Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Twentythree0

Matchmaking und Fairness im Allgemein Spiel

23 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2 posts
3,058 battles

Ein Ganz normaler Tag an den ich WOWS an mache und ein paar runden Spielen möchte um meine Täglichen kisten zu bekommen. Fm ein lose what ever next game, same again LOSE!! nach 6 Spielen durfte ich dann mal wieder gewinnen 6 Spiele später mein 2 Tages Sieg. Wie kann es sein das ich in 20 RUNDEN 2 (2) Siege fahren kann ich fahre die Republique hatte 24 Lose zu 32 60% winChance algemein ist mein Schaden immer bei 100k bis 150k es dauert in mein Runden nicht länger als 3 min bis einer meiner DDs tot ist darauf folgen dann 3 weitere m8 bis ich alleine wieder mal bin. Wie kann es sein das man so gezielt immer schlechte Teammitglieder hat =? Wie kann es sein das ich Wochen Monate spiele und versuche meine allgemeine Winrate wieder hoch zu bekommen wenn man dann an einen Tag alles verliert weil man nur mit Idioten zusammen in ein Team kommt !!==?? Ich habe mal wieder eine Chatt Ban langsam glaube ich echt das dieses Sch```?? spiel einen Algorithmus hat was Spieler die einen Ban im Chat oder sonst was haben in das Verlierer Team stecken oder ich bin nicht hoe genug und muss mehr Geld überweisen um mal wieder zugewinnen zu können. Mir fehlten 98 Siege um 50% zu winchance zu bekommen aber Wg hat seine eingebauten Mechaniken um Spieler abzufucken! es ist immer richtig schön zu sehen wie das Team Rot perfekt spielt und mein Team abfrühstückt  als gäbe es kein Morgen! Ich fahre immer mit mein Team mit. Ich bin immer republique gespotet ich sage in welcher richtung das schiff sein könnte, es juckt keine sau in mein Team. Ich bin natürlich nicht dumm und lasse mich betorpen von den dds die 7km weit weg sind von mir aber nicht auf gehen (surethink)  (thatlogik=) Das einziege in diesen Spiele oder besser gesagt was Wargaming am besten kann ist die Geld Kuh melken und IX X Premiums raushauen als gäbe es kein morgen mehr von Balance im Matchmacking oder von den schiffen die mehr oder weniger... naja zum glück geht der Matchmacking monitor nicht mehr eine Ahnung warum aber wenn ich den gesehen habe könnte ich heulen meine winchance war meisten immer unter 50% meist bei 40% weil die meisten im Team 33% winrate haben und im anderen Team alle über 60% wie ist das FIAR? Das ist eine neiderlage wo ich zu beginn gleich auf Schaden gehen kann weil mit 100% Sicherheit 2 3 schiffe einfach reinfahren und sterben ohne Schaden gemacht zu haben!!! Das kann doch nicht so schwer sein Skill basiertes matchmacking einzuführen bei 20 TAUSEND gerade Spielenden Spielern!!! Das würde das Spiel Fairer machen, das geht auf keine kuhhaut das man ein Spiel sucht die Stats sieht und weiß nice das ist verloren obwohl es nicht nicht mal angefangen hat! 

Dazu ich habe kaum MM oder Mods genutzt vorher und mache es gerade auch nicht weil es nervt nach jedem Update es neu zu instalieren nur in der 12 Seasen habe ich mal den MM ausprobiert aber der sagt mir nichts neues den ich weiß das mein Team ( teamvollpfosten ist ) 1500 gefechte habe ich im zufalls gefecht, ich habe heute 0.10% winchance verloren um 20 niederlagen raus zu hollen muss ich wieder Grinden das heißt mindestens 50 60 spiele um alleine die 0.10% wieder zu bekommen weil es immer so leuft 2 siege 2 niederlagen oder 2 siege 3 loses 1 sieg 1lose immer so weiter! 

