Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Chassadhi

CV-Ideen Sammelthread (keine Diskussion)

140 comments in this topic

Recommended Posts

Players
879 posts
18,385 battles

Hallo,

dies ist der Versuch, die Verbesserungsideen zum CV-Rework zu sammeln,

die in diesem andern Thread ziemlich untergehen:

Daher wollen wir hier nur die Ideen sammeln,

bitte keine allzu ausufernden gar keine Diskussionen dazu

und kein Hickhack, wer blöd ist und wer nicht !!!

(EDIT: siehe Postings von floribe2000 = lieber gar keine Diskussionen,

wahrscheinlich ufert es sonst eh immer aus; leider unterstützt dieses Forum

keine einklappbaren Unterthreads, sonst wären Rückfragen leichter handelbar)

 

Edit (floribe2000): Keine Diskussionen, da diese extrem schnell eskalieren bzw. ins Off Topic abdriften (siehe CV-Diskussionen). Diskussionen bitte im allgemeinen CV Thread.

 

!!! Wer eine gute Idee dort drüben hatte - bitte gern hier nochmal schreiben !!!

 

 

@_Riko_ hat einen guten Anfang gemacht! Ich zitier ihn hier mal (weiß nicht, wie Zitieren zwischen verschiedenen Threads geht). Also, er schrieb:

 

Meines Erachtens funktioniert das jetzige Gameplay der CV nicht, weil die Spielweise der CV sich zu stark unterscheidet von den anderen Klassen, die sich alle ähnlich spielen. 

 

Darum wäre mein Vorschlag, die Spielweise der CV an die der anderen Klassen anzugleichen.

Das könnte als ein Beispiel so aussehen:

 

1. CV selbst bleibt wie er ist.

 

2. Die Raketenflieger werden gestrichen.

 

3. Die Geschwindigkeit der Flugzeuge darf 70 Knoten nicht überschreiten.

 

4. Man hat nur 8 Flugzeuge an Bord,

- 3 Torpedobomber

- 3 Sturzbomber

- 1 Aufklärer

- 1 Jäger

 

5. Alle Flugzeuge haben einen TP Schnitt von 10 000 HP

 

6. Man erhöht die Kontrolle über die Flakabwehr, es soll möglich sein, effektiv der Flak auszuweichen. ( mindestens 50% Chance )

 

7. Man fliegt nach Angriffen manuell zum CV zurück. 

 

8. Flugzeuge an Deck bekommen eine Reparaturmannschaft

 

9. Aufklärer können nur Spotten ( fürs ganze Team und nur in einem bestimmten Radius, wenn sie ihn verlassen, gehen die Schiffe wieder zu )

 

10. Torpdeo- und Sturzkampfbomber können nur für sich spotten

 

11. Jäger können Supporten, sonst nur andere Flugzeuge bekämpfen. ( hier wäre WoWp Ähnlichkeit )

 

12. Flugzeuge, die abschossen werden, werden nicht ersetzt.

 

Im Paket nimmt so die Frequenz der Lufteinsätze ab, die Wertigkeit der Flugzeuge nimmt zu, das Einsatzspektrum wird erhöht und ebenfalls die Kontrolle über die Flugzeuge.

Jetzt muss man natürlich die Schäden balancen.

Würde man das so machen, wäre man eher in der Spielweise der anderen Klassen als jetzt.

Beispiele sind nur grob.

 

Nochmal ich, Chassadhi: Am meisten gefallen mir ja die Torpdeo-Bomber aus Punkt 10! Ist das der Duft für harte Seemänner??? :cap_haloween:

Willst auch Du bei jeder Meerjungfrau gut ankommen? - Dann nimm auch Du das neue ‹Torpdeo› - der Duft, der Meerjungfrauen provoziert! 

Edited by Sehales
Farbe angepasst, da der Beitrag im Dark-Theme nicht lesbar bar
  • Cool 4
  • Funny 1
  • Boring 1
  • Bad 9

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team
1,785 posts
6,149 battles

Es gibt bereits einen Diskussionsthread. Solange hier AUSSCHLIEßLICH neue Ideen gepostet werden und keinerlei Diskussion dazu (die bitte im allgemeinen Thread), bleibt hier offen. Sobald es aber Diskussionen in diesem Thread gibt, wird hier zugemacht. Im Zweifel reicht dafür auch ein einzelner Beitrag.

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
9,218 posts
6,449 battles

Meine Ideensammlung zum Thema „Spotting“ sofern das als zu intensiv wahrgenommen wird:

 

1) „transmit Recon“ button. Staffel spottet für sich ganz normal, kann aber dem Team den „Spottingbericht“ aber nur auf Knopfdruck zukommen lassen. Wenn aktiviert sieht das eigene Team alles, was die Staffel sieht für X sec, der Button selbst hat Y sec cooldown 

 

2) Spottinggenauigkeit: Team sieht zwar alles, was die Staffeln sehen, aber Spotting ist nicht 0 oder 1. Weit entfernt fahrende Ziele werden erstmal nur als „X“ oder so dargestellt, klassifiziert erst auf mittlere Distanz (BB, CL, CA, DD) und für eine genaue Identifikation, also Schiffsklasse, Spieler sowie Kurs und Geschwindigkeit muss die Staffel eben ganz nah heran. Sprich: je genauer das Spotting sein soll, desto genauer muss die Staffel heran

 

3) Delay: wie beim Radar werden Spotting Ergebnisse mit einem 6? Sec Delay an die Flotte weitergegeben. Die Staffel muss ein Schiff also 6sec gespottet halten eh überhaupt ein Bericht an die Flotte erfolgt

 

4) „Spot Target Button“: wie 1) aber übermittelt lediglich ein einziges Ziel unter dem Sucher an den Rest der Flotte. Sonst kein Spotting für das Team

 

5) Ersetzen der Raktenflieger durch Aufklärungsflugzeuge ohne nennenswerteBewaffnung. Strike Flieger Spotten nur noch für sich selbst, für die Flotte nur noch die Aufklärer. Der CV hat also die bewusste Wahl: spotting für das Team oder Strike.

