Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Bahnackson

Permanente Tarnung für T5 Forschungsbaumschiffe

25 comments in this topic

Recommended Posts

[CGER]
Players
628 posts
16,218 battles
16 hours ago, Bahnackson said:

Auch wurde damals gesagt die Spieler sollen sich gar nicht erst lange auf diesen Stufen aufhalten.  

sieh mal einer an und heute gibt's das Forschungsbüro um die Leute wieder zu motivieren in den unteren und mittleren Stufen spielen.

Sorry das konnte ich mir gerade echt nicht verkneifen.

 

Ich hab auch so zwei drei lieb gewonnene Schiffe auf den Stufen, Vorschlag finde ich sehr begrüßenswert.

  • Cool 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
42 posts
11,312 battles

Stelle mich nicht grundsätzlich dagegen aber.... man bekommt so viele tarnungen kostenlos um die ohren gehauen die deutlich bessere werte haben! Sehe da nicht wirklich den sinn dahinter!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
9,604 posts
6,782 battles
17 hours ago, Bahnackson said:

König (bitte die mit dem roten Schornstein

 

+1

 

Klar bekommt man viele Tarnungen hinterhergeworfen aber die sehen halt (fast) alle auch sch**** aus! Historische Tarnungen würde ich kaufen!

 

Eine HSF Tarnung mit rotem achteren Schornstein wäre natürlich GENIAL

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
405 posts
8,868 battles
17 minutes ago, 1MajorKoenig said:

 

+1

 

Klar bekommt man viele Tarnungen hinterhergeworfen aber die sehen halt (fast) alle auch sch**** aus! Historische Tarnungen würde ich kaufen!

Stimme zu

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
6,056 posts
10,472 battles
31 minutes ago, Maximus_82 said:

Sehe da nicht wirklich den sinn dahinter!

Den einzigen Sinn den ich sehe bzw. feststelle ist jetzt beim regrinden von Linien bei denen die T6/T7/T8 Schiffe eine Permatarnung von irgendwelchen Events haben (z.B. Farragut). Da spare ich mir dann ein paar +100% EP Tarnungen (nicht das ich es nötig hätte, aber es ist eine nette Abwechslung).

 

Für T5 Schiffe (oder darunter wäre das auch interessant) auch, aber da ist man eben auch sehr viel schneller durch (als Veteran). Was hab ich für die Furutaka neulich gebraucht? 5 Gefechte? Vielleicht 6?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Players
628 posts
16,218 battles
47 minutes ago, Allied_Winter said:

Den einzigen Sinn den ich sehe bzw. feststelle ist jetzt beim regrinden von Linien bei denen die T6/T7/T8 Schiffe eine Permatarnung von irgendwelchen Events haben (z.B. Farragut). Da spare ich mir dann ein paar +100% EP Tarnungen (nicht das ich es nötig hätte, aber es ist eine nette Abwechslung).

 

Für T5 Schiffe (oder darunter wäre das auch interessant) auch, aber da ist man eben auch sehr viel schneller durch (als Veteran). Was hab ich für die Furutaka neulich gebraucht? 5 Gefechte? Vielleicht 6?

Einen Sinn in Form von Zahlen, sei es EPs oder Credits, werdet ihr auch nicht finden.

Wie die Vorredner zum Teil schon sagten: es geht da eher um die Optik des Kutters den man per se schon gut leiden kann.

Den Kutter schnell durchzuspielen oder zu "brauchen" ist da gar nicht die Zielsetzung

 

Seine Freundin oder Frau will man ja auch mal was Gutes tun, anstatt sie nur schnell bis zur nächsten Stufe hoch zu leveln.^^

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
6,056 posts
10,472 battles
2 minutes ago, Petisch_the_first said:

Wie die Vorredner zum Teil schon sagten: es geht da eher um die Optik des Kutters den man per se schon gut leiden kann.

Den Kutter schnell durchzuspielen oder zu "brauchen" ist da gar nicht die Zielsetzung

Deswegen sagte ich: Den einzigen Sinn den ich (für mich) sehe.

