Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Cpt_Andre

Idee eines Spielmodus: "dynamic frontline"

18 comments in this topic

Recommended Posts

[KVK]
Players
549 posts

3 Jahre alter Repost; da ein Battle Royal Modus ja von WG bestätigt ist und in den Startlöchern steht, warum also meine Idee noch einmal pitchen...

 


 

Moin moin,

 

was haltet ihr von folgender Idee eines neuen Spielmodus:

 

Er nennt sich "dynamic frontline" und dreht sich um eine Frontlinie, die zwischen den beiden Flotten erzeugt wird und am besten auf der Minimap zu sehen sein sollte. (Vielleicht auch als Linie ingame, wie die Kartenbegrenzung...)

 

Der Verlauf der Frontlinie beeinflusst dann strategische Punkte auf der Karte, wie Radarstationen, KI-Flughäfen, Festungen an Land, usw....)

 

Jedes Schlachtschiff, jeder Kreuzer und jeder Träger generiert dabei einen Einflussbereich um sich herum, zusammengenommen mit allen anderen Einflußen des eigenen Teams arbeitet der eine gemeinsame Einflussbereich gegen den gemeinsamen Einflußbereich der Gegner. 

 

Durch die Positionierung der Schiffe beider Seiten (ausgenommen Zerstörer) kann so die Frontlinie manipuliert und verschoben werden.

 

Die Frontlinie kann vor und zurück bewegt werden, verbogen und ganz um das gegenerische Team herum geschlungen werden.

 

BBs erzeugen ein starkes "Feld", Kreuzer und Träger ein mittleres, Zerstörer gar keins.

 

Wandert die Frontlinie über einen strategischen Punkt hinweg, so wechselt diese Installation die Seiten und arbeitet für die Seite, die gerade das Gebiet für sich beansprucht.

 

Zerstörer werden nicht berücksichtigt, sie können dadurch immer noch feindliches Gewässer infiltrieren, ohne dass in ihrer Nähe der Frontverlauf verräterische Dellen bekommt und die Präsenz des Zerstörers dadurch verraten wird.

 

Eine Pufferzone zwischen beiden Einflussbereichen resetet die Installation.

 

wowsgamemodedynamicfr5ikal.png

 

Ein Beispiel für eine Situation gegen Spielende:

 

Die zusammengeschossene blaue Flotte versammelt sich um das Fort, welches gegen Ende dann noch etwas Feuerunterstützung gegen die anstürmenden Roten liefern kann:

 

wowsgamemodedynamicfr80jgk.png

 

 

Weitere Gedankenspiele: Man stellt zu Gefechtsbeginn fest, dass der gegenerischen Flotte es an Flugabwehr mangelt, also verabredet man sich zu einem Flottenmanöver Richtung Flugplatz, der dann KI-gesteuert Angriffe auf den Gegner fliegt.

 

Oder durch die große Anzahl japanischer Zerstörer verunsichert, nimmt man die Radarstation ein, die frühzeitig gegenerische DDs aufdecken könnte...

 

Und so weiter....

 

 

 

Was haltet ihr von der Idee (außer, dass sie für Random zu viel Teamplay enthält....)

 

Ahoi!

 

Cpt_André

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Guest
0 posts
41 minutes ago, Cpt_Andre said:

Zerstörer gar keins.

 

Solange du DDs "ausschließt", mag ich die Idee nicht.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
8,541 posts
14,933 battles
46 minutes ago, Alipheese_XV said:

Solange du DDs "ausschließt", mag ich die Idee nicht.

 

Bei DDs würde eine Veränderung der Frontlinie zu sehr ihre Position verraten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Guest
0 posts
51 minutes ago, Zemeritt said:

 

Bei DDs würde eine Veränderung der Frontlinie zu sehr ihre Position verraten

 

- RPF

- Radarschwemme

- CV Meta

- Captainskill wie viele auf einen Zielen

 

Da kommts im High Tier mit der Frontlinie auch nicht mehr drauf an.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,807 posts
10,332 battles
3 hours ago, Zemeritt said:

Bei DDs würde eine Veränderung der Frontlinie zu sehr ihre Position verraten

Könnte man auch so gestalten, dass es von der zuletzt gespotteten Position x Minuten wirkt oder halt abschaltbar gestalten. Vielleicht mit an "P" hängen? Wäre sicher witzig, wenn einer der Experten, die kein "P" drücken und dann CV jagen gehen, die ggf. gar nicht im Match sind, dabei ist und man langsam den kleinen Fleck hinter der Flotte wandern sieht.:cap_haloween:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Guest
0 posts
14 minutes ago, Cpt_Andre said:

 

#schade

 

Die Frage ist halt:

Gibt es XP fürs verschieben der Frontlinie?

Du willst DDs halt ihren stealth lassen, kann ich nachvollziehen.

Nur, wirft die Frontlinie XP ab, ist es falsch eine Klasse davon auszuschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KVK]
Players
549 posts
12 hours ago, Alipheese_XV said:

 

- RPF

- Radarschwemme

- CV Meta

- Captainskill wie viele auf einen Zielen

 

Da kommts im High Tier mit der Frontlinie auch nicht mehr drauf an.

 

 

Der Eingangspost hat ja auch eigentlich 3 Jahre auf den Buckel, hab's nur gestern abend copy+paste 

 

Die Meta war damals noch eine etwas andere...

 

 

Die Grundidee ist aber, wie bekomme ich die 20km-Hintensteher nach vorne bewegt?

 

Versuch einer Antwort durch diesen Spielmodus:

Wenn sich die Frontlinie sich auf meine Kartenhälfte breit macht, dann steht ein Teil meiner Flotte zu weit hinten.

