Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
FrontenStuermer

T10 CV Unterschiede der Nationen

45 comments in this topic

Recommended Posts

Players
3,727 posts
10,150 battles

Buh,,kein Jammerfred ;)

 

Würde mich freuen, wenn hier jemand mal die Unterschiede bzw. Vorteile und Nachteile der einzelnen CV Nationen auf T10 schreiben könnte.

Ich habe schon Lust auf das Flugdingens, aber ich möchte mich lieber auf eins konzentrieren, als entweder Japaner, Amis oder Briten...

 

Da ich T4 und T6 nicht so dolle finde und bei T8 gefühlt doch irgendwie oft das RNG habe mit T9/10 will ich lieber gleich in T10 rein.

Würde natürlich vorher brav im Coop üben, aber bevor ich da XP raushaue....

 

Über Hilfe würde ich mich daher sehr freuen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,705 posts
16,075 battles

Bevor du dich komplett mit free EXP durchkaufst, würd ich doch erstmal auf T6 antesten, kostet ja nicht wirklich. Auf T6 gibts noch wenig FLAK, recht Einsteiger-freundlich mMn.

 

RN hab ich nur T6, mMn sind die sehr anfängerfreundlich, weil die Flieger leicht handlebar sind, also man muss die Drops nicht groß vorbereiten und kann enge Kurven fliegen bei Mehrfachdrops. Damage geht so, is halt leichter anbringbar, aber der (für Normalsterbliche) mögliche Höchst-Damage mMn etwas niedriger. Die Flieger sind recht langsam.

 

IJN hab ich bis T10, macht super Spass. Dotten ist kaum möglich, aber die AP-Bomber hauen gegen die meisten BBs und Kreuzer gut rein. Man kann sehr gut festgefahrene Situationen lösen, also v. A. angewinkelten stationären BBs böse einschenken mit AP-Bomben und Torps, die Gegner können halt nicht gleichzeitig gegen deine Mitspieler und deine Flieger anwinkeln. Gegen DDs sind die Raketen-Jets ok und die Torps gehen zur Not auch gegen schlechte DDs oder wenn die sich einsmoken dann den smoke durchkämmen.

 

US hab ich erst T4. Scheinen ehr stark gegen DDs (Raketen und HE-DBs) und Dotten.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ELBE2]
Players
22 posts
5,667 battles

"Schaden über Zeit" in Englisch "Damage over Time" als DoT abgekürzt. Im CV ist damit das gezielte Anbringen von Feuer oder Flutungsschaden gemeint. Mit einer verlässlichen Wahrscheinlichkeit könnte der CV Fahrer nach dem ersten Feuer/Flutung am Gegnerschiff und warten auf Nutzung Reparatur Verbrauchsgut, das nächste Feuer/ Flutung setzen.

 

Doch nach vielen Nervs der CV, insbesondere der Wahrscheinlichkeit für Flutungen, ist diese Pre Rework CV Taktik aus der Mode gekommen. 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
41 posts
2,803 battles

man sollte die Kapitänsskills nicht außer Acht lassen. Ich finde das macht schon einen großen Unterschied, macht das ganze für unerfahrene Spieler sicher einfacher. Schau dir mal die Skills an, da ist einiges bei was selbsterklärend sein sollte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,430 posts
9,799 battles

Die 6er zeigen eigentlich schon gut genug wohin die Reise geht um sich eine Meinung zu bilden, ich würd schon empfehlen die anzutesten. Wenns drum geht einen der drei zu picken würde ich momentan die Audaciuos empfehlen, das ist ein solides Schiff mit dem eigentlich immer was geht und bei dem auch jede Fliegerstaffel ihre Berechtigung hat. Die Torpbomber sind MMn durch die Kombination aus Speed, Handling, kurzer Aktivierungsstrecke und zusammenlaufenden Torps die Besten im Spiel auch wenn die Japaner mehr Schaden pro Torpedo machen, die Horizontalbomber sind etwas speziell, aber auch solide.