 

Mich interssiert die Optik eines Schiffes nicht. Die Werte einer Tarnung sind für mich die einzig relevanten Punkte einer Tarnung. Und wenn ich in 5 oder 6 Gefechten (dank Tarnung) durch bin und nicht erst in 10 oder 15 (ohne / falsche Tarnung), habe ich persönlich (!) mehr davon. Schiffe mit Permatarnung bleiben im Hafen, der Rest fliegt (zu 95%) wieder raus.

 

Denn was nützt mir ein Kutter der zwar gut aussieht aber schlechte Gefechtswerte hat?

 

Das ist aber auch eine subjektive Einstellung, die eben jeder anders sieht (ist ja auch ok so).

  • Cool 2
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
42 posts
11,312 battles

Historische tarnungen wäre etwas wo ich nicht abgeneigt wäre! Sagte ja das ich im grunde nicht dagegen bin....!  Ich finde es halt nur unnötig! 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Players
628 posts
16,218 battles
58 minutes ago, Maximus_82 said:

Historische tarnungen wäre etwas wo ich nicht abgeneigt wäre! Sagte ja das ich im grunde nicht dagegen bin....!  Ich finde es halt nur unnötig! 😉

und ich wollte euch nur zurechtweisen^^

 

gute Gefechtswerte? ein gut performendes Schiff?

Völlig überbewertet, optisch muß es das Herz erobern^^

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
218 posts
17,244 battles

Für Nassau, Wakatake und St. Louis gibt es die Halloween-Tarnskins, Minekaze hat aus Zeiten vor dem TT-Split noch die grüne "Zuckerstangen"-Tarnung.

Es gibt also für einig Tree-Schiffe unter T6 Permatarnungen.

Vielleicht könnte WG beim nächsten Halloween-Event wieder auf modifizierte T3 zurückgehen und die Skins dann als Tarnung für die reguläfren Schiffe verfügbar machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,537 battles

Ich finde permanente Camos insbesondere im Midtier grundsätzlich überflüssig. Die Optik interessiert mich nicht wirklich und die Boni sind relativ lächerlich im Vgl. zu den Boni der Camos mit denen man sowieso überschüttet wird.

Perma-Camos für T5 und niedriger würden ja wohl auch bei den standardmäßigen +50% XP und -10% Wartungskosten liegen. Die -10% Kosten sind insbesondere im Lowtier praktisch nicht spürbar, was sind das dann? Paar Hundert Credits?

Ob es sich für WG lohnen würde ist wohl auch eher fraglich. Mal vereinzelt ne Permacamo günstig bzw. gratis für ein Event raushauen ist wohl nicht das Problem, aber flächendeckend Mid- und Lowtiers neu und individuell "einkleiden" kostet eben auch erstmal, ob das dann noch lukrativ werden kann? Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass hunderte Spieler direkt 500+ Dublos für ne T3-Camo hinlegen, v.a. wenn's aus "ingame-wirtschaftlicher" Sicht kaum Sinn macht.

Vielleicht sollte man erstmal über die Boni nachdenken. Eine T5-Camo die neben 50% XP auch noch 50% der KapitänsXP zusätzlich als Freie KapitänsXP abwirft könnte wieder interessant werden...

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,773 posts
11,905 battles

Die Standart Werte der Perma Tarnungen sollten einfach mal etwas angepasst werden. Siehe Tarnung Graf Spee. Die bringt ja jetzt auch mehr. Das die niemand kauft liegt wohl am überzogenen Preis. Und ja klar die Optik ist eigentlich für das Spiel unerheblich. Auf die Werte kommte an. Andererseits kauf ich doch auch ein Auto in der Farbe die mir gefällt . Hat halt jeder seine Meinung. Aber die ein oder andere Perma für den Low Tier Bereich wäre sicher nicht verkehrt. Allerdings ist das auch nur für Spieler Attraktiv die wissen das es überhaupt Tarnungen gibt. Fred Feuerstein und seine Freunde fahren eh ohne Tarnung.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
96 posts
18,540 battles

