Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Schorch62

Teamkill aufgrund blocken

19 comments in this topic

Recommended Posts

[M-0-D]
Players
3,196 posts
13,934 battles

Da ich einen bestimmten Thread nicht mehr finden kann, ich glaube er hieß "Teamkilling und die pinke Farbe" oder so ähnlich, stelle ich hier mal eine Frage an unser unermüdliches Team.

 

Mich hat eben in einem Gefecht mit meiner Kaiser ein verbündeter Zerstörer absichtlich blockiert, sodaß ich nicht mehr richtig fahren und manövrieren konnte. Beim ersten mal dachte ich noch "ok, kann passieren", aber dann tat er es wieder und deutlich erkennbar mit Absicht. Bis mir der Kragen geplatzt ist und ich seine letzten paar Strukturpunkte genauso absichtlich weggepustet habe. Dadurch wurde meine Kaiser wieder manövrierfähig und ich konnte noch 1 Wyoming und 1 Zerstörer des Gegnerteams versenken, was letztendlich die Siegtreffer waren. Ich werde mein pinkes Röckchen auch mannhaft und sogar mit Stolz tragen, da ich es mir redlich verdient habe.

 

Ich möchte den Spieler, der mich mehrmals absichtlich blockiert hat, mit Replay melden. An wen wende ich mich bitte dafür? @Crysantos

 

Das war jetzt mein 1. absichtlicher Teamkill, und wahrscheinlich auch mein letzter. Viele Spieler kennen mich als fairen Mitspieler und Gegner. Aber irgendwann ist es genug und sogar mir reißt mal der Geduldsfaden, und der war eben richtig explodiert. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Mitspielern entschuldigen. Tut mir leid, Leute!

  • Cool 5
  • Funny 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,017 posts
17,957 battles

Tja was soll man da sagen ? Solche "netten" Teamkameraden findet wohl jeder mal und vielleicht hat er ja jetzt gelernt das man die anderen in ruhe ihr Spiel spielen lässt.

Aber was solls 2 oder 3 Spiele im rosa Tütü haben noch keinem geschadet:cap_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[N7-SO]
Beta Tester
1,087 posts
4,566 battles

Und warum eröffnest du hierfür ein eigenes Thema? 

Ein PN an die üblichen Verdächtigen (Oder eher eine Mail an den Support (Aka. Antwort auf deine Frage von Moderatoren Admin, was auch immer)) hätte den gleichen Effekt oder eher mehr.

  • Cool 1
  • Boring 1
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-0-D]
Players
3,196 posts
13,934 battles
Vor 1 Minute, Borndl sagte:

Und warum eröffnest du hierfür ein eigenes Thema? 

Ein PN an die üblichen Verdächtigen (Oder eher eine Mail an den Support (Aka. Antwort auf deine Frage von Moderatoren Admin, was auch immer)) hätte den gleichen Effekt oder eher mehr.

 

Weil ich euch als meine Mitspieler diese Entschuldigung moralisch schuldig war.

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BISAM]
Players
386 posts
17,417 battles

Teamkill aus Notwehr ist mir auch mal passiert.

 

War vor längerer Zeit mal an einem 200% EP für den ersten Tagessieg Event. Hatte alle möglichen Bonusflaggen und eine 400% Tarnung drauf gepackt. Nach den ersten paar Minuten war klar, dass das ein Sieg wird. Da kommt so ein Kasper an und meint ich wäre ein "Kill Stealer". Er stand direkt neben mir und hat mir ein paar Torps verpasst und angefangen auf mich zu schießen. 

 

Normalerweise lasse ich mich runterballern und klicke einfach ins nächste Spiel, aber zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nicht wirklich was gerissen und hatte absolut keine Lust meine Fahnen und Tarnung zu verschwenden. Hab ihn dann mit einer Salve weggedrückt und gut.

 

Und ich bereue nichts :cap_cool:

 

Grüße Bisam

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,161 posts
6,704 battles

Um Regelverstöße kümmert sich gerne der Support

https://eu.wargaming.net/support/de/products/wows/help/8634/8635/8636/8640/

Bis nach unten scrollen und ein Ticket erstellen mit einfügen des Replays 
 
mfg

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYE]
Players
5,154 posts
26,679 battles

Zum Thema:

 

Teamkill.JPG

 

Pink sein ist genauso wichtig wie Karma im Spiel.

