Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Giesbert_PK

Schwerer Kreuzer Seydlitz als T9 Premium

55 comments in this topic

Recommended Posts

Players
1,796 posts
6,816 battles
On 3/16/2019 at 3:54 PM, DerStreit2001 said:

Wo findet man den sowas zu geplanten aber nie gebauten Einheiten? Im Internet ist das ja eher schwierig.

Siegfried Breyers Buch Schlachtschiffe und Schlachtschiffe 1921-1997 ist da schon mal ein guter Anfang. Zur eigentlichen Idee des Threads: ich finde schon WGs super Hippers Roon und Hindenburg fürchterlich mehr davon brauche ich nicht unbedingt. Hier sind eher der Kreuzer P oder das Schlachtschiff O mein Favorit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
152 posts
9,366 battles
Vor 6 Stunden, x_scheer109_x sagte:

Siegfried Breyers Buch Schlachtschiffe und Schlachtschiffe 1921-1997 ist da schon mal ein guter Anfang. Zur eigentlichen Idee des Threads: ich finde schon WGs super Hippers Roon und Hindenburg fürchterlich mehr davon brauche ich nicht unbedingt. Hier sind eher der Kruzer P oder das Schlachtschiff O mein Favorit.

da sieht man wieder wie Geschmäcker verschieden sind. Meiner Meinung nach werden die deutschen Kreuzer ab der Roon richtig stark. Insbesondere die Hindenburg fahre ich im Moment sehr gerne, da ich sie sehr flexibel finde.

 

Um auf den Topic zurückzukommen: Für eine Super Hipper könnte ich mich auch erwärmen, hätte bei mir aber nicht die größte Priorität.  Weil sie aber eh "umsonst" wäre, würde ich sie mir definitiv holen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
622 posts
10,813 battles

Gegen 203er Premiumkreuzer auf 9 und/ oder 10 hätte ich nichts; aber wenn man sich die bisherigen Premiums dort ansieht, ist der Unterschied (spieltechnisch) zum Silberschiff doch deutlich größer. Sinnvoll fände ich(!) eine Umsetzung:

-auf 9 einer O-Klasse light mit verbesserten 3x3 280er der Scharnhorst (15-17 sek reload?)

-auf 10 einer O-Klasse wie geplant und gebalanced (19-22 sek reload?)

 

Wären wir bei wünsche dir was, es wäre eine vergrößerte Hindenburg auf 10 als Premium

-mit 4 verbesserten 280er Drillingtürmen der Scharnhorst (13-15 sek reload)

-2x4 Werfer mit 8km Torps der Spee

- V>32kn

Aber auch hier wäre der Vorteil/Unterschied zum TechTree zu gering.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
218 posts
13,900 battles
On ‎3‎/‎16‎/‎2019 at 3:54 PM, DerStreit2001 said:

Wo findet man den sowas zu geplanten aber nie gebauten Einheiten? Im Internet ist das ja eher schwierig.

Im ZMSBw in Potsdam hast du alle Bücher von Relevanz dazu stehen. Da kannst du einfach in die Bibliothek gehen oder sie per Fernleihe holen falls der Weg zu weit ist ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,565 posts
16,342 battles
On 3/17/2019 at 8:50 AM, NabooN1 said:

Jetzt muss ich aber schon mal fragen: Wie kann man in den offiziellen Dokumenten nachsehen? Kommt man da als Normalsterblicher ran?

Ja BaMa Freiburg.z.B.

RM-20-1901 SCHIFFBAUPLAN Typen( ab 1934)

RM-20-881SCHIFFBAUPLAN  Typenfragen(1937)

RM-20-1913 SCHIFFBSUPLAN Typen(1939/40)

RM-20-1912 Neubauplan (1939/40)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,109 posts
12,921 battles
On ‎3‎/‎22‎/‎2019 at 12:22 AM, x_scheer109_x said:

Zur eigentlichen Idee des Threads: ich finde schon WGs super Hippers Roon und Hindenburg fürchterlich mehr davon brauche ich nicht unbedingt. Hier sind eher der Kruzer P oder das Schlachtschiff O mein Favorit.

