Jump to content
Sign in to follow this  
zodiac96

IJN DDs ähnliche DDs ?

10 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
37 posts
2,066 battles

Nabend zusammen :Smile_honoring:

 

Nach Abschluss der IJN DD Linie (Shimakaze) bin ich immer noch nicht ganz gesättigt von Ninja DDs wie der Shima-Linie-

Doch ständig das selbe Schiff spielen und somit nur an der selben strampeln, ist nicht ganz so mein Ding.

 

Welche Linie würdet ihr nach der Shima-Linie empfehlen? Welche wäre ihr sehr ähnlich ?

 

Wichtig dabei ist mir nur der Tarnwert bzw. die Sichtbarkeit. Möchte nicht, wie bpw. die Russen-DDs kilometerweit vorher von einem anderen DDs aufgespottet werden, ehe ich selber was sehen kann.

 

Freue mich auf jeden Vorschlag, insbesondere auf die umfassenderen.

SG Damo

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
3,440 posts

Als ganze Linie gibt es da nichts anderes. Das ist halt deren Spezialität.

 

Auf den höheren Stufen, ab Tier-VIII, sind die US DDs auch recht gut getarnt.

Briten haben ihren Nebel mit kurzer Nachladezeit und vielen Ladungen, allerding hält der auch nur kurz.

Pan-Asia ist ein Mix. Einige sind gute Stealth-Boote, andere bessere Kanonenboote.

 

Sorry, aber für was Umfassenderes ist es mir derzeit zu spät. Ich hoffe es gibt dir dennoch einen Anhaltspunkt wo du weitermachen kannst.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,628 posts
7,685 battles

Mhh die Asien DDs sind eigentlich ne gute mischung aus Kanonenboot und Torp. Werfer. Gute Tarnung, wenn alles ausgebut und geskillt Nachladezeiten für Tors. OK. Die höhereh T Stufen haben allerdings Deep Water Torps. Also nur Kreuzer oder Dicker wird getroffen.

Die RU DDs sind auf den untern Stufen eher Kanonenboote mit hoher Geschwindigkeit. Allerdings haben die Torps. nur 4km Reichweite. War eher nicht so mein ding. Ab T 8 wenn der zweite Baum dazukommt wird es besser. Ab da sind sie recht Ausgeglichen.

BEi USN und D bin ich nur bis T6 . Die haben mir insgesammt nicht zugesagt. Soll Aber wohl in den höheren Stufen besser werden.

RN sind eigentlich auch recht außgeglichen. Gibt halt ein paar sonderheiten. Kurzer Nebel dafür viele und schnelle Wiederherstellung.

Mehr weiß ich jetzt auch nicht.  Auf Stast kann man gut die einzelen Schiffe jeder Stufe miteinander vergleichen.

Alle Angaben sind natürlich wie immer ohne Gewähr und nur die persönliche Meinung des Verfassers.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_C_C]
Players
975 posts
19,938 battles
Vor 1 Stunde, Godzilla1702 sagte:

Die höhereh T Stufen haben allerdings Deep Water Torps

Pan Asien DD haben, bis auf die Premiumschiffe Anshan und LoYang alle Tiefenwassertorps.

Am 3.7.2019 um 22:12, zodiac96 sagte:

Doch ständig das selbe Schiff spielen

Ich würde mit den US DD weitermachen. Muss dir aber bewußt sein, das die unteren Tier-Stufen nicht der wahre Hit sind.

Zumindest was die Torp-Reichweite angeht.

Mir persönlich habe die US DD an Tier 8 gefallen. SInd halt mehr Kanonen als Torpedoboote.

 

Am 3.7.2019 um 22:23, Egoleter sagte:

Als ganze Linie gibt es da nichts anderes.

Genau, jede Linie ist da auf ihre Art und Weise unterschiedlich. Mit verteilten Vor und Nachteilen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,622 posts
9,136 battles

Kann mich den Vorrednern prinzipiell nur anschließen:

in der Funktion Torpedoboot kommt direkt nach den Japanern zunächst nicht viel nach.

 

Die Hightier DD der Amerikaner und Asiaten sind dann vermutlich am nächsten dran, aber erfordern schon eine spezielle Skillung dafür, denn eigentlich liegen ihre STärken im Kanonenbereich.

 

Ich würde auch die deutschen Zerstörer nicht ausser Acht lassen. Die kann man mit entsprechenden Modulen und Skills sehr gut als Torpedoboot fahren.

Der Einzelschaden der deutschen Torps ist jetzt nicht überwältigend, aber man kann den reload gut runterbringen und durch das deutsche Gimmick (Hydro) sitzt man komfortabler im Nebel als die meisten anderen.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
1,981 posts
6,302 battles

Fletcher und Gearing kann man hervorragend auf Torpedoboot skillen !

Und dann hat man immer noch ihre Geschütze um sich zu wehren. Man muss dann nur aufpassen wenn der gleichartige Gegner auf Kanonboot geskillt hat :cap_wander:

 

Ich fahre auch die Z-46 sehr gerne als Torpedoboot. Bei der Z-52 bin ich mir einfach unschlüssig.....fahre sie auch nicht sehr erfolgreich.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,628 posts
7,685 battles
Vor 1 Stunde, Rommel_19720826 sagte:

Pan Asien DD haben, bis auf die Premiumschiffe Anshan und LoYang alle Tiefenwassertorps.

Hast recht alter Man :Smile_veryhappy:  oder auch junger

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
[GURKA]
Players
3,685 posts
8,324 battles
On 7/3/2019 at 10:23 PM, Egoleter said:

Als ganze Linie gibt es da nichts anderes. Das ist halt deren Spezialität.

Die Spezialität als Torpedo-DD eingestuft zu werden, um schlechte Geschütze zu rechtfertigen bei mittelmäßigen Torpedos? :D

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[N7-SO]
Beta Tester
829 posts
3,916 battles
6 hours ago, Pikkozoikum said:

Die Spezialität als Torpedo-DD eingestuft zu werden, um schlechte Geschütze zu rechtfertigen bei mittelmäßigen Torpedos? :D

Jup, das ist der Sinn. Böse Zungen sagen aber, dass gewisse Schiffe den Torpedos nicht ausweichen können und deshalb solange geschrienen haben, bis die ganze Reihe generft wurde. (Dabei war immer nur der T10 und T5 der Böse):Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×