Die Midway kommt kurz danach, die tumpft mit den HE-Bombern und den Tiny-Tims auf - mit beiden ist es sehr einfach Angriffe durchzuziehen die schmerzhaft sind, nacheinander ein Schiff anzugreifen sorgt für sicher durchtickende Feuer, dazu sind die Sturzbomber auch die mit Abstand wirkungsvollsten Flieger gegen DDs. Die Torpedobomber fallen aber deutlich ab.

Die Haku ist der speziellste Kahn und spürbar mehr als die anderen vom Gegnerverhalten und MM abhängig - wenn beides passt hat sie durch die AP-Bomber ein enorm hohes Schadenspotential, wenn die AP-Bomber nichts ausrichten können wirds schwierig, die Schlachtflieger sind eher mau und bei den Torpedofliegern kann man die optionalen 4er Drops quasi vergessen - 8km Torps mit 40 Knoten und Riesensichtweite sind eher Area-Denial, wenn man was treffen will sind die 2er Staffeln deutlich geeigneter. Mit denen wird man dann zu Mehrfachangriffen gezwungen, es sind 6*2 Flieger die angreifen können, dank Flak bekommt man aber 6 Anflüge in den seltensten Fällen durch.

 

Kurzfassung: Audacious>Midway>Haku 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,586 posts
11 hours ago, FrontenStuermer said:

Da ich T4 und T6 nicht so dolle finde und bei T8 gefühlt doch irgendwie oft das RNG habe mit T9/10 will ich lieber gleich in T10 rein.

Würde natürlich vorher brav im Coop üben, aber bevor ich da XP raushaue....

Falls du noch keine Erfahrung mit der Steuerung hast würde ich dir Aufjedenfall die unteren Stufen empfehlen, zum Einstieg einfach leichter. 

Flak Ausweichen und Abwurf lassen sich da leichter üben als im 10ner.

 

Die 8er finde ich stärker als die 10ner, liegt aber ua. am Top Tier Status in 6er und 7er Gefechte. 

 

US sind stärker gegen DD, Rockets (Midway TinyTim) und vorallem die HE Bomben sind böse, Torpedos sind langsam (2er Perk ist hilfreich)

 

Ijn stark mit Torpedos (Haku Aufjedenfall die 2er), die AP Bomben sind auch übel wenn man die Zitadelle trifft auch stark gegen Stationäre Ziele. 

 

Briten sind irgendwie ein zwischending und auch wieder nicht, die Rockets sind Oke, die Torpedos sind Gut (Streuung verkleinert sich, aber sehr kurze Strecke), die HE Bomber sind komplett anders (Abwurf in einer geraden Linie ~ BB Schiffslänge).

Die Flieger der Briten sind extrem Langsam im Vergleich zu den anderen Fraktionen was wiederum erschwert, sich durch die Flak zu bewegen um Abzuwerfen. 

 

Edit: zum 10ner kann ich nix sagen, bin erst beim 8er 

 

Keine Ahnung ob Coop zum üben sich eignet, ich bevorzuge da immer gleich den Sprung ins Kalte Wasser ^^

 

   

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,430 posts
9,799 battles
41 minutes ago, da_Sti said:

Keine Ahnung ob Coop zum üben sich eignet, ich bevorzuge da immer gleich den Sprung ins Kalte Wasser ^^   

Ich find Coop völlig ungeeignet - die Bots sterben viel zu schnell und verhalten sich wie.. naja Bots^^ Lieber mal 2-3 Runden Übungsraum mit verschiedenen Gegnern, stationär und beweglich um völlig ohne Streß/Zeitdruck die verschiedenen Drops anzugucken und dann auf ins Gefecht :Smile_izmena:

Mehr als verkacken kann man nicht, und das wird im Lauf der Zeit. Zum Üben sind 6er oder 8er natürlich wirklich besser als ausgerechnet 10er.