 
Ich Spiele World of Warships nur damit andere mich in meinen Schiff abgrasen ihren schaden machen können und spaß haben können das war schon der Selbe dreck wie in World of Tanks nur das da die meisten (der Skill liegt auf der 2) mit reaload timer fahren Mods die zeigen wo etwas umgefahren wurde und und.. Ich habe in 20 Monaten knapp 400€ Euro für Premium schiffe ausgeben oder Xp umgewandelt, ich bereue es dieses mist spiel damit zu finanziert haben denn 20 Niederlagen und 2 siege ist Definitiv nicht NORMAL und das ist nicht der erste Tag gewesen an den ich nur Verloren habe! Das hat nicht mit Glück zu tun mehr! Es sind heute wieder genau viele Spieler wie beim letzten mal.. Ich weiß auf jedenfall das ich wargame kein Geld mehr in den [edited] schiebe ich kaufe mir Premium dafür das ich soviel Geld und XP für eine Niederlage bekomme wie ich für einen Sieg ohne Premium bekommen würde.  

 

Gewerte gefechte: 

Auch hier das Selbe in Grün, nach 400 Matches nur Rank5 meistens nur verloren aber den Stern behalten. Eine runde die hatte mein CV ist angepisst warum auch immer und fährt gerade aus in die Gegener... das selbe hatte ich mit DDs. Oder das Spiel fängt an ich in der Midway und die Shima in meinen Team ja ich habe nicht gesagt mach was ein Cv so macht und sehe 2 min später Teamkill er sich selber und sehe dann den Chat er hat anscheint ein Problem mit cv und hat mich betorpt ^^ So die frage ist warum habe ich wieder diese Leute in mein Team ddie andere als Abschaum bezeichnen würden ? alle Gefechte die ich Verloren habe weil Leute das Game weggeworfen haben wäre ich wahrscheinlich  rank 1 oder zumindest auf 2 gekommen!  

 

Ich weiß nicht warum sich so viele diesen Dreck antun es ist leider das einzige spiel dieser Art, würde es ein anderes dieser Art geben hätte ich längst da hin gewechselt. Wows hat Potential wird aber missbraucht um maximalen profit zu machen, es ist eigentlich auch nichts neues das ein russischer pubischer spiele Entwickler nichts auf die reihe bekommt. Siehe diverse andere spiele! 

 

  • Funny 1
  • Boring 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
[ENUF]
Players
2,190 posts
22,708 battles

Muss ein persönliches Problem sein. Du kannst weder das MM noch die Teamkameraden ändern, nur Dich selbst. Mach das beste aus dem was Du vorgesetzt bekommst und es wird gehen. Ausreden sind die faulste Lösung für dieses Problem.

 

WR.thumb.PNG.3fc8aae6f50027814b67d875457b60bf.PNG

  • Cool 2
  • Boring 3
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-NWB]
Players
1 post

Mir ist aufgefallen beim Check nach Game Ende das sehr heufig das Sieger Team die ersten 5 Spielerplätze sehr viel mehr Experience ( gespielte Matches gesammt ) hat.

Wieso beim Matchmaking hierauf nicht geachtet wird das wenn 2-5 Spieler in einem Team mehr Experience als alle Spieler des anderen Teams zusammen haben versteh ich nicht.

 

Ist doch klar das jemand mit 15.000 Matches das Spiel besser beherrscht als jemand mit 2000. Und wenn jemand mit 15000 Games auf´m Buckel gegen jemanden mit 2000 gewinnt ist das doch höchst wahrscheinlich und nicht zu bewerten mit einer besseren Win Rate.

 

Wenn, wie in meinem letzten Game z.B.,  in meinem Team die max. Experience unter den ersten 5 Spielern 2700 Matches ist und im Gegner Team max. 13.000 sowie ein 9.000 Experience Player dabei ist dann ist das nicht Balanced, das ist doch [edited].

