Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Ares_de_Borg

Raimondo Montecuccoli (Tier V)

53 comments in this topic

Recommended Posts

Players
393 posts
8,537 battles

Diskussion über den italienischen Kreuzer Raimondo Montecuccoli (Tier V)

 

f5ac2ce8-e996-11e9-9866-38eaa735f4cc.jpg

 

Nach dem Bau von vier Kreuzern der Giussano-Klasse gab die Regia Marina zwei weitere Schiffe mit einem leicht verbesserten Design in Auftrag, das eine bessere Seetüchtigkeit garantieren sollte (Condottieri B oder Cadorna-Klasse). Allerdings war ihre Panzerung absolut unzureichend, sodass jedes potenzielle Gefecht gegen die neuesten französischen schweren Kreuzer in einem Desaster geendet hätte. Deswegen sah das Programm von 1930 bis 1931 den Bau von zwei leichten Kreuzern mit deutlich verbesserter Panzerung und ohne Abstriche bei der Höchstgeschwindigkeit vor. Das führte zu einer Vergrößerung der Verdrängung und den Abmessungen der neuen Schiffe. Das Gewicht der Panzerung hatte sich mehr als verdoppelt: von 575 auf 1350 Tonnen. Die zwei Kreuzer der neuen Condottieri-C-Klasse wurden zwischen 1931 und 1933 in den Schiffswerften in Genua und Triest auf Kiel gelegt und 1935 in Dienst gestellt.

 

Die Raimondo Montecuccoli wurde am 01. Oktober 1931 in der Ansaldo-Schiffswerft auf Kiel gelegt, am 02. August 1934 vom Stapel gelassen und am 30. Juni 1935 in Dienst gestellt. In der Zwischenkriegszeit wurde sie als Stationsschiff im Spanischen Bürgerkrieg und als Geleitschutz für das italienische Expeditionskorps eingesetzt. Zwischen 1937 und 1938 lief der Kreuzer zu einer Reise in den Fernen Osten und den Pazifik aus. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs war die Montecuccoli an der Seeschlacht bei Punta Stilo beteiligt, in der sie Minen legte und Geleitschutzeinsätze übernahm. Am 15. Juni 1942 nahm das Schiff an der Schlacht vor der Insel Pantelleria teil. Aufgrund von Treibstoffknappheit und der alliierten Luftüberlegenheit verbrachte der Kreuzer das Jahresende 1942 und den Großteil des Jahres 1943 in italienischen Marinebasen. Nach der Kapitulation Italiens im September 1943 war die Montecuccoli zusammen mit der gesamten Flotte auf dem Weg nach Malta, wobei sie unter ständigen Luftangriffen deutscher Flugzeuge stand. Die restliche Kriegszeit wurde der Kreuzer als schnelles Transportschiff eingesetzt. Nach dem Krieg verblieb das Schiff in der Regia Marina, wo es zwischen 1950 und 1964 für Ausbildungszwecke genutzt wurde. Am 31. Mai 1964 wurde die Raimondo Montecuccoli außer Dienst gestellt und 1972 schließlich zur Abwrackung verkauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,277 posts
13,439 battles

WiP

3 hours ago, _Weikath_ said:

Italian cruiser Raimondo Montecuccoli, tier V

Hit points – 26500. Plating - 13 mm.

Main battery - 4x2 152 mm. Firing range - 14.9 km. Maximum Semi-AP shell damage - 3850. Maximum AP shell damage - 3000. Reload time - 13 s. 180 degree turn time - 30 s. Maximum dispersion - 136 m. Semi-AP initial velocity - 950 m/s. AP initial velocity - 850 m/s. Sigma – 2.00.

Torpedo tubes - 2x2 533 mm. Maximum damage - 12667. Range - 10.0 km. Speed - 51 kt. Reload time - 47 s.  Launcher 180 degree turn time – 7.2 s. Torpedo detectability - 1.0 km.

AA defense:

10x1 20.0 mm, 3x2 100.0 mm, 4x2 37.0 mm.

AA defense short-range: continuous damage per second - 158, hit probability - 74 %, action zone 0.1-1.5 km;

AA defense mid-range: number of explosions in a salvo - 3, damage within an explosion - 350, continuous damage per second - 88, hit probability - 79 %, action zone 1.5-3.5 km;

AA defense long-range: number of explosions in a salvo - 1, damage within an explosion - 490, continuous damage per second - 35, hit probability - 79 %, action zone 3.5-4.6 km;

Maximum speed - 37.0 kt. Turning circle radius - 610 m. Rudder shift time – 7.6 s. Surface detectability – 11.6 km. Air detectability – 6.6 km. Detectability after firing main guns in smoke  – 5.5 km.