  • Cool 6
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
9,218 posts
6,449 battles

Dazu habe ich noch einen allgemeinen Vorschlag:

 

6) Ersetze Raketenflieger durch steuerbare Jäger. Zum Ausgleich bekommen die Divenbombers die Möglichkeit zwischen Einsätzen zwischen AP und HE Bomben zu wechseln, da sie nun auch leichte Einheiten bekämpfen sollen. Die Royal Navy bekommt als „National Flavour“ statt den DBs Raketenflieger 

  • Cool 1
  • Bad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
879 posts
18,385 battles

mein Ideen-Sammelsurium möchte ich auch noch mal zusammenstellen:

(ein langer Text, weil auch das Warum drin steht - - - das TL;DR steht unten)

 

Der CV kann nicht historisch korrekt ins Game integriert werden, da er in der Seekriegshistorie das Ende der großen Pötte war. 

Man muss ihn also beschneiden - aber wie kriegt man das hin, dass er trotzdem eine spezielle schöne Spielweise behält, die Spaß macht?

Und die die speziellen schönen Spielweisen der anderen Klassen nicht zu sehr beschränkt?

 

1. Spotting minimieren

 

Ich seh den CV als schnelle Eingreiftruppe - keiner kann so schnell überall hin, wo's brennt - das kann sehr hilfreich fürs Team sein!

Das Spotting würd ich ihm aber (fast) nehmen - da es insgesamt das Spiel zu sehr lähmt:

  • ja, Hintenhockerei gabs schon früher - aber das Spotting bestraft Vorfahrer noch mehr und lähmt ganze Partien
  • das 'Geschäftsmodell' von cappenden DDs (u.a.) wird zu sehr verunmöglicht ...
  • der Impact des CV aufs Game schwankt zu sehr: je nachdem, ob das Team sein Spotting gut nutzt oder nicht

Der CV sollte fürs Team nur noch über Minimap spotten können. 

Das entkoppelt ihn vom Team, macht ihn mehr zu einem Einzelkämpfer, der sich durchwurschtelt, wie die andern 11 auch ...

Ich weiß, viele mögen das nicht ("WOWS ist doch ein Teamspiel!") - aber ich find's wünschenswert, wenn kein Schiff eine größere Wichtigkeit hat als andere.

Das hat auch sein Gutes: keiner schimpft mehr "dummer CV, spotte endlich - der Gegner-CV spottet viel besser!"

 

Aber für sich selbst soll der CV natürlich spotten können! Wie soll er sonst seinen Anflug machen, wenn die Yamato im entscheidenden Augenblick unsichtbar wird?

 

Hier bin ich aber auch eher für kurzsichtige Flugzeuge: damit nicht via Minimap allzu viel ans Team 'gepetzt' wird - 

denn ich finde, das Taktieren, das Sichanschleichen hinter eine Insel hat für einen DD u.a. auch einen schönen spielerischen Wert, und diese Spieltiefe möchte ich nicht so beschneiden.

 

Aaaaber, damit der CV nicht ganz traurig über das Nichtspottenkönnen ist und dem Team auch stolz wichtige Mithilfe anbieten kann,

bin ich dafür, dass er als Verbrauchsmaterial (mit begrenzten Aufladungen, begrenzter Wirkzeit, und Cooldown) einen gewissen Bereich aufdecken kann,

nicht nur über Minimap, sondern richtig, wie jetzt = wie so ein fliegender Radar, auch mit den 6 Sec Verzögerungsdauer ...

Dann kann er auch in sehr spielwichtigen Situationen hilfreich mit Spotting sein!

 

2. Die 2-HP-Balken Theorie

 

Das zweite heiße Thema ist die Interaktion CV-gegen-Schiff (also die Attacke).

 

Hier ist ja viel Frust im Spiel - weil prinzipbedingt man nicht den CV angreifen kann, sondern nur seine Flugzeuge.

Und man in einem Spiel "World of Warships" ja am liebsten einen knackigen Kampf zwischen Schiffen hätte:

Er boxt mich, aber ich kann ihn auch zurück boxen! - möge der Bessere gewinnen, und nicht der, der summend davon fliegt …!

 

Darum würde ich als Spieldesigner alles tun - um dieses Gefühl "jeder kann austeilen - aber jeder muss auch einstecken" auch für CVs gelten zu lassen.

Und sei es nur für den Seelenfrieden meiner Spieler.

 

Wichtig: umgekehrt gilt das auch! Der CV soll sich natürlich auch nicht veralbert vorkommen, weil er mit seinen Planes gar keine Chance gegen die Flak hat!

 

Früher brachte ich mal das Beispiel: In einem Game mit den Klassen Krieger und Bogenschütze wünscht man sich, dass beide Klassen einzigartig in ihrem Kampfstil sind, und doch beide ihre Chance im Duell haben, wenn sie es clever anstellen! Weder wollen wir einen Bogenschützen (CV), der aus der Ferne den Krieger dreimal totschießt, bevor der überhaupt was machen kann - wir wollen aber auch keinen Krieger, an dessen Panzerrüstung (Flak) alle Pfeile des Bogenschützen einfach abprallen, so dass der gar nix machen kann.

 

Riko wünscht sich die möglichst gute Angleichung der Spielweise des CV an die anderen Klassen - ich seh das auch so.

Der Hauptunterschied ist ja: Ein Schiff wird beschädigt - aber nicht nutzlos (ein BB mit 1% kann noch aus allen Rohren feuern)

und ein CV wird nutzlos - aber nicht beschädigt (steht in der Ecke, hat aber keine Planes mehr).

