Jump to content
Sabber

HE im Lowtier und wie man lernt falsch zu spielen

28 comments in this topic

Recommended Posts

[PSK]
Beta Tester
42 posts
22,187 battles

Guten Tage die Damen und Herren,

 

Nachdem ich nun meine 2te Linie Regrinde ist mir im Lowtier folgendes aufgefallen. Und ich möchte hier mal einen anstoß zu einer Diskussion liefern.

 

Im Low Tier 3-4 lernen die Neulinge nicht den richtigen Umgang mit AP. Im Gegenteil er lernt das HE die Mutter aller Munition´s-Arten ist.

 

Nun aber mal zu meiner Geschichte.

 

Ich bin auf  im Tier 4 Auf einen Wyoming Spieler getroffen der nur und ausschließlich nur HE gespamt hat. Ich nenne ihn hier mal Walter.

 

Nun nach dem Gefecht fragte ich also Walter : "Sag mal wieso schießt du denn nur HE"

 

die Antwort :"Na HE macht viel Schaden und Brände und zerschießt Module.. Und es macht viel DMG auf Zerstörer"

 

Keine falsche Antwort. HE kann richtig eingesetzt durchaus viel bewirken. 

 

Also fragte ich: "Hey hast du mal AP geschossen".

Walter : "Ja aber damit pralle ich immer ab"

 

Ich habe also mit Walter eine Division erstellt ihn auf mein Discord eingeladen, und wir sind bis Stufe 5 zusammen durch die Meere getuckert. Als er begriffen hat wann und wo man AP schießt ging im ein Licht auf. Und sein Schaden nahm schlagartig zu.

 

Ich verstehe wieso ich immer wieder auf T6-T8 und machmal auch darüber auf Spieler treffe die nicht gelernt haben AP zu nutzen. In ihren Kongo´s Nagato´s und Fuso´s HE ballern und sich wundern wieso das andere Schlachtschiff ihnen 30.000 DMG drückt und er selbst nur 5.000 und ein Brand.

 

Niemand hat ihnen gezeigt wie es geht. Und ja manchmal fehlt auch der Wille oder die Einsicht.

 

Und ich denke das ist die Schuld von Wargaming. Denn im Lowtier ist es so eine Sache mit der Streuung und mit dem AP Schaden. Wäre es nicht also sinnvoll den Spielern vielleicht in einem Szenario zu zeigen wann und wo man AP Nutzt. Ich erinnere mich da an eine Shooting Range in World of Tanks. Ich finde es wäre ne tolle Sache sowas auch in World of Warships einzuführen.

 

 

 

 

 

  • Cool 10

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
2,763 posts
11,778 battles

Du hast durchaus recht. Und ich wünsche mir auch oft das ich dem ein oder anderen mal Helfen könnte oder Tipps geben. Hört bloss keiner zu. Gestern mit der Yubari eine runde gedreht. Dann ging vor mir ne Campbeltown auf. Schön die Geschütze am benutzen. Nebel gelegt und weitergefahren. Keine Torps. geworfen. Und getroffen hat er auch nix. Auf meine Frage warum er schießt und nicht im Nebel bleibt gab es auch keine Antwort. Also hab ich Ihn von seinem Leiden erlöst.

Bin auch ein Befürworter eines vernünftigen Tutorial. Und auch so das ich erst weiterspielen kann wenn in dem Tutorial verschiedene Aufgaben erfüllt worden sind. WG sieht aber nur das hier und jetzt. Das die neuen Spieler auch frustiert sind und das Spiel wieder verlassen ist doch klar. Ist halt nun mal ein Spiel das ne weile braucht bis man es einigermaßen kann.

Aber ich freu mich natürlich immer wenn ich in enem Krezer unterwegs bin und von BBs mit HE beschossen werde. Klar macht auch Schaden aber Feuer läßt man brennen oder kann es Löchen. Eine AP Schelle ist da schon was anderes.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UDW]
Players
225 posts
10,219 battles
1 hour ago, Godzilla1702 said:

Bin auch ein Befürworter eines vernünftigen Tutorial. Und auch so das ich erst weiterspielen kann wenn in dem Tutorial verschiedene Aufgaben erfüllt worden sind.