Available consumables:

1 slot - Damage Control Party.

2 slot - Fuel Smokes (Duration time 25 s; Dispersion time 10 s; Reload time 240 (180) s; Charges 1 (2); Radius 510.0 m).

3 slot - Fighter / Spotting Aircraft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SEK]
Community Contributor
590 posts
9,651 battles

Moin, 

Ich hab mal ein Ausblick auf die Montecuccoli und ihre italienischen Spielmechaniken erstellt ! SAP und mehr! 

 

15min voll Infos. 😉 

 

 

#wows #worldofwarships #wargaming #gaming #youtube #gameplay #italien #cruiser
#freetoplay #streamacademy #streamsupportgermany
#montecuccoli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,302 posts
13,761 battles

Das Schiff an sich fühlt sich ganz gut an, nur mit den langsamen Türmen muss man sich abfinden, vor allem da bei vollem Rudereinschlag das Ziel aus dem Kreuz läuft. Allerdings schaffe ich es kaum, mit dem Schiff Schaden anzubringen. Gegen Kreuzer und DD kommt man gut zurecht, aber mir ist unklar, wie ich mit den Kanonen BB bekämpfen soll. Eine Oktoberrevolution hat mich vorhin ignoriert und ich habe gemischt AP und SAP gefeuert, Ergebnis siehe unten - ich hab den quasi Lachen gehört...

image.png.c100a21098f1b20f38704978c12355d2.png

 

Ich werde noch ein paar Runden mit dem Schiff drehen, aber bis jetzt überzeugt mich SAP als Alternative zu HE nicht. Mal schauen, ob's mit den 203ern der Trento besser wird.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
55 posts
10,769 battles

Grauslig....... erste Runde gegen eine Kongo auf 6 Km die Breitseite stand: Null Schaden mit SAP oder AP.....

 

Bin auf die Trento gespannt. wenns da auch so ist spare ich mir den Baum...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
272 posts
21,927 battles
2 hours ago, Kaiser_Drache said:

Wenn jemand irgendetwas an dem Kahn entdeckt, was ansatzweise gut ist, bitte mal Bescheid sagen.

Beweglichkeit und Flak (mit Modul)  scheinen brauchbar zu sein.

Bei dem Rest muß ich dir allerdings Recht geben. Anstrengendes Schiff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOATY]
[BOATY]
Beta Tester, Players
285 posts
9,493 battles

Russen Schlachter haben auf dem Tier relativ kleine Aufbauten und scheinen eher Imun zu sein. Auf andere Schiffe wirkt SAP jedoxh relativ verlässlich, so kommt es zumindest mir vor. Lediglich am Reload könnte etwas gexreht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
368 posts
9,598 battles
Vor 3 Stunden, Schussel06 sagte:

Grauslig....... erste Runde gegen eine Kongo auf 6 Km die Breitseite stand: Null Schaden mit SAP oder AP.....

 

Bin auf die Trento gespannt. wenns da auch so ist spare ich mir den Baum...

ich kann sagen die trendo ist nicht besser , granaten noch langsamer

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EGR]
Players
1,020 posts
9,682 battles

Die Ladezeit ist f. 152mm absurd langsam, neben der relativ schrieg zu spielenden SAP-Muni. Obwohl es ein optisch schönes Schiff ist, halte ich die Cucculi für nicht komkurrentfähig. WG muss hirr gewaltig nachbessern. Die Masse wird die ital CLs zwar anspielen aber schnell fallen lassen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,008 posts
10,899 battles

Hab sie jetzt auch gezogen und erspielt und kann nach dem ersten gefecht sagen, daß es das letzte gewesen sein wird.

Aus dem Bauchgefühl heraus sehr angenehm zu fahren und das Handling der Kanonen gefällt mir auch ganz gut, aber nüchtern betrachtet ist man vollkommen zur Statistenrolle verdammt.

Man kann nur abstauben wo der Gegner mit anderen Dingen beschäftigt ist und muss auch dabei noch viel Glück haben, um auf ein paar Schadenswerte zu kommen.

 

Ganz ernsthaft: da ist mir die Genova lieber. Die spielt sich nicht leichter, aber die 203 mm machen wenigstens bisschen mehr Schaden wenn sie treffen.

 

Edit:

sind jetzt 5 Gefechte geworden um die spezielle Schiffsmission zu erledigen, aber Spass ist was anderes. Ist jetzt abgeschminkt und ohne Module und wartet drauf verkauft zu werden. :Smile_sceptic:

 Raimondo Montecuccoli 5 Italien 5 40% 1 418 31 122 1 0.8
  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WORU]
Players
1,160 posts
Am 21.10.2019 um 08:46, The_Pillager sagte:

Hab sie jetzt auch gezogen und erspielt und kann nach dem ersten gefecht sagen, daß es das letzte gewesen sein wird.

