Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Salkeaner

Yoshino oder Solmensk?

15 comments in this topic

Recommended Posts

[FOF]
[FOF]
Players
3,221 posts
6,486 battles

Hallo zusammen,

frage steht eigentlich schon oben.

 

Ums kurz zu machen, ich habe genug Kohle für die Yoshino oder Solmensk angesammelt. Thunderer steht zwar mit auf der Wunschliste, aber da ich Briten BBs zu selten fahre, ist die erstmal raus.

Bleiben noch der IJN und der Russe.

Mir gehts hier mehr ums Sammeln, als um die Schiffe selbst.

Die Solmensk ist, soweit mein Verständnis ne T10 Kustow ohne Torpedos.

Mit dem ganzen OP Geschrei, hege ich die Befürchtung, dass der Kahn auch ihr Schicksal teilen wird.

Frage ist, ob die Furcht begründet ist.

Yoshino ist für mich eher eine T10 Azuma mit Torpedos. Die Azuma war schon nicht meins. Da wird sich nicht viel schenken.

Mein Hauptfokus als Sammler liegt bei IJN und KM, also würde ich rein danach gehen, wäre es die Yoshino.

Gefühle mal bei Seite, welches Schiff sollte ich zuerst kaufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
826 posts
11,490 battles
4 minutes ago, Salkeaner said:

Die Solmensk ist, soweit mein Verständnis ne T10 Kustow ohne Torpedos.

Smolensk hat IMHO Torpedos.

5 minutes ago, Salkeaner said:

Mit dem ganzen OP Geschrei, hege ich die Befürchtung, dass der Kahn auch ihr Schicksal teilen wird.

Frage ist, ob die Furcht begründet ist.

Ne Option wäre, bis kurz vor Erneuerung des Rabattcoupons mit dem Kauf zu warten. Vorteil: Reaktionsmöglichkeit auf Entwicklungen in der Zwischenzeit. Nachteil: Verzicht auf einen Supercontainer aus der Geburtstags-Aktion.

6 minutes ago, Salkeaner said:

Gefühle mal bei Seite, welches Schiff sollte ich zuerst kaufen?

Du hast leider nicht geschrieben, wie Du zum Spielprinzip der Smolensk stehst, sondern nur, dass Du die Azuma nicht prickelnd findest. Da ist es schwer, was zu empfehlen. Im Zweifelsfall sollte ein neues Schiff entweder Spaß machen oder zumindest nützlich sein für Missionen, Clangefechte oder gewertete Gefechte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,835 posts
14,204 battles

Eine Empfehlung kann ich so auch nicht aussprechen. Nur, ich stand vor kurzem vor dem gleichen Problem, und habe mich für die Yoshino entschieden. Die Smolensk ist in meinen Augen ein völliger Schwachsinnskahn. Nicht umsonst polarisiert sie hier im Forum ziemlich heftig. Maßgebend für meine Entscheidung war allerdings die Atlanta, welche bei mir auch schon im Hafen steht. Eigentlich eher verrostet. Sie verinnerlicht in etwa das gleiche Konzept wie die Smolensk, nämlich die Dauerberieselung der Feindschiffe mit kleineren HE-Partikeln. Ich halte dieses Konzept für ausgesprochen langweilig. Die Atlanta besucht bei mir eigentlich nur noch CO-OP-Runden, wenn entsprechende Direktiven anstehen.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
3,221 posts
6,486 battles

Bei dem was ich aus den SCs gezogen habe, wäre mir der egal. Nur stehe ich dann vor Weihnachten vorm gleichen Dilemma.

 

Zum Spielprinzip der Smolensk, ich habe die Kustow und müsste ich sie mit der Azuma vergleichen, würde ich sagen, mit der Kustow komme ich besser klar.

 

Bis T9 hat man bei RU ja einen IFHE Kapitän. Für die Moskau hat man ja einen ohne.

Somit hätte ich Moskau/Stalingrad einen und der T9er Kapitän hätte sein T10er Schiffchen.

 

Danke für die bisherigen Antworten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,167 posts
15,217 battles

Schwere Frage, gerade wenn man es rein aus der Sammler Sicht betrachtet. 

 

Papierschiffe sind soweit ich weiß beide, die smolensk hat mit ihren Vierlingstürmen und dem cold war design für mich ein Alleinstellungsmerkmal welches die Yoshino optisch nicht hat. Die ist ja quasi nur ne azuma mit torps bei nahezu identischer Optik, die du schon im Hafen stehen hast. 

