Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Cpt_Serenity

Gedanken zum Geplänkel

37 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
20 posts
8,022 battles

Hallo Community Manager, Wargaming Team, werte Admins und Moderatoren,

 

wie der Thementitel es schon sagt, habe ich mir ein paar Gedanken über euren Spielmodus Geplänkel gemacht. Generell ist jede Aktion die den Clans zu Gute kommt sehr zu begrüßen. So dachte ich es auch von den Geplänkeln. Mittlerweile hat sich meine Meinung aber geändert.

 

Warum?

Das Geplänkel und der Ablauf an sich sind wirklich gut durchdacht. Man hat ein Ziel und arbeitet gemeinsam an der Erfüllung. Je nach Stärke der einzelnen Person kann man diese einsetzen. Ist jemand nur bei den deutschen BBs gut, so fährt er auch nur diese. Kann er dann noch DDs fahren, dann fährt er diese auch. Natürlich kann jeder auch andere Nationen und Schiffstypen ausprobieren. Auch die Staffelung nach bestimmten „Meilensteinen“ hier die 300, 900, 1500 usw. sind ein Ansporn.

Aber!! Es gibt mehrere Gründe wieso nach mehrmaligen Spielen der Spaß verloren geht. Einerseits bekommt man die EP nur hoch, wenn man Zufallsgefechte absolviert und dort hoffen muss das das Team gut mitspielt. Andererseits sind die Vorgaben für eher unerfahrene bzw. Gelegenheitsspieler einfach zu schnell zu hoch. Gefrustet vom eigenen – in dem Fall – „Nichtskönnen“ hören die unerfahrenen Spieler auf. Vorhandene restliche Versuche bleiben also ungenutzt. Natürlich kann der Rest des Clans weitermachen und versuchen noch mehr Sterne zu holen. Aber auch hier stellt sich Desinteresse ein. Und komischerweise gibt es auch solche Momente, wo man mit dem Kopf schüttelt wegen der Wertung. Darum geht es aber hier nicht.

 

Auch die für ein Geplänkel Wochenende erhaltene Belohnung für den Clan ist eher abschreckend. Natürlich ist das erhaltene Öl ein Bonus zu dem täglichen Öl was man bekommen kann und ein Clan soll auch nicht zu schnell alles in der Marinebasis ausbauen. Aber die Spieler sehen den Moment (nicht das große Ganze), also die erhaltene Belohnung und gefühlt ist diese ihnen zu wenig.

Die aktuell zu erhaltene Extra Belohnung mit Kisten ist gut und daraus kann man mehr machen, wenn man es will. Aber darum geht es in meinem Thema auch nicht.

 

Problem?

Mein Thema soll die Zielvorgaben der Geplänkel beinhalten. Diese „Basis EP verdienen“-Vorgaben, die der Clan schaffen muss. Basis EP ist in meinen Augen kein Indikator dafür, ob ein Clan gut spielt, ob ein einzelner Spieler gut spielt oder ob die Division gut spielt und Leistung zeigt oder schlecht spielt. Ich kann die Basis EP erhalten ohne das ich irgendein Schiff versenke, im Chat als … beleidigt werde, weil ich angeblich nix getan habe oder eben das Gegenteil. Ich bin der Schrecken der Meere und mach alles platt.

Wie oben beschrieben muss man Glück haben das das Team gut zusammen spielt. Für Spieler die sonst nur Co-Op Gefechte spielen ist spätestens bei der Basis-EP Vorgabe 900 Schluss. Selten schafft man mehr im Co-Op! Und nun? Im Zufallsgefecht schafft der Spieler es nicht (Gründe egal) und was passiert Desinteresse und Frust, dann kommt schwindende Lust und Abneigung gegenüber weiteren Geplänkeln hinzu.

Und wollt ihr das wirklich? Ich glaube nicht.

 

Ideen und Vorschläge?

Zu allererst sollte es nicht jede Woche dieselben Zielvorgaben geben! Wir haben 4 Wochen im Monat, jede Woche eine andere Vorgabe wäre abwechslungsreicher, eventuell sogar fördernd für den Spielspaß. Wir wissen ja das ihr alles im Spiel erfassen könnt in Form von Daten und Tabellen und ihr dazu noch super Programmierer habt. Deshalb meine Idee die Zielvorgaben abwechslungsreicher zu machen.

