Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Lieutenant_Dan_1981

CV's in Clangefecht, Erfahrung

128 comments in this topic

Recommended Posts

[KM-X]
Players
36 posts
4,083 battles

Mahlzeit,

 

 

am Dienstag haben wir die CW Testrunde auf dem RU Server mit gemacht. Soweit so gut. Mir ist leider völlig entgangen das auch CV's zugelassen waren. 

Also Aufstellung geändert, 1 CV, 1 BB, 1 DD, 4 Kreuzer (2 Kite und 2 Radar) und go. 

Die ersten 2 Gefechte haben wir nicht so ernst genommen. Sind aber im allgemeinen 3 zu 3 raus gegangen. Egal. Wollen eh nur Stahl. :)

 

Es war aber leider klar, wie der Ablauf war....

 

Taktik = Tot

Spannung was macht der Gegner = Tot

DD alleine los schicken = Tot

Kite Kreuzer auf den "Flügel" schicken = Tot

 

Der CV Spottet ALLES weg, jegliche taktische Tiefe. Und wenn ein Schiff alleine unterwegs ist, wissen wir alle was dabei heraus kommt.

Alleine die schönen taktischen Raffinessen, wie den cap mit Radar auf machen und dann ein Schiff in den Fokus zu nehmen, ist mit CV völlig unnötig. 

So ein Quatsch, man hätte auch ein 20 km Radar mit 30 Sekunden Cooldown einbauen können. Wäre unterm Strich das selbe.

 

Es macht in der derzeitigen form der CVs, weiterhin keinen sinn, sie in CW ein zu flechten.

 

Wenn die Anfänger Teams nämlich, ihre Spielerischen Unzulänglichkeiten NICHT durch Taktik und Überraschung ausgleichen können, hören die auf und Spielen keine CWs mehr.

Was viele sowieso schon, kaum noch tun.

 

Es wäre so einfach das Problem zu lösen. Spottingmechanik runter, Speed der Flugzeuge runter, Angriffsradius der Flugzeuge vom Träger Reduzieren ( nicht die ganze Map) so viel schöne Vorschläge habe ich schon gelesen. 

Naja müssen DIE wissen. 

 

Am Donnerstag probieren wir es weiter. Mal schauen was man einführen kann. Bisher fällt mir nur ein, 2 Blöcke einer Rechts einer Links. DD nicht zwingend erforderlich. Weil seine Aufgabe ist eh der Spott, danach Spot danach Torpen… 

 

So klappt es jedenfalls noch nicht. 

 

Greetz Dan

  • Cool 5
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,304 posts
10,212 battles

Sind die probleme die es mit cvs schon immer gab und die seit dem ersten tst-run (eigentlich schon davor) angesprochen und aufgezeigt wurden. Interessiert wg nicht wirklich und die ach so schlimmen probleme von rts-cvs sind immernoch vorhanden...aber das war abzusehen und auxh kots war abzusehen was passieren wird. Der einzige vorteil beim kots, es sind mehr schiffe unterwegs...das wird auch nixht besser werden.

Die gleichen Vorschläge gab es scin zu rts zeiten (teilweise schon in der alpha des games), das problem hätte man damit auch mosen können.

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[R-G-S]
[R-G-S]
Players
873 posts
5,326 battles

Das ist doch der Anreiz bei CWs mmn . Das es Teamplay gibt , das es Taktik gibt . Das alles was im Random zur zeit von vielen vermisst wird im CW stattfindet. Wenn CW zur reinen Ballerrei verkommt. wenn es nur noch darauf ankommt wer schneller und besser trifft dann ..... tja. wir haben bei uns im Clan Spieler in in CW nur DD fahren. Was sollen die dann tun. Die steigen aus. Also fährt man in zukunft ohne DD. Geht auch mal haben wir auch schon ausprobiert. Aber wenn alles offen ist dann brauch ich keine Taktik und kein TS.  Dann kann CW auch mit zufällig zusammen gestellten Teams und ohne Clan stattfinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
437 posts
12,962 battles
2 hours ago, Lieutenant_Dan_1981 said:

Der CV Spottet ALLES weg, jegliche taktische Tiefe. Und wenn ein Schiff alleine unterwegs ist, wissen wir alle was dabei heraus kommt.

Alleine die schönen taktischen Raffinessen […] ist mit CV völlig unnötig.

So ein Quatsch, man hätte auch ein 20 km Radar mit 30 Sekunden Cooldown einbauen können. Wäre unterm Strich das selbe.

Du sprichst mir aus der Seele!

 

(interessant, dass das jemand aus Clanwars schreibt - ich hatte immer gehofft, wenn ein wirkliches Team den CV kontert, wäre es besser??)

 

Man kann jetzt natürlich wieder sagen: Ihr müsst euch halt anpassen, auch mal auf Veränderungen einstellen, mal aus eurer Komfortzone rauskommen wollen ...

 

Aber ich finde auch: all das Geheimnisvolle, das Lauern hinter einer Insel, taktieren, sich positionieren, mit der Verborgenheit spielen …

(und das ist eben der gute alte Schiff-vs-Schiff Kampf, das, was ich am Spiel liebte) …

all das wird durch den CV so sehr eingeschnürt und verunmöglicht - dass es keinen Spielspaß mehr macht :-(

 

Oder, wie ich's sinnbildlich verglich:

Einer Frau ihren Zauber, den Reiz der Verborgenheit, ihre Dessous ausziehen - und durch platte Nacktheit ersetzen ---> das hat der CV mit dem Gameplay gemacht.

