Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.

20 comments in this topic

Recommended Posts

[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles

Da ja die Flotten Konferenz in London kurz vor dem Abschluss steht 

 

 

Lädt seine Majestät Kaiser Karl der erste von Österreich die Teilnehmer von London nach wie ein. 

 

 

Zusätzlich zu den genannten Ländern würde seine Hoheit es Begrüßen wenn ein Unterhändler Russlands Ebenfalls teilnehmen würde. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FISTR]
Players
2,245 posts
8,610 battles

Es ist sehr ehrenwert einen weiteren Versuch zu starten Regeln für den Seekrieg aufzustellen. 

Leider wurden die Regeln der Haager Konventionen, nicht nur betreffend des Seekrieges, im Großen Krieg nicht eingehalten, trotz neuster Zusammenfassung aus dem Jahr 1913 im „Manuel des lois de la guerre Maritime“.

Wie gedenkt der Kaiser die Einhaltung dieser, selbst im Totalen Kriege, durchzusetzen?

In der Vergangenheit haben einzelne Staaten nicht einmal die ältesten Abkommen zur Kriegsführung ratifiziert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles

In einem totalen Krieg ist das kriegsrecht ohnehin nicht wirklich exekutier bar und so lange Gott uns allen beistehe möge uns so ein Krieg nie wieder erfassen 

 

 

Hauptsächlich ginge es um Konflikte einzelner Staaten und dann ist es sehr wohl kontrolierbar

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FISTR]
Players
2,245 posts
8,610 battles
Vor 4 Minuten, Parasitkaffee sagte:

Hauptsächlich ginge es um Konflikte einzelner Staaten und dann ist es sehr wohl kontrolierbar

Und wie genau?

Dazu müssen gerade die großen Seemächte geschlossen das Abkommen ratifizieren. Die Londoner Seerechtsdeklaration von 1909 zeigt wie schwierig es ist. 

Wer will die Schadensersatzzahlungen, die Strafe bei Vergehen betreffend der Haager Abkommen, durchsetzen, wenn keinerlei Schadensersatz für den Großen Krieg betreffend Vergehen gegen die Haager Abkommen, bisher gezahlt wurden. 

Keiner der hier anwesenden Staaten wird einen Krieg anzetteln, um diese Schadensersatzansprüche ggü. anderen großen Staaten durchzusetzen. Die Bündnisssysteme verhindern dies.

Um uns alle gut in der Welt dastehen zu lassen, können wir gerne ALLE die Londoner Seerechtsdeklaration unterzeichnen und ratifizieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles

Seine Majestät ging es eben um ein neues abkommen ein abkommen aus dem Jahre 1909 ist extrem veraltet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FISTR]
Players
2,245 posts
8,610 battles
Gerade eben, Parasitkaffee sagte:

Seine Majestät ging es eben um ein neues abkommen ein abkommen aus dem Jahre 1909 ist extrem veraltet. 

Wie gesagt ist dies sehr ehrenwert von seiner Majestät dem Kaiser, doch allein unser Vorstoß zum Verbot von U-Booten hätte ein Weg sein können das Prisenrecht neu zu verhandeln und auch durchzusetzen. Leider haben alle Staaten, Japan ausgenommen, gegen diesen Vorschlag votiert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,673 posts
17,809 battles

Die britische Admiralität ist nicht glücklich mit dem Konferenzort Wien. Dieser macht es der Admiralität nicht möglich, eine angemessene Präsenz in Form eines Schiffes der Royal Navy zu unterhalten, welche aus Statusgründen und als Ort für gesellschaftliche Anlässe für notwendig erhalten wird. Wir werden ein Schiff der Erste Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft chartern, symbolisch mit einem 3'-Salutgeschütz bewaffnen und als HMS Danube in Dienst stellen müssen...

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles
1 hour ago, Tobnu said:

Die britische Admiralität ist nicht glücklich mit dem Konferenzort Wien. Dieser macht es der Admiralität nicht möglich, eine angemessene Präsenz in Form eines Schiffes der Royal Navy zu unterhalten, welche aus Statusgründen und als Ort für gesellschaftliche Anlässe für notwendig erhalten wird. Wir werden ein Schiff der Erste Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft chartern, symbolisch mit einem 3'-Salutgeschütz bewaffnen und als HMS Danube in Dienst stellen müssen...

Alternativ können wir auch pula oder Triest anbieten 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,673 posts
17,809 battles
9 hours ago, Tobnu said:

Die britische Admiralität ist nicht glücklich mit dem Konferenzort Wien. Dieser macht es der Admiralität nicht möglich, eine angemessene Präsenz in Form eines Schiffes der Royal Navy zu unterhalten, welche aus Statusgründen und als Ort für gesellschaftliche Anlässe für notwendig erhalten wird. Wir werden ein Schiff der Erste Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft chartern, symbolisch mit einem 3'-Salutgeschütz bewaffnen und als HMS Danube in Dienst stellen müssen...