 

 

Das ist so als ob man einen erst Klässler gegen einen Abiturienten ins Diktat Gefecht schicken würde... Und der Abiturient hierfür noch eine Auszeichnung bekommt durch eine bessere Win Rate.

 

Also WOW rettet das MM und Balanced die Experience in beiden Teams auf Augenhöhe.

 

 

Was spricht denn bitte dagegen die Teams nach Experience zusammen zu stellen ?

 

Kann mir auch gut vorstellen das die hard core dauerzocker mit mehr als 10.000 Games auch lieber mehr echte Gegner auf Augenhöhe haben wollen und nicht auf billiges Kanonenfutter mit 2k Experience angewiesen sind.

 

Sicher wird´s den einen oder anderen geben der nur gewinnen will um sich mit seiner Win Rate Profilieren zu können und das aktuelle Match Making  toll findet da häufig im Gengner Team kein echter Gegner auf Augenhöhe zu finden ist.

 

Wie gesagt, das sind Leute die als Abiturienten bei den erst Klässlern angeben...

 

Wer gegen eine Experience Balance ist hat einfach nur Angst vor einer schlechteren Win Rate weil man hierdurch öfter auf Gegner auf Augenhöhe stoßen würde.

 

Die Win Rate im aktuellen Match Making sagt also im Moment nichts über die wahre Spielerqualität aus da hierfür die Balance in Experience fehlt. <= logisch.

 

Ein 15k Experience Player kann das Game drehen, ein 2k Player eher weniger...

 

 

 

 

 

  • Funny 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,142 posts
2,081 battles
2 hours ago, realpit2 said:

Mir ist aufgefallen beim Check nach Game Ende das sehr heufig das Sieger Team die ersten 5 Spielerplätze sehr viel mehr Experience ( gespielte Matches gesammt ) hat.

Wieso beim Matchmaking hierauf nicht geachtet wird das wenn 2-5 Spieler in einem Team mehr Experience als alle Spieler des anderen Teams zusammen haben versteh ich nicht.

 

Ist doch klar das jemand mit 15.000 Matches das Spiel besser beherrscht als jemand mit 2000. Und wenn jemand mit 15000 Games auf´m Buckel gegen jemanden mit 2000 gewinnt ist das doch höchst wahrscheinlich und nicht zu bewerten mit einer besseren Win Rate.

 

Wenn, wie in meinem letzten Game z.B.,  in meinem Team die max. Experience unter den ersten 5 Spielern 2700 Matches ist und im Gegner Team max. 13.000 sowie ein 9.000 Experience Player dabei ist dann ist das nicht Balanced, das ist doch [edited].

 

 

Das ist so als ob man einen erst Klässler gegen einen Abiturienten ins Diktat Gefecht schicken würde... Und der Abiturient hierfür noch eine Auszeichnung bekommt durch eine bessere Win Rate.

 

Also WOW rettet das MM und Balanced die Experience in beiden Teams auf Augenhöhe.

 

 

Was spricht denn bitte dagegen die Teams nach Experience zusammen zu stellen ?

 

Kann mir auch gut vorstellen das die hard core dauerzocker mit mehr als 10.000 Games auch lieber mehr echte Gegner auf Augenhöhe haben wollen und nicht auf billiges Kanonenfutter mit 2k Experience angewiesen sind.

 

Sicher wird´s den einen oder anderen geben der nur gewinnen will um sich mit seiner Win Rate Profilieren zu können und das aktuelle Match Making  toll findet da häufig im Gengner Team kein echter Gegner auf Augenhöhe zu finden ist.

 

Wie gesagt, das sind Leute die als Abiturienten bei den erst Klässlern angeben...

 

Wer gegen eine Experience Balance ist hat einfach nur Angst vor einer schlechteren Win Rate weil man hierdurch öfter auf Gegner auf Augenhöhe stoßen würde.

 

Die Win Rate im aktuellen Match Making sagt also im Moment nichts über die wahre Spielerqualität aus da hierfür die Balance in Experience fehlt. <= logisch.