 

Und ich denke, das beides kann man tatsächlich angleichen, durch eine 2-HP-Balken Methode (hier nochmal kurz, damit's alles an einer Stelle steht)

  • der CV hat seinen Schiffs-HP-Balken: der schrumpft durch Beschuss des Trägers - und bei 0% sinkt der Träger
  • und er hat einen Staffel-HP-Balken: der schrumpft durch Flak auf die Flugzeuge - und bei 0% hat er keine Flugzeuge mehr
  • aber bis kurz davor hat er noch alle Flugzeuge, volle Staffelgröße und ist voll handlungsfähig!

Über der Fliegerstaffel ist also ein HP-Balken, der für die gesamte Staffel gilt, und Flakbeschuss auf die Staffel lässt diesen Balken schrumpfen.

(die Staffel wird also als eine Gesamtheit betrachtet - einzelne Flugzeuge sind egal)

Dieser Balken wird immer mitgenommen: er startet mit 100% seine TB, die werden auf 92% runtergeschossen, er wechselt auf die DB - die haben dann auch 92% - und werden auf 87% weiter runtergeschossen - er wechselt wieder auf die TB - die haben dann diese 87% - und so weiter … (ist das verständlich?)

 

Aber selbst, wenn es nur noch 1% HP ist, hat er volle Staffeln - erst bei 0% hat er plötzlich keine Flugzeuge mehr.

Also ganz genau wie ein BB! Das BB kann auch bei 1% HP noch aus allen Rohren schießen - erst bei 0% ist's dann ganz aus. 

 

Damit sind viele Verwirrungen/Frustgründe vom Tisch (finde ich):

  • die Frage, ob nun aufs erste oder letzte Flugzeug fokussiert wird, oder auf alle Flugzeuge gleichmäßig - verschwindet 
  • die Frage, ob Flugzeuge regenerierbar oder endlich sein sollen - verschwindet
  • (natürlich sollte es dann ein Staffel-Heal geben, weil andere Schiffe ja auch HP healen können)
  • der Unterschied, dass man bei Schiffen die HP, aber beim CV die Waffen wegschießt - verschwindet
  • der Frust der Bodenschiffe "er haut mich - aber ich kann ihn nicht zurückhauen!" - verschwindet
  • denn man hat durch den Staffel-HP-Balken ein gutes Feedback: er hat mir 20% weggebombt - aber ich hab ihm dafür 15% weggeflakt!
  • (wenn WG dazu noch ein optisches Feedback will, können ja theatralisch abgeschossene Flugzeugteile runterplumpsen)
  • der CV bleibt voll handlungsfähig bis zum Schluss: nie wieder mit halben Staffeln fliegen, nie wieder warten müssen!
  • stattdessen muss er mit seiner HP (hier: dem Staffel-HP-Balken) haushalten wie jedes andere Schiff auch - bei 0% ist finito
  • das alles steht und fällt natürlich mit einer für beide Seiten fairen Flak !!! 

 

3. Kurzstrecken-Flak ist automatisch

 

Puhh, fast geschafft! Das dritte heiße Thema ist natürlich die Flak:

 

Man könnte das Spiel zwar nach dem Papier-Schere Prinzip designen (bei flak-schwachen Schiffen ist der CV die Schere, und bei Flak-Monstern ist der CV das Papier) und sagen: das soll auch so sein - um damit Teamplay (AA-Schiffe schützen ihre Kollegen) zu erzwingen!

Aber ich finde das blöd, weil im Random eh jeder seins macht - es sorgt einfach nur für viel Frust auf beiden Seiten, nach dem Papier-Schere-Prinzip vorzugehen... Ich hätte lieber immer faire Duelle zwischen Staffel und Zielschiff, wo immer beide Seiten ihre Chancen haben und der Skill entscheidet - Und das ist hier besonders wichtig: Weil, allen anderen Kämpfen kannst du dich (versuchen zu) entziehen, wenn du weißt, dass du (in dieser Situation) die schwächeren Chancen hast - aber beim CV geht das nicht, da ist die Entscheidung, ob es zum Duell kommt, völlig einseitig: der CV fliegt dich einfach überall an (außer, du buchst eine langweilige Blobb-Tour...).

 

Wenn es aber eine faire Skill vs Skill Sache sein soll - ist hier das Grundproblem: dass der CV-Spieler sich voll skillig auf seinen Anflug konzentrieren kann, aber der Schiffsspieler noch andere Kämpfe (gegen Schiffe) um die Ohren hat - wie soll er da skillig in den Himmel zielen und die Flak schießen?

 

Mmm, meine aktuelle Ideensuppe für die Flak sieht so aus:

 

Die Flugzeuge sollten kurzsichtig sein (siehe oben) - darum soll die Kurzstrecken-Flak auch erst genau dann losschießen, wenn das Flugzeug das Schiff sieht. Damit die kurzsichtigen Flugzeuge in keine Stealth-AA-Falle tappen. Und die Kurzstrecken-Flak fährt auch erst langsam hoch, damit die Staffel eine faire Chance hat, auszuweichen.

Die Kurzstrecken-Flak arbeitet nur automatisch - man braucht sie auch nicht mit P ein/aus schalten, da sie nur dann feuert, wenn man sowieso aufgedeckt ist.

 

(apropos "aufgedeckt durch meine Flak": man wird dann natürlich nur für den CV aufgedeckt, der es dem Gegnerteam nur auf der Minimap weiter mitteilt)

 

4. Langstrecken-Flak, und wie man damit zielt

 

Die Langstrecken-Flak hingegen arbeitet nur manuell - das ist dann der Skill-Teil für den Schiffsspieler.

Hier schießt man kurze gezielte Flak-Bursts raus, das ganze hat aber eine (kurze) Wirkdauer und dann einen Cooldown.

Hier kann man schönen Schaden auf die Staffel machen, wenn man gut zielt - oder auch völlig daneben schießen (wenn die Staffel gut ausweicht).

Also eine Skill-Sache zwischen den beiden!