 

Btw - die Flieger der Briten sind nicht so lahm, ansich sind die sogar recht fix unterwegs.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,586 posts
1 hour ago, quash said:

 Btw - die Flieger der Briten sind nicht so lahm, ansich sind die sogar recht fix unterwegs.

Also die US und Ijn sind doch deutlich schneller :Smile_unsure:

 

Edit:

Bei den Rockets ist der Unterschied zu den US (TinyTim 244kn) vorhanden, Bomben und Torpedos sind sogar bei der Auda ~ 10kn schneller.  

Die Haku ist überall Schnell ~210kn 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,430 posts
9,799 battles

Hatte ich auch mal gedacht, aber guck hier https://wowsft.com  Die britischen Raketenflieger sind lahmer, bei den Bombern nimmt sich das alles nicht viel :Smile_Default:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
3,069 posts
5,727 battles

Kurzfassung:

IJN extrem spezialisiert. Dadurch das höchste Skillgab der 3 Nationen. Entsprechend auch der inkonsistenteste der 3 Nationen. So wohl nach oben, als auch nach unten eine große Spannweite in der Leistung.

USA sind sehr gut mit HE und arbeiten viel über Feuer. Die DBs sind die wahre Herausforderung, wenn die gut gespielt sind, kann man sehr gut DDs jagen. Skillgab ist vorhanden, aber nicht so extrem, wie bei den IJN. Entsprechend auch in der Leistung konsistenter.

Die Briten sind am einfachsten zu spielen, haben aber auch das geringste Skillgab. Leistung ist relativ konstant. Liegen meiner Meinung nach aber was den Output betrifft etwas hinter den anderen zurück. In meinen Augen aber fair.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
4,838 posts
9,307 battles

Morgen zusammen,

 

da ich mit den CVs auch noch nicht angefangen habe (mit Ausnahme ein paar Saipan Testrunden um einem Clan Kollegen Fliegerkills zu ermöglichen), ist das eine durchaus interessante Diskussion. Danke schon mal dafür.

 

Von unten (T4) betrachtet, hätte ich mich aktuell auch eher auf die Amerikaner konzentriert. Evtl. auch die Japaner.

 

So oder so erst Mal bis T6 spielen und dann schaue ich weiter. Bin aber dankbar um die ganzen Infos die hier rum kommen :Smile_honoring:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMOK]
Players
506 posts
23,115 battles

 

Dotten geht noch . Brand mit RN CV und US Cv  Flutung mit Jap am besten Bug oder Heck (wobei die Flutungsmechanic für normale Torps hier wohl keine Anwendung findet bei den Flugzeug Torps).

Nur ist es nicht mehr so einfach nach dem ganzen rumgepatche . Mit US cv Bomben für DDs ist die Erste wahl low drop zwischen 0.9-0.4 secs ( mit längere visier zeit modul für bomber) macht dem DD kopfschmerzen

Wenn du es richtig times und kruz vor dem punkt bis an dem die Flieger wieder "durchstarten" bist du so niedrig das die Bomben der Us cv nicht verfehlen können .Selbst wenn der Streukreis  groß ist die Dinger haben keine Zeit zu "fächern ".

Dann gibst richt Aua für den DD 7-14k (nicht 18 wie max weil dmg satu ).

@ Allied Winter  grad die Saipan hat bösartige Bomben und nen super torp Fächer .

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
2,097 posts
11,398 battles

Bei den Bomben ist die Saipan gegenüber der Lexington dennoch im Nachteil, da sie nur 4 statt 6 abwirft, auch wenn diese mehr Schaden und Durchschlag haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
[FOF]
Players
3,069 posts
5,727 battles
7 hours ago, Allied_Winter said:

Morgen zusammen,

 

da ich mit den CVs auch noch nicht angefangen habe (mit Ausnahme ein paar Saipan Testrunden um einem Clan Kollegen Fliegerkills zu ermöglichen), ist das eine durchaus interessante Diskussion. Danke schon mal dafür.