 

Ein 15k Experience Player kann das Game drehen, ein 2k Player eher weniger...

 

 

 

 

 

 

 

Das läßt sich nicht pauschalisieren.

Gute Spieler sind auch nicht direkt mit der Anzahl an Gefechten ( oder wie du es nennst Experience ) auszumachen.

Ist eine Frage der Lernkurve, wie sie bei jedem unterschiedlich ist.

Welche Zahlen hast du denn gerechnet? Ich habe schon Leute gesehen mit 15 000 Gefechten, davon 12000 Coop.

 

Die eigene Winrate interessiert viel weniger Leute, als du denkst.

Das hängt auch damit zusammen, dass man in World of Warships von "12 " Fußballern" nur einen steuert und der eigene Einfluss aufs Spiel gering ist. 

In " Division" ist die Winrate bei den meisten besser, weil da eben mehr Teamspiel möglich ist.

 

Mal ein Beispiel:

Ich hatte neulich einen Spieler gesehen, der hatte 23000 Gefechte. Davon 23000 mit dem T1 Schiff Black Swan. 

Der Mann hat alle Gefechte mit der Black Swan gemacht und dementprechend eine sehr gute Winrate.

Sammler wiederum haben zb. vielleicht 250 Schiffe, 10 000 Gefechte, aber pro Schiff nur 40 Gefechte und dadurch vielleicht eine eher durchschnittliche Winrate.

 

Die Winrate bei WoWs ist so dermaßen unterstrukturiert, undurchschaubar, nie 100% aufgeschlüsselt worden und sehr wenig beeinflussbar.

Selbst die größten Befürworter der Winrate sagen, man hat maximal 30% Einfluss aufs Spiel. Rein mathematisch ist das erheblich weniger und bewegt sich mit gutem Willen vielleicht maximal um die 10%. ( solo )

Das alleine sagt schon aus, dass die Winrate in WoWs sehr mit Vorsicht zu genießen ist.

 

Es gab kurzlich eine Aussage eines " Offiziellen" der schrieb, dass Zufallsgefechte Zufall sind und Zufall bleiben sollen.

Dadurch alle Spiele 100% ( so habe ich das verstanden ) zufällig zusammengestellt werden.

Konsequenterweise nach dem Matchmaker Prinzip nach Tierstufen, was alleine Berücksichtigung findet.

 

Also ist oder wäre alles, was du erlebst Zufall, wie die Teams zusammengestellt werden.

Es gibt Leute, habe ich mal gelesen, die nach 3 Niederlagen in Folge WoWs ausmachen, weil sich eine der berühmten Niederlagenserien ankündigt, der sie so ausweichen wollen.

neuer Tag neues Glück könnte man sagen.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,317 posts
5,404 battles
4 hours ago, Twentythree0 said:

[...]

 

Keine Sorge, dein Problem sind nicht deine Mitspieler oder die Schiffe.

Dein Problem bist du selber.

Du spielst einfach schlecht.

 

Vielleicht solltest dunhier ansetzen und dich via YT und Selbstreflexion mal etwas weiter bringen, anstatt hier dieses Gesülze abzulassen, dass eh demnächst von nem Mod geschlossen wird.

 

3 hours ago, realpit2 said:

Ein 15k Experience Player kann das Game drehen, ein 2k Player eher weniger...

 

Ich carry dir effektiver Gefechte als der Großteil der Spieler in WoWs.

Und das mit knapp über 4k Gefechten im Random.

 

Du verstehst nicht, wie sich Spielerstärke in welchen Werten auf welche Art äußert.

Du nimmst dafür sogar die Größe heran, die einzeln am allerwenigsten aussagt!

 

Und das Einreden, dass eine hohe Gefechtsanzahl automatisch einen guten Spieler bedeutet, kannst du damit auch gleich über Bord werfen...

 

Ebenso gebe ich dir den Tipp, den ich dem TE gegeben hab.

Hilft dir auch.

