicht.

Ich hab aus irgendeinem Container mal die Edinburgh gezogen und fahr die auch nur mal so im Coop aus, falls ich mal iwann Neptune/ Minotaur für Ranked/CW brauchen sollte.

Glaube aber nicht, dass ich jemals die Lust verspüren werde, die regelmäßig in Random auszufahren.

 

Die Thunderer dürfte ziemlich genau als "Superschwergewichtler mit Glaskinn" zu beschreiben sein - fähig, JEDEN hart abzustrafen, aber umgekehrt ebenso gut abstrafbar, wenn man sich zu aggressiv oder sorglos gebärdet.

Das ist sportlich, sowas mag ich.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,596 posts
17,190 battles
Vor 10 Stunden, Qu1ck_Silver sagte:

Ohne Seemannsgarn - exakt das Adjektiv hätte ich jetzt wohl auch gewählt, wenn ich erklären müsste, warum ich die "Spamlensk" komplett liegenlasse. Nicht mal für 400 Kohle würde ich an dem Pott mehr Interesse entwickeln als an einer kettenrauchenden Dorfpomeranze vom Jahrgang der Mutter unsrer Kanzlerette. :Smile_veryhappy:

Diese egomanischen Nebelhocker-Spammer, deren Standkraft und Nutzen im aufgedeckten Zustand nur noch von der eines rohen Eis in der Wäscheschleuder unterboten wird, reizen mich so überhaupt gar nicht.

Ich hab aus irgendeinem Container mal die Edinburgh gezogen und fahr die auch nur mal so im Coop aus, falls ich mal iwann Neptune/ Minotaur für Ranked/CW brauchen sollte.

Glaube aber nicht, dass ich jemals die Lust verspüren werde, die regelmäßig in Random auszufahren.

 

Die Thunderer dürfte ziemlich genau als "Superschwergewichtler mit Glaskinn" zu beschreiben sein - fähig, JEDEN hart abzustrafen, aber umgekehrt ebenso gut abstrafbar, wenn man sich zu aggressiv oder sorglos gebärdet.

Das ist sportlich, sowas mag ich.

Die Edinburgh ist lustig mit Radar in der ein Wochenmission wo Du erst die amerikanische Landung mit Kreuzer gegen die Japaner decken mußt und anschließend die Flughäfen platt machen mußt und Du dazu CV Verstärkung bekommst. Gerade da bei den anderen Kreuzer das defensive Flakfeuer nicht konstant bereit ist, ist die bißchen stärkere FLAK meist ganz nett.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles
Vor 3 Stunden, cleaner308 sagte:

Die Edinburgh ist lustig mit Radar in der ein Wochenmission wo Du erst die amerikanische Landung mit Kreuzer gegen die Japaner decken mußt und anschließend die Flughäfen platt machen mußt und Du dazu CV Verstärkung bekommst. Gerade da bei den anderen Kreuzer das defensive Flakfeuer nicht konstant bereit ist, ist die bißchen stärkere FLAK meist ganz nett.

Auch deswegen hab ich sie behalten, da ich vorher kein Schiff für "Kirschblüte" hatte. Aber inzwischen hab ich auch die Cleveland. Und erstmal muss "Kirschblüte" ja wiederkommen :Smile_bajan2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,596 posts
17,190 battles
Vor 8 Minuten, Qu1ck_Silver sagte:

Auch deswegen hab ich sie behalten, da ich vorher kein Schiff für "Kirschblüte" hatte. Aber inzwischen hab ich auch die Cleveland. Und erstmal muss "Kirschblüte" ja wiederkommen :Smile_bajan2:

Stimmt, aber kostet nichts weiter als ein Hafenplatz und der ist schon bezahlt und ich habe so viele von denen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles
Am 6.11.2019 um 09:21, cleaner308 sagte:

Stimmt, aber kostet nichts weiter als ein Hafenplatz und der ist schon bezahlt und ich habe so viele von denen.