Was das betrifft stimm ich dir zu wär schön wenn es wie bei z.B wows blitz wäre wo man vor dem ersten spiel einer klasse erstmal ein Tutorial hat. Allerdings sollte dieses nicht zu lange gehen. Und am besten sollte dieses nicht übersprungen werden können weil sonst bringt es am ende auch nix.

 

Und das Tutorial das jetzt existiert ist leider einfach nur auf die Steuerung ausgelegt. :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
873 posts
5,663 battles

Der Mangel an (richtigen) Tutorials ist leider schon sehr lange bekannt. Diese "How to" - Videos waren/sind auch nur ein tropfen auf den heissen Stein, da sie natürlich nur Spieler erreichen, die auch danach suchen. Auch ich bin der Meinung, dass es eine Einführung im Spiel selbst geben müsste, da das Niveau seit langem erschreckend ist und erschreckender wird. 

 

Du hast alles richtig gemacht. Nicht auf WG verlassen und die lernwilligen selbst an die Hand nehmen.

 

p.s.

 

Vor 1 Stunde, Sabber sagte:

Ich bin auf  im Tier 4 Auf einen Wyoming Spieler getroffen der nur und ausschließlich nur HE gespamt hat. Ich nenne ihn hier mal Walter.

@Walther_K_Nehring :Smile_trollface:

  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
2,763 posts
11,778 battles
Vor 1 Stunde, Sky4K sagte:

Was das betrifft stimm ich dir zu wär schön wenn es wie bei z.B wows blitz wäre wo man vor dem ersten spiel einer klasse erstmal ein Tutorial hat. Allerdings sollte dieses nicht zu lange gehen. Und am besten sollte dieses nicht übersprungen werden können weil sonst bringt es am ende auch nix.

 

Und das Tutorial das jetzt existiert ist leider einfach nur auf die Steuerung ausgelegt. :Smile_trollface:

Ja seh ich auch so. Die Videos sind ja nicht schlecht. Aber selber machen (unter anleitung) ist immer noch der beste Lehrer. Man sieht ja auch wie oft Spieler zb. Hydro direkt beim start aktivieren. Das ist einfach unwissen. Wer weis schon das er mit H seine Schiffsdaten aufrufen kann. Endlose Geschichte. Oder seine AA abschalten kann mit P.  Ich versuch im Game auch hier und da zu helfen. Über Chat ist halt eher schwierig.  Das Thema ist schon so oft angesprochen worden aber WG wird da nix machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[UDW]
Players
225 posts
10,219 battles
1 minute ago, Godzilla1702 said:

Hydro direkt beim start aktivieren. Das ist einfach unwissen.

ach echt? ich dachte Hydro nutzt man bei beginn des Gefechts um die u-boote früher zu sehen & dev aa für mehr sec Reichweite :Smile_trollface: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
896 posts
14,334 battles

Also ich sehe das etwas differenzierter. Es ist nicht die Aufgabe von Wargaming allen Spielern alles zu erklären. Wo kommen wir denn da hin?

 

Es gibt den Coop-Modus.

Es gibt das Trainingszentrum.

Es gibt die Unternehmen.

Alles andere findet man in Let´s plays bei youtube. N haufen Leute fahren da und man kann sich die Sachen da anschauen und learning by viewing praktizieren.

 

Ich finde das "Lern-Angebot" somit mehr als ausreichend.

Mal als Vergleich: Ich habe jahrelang EVE online gespielt. Ein Spiel, was die Komplexität eines WoWs um den Faktor 100.000 erweitert.

Da nimmt dich auch keiner an die Hand und erklärt dir, dass du nicht "gegen den Wind pinkeln sollst". Es werden basics vermittelt - und das macht Wow auch - fertsch.

