Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
teewurststulle

Du hast Hunger nach mehr? - Brot

59 comments in this topic

Recommended Posts

Players
41 posts
5,896 battles

Moin ihr Landratten,

 

Wir, die ominöse Selbsthilfegruppe für Lemmingtraingeschädigte und Opfer der J-Linienfetischisten kurz "Die Brot", suchen nicht nur erfahrene, zumindest aber ambitionierte Kommandanten mit ungefähr folgendem Profil.

(Bevor nun, im Angesicht dieser Wand aus Buchstaben und Worten, Panik ausbricht... ganz unten steht auch noch eine Zusammenfassung.)

 

Sein wir mal für einen kurzen Augenblick offen und ehrlich (keine Sorge, solchen Unfug erwarten wir nur ein einziges Mal. Sollten danach noch Fragen offen sein, dann konsultieren wir 'ne Tante mit Sextanten oder sonstigen Gerätschaften zur Sternenbefragung), dann gibt es eigentlich nur 3 Sorten Kapitäne, die die maritimen Weiten von WoWS unsicher machen.

 

- Der Küstenschiffer: Dieser leicht paranoide, abergläubische Kamerad schwört, dass "da draußen" die asozialen Homies vom weißen Wal und dem schmusebedürftigen Kraken aus der Piratenfilmreihe mit Johnny D. lauern. Uuuuund alle wollen sie sein und wirklich nur sein Schiff 'putt machen. Ist zwar meist nicht wahr, aber zumindest die Albtraumgeschichten von der bösen Des Moines, die hinter jedem Inselvorsprung warten und auf ein zu forsches, unüberlegtes Vorpreschen seinerseits warten könnte, naja, die könnte stimmen.

 

- Der Seebär: Er ist der kosmische Antagonist des Küstenschiffers, der angebliche Duzfreund Poseidons und vermutlich das Herrchen des unerzogenen Kraken mit übersteigerten Schmusebedürfnis. Zumindest als ersteres gibt er sich gerne aus und begründet damit seine beinahe krankhafte Ablehnung gegenüber all den Wochenendkapitänen und sonstigen "Idioten", die die Weltmeere mit ihrer Anwesenheit "verschmutzen". Nicht ganz unbegründete Verdachtsmomente zeugen aber eher von einer panischen Flucht vor Alimente Forderungen in diversen ehemaligen Einlaufhäfen und ein schlichter Mangel an sozialer Kompetenz. Deshalb und wirklich nur deshalb meidet er die Nähe jeglicher, auch kleinster Landmassen und natürlich auch anderer Kommandanten.

 

- Der Luftmatratzenadmiral: Eigentlich ist er Landbewohner und bestenfalls ein Badegast. Aber irgendwie, zumindest er sieht das so, ist eine Luftmatratze aufpusten ja schon mit "ein Schiff bauen" vergleichbar. Immerhin schwimmt beides danach auf dem Wasser. Der logische Zusammenhang ist nicht von der Hand zu weisen, aber nicht entscheidend. Denn was zählt, das ist der erste Kontakt mit dem Ozean. Viele dümpeln stundenlang in der Brandung und lassen sich die Sonne auf den Pelz scheinen, aber einige wenige, die stürmen zurück an Land, fällen einen Baum und schnitzen ihren ersten eigenen Kutter.

 

Findest du dich in keiner dieser 3 Gruppen auch nur ansatzweise beschrieben, dann kannst du hier abbrechen und wir wünschen einen schönen Tag, viel Erfolg und Spaß beim Schiffchen steuern.

 

Suchst du hingegen eine Gesprächs- bzw. Therapiegruppe, mit der du über deine letzte traumatische Begegnung mit "der weißen Des Moi... äääh dem verkackten Wal" reden kannst oder wenigstens einen der sich kameradschaftlich vor dir der Bestie vor die Rohre schmeißt? Bist du überzeugt davon, dass Funkkontakt und eine gewisse Koordination unerlässlich sind, um die Ozeane zu beherrschen bzw. beim Versuch heroisch abzusaufen? Oder suchst du einfach nur Halt, einen Ankerplatz mit Gleichgesinnten, einen Ort der Zuflucht bzw. ein kleines Stückchen "Heile Welt"?