 

Von unten (T4) betrachtet, hätte ich mich aktuell auch eher auf die Amerikaner konzentriert. Evtl. auch die Japaner.

 

So oder so erst Mal bis T6 spielen und dann schaue ich weiter. Bin aber dankbar um die ganzen Infos die hier rum kommen :Smile_honoring:

https://forum.worldofwarships.eu/topic/112484-ein-paar-tipps-und-hinweise-zu-den-neuen-cvs-ijn/

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[D-R-M]
[D-R-M]
Players
2 posts
13,969 battles

CV-Player sind auch nur Menschen :Smile_teethhappy: --es gibt gute, aber die Spezi hat viele schlechte ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PARAZ]
[PARAZ]
Players
363 posts
3,575 battles

Aufdecken können auch die schlechten

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LDG]
Beta Tester
722 posts
13 hours ago, A3iou said:

Aufdecken können auch die schlechten

Stimmt, aber die guten wissen eher was bzw wo sie spotten müssen

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PARAZ]
[PARAZ]
Players
363 posts
3,575 battles

Der schlechte kartenrand BB ist für keinen eine Gefahr. 

Der Schlechte CA ist ein ohnehit. 

Der Schlechte DD stirbt in den ersten 3min im Cap. 

Der Schlechte CV ist durch sein spotten alleine schon eine Gefahr. 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-DRR-]
[-DRR-]
Players
94 posts
10,851 battles

Was aber bei Island-Camper teams auch nix bringt... hatte gestern ein Match in der Lexi und durft gegen 2 Minos, 1 Worcester und 1 Cleve als gegnerischen Kreuzerpart mit 2 BB's und 4 DD's antreten. Habe versucht sie DD's zu spotten ohne meine Staffeln von den Minos  im Nebel schreddern zu lassen... haben dann auch gewonnen aber gefühlte 10 min spotted man die DD's ohne das vom Team auf die geschossen wird.... und selbst eine Shima macht mit Ihrer Flak am T8 CV böse Aua... musste mir dann noch anhören, dass ich Coop üben soll^^

 

zum Thread: Ich finde für mich die US CV am universellsten einsetzbar... gerade gegen DD's... mit den japan. CV's kann man evtl. einen gegnerischen DD mit Bomben finishen aber mehr auch nicht. Ich finde die gegen BB's oder CA's mit ihren AP-Bomben am wirkungsvollsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
580 posts
6,124 battles
6 hours ago, johndoe12 said:

Was aber bei Island-Camper teams auch nix bringt... hatte gestern ein Match in der Lexi und durft gegen 2 Minos, 1 Worcester und 1 Cleve als gegnerischen Kreuzerpart mit 2 BB's und 4 DD's antreten. Habe versucht sie DD's zu spotten ohne meine Staffeln von den Minos  im Nebel schreddern zu lassen... haben dann auch gewonnen aber gefühlte 10 min spotted man die DD's ohne das vom Team auf die geschossen wird.... und selbst eine Shima macht mit Ihrer Flak am T8 CV böse Aua... musste mir dann noch anhören, dass ich Coop üben soll^^

 

zum Thread: Ich finde für mich die US CV am universellsten einsetzbar... gerade gegen DD's... mit den japan. CV's kann man evtl. einen gegnerischen DD mit Bomben finishen aber mehr auch nicht. Ich finde die gegen BB's oder CA's mit ihren AP-Bomben am wirkungsvollsten.

