Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
rys_2807

Divisionen im Spiel

26 comments in this topic

Recommended Posts

[BAMBI]
[BAMBI]
Players
22 posts
14,664 battles

In letzter Zeit konnte ich verstärkt feststellen, dass ich als Einzel-Spieler von den "Divisione - manchmal von A-B bis -C -" NULL Support erhielt! Anfangs dachte ich - Ok, ich mache etwas falsch!? Dann stellte ich aber langsam fest , dass die meisten Divisionen NICHT am Win des Teams interessiert sind.... Sondern nur am Dmg ihrer Division!!!! Wenn ich als Einzel-DD-Fahrer unterwegs bin - soll ich Spoten..... aber dann lassen sie sich Zeit IHRE Dmg-Ziele zu suchen ..... Team-Gedanke=00.00 Ist das im Interesse des Spiels´????

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,133 posts
14,103 battles
  • hast du bei vielen Spielern, hat nichts mit Divisionen zu tun
  • überleg bitte ob sie Dir überhaupt helfen konnten und Du nicht zu weit vorne warst
  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,166 posts
17,366 battles

Es kann auch das Umgekehrte der Fall sein: Einer von der Division hat den Matchmaking Monitor offen und hat festgestellt, dass es nicht teamdienlich ist, dich zu unterstützen.

  • Cool 1
  • Funny 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,133 posts
14,103 battles
8 minutes ago, Meister_der_Insel said:

Es kann auch das Umgekehrte der Fall sein: Einer von der Division hat den Matchmaking Monitor offen und hat festgestellt, dass es nicht teamdienlich ist, dich zu unterstützen.

Was wiederum nicht teamdienlich ist, wenn er sich in einer guten Position befindet....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,546 posts
13,682 battles
2 hours ago, rys_2807 said:

In letzter Zeit konnte ich verstärkt feststellen, dass ich als Einzel-Spieler von den "Divisione - manchmal von A-B bis -C -" NULL Support erhielt! Anfangs dachte ich - Ok, ich mache etwas falsch!? Dann stellte ich aber langsam fest , dass die meisten Divisionen NICHT am Win des Teams interessiert sind.... Sondern nur am Dmg ihrer Division!!!! Wenn ich als Einzel-DD-Fahrer unterwegs bin - soll ich Spoten..... aber dann lassen sie sich Zeit IHRE Dmg-Ziele zu suchen ..... Team-Gedanke=00.00 Ist das im Interesse des Spiels´????

 

Sagen wir es mal so: Spieler in Divisionen kommunizieren oft direkt via TS/Discord.

Das führt dazu, das jene Spieler eben eher auf seine Div-Mates achtet, da er mit ihnen besser kommunizieren kann, als mit eine zufälligen Mitspieler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
143 posts
7,098 battles
10 hours ago, rys_2807 said:

In letzter Zeit konnte ich verstärkt feststellen, dass ich als Einzel-Spieler von den "Divisione - manchmal von A-B bis -C -" NULL Support erhielt! Anfangs dachte ich - Ok, ich mache etwas falsch!? Dann stellte ich aber langsam fest , dass die meisten Divisionen NICHT am Win des Teams interessiert sind.... Sondern nur am Dmg ihrer Division!!!! Wenn ich als Einzel-DD-Fahrer unterwegs bin - soll ich Spoten..... aber dann lassen sie sich Zeit IHRE Dmg-Ziele zu suchen ..... Team-Gedanke=00.00 Ist das im Interesse des Spiels´????

Du hast Wows gespielt und festgestellt das du "manchmal" keinen Support erhältst... wow. Das ist selten !

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players, WoWs Wiki Team
2,260 posts
7,234 battles
12 hours ago, rys_2807 said:

In letzter Zeit konnte ich verstärkt feststellen, dass ich als Einzel-Spieler von den "Divisione - manchmal von A-B bis -C -" NULL Support erhielt! Anfangs dachte ich - Ok, ich mache etwas falsch!? Dann stellte ich aber langsam fest , dass die meisten Divisionen NICHT am Win des Teams interessiert sind.... Sondern nur am Dmg ihrer Division!!!! Wenn ich als Einzel-DD-Fahrer unterwegs bin - soll ich Spoten..... aber dann lassen sie sich Zeit IHRE Dmg-Ziele zu suchen ..... Team-Gedanke=00.00 Ist das im Interesse des Spiels´????