 

Manchmal ist vielmehr der Weg das Ziel. ;-)

 

Ahoi!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
353 posts
9,203 battles

DAS ist ein zwar berechtigtes aber schwieriges Thema,denn das benutzen der "Richtigen" Munition ist auch Situationsabhängig (jeh nach der art des gespielten  Gefechts)..mann nimmt zb,nen "Gutgepanzerten" gegner aufs Korn(sollte dann eigentlich von HE auf AP wechseln) und dann knallt einem ein "Team Kumpel" das Schiff vor der Nase weg,weil er ihn mit HE zugespammt und noch 5x angezündet hat und der geger abgebrannt ist  bevor man selber seine XY Panzerungsdurchschläge mit AP gemacht hat..oder ein DD Torpt ihn dir weg etc..

 

Das sind "Fails" die man im CooP oder Szenarien sehr oft beobachten kann....

 

von "Besonderheiten" das die verschiedene Munition,verschiedener Nationen da auch unterschiedliche Werte hat (was Pene,Schaden und Genauigkeit angeht) gar nicht mal zu reden...

das sind Parameter die für einen "Neuling" insgeamt schwer zu durchschauen sind...(manch nach der Game Zahl her "alter Hase" hats bis heute nicht geschnallt^^)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,122 posts
6,545 battles
4 hours ago, Sabber said:

Ich bin auf  im Tier 4 Auf einen Wyoming Spieler getroffen der nur und ausschließlich nur HE gespamt hat. Ich nenne ihn hier mal Walter.

 

2 hours ago, Blacksoundz said:

 

e39.png

 

edit:

 

Wenn schon, fahr ich Arkansas Beta HE-only ihr Lumpen! Wer lang hat, kann lang hängen lassen! :Smile_trollface:

  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
873 posts
5,663 battles
Vor 2 Minuten, Topsikrett sagte:

Es ist nicht die Aufgabe von Wargaming allen Spielern alles zu erklären. Wo kommen wir denn da hin?

Wenn ein Publisher/Entwickler merkt, dass die angesprochene Playerbase in 80% der Fälle zu blöd zum ka.... ist, dann sollte er zumindest mal versuchen die "The big Five" zu vermitteln. Was wäre so schwer daran, anfangs fünf simple Themen durchzugehen?

 

"The big Five":

 

- Verständnis Schiffstyp

- Munitionswahl/Penetrationsverständnis

- Mapawareness und wie ich sie nutze

- Anwinkeln/Schadensvermeidung durch richtigen Einsatz meiner Consumables

- Situationalawareness "Ist es klug alleine mit meinem DD in eine komplette Gegnerflotte zu rauschen?"

 

Das sind die Dinge, welche ich meinen "Schützlingen" immer versuche beizubringen. Fast alle haben danach ein starkes Plus in Sachen PR/WR gemacht. 

 

p.s. Auch ich war gute vier Jahre in EvE tätig und das ist wirklich kein Vergleich. Bist du in EvE schlecht, wird es dir überall kommuniziert (durch andere Spieler, Warnhinweise, Mangel an Rohstoffen und Geld, nicht vorhandene Skills um bestimmte Schiffe überhaupt fliegen zu können). In WoWs bekommen schlechte Spieler oftmals sogar signalisiert, dass sie "gut" sind. Bestes Beispiel ist hier die Endauswertung. Wie Oft sehe ich im Hightier Spieler, die absolut keinen Impact generieren und absolut keinen Einfluss auf den Ausgang des Matches genommen haben, aber durch ihr "Rumgesnipe" in der Musashi (Insert any Battleship here) in der Endauswertung unter den Top 4 sind. Oder der DD, der am Anfang "reinyolod" einen Kreuzer devstriked und dann zu den Fischen geschickt wird, am Ende aber recht weit oben in der Liste steht. Der Denkt sich halt: "Nice, ich bin voll gut!" 