 

Ich habe ja gar nichts gegen Erschwernisse!

Also ich habe nicht -prinzipiell- etwas dagegen, dass mit den CV neue Anforderungen hinzu kommen!

Aber es muss anspruchsvoll und knifflig sein, die schwere Nuss zu knacken, und sie muss knackbar sein! Es muss ein Counterplay geben!

 

Where is no counterplay - there is no play !

(erstes Grundgesetz des Spieldesigns)

 

Wenn das Counterplay aber bloß darin besteht: "Dann musste als DD halt hinten bleiben in der AA des Blobs!" (wie einem sogar von CV-Experten empfohlen wird), dann kannste deinen DD auch gleich im Schrank lassen … Man kann ja auch nicht zu den Kreuzern sagen: Passt auf, ab 0.9.0 wird's so geändert, dass bereits ein einziger Treffer vom BB jeden Kreuzer zerreißt - deal with it! - wer das doof findet, der will sich nur nicht anpassen! Müsst ihr halt vorsichtiger fahren oder besser dodgen! Es geht, wenn man nur will! Ihr müsst mal aus eurer Komfortzone rauskommen, ihr Kreuzer!

 

Was ich damit sagen will: Es gibt eine Art Erschwernisse, die schön, knifflig und spielbereichernd ist - aber es gibt auch Erschwernisse, die einfach alles so sehr belasten, unspielbar machen - dass zumindest jeglicher Spaaaß, sich das noch antun zu wollen, verschwindet ...

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,304 posts
10,212 battles
Vor 40 Minuten, Godzilla1702 sagte:

wir haben bei uns im Clan Spieler in in CW nur DD fahren. Was sollen die dann tun. Die steigen aus. Also fährt man in zukunft ohne DD. 

Naja, tbh nichts anderes wurde mit cvs gemacht. Ich war zb bis zur ersten cb season cv-only spieler, auch im Competitive. Und dann wird cb ohne cv gespielt. Da waren auch alle cv mains im Competitive erstmal in den [edited] gekniffen. Einige haben aufgehört, andere mussten "auf die schnelle" neue schiffe/klassen lernen und freispielen. Damals wurde immer gesagt so isses richtig, cv-spieler sind ja abfall und gehören nicht ina game und solche spasse (vor allem im social media bereich sehr präsent gewesen diese meinung)

 

7v7 mit cv ist nicht klug gewählt (ich erinnere mich da an die t8 teambattles, da war es eigentlich genauso), 9v9 wäre da tatsächlich besser. Nur haben viele clans ja jetzt schon die Probleme,  genug leute zusammen zu bekommen.

Erstmal muss das alles getestet werden und dann wird man sehen was man andern sollte und kann nur hoffen dass wg sich dran orientiert. (Gleiches war damals übrigens mit der t8 smokemeta kutusov+norca...und irgendwann wird die chapa ins cap gesmoked um den cap zu radaren und zu bekommen...smokenerf, mehr radar etc, alles war "unspielbar als dd" 

 

 

Ihr tut gerade so als wenn das alles neuland ware...das war schon immer so mit cvs, wer solo rumfahrt stirbt. Auch mit rts cvs mussten dds in der aa der kreuzer bleiben, da hat sich nichts dran geändert. Das sind alles keine neuen "probleme", damit wird Competitive seit jeher gespielt und diese dd spieler/teams schaffen das ja auch...zumal früher auch die torps gespottet wurden, was nun nicht mehr der fall is

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
807 posts
13,830 battles

Wenn ich es richtig verstanden habe, findet die nächste CW Saison ja erstmal weiter ohne CV statt. 

 

Ab der übernächsten Saison wird sich das Problem dann stellen. Im 7vs7 läuft das dann nma vor allem auf Damage traden hinaus und das bilden von AA Blobs, entweder ganz ohne DDs oder einen AntiAir DD für zusätzlichen Smoke. Def AA statt Hydro, Radar verliert an Bedeutung. Bestimmte DDs  und Kreuzer werden überflüssig. Klingt tatsächlich unspannend 

 

Die Teams vergrössern geht im Prinzip nicht, weil weitere Clans herausfallen würden mangels aktiver Spieler. Die CVs auf ewig herauslassen nach einem Rework wird WG nicht wollen. Ich kann mir durchaus für unseren Kreuzer und DD lastigen Haufen vorstellen, dass so eine Saison bei uns kaum gespielt wird. Das kann bei anderen Clans ja durchaus anders sein. :-)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
169 posts
10,279 battles

Wer sagt Taktik ist tot, hatte entweder keine, oder eine schlechte. Ja cv schickt alles zu davy Jones was alleine unterwegs ist. Breaking News since CBT.

Die Herausforderung ist Lösungen zu finden wie man damit umgeht. Aufstellung und Auswahl der Schiffe in Umgang mit Fokus Feuer und Spotting spielen weiter eine wichtige Rolle. Der Unterschied ist das man weniger den Gegner überrascht sondern gefordert ist auf den Plan des Gegners zu reagieren. Dies ist nicht entfernen von Taktik sondern erfordern von schnellem taktischen Denken. Gut das mag schwerer für einen Großteil sein, aber CB ist nunmal vom Charakter kompetitiv und kein Streichelzoo. Persönlich würden mehr Spieler Sinn machen, aber Sinn und WG sind selten vereint

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
12,242 battles

Und wieder einmal sollen die CV Schuld haben an allen Übeln dieser Welt.

