Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
bluedragon48

Yamato härter als GK?

31 comments in this topic

Recommended Posts

[-NAL-]
Players
8 posts
1,129 battles

Hallo zusammen,

 

ich habe das Spiel erst vor nen paar Wochen angefangen, hatte nach der Beta einfach keine Zeit.

 

Kurzum ich spiele gerne BB's und würde gerne auf Nahkampf gehen, sprich Secondary Build. Und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

 

Da ich nun seit gut 2 Wochen Amagi und Kii spiele, beide als Sniper und oftmals gegen T10 konnte ich mir erste Eindrücke der 10'er Schiffe machen.

Überall liest man der Gk ist der King was Nahkampf anbelangt, aber irgendwie ist er für mich selbst im T8 kein Angstgegner. Ich bin ein ziemlicher Noob was zielen anbelangt aber egal wo bei ihm die Kugeln landen 10k+dmg pro salve ist garantiert und das auch auf 20km und mehr...

 

Währenddessen seh ich bei der Yamato keinen Stich. Ich komm einfach nicht durch. Wäre Sie nicht dementsprechend der bessere Brawler? Oder ist gar die Republique ein Nahkampfspezialist?

Weiß momentan nicht welche BB-Linie ich spielen soll für meinen Nahkampf Traum. ;(

 

Ich bin mir im klaren darüber das es schon unendlich viele dieser Threads gibt,  hab ich auch alle gelesen. Aber irgendwie steht in allen nur dasselbe, GK hier GK dort. ;(

 

Hoffe die alten Hasen hier können mir weiter helfen.

 

mfg bluedragon

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DPT]
Players
1,147 posts
6,305 battles

Schau dir das Panzerungslayout der beiden Schiffe an. Beim GKF schießt man, außer er ist auf der Flucht, praktisch nie Zitas. Immer nur Pens. Das sind dann deine 10-30k Schellen. 

Einer Yamato und Muschi schießt du ohne Probleme in die Zita mit 10-50k, da die Zitadelle sehr „offen“ liegt. Zudem hat sie noch einen Weakpoint ungefähr zwischen Turm A und B. Da kommst du sogar mit CAs durch. Bezieht sich natürlich auf die jeweilige Breitseite.

Allerdings gibt die Meta Nahkämpfe kaum noch her, da du dann im Focus bist und schnell weggeraucht wirst.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,569 posts
10,469 battles

Das ist das was viele (gute) spieler immer predigen. Gkf hat zwar turtleback-panzerung welche zitadellentreffer größtenteils verhindert, die allerdings sehr oft dazu führt dass  fullpens geschossen werden (und die tun auch weh), wo man bei anderen evtl nur durchschiesst.

Abpraller haben eher was mit aufschlagwinkel zu tun, shatter je nachdem wo man trifft.

Ne yamato hat durch ihre panzerung/wendigkeit im Nahkampf signifikante nachteile, vor allem was die zitadelle angeht. Daher nein, im nahkampf ist die yamato im Nachteil

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team
649 posts
4,879 battles

Also, zuallererst mal solltest du BBs allgemein nicht als Sniper spielen. Mit den Japanern muss man nicht in den Nahkampf, aber du solltest trotzdem nicht auf 20km oder mehr stehen.

 

Im Nahkampf ist die Yamato wohl eher ungeeignet. Auf Breitseiten und teilweise auch bei falschem Anwinkeln frisst die Zitas ohne Ende, da sie eine sehr hohe Zitadelle hat, die vorne auch noch abgeschrägt ist. Dazu kommt noch die vergleichsweise langsame Turmdrehung der Yamato, da sind Repu und Kurfürst definitiv schneller und besser, sowohl bei der Turmdrehung als auch bei der Zitadellenpanzerung.

