Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Takemikazuchi_1121

Siegfried - Tier IX

454 comments in this topic

Recommended Posts

[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,062 posts
9,319 battles

Na komm, der GröFaZ war doch auch großer Wagner-Fan, und wenn der Z-Plan und damit die O gebaut worden wäre dann hätten sie genug Schiffe und Schwesterschiffe das irgendwann auch die Admiräle und Generäle ausgegangen wären. Da nimmste dann halt mal wieder den guten alten Siegfried her bevor du den Kahn am Ende noch Keitel taufen musst.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
70 posts
4,964 battles
20 minutes ago, quash said:

Na komm, der GröFaZ war doch auch großer Wagner-Fan, und wenn der Z-Plan und damit die O gebaut worden wäre dann hätten sie genug Schiffe und Schwesterschiffe das irgendwann auch die Admiräle und Generäle ausgegangen wären. Da nimmste dann halt mal wieder den guten alten Siegfried her bevor du den Kahn am Ende noch Keitel taufen musst.

Zum leichteren Schlachtkreuzer passt der Name aber halt so gar nicht. Den Siegfried, der allein Fafnir fällt, hätte das Staatsgesamtkunstwerk der faschistischen Inszenierung sicherlich eher einem dickeren Kahn gegeben, zum Beispiel dem, was jetzt unter dem Titel Großer Kurfürst durch die digitalen Weltmeere segelt.

 

Ich weiß nicht, was ich vom Drachentöter jetzt halten soll - die Genauigkeit muss da wirklich präzis liegen, sonst gibt es für mich keinen Grund, nicht zur Georgia zu greifen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
18,276 posts
11,920 battles
14 minutes ago, quash said:

Na komm, der GröFaZ war doch auch großer Wagner-Fan, und wenn der Z-Plan und damit die O gebaut worden wäre dann hätten sie genug Schiffe und Schwesterschiffe das irgendwann auch die Admiräle und Generäle ausgegangen wären. Da nimmste dann halt mal wieder den guten alten Siegfried her bevor du den Kahn am Ende noch Keitel taufen musst.

Ich glaube die Liste ist lang genug....

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Generalmajor_(Königreich_Preußen)

 

Ansonsten gibt es noch mehr Listen mit anderen Persoenlichkeiten....

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,062 posts
9,319 battles
23 minutes ago, Cheekibreekiivdamke said:

Zum leichteren Schlachtkreuzer passt der Name aber halt so gar nicht. Den Siegfried, der allein Fafnir fällt, hätte das Staatsgesamtkunstwerk der fascistischen Inszenierung sicherlich eher einem dickeren Kahn gegeben, zum Beispiel dem, was jetzt unter dem Titel Großer Kurfürst durch die digitalen Weltmeere segelt.

Die Argumentation zieht nur so halb finde ich - zu Kaisers Zeiten war Inszenierung ja auch nicht unwichtig und pompös das mindeste, aber die SMS Siegfried war trotzdem ein bescheidenes Schiffchen. Trotzdem war Siegfried dadurch ein "Traditionsname". Klar wären andere Namen denkbar gewesen, aber enorm abwegig finde ich das nun nicht.

Quote

Ich weiß nicht, was ich vom Drachentöter jetzt halten soll - die Genauigkeit muss da wirklich präzis liegen, sonst gibt es für mich keinen Grund, nicht zur Georgia zu greifen.

Jou, die muss hoch sein, und die Feuerrate kann auch noch etwas hochgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
557 posts
4,285 battles
30 minutes ago, Walther_K_Nehring said:

Nennt das Ding doch Falkenhayn oder sonstwie, aber doch nicht Siegfried! :Smile_facepalm:

Das ist ja nicht wirklich gewünscht bekannte Namen zu verwenden weil man ja sonst den "Heiligen" Kaiserlichen Deutschen Schiffen den Namen wegnehmen würde :Smile_facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
833 posts
6,406 battles
Vor 2 Minuten, x_scheer109_x sagte:

Das ist ja nicht wirklich gewünscht bekannte Namen zu verwenden weil man ja sonst den "Heiligen" Kaiserlichen Deutschen Schiffen den Namen wegnehmen würde :Smile_facepalm:

Ich geht viel eher darum ihnen nicht die Chane zu, dass WG sie irgendwann doch noch mal rausbringt!