 

Ich denke auch, dass die US Flugzeugträger im Moment am stärksten sind. Ihre überlegenen HE-Bomber sind eine sehr starke Waffe gegen sämtliche Klassen, insbesondere gegen DDs, was deinem Team sehr helfen kann.

mit den Japanern wirst du mehr Schaden farmen können, da die Torpedos einfach ne tolle Sache sind. Aber DDs rausnehmen wird hier schon deutlich schwerer (mit Übung ist aber auch das machbar.

hier würde ich auch den 1. Verlgeich beginnen: HE- vs. AP-Bomben. Der direkte Einschlag wird in vielen Fällen gleich hoch sein und um die 17k liegen (Ausreißer nach oben unten sind immer möglich, es kommt halt auf die Anzahl der Penetrationen an). Die HE-Bomben der Amis werden dir in den meisten Fällen 1-2 Brände dazu servieren. Dies machen die AP-Bomben nicht! Aber: den Schaden deiner HE-Bomber können die Gegner sehr schön wieder heilen. Dieses Problem hast du mit den AP-Bomben weniger. Um das einmal zu veranschaulichen: Eine Midway wird für einen Großen Kurfürsten deutlich länger brauchen als eine Haku...und Zeit ist eine wichtige Ressource in WoWs!

Die Torpedos der Haku sind natürlich deutlich besser ins Ziel zu bringen als die der Midway. Klar bringe ich dir auch gerne gegen fahrende Schiffe 6 Torpedos ins Ziel, aber das machst du meistens nur gegen BBs. Sich bewegende Kreuzer lassen sich deutlich seltener von Midway Torps treffen, als durch Haku Torps, welche sogar noch mehr Schaden machen. Die Midway Torpedos sind dermaßen langsam, dass die meisten Spieler darauf sehr gut reagieren können und die selten damit entscheidenen Schaden machen wirst. Auch lassen sich damit schlechter gezielt Bug und Heck des Schiffes treffen, damit du Flutungen verursachen kannst. All das ist mit Japanern aber möglich. Dafür wirst du mit deinen AP Bombern wenig Spaß gegen DDs haben.

Vereinfacht könnte man sagen: Die meisten Angriffe wirst du bei der Midway mit deinen HE-Bombern fliegen. Bei der Haku wirst du die meisten Angriffe mit deinen Torpedo-Bombern fliegen. Zusätzliche könnte man nach anmerken, dass du mit der Midway bessere Werkzeuge an der Hand hast um gegnerische DDs zu bekämpfen, was immer gut fürs Team und damit fürs gewinnen ist. Dafür wirst du mit der Haku mehr Schaden farmen können und damit deinem Team helfen. Worauf du Lust hast, ist deine Sache :) 

 

Die Briten CVs sind für mich im Moment die schlechtesten CVs vom Powerranking. Du kannst mit die Torpedos guten Schaden machen, aber nicht so gut, wie mit den Japanern, dafür hälst du aber mehr aus. Nur sinkt damit dein Schaden pro Minute, wenn wir davon ausgehen, dass du keine Probleme mit deiner Flugzeuganzahl bekommst (was gute CV Spieler sehr selten haben). Und Zeit ist ein wichtiger Faktor! Die HE-Bomber sind für mich großer Mist! Deutlich, deutlich schlechter als die der Amerikaner. Die Raketenflugzeuge sind zwischen den Amis und Japanern anzusiedeln. Was spricht also für die Briten? Du hast schlechtere Torpedos als die der Japaner (wenn auch nur minimal), deutlich schlechtere HE-Bomber als die der Amerikaner und bekommst dafür stabilere Flugzeuge. Aber dies ist selten ein Problem, wenn man ein gewisses Level erreicht hat. DD-Bekämpfung kannst du fast gänzlich vergessen. Sie mögen vielleicht einsteigerfreundlicher sein, aber vom Powerlevel sind die anderen Nationen den Briten überlegen und bieten jeweils eine große Stärke (auf Kosten einer Schwäche) an.

 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,727 posts
10,150 battles
13 hours ago, A3iou said:

Der schlechte kartenrand BB ist für keinen eine Gefahr. 

Der Schlechte CA ist ein ohnehit. 

Der Schlechte DD stirbt in den ersten 3min im Cap. 

Der Schlechte CV ist durch sein spotten alleine schon eine Gefahr. 

Das interessiert alles nicht.

