Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Qu1ck_Silver

Inflationäre Treffer am Torpedoschutz

26 comments in this topic

Recommended Posts

Players
1,248 posts
8,917 battles

Habe keinen Thread dazu gefunden. Bislang nur hier und da aufgeschnappt, dass das wohl noch buggy sein und überarbeitet werden soll - angeblich sei diese Trefferlokalisierung oft ein Engine-Fehler - bzw. der Umstand, dass diese Treffer stets mit 0 Schaden dotiert werden, nicht gewollt.

 

Jedenfalls nervt es in letzter Zeit dermaßen, wie oft man angeblich den "Torpedoschu"(tz) trifft. Deck, Reling, Aufbauten, Schornsteine... überall hat's inzwischen scheint's Torpedoschutz. :Smile_smile:  Wobei das WTF noch etwas gemildert würde, wenn denn selbst mit Schlachtschiffgranaten dabei nicht auch noch notorisch 0 Schaden rumkommen würde.

 

Was hats denn damit nun auf sich und ist das nun tatsächlich etwas, was bereits als Fehler auf der Patchliste steht?

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
4,563 posts
1,364 battles

Ich muss ehrlich sagen dass mir dazu nichts bekannt ist und ich nicht ganz nachvollziehen kann was du meinst. Hab es weder selbst erlebt, noch irgendwo gesehen.

Hast du ein Replay/Video, um das zu verdeutlichen?

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles
Am 30.10.2019 um 17:13, Sehales sagte:

Ich muss ehrlich sagen dass mir dazu nichts bekannt ist und ich nicht ganz nachvollziehen kann was du meinst. Hab es weder selbst erlebt, noch irgendwo gesehen.

Hast du ein Replay/Video, um das zu verdeutlichen?

Wofür jetzt? Die Tatsache, dass es für "Treffer am Torpedoschu(tz)" scheints stets nur 0 DMG gibt, dass die auffällig oft auftreten, oder zu beidem?

(Dass man "selbst am Schornstein" angeblich den T-Schutz trifft, ist natürlich überspitzt - so genau sieht man es ja auf Range eh nicht, wo die Granate exakt einschlägt)

 

Klar, kann natürlich demnächst mal ne Sammlung an Screenshots/ Replays anlegen.

Allerdings sind die Treffer auch in Videos von Streamern recht häufig zu beobachten - das Banner "Treffer am Torpedoschutz"  ist ja meines Wissens noch relativ neu.

Die Neuerung fiel mir sogar zuerst über Youtuberstreams auf, bei TK zb wird regelmäßig über den abgeschnittenen deutschen Text "Treffer am Torpedoschu" gewitzelt.

 

Meine Frage war daher ja jetzt auch schlicht, ob es stimmt, dass es

  • a) evtl. oft eine Fehlanzeige ist (also eigentlich was anderes getroffen wurde) und/oder
  • b) es eigentlich auch nicht beabsichtigt sein soll, dass derartige Treffer stets nur 0 DMG machen.

Ich kann mich jetzt jedenfalls an keinen meiner erinnern, der Schaden angerichtet hat. Bei nem stark gepanzerten 10er BB lasse ich mir das ja noch einreden.

Aber wenn es sich dabei zb um ne nicht groß angewinkelte Mogami handelt, die auf die Großkalibergranaten einprasseln und mit 0 DMG deren gewaltigen Torpedoschutz treffen, schien es halt plausibel, dass das möglicherweise ein bug ist... :Smile_amazed:

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
605 posts
19,431 battles

Die sind ebenso häufig wie Pens mit merkwürdigen Bruchteilen des normalen 1/3 Schadens (z.B. 1214 statt 3520) oder Pens mit 0 Schaden (Auf frische Schiffe ohne Damage Saturation, wohlgemerkt.)

Ich glaube das "Treffer am Torpedoschu"-Band macht nur deutlich warum in letzter Zeit so viele 0 HP Pens auftreten. Ein Teil wurde jetzt eben mit eigenem Ribbon ausgezeichnet. Die Gesamtzahl ist im Groben und Ganzen gleich geblieben (statistisch zu hoch für meinen Geschmack, aber naja, was soll man machen).

Und nein, ich habe noch nie einen "Schuh"-Treffer mit mehr als 0 HP gesehen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles
Am 31.10.2019 um 22:47, Chronos1969 sagte:

Die sind ebenso häufig wie Pens mit merkwürdigen Bruchteilen des normalen 1/3 Schadens (z.B. 1214 statt 3520) oder Pens mit 0 Schaden (Auf frische Schiffe ohne Damage Saturation, wohlgemerkt.)