 

Dann bist du hier und bei uns genau richtig, denn genau hier kommen wir ins Spiel. Jedenfalls solange du nicht zu den Faulpelzen auf der Luftmatratze zählst. Wir, also "Die Brot", sind das was dir eventuell weiterhelfen kann. Wir sind eben jene oben genannte, beinahe zertifizierte Selbsthilfegruppe für vom Leben geplagte Schöngeister, Hobbyrevolutionäre, spätpubertäre Phantasten und beinahe Senioren.

Geführt von unserem geliebte Chef und seinen Lakaien, sind wir ein verschworener Haufen persönlicher Duzfreunde von Poseidon höchstselbst. Nur um uns ein unbekanntes, neues Gewässer bieten zu können, sucht die Menschheit nun auch auf dem Mars nach Wasser.

Der einzige Admiral der eidgenössischen Marine, der kommunistische Ururururururur-Neffe des Zündelcaesaren von Rom und der heimliche Held und spätere Zugführer der Schlacht von Hue... Alle sind sie bei uns und sie haben ihre bekloppten Freunde mitgebracht. Deine Angst eventuell zu "unkonventionell" zu sein, ist also unbegründet.

 

Damit kommen wir zu dem das wir von dir erwarten...

 

Die charakterliche Selbstreflexion:

- Dich interessieren Statistiken nicht, denn du jagst die Matrosen an Bord deiner Schiffe, um etwas zu erleben und nicht um den virtuellen Genitalvergleich mit selbsterklärten Seehelden zu gewinnen.
- Du bist selbst Mann / Frau genug und schmückst dich nicht mit den Namen / Taten aktueller und ehemaliger Kriegshelden und Verbände oder mit ähnlichem, für das sich Mutti schämen würde.
- Du verweigerst dich penetrant jeglicher Verpflichtung andere im Chat oder im Spiel zu maßregeln und zum "richtigen" Spielen zu erziehen, denn du glaubst daran, dass jeder das Recht hat nach eigener Fasson herumzustümpern und dabei glücklich zu sein.
- Du bist Muttis ganzer Stolz und das nicht, weil du verbal in Regionen der Gosse abtauchen kannst, die sich anderen nicht eröffnen, sondern weil ihre Erziehungsbemühungen bei dir gefruchtet haben und du deshalb keine Regeln brauchst, die dir, einem gestandenen Mann bzw einer natürlich noch jugendlich frischen Dame von Welt, "erklären" wie man mit anderen umgeht und was man unter "sozialisiert" versteht.

 

Deine zukünftigen Pflichten:

Pflichten gibt es eigentlich nicht. Teamspeak solltest du natürlich haben, da ein kurzer Funkspruch deutlich besser zur Leitung / Koordination eines Verbandes geeignet ist, als umständliches Buchstabe für Buchstabe morsen per Klappbuchs. Was aber nicht heißt, dass man nicht auch mal ein Ründchen allein oder mit anderen fahren darf.

 

Die Regeln:

Es gibt eine Probezeit zwecks gegenseitigen Beschnupperns. Alles andere klärt die "Muttis ganzer Stolz"-Passage im Text.

 

Dies ist, du wirst deine vorherige Vermutung nun bestätigt finden, nicht allzu viel, denn wir vertrauen auf den gesunden Menschenverstand und die Spätfolgen einer gelungenen Erziehung.
Damit ist eigentlich alles Nötige gesagt und, der aufmerksame Leser wird es bestätigen können, keine eventuelle Frage unbeantwortet.
In diesem Sinne freuen wir uns auf ein paar aussagekräftige Zeilen deinerseits. Melde dich doch am besten im Spiel bei Seikamatsu, Reloader706, Comandante_Nero oder Thilus18. Oder quatsch einfach das Brot an, dem du gerade im Gefecht über den Weg gelaufen bist.

 

Beste Grüße von deinen womöglich zukünftigen Leidensgenossen.