So sehe ich das auch. *auf Icarus, Jervis, Jaguar, Montecuccoli und Trento im Hafen schiel* 

Nur ein Noob oder Sammelsüchtiger verschwendet ohne Not Dublonen für Hafenplätze. :Smile_trollface:

Bei der Thunderer sollen natürlich - da bin ich zum Glück ziemlich zuversichtlich - die 189k Kohle nicht nur zu letztendlich einem Extra-Hafenplatz führen :Smile_teethhappy:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,596 posts
17,190 battles
Gerade eben, Qu1ck_Silver sagte:

So sehe ich das auch. *auf Jaguar, Montecuccoli und Trento im Hafen schiel* 

Nur ein Noob oder Sammelsüchtiger verschwendet ohne Not Dublonen für Hafenplätze. :Smile_trollface:

Bei der Thunderer sollen natürlich - da bin ich zum Glück ziemlich zuversichtlich - die 189k Kohle nicht nur zu letztendlich einem Extra-Hafenplatz führen :Smile_teethhappy:

 

 

Naja da bin ich der Noob, ich habe sie für Dublonen gekauft als sie noch billiger als sonst waren ( Als die sonstigen Rabattaktionen) das heißt ich habe ausgesorgt.

Für mich ist jemand ein Noob der Schiffe immer wieder verkauft und dann wieder holt.

Zugegeben, ich bin auch ein Sammler ( Schau mal in meinen Hafen Adolf wäre neidisch).

Aber jeder wie er will und kann. Mit keinen Geldeinsatz oder mit.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles
Vor 2 Stunden, cleaner308 sagte:

Naja da bin ich der Noob, ich habe sie für Dublonen gekauft als sie noch billiger als sonst waren ( Als die sonstigen Rabattaktionen)

Das war ja auch sehr überspitzt ;)

Ich hab anfangs auch paar ausgegeben für nötige Hafenplätze, wenn gerade Rabatt war. Notgedrungen verkaufen musste ich schon lang nix mehr - aber kostet ja eh nur Silber.

Mir war aber auch von Beginn an klar, dass ich keine Megalomanie-Flotte ansammeln will. Nicht gratis und schon gar nicht für Hunderte €. :cap_money:

Ich fahr von meinen knapp 35 Schiffen schon nur die Hälfte regelmäßiger. Bei 100+ völlig illusorisch. Mir reichts völlig meine 1 Dutzend Lieblinge auszuführen und sporadisch mal ein paar neue zu grinden (auf die ITA BBs warte ich sehr gespannt :fish_cute_2:) oder interessante Einzelgänger wie Thunderer dazu zu kaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
Players
2,596 posts
17,190 battles
Vor 13 Stunden, Qu1ck_Silver sagte:

Das war ja auch sehr überspitzt ;)

Ich hab anfangs auch paar ausgegeben für nötige Hafenplätze, wenn gerade Rabatt war. Notgedrungen verkaufen musste ich schon lang nix mehr - aber kostet ja eh nur Silber.

Mir war aber auch von Beginn an klar, dass ich keine Megalomanie-Flotte ansammeln will. Nicht gratis und schon gar nicht für Hunderte €. :cap_money:

Ich fahr von meinen knapp 35 Schiffen schon nur die Hälfte regelmäßiger. Bei 100+ völlig illusorisch. Mir reichts völlig meine 1 Dutzend Lieblinge auszuführen und sporadisch mal ein paar neue zu grinden (auf die ITA BBs warte ich sehr gespannt :fish_cute_2:) oder interessante Einzelgänger wie Thunderer dazu zu kaufen. 

Alles ist gut, ich bin nicht so empfindlich.

Grundsätzlich hast Du Recht manche Schiffe würde ich gerne öfters spielen, aber da ich mit Ausnahme der CVs bald alle 10er habe kann ich endlich wieder mehr meine Lieblinge spielen.

Auf die Restitaliener bin ich auch mal gespannt. Thunderer habe ich paar mal unangenehm im CW erlebt, steht auch noch auf meiner Liste, genauso wie die Sommers. Gibt viel zu tun.

Der Vorteil einer so großen Flotte ich habe immer das passende Schiff für welches Event auch immer.

Weiterhin gutes Schiffe versenken.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SCAR]
[SCAR]
Beta Tester
5 posts
7,327 battles
Am 4.11.2019 um 21:56, Qu1ck_Silver sagte:

 

...

 

Wie der Vorredner schon sagte, WG hat da mal ausnahmsweise seine Hausaufgaben rasch erledigt:

sie ist inzwischen doch ne ganze Ecke mehr als die alte "Conqueror, Ausführung B", auch wenn der Rumpf weitgehend identisch ist, abgesehen von besserer Turmpanzerung.