 

Fakt ist: Ich bin in Sachen MMO's ziemlich erfahren (oftmals auch sehr progressiv), aber ein derart niedriges spielerisches Niveau wie hier habe ich selten erlebt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,122 posts
6,545 battles
1 minute ago, Blacksoundz said:

p.s. Auch ich war gute vier Jahre in EvE tätig und das ist wirklich kein Vergleich. Bist du in EvE schlecht, wird es dir überall kommuniziert (durch andere Spieler, Warnhinweise, Mangel an Rohstoffen und Geld, nicht vorhandene Skills um bestimmte Schiffe überhaupt fliegen zu können). In WoWs bekommen schlechte Spieler oftmals sogar signalisiert, dass sie "gut" sind. Bestes Beispiel ist hier die Endauswertung. Wie Oft sehe ich im Hightier Spieler, die absolut keinen Impact generieren und absolut keinen Einfluss auf den Ausgang des Matches genommen haben, aber durch ihr "Rumgesnipe" in der Musashi (Insert any Battleship here) in der Endauswertung unter den Top 4 sind. Oder der DD, der am Anfang "reinyolod" einen Kreuzer devstriked und dann zu den Fischen geschickt wird, am Ende aber recht weit oben in der Liste steht. Der Denkt sich halt: "Nice, ich bin voll gut!" 

 

Gut, lass da ne Luckersalve mit nem Dev Strike dabei sein, dann mag der vielleicht auf 500-600 Base-XP kommen, bei einer Niederlage. Wenn er damit im oberen Drittel steht, sagt das aber eben auch viel aus, über das allgemeine Niveau der jetzigen Spieler.

 

Ich habe ja tatsächlich gerade wieder angefangen zu spielen (3 tage hintereinander das Spiel angemacht) und es ist zum Kotzen was man da sieht (ich habe T3+4 und T9+10 gespielt)! Zum Glück war nur eine Niederlage dabei, an der ich nicht unbedingt mit unschuldig war (sagen wir mein Aim war Mist, weil eingerostet und ich war zu schnell am Abzug)- aber da war es dann auch so, dass ich noch in den Top 4 war. Und wenn man rein nach Platzierungen geht, dann schmeichelt es einem sicherlich, wenn 8 andere einfach die größeren Horste waren. Du weißt und ich weiß, dass das aber garnix aussagt. Das weiß aber Horst, der Pew-Pew machen will, aber eben nicht.

Und Dank Tarnungen, Signalen und Sepcials muss doch keiner mehr am Credithungertuch nagen, weil diese geboostet werden ohne Ende und die Schiffsmiete auch immer mehr ins Lächerliche abfällt. Na dann nehme ich lieber wieder die ganzen Camper in Kauf, aber diejenigen die passiv sind und/oder ihr Schiff wegschmeißen, kriegen keine Credits und werden mit Reparaturkosten bestraft! Weggeschmissene DDs sieht man nämlich erst vermehrt seit der Umstellung auf fixe Reparaturkosten.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
873 posts
5,663 battles

Eben "average Horst" bekommt signalisiert "alles ist gut, du bist toll", bestraft wird er auch nicht (wie du auch schon angemerkt hast). 

 

In jedem Modus (ausgenommen CB), kannst du dich easy durchsterben. Bestes Beispiel ist hier der ach so tolle Ranked-Modus. 

Spieler X schafft Platz 1 in 100 Battles (WR von ~65%), Spieler Y braucht 1000 Battles (WR von ~35%), dennoch sind beide Platz 1. 

Bekommt Spieler Y jetzt irgendwo signalisiert "Hey, das war eine absolut grottige Leistung!"? Nö! 

 

Sehr weniger dieser Spieler wissen überhaupt um die Existenz von Stats-Seiten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
896 posts
14,334 battles
42 minutes ago, Blacksoundz said:

Wie Oft sehe ich im Hightier Spieler, die absolut keinen Impact generieren und absolut keinen Einfluss auf den Ausgang des Matches genommen haben, aber durch ihr "Rumgesnipe" in der Musashi (Insert any Battleship here) in der Endauswertung unter den Top 4 sind.