 

Sry, aber es ist kompletter Quatsch, dass CV das taktische Spiel zerstören ... sie verlangen nur ein anderes taktisches Vorgehen.

 

Wir haben neulich auch ein paar Spiele gemacht und meiner Ansicht nach, ist es mit CV problemlos für das Team machbar auch taktisch zu agieren.

 

Ja, es haben sich ein paar Aufgaben verschoben, aber keine "alte" Klasse ist dadurch sinnlos geworden. Auch DD sind immer noch ein nicht unwichtiger Faktor.

 

Das einzige, was sich im Laufe der Zeit geändert hat sind die Gründe für die Tränen ... Erst war es die Torpedosuppe ... dann RPF ... dann Radar ... jetzt CV  ... und irgendwann sind es die Brezeln ...

 

Nur mal so (zum tausendsten Mal) nebenbei ... auch ein CV kann neuerdings nicht mehr die komplette Karte alleine aufdecken. 

Auch ein CV muss sich überlegen, wie er agiert, denn Flieger sind schnell vom Himmel geholt.

Geht der CV mehr auf Spotting muss er sich erstens überlegen, WO er spotted und zweitens fällt er damit als Damagedealer die meiste Zeit aus ... was die Schlagkraft des Teams schmälert.

Man muss also abwägen, was man will ... Licht oder BÄM. 

Die Regeln, die im Random wegen fehlendem Teamplay gelten, treffen im CW nicht zu.

 

Und im Gegensatz zu früher entscheidet kein CV alleine über Sieg und Niederlage.

 

Im CW (T-X) sind in 99% der Fälle alle Schiffe und Kapitäne maximal ausgebaut und es wird mit Tarnungen und Beflaggung gefahren ... damit ist es für die CV auch nicht so leicht wie im Random, wenn sie mal austeilen wollen.

 

Ja ... die Taktiken haben sich geändert und werden sich in Zukunft immer wieder ändern ... aber ist das nicht auch irgendwo das Salz in der Suppe ?

Mir kommt es so vor, dass viele Leute einfach nicht bereit sind, neue Taktiken zu entwickeln und auch mal über andere Schiffe im Setup oder andere Skillungen nachzudenken.

 

Was meiner Ansicht nach definitiv (positiv) zu bemerken ist, ist der Punkt, dass die CV die "Camper-Meta" erschweren ... ein generell viel aktiveres Spiel ist von Nöten, um erfolgreich zu sein.

 

MUHLI

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KM-X]
Players
36 posts
4,083 battles
Vor 33 Minuten, _Kettenbeisser sagte:

Wer sagt Taktik ist tot, hatte entweder keine, oder eine schlechte. Ja cv schickt alles zu davy Jones was alleine unterwegs ist. Breaking News since CBT.

Die Herausforderung ist Lösungen zu finden wie man damit umgeht. Aufstellung und Auswahl der Schiffe in Umgang mit Fokus Feuer und Spotting spielen weiter eine wichtige Rolle. Der Unterschied ist das man weniger den Gegner überrascht sondern gefordert ist auf den Plan des Gegners zu reagieren. Dies ist nicht entfernen von Taktik sondern erfordern von schnellem taktischen Denken. Gut das mag schwerer für einen Großteil sein, aber CB ist nunmal vom Charakter kompetitiv und kein Streichelzoo. Persönlich würden mehr Spieler Sinn machen, aber Sinn und WG sind selten vereint

Natürlich ist damit die Taktik tot. Es gibt keine Pläne dafür.

 

 

Lemmingtrain. Zusammen bleiben. Blöcke. Und dann aus dem Block heraus Focusfeuer. Das wars. Lemmingtrain rechts oder Mitte oder links. Das ist der Plan. Das ist keine Taktik. Das ist random fights mit TeamSpeak. Die Lösung ist Müll. 

 

Spiel breit machen. Kite Kreuzer Sektoren verteidigen lassen, mit der Tarnung arbeiten und ran sneaken, den DD hinter die feindliche Linien bringen, Kreuzfeuer aus verschieden Positionen erzeugen, seitenverlagern und dann einzel push etc etc... Das sind Taktiken. 

 

Im Grunde werden CVs hinzugefügt und DDs entfernt. Hier geht es nicht um schwierig oder anpassen. Die zerstören das gesamte gamplay. Lemmingtrain und Block fahren fahfen in 1ter Linie die Briseteams. Warum wohl. Weil das keine Taktik ist (nicht böse gemeint). Ab Taifun werden die Spiele fast ausnahmslos breit gemacht und Schiffe über die Karte verteilt. Das sind Taktiken. 

 

Genau deswegen spielen gamer diese 2.Weltkriegspiele. Weil es keine super duper future Waffen gibt wie smartbombs, Satelliten spots, tarnkappenbomber, lenkraketen und der gleichen. Heutzutage gibt es nur noch asymmetrische kriegsführung. 

 

Ein CV im CW ist genau so einen Waffe. Er spottet jeglichen Spaß weg. 

 

  • Cool 2
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,683 posts
15,262 battles

Hätte gedacht, dass der CV das Bow-on Campen hard kontert? Zumindest wäre das ein Vorteil, den ich mir für die Ranked/CW-Formate erhoffen würde.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KM-X]
Players
36 posts
4,083 battles
Vor 9 Minuten, MUHLINEGGS sagte:

Und wieder einmal sollen die CV Schuld haben an allen Übeln dieser Welt.