Was könnte noch als Zielvorgabe dienen? Erst mal schreibe ich nur die Ideen und weiter unten dann kleine Beispiele dazu. Was geht also? Ganz einfach, z. Bsp. die Gesamtanzahl der versenkten Schiffe die der Clan an 3 Tagen schafft. Oder wie viele Schiffe eines speziellen Typs z. Bsp. BB wurden versenkt. Eine weitere Möglichkeit wäre die im Gefecht verdienten Kredits die ein Clan dann in 3 Tagen gesamt gesammelt hat (ohne Multiplikator). Auch vorstellbar wäre der Ø-Schaden bei x-Anzahl Gefechten die der Clan insgesamt gefahren hat. Man könnte das noch weiter führen, wie viele Zitadellen oder Brände wurden an 3 Tagen verteilt usw.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wie ihr schon beim Lesen merken werdet, die kleinen grauen Gehirnzellen fangen an zu arbeiten. Sollen sie auch! Der Spielmodus Geplänkel muss weg von „starr und immer gleich“ hin zu mehr „dynamisch und abwechslungsreich“.

 

Beispiele?

Anhand von 4 Beispielen versuche ich meine Ideen besser zu erklären. Es wird etwas rechnerisch und es sind nur Beispiele, was dann am Ende umgesetzt werden kann entscheiden bitte die Entwickler.

 

Beispiel 1: versenkte Schiffe gesamt

Die Spieler erhalten pro Geplänkel (=3 Tage) 20 Versuche so viele Schiffe wie möglich zu versenken, mit welchem Schiff oder Methode ist egal. Bei 40 Clanmitgliedern kommt einiges zusammen. Wenn jeder in 20 Gefechten je 2 Schiffe versenkt sind das 20*2*40=1600 Schiffe und jedes weitere Schiff ist umso besser. Wenn 10 Clanmitglieder je 1 Kraken freilassen oder mehr, erhöht sich die Zahl noch mehr. Auch hier können bestimmte Vorgaben festgelegt werden.

Je mehr Schiffe versenkt werden, desto besser ist doch das Können der Clanmitglieder. Innerhalb des Clan kann dies auch positive Wirkungen erzielen. Ansporn und Einsatzwille steigen und das kann nur positiv sein.

Ein Problem wären die Co-Op Gefechte! Entweder man nimmt es in Kauf das Co-Op im Geplänkel nicht gefahren werden kann, oder ein dort versenktes Schiff zählt nur ½, was auch dazu führt das der entsprechende Kapitän sich mehr anstrengt.

 

20 Gefechte je 1 Schiff und 40 Mitglieder ergeben 800 versenkte Schiffe

20 Gefechte in 10 Gefechten je 1 Schiff versenkt, in den anderen 10 Gefechten ohne versenktes Schiff und das bei 40 Mitgliedern ergeben 400 versenkte Schiffe usw.

 

Vorgaben wären sinnvoll bei 100, 200,.... 1500, 2000, 2500 danach alle 500 eine weitere Vorgabe, die richtigen Vorgaben müssten eventuell errechnet werden, man könnte es auch in 100er Schritten weiterführen, dann wird die Wertung eventuell genauer aber jede erfüllte Vorgabe gibt weiterhin 1 Stern, am Ende dann je Stern 100 Öl, je 5 Sterne 1 Kiste oder Stahl/Kohle als Belohnung noch dazu

 

Für die Gefechte könnte dies auch positive Wirkung haben, eventuell hört das Campen hinter Bergen auf. Es wird vielleicht aggressiver Gefahren, es gibt mehr Absprache und Teamwork. Es wird nicht nur auf Tier X gefahren, weil das nun auch bei Tier V oder VII geht.

 

 

Beispiel 2: Kreditpunkte erhalten (ohne Multiplikator)

Die Kreditpunkte als Vorgabe zu nehmen ist eher untypisch. Am Anfang sollte ein gewisser Ø-Kredit pro Gefecht ermittelt werden, was möglich ist pro Gefecht, darin sollten auch Ergebnisse aus den Co-Op Gefechten enthalten sein. Dort gibt es einfach weniger Kredits für eine/n Sieg/Niederlage.

Bei dieser Variante wären 30 Gefechte für 3 Tage Geplänkel angebracht. Geht man davon aus das ca. 100K Kredits pro Gefecht erhalten werden können, so wären das bei 30 Gefechten und 40 Clanmitgliedern 120 Millionen Kredits.