Was die T3 Helloween Permanent Tarnungen angeht konnte man doch sehen, was das einigen Spielern Wert war. Viele Spieler  haben letztes und vorletztes Jahr Geld in die Hand genommen als diese als Zufall in Halloweencontainern drin sein konnte. Ob man da mit 500 Dublonen pro Tarnung auskam bezweifel ich fast. Der Aufwand für Wargaming war da ja auch größer. Nehme ich aber zum Beispiel die weiße Prinz Eitel Friedrich Tarnung die glaube ich damals Standard war, kann das nicht viel Aufwand sein so eine Tarnung auch auf die König zu bringen. Da die Yahagi nun eine Permatarnung hat kann man die auch gleich auf die Furutaka freigeben vom Muster her. So viel Aufwand kann das nicht sein. Man muss auch sehen es kommt zu Halloween nun eine Permanenttarnung die man bekommen kann, die man auf jedes beliebige T8,T9 und TX Schiff packen kann, das heißt Wargaming musste diese Tarnung ja auf jedes Schiff anpassen, da ist der Aufwand hier viel geringer.  

 

Die Frage ist ja was wäre der jeweilige Spieler bereit auszugeben. Es ist ein einfacher Kosten-Nutzen Faktor. Zum Beispiel 800 Dublonen für T5 ok, im Angebot wären dann das 400 Dublonen, es gab glaube ich bisher zweimal Rabatt auf Permatarnungen. Oder sollte es auf 500 Dublonen runter? Wie macht man dann weiter mit T4, T3. Man kann natürlich auch sagen jede Linie bekommt im nachhinein ein 4 Wochenevent und statt 

zwei Fahnen oder Farbvarianten kann man dann Tarnungen für T5 nachkaufen neben anderen Dingen. 

 

Der Einwand von Allied_Winter ist für einige Spieler sicherlich berechtigt, aber Dein Plan ist dann wohl den Kapitän zu übertragen auf das nächsthöhere Schiff und das alte Schiff wird dann verkauft. Hier geht es aber eher um Spieler die diese Schiffe behalten und wo jedes dieser Schiffe einen eigenen Kapitän hat, der immer von der XP auf der Tarnung auch profitiert, da in der Endabrechnung die Schiff Xp immer auch dem Kapitän hinzugerechnet werden. Natürlich kann man auch hier sagen nehme halt die Einwegtarnungen, aber ich mag vielleicht ja nicht immer in Gelbrotgetupft mit grünen Bonbonstreifen durch die Gegend fahren.     

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,537 battles
15 hours ago, Bahnackson said:

Was die T3 Helloween Permanent Tarnungen angeht konnte man doch sehen, was das einigen Spielern Wert war. Viele Spieler  haben letztes und vorletztes Jahr Geld in die Hand genommen als diese als Zufall in Halloweencontainern drin sein konnte. Ob man da mit 500 Dublonen pro Tarnung auskam bezweifel ich fast. Der Aufwand für Wargaming war da ja auch größer. Nehme ich aber zum Beispiel die weiße Prinz Eitel Friedrich Tarnung die glaube ich damals Standard war, kann das nicht viel Aufwand sein so eine Tarnung auch auf die König zu bringen. Da die Yahagi nun eine Permatarnung hat kann man die auch gleich auf die Furutaka freigeben vom Muster her. So viel Aufwand kann das nicht sein. Man muss auch sehen es kommt zu Halloween nun eine Permanenttarnung die man bekommen kann, die man auf jedes beliebige T8,T9 und TX Schiff packen kann, das heißt Wargaming musste diese Tarnung ja auf jedes Schiff anpassen, da ist der Aufwand hier viel geringer.  

Bzgl. der Halloween-Camos:

Diese wurden ja nicht nur einfach als irgendeine Camo für ein T3-Schiff entworfen, sondern sie wurden ja auch für die Events bzw. Szenarien benötigt, vielleicht sogar in erster Linie dafür geschaffen und dann eben noch "für das Standard-Spiel recycelt". Diese Event-Camos sind wohl auch noch aufwendiger, da ja nicht einfach nur ne neue Farbe bzw. ein Muster auf das Standard-Modell des jeweiligen Schiffs aufgetragen wird, sondern das Modell an sich verändert wurde: Eine Kagero hat bspw. Flügel bekommen, eine Shokaku hat ne riesige Fledermaus drauf sitzen und angepasste Flieger,...