 

Sry, aber es ist kompletter Quatsch, dass CV das taktische Spiel zerstören ... sie verlangen nur ein anderes taktisches Vorgehen.

 

Wir haben neulich auch ein paar Spiele gemacht und meiner Ansicht nach, ist es mit CV problemlos für das Team machbar auch taktisch zu agieren.

 

Ja, es haben sich ein paar Aufgaben verschoben, aber keine "alte" Klasse ist dadurch sinnlos geworden. Auch DD sind immer noch ein nicht unwichtiger Faktor.

 

Das einzige, was sich im Laufe der Zeit geändert hat sind die Gründe für die Tränen ... Erst war es die Torpedosuppe ... dann RPF ... dann Radar ... jetzt CV  ... und irgendwann sind es die Brezeln ...

 

Nur mal so (zum tausendsten Mal) nebenbei ... auch ein CV kann neuerdings nicht mehr die komplette Karte alleine aufdecken. 

Auch ein CV muss sich überlegen, wie er agiert, denn Flieger sind schnell vom Himmel geholt.

Geht der CV mehr auf Spotting muss er sich erstens überlegen, WO er spotted und zweitens fällt er damit als Damagedealer die meiste Zeit aus ... was die Schlagkraft des Teams schmälert.

Man muss also abwägen, was man will ... Licht oder BÄM. 

Die Regeln, die im Random wegen fehlendem Teamplay gelten, treffen im CW nicht zu.

 

Und im Gegensatz zu früher entscheidet kein CV alleine über Sieg und Niederlage.

 

Im CW (T-X) sind in 99% der Fälle alle Schiffe und Kapitäne maximal ausgebaut und es wird mit Tarnungen und Beflaggung gefahren ... damit ist es für die CV auch nicht so leicht wie im Random, wenn sie mal austeilen wollen.

 

Ja ... die Taktiken haben sich geändert und werden sich in Zukunft immer wieder ändern ... aber ist das nicht auch irgendwo das Salz in der Suppe ?

Mir kommt es so vor, dass viele Leute einfach nicht bereit sind, neue Taktiken zu entwickeln und auch mal über andere Schiffe im Setup oder andere Skillungen nachzudenken.

 

Was meiner Ansicht nach definitiv (positiv) zu bemerken ist, ist der Punkt, dass die CV die "Camper-Meta" erschweren ... ein generell viel aktiveres Spiel ist von Nöten, um erfolgreich zu sein.

 

MUHLI

Du kannst nach wie vor ohne Probleme die Taktik des gegeners sofort spotten. Zum hundert en mal. Das ist überhaupt kein Problem. Du weißt sofort wo seine Schiffe sind. 

 

Und wenn ein gutes Team das weiß, hat das schlechte gar keinen Chance mehr. 

Die Schere wird immer größer zwischen top und flop team. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
12,242 battles
Vor 3 Minuten, Lieutenant_Dan_1981 sagte:

Natürlich ist damit die Taktik tot. Es gibt keine Pläne dafür.

 

 

Lemmingtrain. Zusammen bleiben. Blöcke. Und dann aus dem Block heraus Focusfeuer. Das wars. Lemmingtrain rechts oder Mitte oder links. Das ist der Plan. Das ist keine Taktik. Das ist random fights mit TeamSpeak. Die Lösung ist Müll. 

 

Spiel breit machen. Kite Kreuzer Sektoren verteidigen lassen, mit der Tarnung arbeiten und ran sneaken, den DD hinter die feindliche Linien bringen, Kreuzfeuer aus verschieden Positionen erzeugen, seitenverlagern und dann einzel push etc etc... Das sind Taktiken. 

 

Im Grunde werden CVs hinzugefügt und DDs entfernt. Hier geht es nicht um schwierig oder anpassen. Die zerstören das gesamte gamplay. Lemmingtrain und Block fahren fahfen in 1ter Linie die Briseteams. Warum wohl. Weil das keine Taktik ist (nicht böse gemeint). Ab Taifun werden die Spiele fast ausnahmslos breit gemacht und Schiffe über die Karte verteilt. Das sind Taktiken. 

 

Genau deswegen spielen gamer diese 2.Weltkriegspiele. Weil es keine super duper future Waffen gibt wie smartbombs, Satelliten spots, tarnkappenbomber, lenkraketen und der gleichen. Heutzutage gibt es nur noch asymmetrische kriegsführung. 

 

Ein CV im CW ist genau so einen Waffe. Er spottet jeglichen Spaß weg. 

 

Sry ... nicht böse verstehen ... aber Du klingst so, als wärst Du nicht in der Lage, mal ein wenig Phantasie zu entwickeln, um zu sehen, was sich durch die CV an NEUEN taktischen Möglichkeiten ergibt.

 

Alles nur auf "Lemming" und "planlos" zu reduzieren ist entweder dumm oder unkreativ.

Man könnte genauso (falsch) entgegenhalten, dass "früher" alles in 99% vorhersehbar war, da die Spotter immer an den gleichen Stellen standen ... die CA/BB immer hinter den gleichen Inseln gewartet haben etc ...

 

MUHLI

 

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
72 posts
6,781 battles
Vor 6 Minuten, MUHLINEGGS sagte:

Sry ... nicht böse verstehen ... aber Du klingst so, als wärst Du nicht in der Lage, mal ein wenig Phantasie zu entwickeln, um zu sehen, was sich durch die CV an NEUEN taktischen Möglichkeiten ergibt.