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
28,298 posts
14,932 battles
  • Teams sind Zufall, mal gut, mal schlecht, auf lange Sicht gleicht sich das aus
  • mit jeder Niederlage wird man frustrierter und die eigene Spielfaehigkeit laesst nach --> spielt schlechter
  • daher wird empfohlen nach 3 Niederlagen in Folge eine Pause zu machen oder gar fuer den Tag aufzuhoeren
  • laeuft es meherer Tage schlecht empfiehlt sich ne Spielpause mit anschliessender Evaluation was man besser machen kann oder was man anders als sonst gemacht hat
  • den Fehler bei anderen Spielern oder WG zu suchen bringt NICHTS!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,518 posts
9,562 battles

@Twentythree0 wenn man sich deine Stats anschaut, hattest du in letzter Zeit eher eine Glückssträhne in Sachen WR, die jetzt gefolgt wird von einer Pechsträhne. Mach dir nichts draus kommen auch wieder bessere Zeiten. Insgesamt würde dir wohl noch ein wenig mehr Spiele in T4 - T6 helfen um besser zu werden. 

Du bist zu schnell nach oben gegangen.

Viel Erfolg weiterhin

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Players
193 posts
12,151 battles

Lustig, es sind immer die gleichen, die über schlechte Teams meckern - obwohl sie selbst schlecht sind bzw Teil des Problems … hab ich schon so häufig erlebt, woran liegt das? Muss ein psychologisches Phänomen sein!

 

fahre Divi lieber TE dann hast du wenigstens eine kleine Konstante, auf die du dich verlassen kannst und mit der man oft erfolgreich ein Gefecht rumreißen kann!

 

@realpit2 das lässt sich so nicht einfach so sagen mit der Anzahl Gefechte... hatte die Tage einen beim Gegner der sich übelst abfarmen ließ und der hatte über 32.000 (!!!!) Zufallsgefechte mit einer winrate unter 45% … Quantität ist nicht alles 

 

ansonsten wie die Vorredner schon sagten, wenn es mal nicht läuft nicht krampfhaft weitermachen, es wird nur schlimmer! 

Öfter mal die Klasse oder das Tier wechseln kann auch helfen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,019 posts
9,139 battles

1. da der MM Zufällig ist hat jeder die gleichen Chancen also absoult faire verteilt

2. jeder hat mal angefangen und keiner war von anfang an ein Unicum, die die es interessiert machen sich schlau über das Spiel und werden besser

3. Mehr Spiele heist nicht besser, gibt genug Leute mit über 10k Gefecht die imme rnoch der Meinung sind in den ersten 2 Minuten ihre Bismark in den Cap zu yolon und dann drauf zu gehen nur um dann 15 Minutne lang dem Team vorwürfe zu machen wie [edited] und feige sie alle waren

4. am bestne RL aufgeben dann wird man automatisch besser

5. Schiffe kennen, es dauert nich lange um sich kurz die schiffe anzu schauen und was sie können...sprich nicht mit der Tschapi auf 10 KM jemand torpen nur um dann den einen DD zu treffen der gerade vor einem spottet

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,126 posts
13,823 battles

Ich hab gestern 10 Spiele gemacht und 1 Gewonnen. Mag durchaus an der Teamzusammenstellung gelegen haben. Die ein oder andere Runde war wirklich , auf Teamplay bezogen , förderlich für den auswurf von Lebensmitteln. Aber ich hab nochmal nachgesehen. In nur 3 Runden hab ich selber eine einigermaßen Vernünftige Leistung erbracht. Also in den meisten Runden war ich selber Schuld das es nicht lief. Ob die WR besser wäre wenn ich besser Spiele kann ich nicht sagen. Ich spiel aber lieber gut und verliere , wie schlecht und dann auch noch verlieren.