Ich stelle mir die faire Chancenverteilung zwischen beiden wie bei einem Torpedo-Duell zweier DD (wie jetzt in Monsterwelle) vor:

Die Chance, einen Torpfächer rauszuhauen und damit den Gegner zu treffen, ist groß genug (also fair), aber die Chance des Gegners,

geschickt auszuweichen, ist auch groß genug (also fair).

 

Ja, man könnte mit der Langstrecken-Flak tatsächlich eine Stealth-AA-Falle machen, aber man wird dann für den CV aufgedeckt, und diese Flak-Burst-Wolke nähert sich langsam genug der Staffel, damit die versuchen kann, auszuweichen. Die anfliegende Staffel ist hier in haargenau der gleichen Situation wie ein Schiff, welches einen unsichtbaren DD pushen will/muss: es muss auch damit rechnen, dass plötzlich unverhoffte Torpedos aus dem Nichts auftauchen, und dann ausweichen (okay, es gibt Hydro, aber nicht für alle, oder das kann Cooldown haben … Man könnte ja den Wachsamkeits-Skill für Planes so adaptieren, dass man dann Flak-Bursts 25% eher sieht).

 

Wie kann man aber machen, dass der Schiffsspieler skillig zielen+schießen kann mit der Flak - aber das Ganze schnell bedienbar ist im Kampfgetümmel?

Vielleicht so:

818546352_CV-IdeeFlaksteuerkreis.thumb.JPG.e3937c3af0be41acb5061073307cd90d.JPG

 

Man drückt O, dann erscheint der Langstrecken-Flak-Kreis in der Mitte (aber transparent, damit man sein Bodenkampfgetümmel auch noch sieht).

Solange O gedrückt ist, kann man mit Mausbewegungen den Schußsektor steuern (lila Pfeile im Bild):

  • Maus linksrum/rechtsrum kreisen lassen = bestimmt den Winkel 
  • Maus nach außen ziehen = macht den Sektor schmäler
  • Maus nach innen ziehen = macht den Sektor breiter

Durch Linksklick dann, drückt man ab und schießt man einen Flakburst raus, das hat aber Cooldown dann (genau wie ein Torpedofächer).

Die anfliegenden Staffelflugzeuge (rot im Bild) sieht man (mit Winkel und Entfernung) zum Zielen.

 

Während man O gedrückt hält und mit der Maus herumrudert, ändert sich dabei aber am Bodenziel nichts, das bleibt alles so, wenn man O wieder loslässt.

So kann man schnell die Flak-Sache machen, und dabei sogar im Fernrohr-Modus bleiben.

 

Vielleicht geht das, dass man so sekundenschnell recht gut zielen kann?

Man kann sogar skillig mit Vorhaltewinkel u.a. arbeiten (wie beim Torpedoschuß).

Skillige Spieler ziehen die Maus weiter raus = der Sektor wird schmäler = man konzentriert mehr Schaden, aber das Risiko, vorbeizuschießen, steigt auch.

Ganz unskillige Spieler können in die Mitte klicken = dann geht ein Flak-Burst in alle Richtungen raus, aber der Schaden ist nicht so hoch.

 

Das Ganze würde O ersetzen und es kann auch T ersetzen (DefAA).

Dann hätte man T (=Flakburst) als Grundfähigkeit jedes Schiffes (so wie jetzt schon R), DefAA braucht man nicht mehr = juhuu, man kann immer Hydro mitnehmen^^

 

TL;DR:

Spotting minimieren:

  • CV soll fürs Team nur über Minimap spotten können - aber damit er nicht ganz traurig ist
  • per Verbrauchsmaterial doch paar mal wie jetzt (eine Art "fliegendes Radar" mit Wirkzeit, Reichweite, Cooldown, Verzögerungszeit)
  • für sich selbst soll er natürlich immer spotten können, um seine Anflüge zu machen
  • aber eher kurzsichtig: um nicht zu viele zu verpetzen, die sich gern hinter Inseln anschleichen (das ist ja auch reizvolle Spieltiefe)

Staffel-HP-Balken, damit der CV wie andere Schiffe wird:

  • durch 2 HP-Balken (einer für den Träger, einer für die Staffeln, siehe oben) wird der CV in der Lebensart den andern Schiffen angeglichen:
  • er kann auch mit 1% HP noch mit allen Fliegern fliegen = so wie ein 1% BB auch mit allen Rohren schießen kann 
  • erst bei 0% ist dann alles aus - er hat keine Flieger mehr = so wie beim BB bei 0% auch alles aus ist
  • d.h. der CV muss nun auch mit seiner Staffel-HP haushalten wie jedes andere Schiff auch
  • aber dafür wird er nie mehr nutzlos, muss nie mehr warten oder mit halben Staffeln fliegen
  • und die Bodenschiffe haben ein befriedigenderes Feedback durch den HP-Balken: er hat mir 20% weggebombt - aber ich hab ihm dafür 15% weggeflakt!

Kurzstrecken-Flak ist automatisch:

  • jedes Duell CV--Schiff sollte eine faire Sache sein, wo beide durch Skill ihre Chancen haben! (=weder Opferschiffe noch Flakmonster!)
  • die Kurzstrecken-Flak schießt nur automatisch, und startet genau dann, wenn die (kurzsichtige) Staffel das Schiff erblickt
  • sie fährt langsam genug hoch, damit die Staffel eine faire Chance hat, der Surprise auszuweichen

Langstrecken-Flak und wie man damit zielt:

  • die Langstrecken-Flak schießt nur manuell: durch den Schiffsspieler gezielte, kurze Flakbursts mit Cooldown
  • die Flakburst-Wolken kommen langsam genug auf die Staffel zu, dass sie eine gewisse Chance, auszuweichen, hat
  • genau, wie man einem Surprise-Torpedofächer vom DD manchmal ausweichen kann, manchmal nicht
  • wie man die Flakbursts gut zielen kann (und trotzdem schnell, da man im Kampfgetümmel ist), könnte untenstehendes Bild zeigen:
  • während man O drückt, kann man mit der Maus Richtung und Breite des Schußsektors zielen (lila Pfeile) und dann mit Linksklick abfeuern
  • skillige Spieler können schmälere Schußsektoren bevorzugen = Schaden mehr konzentriert, aber man kann leichter vorbei schießen
  • unskillige Spieler klicken in die Mitte und lassen dann einen Flakburst in alle Richtungen los (da kriegt die Staffel immer was ab, aber weniger)
  • so ist für jede Skillstufe was dabei (und ich hoffe: recht intuitiv)
  • das ersetzt O und könnte sogar T (T-Virus) ersetzen: jedes Schiff hat dann T, so wie jedes Schiff R hat = juhuu, man kann immer Hydro mitnehmen^^

 

CV-Idee Flaksteuerkreis.JPG

  • Cool 3
  • Bad 2
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
189 posts
4,108 battles

Mein 1. Vorschlag - nimm dem CV das Haßpotential:

 

Die CVs bekommen eine fixe Anzahl von Flugzeugen, die sich an den historischen Zahlen orientieren

Der CV hat TB und DB nur als BOT. Der Spieler kann sie selbst nicht steuern, kann ihnen aber Angriffssektoren zuweisen.

Der CV bekommt Aufklärungsflugzeuge (auch BOT) denen er Sektoren zuweisen kann

Der Spieler selbst steuert nur Jäger selbst im aktiven Luftkampf.

Der Spieler bekommt die Haupt XP für das Abschießen von Gegnerflugzeugen (entsprechend der jetzigen XP für Damage an Schiffen)

Der Spieler bekommt Neben XP aus den Angriffen seiner BOTs (entsprechend der jetzigen XP für Damage an Flugzeugen)

 

Das verwandelt den CV zu einer Supportklasse, die weniger Frust bei den Anderen hervorruft

 

Mein 2. Vorschlag - mach das CV Spiel historisch korrekter:

 

Die CVs spielen jenseits der Karte auf eigenen Seegebieten (simuliert die Entfernung zur Hauptflotte)

Sie bekommen eine KI Flotte aus Hilfsträgern und Begleitschiffen

Die CVs bekommen KI Jägerstaffeln, die sie zum eigenen Schutz auf ihrer Karte und/oder zum Schutz des eigenen Teams auf der Hauptkarte und/oder als Begleitschutz für die eigenen Angriffsstaffeln einsetzen können

Die Hilfsträger senden KI Bomber auf die Hauptkarte

Der Spieler kann selbst die TB und DB nur gegen den feindlichen  Trägerverband steuern

XP bekommt man nur für das Abschießen von Flugzeugen und für den Damage an den feindlichen Trägerverbänden (auf der CV Karte)

 

Das macht den CV wie oben schon zu einer Supportklasse auf der normalen Karte, bringt etwas Hirnschmalzanforderung durch die notwendige Planung der Jägerstaffeln, belässt das Kampfsystem beim aktuellen, allerdings auf separaten Karten und nimmt endlich die Unsinnigkeit raus, bei der 2 Trägerverbände auf kürzeste Distanz gegeneinander Kämpfen. Zudem wird dieses Problem "jag den CV! Egal ob dadurch das Spiel verloren geht..." entfernt

 

Danke fürs Lesen 

 

 

  • Cool 1
  • Boring 1
  • Bad 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
[_DMP_]
Players
651 posts
2,968 battles

Mein Vorschlag wäre Änderungen am System wie beispielsweise die oben beschriebenen an den alten ungeraden cvs zu testen. Die könnte man dann einfach auf den ungeraden Tiers als testschiffe rausgeben und darauf dann verschiedene Konzepte des cvs auf den live Servern testen. Durch die ungeraden Tiers würden sie sich auch nicht mit den alten cvs beißen. Wenn das testen vorbei ist kann man dann für die bestehenden cvs abändern und die ungeraden wieder rausnehmen. 

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
962 posts
8,507 battles

Zuerst sollte ein CV auch Flugzeuge mit Jägerstaffeln bekämpfen können.

(Flugzeugträger hatten extra immer eine reine Jägerstaffel zum eigenen und zum Schutz des Verbandes an Bord)

 

Das spotten sollte wie schon erwähnt einen Delay haben von 4 - 6 Sekunden bevor ein entdecktes Schiff sichtbar wird.

 

Flugzeuge sollten anvisiert werden können. Besonders bei zwei Trägern im Spiel hilfreich wenn viele Staffeln in der Luft sind. (nicht diese Verstärkung links oder rechts)

 

 

  • Cool 2
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[N7-SO]
Beta Tester
949 posts
4,227 battles

Mein Vorschlag aus dem CV Thread:

 

Grundprinzip wie jetzt

-Die HP für Flieger fallen komplett weg.

-Spottingverzögerung wie Radar

-Flugabwehr verlangsamt Flieger, (Je stärker desto mehr)

-Flakwolken bleiben drinnen und reißen das "Fadenkreuz" auf Ursprung auf, wenn sie treffen und eventuell blockieren Sicht und resetten so die Verzögerung

-Deff AA verhindert ein Einzielen und evtl. ein spotten von DDs

-Der Alpha von Träger fällt weg. Der ganze Schaden wird über Dots gemacht

-Trefferquote braucht ein Feintuning. Es muss also möglich sein, den Torpedos/Bomben auszuweichen, aber auch nicht zu schwer überhaupt zu treffen

-Begrenzung auf ein/zwei Angriffe pro Staffel

-Erhöhung der Geschwindigkeit? (Macht "Dotten" einfacher, erschwert aber das Aufdecken von Zerstörer)

-Jäger wie Deff AA

-Träger behalten ihren Jägerknopf

 

  • Bad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team
1,785 posts
6,149 battles

Wie bereits geschrieben: KEINE Diskussionen hier drin!