 

[bearbeitet]

 

Beitrag musste bearbeitet werden. Bitte konstruktiv bleiben!

 

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
802 posts
7,070 battles
Vor 3 Minuten, amok_2016 sagte:

Pink sein ist genauso wichtig wie Karma im Spiel.

aber mehr Karma = mehr Reports für die CVs:crab:

  • Cool 1
  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
627 posts
6,075 battles
12 hours ago, Schorch62 said:

mit meiner Kaiser ein verbündeter Zerstörer absichtlich blockiert

Ähm....ich drücke die einfach weg wenn die sich vor meinen Bug stellen....das sollte ansich für ein BB kein Problem sein so ein Leichtgewicht vor sich hinzuschieben....glaube das merkt man nicht mal. 
Aber nun gut....ist passiert, passiert noch öfter und da die Spieler schaft immer besser wird , wird es noch öfters passieren

  • Cool 2
  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,002 posts
18,374 battles
Vor 13 Stunden, Schorch62 sagte:

Da ich einen bestimmten Thread nicht mehr finden kann, ich glaube er hieß "Teamkilling und die pinke Farbe" oder so ähnlich, stelle ich hier mal eine Frage an unser unermüdliches Team.

 

Mich hat eben in einem Gefecht mit meiner Kaiser ein verbündeter Zerstörer absichtlich blockiert, sodaß ich nicht mehr richtig fahren und manövrieren konnte. Beim ersten mal dachte ich noch "ok, kann passieren", aber dann tat er es wieder und deutlich erkennbar mit Absicht. Bis mir der Kragen geplatzt ist und ich seine letzten paar Strukturpunkte genauso absichtlich weggepustet habe. Dadurch wurde meine Kaiser wieder manövrierfähig und ich konnte noch 1 Wyoming und 1 Zerstörer des Gegnerteams versenken, was letztendlich die Siegtreffer waren. Ich werde mein pinkes Röckchen auch mannhaft und sogar mit Stolz tragen, da ich es mir redlich verdient habe.

 

Ich möchte den Spieler, der mich mehrmals absichtlich blockiert hat, mit Replay melden. An wen wende ich mich bitte dafür? @Crysantos

 

Das war jetzt mein 1. absichtlicher Teamkill, und wahrscheinlich auch mein letzter. Viele Spieler kennen mich als fairen Mitspieler und Gegner. Aber irgendwann ist es genug und sogar mir reißt mal der Geduldsfaden, und der war eben richtig explodiert. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Mitspielern entschuldigen. Tut mir leid, Leute!

Ein Zerstörer kann eine Kaiser blockieren? ^^

 

Schieb ihn einfach zur Seite oder vor Dir her und du hast sogar noch einen gratis Torpedoschutz dazu.

Wenn so ein Kasper das bei mir versucht, dann fahre ich irgendwann einfach über ihn drüber oder schiesse durch ihn durch ;-) Zumindest dann, wenn es offensichtlich ist.

Bei manchen fackel ich da mittlerweile nicht mehr lange.

Ein BB hat immer noch die größere Massse und die stärkeren Motoren. Die 2 Runden pink sind mir dann auch egal.

 

Allemal zeitspearender, effektiver und befriedigender als irgendwelche Reports für den Support. Solch Kleinkram juckt den eh nicht.

 

Vor 6 Stunden, Bisam sagte:

 

(...)  Hab ihn dann mit einer Salve weggedrückt und gut.

 

 

In solchen Fällen finde ich es etwas schade, das der Team-Dmg verringert wurde. auch sonst war die regelung etwas überflüssig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
[BAZI]
Players
623 posts
14,264 battles
13 hours ago, Schorch62 said:

mannhaft und sogar mit Stolz tragen

Gut gemacht :-) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-0-D]
Players
3,196 posts
13,934 battles
Vor 37 Minuten, Capt_William_Bligh sagte:

Ähm....ich drücke die einfach weg wenn die sich vor meinen Bug stellen....das sollte ansich für ein BB kein Problem sein so ein Leichtgewicht vor sich hinzuschieben....glaube das merkt man nicht mal. 
Aber nun gut....ist passiert, passiert noch öfter und da die Spieler schaft immer besser wird , wird es noch öfters passieren

 

Nun ist die Kaiser nicht gerade ein Wunder an Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit, da merkt man das sogar sehr deutlich. Selbst wenn´s nur, wie in diesem Fall, eine Tier 3 Valkyrie ist. Die hängt am Bug wie ein Schnauzbart und man kommt weder richtig vorwärts noch kann man damit halbwegs manövrieren. Sicher, mit schnelleren Schlachtschiffen auf höheren Tierstufen prallt die Blechbüchse von einem ab und Thema durch. Vielleicht hätte ich ihn auch mit der recht flotten Myogi einfach über den Haufen fahren können. Aber mit der Kaiser fühlt sich das an, als würde man einen Anker hinter sich her schleifen...