Was mich am meisten Ärgert ist. Wenn man am anfang von WOWS nur Mist Spielt dann dauert es unglaublich lange ( Durchnitts Spieler ) bis man mal seine WR usw. verbessert. Die Schritte sind für mich extrem klein. Hab jetzt irgendwie einen Punkt erreicht wo es nicht weitergeht. Ein Schritt vor , einer zurück. Muss mir irgendwas einfallen lassen  mein Spiel zu verbessern ,sonst ist mir das hier zu frustrierend und ich hör auf.

Tante Edit: ich glaub das gehört eher in die Frusttherapie.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[_DMP_]
Players
2,142 posts
2,081 battles
40 minutes ago, Godzilla1702 said:

Ich hab gestern 10 Spiele gemacht und 1 Gewonnen. Mag durchaus an der Teamzusammenstellung gelegen haben. Die ein oder andere Runde war wirklich , auf Teamplay bezogen , förderlich für den auswurf von Lebensmitteln. Aber ich hab nochmal nachgesehen. In nur 3 Runden hab ich selber eine einigermaßen Vernünftige Leistung erbracht. Also in den meisten Runden war ich selber Schuld das es nicht lief. Ob die WR besser wäre wenn ich besser Spiele kann ich nicht sagen. Ich spiel aber lieber gut und verliere , wie schlecht und dann auch noch verlieren.

Was mich am meisten Ärgert ist. Wenn man am anfang von WOWS nur Mist Spielt dann dauert es unglaublich lange ( Durchnitts Spieler ) bis man mal seine WR usw. verbessert. Die Schritte sind für mich extrem klein. Hab jetzt irgendwie einen Punkt erreicht wo es nicht weitergeht. Ein Schritt vor , einer zurück. Muss mir irgendwas einfallen lassen  mein Spiel zu verbessern ,sonst ist mir das hier zu frustrierend und ich hör auf.

Tante Edit: ich glaub das gehört eher in die Frusttherapie.

 

Nein, das gehört auf den Tisch!

WoWs ist eines der wenigen Spiele, wo man nicht alle Figuren auf dem " Platz" kontrolliert und beeinflussen kann, dafür aber das einzige Spiel mit Statistik. ( Vergleich zb. FiFa 19 )

Stelle dir mal ganz kurz vor, es gäbe in WoWs keine Statistik..

Würdest du dann auch nur im Ansatz hegen, ob du aufhören solltest?

Ich kanns nur wiederholen, alles rund um Statistiken macht einfach nur krank!

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,259 posts
24,942 battles
Vor 7 Stunden, Twentythree0 sagte:

Ein Ganz normaler Tag ....

Komisch. Bei mir läuft es mit der WR. Hab sicher den Sonnenaccount. Könnte aber eventuell auch an dir liegen? :cap_cool:

 

Vor 6 Stunden, realpit2 sagte:

Ist doch klar das jemand mit 15.000 Matches das Spiel besser beherrscht als jemand mit 2000. Und wenn jemand mit 15000 Games auf´m Buckel gegen jemanden mit 2000 gewinnt ist das doch höchst wahrscheinlich und nicht zu bewerten mit einer besseren Win Rate.

Nur weil Spieler A mehr Gefechte gespielt hat als Spieler B, bedeutet dies nicht zwangsläufig das A besser ist. Wie kommt man immer nur auf solch abstruse Ideen?:cap_fainting:

Zitat

Das ist so als ob man einen erst Klässler gegen einen Abiturienten ins Diktat Gefecht schicken würde... Und der Abiturient hierfür noch eine Auszeichnung bekommt durch eine bessere Win Rate.

Jetzt bin ich neugierig. In welcher Klasse siehst du dich denn?:cap_popcorn:

Zitat

Ein 15k Experience Player kann das Game drehen, ein 2k Player eher weniger...

Noch mal. Die Anzahl der Spiele sagt nichts über das Können aus. Hier unten mal die Spieler mit den meisten Gefechten. Von den Top 7 hat nur scheinbar 1 begriffen wie der Hase läuft.

