Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
_Propaganda_Panda_

Thunderer Tier X

233 comments in this topic

Recommended Posts

Players
725 posts
11,434 battles
36 minutes ago, nexus6mathias said:

Oder gegen einen CL wie die Worcester. (Mit dem worst case ist man oft näher an der Realität)

Das Ergebnis ist ungefähr gleich: Nahezu 0 DMG.

Weil du es bist habe ich das auch noch mal probiert...

 

thunderer.thumb.jpg.fdfdb1d23d45a371245f87670a8796fd.jpg

 

Ja, auch Übungsraum. Das zeigt aber ganz deutlich, es geht prima auch in nur einer Salve. Wenn es in der Praxis nicht funktioniert, liegt es am Anwender.

Auch hier hätte ich mit HE deutlich länger gebraucht

 

BTW: Mino und Newski waren auch easy to cita...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,241 posts
16,751 battles
Am 12.6.2021 um 14:01, nexus6mathias sagte:

Gebetsmühlenartig wiederholen das alle AP-only-Jünger. Ich habe es schon oft ausprobiert -auch im Übungsraum und die Erfahrung spricht ganz klar dagegen.

So wie ich bei einer Georigia selten in die Verlegenheit komme, HE zu nehmen weil die AP immer gut funktioniert, nehme ich bei der Thunderer selten AP, weil die HE immer funktioniert.

Man kann auch eine ISE als CV only spielen, das ist aber keine Geschmacksfrage, weil dann kaum noch DMG zustande kommt.

Was immer sich die Enwickler bei der kranken HE in einer ohnehin feuerlastigen Meta gedacht haben - it works!

War es eine gute Idee? -Sicher nicht. Aber das ist eine völlig andere Frage.

Bei dem thunder schiesst man einen Mix aus HE und AP je nach entfernung und art des ziels und des Winkels. Nur AP zuschiessen ist genauso idiotisch wie HE only...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[RABEN]
Players
127 posts
7,227 battles

Also wer bei der Thunderer selten AP schießt hat das Boot nicht verstanden. Sie ist brutal und kommt außer bei BS-Booten (Kremlin z.B.) auf allen Distanzen gut durch die Panzerung.

Man muss pro AP-Durchschlag fast 2 HE-Treffer bekommen. Ja Brände sind nett, können aber geheilt werden. Man kann auch 2 Salven HE schießen und schauen ob er die DmgCon verbrennt, wenn ja, nochmal HE bis Perma-Feuer und dann AP weil er sowieso drehen und weglaufen wird.

 

 

Zumal der Gegner nicht damit rechnet, dass eine Thunderer AP schießt und ihr lieber Breitseite zeigt, als vielleicht einer Monty, und das obwohl die Thunderer deutlich sicherer trifft.

 

Auch vergessen wohl die meisten, dass man 30mm overmatched... es ist in vielen Fällen völlig egal, wie ein Kreuzer da steht... außer natürlich erneut Smolensks und Petros und dergleichen, da funktioniert es gefühlt weniger gut. Da trifft aber auch die HE gar nicht erst...

 

Vor 2 Minuten, SEESCHAKAL sagte:

Bei dem thunder schiesst man einen Mix aus HE und AP je nach entfernung und art des ziels und des Winkels. Nur AP zuschiessen ist genauso idiotisch wie HE only...

100% Zustimmung.

 

Ineffektive AP ist einfach nur schlechtes Zielen. Deswegen kann ich mit der Yamato nix, irgendwie... schieß ich damit grundsätzlich daneben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,573 posts
10,472 battles
Vor 2 Stunden, nexus6mathias sagte:

Gegen weiche Ziele oder auf 12 Km ist das keine Kunst. (Optimale Bedingungen hat man im Gefecht nicht und Hoffnung ist keine Strategie)

Probier mal gegen eine Kremlin oder Yamato breitseite AP.

Also die Breitseiten von Kremlin oder Yamato sind Deiner Meinung nach härter, wie die einer Vermont? :cap_wander:

Man kommt auf den getesteten grob 18km ja schon mit 40er AP hervorranged in die Zitadellen der beiden, die mMn extrem weich und sehr leicht zu zitadellen sind.

Nein, Hoffung ist keine Strategie, aber die Dummheit der Gegenseite schon. Stimmt das Positioning, wird einem schon jemand in regelmäßigen Abständen seine Breitseite zeigen. Zudem kann man ja auch gerne die Munition durchwechseln, das bestritt hier niemand.