Ich würde wenn dann zunächst auch die vorhandenen Kreuzer anpacken, wobei mich am meisten die Yorck und die Roon stört. Eventuell kriegt man ja stattdessen die M-Klasse auch auf Tier VII hin mit verbesserter Q als B-Rumpf. Die Hipper könnte dann als A-Modul wie die Mogami Drillinge mit 15 cm bekommen, denn ein kompletter CL-Tree ist ja wohl nicht drin... Auf Tier IX wäre dann eine Super Hipper mit vier Zwillingen möglich und die Hindenburg könnte als Tier X eigentlich so bleiben wie sie ist:

 

  Alt Neu
Tier VI
3 x 3 15 cm
3 x 3 15 cm
     
Tier VII 4 x 2 21 cm 4 x 2 15 cm
     
Tier VIII A - 4 x 3 15 cm
Tier VIII B 4 x 2 20 cm 4 x 2 20 cm
     
Tier IX 3 x 3 20 cm 4 x 2 20 cm
     
Tier X 4 x 3 20 cm 4 x 3 20 cm

 

Naja und dann gehören meiner Meinung nach erst mal die Unterschiede zwischen CL und CA stärker herausgearbeitet. Im Moment ist es doch so, dass z.B. eine 15 cm Granate auf 10-15 km zumindest im 90° Winkel auch locker durch die Panzerung von einem schweren Kreuzer geht, während umgekehrt schon zwei leichte Kreuzer nebeneinander schwimmen müssen, um mit 20 cm mehr als 10% Schaden anzurichten. Angewinkelt wird eben auf HE gewechselt und der leichte Kreuzer hat 50% mehr Granaten in der Luft, 50% kürzeren Reload und macht mit IFHE nicht mal sonderlich viel weniger Schaden (wobei IFHE ja grundsätzlich überarbeitet und auch für schwere Kreuzer attraktiver werden soll).   

 

Ich würden den Fokus bei den schweren Kreuzern eben auch auf vernichtende Schläge gegen andere Kreuzer richten und dazu z.B. Präzision und Alpha erhöhen auf Kosten von z.B. Turmdrehrate und Wendigkeit, also die quasi mehr wie kleine Schlachtschiffe behandeln. Bei leichten Kreuzer wäre der Schwerpunkt die DD-Jagd, dazu könnte die Reichweite ruhig 1-2 km runter und die Wendigkeit hoch, das wären dann eher große Zerstörer, die schwieriger zu treffen sind und auch besser Torpedos ausweichen können.

 

Mit diesem oder einem anderen Ansatz kann man dann auch über Schiffe wie die O-Klasse oder P-Klasse nachdenken. Ich meine die Azuma ist da gar nicht mal so verkehrt als Vorbild: Bewaffnung von einem Schlachtschiff und Panzerung von einem schweren Kreuzer.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,796 posts
6,816 battles
On 3/22/2019 at 6:45 AM, Cleptomaniac83 said:

da sieht man wieder wie Geschmäcker verschieden sind. Meiner Meinung nach werden die deutschen Kreuzer ab der Roon richtig stark. Insbesondere die Hindenburg fahre ich im Moment sehr gerne, da ich sie sehr flexibel finde.

 

Um auf den Topic zurückzukommen: Für eine Super Hipper könnte ich mich auch erwärmen, hätte bei mir aber nicht die größte Priorität.  Weil sie aber eh "umsonst" wäre, würde ich sie mir definitiv holen.

Mir geht es nicht darum wie stark die Roon und Hindenburg im vergleich zu Kreuzern der anderen Nationen sind. Sondern darum was WG damals zusammengeschustert hat um den deutschen ganz schnell einen damals noch unfertigen Forschungszweig zu geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
152 posts
9,366 battles
Vor 5 Stunden, x_scheer109_x sagte:

Mir geht es nicht darum wie stark die Roon und Hindenburg im vergleich zu Kreuzern der anderen Nationen sind. Sondern darum was WG damals zusammengeschustert hat um den deutschen ganz schnell einen damals noch unfertigen Forschungszweig zu geben.

Klar, von dem historischen Standpunkt gesehen sind die Roon und Hindenburg natürlich Mist (da aus russischen Geheimarchiven). Da hatte ich dich missverstanden. Mir ist das historisch akkurate aber nicht so wichtig, darum ging ich wohl davon aus du meinst die Spielbarkeit.

 

Eine sinnvolle Implementierung der O Kreuzer sehe ich aber als schwierig, zumindest als High Tier Kreuzer. Das Kaliber ist zu groß für einen kreuzer und es sind nur 6 sechs Rohre. Wie will man das Balancen? Als low Tier Schlachtschiff ist es schlechter als die Gneisenau, da keine Panzerung bei identischer Bewaffnung. Müsste also unter Tier 7 sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,402 posts
4,279 battles
1 hour ago, Cleptomaniac83 said:

Klar, von dem historischen Standpunkt gesehen sind die Roon und Hindenburg natürlich Mist (da aus russischen Geheimarchiven). Da hatte ich dich missverstanden. Mir ist das historisch akkurate aber nicht so wichtig, darum ging ich wohl davon aus du meinst die Spielbarkeit.