 


So, nun zu denen, die der Meinung sind zu viel lesen würde den Charakter verderben:

Was erwartet "die Brot" von dir:

- eine gewisse Aktivität, denn Karteikarten... äääh... -leichen sind etwas das man lesen kann und wer selbst nicht lesen will, der hat auch kein Recht ewig gelesen zu werden.
- Teamspeak. Wer nicht mit anderen spielen / kommunizieren will, der braucht auch keinen Clan.
- eindeutig erreichte Volljährigkeit. 18 Jahre sind Pflicht, aber trotzdem kein unumstößlicher Beweis des eigenen Erwachsenseins.
- eine erfolgreich abgeschlossene, ausführliche Erziehung von Seiten der ehemals Erziehungsberechtigten.

Was bieten wir:

- Wir sind ein ambitionierter Clan mit ausgebautem Hafen, der seinen Skippern mit Rat und Tat zur Seite steht und eben gerne gemeinsam die Weltmeere unsicher macht. Daher sind deine Statistiken bei uns eher von zweitrangiger Bedeutung.
- Um ehrlich zu sein, haben wir keine Lust hier noch genauer in Stichpunkten möglichst knapp abzuarbeiten wer wir sind und was wir von dir erwarten. Denn diese unpersönlichen Abfolgen von "wer/ wie/ wo"-Angaben langweilen uns und eigentlich solltest du dir dringend überlegen, ob du wirklich zu uns willst, wenn ein paar zu lesende Zeilen schon zu viel sind.

  • Cool 2
  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BROT]
Beta Tester
1 post
2,249 battles

Ich mag zwar eher Leberwurst … aber vielleicht erhält genau das bei uns beiden die Freundschaft :-)

 

So dann nun auf Wunsch, gerne auch ein schriftliche Bewerbung von mir: (man munkelt, die Teewurst wird sonst schlecht …)

 

Mein Name ist Christian, komme aus Wesel und bin Einkäufer. <--- so deutsch diese Vorstellung :-)

Ich esse total gerne Brot, am liebsten mit einer richtig harten Kruste, schön dunkel gebacken und frisch aufgeschnitten … mit [edited] Butter
Was ich gar nicht hat mag, ist Brot, welches nass geworden ist .. U-Brot geht also gar nicht (war da gestern Abend nicht was?)

 

Über die Gruppe müsste man sich aber unterhalten, ich bin eher ein Croissant-Capitain, schön viel davon und dann lecker Sodbrennen :-)

 

P.s. ich mag meine Mutter und meine Mutter mag mich

 

Liebe Grüße

 

Christian

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MOWA]
Players
27 posts
13,628 battles

Hallo Guten Abend,

Ich bin selber Bäcker/Konditor und backe sehr viel gesunde Biobrote für alle Lebenwesen da weiß man was drinn ist.

Ok heiße Jürgen  wohne in berlin und bin noch 52 Jahre passt das für Euch ? und ich suche einen kleinen  Clan der auch bischen aktiv ist vorallem das man auch im Ts ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
41 posts
5,896 battles

"I've been looking for Brot" - David H., Berlin 1989, riss auf der Suche nach einem Bäcker aus Versehen mit einem Liedchen eine Mauer ein.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
41 posts
5,896 battles

"Ask not what Brot can do for you — ask what you can do for Brot." - John Fitzgerald K., Washington 1961, hat erkannt wo die Prioritäten liegen sollten.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[M-O-D]
Players
3,056 posts
13,836 battles

Ihr seid ja fast so lustig wie ich :Smile_teethhappy:

 

Kostprobe gefällig? Ich im TS beim Halloween-Event: "NICHT die TRANSE triggern"... das hat damals bei AMOK für Lachflashs gesorgt!

 

Liebe Grüße :Smile_honoring: von einem Ex-Spieler, der vor über 3 Monaten rausgepatcht wurde und seitdem "sauber" ist :Smile_bajan2:

 

Bewahrt euch diesen Humor, anders ist WoWS nicht zu ertragen :Smile_hiding:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×