Wendiger, bessere AA mit Def AA, 1,9er Sigma und ne starke AP, dazu "deutscher" Reload sowie afaik auch ein deutlich besseres Concealment.

...

 

 

 

Die Turmpanzerung war bei der Conqueror mit den 457mm Geschützen gleich hoch. 

 

 

Die AP ist identisch mit einer minimalen Änderung.  Zum Vergleich:

 Beides die 457 mm AP Mk II beim Conqueror stand 0.8.7 bei der Thunderer stand 0.8.9.1

  Conqueror Thunderer
Alphaschaden 14900 14900
Geschossgeschwindigkeit 762 m/s 762 m/s
Luftwiderstand 0.29 0.29
Geschossgewicht 1506 kg 1506 kg
Ballistischer Koeffizient 2485 2485
Geschosszündung 76 mm

76 mm

Was anders ist, ist die Zündverzögerung. Sie beträgt bei der Conqueror nur 0,015 ms bei der Thunderer aber 0,033 ms. Damit ist die Wahrscheinlichkeit für Durchschüsse bei der Thunderer nach der Aktivierung der Geschosszündung sogar gestiegen.

 

 

Die Streuung ist bei der Thunderer um ca 50 meter verbessert worden, dafür wurde die Sigma von 2,0 auf 1,9 herunter gesetzt.

 

Die Wendigkeit ist die der Conqueror mit Supermodul und die Turmdrehrate ist leicht besser der Conqueror mit Supermodul. Dafür verliert man aber halt auf der Conqueror den Slot 5, so das die Thunderer noch das Tarnungsmodul  quasi dazu nutzen kann.

Die AA der Thunderer ist nur minimal besser, genaugenommen 24 Schadenspunkte gesamt, die Trefferwertung habe ich schon mit einberechnet, stärker wird sie ,wie Du ja geschrieben hast, durch die Def AA. 

Für diese beiden Vorteile verliert die Thunderer den Superheal.

 

Was wirklich eine Verbesserung darstellt ist die Nachladezeit die man von 30 Sekunden auf 26 Sekunden verkürzt hat.  

 

Wieso ich das alles schreibe. 

Weil ich eben nicht finde, das WG hier ihre Hausaufgaben rasch erledigt hat. 

Hätten sie ihre Hausaufgaben erledigt,  hätten sie die 457mm Geschütze auf der Conqueror einfach etwas angepasst. Eine bessere Nachladezeit hätten hier schon wunder gewirkt. Eventuell die Sigma noch leicht auf 2,05 erhöhen.

Ich bin die 457mm damals auch schon öft gerne gefahren, da sie sehr stark waren. Die Fahrweise war halt eine andere als mit den 419er mit dennen ich auf Range HE gespammt habe. 

Nichts gegen die Thunderer die ist gut so wie sie ist.

Das soll auch kein hate sein, aber die Conqueror einfach zwei zu teilen und mir den einen Teil jetzt für Kohle anzubieten finde ich ist kein schöner Weg und kommt hoffentlich nicht öfter vor. 

 

 

 

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,539 posts
11,708 battles
Vor 11 Stunden, Malcolm23 sagte:

 

Die Turmpanzerung war bei der Conqueror mit den 457mm Geschützen gleich hoch. 

In dem Punkt hab ich mich (bzw die von mir gesehenen Tester) auch vergleichend auf die 419er Türme der Conqueror bezogen.

Ansonsten erscheint die Turmpanzerung ja im T10 Vergleich zumindest ausreichend. Es müssen keine utopischen Fantasy-OP-Panzerstärken erdichtet werden wie bei Kreml...

 

Vor 11 Stunden, Malcolm23 sagte:

Die AP ist identisch mit einer minimalen Änderung.  Zum Vergleich:

 Beides die 457 mm AP Mk II beim Conqueror stand 0.8.7 bei der Thunderer stand 0.8.9.1

  Conqueror Thunderer
Alphaschaden 14900 14900
Geschossgeschwindigkeit 762 m/s 762 m/s
Luftwiderstand 0.29 0.29
Geschossgewicht 1506 kg 1506 kg
Ballistischer Koeffizient 2485 2485
Geschosszündung 76 mm

76 mm

Was anders ist, ist die Zündverzögerung. Sie beträgt bei der Conqueror nur 0,015 ms bei der Thunderer aber 0,033 ms. Damit ist die Wahrscheinlichkeit für Durchschüsse bei der Thunderer nach der Aktivierung der Geschosszündung sogar gestiegen.