 

2 Beiträge entfernt.

  • Cool 6
  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,919 posts

1. Alle Schiffe bekommen schlechte bis mittelmäßige AA.

 

2. Jeder Spieler entscheidet selbst, wie stark seine AA sein soll.

 

Wahlweise so:

 

q1.jpg.c21c895254c14deccc3c6d1df45fb2e3.jpg

 

oder so. ( 1,2,3 oder 4 )

 

 

 

q.jpg.ecdfa17d63fde2122b23fb68fa46fed7.jpg

  • Cool 1
  • Funny 1
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SGOW]
Players
467 posts
15,294 battles

Ich hätte gern begrenzte Flugzeit bei den Flugzeugen. Man muss in der Zeit die Flugzeuge auch selbst zurück zum Träger bringen sonst geht die ganze Staffel verloren 

  • Boring 1
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
173 posts
7,850 battles

Ich fände es super, wenn die Anzahl der verfügbaren Flugzeuge und deren Regenerationsrate von der Anzahl und Art der Schiffe im Spiel abhängt:

 

Das offensichtliche ist, dass z.B. bei gewerteten Gefechten die Carrier weniger Flugzeuge zur Verfügung haben.

 

Mit der Abhängigkeit der Flugzeugart ist im Speziellen gemeint, dass die Anzahl und die Regenerationsrate der Raketenflieger proportional zur Anzahl der DD`s im Spiel ist. Der CV sollte dann natürlich als Ausgleich mehr TB und DB kriegen. Nur gerade die Raketenflieger sind das Mittel der Wahl, um feindliche DD`s zu jagen. Prinzipiell ist das ja in Ordnung, aber der Spieleinfluss der DD-Jagd durch den CV hängt stark von der Anzahl der DD`s ab. Bei 4 DD`s ist es nicht so relevant, wenn einer von Ihnen übers Spielfeld gejagt wird...wenn man dagegen der einzige DD im Spiel ist, ist der Einfluss sehr stark. Bei weniger Raketenfliegern könnte man dann nicht das komplette Spiel gejagt werden bzw. der CV-Spieler müsste auf DB zurückgreifen. Wenn die treffen, ist das zwar auch übel...aber die Möglichkeitem, dem auszuweichen, sind deutlich besser.

 

mfg

Koljaz

  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
[_DMP_]
Players
651 posts
2,968 battles

Ich wollte nur kurz noch einen Vorschlag einbringen der die Raketen Flieger betrifft. Nehmt die aus dem Spiel. Sie sind zu stark und idiotensicher. Mit denen kann man kaum verfehlen. Ich würde sagen man ersetzt sie mit dem jeweils anderen Typ divebomver sprich Briten kriegen AP Bomber statt Raketen Amis auch und die Japaner he Bomber. Das würde vor allem die dd jagt mehr Skill abhängig machen. Außerdem würde ich sagen man sollte es so anpassen, dass man die he Bomber der Japaner schwächer als die der Amis macht und die AP der Briten und Amis schwächer als die der Japaner, damit der national flavour da bleibt. 

  • Cool 5
  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
1,919 posts

Neue Schiffklasse = Neue Skills

 

Bitte bei allen Überlegungen mit einbeziehen.

 

Kapitän 19 Punkte belassen wird knapp.

 

Analog die Kapitäne auf 25 Skillpunkte erhöhen und die CV Skills separat stellen.

oder

Flakoffizier dazu ( 1. Offizier ) hinzufügen, der nur mit Flak Skills besetzbar ist.

 

So bleibt der Kapitän unangetastet und muss nicht mit jedem Patch umgeskillt werden.

 

 

 

  • Cool 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
879 posts
18,385 battles

stimmt,  die Raketenflieger - Methode: Schrotschuß, trifft immer - gehören raus ...

 

ein knuffiger Ersatz könnten evtl. Minenlege-Flieger sein?

damit könnten die CVs die beliebten Stellplätze ihrer Erzfeinde (Desmoines und so) verminen, bevor diese dort ankommen ^^

 

team-Damage ist aber wohl schwerer zu händeln, bei Minen ...

und evtl. will sich WG die heimliche Minenlegerei als Spezialität der U-Boote aufheben?

  • Cool 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
3,618 posts
13,276 battles

AA balancing:

-eine einzige aura die mit %HP-Dmg arbeitet, so haben alle cvs auf jeder Stufe die gleiche Zeit Schaden zu machen (mehrere Schiffe in Aa range summieren sich zu stärkerer Aa, basis-aa Koeffizienten und support-Aa koeffizient. Stärkste Aa wird der hauptschsden, schwächere Schiffe in range addieren den support-Koeffizienten zum Basis Dmg hinzu) 

-manual aa verringert den %Dmg der aura, ermöglicht steuerbare Aa um Planes zu beschiessen) 

- squad Rebalancing, 10 planes pro squad, Abwurf immer mit 5 Planes, Fokus auf mehr alpha. Alle 10%der HP als getankten Schaden verliert das squad ein plane

- rework der hangar Mechanik:squads starten immer mit der vollen Staffel, reload abhängig vom erhaltenen schaden/verlorene Planes im Angriff davor. Zurückkehrende Planes verringern den cool down etwas (basiscooldown den es immer gibt). Planes nach dem Angriff unverwundbar, brauchen x Sekunden zum zuruckkehren

-nach dem landen kann der cv erst nach y Sekunden ein neues squad starten 

-cv Stufen balancing über austeilbaren Schaden, da Zeit immer gleich ist für den angriff

-alle dds können anstatt speedboost defaa mitnehmen, defaa der DDs maximieren den spread der planes in range, defaa der anderen klassen erhöht den ausgeteilten Schaden 

-ap bomben entfernen, he bomben und semiap bomben (keine citatreffer möglich) 

-jeder cv kann zwischen dwt und normalen torps wählen, dwt haben weniger alpha, mehr flooding Chance und sind langsamer, treffen dds nicht

-squads werden langsamer, boost gibt es nur noch im angriffsmodus

-Concealment des cv verbessern, planes bekommen maximale range

-fighter haben groesseren radius, bilden eine weitere Aa bubble die x Dmg /sec an planes verursacht, greift nur squads an und keine fighter