 

 

Welche denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,304 posts
10,212 battles

Aeh...den dd hinter die feindlichen linien bringen? Okay. Na dann

 

Nur mal so als funfact,  anhand der gegn teamcomp konnte man auxh vorher schon erahnen was sie spielen werden...zumal der dd eben die gleiche aufgabe hatte, spotten. Da hat es meistens schon gereicht 2-3 schiffe zu sehen um genau zu wissen was passiert. Is kein hexenwerk, hab ich selber mitgemacht und teilweise gestreamt, man brauchte nur ein wenig Spielverständnis...

Auf vielen karten haben sich "standards" entwickelt, da wusste man sowieso was kommt. Da brauch ich keinen hellseher für. Auch durch rpf und Aufstellung der gegner konnte man teilweise ohne direktes spotting wissen was der gegner macht und machen wird...

Es wird weiterhin taktiken und Strategien geben, nur kann ein cv endlich mal etwas angreifen, nicht wie vorher nur stumpf alles spotten. Dann kommt es jetz wieder auf teamplay an, wie fliege ich als cv den gegner an, wie reagiere ich als gegner auf einen anflug etcpp...so viele neue elemente die neue Möglichkeiten bieten.

Lemmingtrain? Brauchte man noch nie, wird man auch nich brauchen. 2 Blöcke die zusammen agieren? Willkommen bei etwas das sich "flotte" nennt.

 

Nehmen wir n einfaches Beispiel, nen HIV-angriffstrupp der uner eine flanke kommt, evtl ne stalingrad oder desmo dabei hat. Wie soll ein cv diese schiffe im Verbund angreifen? Das klappt nich.

Ne einsame stalingrad oder desmo die irgendwo steht? Stirbt auch durch focusfire ziemlich schnell.

Selbst in cb ohne cv gab es meistens 2-3 Blöcke die zusammen agiert haben, das is nix neues. Was nich mehr geht is das bb in die mitte stellen und um sich ballern lassen, mal ne interessante Abwechslung 

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KM-X]
Players
36 posts
4,083 battles
Vor 48 Minuten, MUHLINEGGS sagte:

Sry ... nicht böse verstehen ... aber Du klingst so, als wärst Du nicht in der Lage, mal ein wenig Phantasie zu entwickeln, um zu sehen, was sich durch die CV an NEUEN taktischen Möglichkeiten ergibt.

 

Alles nur auf "Lemming" und "planlos" zu reduzieren ist entweder dumm oder unkreativ.

Man könnte genauso (falsch) entgegenhalten, dass "früher" alles in 99% vorhersehbar war, da die Spotter immer an den gleichen Stellen standen ... die CA/BB immer hinter den gleichen Inseln gewartet haben etc ...

 

MUHLI

 

Nicht in der Lage, dumm, unkreativ. 

Bitte bitte nicht abdriften. 

 

 

Was gibt es denn für neue Taktiken? 

 

Wir sind uns doch einig das Schiffe die alleine unterwegs sind, vom CV gefressen werden. Genauso das einige Schiffe so gut wie wegfallen weil AA ist nicht überlebensfähig. 

Selbst erfahrene CV spieler raten DD fahrern im Block mit zu fahren. 

 

Was bleibt da übrig?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KM-X]
Players
36 posts
4,083 battles
Vor 45 Minuten, TT_ReWinD sagte:

Aeh...den dd hinter die feindlichen linien bringen? Okay. Na dann

 

Nur mal so als funfact,  anhand der gegn teamcomp konnte man auxh vorher schon erahnen was sie spielen werden...zumal der dd eben die gleiche aufgabe hatte, spotten. Da hat es meistens schon gereicht 2-3 schiffe zu sehen um genau zu wissen was passiert. Is kein hexenwerk, hab ich selber mitgemacht und teilweise gestreamt, man brauchte nur ein wenig Spielverständnis...

Auf vielen karten haben sich "standards" entwickelt, da wusste man sowieso was kommt. Da brauch ich keinen hellseher für. Auch durch rpf und Aufstellung der gegner konnte man teilweise ohne direktes spotting wissen was der gegner macht und machen wird...

Es wird weiterhin taktiken und Strategien geben, nur kann ein cv endlich mal etwas angreifen, nicht wie vorher nur stumpf alles spotten. Dann kommt es jetz wieder auf teamplay an, wie fliege ich als cv den gegner an, wie reagiere ich als gegner auf einen anflug etcpp...so viele neue elemente die neue Möglichkeiten bieten.

Lemmingtrain? Brauchte man noch nie, wird man auch nich brauchen. 2 Blöcke die zusammen agieren? Willkommen bei etwas das sich "flotte" nennt.

 

Nehmen wir n einfaches Beispiel, nen HIV-angriffstrupp der uner eine flanke kommt, evtl ne stalingrad oder desmo dabei hat. Wie soll ein cv diese schiffe im Verbund angreifen? Das klappt nich.

Ne einsame stalingrad oder desmo die irgendwo steht? Stirbt auch durch focusfire ziemlich schnell.

Selbst in cb ohne cv gab es meistens 2-3 Blöcke die zusammen agiert haben, das is nix neues. Was nich mehr geht is das bb in die mitte stellen und um sich ballern lassen, mal ne interessante Abwechslung 

Das passt natürlich jetzt gar nicht. 

