Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Trockendock: Kremlin

27 comments in this topic

Recommended Posts

Players
26 posts

wenn ich mich richtig informiert habe bei wiki hatten die sowiets nur 2 schlachter , Conte-di-Cavour-Klasse

  • Noworossijsk, beide von den Italienern. das heist T-6 mehr hatte eure marine nicht. ergo ab T-6 stellt ihr sowietische schiffe rein die im kalten krieg gedient haben, das heißt nach 1950.
  • überdenkt mal die russische flotte

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LDG]
Beta Tester
796 posts

Grundlegend finde ich das eine super Sache, in der Hitze des Gefechts (bzw. zu Beginn wenns drum geht zu schauen was man machen möchte, was der Gegner machen könnte etc) kommt man ja nicht so recht dazu die Schiffe wirklich anzuschauen.

 

Aaaber: wäre es da nicht angemessener gewesen mit einer Legende zu starten? Muß es da wirklich ein Papiertiger sein der die Serie eröffnet...?

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
6,025 posts
10,333 battles

Ich seh es auch so wie Fox Gecko, ein super Sache. Aber der Start hätte nun wirklich nicht mit einem Schiff sein müssen das nie gebaut wurde.

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
2,764 posts
11,794 battles

Ich denke mal je mehr in den Foren sich darüber beschwert wird das die RU Marine von WG so in den Himmel gehoben wird , desto mehr wird WG das machen. Die sind da wie ein kleines Kind. Bäääähhh jetzt erst recht. Wie kann es jemand wagen unsere "glorreiche Marine" nicht zu lieben. Immerhin haben wir 8 Weltkriege und 3 Galaktische Kriege gewonnen. Diese Diskusionen gab doch schon zur genüge. Ich seh mir das zeug gar nicht mehr an. Wenn ich was wissen will über irgendein Schiff seh ich bei Wiki oder Stats nach.

 

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,529 posts
11,505 battles
Vor 15 Stunden, Thunderwulf sagte:

wenn ich mich richtig informiert habe bei wiki hatten die sowiets nur 2 schlachter , Conte-di-Cavour-Klasse

  • Noworossijsk, beide von den Italienern. das heist T-6 mehr hatte eure marine nicht. ergo ab T-6 stellt ihr sowietische schiffe rein die im kalten krieg gedient haben, das heißt nach 1950.
  • überdenkt mal die russische flotte

Na na, mal nicht die heldenhafte Archangelsk (Royal Sovereign) unterschlagen - dank fachmännischer Pflege 1945 die Crème de la crème der Überwasserwracks! :cap_haloween:
(Wobei die auch nur T6 wäre, selbst im Topzustand )

 

Mal ehrlich WG, ich wollte ja eigentlich keine Bissigkeiten mehr verteilen... aber ihr bettelt ja echt drum. Wusste gar nicht dass das russische Seelchen so masochistische Neigungen hat?
Was kommt als nächstes? Fiktive Schlachttagebücher großer Admiräle, Teil 1: Admiral Kuznetsow:Smile_teethhappy:

Konzentriert euch mal wieder auf reale, wahrhaft legendäre Schiffe und Ereignisse, die nicht nur allenfalls Putin-Fanboys interessieren...

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,022 posts
6,627 battles
Vor 1 Stunde, Qu1ck_Silver sagte:

Na na, mal nicht die heldenhafte Archangelsk (Royal Sovereign) unterschlagen - dank fachmännischer Pflege 1945 die Crème de la crème der Überwasserwracks! :cap_haloween:
(Wobei die auch nur T6 wäre, selbst im Topzustand )

 

Mal ehrlich WG, ich wollte ja eigentlich keine Bissigkeiten mehr verteilen... aber ihr bettelt ja echt drum. Wusste gar nicht dass das russische Seelchen so masochistische Neigungen hat?
Was kommt als nächstes? Fiktive Schlachttagebücher großer Admiräle, Teil 1: Admiral Kuznetsow:Smile_teethhappy:

Konzentriert euch mal wieder auf reale, wahrhaft legendäre Schiffe und Ereignisse, die nicht nur allenfalls Putin-Fanboys interessieren...