 

Eine Kurfürst ist, wenn sie richtig gespielt wird, meiner Meinung nach so ziemlich der beste Brawler, da sie eine sehr gute Panzerung hat, dank der sie im Nahkampf praktisch immun gegen Zitadellen ist, was aber nicht bedeutet, dass man einfach Breitseite zeigen sollte, da kassiert auch eine Kurfürst gerne 10-20k pro Salve, aber eben als Pens und nicht als Zitas.

 

Eine Repu hat zwar auch eine relativ gute Zitadellenpanzerung, ihr Problem ist aber, dass sie fast überall 32mm Panzerung hat. Die wird von allen Kreuzern mit 203mm und CL mit IFHE durchschlagen, wodurch eine Repu extrem viel HE Schaden frisst. Wenn du ihm Nahkampf vorne stehst, bist du oft zwangsläufig Ziel der gegnerischen Kreuzer und eine Repu mag das überhaupt nicht.

 

 

Allgemein würde ich dir aber derzeit sowieso von einem Sekundär-Build abraten. In der aktuellen Meta kommt man selten nah genug ran, um wirklich effektiv damit zu sein. Es ist nicht unmöglich, aber es erfordert Erfahrung und Übung sowie sehr viel Situationsbewusstsein. Du hast noch keine 1000 Spiele, daher gehe ich davon aus, dass das bei dir einfach noch fehlen wird. Du würdest dir wahrscheinlich eher einen Gefallen mit einer Tank Skillung tun, da du damit länger überlebst und für dein Team nützlich bist indem du gegnerischen Beschuss lange aufsaugen kannst.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,312 posts
11,528 battles
2 minutes ago, bluedragon48 said:

Überall liest man der Gk ist der King was Nahkampf anbelangt, aber irgendwie ist er für mich selbst im T8 kein Angstgegner. Ich bin ein ziemlicher Noob was zielen anbelangt aber egal wo bei ihm die Kugeln landen 10k+dmg pro salve ist garantiert und das auch auf 20km und mehr...

 

Die GK hat halt eine Böschung, die Zitadellentreffer sehr schwer macht. Dafür kassiert sie aber sehr viele reguläre Durchschläge, was deine 10k Salven erklärt.

Die Yamato wirst du meist "Bow-In" sehen, also mit dem Bug Richtung Feind. Durch die 32mm Beplattung des Buges prallt alle AP (Außer Yamatos/Musashis) dank der Autobounce und Overmatch Regelung einfach ab.

Solltest du aber mal die Breitseite einer Yamato treffen, ist es bei ihr bedeutend einfacher, ihre Zitadelle zu treffen und sie somit recht schnell zu versenken.

 

Die Turmdrehrate der Yamato ist schlecht. Auf geringer Entfernung werden deine Türme nicht mehr mit dem Feind mithalten können, sollte er an dir vorbei fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,057 posts
7,082 battles
4 minutes ago, bluedragon48 said:

Hallo zusammen,

 

ich habe das Spiel erst vor nen paar Wochen angefangen, hatte nach der Beta einfach keine Zeit.

 

Kurzum ich spiele gerne BB's und würde gerne auf Nahkampf gehen, sprich Secondary Build. Und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

 

Da ich nun seit gut 2 Wochen Amagi und Kii spiele, beide als Sniper und oftmals gegen T10 konnte ich mir erste Eindrücke der 10'er Schiffe machen.

Überall liest man der Gk ist der King was Nahkampf anbelangt, aber irgendwie ist er für mich selbst im T8 kein Angstgegner. Ich bin ein ziemlicher Noob was zielen anbelangt aber egal wo bei ihm die Kugeln landen 10k+dmg pro salve ist garantiert und das auch auf 20km und mehr...

 

Währenddessen seh ich bei der Yamato keinen Stich. Ich komm einfach nicht durch. Wäre Sie nicht dementsprechend der bessere Brawler? Oder ist gar die Republique ein Nahkampfspezialist?