 

7 hours ago, Parasitkaffee said:

Alternativ können wir auch pula oder Triest anbieten 

Danke, aber HMS Danube wird vollauf genügen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles

Folgende Punkte liegen seiner Majestät am Herzen :

 

Uboot Krieg strickt nach Priesenrecht 

Verbot von Uboot fallen ein Kriegsschiff muss als solches zu erkennen sein 

 

Wie Hilfskreuzer anzugeben sind bedarf noch der Klärung. 

 

 

Bei Seeblockaden sind zivile Güter unbehälligt passieren zu lassen ( totale Blockaden haben im vergangenen großen Krieg gezeigt das die Wirkung der Kampfkraft einer Armee dadurch nicht wirklich geschwächt wurden.) 

 

Allerdings stieg das Leid der zivilen Bevölkerung in extremen Maße an. 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
160 posts
Am 29.7.2019 um 12:45, Parasitkaffee sagte:

Bei Seeblockaden sind zivile Güter unbehälligt passieren zu lassen ( totale Blockaden haben im vergangenen großen Krieg gezeigt das die Wirkung der Kampfkraft einer Armee dadurch nicht wirklich geschwächt wurden.) 

 

Allerdings stieg das Leid der zivilen Bevölkerung in extremen Maße an. 

und wer kontroliert ob sich auf einem zivilem Schiff in einer Kiste auch wirklich zivile Güter befinden? oder anders gesagt was ist ziviles Gut.Du kannst ein Schiff voll mit Essbesteck aus metall  laden und am Zielort können sie es einschmelzen und daraus waffen bauen ala Pflüge zu Schwerter statt Schwerter zu Pflugscharen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,317 posts
4,081 battles
On 12/19/2019 at 12:39 PM, xXChironXx said:

und wer kontroliert ob sich auf einem zivilem Schiff in einer Kiste auch wirklich zivile Güter befinden? oder anders gesagt was ist ziviles Gut.Du kannst ein Schiff voll mit Essbesteck aus metall  laden und am Zielort können sie es einschmelzen und daraus waffen bauen ala Pflüge zu Schwerter statt Schwerter zu Pflugscharen

Schon, aber da ist es sinnvoller, gleich Metallbaren zu verladen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
206 posts
16,292 battles

Genauso ist es mit Rohstoffen schwierig, die zu zivilen oder militärischen Gütern weiterverarbeitet werden können, wie etwa Salpeter, aus dem sowohl Dünger als auch Sprengstoff hergestellt werden kann.

Für solche Waren müssten auf der Konferenz Regelungen getroffen werden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles

Aus diesem Grund wurde die Konferenz ja einberufen. 

 

 

Hauptsächlich ging es seiner Majestät um die freie Durchfahrt für Lebensmittel und Kleidung zum Teil auch Heizmaterial 

 

Kontrollen auf see sind natürlich zu gestatten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,509 posts
2,143 battles

Spät wie immer ^^ aber, da ich das nur sehr sporatisch verfolgt hatte, was ist nun eigentlich (bis jetzt) raus gekommen? :cap_hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,491 posts
13,365 battles

Bislang nur die Österreichische Forderung und Lippenbekenntnisse angereichert mit viel Skepsis von allen anderen Staaten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,509 posts
2,143 battles

Also auf noch nix weiter @Hargen_Tannhaus? Dachte das schon fest steht, wer wie viel Tonnage behält und welche Schiffe (was mich grad am Meisten interessieren würde ^^)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R_N_G]
Beta Tester
3,673 posts
17,809 battles
7 hours ago, DeadMemories said:

Also auf noch nix weiter @Hargen_Tannhaus? Dachte das schon fest steht, wer wie viel Tonnage behält und welche Schiffe (was mich grad am Meisten interessieren würde ^^)

Das war nicht die Wiener Konferenz, deren Vorbereitung aus britischer Sicht eingeschlafen ist, sondern die aus britischer Sicht recht erfolgreiche Londoner Konferenz - Du fragst im falschen Topic :cap_old:

 

Zum Ergebnisse raussuchen fehlt mir die Zeit, muss meinem Arbeitgeber meine Dienste anbieten (rechne damit, dass wir heute auf Notbetrieb umstellen...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,046 posts
7,720 battles

Die Konferenz von Wien ist als Nachfolge Konferenz meiner Seite zu sehen um die zukünftigen Regeln im seekrieg festzulegen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×