 

Aber ich denke es geht dir in erster Linie um "einfachere" Camos (also nur neue Farbe/Muster ohne Neu-Modellierung), die ohne Event ins Spiel kommen.

Ich weiß jetzt nicht welche Camo die Yahagi hat, ist das vielleicht eine speziell historische für genau dieses Schiff? Dann wäre es schon etwas komisch, wenn man diese einfach auf andere Schiffe (bspw. Furutaka) übertragen würde.

Was man wohl recht leicht umsetzen könnte, wäre wieder so eine "Standard-Permacamo" für mehrere Schiffe rausbringen, so wie man sie sich mal für einige T6 erspielen konnte. Sowas gab es ja auch für einige T8, so ne rot-blaue.

Würde es dir denn genügen wenn einfach alle Lowtiers oder von mir aus erstmal alle T5 die selbe Permacamo bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
96 posts
18,540 battles

Deutsche Schiffe würden die weiße Einheitsfarbe bekommen wie bei König Albert (T3 Premium) und die erspielbare Zweittarnung der Prinz Eitel Friedrich. Bei der König dann halt nur mit einem roten Schornstein. Furutaka und Kongo wären wie bei den anderen Japanern halt Grün-Weiß wie Ishi (T4 Premium BB) oder Blau-weiß mit Alternativfärbung. Die Emile der Franzosen bekommt dann eben den gleichen blauen Einheitsrumpf der anderen französischen Kreuzer.  Und so weiter und so weiter. Ich erwarte da überhaupt Nichts Extravagantes, außer ein Spezialist hier kenn eines dieser Schiffe auf diesen Stufen das genau wegen der einen besonderen Tarnung bekannt war.   

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
16 posts
2,713 battles

Ich kann den Ruf nach Camos / Tarnungen für T5 Schiffe nur unterstützen ... und könnte mir denken dass auch Commander die in T2 - T4 Schiffen unterwegs sind den Wunsch nach einem anderen Outfit für ihre Kähne haben. Auch wenn der monitäre Vorteil an dieser Stelle nur recht klein ist ... eine menge Kleinzeug kann auch schon zu etwas größerem führen. Auch auf diesen Level rechnet man mit jedem Kreditpunkt.

Das Einpreisen der Tarnung kann nicht das Problem darstellen ... denkbar wäre die Permanttarnung auf den T2 - T5 Leveln mit Kreditpunkten zu verrechnen (zB 500 Kredits bei T2, 1000 Kredits bei T3, 2000 Kredits bei T4 ...)   oder mit einem kleinen Dublonen-Aufwand (50 Dublonen bei T2, 100 Dublonen bei T3, 200 Dublonen bei T4, ...) Mir persönlich würde die "Kredits-Variante" am besten gefallen.

 

Allzeit gute Fahrt!

 

Yosemite

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
9,604 posts
6,782 battles
On 10/11/2019 at 5:22 AM, Bahnackson said:

Deutsche Schiffe würden die weiße Einheitsfarbe bekommen wie bei König Albert (T3 Premium) und die erspielbare Zweittarnung der Prinz Eitel Friedrich. Bei der König dann halt nur mit einem roten Schornstein. 

 

Schade, dass man nur ein +1 geben kann. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,537 battles
4 hours ago, Yosemite_Sam_67 said:

denkbar wäre die Permanttarnung auf den T2 - T5 Leveln mit Kreditpunkten zu verrechnen (zB 500 Kredits bei T2, 1000 Kredits bei T3, 2000 Kredits bei T4 ...)   oder mit einem kleinen Dublonen-Aufwand (50 Dublonen bei T2, 100 Dublonen bei T3, 200 Dublonen bei T4, ...) Mir persönlich würde die "Kredits-Variante" am besten gefallen.

Ich verstehe nicht so recht was du mit "verrechnen" meinst. Meinst du damit, dass Permacamos paar tausend Kredits kosten? Also man legt einmalig 2k Credits für ne T4-Permacamo hin wo doch die Standard-Verbrauchscamo ("-3%/+4%") schon ~22k Credits pro Gefecht kostet? Klingt irgendwie komisch...