Project 71,72 und 85:Smile_hiding:
Ich warte schon drauf....:cap_haloween:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NFG-]
Players
1,529 posts
11,505 battles
Vor 4 Stunden, _Propaganda_Panda_ sagte:

Project 71,72 und 85:Smile_hiding:
Ich warte schon drauf....:cap_haloween:

Also mich überrascht so schnell eh nix mehr (außer vielleicht ne gelungene Siegfried)

Russische CVs aber bitte als ganzen Tree, sonst verliere ich mehrere laufende Wetten... :Smile_trollface:

  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
725 posts
10,641 battles
Vor 20 Minuten, bunkerhill_ sagte:

Genau es fehlen noch RU CVs

wenn dann möchte ich aber auch den  Projekt 1143.5, von der NATO als Admiral-Kusnezow-Klasse bezeichnet haben

:cap_horn:

Naja dieser CV,.... ^^ taugt doch eher fürs Trockendock als Deko oder ? ^^ Naja immerhin schwamm er auf dem Wasser ^^ fast darunter nachdem Unfall im Dock ^^ Oder täusch ich mich ? ^^

  • Boring 4
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[3DSF]
Players
95 posts
2,454 battles

Wird Zeit für ein kleines bisschen mehr Liebe für deutsche Schiffe. So langsam stinken die BB's echt ab. Bei dem momentanen Aufgebot an neuen OP-Schiffchen fühlt man sich als "Deutscher" echt diskriminiert. 

Eigentlich passen die Schiffe gar nicht mehr in die Meta...

Stattdessen RU und US Schiffe in Massen, ich kann die Schiffe nicht mehr sehen. Lach

  • Cool 4
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6 posts
2,948 battles

Noch so ein Russen Ding. WG nervt langsam, als wenn es nur noch Russen Schiffe gibt usw. Die anderen Nationen werden nach meiner Meinung vernachlässigt, vor allem Italien!!

 

 

 

 

 

 

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,816 posts
14,053 battles

Naja, die italienische Marine war ja in etwa so leistungsfähig wie die russische. Eigentlich eine schöne Ausgangsbasis für das nächste Heldenepos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-LMAA]
Players
180 posts
16,442 battles
8 minutes ago, Nemoria said:

Naja, die italienische Marine war ja in etwa so leistungsfähig wie die russische. Eigentlich eine schöne Ausgangsbasis für das nächste Heldenepos.

Die Italienische Marine war auf alle Fälle moderner wie die Sowjet-Eimer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-LMAA]
Players
180 posts
16,442 battles
3 hours ago, Blitz15 said:

Wird Zeit für ein kleines bisschen mehr Liebe für deutsche Schiffe. So langsam stinken die BB's echt ab. Bei dem momentanen Aufgebot an neuen OP-Schiffchen fühlt man sich als "Deutscher" echt diskriminiert. 

Eigentlich passen die Schiffe gar nicht mehr in die Meta...

Stattdessen RU und US Schiffe in Massen, ich kann die Schiffe nicht mehr sehen. Lach

Wenn man überlegt, das die Deutsche H-Klasse wenigstens bis auf 50.6 cm Geschütze und 100 000 Tons durchgerechnet wurde, ist es schon seltsam das Russche Fantasieschiffe hier eingebaut werden, die nur reinen Hirngespinsten entstanden.

Die Russen waren gar nicht in der Lage, solche Schiffe überhaupt zu errechnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,352 posts
13,505 battles
Vor 2 Minuten, Killerbackfisch sagte:

Wenn man überlegt, das die Deutsche H-Klasse wenigstens bis auf 50.6 cm Geschütze und 100 000 Tons durchgerechnet wurde, ist es schon seltsam das Russche Fantasieschiffe hier eingebaut werden, die nur reinen Hirngespinsten entstanden.

Die Russen waren gar nicht in der Lage, solche Schiffe überhaupt zu errechnen.

Auch die vielgerühmte H-Klasse in der 50cm Variante ist nichts mehr als ein Hirngespinst, eine Studie, um herauszufinden, ob und wenn, unter welchen Vorraussetzungen ein derartig großes Schiff überhaupt baubar wäre.

Und der letzte Satz ist absoluter Blödsinn ... auch in Russland / Sowjetunion gab es damals ausgebildete Konstrukteure.

Bauen hätten sie es allerdings sicher nicht können ... so wie auch Deutschland nicht.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,352 posts
13,505 battles

Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen ...

 

Die 3D-Künstler haben ohne Zweifel etwas drauf und erstellen mittlerweile unheimlich detaillierte Schiffsmodelle.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-LMAA]
Players
180 posts
16,442 battles
8 minutes ago, togMOR said:

Auch die vielgerühmte H-Klasse in der 50cm Variante ist nichts mehr als ein Hirngespinst, eine Studie, um herauszufinden, ob und wenn, unter welchen Vorraussetzungen ein derartig großes Schiff überhaupt baubar wäre.

Und der letzte Satz ist absoluter Blödsinn ... auch in Russland / Sowjetunion gab es damals ausgebildete Konstrukteure.

Bauen hätten sie es allerdings sicher nicht können ... so wie auch Deutschland nicht.