Das könnte hinkommen. Allerdings stellt sich dann doch die Frage, wie bitte Granaten (auch noch so regelmäßig) auf einen T-Schutz treffen können, der naturgemäß ja stets tief im Schiff hinter mindestens einem externen Plating liegt...?

 

Zitat

Und nein, ich habe noch nie einen "Schuh"-Treffer mit mehr als 0 HP gesehen.

Dann ist auch das ja nicht nur ein Fehleindruck meinerseits.

jedenfalls sehr diskutabel, dass all diese Treffer noch nicht mal Bruchteil-Schaden machen, da selbst der beste T-Schutz nicht dazu befähigt sein sollte, Direkttreffer von Schlachtschiffgranaten zu neutralisieren... das ist selbst für einen "Arcadehintergrund" ein bissl zu stark. Daher schien mir das gehörte Gerücht, das solle gefixed werden, ausnahmsweise plausibel und ne Nachfrage lohnend.

 

EDIT:

 

So, sofern die geforderten Beweise noch von offiziellem Interesse sind, hier nur zwei Beispiele aus einem heutigen Spiel:

Replay kann ich gern nachreichen. In den Beispielen war der CA eine Graf Spee (breitseitig) und das BB glaube eine Lyon.

shot-19_11.02_18_03.27-0501.thumb.jpg.1dd9d98eeb21753a799b2f575e514131.jpgshot-19_11.02_17_54.21-0709.thumb.jpg.b5cfdff235a143d4942657aa6c7c58a4.jpg

 

Ist natürlich kein auf die PEF beschränktes Phänomen... mit ihren schwachen Fantasygranaten könnte man das ja noch verstehen, aber es passiert genauso zuverlässig bei anderen Schiffskonstellationen.

Ergibt jedenfalls keinen ersichtlichen Sinn, dass eine BB-Granate in einer nichtsaturierten Zone die Außenhülle durchschlägt, vom mickrigen T-Schutz geblockt wird und null Schaden macht.

Und das in jedem einzelnen Fall...

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,153 posts
8,660 battles
19 hours ago, Qu1ck_Silver said:

Das könnte hinkommen. Allerdings stellt sich dann doch die Frage, wie bitte Granaten (auch noch so regelmäßig) auf einen T-Schutz treffen können, der naturgemäß ja stets tief im Schiff hinter mindestens einem externen Plating liegt...?

 

Dann ist auch das ja nicht nur ein Fehleindruck meinerseits.

jedenfalls sehr diskutabel, dass all diese Treffer noch nicht mal Bruchteil-Schaden machen, da selbst der beste T-Schutz nicht dazu befähigt sein sollte, Direkttreffer von Schlachtschiffgranaten zu neutralisieren... das ist selbst für einen "Arcadehintergrund" ein bissl zu stark. Daher schien mir das gehörte Gerücht, das solle gefixed werden, ausnahmsweise plausibel und ne Nachfrage lohnend.

 

EDIT:

 

So, sofern die geforderten Beweise noch von offiziellem Interesse sind, hier nur zwei Beispiele aus einem heutigen Spiel:

Replay kann ich gern nachreichen. In den Beispielen war der CA eine Graf Spee (breitseitig) und das BB glaube eine Lyon.

shot-19_11.02_18_03.27-0501.thumb.jpg.1dd9d98eeb21753a799b2f575e514131.jpgshot-19_11.02_17_54.21-0709.thumb.jpg.b5cfdff235a143d4942657aa6c7c58a4.jpg

 

Ist natürlich kein auf die PEF beschränktes Phänomen... mit ihren schwachen Fantasygranaten könnte man das ja noch verstehen, aber es passiert genauso zuverlässig bei anderen Schiffskonstellationen.

Ergibt jedenfalls keinen ersichtlichen Sinn, dass eine BB-Granate in einer nichtsaturierten Zone die Außenhülle durchschlägt, vom mickrigen T-Schutz geblockt wird und null Schaden macht.

Und das in jedem einzelnen Fall...

 

 

 

Was genau soll man auf diesen Bildern nun erkennen ausser dass du den Torpedoschutz getroffen hast? Ein Replay würde definitiv besser helfen denke ich genauso wie eine grössere Minimap.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles

 

Vor 2 Stunden, Igarigen sagte:

Was genau soll man auf diesen Bildern nun erkennen ausser dass du den Torpedoschutz getroffen hast? Ein Replay würde definitiv besser helfen denke ich genauso wie eine grössere Minimap.

Man sollte zumindest schonmal beispielhaft erkennen, dass keine Schadenswerte aufpoppen...