Weiß momentan nicht welche BB-Linie ich spielen soll für meinen Nahkampf Traum. ;(

 

Ich bin mir im klaren darüber das es schon unendlich viele dieser Threads gibt,  hab ich auch alle gelesen. Aber irgendwie steht in allen nur dasselbe, GK hier GK dort. ;(

 

Hoffe die alten Hasen hier können mir weiter helfen.

 

mfg bluedragon

 

Kurfürst ist der stärkste Brawler dank seiner Panzerung. Das Problem hierbei ist, dass er um seine volle Breitseite einsetzen zu können relativ weit rausdrehen muss. Das resultiert dann in massivem eingehenden Schaden. 

Dafür ist der GK im Gegensatz zu den anderen T10 BBs kaum zu zitadellisieren und ist auch sehr gut gegen HE Munition geschützt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass er frontal nicht von der Yamato overmatched werden kann. 

Zusätzlich hat der GK eine sehr starke Sekundär Batterie, welche entsprechend geskillt auch BBs bekämpfen kann. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
1,445 posts

Im Nahkampf ist die Yamato das reinste Zitamonster. Und zwar nicht, weil sie diese verteilt, sondern selber kassiert.

 

Ich denke mal, dass du die Yamato bei deinen Sniperkunststücken meistens von vorne getroffen hast, währenddessen die GK eher Breitseite kassiert hat?? Wenn du mit einem deutschen Schlachter ein gegnerisches Schlachtschiff separieren kannst und in den Nahkampf kommst, wirst du schnell erkennen, dass die anderen keinen Schnitte sehen. Deren Rohre haben zwar durchweg den besseren Punch, aber, sie drehen zu langsam und haben durchweg längere Ladezeiten. Und, so nebenbei, die Panzerung der anderen Schlachter ist für den Nahkampf weit weniger schlecht ausgelegt wie der der deutschen Schlachter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NAL-]
Players
8 posts
1,129 battles
5 minutes ago, Nemoria said:

Im Nahkampf ist die Yamato das reinste Zitamonster. Und zwar nicht, weil sie diese verteilt, sondern selber kassiert.

 

Ich denke mal, dass du die Yamato bei deinen Sniperkunststücken meistens von vorne getroffen hast, währenddessen die GK eher Breitseite kassiert hat?? Wenn du mit einem deutschen Schlachter ein gegnerisches Schlachtschiff separieren kannst und in den Nahkampf kommst, wirst du schnell erkennen, dass die anderen keinen Schnitte sehen. Deren Rohre haben zwar durchweg den besseren Punch, aber, sie drehen zu langsam und haben durchweg längere Ladezeiten. Und, so nebenbei, die Panzerung der anderen Schlachter ist für den Nahkampf weit weniger schlecht ausgelegt wie der der deutschen Schlachter.

 

Tatsächlich waren meine Aussagen auf Entfernung bezogen wenn beide Breitseite stehen. Da kassiert die Yami oft 4-5k (wenn überhaupt) und der GK 10k. Nach nunmehr fast nen Monat Spiel dachte ich mir halt das kann doch nicht immer nur am rng liegen. Scheint aber so.

Im Nahkampf Breitseite kassieren beide heftig, vermutlich die Yami mehr wenn man weiß wo man da hinballern muss.

10 minutes ago, Der_Naschfuchs said:

 

Kurfürst ist der stärkste Brawler dank seiner Panzerung. Das Problem hierbei ist, dass er um seine volle Breitseite einsetzen zu können relativ weit rausdrehen muss. Das resultiert dann in massivem eingehenden Schaden. 

Dafür ist der GK im Gegensatz zu den anderen T10 BBs kaum zu zitadellisieren und ist auch sehr gut gegen HE Munition geschützt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass er frontal nicht von der Yamato overmatched werden kann. 

Zusätzlich hat der GK eine sehr starke Sekundär Batterie, welche entsprechend geskillt auch BBs bekämpfen kann. 

 

 

Also den GK ehr weniger Breitseite spielen sondern lieber frontal? Zumindest wenn man den Nahlkampf erreichen will.