 

Mglw. erkennt dies auch der notorische 35%-WR Kartenrand-Camper und die Möhre, die ihm dazu vor die Nase gehalten werden muss, sind die besonderen Perks, die um die Kartenmitte herum warten darauf eingenommen zu werden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KVK]
Players
549 posts

Oder anders formuliert bietet die Frontline die Antwort auf die Frage "Bin ich richtig positioniert?".

 

Die Antwort diktiere ich oder WG, wenn's umgesetzt werden sollte, dabei niemanden auf.

Sondern diese Antwort ergibt sich daraus wie sich das andere Team sich verhält!

Niemand schreibt vor, wo sich die jeweiligen Schiffe zu positionieren haben, verläuft die Frontline aber auf meiner Kartenhälfte, dann ist das eigene Team zu passiv bzw. der Gegener aktiver.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KVK]
Players
549 posts
10 minutes ago, Alipheese_XV said:

 

Die Frage ist halt:

Gibt es XP fürs verschieben der Frontlinie?

Du willst DDs halt ihren stealth lassen, kann ich nachvollziehen.

Nur, wirft die Frontlinie XP ab, ist es falsch eine Klasse davon auszuschließen.

 

Nein, die Frontline soll am Ende ja nur ein Indikator/Anreiz sein aktiver am Gefecht teilzunehmen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
5,285 posts
15,751 battles
Vor 11 Minuten, Cpt_Andre sagte:

Die Grundidee ist aber, wie bekomme ich die 20km-Hintensteher nach vorne bewegt?

Überhaupt nicht. Sie sind immer so weit vom Gegner weg, wie sie schießen können und wo sie sich sicher fühlen. Reichweite reduzieren bringt nichts, denn: Bei der Wahl zwischen Schaden machen und dabei auch kassieren bzw. nichts machen, dafür passiert einem auch nichts, entscheiden sie sich für letzteres.

 

Vor 15 Minuten, Cpt_Andre sagte:

Mglw. erkennt dies auch der notorische 35%-WR Kartenrand-Camper und die Möhre, die ihm dazu vor die Nase gehalten werden muss, sind die besonderen Perks, die um die Kartenmitte herum warten darauf eingenommen zu werden.

Soweit ich weiß, wurde das Gegenteil schon bewiesen.

 

Man muss akzeptieren, dass ein nicht unerheblicher Teil der Spieler das Spiel an sich überhaupt nicht spielen wollen und mit einem Warships-Bildschirmschoner analog zu den aufwendigen Aquariums-Bildschirmschonern besser bedient wären.

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
7,136 posts
11,891 battles
56 minutes ago, Graf_Orlok said:

Man muss akzeptieren, dass ein nicht unerheblicher Teil der Spieler das Spiel an sich überhaupt nicht spielen wollen und mit einem Warships-Bildschirmschoner analog zu den aufwendigen Aquariums-Bildschirmschonern besser bedient wären.

Das ist wohl richtig.

 

Aber grunsätzlich mag ich die Idee eines solchen Gefechtsmodus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,109 posts
13,371 battles

Ich glaube die Gefechte würden nicht viel anders ablaufen als z.B. im Arms Race, d.h. das bessere Team würde einfach nur schneller gewinnen. Allerdings hat mir der Modus mit mehr Action schon besser gefallen, nur große Erwartungen an anderes Verhalten der Spieler darf man halt nicht haben. Kleine Anmerkung noch: Khabarovsk und Minotaur z.B. haben fast den gleichen Tarnwert, man sollte also nicht pauschal DD ausklammern.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,807 posts
10,332 battles
5 minutes ago, Tigrinhos said:

Kleine Anmerkung noch: Khabarovsk und Minotaur z.B. haben fast den gleichen Tarnwert, man sollte also nicht pauschal DD ausklammern.

Beim üblichen Mino gegen üblichen Random Khaba Build, ist die Khaba sogar weiter zu sehen.^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,207 posts
18,984 battles

Du hast wohl zuviel Steel Division gespielt? :-)

 

Ich halte es für eine Idee, die Wargaming einmal ausprobieren könnte.

Sie sind ja immer auf der Suche nach neuen Modi und dies könnte etwas sein und ist auch ganz anders als die bisherigen Modi.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TEAMS]
Players
240 posts
16,169 battles
Am 22.6.2019 um 13:20, Cpt_Andre sagte:

 

Nein, die Frontline soll am Ende ja nur ein Indikator/Anreiz sein aktiver am Gefecht teilzunehmen.

 

 

 

Ich finde das auch ne coole Idee um mal von diesem absolut passiven Random / Rentner Modus wegzukommen wo zu viel gecampt oder hinter Felsen geschlafen wird.

Ein neuer fest impletierter Modus wo man einfach gezwungen ist aktiv mitzuwirken oder auch gern den Royal Modus.

Für alle den dieser Modis zu schnell ist bleibt ja dann noch Random 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
128 posts
8,790 battles

Ich finde das auch einen guten Ansatz um das Gameplay zu beleben.

Danke an den TE und alle anderen, welche immer wieder versuchen aus WOWS, WOWS zu machen.

Beide Daumen hoch :Smile_Default:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,056 posts
22,806 battles

so 'ne ähnliche Idee hatte ich auch schon mal -

dachte mir aber dann:

am grundsätzlichen Problem, dass sich Einige gar nicht fürs Cap interessieren und nur ballern wollen,

ändert es wohl leider nichts ...

 

hab mir auch schon den Kopf zerbrochen:

 

wie wären "weichere" Caps? - also kein scharfer Rand des Kreises, in den die arme Sau DD reinfahren muss,

sondern alle Schiffe in der Nähe des Caps wirken mit - je näher und je mehr Schiffe da sind, desto schneller wird gecappt …

Share this post


Link to post
Share on other sites

×