Ohne Schaden gewinnt man halt nicht.

Meistens.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
802 posts
7,070 battles

Wie schon erwähnt wurde ist man mit div mates i.d.R. direkt im Sprachchat verbundne und mit ihnen bekannt. Daher liegen diese einem auch “mehr am Herzen“. Der Sinn von Divis liegt ja darin, dass man ein oder Zwei Spieler ins Team bekommt auf die man sich auch verlassen kann, z.b. dass du als Radar Mino ne Gearing vor dir hast die dich smoked und auch spotted. Mal davon abgesehen dass 90% der random Spieler sowieso nich genug Ahnung von Teamplay haben. Das beste Beispiel ist ein low hp BB der den DD nach smoke fragt, der DD smoked ihn, also gibt ein sehr wichtiges begrenztes Hilfsmittel ab und der B schießt einfach, wird spotted und stirbt ein paar Sekunden später. Der DD hat teamplay gemacht und nur dafür verloren. Randoms sind einfach zu begrenzt für viel Teamplay, wenn du richtiges Teamplay willst musst du in CW und (ranked) suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[O_PC]
Players
533 posts
10,076 battles
Vor 19 Minuten, Crooky__ sagte:

[...] wenn du richtiges Teamplay willst musst du in CW und (ranked OHNE LEIHSCHIFFE) suchen.

Habe das mal ergänzt...

Aber ja, Du hast natürlich recht.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,910 posts
11,334 battles
Vor 17 Stunden, rys_2807 sagte:

Wenn ich als Einzel-DD-Fahrer unterwegs bin - soll ich Spoten..... aber dann lassen sie sich Zeit IHRE Dmg-Ziele zu suchen ..... 

Das hat aber nichts damit zu tun, ob die Mitspieler in Divisionen sind oder nicht, sondern damit, dass Du in keiner Division bist.

Die meisten Spieler ballern sowieso lieber auf maximale Entfernung mit HE auf Schlachtschiffe anstatt mal den Zerstörer in 10km Entfernung einzudecken.

Erwarte nie, dass Teamkollegen sinnvoll agieren und Du wirst nie enttäuscht. :cap_old:

 

Ansonsten schau wo Spieler in Divisionen hinfahren und orientiere Dich auch dort hin. Die hohe Kunst des Zerstörerfahrens ist ja, nicht mit heruntergelassener Hose nach drei Minuten alleine in den gegnerischen Lemmingtrain reinzurauschen.

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
802 posts
7,070 battles
Vor 31 Minuten, Cartman666 sagte:

 

 

Ansonsten schau wo Spieler in Divisionen hinfahren und orientiere Dich auch dort hin. Die hohe Kunst des Zerstörerfahrens ist ja, nicht mit heruntergelassener Hose nach drei Minuten alleine in den gegnerischen Lemmingtrain reinzurauschen.

DDs sind nicht ohne Grund aktuell die schwerste Klasse zum Spielen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,317 posts
5,404 battles
3 hours ago, Crooky__ said:

DDs sind nicht ohne Grund aktuell die schwerste Klasse zum Spielen 

 

Ob der TE in WoWs mit einem DD oder mit der Quietscheente im Wasser spielt, macht für ihn keinen Unterschied.

 

Und um das fortzuführen:

Wär ich in einer Divi, hätte den MM Monitor in Benutzung und sähe den TE außerhalb eines sinnvollen Zuges, wärs mir auch latte.

 

 

  • Cool 3
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM-V]
[OM-V]
Players
1,163 posts
3,983 battles

Wenn ich inner Divi spiele konzentriere ich mich auf meine Divi,nicht auf Randoms.Bei Randoms gehe ich immer vom dümmsten Fall aus,bei meinen Divi Mates weiss ich das sie helfen,pushen,druck machen.Sind meine Divi Mates im late Game tot,dann schaue ich wo ich helfen kann,vorher nicht.So einfach ist das.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,551 posts
11,842 battles
Am 21.6.2019 um 15:13, Crooky__ sagte:

DDs sind nicht ohne Grund aktuell die schwerste Klasse zum Spielen 

Aber dadurch, dass so viele eben *kein* DD-Spielen können, sticht man mit Skill als Zerstörer direkt weitaus mehr heraus als bei jeder anderen Schiffsklasse. Schon in den ersten 5 min keinen sinnlosen YOLO-Tod zu sterben oder am Kartenrand das Zerstörer-Gegenstück zum BB-Camper spielen, bringt dich garantiert in die obere Hälfte des Scoreboards. 1 SoloCap-Badge und 20k Schaden reichen tatsächlich oft aus. Traurig eigentlich, wenn man darüber nachdenkt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,301 posts
11,375 battles
Vor 8 Minuten, Himbeerchen sagte:

Aber dadurch, dass so viele eben *kein* DD-Spielen können, sticht man mit Skill als Zerstörer direkt weitaus mehr heraus als bei jeder anderen Schiffsklasse. Schon in den ersten 5 min keinen sinnlosen YOLO-Tod zu sterben oder am Kartenrand das Zerstörer-Gegenstück zum BB-Camper spielen, bringt dich garantiert in die obere Hälfte des Scoreboards. 1 SoloCap-Badge und 20k Schaden reichen tatsächlich oft aus. Traurig eigentlich, wenn man darüber nachdenkt.

 

Das Zerstörerspiel hat sich auch geändert. Grade durch Faktoren wie deutlich mehr Radar, die Flugzeuge agieren anders. die "alten Alt-Teppiche" waren vorhersehbarer. Heute sitzt der Mensch und eben nicht die Ki am "Steuerknüppel".

Zerstörerspiel gleich manchmal einem Schachspiel, und dann wieder einem dreckigen Straßenkampf, und nur wenige treffen wohl immer die richtige Wahl, was gerade am sinnvollsten ist. Viele Tutorials und Videos zu den Zerstörern stammen noch von vor 2017. Und nicht alles, was man dort sieht, ist hilfreich.

Und der letzte Punkt, ich habe den Eindruck, das viele, welche dir "in-Game" Ratschläge  zum Zerstörerspiel äußern, selbst nicht besonders viel Ahnung von der Materie haben. (Gilt alternativ bei den Trägern auch.) Ausserdem komme ich beim Zerstörerspiel nicht wirklich víel zum lesen im Chat.

 

Hinzu kommt, dass die Zerstörer wahrscheinlich den komplexesten Aufgabenbereich abdecken. Und dafür, erhält der Zerstörer-Spieler selten Anerkennung. Und das Karma, ist wie beim Träger-Spieler meist bei 0 :Smile_hiding:.

 

Ein Cap und 20k Schaden reichen nicht sicher für die oberen Ränge...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
489 posts
7,361 battles

Das kommt drauf an, auf was du die 20k Schaden gemacht hast.

Hast du mit ner Benson ne Kitty aus dem Nebel getorpt, wird’s vermutlich schon reichen.

 

Ansonsten kurz zum Thema: ich spiele beinahe ausschließlich in Divisionen, das ist für mich die beste Art mein eigenes kleines Team klar zu definieren und zu wissen das man sich auf mindestens zwei weitere verlassen kann. Erst dann kommen die anderen 9 Leute.

Was ich die Woche allerdings an Tripple-BB-Divs und DD-Divs sah... wow!

Division ist halt nicht gleich Division. Wer sich da auf die „falschen“ verlässt, sitzt ganz ganz schnell in den Nesseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
159 posts
9,349 battles

Ich versuche mich kurz zu fassen:
Als DD hab ich grob zwei Spielweisen; einmal die für eine reguläre Divi und die für Solo-Runden. Das lässt sich am einfachsten beim T8er Pan-Asia DD erklären, weshalb ich diesen hier nutze.
In Divi nutze ich den besagten Dd grundsätzlich mit Radar, weil ich weiß das meine beiden Divi-Kollegen den gespotteten DD sofort mit unter Beschuss nehmen und ihn, unter Nutzung meines Radars, meist auch raus bekommen oder zumindest vertreiben können.
Bin ich Solo unterwegs, kann ich mich darauf nich verlassen und nehme stattdessen in den meisten Fällen den Nebel mit, um mich im Notfall selbst zu schützen oder bevorzugt andere Kreuzer/DDs damit zu decken. Weiche ich davon ab, schreib ich gleich zu Beginn, dass ich Radar anstelle des Nebels hab und schau dann auf der Karte, wie sich mein Team verhält.