Bei multiplen Treffern ist die Zuordnung der Schadenswerte anscheinend ja im Replay nicht direkt erkennbar, im Replay zu den oberen Screenshots ist aber zumindest der erste T-Schutz-Treffer (breitseitige Graf Spee) auch so zweifelsfrei als "0 Schaden" zu erkennen (da es die erste Salve im Spiel war und der Schadenscounter bei 0 blieb). -> Replay siehe Anhang

Dies zu dem 2. Punkt, wonach die T-Schutz-Treffer anscheinend stets 0 DMG machen. Zumindest der leider hier ignorierte Vorredner @Chronos1969 hat das ja aus eigener Erfahrung bestätigt (ebenso wie ne lose Umfrage unter meinen Clangenossen gestern). Ansonsten sorry dass ich seitdem noch nicht zu einer statistisch repräsentativen Anzahl von 100 Spielen kam...

Schließlich habe ich ja auch hier keine Anklageschrift verfasst, sondern eine FRAGE gestellt, auf die bislang hier nur einer konstruktiv reagiert hat...

 

Wenn von offizieller Seite noch Interesse bestünde ( @Sehales ?) , kann ich auch gern den umständlichen Weg gehen und die nächste Zeit weiter Replays sammeln, wenn man sich die Mühe machen will, die alle einzeln durchzusehen und die "Torpedoschu"-Treffer zu zählen.

 

Wesentlich einfacher und weniger umständlich (und von mir eigtl. auch erwartet... ) wäre ja schlicht ein Informationsaustausch gewesen...

statt also hier unterschwellig die Aussage einfach nur anzuzweifeln, wäre es zeitsparender und zielführender, einfach mal mit der eigenen Erfahrung nicht hinterm Berg zu halten.

Wer offenbar der gegenteiligen Ansicht ist, sei genauso zu Gegenbeweisen angehalten... sprich, selbst mal auf eigene T-Schutz-Treffer (deren Häufigkeit und Schadenswerte) zu achten und damit ggf. Chronos und meine Beobachtungen zu widerlegen.

Ich hab eigentlich ergebnisoffen damit gerechnet, dass prompt einige Beispiele anführen bzw zumindest eigene Erfahrungen, wonach T-Schutz-Treffer nicht ausnahmslos (und sinnfrei) zu 0 DMG führen.

Das aber ist bislang ausgeblieben, im Gegenteil. Ich bete mir ja nicht frenetisch bugs und Ungereimtheiten herbei... nur bislang hat mir noch keiner hier von nem Tschutztreffer berichtet, der irgendwie Schaden angerichtet hat. Ansonsten lasse ich mich gern vom Gegenteil überzeugen und hake die zugehörigen Gerüchte als Fehlinfo ab.

 

 

20191102_175219_PGSB506-Prinz-Eithel-Friedrich_41_Conquest (Tschutztreffer).wowsreplay

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,153 posts
8,660 battles
1 hour ago, Qu1ck_Silver said:

 

Man sollte zumindest schonmal beispielhaft erkennen, dass keine Schadenswerte aufpoppen...

Bei multiplen Treffern ist die Zuordnung der Schadenswerte anscheinend ja im Replay nicht direkt erkennbar, im Replay zu den oberen Screenshots ist aber zumindest der erste T-Schutz-Treffer (breitseitige Graf Spee) auch so zweifelsfrei als "0 Schaden" zu erkennen (da es die erste Salve im Spiel war und der Schadenscounter bei 0 blieb). -> Replay siehe Anhang

Dies zu dem 2. Punkt, wonach die T-Schutz-Treffer anscheinend stets 0 DMG machen. Zumindest der leider hier ignorierte Vorredner @Chronos1969 hat das ja aus eigener Erfahrung bestätigt (ebenso wie ne lose Umfrage unter meinen Clangenossen gestern). Ansonsten sorry dass ich seitdem noch nicht zu einer statistisch repräsentativen Anzahl von 100 Spielen kam...

Schließlich habe ich ja auch hier keine Anklageschrift verfasst, sondern eine FRAGE gestellt, auf die bislang hier nur einer konstruktiv reagiert hat...

 

Wenn von offizieller Seite noch Interesse bestünde ( @Sehales ?) , kann ich auch gern den umständlichen Weg gehen und die nächste Zeit weiter Replays sammeln, wenn man sich die Mühe machen will, die alle einzeln durchzusehen und die "Torpedoschu"-Treffer zu zählen.

