Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Admiral Kusnezows Biografie

20 comments in this topic

Recommended Posts

[GBBWS]
Players
1,460 posts
15,355 battles

Immer wenn ich einen Artikel hier von der russischen Flotte und ihren Persönlichkeiten lese, kommen unter Garantie 3 Wörter ständig vor;


Ruhm, Ehre

und

Glorreich

 

Das soll nicht abwertend klingen, aber der Schreibstil erinnert mich stark an Propaganda.

Zumal hier in verschiedenen Artikeln immer über die glorreiche, ehrenvolle Zeit voller Ehre und Ruhm, hauptsächlich bis 1945 beschrieben wird.

Mir war bis dato nicht bekannt, daß Russland zur damaligen Zeit überhaupt über eine nennenswerte Flotte besessen hat!?

Nichts desto trotz sind die Artikel interessant, wenn man die "GLORREICHEN" Untermalungen ausblendet! :Smile_honoring:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Nun, er als Person konnte ja nix für die Flottenpolitik, und hat über den Rahmen seiner Möglichkeiten hinaus schon versucht aus dem vorhandenen etwas zu machen, weshalb er ja auch relativ schnell politische Probleme bekommen hatte, vor allem ab Ende des WWII. Wie man allerdings die Tatsache das die RU-Flotte nicht auslaufen konnte (Kein Treibstoff, Minensperren der Gegner, sehr ungleiches Kräfteverhältnis) zu einer großen strategischen Meisterentscheidung umbenennen kann, und warum man verschweigt das er nur deshalb so schnell vom Kommandant eines leichten Kreuzers zum Flottenchef und Marineminister wurde, weil die Vorgesetzten "gesäubert" wurden.... Nun gut. Immerhin werden die Portalberichte immer "neutraler" im Tonfall, fällt zumindest mir positiv auf.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[6-GBK]
[6-GBK]
Players
1,069 posts
Vor 13 Minuten, Arty_Chief sagte:

Immer wenn ich einen Artikel hier von der russischen Flotte und ihren Persönlichkeiten lese, kommen unter Garantie 3 Wörter ständig vor;


Ruhm, Ehre

und

Glorreich

 

Das soll nicht abwertend klingen, aber der Schreibstil erinnert mich stark an Propaganda.

Zumal hier in verschiedenen Artikeln immer über die glorreiche, ehrenvolle Zeit voller Ehre und Ruhm, hauptsächlich bis 1945 beschrieben wird.

Mir war bis dato nicht bekannt, daß Russland zur damaligen Zeit überhaupt über eine nennenswerte Flotte besessen hat!?

Nichts desto trotz sind die Artikel interessant, wenn man die "GLORREICHEN" Untermalungen ausblendet! :Smile_honoring:

....nun, wenn wir z.B. über den glorreichen Kapitän Langsdorff oder den heldenhaften Kapitän Ernst Lindemann schreiben würden, dann würde uns die BILD in die rechte Ecke stellen nach dem Motto Schande über euch. Das ist halt der Unterschied Siegermacht oder Büßer für alles. 

  • Cool 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
551 posts
21,067 battles
1 hour ago, Arty_Chief said:

Mir war bis dato nicht bekannt, daß Russland zur damaligen Zeit überhaupt über eine nennenswerte Flotte besessen hat!?

Mag ja sein, aber WENN sie eine nennenswerte Flotte gehabt HÄTTEN, dann wäre sie auf alle Fälle die beste der Welt gewesen!

  • Funny 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
619 posts
15,679 battles

Der Typ muss wirklich wichtig gewesen sein, immerhin ist er zweimal geboren...

"Nikolai Kusnezow wurde am 11. Juli (24) als Sohn von Gerasim Fjodorowitsch Kusnezow geboren, einem Bauer im Dorf Medwedki im Bezirk Weliki Ustjug vom Gouvernement Wologda geboren".

 

War er bei Geburt schon 24 Jahre alt oder dauerte die Geburt 24 Stunden, Minuten oder Sekunden. Es wäre spannend, noch mehr darüber zu erfahren....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-OGF-]
Players
60 posts
7,013 battles

Also was mir vor allem auffällt, ist eher der schlechte Stil des Schreibens.