Das auf die Karte schauen is ohnehin sehr wichtig, denn dadurch verhindert man das man ggf allein gegen 5 Schiffe steht und kann sich zeitig zurück ziehen, sodass die Gegner beim eigenen Team sind und dieses aufwecken/man dieses als Unterstützung hat (wenn auch in den meisten Fällen erzwungen)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
802 posts
7,070 battles

Das mit der Minimap gilt für alle Klassen und für alle Situationen. Was das obere Bsp mit solo cap und 20k angeht... es mag vllt in der Hälfte der Fälle für die obere Hälfte reichen aber um in den top 3 zu stehen muss man viel mehr machen und da die einzige Waffe eines DDs die Torps sind welche unzuverlässig sind ist und spotting nicht groß Belohnt wird kann das manchmal sehr schwer sein. 

Für mich persönlich gibts keine große Unterschiede zwischen solo und divi play, größtenteils einfach dass ich in ner divi mehr darauf achte mit meinen divi mates zusammenzuarbeiten (DCP forcing, smoke, etc) während ich nicht jedem Depp in meinem Team hinterherlauf weil der BB nen smoke will oder ich cappen soll obwohl da cv und/oder radar sind. Die Kunst des WoWs Spielers ist zu überleben und gleichzeitig auch nützlich zu sein was nun mal mit DDs am schwierigsten ist, grade bei der CV und Radar gefocussten Meta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,551 posts
11,842 battles

 

Vor 2 Stunden, Katysha44 sagte:

Viele Tutorials und Videos zu den Zerstörern stammen noch von vor 2017.

Zerstörer haben mit die steilste Lernkurve und vieles ist Learning-By-Doing. Anwinkeln und vorhalten (BB/CA-Wissen) kann man gut aus einem Video nehmen, die komplexe Entscheidungsfindung als Zerstörer, das einfach nötige Gefechtsbewusstsein, kommt nur mit Erfahrung. Das fängt schon damit an zu entscheiden, ob und zu welchem Cap man fährt. Das kann man nicht in der Theorie lernen, dafür sind Random Battles viel zu... naja, random. Man kann nicht sagen "fahr immer zum nächsten Cap", dafür ist die Gefechtsrealität viel zu situativ. Obwohl immerhin könnte man mal die Kunde verbreiten, dass sich breitseitezeigend an den Caprand zu stellen und sich direkt ohne Feindkontakt einzusmoken, nur dann eine gute Taktik ist, wenn man sein grünes Icon auf der Minimap unbedingt schwarz färben will.

Und weil DD-Fahren viel Erfahrung verlangt, rate ich auch jedem Anfänger in WoWs dringend davon ab, direkt mit DDs einzusteigen.

Die haben das Situationsbewusstsein einfach noch gar nicht. Können sie auch gar nicht haben.

 

Vor 2 Stunden, Katysha44 sagte:

Und der letzte Punkt, ich habe den Eindruck, das viele, welche dir "in-Game" Ratschläge  zum Zerstörerspiel äußern, selbst nicht besonders viel Ahnung von der Materie haben.

Gilt auch umgekehrt. Gestern eine T-61 gehabt, die sich im Chat wüst über das "Camper-Team" ausgelassen hat. Wohlgemerkt ist er mit seinem Divi-Kollege (auch DD) zu Gefechtsbeginn afk gewesen, Team geht nach B/C (unser dritter und letzter DD war eine Kiev). Bis die zwei Schnarchnasen aufgewacht sind, war das Team die halbe Strecke schon gefahren - Kursänderung wäre absolut nachteilig und die zwei DDs hätten noch nach B fahren können. Was passierte? Die Kiev wurde logischerweise aus dem Cap (C) gedrängt, wir haben den dann an die Gegner verloren. B war völlig uncontested, ging gratis an den Gegner. T-61 und Kollege gehen natürlich zu A. Immerhin: Ne YOLO-Tirpitz (die schon ohne DD-Support von Anfang an drauf zugehalten hat) war auch mit dabei.