Ich hab immer so meine Probleme mit dieser Darstellung. Ich bin und war nie n BB sniper und mag den Spielstil auch nicht. 

Aber ein Spieler hat nur 0 Beitrag zum Spielausgang, wenn er afk bleibt. Eine campende Sniper-Musashi trägt sehr wohl zum Spiel bei. Spätestens wenn der 1. Kreuzer vom Gegner ne Kelle bekommt und sich überlegt so weiterzufahren oder die größere Breitseite anzubieten um mates der Musashi zu befeuern. Eine Musashi, die am Ende unter den ersten 4 steht, hatte sehr wohl Ihren Beitrag zum Ergebnis - ob man den Spielstil nun mag oder nicht, ist eine ganz andere Frage.

 

Und zum Thema "big five": Das gibt es doch alles in hundertausenden Videos. Es liegt am Spieler sich mit dem game zu beschäftigen, nicht an Wargaming. Wargaming kann nur die Grundlage dafür schaffen, dass Spieler an dem Spiel interessiert bleiben. Der Rest liegt beim Spieler.

 

Ihr müsst einfach akzeptieren, dass WoW einen sehr großen Casual-Anteil hat. Es gibt viele Spieler die n paar Gefechte pro Monat fahren und sich nicht außerordentlich mit dem Spiel auseinandersetzen wollen - nur n bissl rumfahren und ballern. Das ist aber dem Grundcharakter des Spiels geschuldet - der - wie ich leider sagen muss - nicht sehr komplex oder tiefsinnig ist. Muss er ja auch nicht. Ein Spiel soll Spaß machen.

 

Aber die Spielergemeinschaft entsteht halt immer um das Spiel herum und nicht andersrum...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PSK]
Beta Tester
42 posts
22,187 battles

Sry das ich mich erst jetzt wieder melde musst da mal ein paar Container abgreifen :cap_rambo:.

 

Also zu sagen. Ja es gibt genug Videos. Und ja WG hat genug getan in der Richtung. Das sehe ich ein wenig anders.

 

Die Schere geht gefühlt seit dem Release von WoWs auf Steam immer weiter und weiter auseinander. Sprich man hat ein Paar gute Spieler (ca 10 % der Playerbase..) dann hat man die Mittelschicht. Die immer weiter schrumpft. Ich schätze mal so ca 20 % .. und die Restlichen 70 % bekommen es nicht gebacken. Ob es nun an fehlendem Skill liegt oder an Lern-resistenz. Das kann und will ich gar nicht beurteilen. 

Fakt ist das auf lange Zeit das Spiel selbst darunter leidet. Und ob es nun ein Karma System gibt. Lern Videos oder nette Youtuber / Streamer die sich die Zeit und die mühe machen es zu erklären. Es erreicht die 70 % nicht. 

 

Nun muss ich mich als Entwickler entscheiden. Verbessere ich die Community, und erhalte so das Spiel auf lange Sicht . Oder melke ich die Kuh. Ich weiß, viele der guten Spieler tendieren zu letzerm. Und das finde ich ein wenig schade. Nehmen wir mal das Rework der Flugzeugträger. Sicher, nicht wirklich wohl überlegt ins Spiel gebracht .. aber es war nicht so das es unspielbar war. Nein die Anforderung an den Spieler hatten sich geändert. Der Aufschrei war groß und nun sind wir wieder da wo wir schon einmal waren. Man sieht CV`s kaum noch.

 

Dabei war die Meta durchaus machbar. Es wollte nur keiner von dem gewohnten Gameplay abweichen.

 

Ich finde Wargaming geht die Sache einfach falsch an... Sie könnten sich viel gejammert und "hate" Posts ersparen indem sie einfach an den 70 % arbeiten. Und ich fände es auch mehr als in Ordnung wenn sie bei den Neulingen wenigstens das Gefühl wecken würde von den alten Hasen was zu lernen. 