Diese Studie wurde wenigstens durchgerechnet, zudem gab es wohl kaum fähige Konstrukteure in Russland, wozu mussten sie sonst vor dem Kriege deutsche Kreuzerbauten als Zahlung für Lieferungen annehmen? Zu dem konnten die Russen kaum fähige Leute aufbringen, weil Stalin die Elite des Landes einen Kopf kürzer machen liess.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-LMAA]
Players
180 posts
16,442 battles
10 minutes ago, togMOR said:

Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen ...

 

Die 3D-Künstler haben ohne Zweifel etwas drauf und erstellen mittlerweile unheimlich detaillierte Schiffsmodelle.

Naja, Fantasie-Schiffe bedürfen eigentlich kaum einer Fantasie, man kann alles machen was man will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,352 posts
13,505 battles
Vor 1 Stunde, Killerbackfisch sagte:

Diese Studie wurde wenigstens durchgerechnet, zudem gab es wohl kaum fähige Konstrukteure in Russland, wozu mussten sie sonst vor dem Kriege deutsche Kreuzerbauten als Zahlung für Lieferungen annehmen? Zu dem konnten die Russen kaum fähige Leute aufbringen, weil Stalin die Elite des Landes einen Kopf kürzer machen liess.

Auch wenn das jetzt absolut ins OT abgleitet, aber ... wow ... ernsthaft?

Sitzt der Stahlhelm bei dir bischen eng? Gut, diese Art Beiträge bin ich von dir ja gewöhnt.

 

Zum Thema "Kreuzerbauten als Zahlung für Lieferungen annehmen":

Die Sowjetunion hat u.a. deutsche Militärtechnik als Bezahlung verlangt(!) ... so auch die im Bau befindliche Lützow (bin mir nicht sicher, ob evtl. nicht auch Seydlitz?) ... die wurde ihnen sicher nicht "aufgezwungen".

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
Beta Tester, Players
1,628 posts
7,944 battles
Vor 10 Stunden, Killerbackfisch sagte:

Diese Studie wurde wenigstens durchgerechnet, zudem gab es wohl kaum fähige Konstrukteure in Russland, wozu mussten sie sonst vor dem Kriege deutsche Kreuzerbauten als Zahlung für Lieferungen annehmen? Zu dem konnten die Russen kaum fähige Leute aufbringen, weil Stalin die Elite des Landes einen Kopf kürzer machen liess.

Die Lieferung deutscher Militärtechnik war eine Bedingung die als Gegenleistung für die wirtschaftliche Hilfe im Rahmen des Moskauer Vertrages vom 23.August1939 gestellt wurde, insbesondere wurde die Auslieferung der letzten beiden Schiffe der Hipper Klasse gefordert von denen aber nur die Lützow dann im Mai 1940 halbfertig abgeliefert wurde während die Seydlitz absichtlich verzögert wurde um sie nicht ausliefern zu müssen die als Träger umgebaut werden sollte was dann aber nicht mehr wirklich ausgeführt werden konnte.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-W]
[G-S-W]
Players
2,764 posts
11,794 battles

Vieleicht sollte ma mal einen neuen bereich im Forum einrichten. Militär Geschichte allgemein oder nur Marine von der Antike bis zur Gegenwart. Da kann man dann solche Themen schön Diskutieren.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Gibt es ja schon im Communitybereich eine Sektion, trotzdem kommen, teilweise auch nachvollziehbar, bei solchen Themen die entsprechenden Posts wieder hoch. Da ist WG mit ihrer Aufmachung und Marketingstrategie zu den RU-BBs selber ein wenig mit Schuld.

 

@Killerbackfisch : Das Problem war nicht, das die RU-Konstrukteure nicht rechnen oder zeichnen konnten, sondern das die Qualität des RU-Schiffbaustahls und allgemein der Werften vielen anderen Marinen hinterher hinkten. Deshalb wurde ja auch einiges im Ausland bestellt und auch teilweise gekauft. Da ist dann aber der WWII dazwischen gekommen. Zusätzlich war die Flotte auch die am wenigsten anerkannte Teilstreitkraft, und daher auch im Budget ein Bettler. "Unser" Z-Plan hatte ja das gleiche Problem, planerische Entwicklung an den politischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten vorbei.

 

Und BTT: WG, wenn ihr reale Schiffe, am besten mit zeitgenössischen Bildern als Vergleichsquelle, statt Blaupausen oder Fantasieschiffe nehmen würdet für diese Serie, könnte man doch viel besser sehen wieviel Mühe ihr euch da teilweise macht. Und dabei vielleicht auch das ein oder andere Easteregg wie die Kanone auf der Emden oder die Sonnenbänke der Franzosen mit aufnehmen, Denn die Grundidee der neuen Serie finde ich gut, nur die Premierenauswahl etwas leicht unglücklich gewählt.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DEGRA]
Players
490 posts
11,620 battles

Deswegen kaufe ich mir trotzdem keine Kremlin :Smile_veryhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×