Eine Vorgabe ist schwierig aufzustellen aber nicht unmöglich. Es sollte entsprechend hoch sein, aber nicht zu hoch um es auch zu schaffen.

 

Vorgaben wären hier sinnvoll bei 5 Millionen Kredit, 10 Millionen Kredit, 25 Millionen Kredits (ca. 21K pro Runde),….. 50 Millionen Kredits (ca. 42K pro Runde), also immer 5 Millionen Kredits mehr für die nächste Vorgabe. Manchmal bekommt man mehr Kredits manchmal weniger, auch abhängig von der Tier Stufe, aber hier können auch Kapitäne die auf niedrigen Tier Stufen fahren (kein höheres Tier besitzen) ordentlich mithelfen. Das sollte den Zusammenhalt im Team stärken. Auch hier geh ich von positiven Einflüssen auf das Gefecht aus. Leiste ich mehr, krieg ich mehr Kredits und helfe meinem Team. Extra Anreize durch Kisten, Flaggen und Tarnungen wären denkbar.

 

 

Beispiel 3: Ø-Schaden bei x-Anzahl Gefechten

Bei dieser Variante werden Kapitäne mit guter Treffergenauigkeit belohnt. Und solche die es nicht können bemühen sich besser zu werden. Positive Effekte schon beim ersten Gedanken daran. So sollte es sein.

Auch hier wären 20 oder 30 Gefechte in 3 Tagen Geplänkel sinnvoll. Einfach aus dem Grund, weil nicht jeden Tag der RNG Gott es mit jedem Spieler gut meint. Manchmal kommen 200K in einem Gefecht zustande, manchmal aber auch nur 25K oder irgendwas dazwischen.

Ich mache im 1 Gefecht 50K, dann je 10 Runden mit 100K und der Rest ca. 75K, so hätte ich in 20 Gefechten insgesamt ca. 1,7 Millionen Schaden geteilt durch 20 Gefechte wären ein Ø-Schaden von ca. 85K. Schafft mein Clan ebenso viel dann wären das bei 40 Mitgliedern ca. 3,4 Millionen Ø-Schaden. Die Vorgaben hier wären ähnlich den bereits oben erwähnten. Nicht zu hoch aber trotzdem herausfordernd.

Ich würde vorschlagen niedrig anzufangen (immer gesehen bei 40 Clanmitgliedern) 250K Ø-Schaden, 500K Ø-Schaden, 750K Ø-Schaden, 1 Millionen Ø-Schaden usw. Ein Clan der nur Schiffe im niedrigen Tierbereich hat kann bei guter Schadens-Leistung ebenso die höheren Vorgaben erreichen, wie ein Clan wo nur ein paar Spieler aktiv dabei sind.

 

 

Beispiel 4: versenkte Schiffe nach Nation und Art

Für dieses Beispiel würde ich gern sowas wie aktuell vorhanden aber mit anderen Parametern vorschlagen. Statt der Basis-EP einfach Schiffe der Nationen und unterteilt nach Typ.

Der Clan muss an 3 Tagen und bei 20 Gefechten pro Mitglied entsprechend viele Schlachtschiffe ausschalten, dazu Kreuzer und Zerstörer. Jeder Schiffstyp der einzelnen Nation erhält entsprechende Vorgaben. Am Beispiel Deutschland.

 

Schlachtschiff

Zielvorgabe 1 versenkt 5 deutsche Schlachtschiffe

Zielvorgabe 2 versenkt 10 deutsche Schlachtschiffe

Zielvorgabe 3 versenkt 15 deutsche Schlachtschiffe

Zielvorgabe 4 versenkt 20 deutsche Schlachtschiffe

Zielvorgabe 5 versenkt 25 deutsche Schlachtschiffe

maximal sollte hier aber eine Deckelung eingeführt werden, wenn der Clan z. Bsp. 30 deutsche Schlachtschiffe versenkt erhält er 2 extra Sterne, danach gibt es keine Sterne mehr

 

Kreuzer

Zielvorgabe 1 versenkt 5 deutsche Kreuzer

Zielvorgabe 2 versenkt 10 deutsche Kreuzer

Zielvorgabe 3 versenkt 15 deutsche Kreuzer

Zielvorgabe 4 versenkt 20 deutsche Kreuzer

Zielvorgabe 5 versenkt 25 deutsche Kreuzer

Zielvorgabe 6 versenkt 30 deutsche Kreuzer

Zielvorgabe 7 versenkt 35 deutsche Kreuzer

auch hier sollte eine Deckelung vorhanden sein, wer z. Bsp. 40 deutsche Kreuzer versenkt erhält 2 extra Sterne