Das mit den Dublonenpreisen ginge vielleicht in der Preiskategorie in Ordnung, also zumindest für ne einfache bzw. einheitliche Camo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
16 posts
2,713 battles
Vor 3 Stunden, Captain_Hook_ sagte:

Er meinte die "Gold" Kredits wenn ich mich nicht irre.

Jep, Gold-Kredits = Dublonen. Das andere sind Kreditpunkte = Kredits. Ok ... bei den Kredipunkten habe ich für ne Perma-Camo wohl etwas tief gegriffen. 75K bei T2, 150k bei T3, ... ist etwas realistischer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,530 posts
15,537 battles
1 hour ago, Yosemite_Sam_67 said:

Jep, Gold-Kredits = Dublonen. Das andere sind Kreditpunkte = Kredits. Ok ... bei den Kredipunkten habe ich für ne Perma-Camo wohl etwas tief gegriffen. 75K bei T2, 150k bei T3, ... ist etwas realistischer. 

Bitte nicht mit "Gold-Kredits" anfangen. Finde ich sehr verwirrend.

 

Ansonsten finde ich auch die 75k bzw. 150k Credits für T2 bzw. T3 noch ziemlich unpassend. Wie gesagt, die Standardcamo kostet 22,5k Credits pro Match und bietet keine wirtschaftlichen Boni. Da sehe ich den Preis für ne T2 Permacamo eher bei mind. 400k Credits.

Letztendlich bin ich da aber nicht besonders zuversichtlich, ich hab so das Gefühl, dass sich WG damit abgefunden hat, dass Credits inzwischen fast komplett aus dem Ruder geraten sind.

 

  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
96 posts
18,540 battles

Alternativ zu Dublonen wäre ja auch eine andere Ingamewährung möglich. Sowohl die französische T5 DD als auch die italienische T5 Kreuzer Tarnung gab es ja nun gegen EventMarken, wenn man Sie denn haben wollte. Man könnte ja permanente T5 Tarnungen auch für dauerhafte kleinstufige Aufgabenreihen ins Spiel bringen, wie die Shinonome. Auch das Forschungsbüro könnte hier Möglichkeiten bieten. Statt der ursprünglichen Planungen beim Regrind Schiffe zu verstärken, könnte man ja nach einem Reset die permanente Tarnungen für kleine Stufen da anbieten. 

Es gab ja auch mal die Überlegung oder die Forderung, ist schon etwas länger her, permanente Tarnungen anzubieten die aus einem Forschungsschiff ein Premiumschiff machen würden. Freier Kapitänswechsel ,mehr Xp und mehr Credits wären dann die Vorteile.

Eine weitere Sache die mir schon länger durch den Kopf geht, ich würde mir sowas wünschen wie  das ich mir für jedes meiner Schiffe seine Erfolge in einem eigenen Bildschirm ansehen kann beim Betrachten des Schiffs. Gespielte Gefechte, Kills , Sec. Kills, Kraken usw. Darauf könnte man auch solche Tarnungen erspielbar machen, wie erreiche So und soviele versunkene Tonnage oder überlebe So und Soviele Gefechte. Es muss ja nicht schnell erreichbar sein, es soll was für Liebhaber der kleinstufigen Schiffe sein, aber Nichts was alle Spieler machen müssen. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK2]
Players
381 posts
18,249 battles

Für welche T5-Silberschiffe gibt es denn eigentlich schon Permatarnungen? Meiner Erinnerung nach bisher nur für die New York, die Emerald, die Jaguar und die Montecuccoli. Habe ich was vergessen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
96 posts
18,540 battles

Wenn Sie wie angekündigt die Arp Tarnung der 4 Kongos von den Schiffen  lösen und denen Standardwerte geben, wären die auch abgedeckt. Fehlen für mich noch Königsberg, Furutaka, König, Iron Duke, den Russen T5 Schlachter nehme ich auch noch mit. Namen grad vergessen. Tarnung für die richtige Kongo wäre ich ansonsten auch nicht abgeneigt.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

×