 

2.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,126 posts
13,823 battles
Vor 16 Minuten, _Riko_ sagte:

 

Nein, das gehört auf den Tisch!

WoWs ist eines der wenigen Spiele, wo man nicht alle Figuren auf dem " Platz" kontrolliert und beeinflussen kann, dafür aber das einzige Spiel mit Statistik. ( Vergleich zb. FiFa 19 )

Stelle dir mal ganz kurz vor, es gäbe in WoWs keine Statistik..

Würdest du dann auch nur im Ansatz hegen, ob du aufhören solltest?

Ich kanns nur wiederholen, alles rund um Statistiken macht einfach nur krank!

Na ja es gibt ja bei allen Shootern Stast über Abschüsse usw. Selbst bei zb. Total War gibt es Stats über die einzelnen Schlachten. Klar soll man nicht alles von der Statistik abhängig machen. Aber das es imo nicht voran geht bei mir merk ich halt auch ohne Stats. Aber nett von Dir das Du Dir gedanken machst.:Smile_smile:  Ist halt mal so und dann wieder so. Hatte im Mai ne Serie von sehr vielen Siegen. Jetzt gehts halt in die andere richtung. Für mich sind die schwankungen einfach zu groß und nicht nachvollziehbar. Nicht bloß Sieg oder Niederlage sondern auch die exremen Schwankungen in der eigenen Performance. Kenn ich so nicht von anderen Spielen. Bei COD oder CS bin ich auch gleichmäßig in meinen Leistungen. Das ist mir ein Rätsel. Na ich mach mir mal ein paar gedanken, werd mal ein tag oder zwei Pause machen und dann wieder auf die Jagd gehn.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
216 posts
9,845 battles

Da kommen wieder die typischen Spieler und sagen wr sagt nichts aus. Lustigerweise aber soll die Anzahl der Spiele es können. 

 

Seaman80 hat das ja wunderbar widerlegt.

Gerade jetzt ist es recht einfach auch mit wenigen Spielen gute Werte zu bekommen, da es viel mehr guides und Erfahrungen gibt, von denen man lernen und profitieren kann. 

 

Wer sich wie realpit2 nur durchkauft ohne sich mit den Schiffen und deren verschiedenen Spielweisen beschäftigt, der spielt halt Müll zusammen und da ist dann auch die winrate Müll.

Scheint also doch etwas auszusagen. Besonders gut zu erkennen bei Spielern mit unter 40% und extrem schlechten PR Werten.  

Wer bei 1500 T10 Gefechten unter 40% wr hat und eine PR von <500 besitzt, der hat weder das Spiel verstanden noch wird er es je verstehen, wenn er sich nicht damit beschäftigt. 

 

Also wie andere schon angedeutet haben, lieber mal an die eigene Nase fassen und L2P verinnerlichen. 

 

 

Mfg 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,518 posts
9,562 battles
Vor 1 Stunde, Godzilla1702 sagte:

Für mich sind die schwankungen einfach zu groß und nicht nachvollziehbar. Nicht bloß Sieg oder Niederlage sondern auch die exremen Schwankungen in der eigenen Performance. Kenn ich so nicht von anderen Spielen.

Da haut einem das RNG aber auch ganz schön rein. 

Z.B. bei einem BB haut man mal mit 40 Treffern 150k Damage raus und dann reichen 40 Treffer nicht mal um 50k zu erreichen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles

Ich würde an TE seiner Stelle einmal aktiv ins Spielgeschehen eingreifen, weil passiv nebenbei Schaden farmen hilft halt nicht viel für den Gewinn.

 

Auch hilft es näher ran fahren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ENUF]
Players
4,626 posts
14,464 battles
Vor 14 Minuten, Venom_Too sagte:

Ich würde an TE seiner Stelle einmal aktiv ins Spielgeschehen eingreifen, weil passiv nebenbei Schaden farmen hilft halt nicht viel für den Gewinn.