 

Wie ihr schon gesagt habt.. das Game ist kein Hexenwerk. Wenn ich da an meine Anfänge in Elite Dangerous denke .. man oh man .. das Spiel is auch nicht gerade Einsteiger Freundlich. Ich habe das Gefühl das sich die Spiele allgemein immer mehr den Handygames annähern .. 2 Knöpfe .. ne Mechanik die man selbst mit 2,5 Promille versteht. Und man am besten gar nicht mehr nachdenkt.

Schade. Ich wünschte ich hätte da ein Patentrezept für den Weg aus dieser Krise..  Aber das war auch so ein Gedanke mich einfach mal mitzuteilen und nach Eurer Meinung zu fragen

 

 

Sabber.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,529 posts
15,449 battles
13 minutes ago, Sabber said:

Ich finde Wargaming geht die Sache einfach falsch an... Sie könnten sich viel gejammert und "hate" Posts ersparen indem sie einfach an den 70 % arbeiten. Und ich fände es auch mehr als in Ordnung wenn sie bei den Neulingen wenigstens das Gefühl wecken würde von den alten Hasen was zu lernen. 

Da wird man aus WGs Sicht wenn dann wohl nur dran arbeiten, wenn es sich auch (finanziell) lohnt, oder zumindest kein großer Verlust zu erwarten ist. Aktuell sieht es aus meiner Sicht so aus, dass sich zwar sehr viele Spieler über unterschiedliche Dinge in wows aufregen, wirklich deinstallieren tut aber auch kaum jemand, stattdessen werden weiterhin bspw. Dublonen in sowas wie ne Mogador gepumpt. Somit hat WG also auch keinen konkreten Handlungsbedarf (so sieht es zumindest für mich aus).

Der Kundschaft scheint es großteils relativ egal zu sein wie gut man selbst abschneidet, man will eben ein bisschen am Feierabend in aller Ruhe rumballern und/oder hübsch nachgebaute Schiffen anschauen. Dazu noch ein bisschen Aktion, ohne dass es zu hektisch wird (im Vgl. zu vielen "Standard-Shootern").

 

An große Teile kommt man auch gar nicht ran, was glaubst du was passiert, wenn sich ein "alter Hase" hinsetzt und mal random 100 Spieler ingame anschreibt und anbietet ihnen mal ne halbe Stunde lang zu erklären wie die Basics funktionieren mit dem Versprechen, dass der "Random" dann in seinen Spielen besser abschneiden wird. Ich bin mir sicher, dass mindestens 80% mit der Begründung "hab keine Lust drauf, will nur just for fun spielen" ablehnen, von den restlichen 20 informieren sich 15 schon selbst und die letzten 5 (oder weniger) geben dir vielleicht eine Chance.

Auf meine Anmerkungen im laufenden Spiel kam bisher genau einmal eine Rückmeldung im Sinne von "hey wie hast du das gemeint, könntest das bitte kurz erklären ich verstehs nicht so ganz?" Da wundert es mich nicht, dass da kein alter Hase ungefragt auf weniger erfahrene/gute Spieler zugeht und Hilfe anbietet. Diejenigen die Hilfe suchen haben ja auch ihre Anlaufstellen: HelpMe-Discord (wird ja auch von WG unterstützt), hier im Forum, Streamer mit gutem Spielverständnis,...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
873 posts
5,663 battles
Vor 34 Minuten, wanninger17 sagte:

Streamer mit gutem Spielverständnis,...

Ahoi Krad... ach lassen wir das. :Smile_trollface:

 

Vor 1 Stunde, Topsikrett sagte:

Aber ein Spieler hat nur 0 Beitrag zum Spielausgang, wenn er afk bleibt. Eine campende Sniper-Musashi trägt sehr wohl zum Spiel bei. Spätestens wenn der 1. Kreuzer vom Gegner ne Kelle bekommt und sich überlegt so weiterzufahren oder die größere Breitseite anzubieten um mates der Musashi zu befeuern. Eine Musashi, die am Ende unter den ersten 4 steht, hatte sehr wohl Ihren Beitrag zum Ergebnis - ob man den Spielstil nun mag oder nicht, ist eine ganz andere Frage.

