Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Ares_de_Borg

Eritrea (Tier I)

5 comments in this topic

Recommended Posts

Players
408 posts
9,848 battles

Diskussion über den italienischen Kreuzer Eritrea (Tier I)

 

f6088b0a-e996-11e9-87a7-38eaa735f4cc.jpg

 

Die Sloop Eritrea wurde vom Unternehmen Ansaldo in der Zeit von 1932 bis 1934 für den Einsatz in den italienischen Kolonien in Afrika entwickelt. Ihrem Konzept nach stand sie dem französischen Aviso Bougainville nahe, der kurze Zeit vor ihr in Dienst gestellt wurde. Zur Erhöhung ihrer Reichweite installierten die Konstrukteure zusätzlich zu den Fiat-Dieselmotoren auch noch 650 PS starke Marelli-Elektromotoren, die denen in den U-Booten der Balilla-Klasse ähnelten. Außerdem verfügte das Schiff über ein Hospital, eine Werkstatt sowie Generatorräume zur Wartung von zwei U-Booten, denen die Sloop als Basis dienen konnte. Zu ihrer Ausstattung gehörte auch eine Minenräumausrüstung.

 

Die Eritrea wurde am 15. Juli 1935 auf Kiel gelegt, am 20. September 1936 vom Stapel gelassen und am 28. Juni 1937 in Dienst gestellt. Gleich nach ihrer Indienststellung während des Spanischen Bürgerkriegs brach sie zu verschiedenen Missionen auf. Ende der 1930er Jahre diente sie als Flaggschiff der italienischen Streitkräfte im Roten Meer. Angesichts der Gefahr einer alliierten Invasion in Äthiopien brach die Eritrea Anfang 1941 – getarnt als Schiff eines neutralen Landes – nach Japan auf. In Japan diente die Sloop als Versorgungsschiff für italienische U-Boote und transportierte besondere Fracht zwischen Frankreich und Japan. Nach der Kapitulation Italiens im September 1943 wurde das Schiff nach Colombo überstellt, wo es von den Alliierten zu Ausbildungszwecken genutzt wurde. Im Oktober 1944 kehrte die Eritrea nach Italien zurück. Im Jahr 1948 wurde sie als Bestandteil der Reparationen an Frankreich übergeben. 1950 wurde die Sloop, die zwischenzeitlich in Francis Garnier umbenannt wurde, Teil der französischen Marine. Sie diente in Indochina als Geleitschiff, bevor sie in den Pazifik beordert wurde. 1966 wurde die ehemalige Eritrea außer Dienst gestellt und nach Papeete in die Reserve geschickt. Im Oktober des gleichen Jahres wurde sie als Übungsziel eingesetzt und versenkt.

 

Zwischen 1939 und 1940 plante die Regia Marina den Bau eines zweiten Schiffs dieser Klasse, aber der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs durchkreuzte diese Pläne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
8,347 posts
14,660 battles

WiP:

3 hours ago, _Weikath_ said:

Italian cruiser Eritrea, tier I

Hit points – 8100. Plating - 6 mm. semi-AP

Main battery - 2x2 120 mm. Firing range - 9.9 km. Maximum HE shell damage – 850. Chance to cause fire – 6%. Reload time - 4.5 s. 180 degree turn time - 22.5 s. Maximum dispersion - 90 m. HE initial velocity - 750 m/s. Sigma – 2.00.

Maximum speed - 20.0 kt. Turning circle radius - 310 m. Rudder shift time – 5.7 s. Surface detectability – 6.8 km. Air detectability – 7.1 km. Detectability after firing main guns in smoke  – 2.4 km.

Available consumables:

1 slot - Damage Control Party.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
1,899 posts
18,598 battles

Der Kahn ist lustig.

Den kann man so richtig schön mit der Orlan ausmanövrieren und auf 7 - 8 bekämpfen. :cap_haloween:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,567 posts
16,342 battles

8100 HPs sind echt ne Ansage gleichzeitig bei 850 max Schaden -zumindest theoretisch im ersten Spiel war ich etwas überrascht danach ging es wird wohl an den untrainierten Käpten liegen.

shot-19_11.15_19_39.25-0880.thumb.jpg.92d2823c951ba1565f8546ba8dfc7748.jpgaber mal echt

 

shot-19.11.15_19.40.56-0668.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-DDD-]
Players
399 posts
3,461 battles

Ist ein schönes Schiff mir gefällt sie.

 

8100 HP damit dürfte sie die Bougainville mit 7100 ablösen als HP stärkstes Schiff auf Tier I

 

 

Die Eritrea war ein Kolonialkreuzer  der italienischen Marine.

 

 

DE_Peter_Steiner_2007-10-09_4_by_Steschke.jpg

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×