 

Wesentlich einfacher und weniger umständlich (und von mir eigtl. auch erwartet... ) wäre ja schlicht ein Informationsaustausch gewesen...

statt also hier unterschwellig die Aussage einfach nur anzuzweifeln, wäre es zeitsparender und zielführender, einfach mal mit der eigenen Erfahrung nicht hinterm Berg zu halten.

Wer offenbar der gegenteiligen Ansicht ist, sei genauso zu Gegenbeweisen angehalten... sprich, selbst mal auf eigene T-Schutz-Treffer (deren Häufigkeit und Schadenswerte) zu achten und damit ggf. Chronos und meine Beobachtungen zu widerlegen.

Ich hab eigentlich ergebnisoffen damit gerechnet, dass prompt einige Beispiele anführen bzw zumindest eigene Erfahrungen, wonach T-Schutz-Treffer nicht ausnahmslos (und sinnfrei) zu 0 DMG führen.

Das aber ist bislang ausgeblieben, im Gegenteil. Ich bete mir ja nicht frenetisch bugs und Ungereimtheiten herbei... nur bislang hat mir noch keiner hier von nem Tschutztreffer berichtet, der irgendwie Schaden angerichtet hat. Ansonsten lasse ich mich gern vom Gegenteil überzeugen und hake die zugehörigen Gerüchte als Fehlinfo ab.

 

 

20191102_175219_PGSB506-Prinz-Eithel-Friedrich_41_Conquest (Tschutztreffer).wowsreplay

Ich zweifle deine Aussage weder an, noch spreche ich dagegen.. nur sieht man auf deinen Screens keinen Zusammenhang.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles
Vor 23 Minuten, Igarigen sagte:

Ich zweifle deine Aussage weder an, noch spreche ich dagegen.. nur sieht man auf deinen Screens keinen Zusammenhang.

Ich wiederhols nochmal: man erkennt 2x eine 0 DMG-Wertung bei T-Schutz-Treffern. Wo fehlt dir da der Zusammenhang zur "werden solche Treffer stets mit 0 DMG gewertet (obwohl es Pens sind) und soll das so sein?"

Ansonsten: zugehöriges gewünschtes Replay ist ja nun vorhanden, wo ist also nun noch das Problem?

Ferner auch bitte den Rest des Postings lesen... wenn du sie schon jedesmal komplett zitierst. (Was btw beides nicht so der Zielführung und Übersichtlichkeit dient.)

 

Ich habe hier eingangs schlicht zwei Beobachtungen + zugehörige Fragen gestellt und stehe nicht etwa mit Beweislast vor Gericht. Wem die Beispiele nicht passen, darf trotzdem gern mal konstruktiv auf den Rest eingehen...

Und bis auf 1 Ausnahme habe ich bisher noch kein erhellendes Feedback erhalten, weder offiziell noch von Spielern... wer dazu keine ja/nein-Meinung hat, hat offenbar also noch nie ein Torpedoschutztreffer-Banner gesehen oder wie? Unwahrscheinlich. Ich werde künftig stets genau auf die Einzelwertungen versuchen zu achten, aber das Banner sehe ich eigentlich in so ziemlich jedem Spiel mehrfach...

 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
5,153 posts
8,660 battles
1 hour ago, Qu1ck_Silver said:

Ich wiederhols nochmal: man erkennt 2x eine 0 DMG-Wertung bei T-Schutz-Treffern. Wo fehlt dir da der Zusammenhang zur "werden solche Treffer stets mit 0 DMG gewertet (obwohl es Pens sind) und soll das so sein?"

Ansonsten: zugehöriges gewünschtes Replay ist ja nun vorhanden, wo ist also nun noch das Problem?

Ferner auch bitte den Rest des Postings lesen... wenn du sie schon jedesmal komplett zitierst. (Was btw beides nicht so der Zielführung und Übersichtlichkeit dient.)

 

Ich habe hier eingangs schlicht zwei Beobachtungen + zugehörige Fragen gestellt und stehe nicht etwa mit Beweislast vor Gericht. Wem die Beispiele nicht passen, darf trotzdem gern mal konstruktiv auf den Rest eingehen...

Und bis auf 1 Ausnahme habe ich bisher noch kein erhellendes Feedback erhalten, weder offiziell noch von Spielern... wer dazu keine ja/nein-Meinung hat, hat offenbar also noch nie ein Torpedoschutztreffer-Banner gesehen oder wie? Unwahrscheinlich. Ich werde künftig stets genau auf die Einzelwertungen versuchen zu achten, aber das Banner sehe ich eigentlich in so ziemlich jedem Spiel mehrfach...

