Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
The_EURL_Guy

Armada: Roma

8 comments in this topic

Recommended Posts

Players
37 posts
13,321 battles

soweit ich mich erinnere, galt die Artillerie der Italiener nicht als sehr treffsicher.

Geringe Mündungsgeschwindigkeit und große Streuung !

Ist das hier auch umgesetzt ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,457 posts
9,487 battles
Vor 50 Minuten, ooops_hoppla sagte:

Geringe Mündungsgeschwindigkeit und große Streuung !

Die italienische 38er hatte wohl Probleme mit der Streuung, da hohe V0, schwere Granate und viel Treibladung in Verbindung mit einem relativ kurzem Rohr schlechte Schiessergebnisse verursachen. Die Geschütze waren, ähnlich wie die französischen 38er, zu hochgezüchtet und überfordert. Zusätzlich gab es wohl stark schwankende Qualitäten bei den Granaten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SCL]
Players
43 posts
10,735 battles
2 hours ago, ooops_hoppla said:

soweit ich mich erinnere, galt die Artillerie der Italiener nicht als sehr treffsicher.

Geringe Mündungsgeschwindigkeit und große Streuung !

Ist das hier auch umgesetzt ?

 

Da Schlachtschiffe in diesem Spiel generell nicht gerade Zielkünstler sind, fällt das nicht so ins Gewicht. Allerdings nimmt es WG bezügliche solcher Informationen mit der Historie sowieso nicht so genau (abseits der Schiffe die es nie gegeben hat). So behaupten einige Doku´s, dass die deutschen (neueren) Schiffe ein besonders gutes Feuerleitsytem gehabt hätten und daher auf größere Entferungen treffsichere waren als andere.  Die meisten deutsche Schiffe in WoWS´s sind aber alles anders als genau (sehr vorsichtig ausgedrückt).

 

Aber zu Roma. Ich hab sie zwar selbst nicht, kenne aber Leute die sie haben und vor allem hab ich gegen sie oft genug spielen müssen. Ihre grösste Stärke ist meinen Meinung ihre absurde Winkelpanzerung. Fährst die Frontal angewinkelt, musst schon mit He und Feuerchance ran, um überhaupt ne Chance zu haben.  Außerdem isse wieselflink. Mein Kumpel meinte, dass wäre mit eins seiner Lieblinsgschiffe. Mir ist sie aber zu teuer (inbesondere in dem "Kauf-all-den-Kram-mit-Bundels"). Das aber ne subjektive Meinung, daher. Vlt hilfst ja etwas.

 

Mfg

P.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SBI]
Players
22 posts
20,013 battles

Kein Schönes Premium Schiff 

Streuung Schlecht 
Sehr Zitadelle anfällig
Flugabwehr schlechter geworden durch CV Rework  
Sekundär naja
Reichweite 18.km mit Flugzeug 21km
man kommt sehr oft in T10 da Blutet sie Stark 

Tarnung gut unter 12km 

Keine kauf Empfehlung von mir 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
290 posts
23,310 battles

Das Schiff hat eigentlich nur ein Problem. Es ist Tier 8......

Da man seitens WG das Matchmaking nicht in den Griff bekommt (bekommen will?!) kann man hier keinesfalls eine Kaufempfehlung aussprechen.....im Gegenteil.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
37 posts
13,321 battles
21 hours ago, Precius said:

So behaupten einige Doku´s, dass die deutschen (neueren) Schiffe ein besonders gutes Feuerleitsytem gehabt hätten und daher auf größere Entferungen treffsichere waren als andere. 

das soll schon 14/18 so gewesen sein durch die Entfernungsmesser, die wohl besser als die britischen wahren und das Schießerfahren.

Da habe ich zwar wenig drüber gefunden, aber beim Einschießen soll es so gewesen sein, daß die britischen immer Vollsalve schossen, während die Deutschen Turmweise gestaffelt schossen und damit die Entfernung schneller fassten.

Allerdings hat sich das später durch das Radar erledigt !

Die Bismarck/Prinz lagen gegen die Hood besser, später hat die Bismarck aber wohl keine Treffer mehr erzielt.

Die Hipper lag im Atlantik gut, vom Nordmeer gab es zwar Gerüchte, sie hätte mehrere Treffer auf den britischen Kreuzern erzielt, aber ich kenne keine Bestätigung.

Die Zerstörer haben sich wohl sehr mäßig bewährt - lag sicherlich auch am Wetter und den ungünstigen taktischen Gegebenheiten. Ob die Alliierten da besser schossen - keine Ahnung. Ich kenne keine aufschlussreichen Berichte über diese Gefechte - in der Vor-Radarzeit war es wohl ausgeglichen - obwohl die deutsche 12,7 von der Ballistik besser gewesen sein soll als die britischen Geschütze, die ja meist auch ein kleineres Kaliber hatten.

Der Salventakt war zumindest bei den Amerikanern wohl höher.

Aber wie in WK1 hat man sich vorher wohl nicht vorgestellt, wie die Gefechte wirklich ablaufen würden.

Es gab da mal in Bezug auf Narvik den Kommentar aus den Stäben, wenn man von der schlechten Schießleistung bei der realen Gefechtsentfernung gewusst hätte, hätten sie die Zerstörer nie nach Narvik geschickt.

 

Ist wohl wie meist ein Unterschied zwischen der reinen Lehre und der Realität !

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
59 posts
11,155 battles

Eigentlich ist die Roma eines meiner Lieblingsschiffe, ich habe allerdings 2 große Probleme mit ihr.

 

1. Sehr oft kommt sie ins 10er, wo sie eigentlich nur eine fahrende Damage-pinata darstellt. Dies wird noch dadurch weiter verstärkt, dass ihre 38er im Gegensatz zu den 38ern anderer Nationen auf dem Tier eine deutlich höhere Nachladezeit aufweisen (Vergleich: Tirpitz/Bismarck 26 Sekunden, Richelieu bin ich mir nicht sicher, waren aber auch um die 26-28 Sekunden, Monarch sogar 25 Sekunden, Vanguard auch, wenn ich mich recht entsinne. Die Roma hinkt hier mit ihren 30 Sekunden stark hinterher).

 

2. Man hat noch immer nicht den Bug behoben, dass ihrem Modell während des Gefechts viele Rettungsboote fehlen, die im Hafen allerdings sichtbar sind. Das wäre an sich ja auch nicht so schlimm, würde das Modell im Gefecht bei mir nicht den unterbewussten aber steten Eindruck erwecken, das ich hier mit einem halbfertigen Modellbausatz, und nicht mit einem Schiff unterwegs bin.

 

Alles in allem würde ich sie aber dennoch wieder kaufen, hätte ich sie noch nicht. Auch, wenn das lediglich daran liegt, dass die Roma derzeit das einzige italienische Schlachtschiff über Tier 5 ist, und weitere italienische Schlachtschiffe wohl auch nicht in absehbarer Zeit zu erwarten sind (anders kann ich es mir nicht erklären, dass statt der italienischen Marine, die ja im 2. Weltkrieg tatsächlich eine Rolle gespielt hat, lieber erstmal die russische Flotte voll ausgestattet wird.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

×