-fighter spotten nicht mehr, können von der AA abgeschossen werden

-fighter bleiben 45 Sekunden auf dem feld, es können unendlich viele Fighter gleichzeitig platziert werden solange consumable vorhanden

-heal und fighter werden für jedes squad zugänglich, zentrales Management mit 5 heals für alle squads und 7 fighter

  • Cool 3
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[HYDRO]
[HYDRO]
Players
13 posts
12,787 battles

Generell:

- Fokus von CVs auf Support und weg vom Schaden verteilen legen (zB. Nebelwerfer auf Flugzeugen, Radar, Minen)

- AP-Bomben entfernen (siehe Punkt von TT_ReWindD direkt drüber)

- CVs können vor dem Gefecht wählen ob sie HE, SemiAP, normale oder tiefwasser Torpedos mitnhemen wollen

- alternativ auch im Gefecht noch wechseln, um sich ans aktuelle Spiel anzupassen, dann mit entsprechendem (längeren) CD. Quasi wie der Muntionswechsel der Hauptgeschütze bei anderen Schiffen

  • Bad 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Beta Tester
5,651 posts
8,466 battles

Ich sehe das inzwischen so und wurde bestärkt durch die Verschiebung des CV-Diskussionsthraed ins OffTopic.

 

Da WG sich nicht die Bohne für Feedback interessiert (siehe die ganzen Themen, die schon auf dem geschlossenen Testserver angesprochen wurden und gekonnt von WG ignoriert wurden und zu den ganzen Balancing-Problemen geführt haben), bleibt eigentlich nur eine effektive, radikale Lösung übrig:

Entfernt die CV komplett, erstattet die Premium-CV in Echtgeld und Ruhe ist!

 

An alle, die hier sich die Mühe machen und Ideen Posten: spart Euch die Mühe, WG wird das ganze hier gekonnt ignorieren. Nutzt die Zeit lieber sinnvoll.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,589 posts

da die flieger nun schneller fallen als das man ein zweites mal anfliegen kann sollte den trägern der alpha schaden wieder auf 7.9 hochgezogen werden nur das der schaden eben duch eine staffel kommt und nicht durch einen kreuzabwurf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Beta Tester
1,800 posts
10,354 battles

1. Spottingflieger zum setzen einführen, ähnlich wie Jäger, die spotten dann fürs ganze Team auch Torps, alle anderen nur für den CV, keine Torps.

 

2. Rackentenflieger raus, dafür für jeden Träger je ne Staffel HE und AP Bomber.

 

3. Kein +/- 2 MM mehr, als - 2 hat man kein Chance gegen irgendwas und als + 2 keine Gegner

 

4. Jäger steuerbar machen, damit man Schiffsjäger bekämpfen kann/Jäger opfern, damit man mehr Anflüge durchbringt.

 

5. Die Träger an sich langsamer machen, dafür wieder frei steuerbar.

 

6. Mit dem Tod des Trägers verlieren die Flieger in der Luft ihren Auftrag - kein Angriff mehr nach Tod

 

7. Träger unter Beschuss/in Brand bekommen einen Startmalus auf die Flieger

 

 

  • Cool 2
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
398 posts
16,636 battles

1. Keine +/- 2 MMs mehr

2. Träger steuerbar wieder machen

3. besseres Consealment für Träger bei Luft

4. Kein ich flieg noch 2 Minuten nachdem mein Träger versenkt wurde

5. nur volle oder halbvolle Staffeln können starten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOBRA]
Beta Tester
837 posts
5,353 battles

Ahoi,

 

einige Punkte von mir zu den CV`s mit persönlicher Meinung verbunden. Da ich vor allem viel Kritik und „Verbesserungsvorschläge“ vom Spielern sah, die CV`s scheinbar noch nicht einmal angefasst haben seit dem Rework, sehe ich hier Handlungsbedarf.

 

Kurz ein paar Punkte zu mir, damit die Meinung vielleicht nachvollziehbarer ist. Ich bin seit der Beta dabei, in den letzten Jahren aber mit größeren Pausen. CV war eigentlich nie meine Klasse, auch wenn sehr OP früher in guten Händen. Mir gefiel das Gameplay nicht. Wenn ich seit dem Rework der CV`s spiele, dann meistens diese Klasse, da mir das allgemeine Gameplay mit WoWs gefällt.

 

Wargaming muss sich im klaren werden, welche Rolle CV`s im Spiel haben sollen. Eine überwiegende Supportrolle für andere/Teammitglieder kommt für mich nicht infrage (zu langweilig). Ein Hauptaugenmerk auf Luftkampf mit dem anderen CV auch nicht, da spiele ich dann doch lieber andere Spiele wenn ich in einem Flieger mit anderen kämpfen möchte. Bleibt für mich nur etwas ähnliches, wie auch vorher. Man bekämpft vorwiegend andere Schiffe, schützt eigene Schiffe vor feindlichen Anflügen, deckt einen Teil der Karte für das Team auf.

 

Für mich waren die CV`s nach dem Rework und den ersten 2-3 Nerfpatches (berechtigt) auf einen guten weg. Gefährlich, aber nicht zu stark. Kleine Stellschrauben hätten dann das ganze noch verfeinert. Mittlerweile finde ich die CV`s zu schwach bzw. zu unbedeutsam im Spiel. Das Motiviert nicht sonderlich wenn man sich fragt, was war mein Beitrag im Spiel? Fast jedes Schiff hat die Möglichkeit, ein anderes in sehr kurzer Zeit herauszunehmen, also sehr viel Schaden zu machen. Teils gehört dazu Glück und Skill, aber es ist möglich. Als CV unmöglich und ich denke, hier liegt aktuell die unaktraktivität der Klasse. Man ist zu viel vom Verlauf des Matches abhängig, dem MM und um halbwegs konstant etwas zu reißen, gehört einiges an Skill. Bei den Betrachtungen von CV Statistiken muss man berücksichtigen, dass diese Klasse nur noch wenig gespielt wird und wenn dann vorwiegend von besseren Spielern. Ich glaube, ein nicht „ganz so guter Spieler“ tut sich diese Klasse erst gar nicht an, folglich sehen die Statistiken nicht so aus, als wenn Hinz und Kunz die Klasse spielen würde.