Andererseits mit T3-5 Schlachtkruezern verdient WG weit weniger, ob sie die alten Schlachtkreuzer überhaupt noch rausbringen ist eher die Frage!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,854 posts
7,298 battles
Vor 15 Minuten, x_scheer109_x sagte:

Das ist ja nicht wirklich gewünscht bekannte Namen zu verwenden weil man ja sonst den "Heiligen" Kaiserlichen Deutschen Schiffen den Namen wegnehmen würde :Smile_facepalm:

Deswegen ja z.B. Namen wie Falkenhayn oder Clausewitz.

Die nehmen keinem anderen (bekannten) Schiff den Namen weg, passen aber (in meinen Augen) weit besser in die Namenstradition.

Wie schon mal (irgendwo) gesagt, man muss ja nicht immer bestehende Schiffsnamen recyceln, man muss nur mal seine grauen Zellen etwas anstrengen...was aber wohl das größte Problem in Bezug auf WG ist.

 

Aber wenn WG halt weiter stur Namen recycelt, dann will ich, dass das nächste deutsche Premiumschiff (am besten ein dickes Hightier-Schlachtschiff) Schneewittchen heißt! :fish_glass:  :Smile_trollface:

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,062 posts
9,319 battles
Just now, Takemikazuchi_1121 said:

Aber wenn WG halt weiter stur Namen recycelt, dann will ich, dass das nächste deutsche Premiumschiff (am besten ein dickes Hightier-Schlachtschiff) Schneewittchen heißt! :fish_glass:  :Smile_trollface:

Ich tucker lieber mit Schnewittchen durch die WoWs-Meere als in Grossdeutschland. Das war ein echt harter Fail, und verglichen damit ist Siegfried doch super :Smile_teethhappy:

Die Replays vom Kurfürst heißen btw immer noch so :Smile_sceptic:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,094 posts
2,088 battles
2 hours ago, Metzel_Tom said:

Ich geht viel eher darum ihnen nicht die Chane zu, dass WG sie irgendwann doch noch mal rausbringt!

Andererseits mit T3-5 Schlachtkruezern verdient WG weit weniger, ob sie die alten Schlachtkreuzer überhaupt noch rausbringen ist eher die Frage!

 

Nach letzten bekannten Aussagen (die schon lange her sind) plant Wargaming darauf, das der deutsche und der britische Forschungsbaum Schlachtkreuzer-Zweige bekommt... Und die Mackensen Klasse (Prinz Eitel Friedrich) spricht dafür, dass das passieren wird... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
7,450 posts
5,745 battles
2 hours ago, Takemikazuchi_1121 said:

Deswegen ja z.B. Namen wie Falkenhayn oder Clausewitz.

 

Mooooment: Die Falkenhayn ist doch der berühmte Schlachtkreuzer der Underdog Flotte :Smile_izmena:

 

(den WG mal als T6/7 Schlachtschiff bringen sollte)

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
7,450 posts
5,745 battles
2 hours ago, x_scheer109_x said:

Das ist ja nicht wirklich gewünscht bekannte Namen zu verwenden weil man ja sonst den "Heiligen" Kaiserlichen Deutschen Schiffen den Namen wegnehmen würde :Smile_facepalm:

 

Der Scheer hat‘s begriffen. Wobei ich „heilig“ als bodenlose Untertreibung fast beleidigend finde  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,094 posts
2,088 battles
2 hours ago, quash said:

Die Argumentation zieht nur so halb finde ich - zu Kaisers Zeiten war Inszenierung ja auch nicht unwichtig und pompös das mindeste, aber die SMS Siegfried war trotzdem ein bescheidenes Schiffchen. Trotzdem war Siegfried dadurch ein "Traditionsname". Klar wären andere Namen denkbar gewesen, aber enorm abwegig finde ich das nun nicht.