 

Okay...? Ich frage mich dann nur, warum sämtliche Poster und Youtube-CCs ausdrücklich die "verbesserte 457er AP" loben.

Anderes Urteil kann ich mir auch gar nicht bilden - ich hab bislang weder Conqueror 457 noch 419 gefahren.

Was ich bisher gesehen habe, war jedenfalls ausreichend beeindruckend. Zumindest, um 189k Kohle zu riskieren.

 

Mit viel Overpens (v.a. gegen CLs/CAs) hätte ich bei den 457ern aber ehrlich gesagt sowieso gerechnet... nimmt man dann halt eben die saustarke 457er Briten-HE und gut is. :cap_tea:

Auch hier bin ich unverwöhnt, da ich im Hightier hauptsächliche deutsche BB fahre. Gegen deren HE ist die britische (zumal in 457) als Alternative... Luxus pur. ^^

 

Zitat

 

Die Streuung ist bei der Thunderer um ca 50 meter verbessert worden, dafür wurde die Sigma von 2,0 auf 1,9 herunter gesetzt.

Gegenüber der alten 457er Conq?

Ok, aus den bisherigen Infos hab ich nur vernommen, die Genauigkeit gegenüber vorher sei eben verbessert worden.

Aber minus 50m auf Max range bei -0,1 Sigma (und immer noch 1,9)... das klingt für meine Ohren immer noch nach nem passablen Trade off.

Ich stelle mir gerade minus 50 m Streuung auf meinen dt. BBs vor... :fish_cute_2:

 

Zitat

Was wirklich eine Verbesserung darstellt ist die Nachladezeit die man von 30 Sekunden auf 26 Sekunden verkürzt hat.  

Bei der Grundgenauigkeit finde ich alleine das aber schon ne ordentliche Verbesserung... mit Modul kommt man auf 23 sec.

man sieht ja, wie gut der Reload-Buff der FdG getan hat (und bei der hatte das, angesichts der Streuung, noch nicht mal das Potenzial bzgl. Longrange-Duellen).

 

 

Zitat

Wieso ich das alles schreibe. 

Weil ich eben nicht finde, das WG hier ihre Hausaufgaben rasch erledigt hat. 

Hätten sie ihre Hausaufgaben erledigt,  hätten sie die 457mm Geschütze auf der Conqueror einfach etwas angepasst.

Jo, aber der Drops ist halt gelutscht. Das Doubletten-Schiff erhalten war halt nunmal gar nicht ihr Ziel.

Mein an sich ja eher seltenes Lob bzgl. WG-Balancing (bzw WGs Geschwindigkeit dabei, Missstände zu beheben), bezog sich auf das relativ schnelle Verbessern der Erstversion-Stats der Thunderer...

Die waren vorher ja offenbar deutlich mauer und uninspirierter, weil eben fast 1:1 Auskopplung.

 

Die Maßnahme des Splits an sich hab ich nicht gemeint. Das konnte ich als Unbeteiligter den Groll derjenigen nachvollziehen, die die Conqui gern mit 457 gespielt haben und denen WG so erstmal das Schiff weggenommen haben.

Aber immerhin: für Kohle können diese sich ja nun eine (eventuell) bessere Version der 457er Conqueror erspielen.

 

Zitat

Für diese beiden Vorteile verliert die Thunderer den Superheal.

Ganz ehrlich: auch dadurch ist mir das Schiff aber sogar sympathischer geworden... eben "ehrlicher", wie der @Achmed_Bey so schön formulierte.

 

Mit Conq-Heal wäre sie doch auch gegenüber der 419er Conq etwas zu bevorteilt oder?

Ich halte den Briten-Superheal sowieso für mieses Balancing - statt den Schiffen eine realistische Deckspanzerung zu geben und damit den Nutzer zu weniger "dumb play" zu animieren, hat man ihnen ab T7(?) durchweg realitätsleugnende Doppeldecks mit Papierstärke angedichtet. Und dafür dieses Gaga-Gimmick, mit dem sich eine kurz verschwundene Conq mehrfach mal eben von "fast Schrott" auf "fabrikneu" hochreppen kann...

Unnötig. Surreal. Dumb play-fördernd.

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

×