 

Im allgemeinen würde ich nicht allzu viel verändern, eher Kleinigkeiten, die die CV`s wieder schlagkräftiger und gefährlicher machen. Gefährlicher bedeutet, dass man seine eigene Spielweise anpasst und nicht nach dem Motto, ach ein CV. Ich fahre mal gerade aus und verlasse mich auf meine AA. Eigentlich hätte mich der CV nicht gefunden, aber meine AA hat Hallo gesagt, hier her. Hilfe CV OP. Vor allem im DD….

 

Egal welche Änderungen gemacht werden, diese sollten im allgemeinen natürlich nicht zu stark ausfallen. Die Feinheiten überlasse ich WG.

 

Überlebensfähigkeit der Staffeln erhöhen durch:

 

- Entfernung von Jägern auf Schiffen. Flakmonster benötigen diese nicht und bei Schiffen mit schlechter Flak und dann noch als Solofahrer darf es nicht sein, dass diese nahezu unangreifbar werden, da nach dem ersten drop fast alles weggeholt wird.

Alternativ, wenn diese doch bleiben sollen, können die Jäger erst angreifen, wenn diese weit vor dem Anflug gestartet wurden (20 Sekunden in der Luft), die Jägeranzahl auf dem Schiff ist zu senken.

 

- Senkung des Schadens der Flakwolken (Entfernung des Skills, der diese erhöht, würde schon helfen). In meinen Augen darf es nicht sein, das mittlerweile DD`s einem die ganze Staffel kosten beim ersten Anflug wie beispielsweise bei der Harugumo. Schiffe im Verbund mir starken AA Schiffen dürfen natürlich weiterhin meine Staffel problemlos wegrotzen.

 

- Reichweite der Flak etwas verringern bei Schiffen mit sehr großer Reichweite. Alternativ wieder den Tarnwert von Kreuzern aus der Luft verschlechtern.

 

AFK Schiffe:

- schießen nicht mit der Flak!

 

CV angreifbarer durch anderen CV machen:

- Jäger muss wieder manuell gestartet werden

- Brände und Flutungen müssen manuell gelöscht werden

vor allem der Kampf gegen Afk CV`s ist aktuell nen Witz. Kampf CV gegen CV am Ende des Gefechts dauert Generationen.

 

CV selbst:

- Schiff kann manuell gesteuert werden, wenn Staffel in der Luft ist (fliegt halt gerade aus)

 

Alle Angriffstypen eines CV`s aktraktiv machen:

- Meiner Meinung nach hat jeder CV eine Art von Staffel, die deutlich schlechter ist und vor allem in Hinblick auf andere CV`s. Dies sollte angepasst werden, Torpedostaffeln von Amerikanern sind recht mau, vor allem bei der Midway (Schaden ein Witz und sehr schwer, mehrere Torpedos ins Ziel zu bringen). Mit den Bombern der Briten kann ich nicht viel anfangen.

Dies hätte zur Folge, dass man weniger einen bestimmten Typen zum Angriff nimmt und dann auch noch Angriffsmöglichkeiten da sind, wenn einem die Flieger bei einem Typ ausgehen. Die stärkste Waffe der Midway sind beispielsweise für mich die HE Bomber, dann kommt lange nichts. Bei den Briten (habe aktuell nur nen 6er) und den Japanern stechen die Torpedoflieger heraus.

 

Größere Ziele sollten mehr Schaden bekommen, Tiefenwassertorpedos:

- obwohl der Angriff auf DD`s in allgemeinen sehr schwer geworden ist durch etliche Nerfs, werden diese mit etwas Skill und eigener Dummheit noch am härtesten getroffen in Hinblick auf den Schaden zum HP Pool. Vor allem im Hightier müssen Kreuzer und besonders BB`s prozentual mehr Schaden bekommen. Beispielsweise durch die Entfernung von den normalen Torpedos und hinzufügen von Tiefentorps, die mehr Schaden machen. HE-Bomber machen auf DD`s 25 % weniger Damage als bisher, auf BB`s hingegen 50% mehr.

Der Schaden von Raketenfliegern bleibt (bleibt die Angriffswaffe gegen DD`s, da es sonst keine effektive Verteitigungswaffe gibt), der Durchschlag wird aber erhöht (mehr Schaden auf BB`s).

 

Sonstiges:

- Angriffsradius von eigenen Jägern erhören auf niedrigeren Tierstufen (was soll man mit ca.2 Kilometer auf T6?)

- Heilfähigkeit auf alle Angriffstypen (macht bei den Torpefliegern nicht viel aus, fehlt aber manchmal bei den anderen)

- Japaner mit AP-Bombern erhalten auch HE-Bomber (aber in schwächerer Form als alternative Angriffswaffe)

- Flutungswahrscheinlichkeit erhöhen (einer der vielen, indirekten Nerfs).

 

Dies wären meine Änderungsvorschläge als aktueller, eher gefrusteter CV Spieler, ohne diese wieder im Bereich von OP zu bringen, ohne das generelle Gampeplay zu ändern oder einfach nur den Schaden auf alles hochzuschrauben.

 

PS: Ich komme noch aus einer Zeit, wo DD`s Zitas gefressen haben, ein MM +-4 existierte und wo 8 Schiffe gegen 12 Schiffe antreten mussten. Im allgemeinen nicht angenehm, aber dies hat das Teamplay massiv gefördert und brachte sehr spannende Gefechte (sowie Erfahrung). Bei Gefechtsbeginn wurden Taktiken besprochen vor der großen Bedrohung, auch bei CV`s damals. 

  • Cool 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×