 

12 minutes ago, floribe2000 said:

Also, zuallererst mal solltest du BBs allgemein nicht als Sniper spielen. Mit den Japanern muss man nicht in den Nahkampf, aber du solltest trotzdem nicht auf 20km oder mehr stehen.

 

Versuche meist auf 15km zu kommen, da zielt sich's einfach besser. Wenn ich näher reingehe werd ich gern gefocust, vorallem in der Kii. Warum auch immer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
65 posts
2,126 battles

Massachusetts der ami t8 Schlachter wäre vielleicht was für Dich

premiumschiff und sehr gute secondary

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, WoWs Wiki Team
649 posts
4,879 battles
Gerade eben, bluedragon48 sagte:

Also den GK ehr weniger Breitseite spielen sondern lieber frontal? Zumindest wenn man den Nahlkampf erreichen will.

Breitseitig solltest du eh kein Schiff spielen, wenn es sich vermeiden lässt. Allerdings muss das nicht heißen, stur frontal auf den Gegner zu fahren. Ich fahre meist in einem leichten Winkel auf den Gegner zu und warte bis er schießt. Dann leicht einlenken bis die Hecktürme draufkommen, abdrücken und wieder zurück. Funktioniert nicht immer, das ist aber eine Frage der Erfahrung, wann man es machen kann und wann nicht. Ich wäge teilweise auch ab, wer wohl mehr Schaden erhalten würde, er oder ich? (wenn der Gegner wirklich Breitseite zeigt riskiere ich auch mal, Schaden zu kassieren, wenn ich relativ sicher bin, dass der Gegner deutlich mehr Schaden kassieren wird)

 

Vor 2 Minuten, bluedragon48 sagte:

Versuche meist auf 15km zu kommen, da zielt sich's einfach besser. Wenn ich näher reingehe werd ich gern gefocust, vorallem in der Kii. Warum auch immer.

Das ist ja eine gute Distanz, ich wollte es erwähnen, da du meintest, du spielst die Schiffe als Sniper. Gibt leider genug, die die Schiffe dann auf 25km mit Range Mod und Spotter spielen. Wenn ich dich da falsch verstanden habe, vergiss einfach den Teil meines ersten Posts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NAL-]
Players
8 posts
1,129 battles
6 minutes ago, floribe2000 said:

Das ist ja eine gute Distanz, ich wollte es erwähnen, da du meintest, du spielst die Schiffe als Sniper. Gibt leider genug, die die Schiffe dann auf 25km mit Range Mod und Spotter spielen. Wenn ich dich da falsch verstanden habe, vergiss einfach den Teil meines ersten Posts.

 

Wollte damit ausdrücken das ich versuche immer Entfernung zu halten. Sicher liebe ich es auch auf 25km zitadels zu verpassen, vorallem die Kongo war da ein Monster. Aber in der Regel treffe ich auf solche Entfernungen ehr mäßig bis garnicht.

10 minutes ago, Schwabenmaxe said:

Massachusetts der ami t8 Schlachter wäre vielleicht was für Dich

premiumschiff und sehr gute secondary

Ein Premium Achter reicht, aber danke für den Tipp.

 

Gut, werde dann doch ehr die deutsche Linie priorisieren. Und die Japaner weiter auf gesunder Entfernung spielen. Danke schonmal für die schnellen Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
235 posts
5,668 battles
Vor 40 Minuten, bluedragon48 sagte:

Hallo zusammen,

 

 

 

Kurzum ich spiele gerne BB's und würde gerne auf Nahkampf gehen, sprich Secondary Build. Und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

 

Da ich nun seit gut 2 Wochen Amagi und Kii spiele, beide als Sniper und oftmals gegen T10 konnte ich mir erste Eindrücke der 10'er Schiffe machen.