Grammatikalisch fragwürdig und die Rechtschreibung ist auch eher "naja"...

 

Seid mal ein Vorbild und gebt euch mehr Mühe bei der Übersetzung!

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOM]
Beta Tester, Players
1,628 posts
7,944 battles
Vor 16 Stunden, Meltion sagte:

Nun, er als Person konnte ja nix für die Flottenpolitik, und hat über den Rahmen seiner Möglichkeiten hinaus schon versucht aus dem vorhandenen etwas zu machen, weshalb er ja auch relativ schnell politische Probleme bekommen hatte, vor allem ab Ende des WWII. Wie man allerdings die Tatsache das die RU-Flotte nicht auslaufen konnte (Kein Treibstoff, Minensperren der Gegner, sehr ungleiches Kräfteverhältnis) zu einer großen strategischen Meisterentscheidung umbenennen kann, und warum man verschweigt das er nur deshalb so schnell vom Kommandant eines leichten Kreuzers zum Flottenchef und Marineminister wurde, weil die Vorgesetzten "gesäubert" wurden.... Nun gut. Immerhin werden die Portalberichte immer "neutraler" im Tonfall, fällt zumindest mir positiv auf.

 

Klingt doch für die Propaganda hier freundlicher als wenn WG schreiben lässt das er nur deshalb so früh zum Flottenchef und Marineminister ernannt wurde weil seine Vorgänger alle den stalinistischen Säuberungen zum Opfer fielen. Das wäre ja ein Eingeständnis das Russland nicht wirklich viel auf die Menschen gegeben hat die ihnen dienten. Gerade heute wo der Stalinkult eine Reinkarnation erfahren hat wäre das ein Schuß ins eigene Knie.

 

Lustig ist aber das er zwar die stalinistsche Terrorzeiten überlebt hat aber danach von seinem Nachfolger aufs Abstellgleis gestellt wurde. Hat sich also auch unter Chrustschow nicht wirklich etwas geändert nur das da die Opfer eine Rundreise nach Sibirien mit anschliessendem Eiswürfelstechen in der Winterzeit gewonnen haben anstatt gleich erschossen zu werden was aber unterm Strich für sehr viele Opfer aufs gleiche hinaus lief. Unterm Strich hat sich seit der Zarenzeit also nicht wirklich etwas geändert wenn man von der leider viel zu kurzen Zeit Gorbatschows absieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DLBN]
Players
208 posts
15,351 battles

Sorry, aber die Artikel zum Thema Sowjetflotte kann man echt nicht mehr lesen. Das ist jedes Mal ein propagandistisch verquirltes Durcheinander von verdrehten Fakten und Wunschdenken. Fakt ist doch, dass die Sowjetflotte im 2. Weltkrieg nur eine ganz kleine Nebenrolle hatte und auch nur im Küstenvorfeld. D.h. im wesentlichen nur Einheiten, die es in WOWS gar nicht gibt. Ansonsten gab es ein paar Einheiten, die Ihre Flak und Geschütze bei der Verteidigung Leningrads eingesetzt haben, während sie im Hafen lagen. Bezeichnend ist doch auch, dass als ein herausragendes Ereignis irgendwelche Gefechte im Bürgerkrieg angeführt werden, die dazu zu "Schlachten" gemacht werden.

 

OK, solange WG sich da nicht vernünftig auf Fakten beschränkt und dieses total verzerrte Bild der ruhmreichen russischen/sowjetischen Flotte versucht zu verkaufen, werde ich solche Artikel lieber nicht mehr lesen, weil mich das nervt. Ich verstehe ja, dass WG russisch ist und sie sollen ihren Nationalstolz haben, aber die WOWS-Benutzer sind halt nicht nur Russen. Es ist ja ok, diesen Fantasiebaum mit fast nur nie fertiggestellten oder auch nur angefangenen Schiffen ins Spiel zu bringen (es gab  ja zu den meisten zumindest Zeichnungen), aber ihre Verklärung geht mir zu weit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-OGF-]
Players
60 posts
7,013 battles
16 minutes ago, ArendB_2018 said:

Sorry, aber die Artikel zum Thema Sowjetflotte kann man echt nicht mehr lesen. Das ist jedes Mal ein propagandistisch verquirltes Durcheinander von verdrehten Fakten und Wunschdenken. Fakt ist doch, dass die Sowjetflotte im 2. Weltkrieg nur eine ganz kleine Nebenrolle hatte und auch nur im Küstenvorfeld. D.h. im wesentlichen nur Einheiten, die es in WOWS gar nicht gibt. Ansonsten gab es ein paar Einheiten, die Ihre Flak und Geschütze bei der Verteidigung Leningrads eingesetzt haben, während sie im Hafen lagen. Bezeichnend ist doch auch, dass als ein herausragendes Ereignis irgendwelche Gefechte im Bürgerkrieg angeführt werden, die dazu zu "Schlachten" gemacht werden.

 

OK, solange WG sich da nicht vernünftig auf Fakten beschränkt und dieses total verzerrte Bild der ruhmreichen russischen/sowjetischen Flotte versucht zu verkaufen, werde ich solche Artikel lieber nicht mehr lesen, weil mich das nervt. Ich verstehe ja, dass WG russisch ist und sie sollen ihren Nationalstolz haben, aber die WOWS-Benutzer sind halt nicht nur Russen. Es ist ja ok, diesen Fantasiebaum mit fast nur nie fertiggestellten oder auch nur angefangenen Schiffen ins Spiel zu bringen (es gab  ja zu den meisten zumindest Zeichnungen), aber ihre Verklärung geht mir zu weit.

WG ist nicht russisch, die sitzen in Malta!

Wenn sie russische Patrioten wären, würden sie auch in Russland Steuern zahlen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts
Vor 22 Minuten, Knuud sagte:

WG ist nicht russisch, die sitzen in Malta!

Wenn sie russische Patrioten wären, würden sie auch in Russland Steuern zahlen... 

Darin sind sie sich mit vielen internationalen Firmen wie Amazon und Co doch recht einig. Kapitalistisch funktioniert die Internationale (aka Globalisierung) anscheinend wesentlich besser als sozialistisch...  Wobei, wieso Malta, waren die nicht in Zypern? Sind die Umgezogen?

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[A__S]
Beta Tester
498 posts
2,109 battles
40 minutes ago, Meltion said:

Darin sind sie sich mit vielen internationalen Firmen wie Amazon und Co doch recht einig. Kapitalistisch funktioniert die Internationale (aka Globalisierung) anscheinend wesentlich besser als sozialistisch...  Wobei, wieso Malta, waren die nicht in Zypern? Sind die Umgezogen?

 

Ja, laut Wiki (finde auf der WG Seite kein Impressum) sitzen die in Nicosia, Republik Zypern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
835 posts
4,588 battles

Fasse es mal historisch richtig zusammen.

War unbedeutend und hat den ganzen Krieg im Hafen verbracht und sich die deutschen Minensperren angeschaut.

Später hat er seine U-Boote ausgeschickt um wehrlose Flüchtlingsschiffe zu torpedieren.

 

Ruhm und Ehre hat er sicherlich total verdient und steht auf einer Stufe mit Admiral Nelson und Admiral Nimitz

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Nein, so stimmt das auch nicht. Unbedeutend trifft es nicht wirklich. Er hat sich sicher keine Meriten durch heroische Taten im Gefecht oder ausgefallene Gefechtstaktiken/Flottenführung etc. verdient (Wobei Mangels Gelegenheit auch nichts darüber gesagt werden kann wie er sich da geschlagen hätte), aber hat sich eben sehr um Aufbau und Struktur der Flotte verdient gemacht. Andere Ebene halt.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZIS]
[BAZIS]
Players
108 posts
9,066 battles

Es heisst im Text "Unter seiner Führung konnte die Flotte eine Invasion vom Meer am Kaukasus verhindern". Weiss jemand näheres dazu? Wer wollte wann unter welchem 
Kommando dort eine Invasion durchführen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Deutschland die Mittel gehabt hätte, dort eine Invasionsflotte zusammen zu  ziehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZIS]
[BAZIS]
Players
108 posts
9,066 battles
17 hours ago, smd61 said:

Der Typ muss wirklich wichtig gewesen sein, immerhin ist er zweimal geboren...