 

Ich hab mich für die smol und gegen die Yoshino entschieden weil a) ich die azuma von den drei t9 Superkreuzern nur für sowas wie Schneeflocken Events bewege (und dann für den Sieg auch nur im coop) und b) an den russischen DDs viel Spaß habe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,589 posts
Vor 2 Stunden, Salkeaner sagte:

Bei dem was ich aus den SCs gezogen habe, wäre mir der egal. Nur stehe ich dann vor Weihnachten vorm gleichen Dilemma.

 

Zum Spielprinzip der Smolensk, ich habe die Kustow und müsste ich sie mit der Azuma vergleichen, würde ich sagen, mit der Kustow komme ich besser klar.

 

Bis T9 hat man bei RU ja einen IFHE Kapitän. Für die Moskau hat man ja einen ohne.

Somit hätte ich Moskau/Stalingrad einen und der T9er Kapitän hätte sein T10er Schiffchen.

 

Danke für die bisherigen Antworten.

 

da bisher kein kohle schiff aus der waffenkammer entfernt wurde und die smolensk bei dem gebrüll vllt. die erste ist würde ich eben jene empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,967 posts
18,216 battles
Am 30.9.2019 um 08:44, KarmaKater sagte:

da bisher kein kohle schiff aus der waffenkammer entfernt wurde und die smolensk bei dem gebrüll vllt. die erste ist würde ich eben jene empfehlen.

Musashi wurde entfernt.

Aber bei der smolensk besteht durchaus noch die Option, das sie nicht entfernt, sondern generft wird.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,089 posts
11,641 battles

Wenn ich mal als alter Sammler meinen Hut in den Ring werfen darf: nimm die Smolensk :Smile_great:

 

Ich bin auch in der "Luxussituation" gewesen, die Azuma schon zu haben und ganz ehrlich, warum sollte man dann die ganze schöne Kohle in ein fast identisches Schiff stecken, das sich nur in Details (Torps, Panzerung, HP) unterscheidet ? Noch dazu wenn, wie Du sagst, nicht gerade innige begeisterung für die Azuma vorherrscht. Ich komme jetzt mit der Azuma leidlich klar, mein Zao Skipper sitzt da drauf und der würde sicher auch die Yoshino gut fahhren, aber wofür ? Dafür daß dann ein T9 Freemium im Hafen verrostet ?

 

Die Smolensk ist einfach so ganz anders

Mich persönlich würd das auch nicht stören, wenn da noch Nervs kommen, ganz ehrlich.

Ich könnte sowohl mit höherem reload leben, als auch mit verringerter Genauigkeit auf die Entfernung. Kein Problem.  Es würde trotzdem ein gutes und spassiges Schiff bleiben, das in der Form nichts Gleichwertiges auf seiner Stufe hat.

Wenn man Vergleiche suchen möchte:

Smolensk = Flint

Colbert = Atlanta (hinkt, da kein Radar, aber kommt am nächsten...)

 

:Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-DRR-]
[-DRR-]
Players
134 posts
12,450 battles

mmh... also kapitänsmäßig macht du mit der Yoshino nicht viel verkehrt, wenn du die IJN linie durch hast... habe auf meine Yoshino den ARP-Kapitän der Takao draufgesetzt und fahre nicht schlecht damit, zumal die Spielweise sich nicht gross ändert... genaue Hauptartillerie mit gutem HE-Alpha und für die Grösse mit akzeptabler Tarnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
226 posts
14,756 battles

Ist keins der BBs eine Option für dich (JB, Georgia oder jetzt neu Thunderer)?

 

Smokelensk bekommt imho zurecht ihren Hass ab bis sie für weniger-begabte als BB-HP-Wegbrenner unbrauchbar wird und sie auf magische Weise auf ihre eigentlichen Aufgaben (Luft-, DD- und Uboot-Abwehr) reduziert wird.

Yoshino ist meist ein übrigens ähnlich langweilig zu spielender Kahn. Man hat halt einen deutlich höheren Reload und dafür auch deutlich mehr Reichweite, wirklich wirken tut man die ersten 10 Minuten meist auf BBs mit HE auf ~ 20 km Distanz, immerhin fährt sich der Kahn selbst wie ein BB was die Beweglichkeit betrifft. Im Late-Game ist die gegenüber deutlich bessere Panzerung schon merklich, trotzdem ist das Ding in vielen Sachen einfach eine zu groß geratene Zao.