 

 

 

Kannst du mir mal verraten wie dein Snipergameplay aussehen soll ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NAL-]
Players
8 posts
1,129 battles
19 minutes ago, SEESCHAKAL said:

Kannst du mir mal verraten wie dein Snipergameplay aussehen soll ? 

Fange momentan so an das ich mich in den ersten 2-3min auf 20km halte und dann näher ran geh, hab mir angewöhnt nichtmehr die Speerspitze des Teams in Sachen Angriff zu bilden, das resultiert nur in nem schnellen Tod.

Der Begriff Sniper war anscheinend für manche falsch gewählt, für mich der die längste Zeit im T8 nur Mogami gefahren ist da ich Sie relativ früh hatte ist 15km schon Sniper-Reichweite.

 

Wenn ich merke das mir jmd zu nah kommt sprich die 10km marke unterschreitet und ich alleine gegen mehrere bin versuch ich wieder abstand zu gewinnen.  Besondern auch aus Angst vor Torpedos.^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
Players
65 posts
2,126 battles
Vor 27 Minuten, bluedragon48 sagte:

Fange momentan so an das ich mich in den ersten 2-3min auf 20km halte und dann näher ran geh, hab mir angewöhnt nichtmehr die Speerspitze des Teams in Sachen Angriff zu bilden, das resultiert nur in nem schnellen Tod.

Der Begriff Sniper war anscheinend für manche falsch gewählt, für mich der die längste Zeit im T8 nur Mogami gefahren ist da ich Sie relativ früh hatte ist 15km schon Sniper-Reichweite.

 

Wenn ich merke das mir jmd zu nah kommt sprich die 10km marke unterschreitet und ich alleine gegen mehrere bin versuch ich wieder abstand zu gewinnen.  Besondern auch aus Angst vor Torpedos.^^

 

dann sind die Deutschen eh ne gute Wahl wegen den gegnerischen Torpedos 

ist ja selten wenn du brawlen gehst das du nur einem bb gegenüberstehst meist geistert da ja noch ein DD rum

dann machste dein hydro an und hast zumindest die Chance nicht jeden torp zu fressen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
259 posts
9,354 battles
19 minutes ago, bluedragon48 said:

Fange momentan so an das ich mich in den ersten 2-3min auf 20km halte und dann näher ran geh, hab mir angewöhnt nichtmehr die Speerspitze des Teams in Sachen Angriff zu bilden, das resultiert nur in nem schnellen Tod.

Der Begriff Sniper war anscheinend für manche falsch gewählt, für mich der die längste Zeit im T8 nur Mogami gefahren ist da ich Sie relativ früh hatte ist 15km schon Sniper-Reichweite.

 

Wenn ich merke das mir jmd zu nah kommt sprich die 10km marke unterschreitet und ich alleine gegen mehrere bin versuch ich wieder abstand zu gewinnen.  Besondern auch aus Angst vor Torpedos.^^

 

Hi @bluedragon48 und erst mal willkommen im Spiel! 

Ich denke du merkst grade schon, das Sniper und BB in einem Satz hier eher ungerne gesehen wird und von dem was ich bei dir lese auch eher Missverständlich ist.:cap_haloween:

Das du als Neuling natürlich schon ein paar schlechte Erfahrungen gemacht hast, mit dem Spiel an der Front ist klar. Der größte Fehler den man machen kann, wenn man sich plötzlich einer Übermacht in kurzer Entfernung gegenübersieht, ist das Ruder hart einzuschlagen und abzudrehen. Da bedankt sich das Gegnerteam und haut dich über deine Breitseite direkt in den Hafen zurück! Speziell die Kii frisst da gerne mal Zitas und macht blub.

Selbst wenn es für dich wahrscheinlich zu spät ist, kannst du durch gutes Winkeln, deinem Team noch Zeit erkaufen, und selbst evtl. noch ein paar Salven mehr raus hauen. Damit tust du dann auch das, was du im Schlachter generell tun solltes, nämlich nicht nur Schaden raus hauen, sondern auch aufsaugen. Dafür solltest du dich natürlich auch so positionieren, das du auch das feuer von ein paar Schiffen auf dich lenkst, damit deine Kreuzer auch arbeiten können.