Schaden heißt nicht gleich Impact im Spiel. Diese Annahme ist m.M.n. falsch. Was bringt mir ein DD, welcher 100K gemacht hat, aber das Spotting, die Caps und sein aerial denial Potential vollkommen ignoriert und ich das Spiel deswegen verliere? Ist er dann gut und hatte Impact, weil er ja 100K rausgeknüppelt hat? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
1,213 posts
4,944 battles
Vor 2 Stunden, Topsikrett sagte:

Aber ein Spieler hat nur 0 Beitrag zum Spielausgang, wenn er afk bleibt

nicht mal dann ist es 0 Beitrag. sein schiff wird noch immer Gegner spotten^^

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
896 posts
14,334 battles
8 minutes ago, Blacksoundz said:

Schaden heißt nicht gleich Impact im Spiel. Diese Annahme ist m.M.n. falsch. Was bringt mir ein DD, welcher 100K gemacht hat, aber das Spotting, die Caps und sein aerial denial Potential vollkommen ignoriert und ich das Spiel deswegen verliere? Ist er dann gut und hatte Impact, weil er ja 100K rausgeknüppelt hat? 

Nein, hat er nicht. Wenn er aber unter den ersten 4 steht, dann auch nicht nur weil er 100k Schaden gedrückt hat.

Ausser er hat von den 100k 40k an DD´s gemacht und die versenkt. Dann steht er aber auch zurecht oben und hatte impact...

 

Ich weiß aber was du im generellen meinst - ja, Schaden ist nicht gleich impact im Spiel und wird manchmal zu gut belohnt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
3,529 posts
15,449 battles
33 minutes ago, Blacksoundz said:

Ahoi Krad... ach lassen wir das. :Smile_trollface:

Hab schon ganz bewusst nicht einfach nur von "Streamern" gesprochen.

Einige Streamer "leben" ja auch davon, dass sie in die gleiche Kerbe schlagen wie weniger gute Spieler: "Alle anderen Spieler sind doof", "Wer bessere Ergebnisse erzielt hat kein Leben, keine Freunde und keinen Spaß am Spiel und/oder cheatet", "Schiff x ist OP, morgen ist dann Schiff y OP und Schiff x UP",...

Ach ja und wer solche Aussagen kritisiert oder auch nur hinterfragt ist ein neidischer Hater!

Und "ins Forum braucht man gar nicht schaun, weil die Stimmung da sowieso total toxisch ist und Neulinge immer nur verarscht werden, geholfen oder erklärt wird da eh nie was".

Aus Sicht der Spielqualität ist es mmn auch nicht besonders schlau einigen dieser Streamer dann auch noch ein offizielles "Gütesiegel" zu verpassen (=CC-Status), mag aber aus finanzieller Sicht nachvollziehbar sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
305 posts
4,831 battles

Ich wundere mich auch manchmal über solche Leute, gestern erst hatte ich einen der auch im Clan war, der mit seiner West Virginia 1941 die ganze Zeit auf eine Emerald mit HE geschossen hat. Erst als die Emerald dann auf 10km rankam ( er fuhr wohlgemerkt die ganze Zeit Breitseite) und ich ihn 3x oder 4x fragte warum er gegen das Schiff kein AP nutzt, hat er dann mal gewechselt. und siehe da, mit einer Breitseite war das Schiff dann aus dem Wasser gebombt und er hat die 15k die die Emerald hatte weggesnackt.
Noch schlimmer finde ich das so ein Trend selbst bis T10 anhält, und noch schlimmer, wenn es Leute im eigenen Team sind, die mit HE um sich schmeißen, und währenddessen die Gegner gemütlich demjenigen mit AP die HP weghauen, vorallem wen diese Leute die ganze Zeit nur Breitseite zeigen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF_]
Players
873 posts
5,663 battles
Vor 2 Stunden, wanninger17 sagte:

Aus Sicht der Spielqualität ist es mmn auch nicht besonders schlau einigen dieser Streamer dann auch noch ein offizielles "Gütesiegel" zu verpassen (=CC-Status)

Wie Abraham Lincoln schon sagte: "That's the farkin' Point!"