Ich (unfreiwillig bei C) habe keine Vision und wusste längst, dass das Match gelaufen war. Und zwar nicht wegen dem "Camper-Team". Sondern wegen 2 DDs die erst fast 2 Minuten AFK sind bevor sie zu A YOLOen. 
Zu verlangen, hne Vision anzugreifen sollen, während der Gegner 3 DDs sonst wo umherschwirren hat und man im Cap von 2 Seiten ungeschützt BB-AP fressen kann, ist nichts anderes als ein Aufruf zum Selbstmord. Das hat "Mr. Ich weiß ja alles besser DD" aber nicht wirklich gerallt.

Für mich gilt im BB oder CA: Wenn ein Zerstörer Unterstützung will, muss er auch für Vision sorgen. Ich spring für keinen DD in die Presche, der hinter einer Insel einen auf HE-Spammer macht, den Kartenrand knutscht, oder einer von der oben genannten "ich smoke mich im Cap direkt ein und nehm dem Team die Vision weil ich gern Torpedos esse"-Sorte ist.

Unwissenheit und der damit verbundene Dunning-Kruger-Effekt in World of Warships ist universal und auf keine Schiffsklasse beschränkt.

 

Vor 2 Stunden, Katysha44 sagte:

Ein Cap und 20k Schaden reichen nicht sicher für die oberen Ränge...

Doch, bei dem Potato-Niveau im Random reicht das. Soll ich dir in Zukunft meine DD-Scoreboard Ergebnisse posten, wenn du mir nicht glauben magst? ^^
Außerdem sagte ich ja: "obere Hälfte des Scoreboards". 

DD spielen mag objektiv zwar am forderndsten sein, aber wie gesagt: In der "Suppe", die sich Durchschnitts-DD nennt, oben auf schwimmen, ist einfacher denn je.
Nichts anderes habe ich ja gesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASOP]
Beta Tester
1,910 posts
11,334 battles
Vor 12 Minuten, Himbeerchen sagte:

Und weil DD-Fahren viel Erfahrung verlangt,

Im Endeffekt gilt das aber für jede Klasse.

 

Kreuzer und Schlachtschiffe, besonders der unteren Stufen, müssen sehr auf ihre Position achten, Kreuzer weil sie versenkt werden wenn ein Schlachtschiff sie böse anschaut, Schlachtschiffe weil sie schnell in eine Position geraten, aus der sie mangels Mobilität nicht mehr ins Gefecht eingreifen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FHKK_]
Players
2,301 posts
11,375 battles
Vor 26 Minuten, Himbeerchen sagte:

Doch, bei dem Potato-Niveau im Random reicht das. Soll ich dir in Zukunft meine DD-Scoreboard Ergebnisse posten, wenn du mir nicht glauben magst? ^^
Außerdem sagte ich ja: "obere Hälfte des Scoreboards". 

 

Und was würde mir das bringen, deine Statistiken zu sehen? Die obere Hälfte des Scoreboard schaffe ich inzwischen auch regelmäßig. 

Was die Lernkurve angeht stimme ich dir zu. Damit ich mich weiter verbessern kann, suche ich den Austausch. Inzwischen analysiere ich auch meine Replays, versuche auch hier in den Austausch zu gehen. 

 

Zum Strang zurück, in der Division versuchen wir uns ins große Team zu integrieren. Und sollten wirklich mal zu dritt als Zerstörer fahren, ist es auch so, das wir uns aufteilen und dort arbeiten, wo wir gebraucht werden.

 

Divisionen können ein Team stark nach vorne bri, aber auch bremsen. Da häufig Nachwuchsspielern so die Chance gegeben wird betreut zu lernen“.  Das hat vielen, mir auch, geholfen und gehört genauso zum Spiel, wie allein seine Fehler zu machen. 

 

Ich stimme dir zu, im Zerstörer braucht der Spieler sehr viel Situationsbewusstsein. Das geht ab T2 los mit lernen. Gerade auch die Unterschiede in den Nationen machen es nicht einfacher. Vor allem da die sich in den ersten Stufen noch nicht so stark auswirken. Und genau das wirkt sich später aus. Der Spielstil ändert sich ab Stufe T5 und T8 jeweils stark. 