Kommt zum Thema, denn hier geht es nur um einen Vergleich und nicht wieder sowas.

 

Was ist denn mit der Zeppelin ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[W-B-F]
Beta Tester
618 posts
23,305 battles
1 hour ago, FrontenStuermer said:

Das interessiert alles nicht.

Kommt zum Thema, denn hier geht es nur um einen Vergleich und nicht wieder sowas.

 

Was ist denn mit der Zeppelin ?

 

Die Zeppelin ist T8, also nix zum Thema.  :Smile_teethhappy:

 

- die schnellsten Flugzeuge im Spiel

- Flugzeuge sind jedoch relativ fragil

- die Anzahl der Flugzeuge ist nur Durchschnitt, hohe Verluste zu Spielbeginn sind nur schwer zu ersetzen

 

- 3er Torpedodrop

- lange Torpedoreichweite, trotzdem kurze Aktivierungsrecihweite, jedoch relativ geringer Schaden. 2000 Schaden mit einem Torpedo sind keine Seltenheit

 

- AP Bomben

- Pro Drop 2 Bomber die jeweils nur 1 Bombe abwerfen

 

- Raketen haben ein längliches Dropmuster, so dass Schiffe vom Bug oder Heck angeflogen werden sollten.

- Rakten haben einen guten Durchschlag und verursachen viel Schaden

 

- Das Schiff selbst hat einen miserablen Spottingwert, 15,7 km

- die Sekundärbewaffnung ist nach wie vor sehr gut, allerings lohnt sich eine Sekundärskillung kaum noch, da Kapitänspunkte besser in den Flugzeugskills aufgehoben sind.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,727 posts
10,150 battles
2 minutes ago, Gervaltan said:

 

Die Zeppelin ist T8, also nix zum Thema.  :Smile_teethhappy:

 

- die schnellsten Flugzeuge im Spiel

- Flugzeuge sind jedoch relativ fragil

- die Anzahl der Flugzeuge ist nur Durchschnitt, hohe Verluste zu Spielbeginn sind nur schwer zu ersetzen

 

- 3er Torpedodrop

- lange Torpedoreichweite, trotzdem kurze Aktivierungsrecihweite, jedoch relativ geringer Schaden. 2000 Schaden mit einem Torpedo sond keine Seltenheit

 

- AP Bomben

- 2 Bomber die pro Drop jeweils nur 1 Bombe abwerfen

 

- Raketen haben ein längliches Dropmuster, so dass Schiffe vom Bug oder Heck angeflogen werden sollten.

- Rakten haben einen guten Durchschlag und verursachen viel Schaden

 

- Das Schiff selbst hat einen miserablen Spottingwert, 15,7 km

- die Sekundärbewaffnung ist nach wie vor sehr gut, allerings lohnt sich eine Sekundärskillung kaum noch, da Kapitänspunkte besser in den Flugzeugskills aufgehoben sind.

 

Danke, habe es mal im CooP getestet und auf eine NC und Richi hatte ich bei mittigen Treffern gerne mal 6400 mit den Torpedostaffeln.

Die Bomber mag ich, da man wirklich kurz vorher den Stukaflug macht, je nachdem halt ob man von vorne oder hinten angreift.

 

 

Was man aber halt merkt und was ich gut finde, man muss für seinen Schaden doch auch einiges tun im Gegensatz zu früher.

Sehr gute Spieler vielleicht weniger, weil sie sehr genau wissen wo bei welchem Schiff sie wohl hinzielen müssen.

 

Naja, ist jedenfalls ein lustiges Schiffchen :)

Weiß aber nicht, ob ich mir damit Zufallsgefechte fahren werde um dann in T10 zu kommen...passiert mir mit T8 irgendwie gefühlt zu oft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LDG]
Beta Tester
722 posts

Ergänzung zu Gervaltan, die Raketen der ME155 haben gefühlt mehr Bums, bei den anderen 8ern kommen auf DDs wesentlich niedrigere Werte rum!

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×