Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Randschwimmer

Welche CPU für Wows auf lange Sicht?

12 comments in this topic

Question

Players
3,290 posts
17,170 battles

Hallo Allerseits,

derzeit habe ich noch einen Intel 3770K @ 4,4 GHz wassergekühlt im System, der Wows mit Links stemmt.

Afterburner zeigt mir an, dass - über alle Threads gesehen - nie mehr als zusammengerechnet 2,5 Threads ausgelastet werden.

Also ist selbst ein alter 4-Kerner mit HT momentan mehr als ausreichend.

 

Jetzt ist die Z-77-Plattform ziemlich veraltet. Ich möchte mittelfristig neue SSDs installieren, da die Kapazität meiner Samsung 840 Pro am Ende ist. Und auf dem Board kann ich nunmal keine modernen M.2 SSD verbauen. Das neue System soll wieder langfristig genutzt werden, nur die GPU (derzeit 1080 TI) wird bei Bedarf (!) gewechselt. Andere Spiele mit mehr Hardwarehunger spiele ich nicht.

 

So weit, so gut. Das bedeutet also ein neues Mainboard mit neuer CPU. Aber welche?

 

Insoweit stellt sich mir die Frage, wie sich Wows technisch entwickeln wird, vor dem Hintergrund, dass es ja auch schon Konsolenversionen gibt.

Konkret: Wenn die neue Konsolengeneration rauskommt, werden deren CPUs wesentlich leistungsfähigere (AMD -) Kerne haben. Macht es vor diesem Hintergrund Sinn, auf X570 und einen 12-Kerner zu gehen? Wird auch das PC-Spiel vielleicht in Zukunft AMD-freundlicher programmiert werden? Nutzen Konsole und PC dieselbe Basis? Oder soll ich bei Intel bleiben mit Z390 und 9900K?

Ich denke vor dem Hintergrund, dass WG Rücksicht auf leistungsschwächere Systeme nehmen muss würden beide Systeme ausreichend Leistungsreserven auch für die weitere Zukunft besitzen.

Das sind momentan nur strategisch-hypothetische Überlegungen.

Wie ist eure Einschätzung?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

11 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
[DMV]
Players
7,749 posts
Vor 11 Minuten, Randschwimmer sagte:

Wie ist eure Einschätzung?

würde sagen, kommt drauf an, welche Spiele du sonst noch auf dem PC spielen willst - nur für WoWs brauchst du keine 8+Kerne.

und ob du andere CPU-lastige Anwendungen damit vor hast (Videos schneiden, usw).

 

ich habe noch einen i7 4790K - hat 4 Kerne mit 4 bzw 4,4 GHz - das reicht dicke für WoWs (auch die nächsten Jahre).

im Gegenteil, ich streame damit sogar noch gleichzeitig - die Leistung ist dann zwar hoch, ober heiß wird er nie.

wenn ich aufrüsten müsste, würde ich eher einen 2. PC kaufen, und streamen und spielen trennen.

 

aber wenn das bei dir nur ums spielen geht, machst denke ich mit dem großen i7 nix verkehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[BOM]
Beta Tester, Players
1,637 posts
7,944 battles

@Randschwimmer Wenn du bis jetzt nicht von anderen Spielen oder Anwendungen ausgebremst wirst dann würde ich erst einmal bei deiner Plattform bleiben und die weitere Preisentwicklung abwarten.

Für eine neue Plattform bräuchtest du DDR 4 Speicher und der sinkt langsam im Preis, auch die Speicherpreise für SSD´s sinken, würde ich also zum Abwarten raten. Bis dahin dürfte auch schon die neue Ryzen Generation draussen sein und eventuell wäre das ja auch etwas für dich. Da die Preise bei AMD generell etwas niedriger als bei Intel angesetzt werden kann eingespartes Geld dann eventuell in eine neue Grafikkarte oder in eine größere SSD umgesetzt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
3,290 posts
17,170 battles

Danke für eure Antworten.

Mein Flaschenhals momentan ist definitiv nicht die CPU, sondern die SSD.

Und da mein Mainboard kein M2 kann, werde ich halt mittelfristig trotzdem aufrüsten müssen, weil meine Haupt-SSd nicht mehr über SATA angebunden werden soll. PCIe4.0 x4 gehört die Zukunft. :Smile_Default:

Ich werde erst mal Ryzen 3000 abwarten, auch wie sich die Preise für X570 einpendeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[DMV]
Players
7,749 posts
Vor 28 Minuten, Randschwimmer sagte:

Ich werde erst mal Ryzen 3000 abwarten, auch wie sich die Preise für X570 einpendeln.

vermute eher, die Preise für die X570 werden erst mal steigen nach Release des neuen Ryzen - denn nach letzten Meldungen, kann PCIe 4.0 nur die X570er Serie - keiner darunter!