 

Zerstörer

Zielvorgabe 1 versenkt 5

Zielvorgabe 2 versenkt 10

Zielvorgabe 3 versenkt 15

Zielvorgabe 4 versenkt 20

Zielvorgabe 5 versenkt 25

Zielvorgabe 6 versenkt 30

Zielvorgabe 7 versenkt 35

Zielvorgabe 8 versenkt 40

Zielvorgabe 9 versenkt 45

eine Deckelung ist auch hier vorhanden, wer z. Bsp. 50 deutsche Zerstörer versenkt erhält 2 extra Sterne

 

Betrachtet man diese Zielvorgaben für den Clan in Abhängigkeit zu den vorhandenen Nationen und was da alles versenkt werden muss, kann man davon ausgehen das es herausfordernd wird. Auch im Co-Op Gefecht kann diese Wertung mit den Zielvorgaben ohne Probleme angewendet werden.

Insgesamt gesehen wird es für Clans eine Herausforderung entsprechend viele Schiffstypen zu versenken, da nicht immer entsprechende Nationen vorhanden sein werden. Ein taktisches Vorgehen in manchen Gefechten aber auch ein aggressiveres Verhalten wird die Gefechte wieder spannender machen. Die Flugzeugträger als Zielvorgabe würde ich erst einmal raus lassen.

Zuletzt wäre die Idee so ein Geplänkel für 1 Woche abzuhalten, mit entsprechend angepassten Vorgaben und vorhandenen Versuchen auch eine Überlegung wert. Wenn dies nicht zu langweilig auf Dauer werden könnte, das kann ich nicht wirklich beurteilen.

 

Das waren jetzt erst einmal 4 mögliche Beispiele wie man die Geplänkel entsprechend ändern könnte. Ob es schlussendlich möglich ist oder umgesetzt werden kann, muss an anderer Stelle entschieden werden. Dennoch würde ich gern irgendein Feedback bekommen. Ich bin gern bei World of Warships unterwegs und mach mir natürlich für die Zukunft des Spiels und meines Clans 12. Division Seahawk einige Gedanken. Vor allem meine Kapitäne bei Lust zu halten, ist sehr wichtig für mich. Und da hilft nur Abwechslung. Danke fürs Lesen und schönen Start in die Woche.

 

Grüße Cpt_Serenity

Kommandant 12. Division Seahawk

  • Cool 5
  • Funny 3
  • Boring 1
  • Bad 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
4,794 posts
8,012 battles

Beschwerst du dich gerade, das man gut spielen muss um die Sterne zu erhalten? Dein Vorschlag mit dem Versenken ist Quatsch, dadurch würde es massenhaft Spieler geben die einfach warten bis der Gegner fast tod ist und dann draufschiessen um den Kill sicher zu bekommen.  Genauso verhält es sich mit Schaden, einfach immer die Zerstörer ignorieren und mit HE Schaden farmen auf BBs, dafür muss man nun wirklich nichts können.

  • Cool 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,183 posts
9,824 battles

Das mit den XP ist gut so, weil man einfach nur spielen muss.

Dein Vorschlag ist schlecht, weil man sich verrenken muss und das allgemeine Gameplay leidet.

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WN1]
Players
305 posts
4,561 battles

XP ist schon in Ordnung. Und base XP ist da die einzig faire Variante da kein Premium+Verbrauchsgüter zählen. Diese XP zu bekommen ist auch nicht ganz so schwer. Man muss nur mal lernen nicht wie manch ein CC es in seinen YT-Videos vor macht hinter einer Insel zu campen und nur auf max-Range zu ballern. Durch spotten, cappen, de-cappen, dmg over spotting und Potential-dmg bekommt man schnell auch die 1500 base XP zusammen.

 

Das einzige was mich nervt ist die Anzahl der Versuche von 10. Wenn du mal wieder so einen Tag erwischt hast an dem nichts trifft und dein Team auch noch zu 100% aus Inselstehern oder Lemmingen besteht sind 10 Versuche auch schon mal schnell nutzlos verheisst:Smile_sceptic:

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
197 posts
10,727 battles

Eine 1200 Marke fände ich noch gut. Das würde die schlechteren Spieler eher motivieren.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1160]
Players
2,980 posts
11,226 battles

Die "Fan-Version" des Geplänkel mit den Schadensgrenzen war nicht so knackig, das stimmt. Allerdings wurde hier auch schon oft genug das Missionsdesign "Erziele xx Schaden"  Design von WG- aktuell auch be Fly! Strike! Win! wieder zu finden - kritisiert, da es nicht förderlich für das Spielgeschehen war/ist.