 

Eine sinnvolle Implementierung der O Kreuzer sehe ich aber als schwierig, zumindest als High Tier Kreuzer. Das Kaliber ist zu groß für einen kreuzer und es sind nur 6 sechs Rohre. Wie will man das Balancen? Als low Tier Schlachtschiff ist es schlechter als die Gneisenau, da keine Panzerung bei identischer Bewaffnung. Müsste also unter Tier 7 sein.

welches Kaliber hat den die USS Alaska? 30,5-cm

Welches Kaliber hat die Scharnhorst? 28,0-cm

Kreuzer dürfen mittlerweile also durchaus ein größeres Kaliber haben als Schlachtschiffe. Ich muss sagen, je mehr ich darüber nachdenke, desto geeigneter erscheint mir die O-Klasse als deutsches T9 Free-XP-Schiff

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles
Vor 2 Stunden, Cleptomaniac83 sagte:

Eine sinnvolle Implementierung der O Kreuzer sehe ich aber als schwierig, zumindest als High Tier Kreuzer. Das Kaliber ist zu groß für einen kreuzer und es sind nur 6 sechs Rohre. Wie will man das Balancen? Als low Tier Schlachtschiff ist es schlechter als die Gneisenau, da keine Panzerung bei identischer Bewaffnung. Müsste also unter Tier 7 sein.

 

Wie schon oft gesagt, wäre die O doch ein prima Tier VI-BB mit britischem Schlachtkreuzer-Handling.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
152 posts
9,366 battles
Vor 1 Stunde, NabooN1 sagte:

welches Kaliber hat den die USS Alaska? 30,5-cm

Welches Kaliber hat die Scharnhorst? 28,0-cm

Kreuzer dürfen mittlerweile also durchaus ein größeres Kaliber haben als Schlachtschiffe. Ich muss sagen, je mehr ich darüber nachdenke, desto geeigneter erscheint mir die O-Klasse als deutsches T9 Free-XP-Schiff

alle Superkreuzer haben bislang zwischen 305-310 mm, sind also kaliberseitig sehr ähnlich. Darum würde sie im Moment da auch nicht wirklich reinpassen. Klar kann sich das noch ändern, aber für mich ist das im Moment die magische Grenze.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
152 posts
9,366 battles
Vor 1 Minute, Takemikazuchi_1121 sagte:

 

Wie schon oft gesagt, wäre die O doch ein prima Tier VI-BB mit britischem Schlachtkreuzer-Handling.

 

 

Da gebe ich dir natürlich recht, deckt sich ja auch prima mit meiner Aussage. Ich habe aber das Gefühl, dass die, die die O Klasse fordern, ein hightier schiff haben wollen.(Eine deutsche Alaska, Kronstadt usw). Die werden wahrscheinlich enttäuscht sein.

 

Auch wenn ich nicht so viel low Tier fahre könnte ich mich für deine Variante durchaus erwärmen. Es wäre dann eine deutsche Renown. Wichtig wäre nur, dass man auch auf Distanz mit den kniften konsistent schaden machen kann. Da bin ich bei einem deutschen bb noch skeptisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,402 posts
4,279 battles
11 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

 

Wie schon oft gesagt, wäre die O doch ein prima Tier VI-BB mit britischem Schlachtkreuzer-Handling.

 

 

Ich habe schon mehrfach gesagt, dass ich die O-Klasse für ein T6-Schiff für zu neu halte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles
Vor 2 Minuten, NabooN1 sagte:

Ich habe schon mehrfach gesagt, dass ich die O-Klasse für ein T6-Schiff für zu neu halte.

Von den Werten/Eigenschaften her (die für mich wichtiger als das Baujahr sind), passt sie dennoch wunderbar auf Tier VI.

 

 

PS: Die Katori dümpelt auch auf Tier III rum, ist aber jünger als die Mogami auf Tier VIII. :Smile_trollface:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,402 posts
4,279 battles
5 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Von den Werten/Eigenschaften her (die für mich wichtiger als das Baujahr sind), passt sie dennoch wunderbar auf Tier VI.

 

 

PS: Die Katori dümpelt auch auf Tier III rum, ist aber jünger als die Mogami auf Tier VIII. :Smile_trollface:

 

Es geht ja da nicht nur um das Baujahr.

Je später ein Schiff gebaut wurde, desto Fortschrittlichere Technologien wurden darin verbaut. Schiffe mit 25 Jahren Unterschied kann man daher einfach nicht als Gleichwertig betrachten, egal, wie ähnlich sich die Werte sind. Da kann selbst der Grundlegenste Umbau nicht helfen. Die O-Klasse hat ja ohnehin schon einen höheren HP-Pool als die Renown. Dann kommen bessere, weil neuere Kanonen und eine höhere Geschwindigkeit. So einen Kampf kann man nur Unfair nennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,588 posts
7,988 battles

 

Vor 1 Stunde, NabooN1 sagte:

Die O-Klasse hat ja ohnehin schon einen höheren HP-Pool als die Renown.