 

Auch hilft es näher ran fahren.

wenn man naher ran faehrt is man aber so schnell tot... kappa

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,381 posts
14,193 battles

Dann muss man noch schneller gut visieren und noch besser schießen. Ich hätte da ein Beispiel.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,044 battles
1 minute ago, Captain_Hook_ said:

Dann muss man noch schneller gut visieren und noch besser schießen. Ich hätte da ein Beispiel.

Ab einem gewissen Alter, kann man das halt nicht mehr :Smile_hiding:

 

 

:cap_haloween:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
458 posts
3,851 battles

Du willst deine win rate verbessern? Fahr in Divi, es kann schon einigen Unterschied machen, wenn es statt 11 Potatoes "nur noch" 9 sind. Fokussiertes Feuern, abwechselnder Einsatz von Radar/Hydro/etc., aufgehende Schiffe ansagen, lieber ein Mal mehr sicher fahren, statt Dmg farmen, Russen Schiffe immer mit HE beschießen (bis dein Reload auf AP durch ist, haben sie eh angewinkelt).

 

Ein auf Skill/Stats basiertes MM wird es nicht geben, da sich dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die sehr guten Spieler gegeneinander antreten müssten und somit vllt sogar ihre win rate fällt (die aber natürlich nichts aussagt #kappa).

 

Ich erinnere mich gehört zu haben, dass einer der Streamer eine Umfrage durchgeführt hat und die meisten TX sich lieber Opfer statt würdige Gegner wünschen. :cap_fainting:

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,259 posts
24,942 battles
Vor 35 Minuten, Lithath sagte:

Ein auf Skill/Stats basiertes MM wird es nicht geben, da sich dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die sehr guten Spieler gegeneinander antreten müssten und somit vllt sogar ihre win rate fällt (die aber natürlich nichts aussagt #kappa).

Lass mich raten. Gibt sicherlich nichts grundlegendes dazu das deine These unterstützt. :cap_yes:

Vor 35 Minuten, Lithath sagte:

Ich erinnere mich gehört zu haben, dass einer der Streamer eine Umfrage durchgeführt hat und die meisten TX sich lieber Opfer statt würdige Gegner wünschen. :cap_fainting:

Link?

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[EIER]
[EIER]
Players
100 posts
12,536 battles

Ich geb dem Ts aber recht - manchmal ist es wie verhext - hab auch grad mal wieder so eine Serie wo man über Tage hinweg nur verliert. (Heute satte 11,1% ....)

Inkl. Matches wo unsere Myoko mit 40% WR versucht eine 800hp Benham auf 4km zu torpen anstatt mit einer Salve rauszunehmen. War schon fast lustig wenn's denn nicht traurig wäre. Natürlich wurde sie dann rausgetorpt.

Natürlich ist die eigene Leistung mit spielentscheidend - aber halt auch nicht immer. Kürzlich auch einen Tag dabei gehabt mit fast 2000 PR (ist für mich sehr gut) und weit unter 50% WR - 

Man kann es einfach nicht ändern - solche Serien wird es geben - das dies frustrierend ist sollte auch niemanden überraschen. Daher kann ich den Thread nachvollziehen.

 

Dennoch wurde hier auch schon mehrfach angemerkt, daß sich das auch in Zukunft höchstwahrscheinlich nicht ändern wird - die guten Spieler wollen das nicht (doch lieber Robbenklobben) -  die "schlechten" Interessieren angeblich die Stats nicht - und Wargaming wird wohl auch nichts in diese Richtung unternehmen

Trotzdem denk ich, daß hier was getan werden sollte. Einfach um den Frust der "Durchschnittsspieler" wie mir etwas zu mindern :-)

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, Freibeuter
2,186 posts
6,803 battles

Da diesem Thread jeglicher konstruktiver Ansatz fehlt, mach ich hier zu.

Es gibt bestehende Threads, um seinen Frust los zu werden oder übers Matchmaking zu diskutieren:

 

Matchmaking-Diskussionen:

 

Frusttherapie:

 

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×