Die XP-Variante ist schon anpruchsvoller, aber dadurch auch reizvoller. Zumindest für mich.

Ausserdem wird dadurch mMn zielstrebigeres spielen gefördert, als durch pures Schadensfarmen oder Fragcounter.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
413 posts
6,733 battles

XP ist wohl noch der beste Indikator was man im Spiel geleistet hat. Ok, um wirklich viel zu bekommen muss man auch noch gewinnen, ab den 1500 geht das ja kaum ohne Sieg. Die verschiedenen Stufen könnte man vielleicht anders setzen, das war es auch schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
20 posts
8,022 battles
1 hour ago, Igarigen said:

Beschwerst du dich gerade, das man gut spielen muss um die Sterne zu erhalten? Dein Vorschlag mit dem Versenken ist Quatsch, dadurch würde es massenhaft Spieler geben die einfach warten bis der Gegner fast tod ist und dann draufschiessen um den Kill sicher zu bekommen.  Genauso verhält es sich mit Schaden, einfach immer die Zerstörer ignorieren und mit HE Schaden farmen auf BBs, dafür muss man nun wirklich nichts können.

Hab ich mich irgendwo beschwert? Hätte ich das gemacht, würde es das Thema im Forum nicht mehr geben

Ich habe Gedanken zum Geplänkel nieder geschrieben, einfach aus dem Grund weil ich mir Gedanken mache und nicht alles so hinnehmen möchte wie es ist.

Und so wie es jetzt ist mit dem Geplänkel ist es mir zu langweilig. Jede Woche das selbe Gedöns, immer das selbe. Nein danke. Deshalb meine Vorschläge.

 

1 hour ago, Graf_Orlok said:

Das mit den XP ist gut so, weil man einfach nur spielen muss.

Dein Vorschlag ist schlecht, weil man sich verrenken muss und das allgemeine Gameplay leidet.

Aha einfach nur Fahren! So einfach ist es nicht. Für dich ist es vielleicht wirklich nur Fahren, ich kann und möchte das nicht bewerten.

Aber für einige Spieler die eben nur selten Spielen, ist es schwer und auch langweilig. An diese Spieler wird meistens nie gedacht.

Und wenn mein Vorschlag, bzw. die Vorschläge so schlecht sind, dann schreib doch bitte mal Gegenargumente oder Ideen auf.

1 hour ago, Obinion said:

XP ist schon in Ordnung. Und base XP ist da die einzig faire Variante da kein Premium+Verbrauchsgüter zählen. Diese XP zu bekommen ist auch nicht ganz so schwer. Man muss nur mal lernen nicht wie manch ein CC es in seinen YT-Videos vor macht hinter einer Insel zu campen und nur auf max-Range zu ballern. Durch spotten, cappen, de-cappen, dmg over spotting und Potential-dmg bekommt man schnell auch die 1500 base XP zusammen.

 

Das einzige was mich nervt ist die Anzahl der Versuche von 10. Wenn du mal wieder so einen Tag erwischt hast an dem nichts trifft und dein Team auch noch zu 100% aus Inselstehern oder Lemmingen besteht sind 10 Versuche auch schon mal schnell nutzlos verheisst:Smile_sceptic:

Mit den Campen geb ich dir vollkommen Recht. Es nervt und meistens dann Niederlage. Aber das Campen beruht auf anderen Spielmechaniken die eingeführt wurden. Das wurde bereits oft im Forum geschrieben.

 

1 hour ago, Active0815 said:

Eine 1200 Marke fände ich noch gut. Das würde die schlechteren Spieler eher motivieren.

Konstruktiver Vorschlag. Danke.

 

54 minutes ago, Miniadler said:

Die "Fan-Version" des Geplänkel mit den Schadensgrenzen war nicht so knackig, das stimmt. Allerdings wurde hier auch schon oft genug das Missionsdesign "Erziele xx Schaden"  Design von WG- aktuell auch be Fly! Strike! Win! wieder zu finden - kritisiert, da es nicht förderlich für das Spielgeschehen war/ist.