 

Hätte ich den Nervbolzen nicht weg geschossen, wäre ich nicht an die Wyoming heran gekommen und die gegnerische Isokaze hätte die Chance auf einen Angriff auf mich gehabt. Die Wyoming hätte sich für Schüsse auf mich besser positionieren können und die Isokaze mir ein Aalmenü spendiert, das eventuell sehr schwer verdaulich gewesen wäre. Unter Umständen wäre unser ansich sicherer Sieg dadurch in Gefahr geraten. Ich habe das Verhalten des Zerstörer-Fahrers als aktive Sabotage am eigenen Team angesehen und sehe das nach betrachten des Replays immer noch so.

 

Das erste mal hat er mich blockiert, als ich viel Breitseite zum Gegner zeigte, um alle Geschütze der Kaiser zur Wirkung zu bringen. Zum Glück hat das Gegnerteam nicht darauf reagiert, denn da hätte ich mir schweren Schaden einfangen können. Vorher hatte er schon einen Vollkreis um mich gefahren, was mir im ersten Moment komisch vorkam. Das 2. blockieren kam, als ich auf die andere Seite der Map (Meerenge) wechseln wollte, um die dort verbliebene Wyoming des Gegnerteams zu bekämpfen. Das Gegnerteam bestand aus dieser Wyoming und der Isokaze, mein Team hatte aber auch schon gut Federn gelassen. Ich hatte also die Wahl zwischen Pest und Cholera ^^ also eventuell versenkt werden oder den für´s Gegnerteam spielenden Zerstörer zu beseitigen und dadurch wieder frei wirken zu können. Ich konnte dann die Wyoming versenken und die von unserem CV aufgedeckte Isokaze ebenfalls. Damit hatte ich 4 Gegnerschiffe mit rund 80k Schaden versenkt und die letzten zum Sieg notwendigen Treffer gelandet. Mit dem Zerstörer als "Schnauzbart" wäre mir das nie gelungen.

 

Sicher ist ein Teamkill absolut falsch und in meinem Fall sogar ein grober Regelverstoß, da er absichtlich geschah. Aber ich stehe dazu! Ich hätte auch kein Problem damit, wenn der Support, nachdem ich das Replay eingesendet habe, mir 10 Extrarunden als Pinki aufbrummt. Damit könnte ich leben und würde diese Strafe ohne murren akzeptieren.

 

Wegen der "Naming und Shaming" Regeln darf ich das Replay leider nicht öffentlich posten. Wer es sich trotzdem ansehen möchte, kann mir gerne eine PN schicken.

 

Danke für den Link @_Propaganda_Panda_

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,002 posts
18,374 battles

A propos ^^

Ich hatte mal einen (eigenen) DD im Spiel, der meinte,  die ganze Zeit bei mir bleiben und mich beschiessen zu müssen, weil er CVs ja so sehr hasst.

Selbst nachdem er pink wurde kamen noch vereinzelt immer wieder Schüsse von ihm.

 

Irgendwann wurde es mir doch zu bunt, und ich habe ihm eine Bomberstaffel vorbeigeschickt. Von ihr wurde er aus versehen etwas angezündet. :Smile_child:
Das geilste an der Sache war aber, das ich dafür zwar eine Warnung wegen Teambeschuss bekam, jedoch nicht pink wurde.

Das hat den guten Mann erst recht auf hochtouren gebracht, und er fing an, sich im Chat richtig auszulassen ^^

 

Es dauerte auch nicht mehr lange, bis einige Torpedos auf mich zusteuerten... Einige trafen, und bumm, weg war er ^^

Karma is a b*tch :Smile_glasses:

  • Funny 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-0-D]
Players
3,196 posts
13,934 battles

Ok, das Ticket ist mitsamt Replay an den Support gegangen. Ich habe nicht nur den Fahrer des Zerstörers "angeklagt", sondern auch mich selbst des vorsätzlichen Teamkills.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch für eure angenehmen und ruhigen Reaktionen bedanken :Smile_great:

 

Ich dachte, jetzt werde ich in der Luft zerrissen oder bekomme das Regelwerk mehrmals um die Ohren gehauen, aber ihr habt mich angenehm überrascht :Smile_honoring:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,161 posts
6,704 battles
Vor 1 Stunde, Schorch62 sagte:

Ok, das Ticket ist mitsamt Replay an den Support gegangen. Ich habe nicht nur den Fahrer des Zerstörers "angeklagt", sondern auch mich selbst des vorsätzlichen Teamkills.