 

Passt aber nicht mehr in die Namensvergabe wie sie zu Zeiten der Kriegsmarine war... Ab den Schweren Kreuzern waren alle Schiffe nach wichtigen Admirälen, Generälen und Politikern bekannt... Daher ist die Namensvergabe nach einer fiktiven Figur aus einer Hekdensaga eher unwahrscheinlich und eben Namen wie Falkenhayn, Clausewitz, Moltke, Derfflinger usw um Welten wahrscheinlicher 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
7,450 posts
5,745 battles
1 minute ago, DeadMemories said:

 

Passt aber nicht mehr in die Namensvergabe wie sie zu Zeiten der Kriegsmarine war... Ab den Schweren Kreuzern waren alle Schiffe nach wichtigen Admirälen, Generälen und Politikern bekannt... Daher ist die Namensvergabe nach einer fiktiven Figur aus einer Hekdensaga eher unwahrscheinlich und eben Namen wie Falkenhayn, Clausewitz, Moltke, Derfflinger usw um Welten wahrscheinlicher 

 

Das machst du an den Dreieinhalb Eimern der KM fest?

 

Für die H-Klasse war z.B. Götz von Berlichingen im Gespräch, bei der KM würde ich nicht von strikter Tradition sprechen. Ein paar recycelte Namen, klar. Aber gerade bei dem mythischen Hokuspokus der NS Schergen hätte sich höchstwahrscheinlich auch mehr Mythennamen eingeschlichen wenn denn wirklich Schiffe gebaut worden wären 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
1,657 posts
15 minutes ago, DeadMemories said:

 

Passt aber nicht mehr in die Namensvergabe wie sie zu Zeiten der Kriegsmarine war... Ab den Schweren Kreuzern waren alle Schiffe nach wichtigen Admirälen, Generälen und Politikern bekannt... Daher ist die Namensvergabe nach einer fiktiven Figur aus einer Hekdensaga eher unwahrscheinlich und eben Namen wie Falkenhayn, Clausewitz, Moltke, Derfflinger usw um Welten wahrscheinlicher 

Seit doch froh, dass das Schiff nicht Helmut, Fritz oder Krauts heissen wird. Natürlich könnte auch ich mir einen griffigeren und passenderen Namen als Siegfried vorstellen. Bei den anderen Nationen geht das ja schliesslich auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,094 posts
2,088 battles
1 hour ago, 1MajorKoenig said:

 

Das machst du an den Dreieinhalb Eimern der KM fest?

 

Für die H-Klasse war z.B. Götz von Berlichingen im Gespräch, bei der KM würde ich nicht von strikter Tradition sprechen. Ein paar recycelte Namen, klar. Aber gerade bei dem mythischen Hokuspokus der NS Schergen hätte sich höchstwahrscheinlich auch mehr Mythennamen eingeschlichen wenn denn wirklich Schiffe gebaut worden wären 

 

Lützow, Graf Spee, Scheer, Admiral Hipper, Blücher, Prinz Eugen, Seydlitz, Scharnhorst, Gneisenau, Bismarck, Tirpitz... Spricht alles dafür... Dazu kommt auch, das selbst Götz von Berlichingen eine reele Person aus der deutschen Geschichte ist 🤷‍♂️

 

Daher kann ich nur wiederholen, Falkenhayn, Clausewitz, Moltke, Goeben, Derfflinger und und und sind 1000mal wahrscheinlicher gewesen, wenn die Schiffe gebaut wurden wären... 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
70 posts
4,964 battles
1 hour ago, 1MajorKoenig said:

 

Das machst du an den Dreieinhalb Eimern der KM fest?