Die XP-Variante ist schon anpruchsvoller, aber dadurch auch reizvoller. Zumindest für mich.

Ausserdem wird dadurch mMn zielstrebigeres spielen gefördert, als durch pures Schadensfarmen oder Fragcounter.

 

 

Es kann eben nur das als Vorgabe benutzt werden, was das Spiel auch hergibt. Mit dem Fly! Strike! Win! geb ich dir, aber was sollen sie sonst als Aufgaben nehmen?

Die XP Variante ist anspruchsvoll stimmt, vielleicht aber auch für viele Gelegenheitsspieler oder Fun Clans zu anspruchsvoll. 

 

7 minutes ago, Woelfchen said:

XP ist wohl noch der beste Indikator was man im Spiel geleistet hat. Ok, um wirklich viel zu bekommen muss man auch noch gewinnen, ab den 1500 geht das ja kaum ohne Sieg. Die verschiedenen Stufen könnte man vielleicht anders setzen, das war es auch schon.

Danke für deinen Hinweis.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
Beta Tester
4,794 posts
8,012 battles
2 minutes ago, Cpt_Serenity said:

Hab ich mich irgendwo beschwert? Hätte ich das gemacht, würde es das Thema im Forum nicht mehr geben

Ich habe Gedanken zum Geplänkel nieder geschrieben, einfach aus dem Grund weil ich mir Gedanken mache und nicht alles so hinnehmen möchte wie es ist.

Und so wie es jetzt ist mit dem Geplänkel ist es mir zu langweilig. Jede Woche das selbe Gedöns, immer das selbe. Nein danke. Deshalb meine Vorschläge.

Zum Rest was ich geschrieben habe fällt dir nichts ein?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,183 posts
9,824 battles
Vor 4 Minuten, Cpt_Serenity sagte:

Und wenn mein Vorschlag, bzw. die Vorschläge so schlecht sind, dann schreib doch bitte mal Gegenargumente oder Ideen auf.

Das wurde doch gesagt und fällt bei WoT und WoWs immer wieder auf, wenn es solche Missionen gibt.

 

Wird viel schaden verlangt, campt alles. Werden Kills verlangt, wird nur zum abstauben geschossen. In beiden Fällen ist das Gameplay in der Zeit für den Popo. 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
5,103 posts
6,998 battles

Das Einzige was man ändern könnte:

Man schafft für dieses Event den standard Spielmodus ab, weil da sinnvoll XP sammeln ist mit Arbeit verbunden.

 

Das Einzige was ich herausgelesen habe beim Eingangspost, das du eigentlich nicht weisst wie sich XP zusammensetzt und du das unfair findest.

 

 

Bezüglich dem Versenke xy von dir, es gab das USSR Fiasko damals wo man ein x-beliebige Anzahl an USSR Schiffen erledigen musste. War eine einzige Katastrophe das Spiel zu spielen, wenn man in so einem Schiff saß.

 

Darum nein.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R-G-S]
[R-G-S]
Players
1,174 posts
6,066 battles

ich würde es begrüssen wenn es noch abstufungen beim XP gäbe. Ansonsten ist es ok. Man muss ja nicht mitmachen. Ist halt wie immer . Aktiviert = schrott Runden. Deaktiviert = super Runden. Dann halt den MM Gott Verfluchen , Jungfrau opfern und weiter.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator
4,378 posts
8,844 battles
19 minutes ago, Venom_Too said:

es gab das USSR Fiasko damals wo man ein x-beliebige Anzahl an USSR Schiffen erledigen musste

Ahhhh die "Gute" alte Zeit ... als WG EU besondere Missionen bekam. ARP Nachi ... "Versenke 20 RU Schiffe ab T8 und höher". Zu einer Zeit als es nur zwei RU Bäume gab.

 

 

Kurzum: Versenke X um Y zu bekommen ist kein sonderlich förderliches Missionsdesign.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
5,103 posts
6,998 battles
4 minutes ago, Allied_Winter said:

Ahhhh die "Gute" alte Zeit ... als WG EU besondere Missionen bekam. ARP Nachi ... "Versenke 20 RU Schiffe ab T8 und höher". Zu einer Zeit als es nur zwei RU Bäume gab.

 

 

Kurzum: Versenke X um Y zu bekommen ist kein sonderlich förderliches Missionsdesign.

