Jump to content
  • 0
Bowser2703

Grafikprobleme

14 comments in this topic

Question

Players
78 posts
6,138 battles

Hallo zusammen!

Ich habe seit dem letzten Win 10 Funktionsupdate extreme Grafikprobleme im Spiel. WoWs und auch bei WoT. Das Bild "schwimmt und ruckelt". Es ist zwar spielbar, aber eher schlecht als recht.

Der Ping liegt bei 20-25ms und die fps bei 50-60. Alle Treiber sind aktuell.

Das System:

Intel Core i5-4200m 2.5ghz

4gb ram

64 bit

GeForce GTX 765M

 

Hat jemand von euch evtl die selben Probleme oder ähnliche? Wenn garnichts hilft werde ich den PC zurück setzen.

 

mfg Benny

Share this post


Link to post
Share on other sites

13 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
Modder
5,319 posts
10,217 battles
Vor 7 Minuten, Bowser2703 sagte:

Hallo zusammen!

Ich habe seit dem letzten Win 10 Funktionsupdate extreme Grafikprobleme im Spiel. WoWs und auch bei WoT. Das Bild "schwimmt und ruckelt". Es ist zwar spielbar, aber eher schlecht als recht.

Der Ping liegt bei 20-25ms und die fps bei 50-60. Alle Treiber sind aktuell.

Das System:

Intel Core i5-4200m 2.5ghz

4gb ram

64 bit

GeForce GTX 765M

 

Hat jemand von euch evtl die selben Probleme oder ähnliche? Wenn garnichts hilft werde ich den PC zurück setzen.

 

mfg Benny

Mit DDU den Treiber entfernen und neu Installieren.

Wie das geht hab ich hier geschrieben, die letzten Beiträge.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
7,749 posts
Vor 1 Stunde, Bowser2703 sagte:

Hallo zusammen!

Ich habe seit dem letzten Win 10 Funktionsupdate extreme Grafikprobleme im Spiel. WoWs und auch bei WoT. Das Bild "schwimmt und ruckelt". Es ist zwar spielbar, aber eher schlecht als recht.

Der Ping liegt bei 20-25ms und die fps bei 50-60. Alle Treiber sind aktuell.

Das System:

Intel Core i5-4200m 2.5ghz

4gb ram

64 bit

GeForce GTX 765M

 

Hat jemand von euch evtl die selben Probleme oder ähnliche? Wenn garnichts hilft werde ich den PC zurück setzen.

 

mfg Benny

4200m und 765m - du spielst auf nen Notebook, richtig?

 

ich habe einen 4210 und 8GB RAM - hab bis 2018 damit WoWs gespielt.

schon damals wurde das Notebook ziemlich warm/heiß.

 

kann mir vorstellen, dass die Leistung nicht mehr ausreichend ist zum Zocken - habe 64 Bit nicht drauf gezockt, aber höchste Einstellungen schafft er evtl. nicht mehr.

 

auf welche Grafikeinstellungen spielst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
78 posts
6,138 battles

IMG_20190302_221848.thumb.jpg.fcfdb03645fb52a0bfe9b88cb733f0f5.jpgJa richtig. Ist ein Notebook von MSI. 

Es wird beim längeren spielen schon warm. Aber bis zum letzten funktionsupdate lieg es einwandfrei. 

 

Die grafikeinstellungen sind sind fast alle auf „Mittel“. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,319 posts
10,217 battles
Vor 1 Stunde, Bowser2703 sagte:

IMG_20190302_221848.thumb.jpg.fcfdb03645fb52a0bfe9b88cb733f0f5.jpgJa richtig. Ist ein Notebook von MSI. 

Es wird beim längeren spielen schon warm. Aber bis zum letzten funktionsupdate lieg es einwandfrei. 

 

Die grafikeinstellungen sind sind fast alle auf „Mittel“. 

Im letzten Update wurde auch nochmal etwas Verändert was Leistung angeht und so wird deutlich mehr Leistung benötigt.

Mit 4Gb Ram und mit GTX 765M (2GB) wird es langsam eng.

 

Nehme mal "kleine Objekte animieren" raus, das entlastet deine GK

Zudem "Objekt-Detaillierungsgrad" auf "Mittel" stellen

 

Es kann sein das mit 0.8.3.0 für dich es etwas besser wird, da wird wieder etwas mehr leistungsschwache PC/Notebook unterstützt.

Da gibt es dann ein 32bit Client für 4 bis 8GB Ram und GK bis 2GB, ab 8GB+ und entsprechender GK 2GB+ wird der 64bit Client gestartet.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
78 posts
6,138 battles

OK ich werde es heute Abend gleich versuchen. 

Wäre ich mit 12gb RAM und einer GeForce GTX 1050 in einem normalen PC besser bedient und hätte ne Weile Ruhe?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[M-O-D]
Players
4 posts
10,087 battles

Mit dem letzten Win 10 Update hat sich ein Fehler eingeschlichen. In Verbindung mit einigen Virenscanern ( Avast, Avira ) gibt es starke Leistungseinbrüche. Es wird geraten das letzte Update zu deinstallieren bis Microsoft eine Lösung gefunden hat. Eventuell ist das der Grund für deine Probleme. Du sagtst ja selbst das es erst nach dem Update Probleme gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,319 posts
10,217 battles
Vor 1 Stunde, Bowser2703 sagte:

OK ich werde es heute Abend gleich versuchen. 