Genau ihr unicums könnt das ja auch alles. Für euch sind die Probleme [edited] dir wir "unten" haben

 

Natürlich könnt IHR das. Natürlich könnt ihr das Game sofort lesen. Eure CV Fahrer können alles versenken. Ihr braucht keinen Lemmintrain. In den oberen liegen trifft man nur auf mitspielende teams. Wie im Fußball. 

 

Aber ich bin Durchschnittspieler, genau wie mein Team. Wir spielen maximal Orkan. Da triffst du sehr oft auf Sturm und Brise. Und da siehst du ALLES an Taktiken. Da ist nichts vorhersehbar. 

Die greifen komplett über A an oder gehen halb vor. Oder fahren Vollgas. Die gesamte Flotte. Einfach Vollgas. Alles gesehen. Und nicht nur ein paar Spiele bis wir oben sind. Die haben wir immer wieder. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
437 posts
12,962 battles

selbst WENN es eine neue Taktikspielweise dank CV gäbe -

darf ich doch traurig sein, dass die alte Spielweise, die ich mochte (eben eher das Heranpirschen, Geheimnisvolle, Taktieren, sich im Nahkampf balgen etc.) durch die CV verloren geht ...

 

und ich MUSS nicht sagen: alles, was neu ist, ist automatisch besser und ich muss mich nur drauf einstellen wollen ...

 

für die Spielweise, die ich mag - ist der CV nie eine Bereicherung der Spieltiefe... das Beste, was er tun kann, ist, nicht allzu sehr zu stören ...

und wie gesagt: das hat nichts mit easy-Wohlfühlzone-haben-wollen zu tun, sondern auch -ohne- CV gabs Gegner, zB der rote DD oder andere Nahkämpferkreuzer, da musste man auch aufpassen und es war nicht easy! Es war einfach ein anderes Gameplay, auf andere Art anspruchsvoll und knifflig!

Im neuen Gameplay dank CV kommt das, das was ich liebte, nicht mehr so viel vor … Und einem DD wurde sein Kernfeature - die Verborgenheit - sogar großteils amputiert … Für "fahre nach hinten in die AA des Blobs" brauch ich keinen DD - da kann ich lieber einen Kreuzer nehmen. Und dann auch eher einen langweiligen Sniper, weil Vorfahren is nich mehr (=oder halt bis zur Spaßlosigkeit erschwert).

Und warum gibt's überhaupt noch Concealment? Früher hatte man doch einen Kreuzer gewählt, der Nachteile hatte, aber das mit gutem Concealment wieder wettmachte. Aber wozu isses jetzt noch gut? WG könnte diese Eigenschaft von Schiffen doch eigentlich streichen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,304 posts
10,212 battles

Na dann is das doch noch viel einfacher zu verteidigen, da brauchste nichtmal cv spotting fur...da kann man sich beim dd spotten auf vieles einstellen, wenn ich viele schiffe irgendwohin fahren sehe, dann kann ich automatisch auf der anderen seite aggressiver spielen weil da weniger is. Wenn man das allerdings nicht scoutet, dann ist das wiederum ein problem desjenigen, der den job des scoutens machen soll. 

Wenn ihr im cb keine "mitspielenden teams" habt, dann ist das aber ein ganz anderes problem...wenn ihr im team nicht zusammen spielt, dann ist das in nem abgesprochenem team schon ne ziemlich...schwache leistung. Wenn der gegner das nixht macht, Glückwunsch, n einfacher sieg im normalfall. Die Probleme haben mit nem cv nix zu tun, eher mit defiziten an ganz anderer stelle. Ein cv spotted genauso gut wie ein dd, der cv-spieler sollte auch das drsuf haben, genau wie ein dd spieler. Gutes scouten ist im cb auch ein skill, dies erfüllt der cv nun ebenso.

 

Und doch, auch dort ist vieles vorhersehbar. Ich gebe ab und an mal (basic) nachhilfe in cb, vor allem was das teamplay angeht und worauf die leute achten sollten. Ich habe auch mit einigen "unteren" teams gesprochen, die haben dann von games erzählt die sie gespielt haben und wie sie gegen verschiedenes vorgehen können. Von abstrakten bis sinnfreien teamcomps und strategien war da alles dabei, vieles war aber auch dort relativ gut zu erkennen...zumal wie gesagt das scouten essentiell ist. Spiele auf einer Competitiven ebene erfordern immer wieder dass man sich anpasst, strategiespiele erfordern immer neue strategien und Herangehensweisen. Das kann ich dir aus meiner zeit als competitive starcraft 2 spieler so bestätigen. Da gibts auch sachen die scouten ziemlich einfach gemacht haben, zb overlords oder scan. Da liegt es dann an mir entweder zu faken oder meine strategie so gut auszuspielen dass ich gewinne. Es kommt auch in cb viel auf individuellen skill an, auch in cb war eine seite teilweise permanent von nem dd gespottet, auf der anderen wusste man somit auxh was passiert. Es ändert sich so gut wie nichts, stealth vorrücken ist dadurch auch ein skill geworden den man trainieren kann und wird zeigen, wer gut spielt bzw seine Chancen erkennt und nutzt. Auch hier ist teamplay wieder wichtig, es gibt einige Möglichkeiten den gegner vor allem durch mindgames zu Entscheidungen zu zwingen, von denen man profitiert. Ähnlich wie beim tic tac toe oder 4-gewinnt könnte das ziel sein, den gegner in eine Zwickmühle zu bringen wo sich der cv entscheiden muss, wntweder scoute ich schiff xy oder ich helfe meinem team auf der anderen seite oder ich sichere mir bestimmte feldpositionen. Das gehört alles dazu, niemand hat behauptet es sei einfach. Genau darum ist Competitive ein komplexerer modus und nicht so einfach zu spielen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Beta Tester
2,596 posts
12,242 battles

Also ... erstens kommt es darauf an WELCHES Schiff alleine fährt. Es gibt genügend Schiffe, die bei entsprechender Skillung für den CV äusserst unangehnehm sind.