 

Hatte nicht die Nachi, grüne ARP Myoko, auch sowas ? Oder war das wieder mit den Torpedotreffern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
894 posts
8,189 battles

1. Nope. Kill Stealing würde extrem zunehmen ..

2. Dann fahr ich die 10 Runden in meiner Missouri, welche wohl allen anderen Schiffen überlegen wäre ..

3. Man fährt die Aufgaben sowieso schon im TX, und einige TX sind besser zum Schaden farmen gemacht als andere.

4. Ich sage nur eins: ARP Nachi .. 'nough said.

 

@Venom_Too Nein die Nachi Mission war die mit den 20 Russen, wo man echt verzweifelt Russendampfer gesucht hat. Wo selbst im Forum die Community eskaliert hat und zum Russen-Fahren aufgerufen hat.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players
888 posts
5,709 battles
19 minutes ago, Allied_Winter said:

Kurzum: Versenke X um Y zu bekommen ist kein sonderlich förderliches Missionsdesign.

Vollkommen richtig. Aktuell ist es beim 1. Exceter-Auftrag auch so. Bestimmte Anzahl von Flugzeuge mit bestimmten Schiffen abschießen. Gut, es gibt durch CV-Rework ja jetzt vieeel mehr CV´s...

Aufträge die sich auf ganz bestimmte Zielvorgaben beziehen sind immer schlecht. Außerdem fördern sie ganz allgemein gesprochen immer dummes Gameplay, da man sich auf dieses spezielle Ziel konzentriert und es erfüllen will - egal wie blöd das eigene Verhalten im Gefecht dann ist. Daher NEIN zu solchen Aufträgen. Credits und Schaden bekommt man ganz automatisch hin und stört damit nicht das Spiel der anderen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[B-F-M]
Weekend Tester
4,075 posts

Wo ich dem TE durchaus zustimmen kann, ist der Punkt, dass eine kleine Belohnung für die Teilnehmer natürlich eine feine Sache und motivierend wäre.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
894 posts
8,189 battles
6 minutes ago, Pyrdacor said:

Wo ich dem TE durchaus zustimmen kann, ist der Punkt, dass eine kleine Belohnung für die Teilnehmer natürlich eine feine Sache und motivierend wäre.

Eine Belohnung allein für die Teilnahme? Ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen, dass es schädlich für ALLE Teilnehmer ist.

1. entwertet es die Belohnung für den/die Gewinner.

2. verursacht es bei den Letzten ein schlechtes Gefühl, weil sie wissen, dass sie diese Belohnung gar nicht verdient haben.

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
197 posts
10,727 battles
1 hour ago, Shisouka said:

Eine Belohnung allein für die Teilnahme? Ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen, dass es schädlich für ALLE Teilnehmer ist.

1. entwertet es die Belohnung für den/die Gewinner.

2. verursacht es bei den Letzten ein schlechtes Gefühl, weil sie wissen, dass sie diese Belohnung gar nicht verdient haben.

Deine Aussage ist generell richtig, trifft in diesem Fall aber nicht zu.

Wenn in einem Wettbewerb ein Sieger ermittelt wird und dann trotzdem alle den gleichen Preis erhalten, ist das kontraproduktiv. Das ist Konsens.

Da nach wie vor der Gewinner Clan Öl erhält, und der Verlierer Clan Öl verliert, ist das hier aber nicht der Fall!

Es geht bei dem Vorschlag um einen Anreiz zur Teilnahme, nicht darum ob alle Gewinner sind.

Natürlich ist es motivierend mitzumachen, wenn jeder Teilnehmer zusätzlich zur möglichen Siegprämie schon mal eine Startprämie erhält. Insbesondere für Teilnehmer, die sich geringe Chancen ausrechnen!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[227]
Players
53 posts
9,150 battles

Ich finde das Geplänkel eigentlich gut so wie es ist.

Schade ist allerdings (zumindest bei uns), dass nur sehr wenige Spieler am eigentlichen Gefecht teilnehmen.... bei uns sind das immer so 3 oder 4 Spieler von 40.... und da sind dann auch noch Spieler dabei die nicht mal alle Versuche aufbrauchen.

Das ist dann schon frustrierend wenn man mit 3 Teilnehmern 15 bis 24 Sterne erzielt und dann doch Sang und Klanglos abgefertigt wird; weil im anderen Clan einfach mehr Spieler teilnehmen bzw. mehr Versuche aufgebraucht werden.