Aus dem Bauchgefühl heraus sehr angenehm zu fahren und das Handling der Kanonen gefällt mir auch ganz gut, aber nüchtern betrachtet ist man vollkommen zur Statistenrolle verdammt.

Man kann nur abstauben wo der Gegner mit anderen Dingen beschäftigt ist und muss auch dabei noch viel Glück haben, um auf ein paar Schadenswerte zu kommen.

 

Ganz ernsthaft: da ist mir die Genova lieber. Die spielt sich nicht leichter, aber die 203 mm machen wenigstens bisschen mehr Schaden wenn sie treffen.

 

Edit:

sind jetzt 5 Gefechte geworden um die spezielle Schiffsmission zu erledigen, aber Spass ist was anderes. Ist jetzt abgeschminkt und ohne Module und wartet drauf verkauft zu werden. :Smile_sceptic:

 Raimondo Montecuccoli 5 Italien 5 40% 1 418 31 122 1 0.8

Bei mehr von diesen Bewertungen und die Linie folgt den Frosch Zerstörern, bei der Genua ist es schon ein wenig Gewöhnungsbedürftig wenn etwas neben der Bordwand in Wasser fällt und die Haltbarkeit nur noch 2/3 beträgt.

Warte dann eben auf die Brexit CAs.

 

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,667 posts
13,363 battles

Der Raimondo ist mir ebenfalls begegnet, und meine Hill hatte ihn schon reichlich gerupft. Zugegeben, der Kapitän der Italienerin war ein schlechter Schütze, hatte in der Panik die Übersicht verloren und seinen Kahn auf Sand gesetzt. So war es für mich ein relativ leichtes Spiel, ihm die noch fehlenden knapp12k Lebensmut zu nehmen. Dank der gewichtsoptimierten Panzerung der Monte gelang dieses auch ohne IFHE.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPWAR]
Beta Tester
993 posts
12,834 battles
On 10/18/2019 at 10:59 PM, Akula19864 said:

ich kann sagen die trendo ist nicht besser , granaten noch langsamer

 

....und hülle noch Dünner :Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SPWAR]
Beta Tester
993 posts
12,834 battles
1 minute ago, The_Pillager said:

Nerf ?  Was hab ich verpasst ? :Smile_amazed:

 Vielleicht ist für WG die Panzerung der Italiener zu stark. :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
82 posts
16,790 battles

Sinnloser Kernschrott. Einmal und nie wieder. Null Einfluss auf das Spiel. Keine Panzerung, Nebel zu kurz um taktisch genutzt werden zu können, Keine Zündelmöglichkeit, Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaager Reaload. Und als Krönung so gut wie kein Schaden.

Wahrscheinlich wird der 10er Venezia halbwegs brauchbar sein, so wie die Kleber bei den Franzosen. Den Rest wird man wohl nur bei denen sehen die sie durchgrinden müssen.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,803 posts
22,560 battles

Wie gesagt. Gewöhnungsbedürftig, aber es geht wenn man sich einspielt. So langsam bekommt man den Bogen raus.^^

 

1.jpg

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,008 posts
10,899 battles

Wow, da ziehe ich neidlos meinen imaginären Hut vor. Saubere Leistung sag ich :Smile_great:

 

Es gibt halt doch Spieler die ihre lila Farbe nicht nur aus Coop haben ... :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
4,803 posts
22,560 battles
Vor 8 Minuten, The_Pillager sagte:

Wow, da ziehe ich neidlos meinen imaginären Hut vor. Saubere Leistung sag ich :Smile_great:

 

Es gibt halt doch Spieler die ihre lila Farbe nicht nur aus Coop haben ... :Smile_trollface:

Es ist allerdings nur eine Momentaufnahme da wenig Spiele bisher. ;) Erst ab einer mittleren zweistelligen Anzahl an Gefechten macht es m.E. Sinn ein Fazit zu bringen. ^^ Aus dem Grund ist der Jammerpost im Gameplaybereich völlig unnötig, und wenn begründet, auch viel zu früh. Aber naja.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,008 posts
10,899 battles

Die Montecuccoli leidet halt ein wenig unter der mangelhaft ausgeprägten Existenzberechtigung mE.

 

Nach ihr gehen die schweren Kreuzer los, also ist die Montecuccoli mit ihren kleinen guns begrenzt hilfreich.

Auch als Schiffstyp unterscheidet sie sich von der nachfolgenden Trento und höher. Die schweren Kreuzer leiden alle unter einer drastisch schlechteren Camo und sind ganz anders zu fahren.