 

Für die H-Klasse war z.B. Götz von Berlichingen im Gespräch, bei der KM würde ich nicht von strikter Tradition sprechen. Ein paar recycelte Namen, klar. Aber gerade bei dem mythischen Hokuspokus der NS Schergen hätte sich höchstwahrscheinlich auch mehr Mythennamen eingeschlichen wenn denn wirklich Schiffe gebaut worden wären 

 

Na jo, mythischer Hokuspokus war ja besonders das Metier vom Geflügelheinrich, und dessen StarkStrom-Experten hatten bekanntermaßen in der Marinerüstung wenig zum Mitreden. Wohl auch deshalb ist man beim Alten geblieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
557 posts
4,285 battles
2 hours ago, 1MajorKoenig said:

 

Der Scheer hat‘s begriffen. Wobei ich „heilig“ als bodenlose Untertreibung fast beleidigend finde  

Hm... ok mein Beitrag war bewusst provokativ geschrieben daher das heilig auch in Anführungszeichen. Aber was ist daran beleidigend?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
7,450 posts
5,745 battles
1 hour ago, x_scheer109_x said:

Hm... ok mein Beitrag war bewusst provokativ geschrieben daher das heilig auch in Anführungszeichen. Aber was ist daran beleidigend?

 

Hatte ich verstanden. Und habe es nochmal auf die Spitze getrieben. Und so Bier-ernst war es eigentlich auch nicht :Smile_medal:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
18,276 posts
11,920 battles

31ukpr.jpg

 

Du musst das Bild einbinden, nicht die Seite auf der das Bild ist...

  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,770 posts
5,727 battles

Normalerweise poste ich einfach nur die Bild-Url und das Forum bindet automatisch ein. War jetzt eine ganze Zeit so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,094 posts
2,088 battles

Lützow, Graf Spee, Scheer, Admiral Hipper, Blücher, Prinz Eugen, Seydlitz, Scharnhorst, Gneisenau, Bismarck, Tirpitz... Wie geschrieben, Walther, alles spricht dafür... Auch die zwei Namensvorschläge, die der Herr Wolf selbst gemacht hatte, Götz von Berlichingen und Ulrich von Hutten, passen in das Schema:

 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Götz_von_Berlichingen

 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ulrich_von_Hutten

 

Siegfried passt ganz gut in die Namensvergabe und den Zeitgeschmack zum Zeitpunkt des Ersten Weltkrieges, da sagt Keiner was, aber es passt offensichtlich nicht ins Bild der Namensvergabe zum Zeitpunkt Zweiter Weltkrieg 🤷‍♂️

 

Und solange noch genug ins Schema passende Namen da sind, warum sollte man die nicht nutzen? Nur weil man bei Wargaming faul ist und sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen will und lieber schlicht random den Namen eines Schiffes nimmt, das es vorher mal gab und so wohl nicht ins Spiel kommt? 

 

Hier mal ein paar Beispiele... Zuerst reelle Namen, zwecks Namenstratition:

 

- Mackensen (wahrscheinlich in Zukunft vergeben) 

- Derfflinger (wahrscheinlich in Zukunft vergeben) 

- Moltke (wahrscheinlich in Zukunft vergeben) 

- Seydlitz (wahrscheinlich in Zukunft vergeben) 

- Von der Tann (wahrscheinlich in Zukunft vergeben) 

- Lützow (vielleicht in Zukunft vergeben) 

- Goeben

- Prinz Heinrich 

- Prinz Adelbert 

- Friedrich Karl 

 

Und Namen die ohne weiteres ins Bild der Kriegsmarine passen:

 

- Clausewitz 

- Falkenhayn 

- Schlieffen 

- Brommy 

- usw 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DPT]
Players
1,549 posts
6,694 battles

Also ich finde Siegfried ok, aber besser hätte ich „Clausewitz“ gefunden. Als Schleswig-Holsteiner wäre „Von der Tann“ natürlich klasse und zum Schiffstyp selbst würde wohl „Seydlitz“ am besten passen, nur diese möchten wir natürlich lieber als BC im Forschungsbaum sehen.

Insgesamt mag ich es wenn die Namen zum Schiffstyp passen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×