"Nikolai Kusnezow wurde am 11. Juli (24) als Sohn von Gerasim Fjodorowitsch Kusnezow geboren, einem Bauer im Dorf Medwedki im Bezirk Weliki Ustjug vom Gouvernement Wologda geboren".

 

War er bei Geburt schon 24 Jahre alt oder dauerte die Geburt 24 Stunden, Minuten oder Sekunden. Es wäre spannend, noch mehr darüber zu erfahren....

Nein, die beiden Zahlen kommen daher, dass man verschiedene Kalender herangezogen hat. In Wiki steht dazu:

Nikolai Gerassimowitsch Kusnezow (russisch Никола́й Гера́симович Кузнецо́в; * 11. Julijul./ 24. Juli 1904greg. in Medwedki bei Weliki Ustjug, Gouvernement Wologda; † 6. Dezember 1974 in Moskau) war sowjetischer Volkskommissar für Marine und Admiral der Flotte der Sowjetunion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[C1DFL]
[C1DFL]
Beta Tester
2,352 posts
13,505 battles

@_TIGER205

Man darf so etwas nicht immer nur auf epische Seeschlachten reduzieren.

Tirpitz und Fisher haben auch keine Schlachtflotten befehligt, waren aber für den Aufbau und/oder die Entwicklung und Weiterentwicklung der Marinen ihrer jeweiligen Nationen entscheidend.

Der Kontext ist wichtig ...

 

Als Flottenchef war Kuznetzov maßgeblich daran beteiligt, mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Resourcen aus einem chaotischen Haufen der Zwischenkriegszeit wieder eine halbwegs funktionierende Teilstreitkraft mit allem nötigen Drum und Dran (Doktrin, Ausbildung, Infrastruktur, etc.) zu formen, die den 2.WK überleben konnte und dann später als Grundstein für die Flottenentwicklung der Nachkriegszeit diente.

Weiterhin hat er das Wenige, was die Sowjetunion z.B. zu Kriegsbeginn insbesondere in der Ostsee an nennenswerter Flotte besaß, unter Ausnutzung (und Überschreitung) seiner Befugnisse überhaupt ersteinmal "gerettet", so daß später überhaupt noch etwas vorhanden war.

In diesem Kontext kann man Kusnetzov also durchaus "Ruhm und Ehre" zuteil werden lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLITZ]
Modder
4,718 posts
8,745 battles
19 minutes ago, Unsinkbar_die_2te said:

Ist das einstellbar?

Ja, es ist in den Optionen einstellbar, mit welcher Stimme deine Kapitäne sprechen sollen. Alle auf Deutsch oder alle auf Englisch (Franszösisch, ...) geht ebenso wie, dass alle Kapitäne in ihrer Landessprache reden. Suche es dir auch. Teste es in einem Trainingsgefecht wenn du möchtest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GGDR]
Players
137 posts
30,122 battles

Habe es gerade versucht. Admiral Isoroku miaut ja nur (Standard). Ich kann ihn mit national japanisch sprechen lassen oder mit den Animeekapitänen japanisch. Aber ich bekomme keine deutsche Ausgabe hin. Eventuell mit der engischen Version von dem Eishokeyspieler wird es wenigstens englisch, muss ich noch probieren.

Wäre schade um die 500 Marken, wenn ich den Kapitän nicht verstehe.

 

Edit: Bekomme ihn auf englisch eingestellt, dann sind aber ALLE Kapitäne englisch. Gibt es eine Einstellung, die alle Kapitäne global auf deutsch einstellt, inklusive der Spezialkapitäne?

Share this post


Link to post
Share on other sites

×