Wäre ich mit 12gb RAM und einer GeForce GTX 1050 in einem normalen PC besser bedient und hätte ne Weile Ruhe?

Mit Sicherheit, aber wenn dann nehme eine GTX 1050- Ti, 4GB Ram

Für fast das gleiche Geld bekommst auch ein AMD RX 570 mit 8GB mit ~50% mehr Leistung.

Und wenn du dir einen neuen Zulegst nehme 16GB Ram.

Die CPU ist auch zu beachten.

 

Hier ein Vergleich, wobei die RX 570 mit 4GB hier im Test ist, die GB ist noch einen Tick besser gerade bei höherer Auflösung.

 

 

Preislich ist der unterschied zwischen der 4GB und 8GB RX 570 bei ~20€.

Und die RX 570 8Gb ist genau so teuer wie die GTX 1050 Ti.

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Players
7,749 posts
Vor 9 Stunden, Bowser2703 sagte:

Es wird beim längeren spielen schon warm. Aber bis zum letzten funktionsupdate lieg es einwandfrei. 

 

Vor 7 Stunden, juger65 sagte:

Im letzten Update wurde auch nochmal etwas Verändert was Leistung angeht und so wird deutlich mehr Leistung benötigt.

Mit 4Gb Ram und mit GTX 765M (2GB) wird es langsam eng.

hab gestern WoWs auf meinem Notebook aktualisiert, und getestet - hab ja 4210 und 820 GraKa drin.

er tat sich sehr schwer damit.

würde mir kein Spaß mehr damit machen.

 

Vor 5 Stunden, juger65 sagte:

Mit Sicherheit, aber wenn dann nehme eine GTX 1050- Ti, 4GB Ram

auf jeden Fall mind. die 1050 Ti nehmen - hatte ich bis vor 5 Monaten auch in meinem PC.

wenn es das Geld zulässt, evtl. ne GTX 1060 mit 6GB - hat ~80% mehr Speed und ~40% mehr FPS als die 1050 Ti, für ca. 100,-€ mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
[FISTR]
Players
2,252 posts
8,619 battles
Vor 7 Stunden, juger65 sagte:

Da gibt es dann ein 32bit Client für 4 bis 8GB Ram und GK bis 2GB, ab 8GB+ und entsprechender GK 2GB+ wird der 64bit Client gestartet.

Kurze Frage dazu: Ich habe 16 GB RAM aber nur eine GTX 1050. Kann ich da nicht den 64er Client starten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,319 posts
10,217 battles
Vor 10 Stunden, Dullman84 sagte:

Kurze Frage dazu: Ich habe 16 GB RAM aber nur eine GTX 1050. Kann ich da nicht den 64er Client starten?

Ich würde sagen ja, aber sicher bin ich mir nicht.

Es gibt verschiedene Faktoren in dem das Automatische System wählt ob 32 oder 64 Client gestartet wird.

Zur Not kann man es auch direkt auswählen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Modder
5,319 posts
10,217 battles
Am 16.4.2019 um 19:41, Dullman84 sagte:

Kurze Frage dazu: Ich habe 16 GB RAM aber nur eine GTX 1050. Kann ich da nicht den 64er Client starten?

Also dein frage ist konkretisiert worden.

Das Limit ist nur Ram Größe.

Laut Update Info wäre die bei < = 6GB Ram bekommt den 32bit Client, dabei spielt die GK keine rolle, solange sie mit DX10.1 lauffähig ist.

Alles über >6GB Ram bekommt den 64bit Client mit den gleichen GK Voraussetzungen.

Einstellung der Unterstützung für DirectX-Versionen unter 10.1 und Hinzufügen eines x64-Clients

World of Warships wird stetig entwickelt, nicht nur mit neuen Spielinhalten, sondern auch technisch. Grafikkarten, die DirectX 10.1 und höher nicht unterstützen, werden heutzutage als überholt angesehen und erfüllen nicht unsere Mindestanforderungen. Die Unterstützung veralteter Technologie erfordert große Bemühungen von den Entwicklern und verlangsamt die allgemeine Entwicklung des Spiels.

Wir werden daher mit Update 0.8.3 die Unterstützung für DirectX 9 einstellen und das Spiel kann mit DirectX 9 nicht mehr gestartet werden. Spieler mit Grafikkarten, die DirectX 10.0 unterstützen können das Spiel noch starten, aber wir können die Stabilität des Clients nicht gewährleisten und dies wird möglicherweise mit künftigen Updates nicht mehr möglich sein.

  • Weitere Informationen zu den Gründen dafür findet ihr in unserem Artikel.
  • Eine Anleitung, wie ihr DirectX aktualisieren könnt, findet ihr gleich hier.

Dieses Update fügt den x64-Client hinzu. Wenn ihr das Spiel startet, wird es automatisch erkennen, welche Version benutzt werden sollte. Rechner mit mehr als 6 GB Arbeitsspeicher benutzen den x64-Client. Falls euer Computer weniger hat, wird der x86-Client benutzt. Ihr müsst nichts zusätzlich herunterladen oder einstellen. Diese Variante des Clients benutzt die Vorteile der x64-Architektur, die für das Spiel wichtig ist, und nutzt den Arbeitsspeicher des Computers voll aus.

Falls euch die Logik bei der Wahl der Client-Version nicht gefällt, könnt ihr im WGC manuell den Client wählen, der starten soll. Diese Option findet ihr in einem Drop-Down-Menü auf dem Button „Spielen“.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×