Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
dibarriono

US CV: HVAR oder Tiny Tim Raketen, Masse doch besser als Klasse?

15 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
793 posts
4,668 battles

Ahoi,

 

der Thread richtet sich nur an die CV Fahrer und wohl auch nur an die US Shipper. Ich habe eigentlich immer mit den Tiny Tims gespielt, da diese auf dem Papier einfach besser ausschauen und man bei den HVAR Heulkrämpfe bekommt, wenn eine Rakete für unter 700 Schaden trifft. Aktuell spiele ich die Lexington. Den maximalen Damageoutput eines Angriffes mit TT (Tiny Tims) habe ich schon geschafft. 6 Treffer, alles Durchschläge ergaben etwas über 10.000 Damage plus Brand.

Nett bei den TT ist der Durchschlag, auch dickere BB`s durchschlägt man häufig. Die TT sind somit recht flexibel. Die TT werden wohl auch von den meisten gespielt, was ich so gelesen habe. Aber, ich habe nun testweise doch mal ein paar Runden mit den HVAR (nun folgend HV abgekürzt) gespielt und sonderlich schlechter erscheinen mir diese doch nicht als die TT., eventuell sogar doch einen Ticken besser, wenn man weiß, wie man allgemein CV spielt.

Der Einzelschaden ist zwar deutlich geringer, aber die Masse viel höher. Statt 6 Raketen werden 24 abgeschossen. Mit 33mm Durchschlag reicht das noch bei den meisten Schiffen für Durchschläge auf dem Deck. Flaggen und Skills, die die Brandchance erhöhen, sind effektiver. 0.5% mal 6 sind 3%, bei 24 Raketen kommen schon 12% heraus. 

Ich Flieger mittlerweile nur noch selten DD`s an. Nur wenn mir die gerade über dem Weg Laufen, eine Gefahr sind oder nichts anderes anfliegbar ist. Ansonsten greife ich vorwiegend Kreuzer oder BB`s an.

Der Zielkreis bei den HV ist deutlich größer und erscheint zunächst weit schlechter, aber es ist auch logisch bei 24 Raketen. Aber gerade gegen größere Ziele trifft dann doch mehr. Hits mit 10 bis 20 Raketen sind keine Seltenheit. Allgemein erscheint mir das Treffen von Gegnern mit HV einfacher, da die Masse halt einfacher trifft. Gerade bei den TT mit kleinstem Zielkreis geht auch gerne mal alles daneben, wenn das Timing nicht bis auf die Millisekunde passte, das ziel minimal gegenlenkt, ich nichts außer Flakwolken sehe oder man doch etwas korrigieren muss und der Kreis riesig wird. Mehr als im Schnitt 2-3 Raketen bei den TT treffen auch nicht. 

Nach knapp 4 runden mit den HV war ich doch erstaunt, wie die Performance gegen die TT aussah, auch gegen T10. Konstantere und einfachere Treffer gegen alles, meist im 3-7k Bereich (außer DD`s). Ein Brand auch häufig dabei, weil 14 mal 6% treffen (Tierstufenabzug). Durch den Zielkreis sogar höhere Chance, mehrere Brände zu legen. 

 

Wie ist eure Meinung und Erfahrung? Kleine oder große Raketen? Solltet ihr nur mit einer Variante gespielt haben, testet bitte mal die andere. Vielen Dank. 

 

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,759 posts
9,537 battles

auf der lex noch HVAR, ab midway eher TT. Während die HVAR besser gegen Breitseiten sind haben die TTs über die Schiffslänge weg und vor allem gegen 50mm Decks bessere Karten, dann sind gerade auf "frischen" Schiffen 15k hits drin und du nimmst dabei noch AA raus. 