 

 

 

 

Edit: Ja Replay ist nun vorhande und anscheinend habe ich auch die Frage als solches falsch verstanden., Treffer auf den Torpedoschutz die dann im Raum zwischen Aussen-und Innenpanzerung detonieren machen keinen Schaden. Soviel ich weiss soll das auch so sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
605 posts
19,431 battles
On 11/3/2019 at 2:53 PM, Igarigen said:

Soviel ich weiss soll das auch so sein

So scheint es zu sein, ich meine auch mal irgendwo was gelesen zu haben. Wenn wir doch bloss mal Informationen gesammelt an einem Ort abrufen könnten. Eigentlich gehört ein Handbuch zu jedem Spiel... Das Wiki ist leider permanent veraltet, unvollständig und extrem unübersichtlich.

 

Nun intererssiert mich aber mal die Begründung, warum

a) Granaten überhaupt im Torpedogürtel zünden (Mindestpanzerungsstärke zum zünden bei schwerer AP erreicht?) Scheint so, dass der Gürtel bei 25-38 mm liegt, also wohl eher ein nein bei Schlachtschiffen (s.u.).

b) Wenn sie zünden, fliegen sie überhaupt weit genug vor der Explosion (Iowa Granaten fliegen zum Beispiel so um die 25m zwischen zünden und explodieren.)? Denn wenn sie erst an der Hauptpanzerung scheitern, dann sollte es ein "Shatter" oder "Ricochet" sein.

 

Quote

Wiki: ... armor thickness necessary for AP shell fuzing was as follows (caliber - armor): 410mm - 68mm, 356mm - 59mm, 203mm - 34mm, 155mm - 26mm ...

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
467 posts
8,161 battles
Vor 12 Minuten, Chronos1969 sagte:

Nun intererssiert mich aber mal die Begründung, warum

a) Granaten überhaupt im Torpedogürtel zünden (Mindestpanzerungsstärke zum zünden bei schwerer AP erreicht?) Scheint so, dass der Gürtel bei 25-38 mm liegt, also wohl eher ein nein bei Schlachtschiffen (s.u.).

  Quote Wiki: ... armor thickness necessary for AP shell fuzing was as follows (caliber - armor): 410mm - 68mm, 356mm - 59mm, 203mm - 34mm, 155mm - 26mm ...

 

Mal eine (vermutlich blöde) Frage meinerseits: werden die Panzerungen nicht kombiniert? Sprich: Torpedoschutz + Panzergürtel = Gesamtpanzerungsdicke? Unabhängig davon, ob ein Hohlraum zwischen den Panzerungen liegt?

Wenn der Torpedoschutz die AP nicht zündet, aber trotzdem bei der Berechnung der Panzerungsdicke mit reingeht, entsteht aus der Kombination von Torpedoschutz und Panzergürtel eine scheinbar dickere Panzerung?! Und das könnte je nach Winkel und Distanz dann in einem Abpraller oder Platzer resultieren?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
[O_PC]
Players
605 posts
19,431 battles

Aber eben ein Abpraller oder Platzer, kein Einschlag mit 0 Schaden, wie es vor der Einführung des Treffers am Torpedoschu war. Und wie laut Wiki gemeldet kann man nur ab 203mm abwärts mal zünden am Torpedoschutz, darüber reicht selbst der stärkste Torpedoschutz (Kremlin, Izumo) nicht aus den Böller zu zünden.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
972 posts
7,030 battles
Am ‎29‎.‎10‎.‎2019 um 15:24, Qu1ck_Silver sagte:

Jedenfalls nervt es in letzter Zeit dermaßen, wie oft man angeblich den "Torpedoschu"(tz) trifft. Deck, Reling, Aufbauten, Schornsteine... überall hat's inzwischen scheint's Torpedoschutz. :Smile_smile:  Wobei das WTF noch etwas gemildert würde, wenn denn selbst mit Schlachtschiffgranaten dabei nicht auch noch notorisch 0 Schaden rumkommen würde.

Ohne das jetzt mit Replays oder Screenshots hinterfüttern zu können:

Mit meiner Scharnhorst landet bei mir gefühlt aktuell jeder 2. Schuss am "Torpedoschu" und das vorallem gerne bei CLs :cap_wander:

Am ‎02‎.‎11‎.‎2019 um 14:07, Qu1ck_Silver sagte:

shot-19_11.02_17_54.21-0709.thumb.jpg.b5cfdff235a143d4942657aa6c7c58a4.jpg

Mal was anderes: Wieso lässt du dir nicht die Schiffsnamen anzeigen (Häkchen bei Alternativer Gefechtsinterfacemodus)?