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch für eure angenehmen und ruhigen Reaktionen bedanken :Smile_great:

 

Ich dachte, jetzt werde ich in der Luft zerrissen oder bekomme das Regelwerk mehrmals um die Ohren gehauen, aber ihr habt mich angenehm überrascht :Smile_honoring:

Warum?Wenn man freundlich schreibt und ein gewisses Eingeständnis hat und nicht jeder Text mit Passagen ala HE OP anfängt und WG hier und da endet...hust hust...ist sowas doch kein Problem ;)
Drück Dir die Daumen das dein Replay schnell bearbeitet wird

mfg

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,804 posts
10,296 battles
2 hours ago, Schorch62 said:

Ich dachte, jetzt werde ich in der Luft zerrissen oder bekomme das Regelwerk mehrmals um die Ohren gehauen, aber ihr habt mich angenehm überrascht :Smile_honoring:

Warum sollte man dich deswegen in der Luft zerreißen? Du hast ja selbst geschrieben, dass du deine Strafe als Teamkiller akzeptierst und das pinke Tutu stolz trägst. Außerdem werden die meisten hier solche Situationen, wo ein Teammitglied einen absichtlich sabotiert, schon selbst erlebt haben und sehr viele werden das Problem auch etwas rabiater gelöst haben.

Ich kann mich z.B. noch an eine Myogi erinnern, die meinte mehrfach auf meinen DD feuern zu müssen obwohl weit und breit kein Gegner zu sehen war. Nach drei oder vier Salven, wovon mindestens zwei Schaden gemacht haben, wurde mir das auch zu blöd und ich hab ihm ne Ladung Aale entgegen geschickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,303 posts
13,499 battles

Mich hat gestern ein Teammate vom Abfahren bis zum ersten Cap permanent beschossen.

Zum Dank habe ich auch noch Karmaabzug bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-0-D]
Players
3,196 posts
13,934 battles

Die Antwort vom Wargaming Support war sehr freundlich und vorbildlich :Smile_great: und es wurden Maßnahmen gegen den blockierenden Spieler eingeleitet. Damit bin ich zufrieden. Wargaming unternimmt etwas gegen "Rüpel" und ich denke, daß in solchen Fällen oder wie dem von Captain_Hook_ ein freundlich geschriebenes Ticket mit Replay an den Support die beste Lösung darstellt.

 

Für meinen vorsätzlichen Teamkill bekam ich keine extra Strafe "aufgebrummt", der Support hat das wohl in meinem Fall als berechtigte Notwehr angesehen. Das finde ich extrem fair und werde selbst auch weiterhin fair spielen, so wie einige von euch mich kennen.

 

Vielen Dank an den Support :Smile_honoring:

 

Ich denke, hier kann getrost offen bleiben. Eventuell könnte der Thread ja von einem Mod umbenannt werden, um auf den Support hinzuweisen, der bei Problemen mit Mitspielern hilft? @_Propaganda_Panda_

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
3,004 posts
14,956 battles

Immer dann, wenn irgendwelche Direktiven starten, kann man im CO-OP solcherlei und ähnliche Situationen erleben. Da gibt es dann jene Mitspieler, welche völlig entnervt ihre Teammitglieder wegtorpen, wegballern, in feindliche Torps schieben, etc., etc.... Natürlich kann man dann jedesmal ein Faß aufmachen, aber ehrlich gesagt, was soll dabei rumkommen?? Bestenfalls läuft der Kollege 7 Runden in pink durch die Gegend, darf dann womöglich eine zeitlang nur CO-OP spielen, und taucht dann doch wieder in den Zufallsgefechten auf, um mit seinen Methoden fort zu fahren. WG wird diese Spieler sicherlich bestrafen, aber wohl niemals einen Bann aussprechen. Dafür sind das einfach zu wenig Fehlgeleitete.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×