Für die Japaner hat sich eine durchschnittliche Kampfdistanz, für mich, von ca. 13km als gut erwiesen. Bei größerer Entfernung wirds zu sehr Glückssache ob man was trifft oder eben nicht.

Um jetzt mal auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen. GK ist definitiv der stärkere Brawler. Wie schon geschrieben, ist eine Yamato im Brawl aus dem falschen Winkel ein oneshot für die meisten BBs. Gut Positioniert auf 10-12 Km Entfernung ist die aber nur schwer zu knacken.

Der GK ist hingegen mit Abstand der beste, wenn es darum geht Schaden erst mal zu vermeiden, durch die durchweg dicke Panzerung. Klar mit der Breitseite muss man sparsam umgehen, aber einen gut gewinkelten GK will man nicht in unter 10 KM in seiner nähe haben.

 

Allerdings ist in der gegenwärtigen Meta ein Brawler nicht unbedingt das was man gerne sein möchte. Zu viel HE gespamme hinter Inseln hervor sowie Kitende Kreuzer, die grade dem GK das leben zur Hölle machen können. Zudem bist du ganz vorne trotz Hydro gefundenes Fressen für DDs, denn selbst wenn die Torps so früh aufgehen, bis der Pot sich richtig bewegt hast du auf jeden Fall ein paar der Torps genascht.

 

Ich will dir den GK echt nicht madig machen. Der ist echt ein tolles Schiff. Aber generell Besser als die anderen BBs ist er nicht...nur anders.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NAL-]
Players
8 posts
1,129 battles
30 minutes ago, Dosenoeffner82 said:

 

Ich denke du merkst grade schon, das Sniper und BB in einem Satz hier eher ungerne gesehen wird und von dem was ich bei dir lese auch eher Missverständlich ist.:cap_haloween:

 

Hab schon gemerkt das einige Leute mich wegen dem Satz auf die guillotine schnallen wollten. :D

30 minutes ago, Dosenoeffner82 said:

Allerdings ist in der gegenwärtigen Meta ein Brawler nicht unbedingt das was man gerne sein möchte. Zu viel HE gespamme hinter Inseln hervor sowie Kitende Kreuzer, die grade dem GK das leben zur Hölle machen können. Zudem bist du ganz vorne trotz Hydro gefundenes Fressen für DDs, denn selbst wenn die Torps so früh aufgehen, bis der Pot sich richtig bewegt hast du auf jeden Fall ein paar der Torps genascht.

 

 

Hatte mal irgendwo gelesen das IFHE für deutsche Secondarys nicht zwingend notwendig sei da die penetration eh schon recht gut sein soll. Der Post war allerdings schon etwas älter. Wenn das der Fall ist könnte man die Punkte ja dann in die frühere Torpedoerfassung investieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
259 posts
9,354 battles
2 minutes ago, bluedragon48 said:

Hab schon gemerkt das einige Leute mich wegen dem Satz auf die guillotine schnallen wollten. :D

 

Hatte mal irgendwo gelesen das IFHE für deutsche Secondarys nicht zwingend notwendig sei da die penetration eh schon recht gut sein soll. Der Post war allerdings schon etwas älter. Wenn das der Fall ist könnte man die Punkte ja dann in die frühere Torpedoerfassung investieren.

Korrekt,

 

allerdings überspringt man mit IFHE die magische 50mm Penn Marke. Sprich kann man machen, muss man aber nicht. Allerdings wäre dank Hydro die frühere Erfassung nix für mich.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
396 posts
9,982 battles
7 minutes ago, bluedragon48 said:

Hatte mal irgendwo gelesen das IFHE für deutsche Secondarys nicht zwingend notwendig sei da die penetration eh schon recht gut sein soll. Der Post war allerdings schon etwas älter. Wenn das der Fall ist könnte man die Punkte ja dann in die frühere Torpedoerfassung investieren.