Ich hatte bei einer Neuinstallation mal den Harken vergessen und bin ohne diese Einstellung fast verrückt geworden! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
788 posts
10,395 battles
Vor 1 Stunde, Silencer_of_Bodash sagte:

  Quote Wiki: ... armor thickness necessary for AP shell fuzing was as follows (caliber - armor): 410mm - 68mm, 356mm - 59mm, 203mm - 34mm, 155mm - 26mm ... 

 

Mal eine (vermutlich blöde) Frage meinerseits: werden die Panzerungen nicht kombiniert? Sprich: Torpedoschutz + Panzergürtel = Gesamtpanzerungsdicke? Unabhängig davon, ob ein Hohlraum zwischen den Panzerungen liegt? 

Wenn der Torpedoschutz die AP nicht zündet, aber trotzdem bei der Berechnung der Panzerungsdicke mit reingeht, entsteht aus der Kombination von Torpedoschutz und Panzergürtel eine scheinbar dickere Panzerung?! Und das könnte je nach Winkel und Distanz dann in einem Abpraller oder Platzer resultieren?

 

 

Wenn es darum geht, ob die Panzerung ausreicht, um die Granate zu zünden, wird jede Panzerungsschicht einzeln gewertet. Der Zünder der Granate löst nur dann aus, wenn die effektive Panzerung einer Panzerungsschicht groß genug ist, um den Grenzwert zu überschreiten.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
467 posts
8,161 battles
Vor 1 Stunde, Chronos1969 sagte:

Aber eben ein Abpraller oder Platzer, kein Einschlag mit 0 Schaden, wie es vor der Einführung des Treffers am Torpedoschu war. Und wie laut Wiki gemeldet kann man nur ab 203mm abwärts mal zünden am Torpedoschutz, darüber reicht selbst der stärkste Torpedoschutz (Kremlin, Izumo) nicht aus den Böller zu zünden.

 

Richtig, wird ja nun durch das Ribbon unterschieden, was man (zuerst???) getroffen hat. Hm. Evtl. ein Fehler in Berechnung und/oder Darstellung? Beispiel: Granate trifft den Torpedoschutz, fliegt aber durch den hindurch und zerplatzt/wird abgelenkt dann am Panzergürtel (=0 Schaden)? Das Programm zeigt dann aber nur das erste Ergebnis, nämlich Treffer am Schutz und 0 Schaden (der wird ja nur berechnet, wenn eine verwundbare Sektion getroffen wurde).

 

Bisher achte ich in der Hektik meist nicht drauf, ob nun der Schutz oder der Gürtel getroffen wurde.

 

Was mir aber auch schon seit längerem auffällt, sind die krummen Zahlen beim Schaden, auch auf unbeschädigten Schiffen. Das lief früher (meine ich) wesentlich konsistenter und reproduzierbarer. Aktuell scheint RNGesus auch die Schadenszahlen irgendwie auszuwürfeln, anders kann ich es mir nicht mehr erklären.

 

Vor 30 Minuten, camouflage_cat sagte:

Wenn es darum geht, ob die Panzerung ausreicht, um die Granate zu zünden, wird jede Panzerungsschicht einzeln gewertet. Der Zünder der Granate löst nur dann aus, wenn die effektive Panzerung einer Panzerungsschicht groß genug ist, um den Grenzwert zu überschreiten.

Ok, besten Dank für die Klarstellung!

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
4,563 posts
1,364 battles

Ich mach' es mal ganz einfach: Wenn ihr ein Replay habt, bei dem sich eurer Meinung nach die Schadensberechnung falsch verhält, dann könnt ihr uns dieses über die folgende Kategorie zuschicken und wir untersuchen es:

https://eu.wargaming.net/support/de/products/wows/help/8544/8576/

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles
Vor 5 Stunden, Metzel_Tom sagte:

Ohne das jetzt mit Replays oder Screenshots hinterfüttern zu können:

Mit meiner Scharnhorst landet bei mir gefühlt aktuell jeder 2. Schuss am "Torpedoschu" und das vorallem gerne bei CLs :cap_wander:

Sowas meinte ich mit Feedback - dann ist das jetzt sicherlich nicht ein rein subjektiver Eindruck meinerseits, dass "Treffer am Torpedoschu" (ich gehe mal davon aus, ebenfalls stets mit soweit erkennbar 0 DMG?) auffällig oft vorkommen.

 

Vor 5 Stunden, Metzel_Tom sagte:

Mal was anderes: Wieso lässt du dir nicht die Schiffsnamen anzeigen (Häkchen bei Alternativer Gefechtsinterfacemodus)?