 

Der Yolo-Angriff, ja. Wer hat nicht so viel von „schneidigen Torpedobootsangriffen“ gehört. Und nun wird das halt ausprobiert. Ab und an fahre ich auch  rasante Angriffe. Für gewöhnlich, wenn ich mich mal wieder selbst in eine ausweglose Situation manövriert habe. Und das lässt sich eben nur durch vorausschauendes Spiel vermeiden. Stichwort „Map Beobachtung“ und „Situationsbewusstsein“. Das wiederum lässt sich gut in der Division lernen. Oder, wenn man mit einem Mentor die Replays bespricht.

 

Und jetzt, kommen wir an den Punkt, wo wir feststellen, das dies für alle Klassen gilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
382 posts
19,978 battles
On 6/20/2019 at 10:44 PM, Meister_der_Insel said:

Es kann auch das Umgekehrte der Fall sein: Einer von der Division hat den Matchmaking Monitor offen und hat festgestellt, dass es nicht teamdienlich ist, dich zu unterstützen.

Knallhart, aber ehrlich. Aber so ist es halt auch. 

By the way: Wer immer Zerstörer fährt (über 8.000 Gefechte) und dann noch auf High-Tier, dessen Name bleibt dann auch irgendwann bei anderen hängen.

 

On 6/20/2019 at 9:21 PM, rys_2807 said:

In letzter Zeit konnte ich verstärkt feststellen, NULL Support erhielt!

Und das fällt dir jetzt erst nach 10.000 Gefechten auf !?

 

On 6/20/2019 at 9:21 PM, rys_2807 said:

Ok, ich mache etwas falsch!?

Du bist ein Solo-Spieler und in einem Pseudo-Clan.

Suche dir einen Clan, bei dem Du in Divi-Fahrten etwas lernst und die nächste Stufe zündest.

Schaue Videos auf Youtube und Twitch

Und lerne das Handwerk auf Low- und Mid-Tier erneut

On 6/20/2019 at 9:21 PM, rys_2807 said:

Ist das im Interesse des Spiels´????

Selbstwahrnehmung wäre im Interesse der Mitspieler

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
802 posts
7,070 battles
Vor 2 Stunden, Himbeerchen sagte:

Ich spring für keinen DD in die Presche, der hinter einer Insel einen auf HE-Spammer macht

Ich spiele meine Harugumo mit full gunboat build, mit AFT und ohne CE. und ich mag es grade am Anfang Inselcover zu nutzen. hasst du mich jetzt? :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,551 posts
11,842 battles
Vor 2 Stunden, Cartman666 sagte:

Im Endeffekt gilt das aber für jede Klasse.

 

Kreuzer und Schlachtschiffe, besonders der unteren Stufen, müssen sehr auf ihre Position achten, Kreuzer weil sie versenkt werden wenn ein Schlachtschiff sie böse anschaut, Schlachtschiffe weil sie schnell in eine Position geraten, aus der sie mangels Mobilität nicht mehr ins Gefecht eingreifen können.

Kleines Gedankenspiel:

Als BB kassiert man bei falschem Positioning zwar gerne massig Schaden, aber in der Regel kommt man noch raus. Als Kreuzer wird es schwieriger, aber besonders wenn man genug Distanz gewahrt hat oder über Nebel verfügt, kommt man auch hier noch raus. Wirst du aber als DD beim Cappen von Radar aufgedeckt und verlierst die Hälfte deiner HP, kannst du einen Gegner-DD zu keinem 1v1 mehr herausfordern. Einen Zerstörer muss man nicht zwangsweise versenken um ihn an der Erfüllung seiner Aufgaben zu hindern, genau das unterscheidet den DD von allen anderen Klassen.

 

Vor 2 Stunden, Katysha44 sagte:

Zum Strang zurück, in der Division versuchen wir uns ins große Team zu integrieren. Und sollten wirklich mal zu dritt als Zerstörer fahren, ist es auch so, das wir uns aufteilen und dort arbeiten, wo wir gebraucht werden.

Machen leider auch nicht alle. Viele gehen lieber Gruppenkuscheln an einem Cap, wovon dann oft auch mindestens einer von Torps gedevstriked wird...

 

Vor 20 Minuten, Crooky__ sagte:

Ich spiele meine Harugumo mit full gunboat build, mit AFT und ohne CE. und ich mag es grade am Anfang Inselcover zu nutzen. hasst du mich jetzt? :Smile_trollface:

Nö aber ich würd dich als CA oder BB halt nicht unterstützen (wobei eigentlich auch?). 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×