Das Problem sind 128mm Secondarys, die ohne IFHE keinen Schaden an BBs anrichten, da sie nur 32mm Penetrationsleistung aufweisen, aber 33mm für die BBs bräuchten. Und wenn du nur auf Feuer gehen willst, ist die Repu deutlich besser. Daher ist IFHE durchaus sinnvoll (wenn man denn Secondary Build machen will).

 

2 minutes ago, Dosenoeffner82 said:

allerdings überspringt man mit IFHE die magische 50mm Penn Marke.

Tut man nicht. Man landet bei 49mm Pen bei den 150mm Secondarys.

 

 

Außerdem: Torps früher sehen ist das eine. Diesen dann auch ausweichen zu können, ist mit nem GK dann ne ganz andere Sache...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-NAL-]
Players
8 posts
1,129 battles
2 minutes ago, Dosenoeffner82 said:

Korrekt,

 

allerdings überspringt man mit IFHE die magische 50mm Penn Marke. Sprich kann man machen, muss man aber nicht. Allerdings wäre dank Hydro die frühere Erfassung nix für mich.

 

Grüße

Ist es nicht grade Sinnvoll den Hydro mit dem Captain-Skill zu kombinieren um dann auch wircklich die Chance zu haben auszuweichen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
259 posts
9,354 battles
Just now, bluedragon48 said:

Ist es nicht grade Sinnvoll den Hydro mit dem Captain-Skill zu kombinieren um dann auch wircklich die Chance zu haben auszuweichen?

Stackt aber nicht...daher klar Vorteil wenn Hydro nicht an ist, aber wenn man sich in die Gefahr begibt sollte man drauf achten, das Hydro verfügbar ist. Und korrektur zu meinem obigen Post. Darth hat recht die 50mm werden nicht geknackt sondern die 33mm sorry dafür!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BAZI]
Beta Tester
2,787 posts
9,333 battles
3 minutes ago, Dosenoeffner82 said:

Stackt aber nicht...daher klar Vorteil wenn Hydro nicht an ist, aber wenn man sich in die Gefahr begibt sollte man drauf achten, das Hydro verfügbar ist. Und korrektur zu meinem obigen Post. Darth hat recht die 50mm werden nicht geknackt sondern die 33mm sorry dafür!

 

Meines Wissens nach stackt das schon. Obs beim GK sinnvoll ist, kann ich aber nicht beurteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,090 posts
9,564 battles

Eine Kurfürst ist nur dann ein besserer Brawler und in dieser Situation härter, wenn man allgemein weiß, wie man sich in solchen Situationen als BB zu verhalten hat. Wenn nicht, dann ist sie, je nach dem Gegenüber, sogar wesentlich schlechter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
245 posts
5,690 battles

Gefühlt komm ich derzeit mit Full sec bei der gk besser klar als mit Tank set up und 420mm

.

Hab derzeit die 406 MM und alles was sec hat drauf auch das 3 mio modull 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,683 posts
15,518 battles
2 hours ago, bluedragon48 said:

Weiß momentan nicht welche BB-Linie ich spielen soll für meinen Nahkampf Traum. ;(

Nahkampf geht besser je niedriger das Tier. Je höher das Tier, desto geduldiger muss man spielen und kann erst im late game in den Nahkampf gehen. Am einfachsten wirds, wenn das eigene Team führt und der Gegner pushen muss. Sonst wird man in ner Kuhfürst bspw. einfach nur totgekitet.

 

Für mich bis jetzt die besten Nahkampfmomente: Bayern, Scharnhorst, Gneisenau, Bismarck, North Carolina, Massachussetts. Auf T10 Kuhfürst und Yammi, aber eben erst im late game. Mit der deutschen Linie macht man also wenig falsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×