 

Da die Raketen gegen dds inzwischen eher meh sind und man gegen diese eh besser divebomber nutzt verliert man hier auch nix. 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,947 posts
10,026 battles

Die HVAR habe ich noch nicht ausprobiert, was meiner Ansicht nach für die TT spricht ist, dass sie auch im Lategame noch recht gut Schaden gegen BB machen, wo man bei den HVAR wohl eher drauf angewiesen ist, dass die Aufbauten noch nicht gesättigt sind. So hat man meiner Ansicht nach mehr Optionen gegen BB, gerade wenn die Staffeln schon ausgedünnt sind und man nehmen muss, was noch da ist. Die Feuerchance mag besser sein, aber da ist man unter Umständen auch durch RNG gekniffen. Was besser gegen DD wirkt, habe ich mal außen vor gelassen, da ich die eher mit den DB angehe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
12,242 battles

Ich habe jetzt mal auf der Midway wieder zurück gewechselt auf die HVAR, da ich damit vielseitiger bin.

Ja, die Tinys sind super, wenn man ein Dickschiff richtig trifft. Mit den HVAR bin ich jedoch flexibler, wenn ich unterwegs auf einen DD treffe.

Damit versenke ich ihn i.d.R. nicht, aber ich sorge zumindest dafür, dass die See salziger wird und ich mindestens ein Karma verliere.

 

MUHLI

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
190 posts
10,585 battles

Habe exakt die gleichen Erfahrungen wie der TE gemacht.

Wenn die Panzerung des Ziels penetriert werden kann, sind die HVAR in der Regel besser. Allerdings sollte man dann auch auswendig wissen, welche Schiffe das betrifft.

Auf T10 sind es mir dann schon zu viele, die nur noch durch die TT penetriert werden können, weshalb ich die HVAR auf der Midway nicht mehr verwende. Die TT sind für mich einfach flexibler bei der Zielauswahl...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
793 posts
4,668 battles

Danke für die Antworten! :Smile_great: Ich habe mich nun dafür entschieden, auf der Lex weiter die HVAR zu nutzen. Das auf der Midway die TT mitunter wieder einen ticken besser sind ist plausibel, da mit der Midway 3 TT hinzukommen und bei den HVAR nur 6. Werde ich mir merken, wenn die Midway im Hafen ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
250 posts
9,234 battles

Ich bin auch die Lexi mit den TTs gefahren und hat mir gut gefallen. 

Im gegenzug schäume ich vor Wut, wenn ich ein BB mit den kleinen Raketen anfliege und da 7-8 Schatters ohne Feuer oder irgendwas aufploppen! :cap_wander:

Klar gehen dann auch mal eigentlich gute Drops auf DDs komplett ins Wasser, aber bei 2-3 Hits klingelt es dann schon ganz gut ;)

 

Auf der Midway wirds dann einfach nur noch eindeutiger.

 

Grüße!

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
3,049 posts
11,038 battles

Für DDs habt ihr Dive-Bomber.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,759 posts
9,537 battles
1 hour ago, eXzession said:

Für DDs habt ihr Dive-Bomber.

"noch" :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
3,049 posts
11,038 battles
10 minutes ago, mcboernester said:

"noch" :Smile_trollface:

Mich würde es nicht wundern, wenn die sie bleiben. Mit den Dingern einen umherkurvenden DD zu treffen ist schon relativ schwierig. Davon abgesehen sind die lustigen HE Bomben die zuverlässgiste Schadensquelle der Midway.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,947 posts
10,026 battles
1 hour ago, eXzession said:

Mich würde es nicht wundern, wenn die sie bleiben. Mit den Dingern einen umherkurvenden DD zu treffen ist schon relativ schwierig. Davon abgesehen sind die lustigen HE Bomben die zuverlässgiste Schadensquelle der Midway.

Das einzige, was mir hier zur Zeit fehlt, ist ein IJN-Äquivalent, mit denen tut man sich beim DD-Jagen doch deutlich schwerer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTT]
[TTT]
Players
3,049 posts
11,038 battles
41 minutes ago, agentelrond said:

Das einzige, was mir hier zur Zeit fehlt, ist ein IJN-Äquivalent, mit denen tut man sich beim DD-Jagen doch deutlich schwerer.

Torpedobomber. Das ist die Hauptschadensquelle der Haku

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,947 posts
10,026 battles

Ja, sehe ich auch so, aber in Bezug auf DD sehe ich die US-CV im Vorteil. Vielleicht bin ich hier nicht talentiert genug, aber ich finde es deutlich einfacher, mit den US-DB Schaden an DD zu machen als mit den IJN-TB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×