Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
KapitaenvonMueller

Europäischer Forschungszweig?

33 comments in this topic

Recommended Posts

[CN_]
Beta Tester
4,043 posts
9,473 battles

Was stört euch so an der Canaris auf T7? Rein technisch passt sie auf T7 zu Yorck und Algerie. T6 parallel zu einem Vorgänger dieser würde sie auch passen. Das der technische Nachfolger auf T5 ist, ist nicht so wichtig. Im Gegensatz zu den Panzern verlief bei den Schiffen die Entwicklung bezüglich Kampfkraft und Größe weniger linear - also nicht so, wie wir es für das Spiel brauchen. Bei den japanischen DD und britischen CL haut es ja z.B. auch nicht richtig hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
133 posts
Vor 1 Stunde, Takemikazuchi_1121 sagte:

Als Tier I würde ich eher eines der niederländischen Kanonenboote nehmen, z.B. die Van Kinsbergen. Passt besser zu den anderen Tier I Booten.

Ich wollte den Holländern nicht zu viele Schiffe geben. Und sonst hätten die Ösis ja gar nichts :(

 

Zitat

Die Tre Kronor sehe ich eher auf Tier VI, auf Tier VII hätte ich schon arge Bauchschmerzen, aber Tier VIII?

Ach was, das bekommt man hin.

Flak wäre eh schon brutal wenn die Hauptbatterie als Dual-Purpose Kanonen gelten (70% Mino - Autsch). Dazu noch gute Granaten-Ballistik (z.B. Mix aus deutscher und russischer) und ein nettes Gimmick für den Baum.

 

Zitat

Die Niels Juel (ja, der Take hat auch über die was geschrieben :Smile_trollface:) finde ich für einen Silber-Zweig etwas speziell.

Natürlich ohne der Monitor-Kanone...

Damit ist sie doch nur eine weitere St. Louis, Bogatyr. Eine stark gepanzerte Version - aber hey wenn russische T3 Schlachter eine Yamato Nase voraus Tanken können....

 

Vor 38 Minuten, Fox_Gecko sagte:

Mit dem T7 hab ich so meine Probleme... eine modifizierte County-Klasse, während wir die Exeter (als York- und somit Nachfolger der County) auf T5 haben?

Ist doch egal.

Mutsu ist auch T6 obwohl Nagato T7 ist. JB ist T9 während Richi nur T8 ist.

Ist doch einfach nur eine Frage davon wie ich das Schiff von den Stats her balance.

Sie hat 4x2 203er und damit genau so viel wie Algerie und York - beides T7 während Exeter nur 3 Türme besitzt und damit auf T7 völlig Unterbewaffnet wäre. Da passt die Region von Furutaka/Aoba, Pensa natürlich besser.

 

Edit:

Zitat

Mh, weniger Rohre und niedrigere RoF als die Worcester und die Minotaur, keine Torps.

Könnte zwar durchaus funktionieren, aber da muss man aber schon gewaltig in die Gimmick-Kiste greifen... 

Ganz einfach:

Zitat

The Germans redesigned the ships main armament to four triple turrets 15 cm SK C/28 guns.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,847 posts
7,298 battles
Vor 37 Minuten, Graf_Orlok sagte:

Was stört euch so an der Canaris auf T7?

Jetzt wo du fragst...sie wäre der einzige schwere Kreuzer in einem Zweig, der ansonsten nur aus leichten Kreuzern besteht... :cap_hmm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,847 posts
7,298 battles
Vor 7 Stunden, Graf_Orlok sagte:

So wie die Moskva?

Also nach Washington bzw. London sehe ich zwei schwere Russenkreuzer im Zweig (die Moskva wäre sogar keiner), ist aber auch egal, es stört mich halt einfach irgendwie, mitten im leichten Zweig plötzlich einen einzigen schweren zu haben, nur um danach wieder (bis einschließlich Tier X) leichte zu haben. Gegen das Schiff selber habe ich ja überhaupt nichts (würde ich gerne im Spiel sehen), würde persönlich aber einfach eine andere "leichte" Alternative suchen...oder für's Hightier ein paar schwere (Blaupausen)*.

 

*Wie gesagt, von der De Zeven Provinciën als Tier Xer bin ich auch noch nicht so ganz überzeugt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
3,436 battles
Vor 2 Stunden, Takemikazuchi_1121 sagte:

Ein weiterer Tier V-Kandidat (Premium oder Silberschiffchen) wäre auf jeden Fall noch die Gotland (über die wollte ich evtl. die Tage etwas schreiben) , am liebsten mit zwei Rümpfen, einen mit Katapult und Jägern, den anderen mit verstärkter Fla.

Die Gotland als Flugzeugkreuzer mit der Fähigkeit z.B. 4 Jäger innerhalb weniger Sekunden (natürlich als Verbrauchsmaterial) aufsteigen zu lassen und so einem Teil der Flotte Luftsicherung zu gewähren,stelle ich mir schon recht reizvoll vor. Da die Gotland artilleristisch anderen Kreuzern unterlegen wäre (nur 4 X 15,2 cm Geschütze), hätte sie doch ein Alleinstellungsmerkmal und eine sinnvolle Aufgabe.

Man könnte vielleicht auch optional im Hafen wählen,ob man die Gotland lieber zur Luftsicherung mit Jägern fahren möchte oder als eine Art Aufklärungskreuzer stattdessen Aufklärungsflugzeuge mitführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
8,847 posts
7,298 battles
Vor 1 Minute, KapitaenvonMueller sagte:

Da die Gotland artilleristisch anderen Kreuzern unterlegen wäre (nur 4 X 15,2 cm Geschütze), hätte sie doch ein Alleinstellungsmerkmal und eine sinnvolle Aufgabe.

Die Gotland hatte insgesamt 6 Geschütze, pro Breitseite 5.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
18 posts
3,436 battles
Vor 21 Minuten, Takemikazuchi_1121 sagte:
Vor 24 Minuten, KapitaenvonMueller sagte:

Da die Gotland artilleristisch anderen Kreuzern unterlegen wäre (nur 4 X 15,2 cm Geschütze), hätte sie doch ein Alleinstellungsmerkmal und eine sinnvolle Aufgabe.

Die Gotland hatte insgesamt 6 Geschütze, pro Breitseite 5.

Ich bin von diesen Wikipedia-Eintrag ausgegangen. Demnach verfügte die Gotland (als Flugzeugkreuzer) nur über 4 Hauptgeschütze.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gotland_(Schiff,_1933)

An diesem Modell sieht man allerdings,das Du Recht hast und selbst der Flugzeugkreuzer über 6 Geschütze verfügte.

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:HMS_Gotland_(ship,_1933)#/media/File:Fartygsmodell-GOTLAND_-_Sjöhistoriska_museet_-_O_10138.tif

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×