Ja, diese Schiffe müssen dann damit leben, dass der Gegner ggf im Fokus auf sie zielt ... aber der CV nimmt sie bestimmt nicht auseinander. Für diesen Zeitraum ist der CV auf jeden Fall entweder an dieses Schiff gebunden, ohne selbst Schaden auszuteilen, oder er riskiert einen Trade Flieger vs Damage, der i.d.R. zum Nachteil des CV bzw seines Teams sein dürfte.

 

Wo es unangenehm werden kann, ist in dem Fall, wo ein Team komplett ohne CV fährt ... ja, da ist dann ein nachteil in Sachen Spotting spürbar.

Dafür hat dieses Team dann aber normalerweise jemanden als Ausgleich dabei, der kräftig austeilen kann.

Hier muss man halt sehen, wo man mit seinem Team den Schwerpunkt setzt.

Ein gutes Team, was auch taktisch flexibel spielt, kann (fast) problemlos auch gegen ein Team mit CV gewinnen.

 

CV sind mittlerweile so beschnitten worden, dass sie bei Weitem nicht mehr die Solo-Monster auf See sind. Als Hinweis gebe ich nur Spotting-Nerf, gefixter F-Exploit, Einzielzeit/Korrekturmöglichkeit, ...

 

Dank der CV wird sich zeigen, welche Teams in der Lage sind, AKTIV den Kampf zu gestalten ... den Dauerparker und Bow-On-Experten werden es zukünftig schwerer haben.

 

MUHLI

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,939 posts
7,832 battles

Wenn der CV dazu führt, dass man mindestens zu zweit beisammen bleiben muss, dann sind wir bei 7 Spielern pro Team bei 3 Paaren plus CV. Da stellen sich mir zwei Fragen:

1. Ist das auf Tier X mit seinen großen Karten noch interessant zu spielen?

2. Macht dann die Beschränkung auf maximal 1 BB noch Sinn?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,304 posts
10,212 battles
Vor 2 Minuten, Oely001 sagte:

Wenn der CV dazu führt, dass man mindestens zu zweit beisammen bleiben muss, dann sind wir bei 7 Spielern pro Team bei 3 Paaren plus CV. Da stellen sich mir zwei Fragen:

1. Ist das auf Tier X mit seinen großen Karten noch interessant zu spielen?

2. Macht dann die Beschränkung auf maximal 1 BB noch Sinn?

 

1. Viel anderes hatte man in cb sowieso nie, auch maximal 3 "fraktionen"...wovon eine oftmals nen solo bb in der mitte war. Andert also nich wirklich viel an "fraktionen". Spass ist halt definitionssache, gibt genug die spass dran haben neue Lösungen zu entwickeln und zu schauen wie sie erfolgreicher werden können.

2. Wieso sollte nicht? Was sollte es ändern ob man 1 oder 2 bbs davei hat? Ausser fehlender dpm und Flexibilität

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,939 posts
7,832 battles
8 minutes ago, TT_ReWinD said:

2. Wieso sollte nicht? Was sollte es ändern ob man 1 oder 2 bbs davei hat? Ausser fehlender dpm und Flexibilität

Die Frage war, ob die Beschränkung weiter bleiben muss/sollte, nicht ob es überhaupt Sinn macht, mehr BB ins Team zu nehmen. Die Beschränkung auf ein BB je Team kam doch ursprünglich, um das Kreuzfeuer zu verringern und damit das Spiel dynamischer zu machen. Wenn die Schiffe ohnehin mehr beisammen bleiben, ist das mit dem Kreuzfeuern nicht mehr sooo das Problem, oder!? Zum anderen sind doch BB von der Flak her gegenüber Kreuzern im Nachteil, also handelt man sich mit den mehr HP und Feuerkraft auch mehr Verwundbarkeit gegenüber den CV ein!? Und last but not least gibt es mit der Stalingrad ohnehin schon ein Schiff, dass irgendwo zwischen den beiden Klassen anzusiedeln ist.

 

Das waren meine Hintergedanken. Aber es war eine Frage, also...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,304 posts
10,212 battles

Nein macht es nicht. Evtl zählt cv als grosskampfschiff, dann kann man dafür auch nen zweites bb mitnehmen. Aber generell macht es sinn das drin zu lassen, gerade weil auch hier ein kreuzfeuer bei so wenigen schiffen fatal wird. Stalingrad hat aber kein overmatch Potential an den meisten kreuzern und bekommt böse ins gesicht. N bb im Gegenzug nicht so sehr.

 

Wenn mehr schiffe  orhaden sind, zb 9v9 dann musste man die Beschränkung erhöhen. Aber im 7v7 ist das nicht so angebracht imo

Share this post


Link to post
Share on other sites
[COR3]
Players
30 posts
5,105 battles
2 hours ago, Enkidu136 said:

Hätte gedacht, dass der CV das Bow-on Campen hard kontert? Zumindest wäre das ein Vorteil, den ich mir für die Ranked/CW-Formate erhoffen würde.