 

Vor 2 Stunden, Topsikrett sagte:

Ich weiß aber was du im generellen meinst - ja, Schaden ist nicht gleich impact im Spiel und wird manchmal zu gut belohnt!

 Jetzt sprechen wir eine Sprache. :Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIC]
Players
3,524 posts
17,084 battles
Vor 15 Stunden, Sky4K sagte:

Und das Tutorial das jetzt existiert ist leider einfach nur auf die Steuerung ausgelegt. :Smile_trollface:

Inhaltlich "S" für Rückwärts in der Hauptsache, denke ich mal

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,304 posts
11,396 battles
Am 17.9.2019 um 10:18, Sky4K sagte:

Was das betrifft stimm ich dir zu wär schön wenn es wie bei z.B wows blitz wäre wo man vor dem ersten spiel einer klasse erstmal ein Tutorial hat. Allerdings sollte dieses nicht zu lange gehen. Und am besten sollte dieses nicht übersprungen werden können weil sonst bringt es am ende auch nix.

 

Und das Tutorial das jetzt existiert ist leider einfach nur auf die Steuerung ausgelegt. :Smile_trollface:


nicht nur, auch Waffen und Ausrüstung 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,816 posts
14,053 battles

Meine 2 Cent dazu: Denke ich an meine Anfangszeit hier, ein Turtorial hätte mir sicherlich sehr geholfen, und mich nicht ständig quasi yolomäßig in der gegnerischen Seite verglühen lassen.

 

Nur, in der Praxis schaffen es die Teammitglieder noch nicht mal die Beschreibungen in den Szenarien richtig zu lesen und zu verstehen. Ein Turtorial wäre daher nicht schlecht, ein Heilsbringer ist es jedoch nicht. Und es gehört selbstverständlich ins Spiel integriert. Diverse Videos auf YT gibt es für den Anfänger ja schon, man könnte sie sicherlich auch hier im Forum reinkopieren, hätte jedoch das Problem, dass die Reichweite viel zu gering ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
1,213 posts
4,944 battles
Vor 3 Stunden, Nemoria sagte:

Meine 2 Cent dazu: Denke ich an meine Anfangszeit hier, ein Turtorial hätte mir sicherlich sehr geholfen, und mich nicht ständig quasi yolomäßig in der gegnerischen Seite verglühen lassen.

 

Nur, in der Praxis schaffen es die Teammitglieder noch nicht mal die Beschreibungen in den Szenarien richtig zu lesen und zu verstehen. Ein Turtorial wäre daher nicht schlecht, ein Heilsbringer ist es jedoch nicht. Und es gehört selbstverständlich ins Spiel integriert. Diverse Videos auf YT gibt es für den Anfänger ja schon, man könnte sie sicherlich auch hier im Forum reinkopieren, hätte jedoch das Problem, dass die Reichweite viel zu gering ist.

Zum Teil (Tutorials) stimme ich dir zu.

Allerdings sieht es meist doch so aus:

In den Szenarien spielen "neulinge", die das vielleicht zum ersten Mal spielen, mit leiten, die das schon hundert Mal gemacht haben und exakt wissen, wo welches Schiff zu welchem Zeitpunkt spawnt.

 

Dann wird sich über die bösen Neulinge beschwert, die ja den Auftrag nicht verstanden haben....

Ich habe 2 Mal Szenarien ausprobiert und es danach direkt sein gelassen.

 

Anstatt sich dann über das Team zu beschweren könnte man ja auch sein Wissen direkt in taktische Hinweise umsetzen. Aber es ist halt einfacher, direkt zu beleidigen....

 

(Ist jetzt natürlich nicht direkt auf dich gemünzt 😉)

Share this post


Link to post
Share on other sites

×