Vor 2 Stunden, Alpha_the_menace sagte:

Eine Ausnahme gibt es und das ist der Kurfürst; weil Zita schwer bis gar nicht zu treffen. 

Das habe ich direkt im ersten Gefecht mit der Thunderer geschafft. Durchs Vordeck geschossen, weil gerade AP im Rohr war und sonst niemand aufgeklärt, voll in die Zitadelle; war auf 18-19km Distanz. Da hatte ich nicht schlecht Augen gemacht. Aber ja, im flachen Beschuss ist da kaum was zu gewinnen, außer nette Full-Pens, die aber auch gut in der Kasse klingeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
103 posts
10,041 battles
11 hours ago, Alpha_the_menace said:

Das mit dem Übungsraum hast du vorgeschlagen. Vergessen? Darüber hinaus heilen sich schiffe auch nicht im Übungsgefecht; mit heal und dcp wäre der Unterschied noch frappierender.

Die Vermont und ihren Zita Schutz würde ich jetzt auch nicht als weich bezeichnen

  1. schaut man sich die Panzerungen der von dir genannten an, gibt es da keine nennenswerten Abweichungen zur Panzerungsstärke der Vermont (Außer den zusätzlichen 38mm torp belt)
  2. auch habe ich auf 17.7km ggü. der von dir vorgeschlagenen 16km und "nur" 80° und nicht 90° geschossen

Ich kann das auch gerne auf 16km wiederholen gegen Kremlin und Yamato...ändert am Ergebnis nichts; die Thunderer hat auf Max Range noch 485mm Pen; reicht.

Eine Ausnahme gibt es und das ist der Kurfürst; weil Zita schwer bis gar nicht zu treffen.

 

Ich hatte meinen letzten Test im Übungsraum in letzten Jahr und den Zettel mit den Werten noch vor mir, als Du, Alpha the menace  und Mr. Hornblower mir vorhin geantwortet hast.

Bin schwer ins grübeln gekommen und habe meinen Test wiederholt.

Als Referenz habe ich die Montana gewählt, weil ich von amerikanischer AP überzeugt bin. Yamato, Kremlin, Conqueror. Zao, Worchester und Mino auf 18Km bei 90 Grad.

Das Ergebnis war deutlich anders als vor einem Jahr:

Tunderer 116 Treffer und 17 Zitas, relativ unkonstante Streuung aber solide Trefferwirkung auf alle Ziele

Montana 162 treffer und 15 Zitas, zuverlässig gegen Kreuzer und Coqueror, extrem zickig und trollig bei Yamato und Kremlin

Trotz Adlerauge lag die Wirkung der Thunderer 2020 fast 30% darunter. Kann es sein, dass WG bei den Werten der AP etwas verändert hat?

Morgen probiere ich das im realen Gefecht, wenn es in diesem Verhältnis bleibt, wäre es Verschwendung die AP eher homöopathisch zu nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,586 posts
17,987 battles

Kleine Kuriosität am Rande: "Dank" der U-Boote kann man nun auch Wassereinbrüche mit den Wasserbomben verursachen und damit das Talent "Blitzschnell" von Cunningham aktivieren. In diesem Zustand zusammen mit der Speedflagge und dem Skill "Strammes Tempo" hatte ich heute 35,8 Knoten auf dem Thunderer-Tacho stehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ASPG]
Players
184 posts
15,765 battles
Vor 2 Stunden, Agent__Elrond sagte:

Kleine Kuriosität am Rande: "Dank" der U-Boote kann man nun auch Wassereinbrüche mit den Wasserbomben verursachen und damit das Talent "Blitzschnell" von Cunningham aktivieren. In diesem Zustand zusammen mit der Speedflagge und dem Skill "Strammes Tempo" hatte ich heute 35,8 Knoten auf dem Thunderer-Tacho stehen. 

Kann ich bestätigen, mussten uns ziemlich nach Beginn über die halbe Karte zurückziehen.

Elrond hing mir dabei die ganze Zeit auf den Fersen,  ich saß in meiner Bayard:cap_wander:

Wurde am Ende noch n Sieg.

 

Immer schön jemanden ausm Forum auf dem Wasser zu treffen und noch schöner das du bei mir im Team warst.:cap_like:

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×