 

https://www.computerbase.de/2019-06/pcie-4.0-amd-mainboard/

 

die meisten Käufer eines Ryzen 3000 werden sich diese Boards holen - viel Nachfrage, hoher Preis :fish_panic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,596 posts
10,217 battles
Vor 1 Stunde, Randschwimmer sagte:

Danke für eure Antworten.

Mein Flaschenhals momentan ist definitiv nicht die CPU, sondern die SSD.

Und da mein Mainboard kein M2 kann, werde ich halt mittelfristig trotzdem aufrüsten müssen, weil meine Haupt-SSd nicht mehr über SATA angebunden werden soll. PCIe4.0 x4 gehört die Zukunft. :Smile_Default:

Ich werde erst mal Ryzen 3000 abwarten, auch wie sich die Preise für X570 einpendeln.

Also ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen das du bei WOWS mit einer NVMe SSD an einem PCIe4.0 x4 nicht schneller wirst.

Ich hab beides in meinem System 2x NVMe SSD Samsung 970 EVO Plus und 1x Samsung 860 EVO und 1x Samsung 850 EVO.

1x NVMe SSD für Windows 10

1x NVMe SSD für WOWS EU

1x Samsung 860 für WOWS NA und PTS

1x Samsung 850 EVO für Daten

1x HDD für Backups

 

Ich dachte auch na da wird WOWS mit der NVMe SSD aber abgehen, falsch gedacht, der unterschied ist noch keine Sekunde beim Client Start.

Für Windows 10 als Systemdatei ist die NVMe SSD klar die schneller Wahl, aber für WOWS reicht eine SSD am SATA 6GB.

Warum das so ist, die NVMe kommt die größeren Dateien besser zu recht, als mit den vielen kleinen Dateien die WOWS beim Starten lädt, so kommt der geschwindigkeitvorteil so gut wie nicht zum Tragen.

 

Ob jetzt AMD oder Intel ist bei den neuen CPU´s eigentlich egal für WOWS.

Es kommt natürlich auch insgesamt drauf an was für ein Monitor und im speziellen welche Auflösung du verwenden möchtest.

Und das wäre bei mir der Ansatzpunkt zur Auswahl vom Rest.

Klingt blöd ist aber so, bei 4K brauch ich sowohl CPU und GPU Leistung satt.

Und ich denke in Zukunft wird kein FullHD der Standard sein, wenn man für die nächsten Jahre verplanen möchte.

 

Seh das mal so als Ansatz- von einem Alten Sack!:cap_old:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[DMV]
Players
7,749 posts
Vor 36 Minuten, juger65 sagte:

Also ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen das du bei WOWS mit einer NVMe SSD an einem PCIe4.0 x4 nicht schneller wirst.

um das voll auszunutzen, brauch man doch die neuen PCIe 4.0 SSDs - die Ersten schaffen 5 GB/s.

schnellere sind schon in der Entwicklung, und sollen dann 6,5 GB/s schaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,596 posts
10,217 battles
Vor 1 Stunde, Sauron1978 sagte:

um das voll auszunutzen, brauch man doch die neuen PCIe 4.0 SSDs - die Ersten schaffen 5 GB/s.

schnellere sind schon in der Entwicklung, und sollen dann 6,5 GB/s schaffen.

Na davon habe ich ja zwei in System.

Im Geschwindigkeitstest sind die auch gut 6-7fach so schnell wie normale SSD´s aber in der Realität (WOWS Start) bleibt da im direkten Vergleich max. 1 Sekunde übrig.

Bei anderen Programmen sieht das schon wieder ganz anders aus.

Ich schreibe nur was ich selbst getestet habe, und meine persönliche Ansicht ist eben das es wegen dieser minimalen Geschwindigkeitsvorteil nicht unbedingt eine NVMe sein muß für WOWS.

Aber die Zukunft wird dahingehend hinauslaufen das PCIe x4, M.2. mehr und mehr genutzt wird, platzsparend und leistungsstark.

Man muß auch daran denken diese NVMe SSD entsprechend zu Kühlen, die werden deutlich Wärmer wie normale SSD´s, aber das ist heute kein wirkliches Thema mehr.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,596 posts
10,217 battles
Vor 8 Stunden, Shagga_Felskraehe sagte:

welche PCI-E 4 mit 4 Lanes Anbindung hast du? Und in welch einem System?

Da muß ich mich korrigieren ich hab  PCIe 3.0 x4  und nicht PCIe 4.0 x4.

Ich hab ja auch nur mein System beschrieben das der unterschied nicht so groß wie man sich erhofft bei WOWS.

Kann natürlich sein das es bei anderen Systemen unterscheide gibt, aber ob die dann so gravierend sind, kann ja mal einer berichten wenn er da andere Erkenntnisse hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • -1
[CATS]
Players
26,279 posts
14,162 battles

Du kannst davon ausgehen das alle aktuellen Chips mit 4+ Kernen langfristig fuer WoWs ausreichen werden.

Also i5 8xxx aufwaerts und i7 8xxx.

Die genaue Auswahl richtest Du an Deinem Geldbeutel und sonstigen Interessen aus.

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×