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie das aktuell gehen soll, denn die CV-Situation ist doch derzeit so:

 

- Torpedos der Flieger stark generft.

- Flutungsschaden stark generft.

- Flieger stark genervt (Aim, HP, F-Taste)

- AA stark gebufft.

 

Jeder Bow-on Camper mit etwas Verstand ignoriert die angreifenden Flieger einfach. Selbst wenn die Staffel den ersten Anflug überleben sollte, kommt da so wenig Schaden rein, daß der im Brandschaden der Kreuzer einfach untergeht. 

Unter derzeit besten Bedingungen braucht ein CV runde 10 Minuten und mehr, um ein campendes BB zu versenken.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[KM-X]
Players
36 posts
4,083 battles
Vor 41 Minuten, TT_ReWinD sagte:

Na dann is das doch noch viel einfacher zu verteidigen, da brauchste nichtmal cv spotting fur...da kann man sich beim dd spotten auf vieles einstellen, wenn ich viele schiffe irgendwohin fahren sehe, dann kann ich automatisch auf der anderen seite aggressiver spielen weil da weniger is. Wenn man das allerdings nicht scoutet, dann ist das wiederum ein problem desjenigen, der den job des scoutens machen soll. 

Wenn ihr im cb keine "mitspielenden teams" habt, dann ist das aber ein ganz anderes problem...wenn ihr im team nicht zusammen spielt, dann ist das in nem abgesprochenem team schon ne ziemlich...schwache leistung. Wenn der gegner das nixht macht, Glückwunsch, n einfacher sieg im normalfall. Die Probleme haben mit nem cv nix zu tun, eher mit defiziten an ganz anderer stelle. Ein cv spotted genauso gut wie ein dd, der cv-spieler sollte auch das drsuf haben, genau wie ein dd spieler. Gutes scouten ist im cb auch ein skill, dies erfüllt der cv nun ebenso.

 

Und doch, auch dort ist vieles vorhersehbar. Ich gebe ab und an mal (basic) nachhilfe in cb, vor allem was das teamplay angeht und worauf die leute achten sollten. Ich habe auch mit einigen "unteren" teams gesprochen, die haben dann von games erzählt die sie gespielt haben und wie sie gegen verschiedenes vorgehen können. Von abstrakten bis sinnfreien teamcomps und strategien war da alles dabei, vieles war aber auch dort relativ gut zu erkennen...zumal wie gesagt das scouten essentiell ist. Spiele auf einer Competitiven ebene erfordern immer wieder dass man sich anpasst, strategiespiele erfordern immer neue strategien und Herangehensweisen. Das kann ich dir aus meiner zeit als competitive starcraft 2 spieler so bestätigen. Da gibts auch sachen die scouten ziemlich einfach gemacht haben, zb overlords oder scan. Da liegt es dann an mir entweder zu faken oder meine strategie so gut auszuspielen dass ich gewinne. Es kommt auch in cb viel auf individuellen skill an, auch in cb war eine seite teilweise permanent von nem dd gespottet, auf der anderen wusste man somit auxh was passiert. Es ändert sich so gut wie nichts, stealth vorrücken ist dadurch auch ein skill geworden den man trainieren kann und wird zeigen, wer gut spielt bzw seine Chancen erkennt und nutzt. Auch hier ist teamplay wieder wichtig, es gibt einige Möglichkeiten den gegner vor allem durch mindgames zu Entscheidungen zu zwingen, von denen man profitiert. Ähnlich wie beim tic tac toe oder 4-gewinnt könnte das ziel sein, den gegner in eine Zwickmühle zu bringen wo sich der cv entscheiden muss, wntweder scoute ich schiff xy oder ich helfe meinem team auf der anderen seite oder ich sichere mir bestimmte feldpositionen. Das gehört alles dazu, niemand hat behauptet es sei einfach. Genau darum ist Competitive ein komplexerer modus und nicht so einfach zu spielen.

Alles richtig was du sagst. Wir reden aber aneinander voebei

 

Das betrifft uns nicht. Wir kleinen können das nicht. Unsere DDs können nicht so gut spotten wie ein CV. Wir können nicht das was ihr könnt. Unsere Probleme habt ihr nicht. 

Ihr gebt die Meta vor in der Hurrikan. Aber die meisten Gefechte finden in der Sturm Liga statt. Und da wird alles kaputt gewürfelt. Denen wird das Spiel kaputt gemacht. Da ist der CV spot nichts anderes als eine Atombombe. 

 

Wenn mein Team gegen euer Team antreten würde. Hätten wir eine Chance von ca 1 zu 10. Weil wir immer noch die Möglichkeit haben ein stück weit zu überraschen. Verlieren tun wir sowieso. Aber mit CV verlieren wir und ihr könnt noch ne To do Liste nebenbei schreiben während ihr essen kocht. Da haben wir überhaupt keine Chance mehr. Ihr wisst was wir tun. Und es geht nur noch Spieler gegen Spieler. Wie das ausgeht weiß jeder. 

Und das gleiche passiert unten. Brise gegen Sturm, Sturm gegen Orkan. Die Schere ist zu groß. Die guten werden noch besser dadurch.

 

Man darf dabei aber nicht vergessen, die schlechten bis mittleren Stellen die Hauptspielerschaft. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×