Weil wir oft mit vielen Clanleuten in ein Gefecht klicken - und ich dann auch auf Clanbuddies im roten Team schießen will, ohne dass mir millisekundenweise aufflackernde Skrupel vorab die Mordlust trüben. :Smile_trollface:

Nee Spaß: ich habe niemals Skrupel :Smile_teethhappy:

Ich hab das glaube iwann mal ganz bewusst ausgeschaltet, weil ich es ingame überflüssig und (bei mehreren Zielen) in Scope View die sich überlagernden Texte störend fand.

Das wichtige ist doch eh das Zielsymbol - DD, CA, CV oder BB. Wenn ich die Namen & Lebensgeschichte des Spielers wissen will, guck ich auf die Minimap oder drücke kurz die "ALT"-Taste. ^^

 

 

Vor 5 Stunden, Chronos1969 sagte:

Aber eben ein Abpraller oder Platzer, kein Einschlag mit 0 Schaden, wie es vor der Einführung des Treffers am Torpedoschu war.

Ah ok, also wurden diese vorher schon stets mit 0 Schaden gewertet, nur eben als normale Pens angezeigt, sodass es nicht so auffiel wie nun mit dem eigenen Ribbon.

 

Vor 5 Stunden, Chronos1969 sagte:

Und wie laut Wiki gemeldet kann man nur ab 203mm abwärts mal zünden am Torpedoschutz, darüber reicht selbst der stärkste Torpedoschutz (Kremlin, Izumo) nicht aus den Böller zu zünden.

Aus dieser Logik heraus kam auch meine Verwirrung, wie ich mir diese "du hast die Außenhaut komplett und scheints auch den T-Schutz teildurchschlagen, aber bekommst dennoch stets 0 DMG"-Symptomatik erklären soll. :cap_hmm:

 

Vor 4 Stunden, Silencer_of_Bodash sagte:

Richtig, wird ja nun durch das Ribbon unterschieden, was man (zuerst???) getroffen hat. Hm. Evtl. ein Fehler in Berechnung und/oder Darstellung? Beispiel: Granate trifft den Torpedoschutz, fliegt aber durch den hindurch und zerplatzt/wird abgelenkt dann am Panzergürtel (=0 Schaden)? Das Programm zeigt dann aber nur das erste Ergebnis, nämlich Treffer am Schutz und 0 Schaden (der wird ja nur berechnet, wenn eine verwundbare Sektion getroffen wurde).

So iwas in der Art habe ich auch vermutet. Wenn das nur sporadisch vorkäme, wär's auch gut. Da "Torpedoschu"-Treffer aber nun offenbar alles andere als seltene Phänomene sind, nicht wirklich befriedigend, da ständig 0 DMG zu ernten.

Endgültig entzieht sich meinem bisherigen Verständnis der Mechanik dann jedenfalls spätestens der Umstand, wenn es ein popeliger Lowtier-Kreuzer ist, an dessen "mächtiger" Außenhaut + T-Schutz die eigene Großkalibergranate angeblich wirkungslos verpufft....

 

Vor 3 Stunden, Sehales sagte:

Ich mach' es mal ganz einfach: Wenn ihr ein Replay habt, bei dem sich eurer Meinung nach die Schadensberechnung falsch verhält, dann könnt ihr uns dieses über die folgende Kategorie zuschicken und wir untersuchen es:

https://eu.wargaming.net/support/de/products/wows/help/8544/8576/

Merci. Nach "unserer Meinung" ist freilich ja kein Maßstab.

Mich hat primär interessiert, ob a) es T-Schutz-Treffer gibt, die auch mal Schaden machen (der mir nur in der Gefechtshektik bisher entgangen ist) und b) falls nicht, ob das mal dahin überdacht wird, diese je nach Kondition mit anteiligem Schaden zu werten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COR3]
Players
1,017 posts
11,608 battles
15 hours ago, Qu1ck_Silver said:

Mich hat primär interessiert, ob a) es T-Schutz-Treffer gibt, die auch mal Schaden machen (der mir nur in der Gefechtshektik bisher entgangen ist) und b) falls nicht, ob das mal dahin überdacht wird, diese je nach Kondition mit anteiligem Schaden zu werten.

gab es bisher nicht, gab es als test, es artete in zu viel schaden aus da gerad britische kreuzer oder andere kleine ap werfen Battleships quasi superschnell totspammen könnten.

Bin mir ziemlich sicher das es mal im Test war letztes Jahr als die 0 Penetrationen raus sollten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles
Vor 1 Stunde, The_Reichtangle sagte:

gab es bisher nicht, gab es als test, es artete in zu viel schaden aus da gerad britische kreuzer oder andere kleine ap werfen Battleships quasi superschnell totspammen könnten.