Man kann sie ja skillmäßig nicht mal mit den beiden Premiums zusammenwerfen, weil der IFHE-Skill, der bei Aosta und Abruzzi Pflicht ist, bei ihr keinen Vorteil bringt.

Als T5 Kreuzer für sich alleine ist sie nicht wirklich stark genug oder anderweitig interessant, um sie weiter zu fahren. Da gibts eine Menge besserer Schiffe in verschiedenen Ausprägungen.

 

So lange bis nicht ein Split für die Linie kommt mit weiteren höherstufigen leichten Kreuzern ist sie für mich vorläufig nur eine unnötige Pflichtübung, so leid mir das für das eigentlich schöne Schiff tut.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,575 posts
14,841 battles

Ich halte es wie @Seaman80. Die Italienischen Cruiser scheinen mir zu liegen und die Monte finde ich sogar noch besser wie die Trento. Hohe Wendigkeit gepaart mit einem guten Tarnwert + SAP ist ein Alptraum für gegnerische DD.  Der Paniksmoke sorgt dafür, dass man nach der Unterstützung des eigenen DDs in der Frühphase des Spiels relativ ungeschoren wieder weg kommt. Hatte mich seelisch und moralisch auf einen spielerischen Alptraum vorbereitet, nur um die 100 Marken abzugreifen nach erreichen der 15k EP in dem Schiff. 2 Spiele hat es gedauert mit einer 100% Camo und einem 50% Signal. 2x Platz 1 in der Teamwertung in einem MT- und LT-Gefecht. Kapitän mit Elite EP auf 10 gepusht vorab (Wer will schon ohne CE ab T5 auf Kreuzern rumfahren, die von Ihrer Tarnung leben?).

 

Ich weis nun echt nicht, was sich manche von den Italienern und der SAP erwarten/erhoffen/erwünschen. Würde SAP auf BB noch besser wirken, könnte man diese Kreuzer als OP bezeichen. Richtig eingesetzt ist die SAP eh schon grenzwertig. Also gegen DD, leichtgepanzerte Ziele und breitseitig rumschippernde BB (LT IJN (Kongo)/RU BB ausgenommen. Die haben fast einen Immunitätsstaus). Man sollte als Spieler sich vielleicht aus seiner HE(IFHE?)-Komfortzone verabschieden und gedanken machen, wie man diese Kreuzer optimal einsetzen kann. Dann klappt es auch.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,008 posts
10,899 battles
1 hour ago, Nalfein_71 said:

...

 

Ich weis nun echt nicht, was sich manche von den Italienern und der SAP erwarten/erhoffen/erwünschen. Würde SAP auf BB noch besser wirken, könnte man diese Kreuzer als OP bezeichen. Richtig eingesetzt ist die SAP eh schon grenzwertig. Also gegen DD, leichtgepanzerte Ziele und breitseitig rumschippernde BB (LT IJN (Kongo)/RU BB ausgenommen. Die haben fast einen Immunitätsstaus). Man sollte als Spieler sich vielleicht aus seiner HE(IFHE?)-Komfortzone verabschieden und gedanken machen, wie man diese Kreuzer optimal einsetzen kann. Dann klappt es auch.

An der Aussage ist zweifellos eine Menge dran, aber das ist nun mal gerade die Meta, die wir haben.

 

Ich denke, wir sind uns wohl alle einig, daß die SAP perfekt gegen DD und immer noch sehr gut gegen CA/CL einzusetzen ist. So weit alles gut ...

Das Problem ist - für mich - der Kampf gegen Schlachtschiffe und in der heutigen Meta, in der das Campen/Bow-on-Parken weit verbreitet ist, kann man diese Disziplin einfach nicht völlig ignorieren. Man muß als Kreuzer auch BB bekämpfen(können). So taktisch optimal, wie es theoretisch möglich wäre (flankeren etc.) kann man im echten Gefcht nicht immer fahren.

 

Ich würde mich auch jederzeit einer Position anschließen, die sagt, daß das HE-Spamming und er Schaden durch HE ausser Kontrolle geraten ist. Keine Frage. Ich wäre jederzeit dabei, wenn man den Feuerschaden weiter in seiner Wirkung reglementiert.

Vielleicht ist SAP der richtige Weg aus diesem "Feuer-Dilemma". Ist ja eine neue Idee, da kann man ja noch dran arbeiten.

 

Wie ich oben schon mal geschrieben habe, mit der 20,3 cm SAP der Trento und Genova hab ich nichts zu meckern. Nur die 15 cm SAP finde ich zu schwach, so lange die Konkurrenz IFHE oder HE + DE hat.

:Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×