Also laut navypedia hat die "refittete" Renown eine höhere Verdrängung als die "Standard-Blaupausen-O".

Laut Breyer meine ich sogar auch, aber auf jeden Fall dürften die so ziemlich gleichauf liegen.

 

Vor 1 Stunde, NabooN1 sagte:

Dann kommen bessere, weil neuere Kanonen

Also ich persönlich finde die britischen ingame-38er besser bzw. angenehmer trifft es eher, ist aber halt Geschmackssache.

 

Vor 1 Stunde, NabooN1 sagte:

und eine höhere Geschwindigkeit.

Keine Frage.

 

Vor 1 Stunde, NabooN1 sagte:

So einen Kampf kann man nur Unfair nennen.

Dafür hat die Renown (wenn man von der Refit-Version ausgeht) die bessere Fla, da ist die O echt mager ausgestattet.

Hinzu kommen dann noch Faktoren wie Sichtbarkeit, Wendekreis/Ruderstellzeit, Torpedos im Mutsu-Stil ja/nein (also bei der Renown), etc.

 

Und potentielle Gimmicks nicht vergessen, auf die ist WG ja in letzter Zeit absolut versessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
10 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Also ich persönlich finde die britischen ingame-38er besser bzw. angenehmer trifft es eher, ist aber halt Geschmackssache.

Liegt wohl daran, daß die britischen 38er die bessere Streuungskurve und den besseren Sigma haben (1.9 bei der Hood, 2.0 bei Vanguard, QE und Warspite). Außerdem kommt es gerade auf Rang VI nicht so auf die Durchschlagsleistung an, wo die modernen deutschen Geräte gerade ingame meilenweit vorraus sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,402 posts
4,279 battles
48 minutes ago, HaLordLe said:

Liegt wohl daran, daß die britischen 38er die bessere Streuungskurve und den besseren Sigma haben (1.9 bei der Hood, 2.0 bei Vanguard, QE und Warspite). Außerdem kommt es gerade auf Rang VI nicht so auf die Durchschlagsleistung an, wo die modernen deutschen Geräte gerade ingame meilenweit vorraus sind.

Kommt nicht noch zusätzlich hinzu, dass die Deutschen Kanonen bei Einführung aus Balancinggründen einen riesigen Streukreis bekommen haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,673 posts
4,314 battles
1 minute ago, NabooN1 said:

Kommt nicht noch zusätzlich hinzu, dass die Deutschen Kanonen bei Einführung aus Balancinggründen einen riesigen Streukreis bekommen haben?

Das war mit "höhere Streuungskurve" gemeint ^^'

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TIR0L]
Players
3 posts
6,035 battles
Am 8.3.2019 um 23:20, NabooN1 sagte:

Jetzt mal ohne Witz: Es gibt eine historisch verbürgte Leichte Variante, es gibt eine historisch verbürgte Trägervariante und eine historisch verbürgte Russen-Variante. Warum soll man da noch eine unhistorische aufgebohrte Version ins Spiel bringen? Die P oder die O-Klasse wären als Free-Ep Schiff wesentlich besser. Besonders die O-Klasse, die sowieso ein absoluter Exot in der deutschen Marinegeschichte ist.

Eine Trägervariante auf T6 wäre cool :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,245 posts
16,944 battles

Hmm was einen über schweren Kreuzer angeht. Kam mir eben die Idee eine Hindenburg von 12 mal 203mm auf 8 mal 283mm umzurüsten. 

 

Panzerung etwas anpassen und gut dürfte es sein. Evtl muss das Model des Rumpfes um paar % vergrössert werden.

 

Oder halt die Gneisenau als Kreuzerrework mit den 283mm auf T9.

 

Nur mal meine blöde Idee dazu.

 

Was mich mehr reizen würde die "leichte" Hipper.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,402 posts
4,279 battles
8 hours ago, Bollzilla_1 said:

Hmm was einen über schweren Kreuzer angeht. Kam mir eben die Idee eine Hindenburg von 12 mal 203mm auf 8 mal 283mm umzurüsten. 

 

Panzerung etwas anpassen und gut dürfte es sein. Evtl muss das Model des Rumpfes um paar % vergrössert werden.

 

Oder halt die Gneisenau als Kreuzerrework mit den 283mm auf T9.

 

Nur mal meine blöde Idee dazu.

 

Was mich mehr reizen würde die "leichte" Hipper.

 

 

 

aber das müsste dann ja ein Premiumschiff sein. Und soweit ich weiß sind Premiumschiffe keine (kompletten) Fantasieschiffe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×