Bin mir nicht sicher ob ich das gerade richtig verstanden habe... Kreuzer AP hat durch angebliche T-Schutz-Treffer zuviel Schaden auf BBs verursacht?

Na das ist ja die Umkehrung des Szenarios, das ich eingangs als besonders grotesk beschrieben habe (null Wirkung von BB-AP vs CL-Torpschutz).

 

Aber eine Lösung jenseits von Schwarz oder Weiß sollte doch machbar sein...

Sprich, dass leichtere Granaten auf den T-Schutz stärkerer Schiffe eher wenig bis keinen Schaden erzeugen, schwerere Granaten auf dem T-Schutz leichterer Schiffe aber nicht notorisch null Schaden machen, sondern wenigstens fallweise Penschaden.

 

Momentan ist das T-Schutz-Banner halt für mich im BB nix weiter als ein Ärgernis, eine Art regelmäßiger Mittelfinger der Spielmechanik, weil man damit per se 0 Schaden verbindet - selbst wenn es sich um perfekte Breitseit-Treffer handelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COR3]
Players
1,017 posts
11,608 battles
1 minute ago, Qu1ck_Silver said:

Aber eine Lösung jenseits von Schwarz oder Weiß sollte doch machbar sein...

Sprich, dass leichtere Granaten auf den T-Schutz stärkerer Schiffe eher wenig bis keinen Schaden erzeugen, schwerere Granaten auf dem T-Schutz leichterer Schiffe aber nicht notorisch null Schaden machen, sondern wenigstens fallweise Penschaden.

Glaube da wird noch dran gearbeitet und ja du hast mich richtig verstanden, selbst eine Overpen macht da 500 schaden stell dir vor jeder dieser treffer wird gewertet egal wie du dich anwinkelst. Das tut sehr schnell sehr weh.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,248 posts
8,917 battles
Vor 7 Minuten, The_Reichtangle sagte:

Glaube da wird noch dran gearbeitet und ja du hast mich richtig verstanden, selbst eine Overpen macht da 500 schaden stell dir vor jeder dieser treffer wird gewertet egal wie du dich anwinkelst. Das tut sehr schnell sehr weh.

Logo, das muss natürlich wie alles andere wohlmoduliert werden, k.A., zB über Schwellwerte bei der Relation "AP-Kaliber / TSchutzdicke" wie bei der Overmatch-Regel.

Dass popelige Kreuzer-AP damit realitätsverzerrend BBs durch Gürteltreffer wegschmelzen (reicht, wenn manche HE das kann), darf natürlich nicht der Preis dafür sein, dass ein wohlgezielter BB-AP Treffer in den Solarplexus eines CL mehr als 0 DMG macht...

 

Aber wenn das von WG als Suboptimum erkannt sein sollte und verbessert werden soll, wäre das ja genau die Info, die ich eingangs erhofft hatte. Sehales hat da diesbezüglich allerdings jetzt nichts bestätigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
804 posts
14,825 battles
Am 3.11.2019 um 12:17, Qu1ck_Silver sagte:

Man sollte zumindest schonmal beispielhaft erkennen, dass keine Schadenswerte aufpoppen...

Bei multiplen Treffern ist die Zuordnung der Schadenswerte anscheinend ja im Replay nicht direkt erkennbar, im Replay zu den oberen Screenshots ist aber zumindest der erste T-Schutz-Treffer (breitseitige Graf Spee) auch so zweifelsfrei als "0 Schaden" zu erkennen (da es die erste Salve im Spiel war und der Schadenscounter bei 0 blieb). -> Replay siehe Anhang

Also ich sehe auf Deinen beiden Screenshots keine Breitseiten. Wenn ich nach der Ausrichtung auf der Minimap gehe, haben beide Ziele einen Winkel von über 45°. Also hast Du wohl den außen liegenden Torpedowulst overmatched und bist dann dahinter am Hauptgürtel abgeprallt. Beim ersten Screenshot gab es ja auch noch einen normalen Abpraller (wahrscheinlich oberhalb des Torpedowulstes).

 

Am 3.11.2019 um 13:53, Qu1ck_Silver sagte:

Ich wiederhols nochmal: man erkennt 2x eine 0 DMG-Wertung bei T-Schutz-Treffern. Wo fehlt dir da der Zusammenhang zur "werden solche Treffer stets mit 0 DMG gewertet (obwohl es Pens sind) und soll das so sein?"

Ja, das soll so sein, wie zwischenzeitlich ja schon geklärt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×