 

gerade die HMS Thunderer reizt mich schon ungemein, werde aber vermutlich wie Belustigungspanda schon geraten hat bis Weihnachten wegen dem Coupon warten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
3,221 posts
6,486 battles

Von allen Kohleschiffen fehlen nur noch Slomensk, Yoshino und Thunderer. Da ich aber schon von der Conqueror nichts halte...

 

Jedenfalls danke für die ganzen Antworten.

Ich habe mir gestern den Russen geholt. In etwa wie erwartet und macht auch Spaß. Aber der SC war’s Inhaltlich nicht Wert.:Smile-_tongue:

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,835 posts
14,204 battles

Tja, stehe hier nun vor einem ähnlichen Luxusproblem, und habe bisher keine für mich zufriedenstellende Antwort gefunden. Bei mir heißt die Wahl allerdings Smolensk oder Thunderer. Um es kurz zu machen: Die Russin halte ich weiterhin für einen Schwachsinnskahn, die Thunderer jedoch auch nicht für so bemerkenswert überzeugend. Auf der einen Seite eben das Papierschiff mit dem Kleinstpartikelstrahl, auf der anderen Seite die etwas besser gepanzerte Pappschachtel mit den häufig recht zahnlosen Riesenmumpeln. Eigentlich ist die Sache ja klar: Keines der beiden Schiffe wird meinen Hafen je betreten. Andererseits würde ich die sauerverdiente Kohle gerne gegen ein neues Schiffchen eintauschen. Also, besser auf neue Kohleschiffe warten, oder sich doch für eines der beiden entscheiden? Wäre für ein paar hilfreiche Tipps und Anregungen dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[2DSF]
Players
12 posts
16,764 battles

Hallo. Stehe vor dem selben Problem mit den Stahlschiffen. Sprechen mich alle nicht an. Evtl. warten auf den Siggi bzw der Odin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,544 posts
7,988 battles
Vor 22 Stunden, Nemoria sagte:

Tja, stehe hier nun vor einem ähnlichen Luxusproblem, und habe bisher keine für mich zufriedenstellende Antwort gefunden.

Dito.

Wie bei Salkeaner die Entscheidung zwischen Smolensk und Yoshino (ok...und Aigle, Salem, Thunderer und Georgia, wobei mich da auch nur die letzte noch etwas reizen würde :Smile_child:).

 

Finde die Smolensk optisch richtig gut und ich mag Kreuzer, besonders leichte.

Die Yoshino dagegen ist als KJM-Schiff ja eigentlich schon Pflichtkauf (für mich), kann aber zu deren Spielweise überhaupt nichts sagen, da ich auch die Azuma nicht besitze (das "quasi das selbe Schiff 2 mal im Hafen-Problem" hätte ich zumindest nicht). Und ich mag Kreuzer, besonder "überschwere"... :Smile_teethhappy::cap_hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,835 posts
14,204 battles
23 hours ago, Adm_Catter said:

Hallo. Stehe vor dem selben Problem mit den Stahlschiffen. Sprechen mich alle nicht an. Evtl. warten auf den Siggi bzw der Odin.

Die Siggi (Level 9) wird es meiner Einschätzung nach gegen FreeXP und Euronen geben, die Odin (Level 8) dagegen nur gegen Euronen. Evtl. steht ja auch noch ein Event im Raum, wo man eines der Schiffe erhalten kann. Ich persönlich halte diese Möglichkeit jedoch für eher gering, zumal die bisherigen Eventschiffe entweder höher oder niedriger gelevelt waren.

 

Geht es um das Thema Smolensk versus Thunderer habe ich mich nun für die Smolensk entschieden. Ich halte sie nach wie vor für einen Schwachsinnskahn, aber, sie ist nicht irgendein Klon eines Silberschiffes, sondern etwas einzigartiges. Überhaupt werde ich mir keine von Silberschiffen geklonten Premiumschiffe mehr zulegen. Für meine eingebrachten Leistungen, seien es Euronen oder Freizeit, möchte ich schon etwas haben, was sich so im Forschungsbaum nicht findet.:etc_red_button:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×