 

Vielleicht würde es da wirklich einen größeren Anreiz geben wenn es zusätzlich zu dem Öl für den Clan z.B. auch ein paar Einheiten Stahl oder Freie EP (oder sonst was) für die Spieler des siegreichen Clans geben würde....  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,041 posts
11,110 battles
8 hours ago, Shisouka said:

@Venom_Too Nein die Nachi Mission war die mit den 20 Russen, wo man echt verzweifelt Russendampfer gesucht hat. Wo selbst im Forum die Community eskaliert hat und zum Russen-Fahren aufgerufen hat.

Zu der Zeit hatte ich die RU CL gegrindet. Aufträge haben gestartet und ich mich 2 Spiele lang gewundert, warum nach dem ersten spotten der Zähler der auf einen zielenden Schiffe in schwindelerregende Höhen gestiegen ist, obwohl andere Schiffe vom eigenen Team eigentlich dankbarere Ziele gewesen wären. Danach erkannt was die Stunde geschlagen hatte und in der Zeit keinen Russenkübel mehr ausgefahren. Das musste man sich wirklich nicht geben. Ausser man war Masochistisch veranlagt. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,097 posts
8,630 battles

XP ist da schon eine gute Wahl, das mit dem Schaden hatten wir schon und es ist nervig, wenn noch mehr Spieler hinten bleiben, um den Schaden zu machen.

Kills...da versucht dann der Schlachtschifffahrer dem gegnerischen DD die letzten 100 HP zu nehmen, anstatt dem generischen BB in die Breitseite 3 Zitas reinzudrücken...

XP ist schon gut, aber nach den 900 könnte man gern 1200 einführen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[K-P-M]
[K-P-M]
Players
494 posts
3,024 battles
Vor 5 Minuten, BoeserBloodie sagte:

.da versucht dann der Schlachtschifffahrer dem gegnerischen DD die letzten 100 HP zu nehmen, anstatt dem generischen BB in die Breitseite 3 Zitas reinzudrücken...

Würde ich in jedem Fall genauso machen. Für mich gilt: auch mit 100 HP kann ein DD noch torpen,spotten,cappen etc....dds sollten für alle im Team Fokus Nr 1 sein^^

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
197 posts
10,727 battles

Ich sehe eben, dass es für die letzte Runde sogar schon individuelle Teilnahmebelohnungen gibt:

 

Sollte die Flutwelle an Öl nicht genug Anreiz für eine Teilnahme sein, warten sogar noch mehr Belohnungen auf die Clans, die dieses Wochenende an dem laufenden Geplänkel-Event teilnehmen!

Für jeden von einem einzelnen Clan-Mitglied verdienten Stern  erhalten sie eine Tarnung „Lá Fhéile Pádraig camouflage“. Die Obergrenze ist 3 Sterne  (das bedeutet, dass ihr höchstens 3 Tarnungen erhalten könnt). Wenn euer Clan vor dem Ende der Waffengang-Phase am Montag 10 Sterne  oder mehr erspielt, erhält jedes Clan-Mitglied einen „Nachschub aus der Luft“-Container.

Preise: Di. 19 Mär. 18:00 CET (UTC+1) / Ihre Ortszeit: Di. 19 Mär. 18:00

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CHAOS]
[CHAOS]
Players
89 posts
5,436 battles

Ich für meinen Teil finde das Geplänkel gelungen, es gibt eine zusätzliche Motivation im Clan Schiffe zu fahren. Treu dem Motto: "Alles für den Dackel, Alles für den Club!"

 

Ich hätte nur einen Verbesserungsvorschlag meinerseits:

 

Die oberen EP-Vorgaben sind machbar, allerdings nur wenn das ganze Team auch gewinnt. Ich kann mich ja noch so anstrengen, aber wenn man Team es nicht hinbekommt ist die EP-Vorgabe nicht zu schaffen. 

Mein Vorschlag wäre es die Basis-EP ohne die 500EP für den Sieg zu berechnen, so ist es egal ob der- oder diejenige die Runde gewinnt wenn dann doch die Leistung stimmt. Anbei ein Screenshot einer Runde wo ich mit einem Loss gerade so, mit einem Haufen zusätzlichen Auszeichnungen, die 1500 EP geschafft habe. Solche Runden sind aber eher die Ausnahme und nicht die Regel. Daher kommt hier mein Vorschlag, irgendwelche Ergänzungen oder Anregungen dazu?

WhatsApp Image 2019-03-21 at 13.45.11.jpeg

WhatsApp Image 2019-03-21 at 13.45.26.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×