Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Giesbert_PK

Schwerer Kreuzer Seydlitz als T9 Premium

55 comments in this topic

Recommended Posts

[XSESX]
Players
329 posts
10,650 battles

Ich würde gern mal einen Deutschen Kreuzer auf T9 Premium sehen. Zu erwerben durch 1. Million Free XP oder 200000 Kohle. Evtl. 59 € im Shop da das Schiff nicht Grundlegend neu Design werden muss sollte es billiger sein wie die Alaska. 

 

Mein Vorschlag für seine Stats:

 

- Heal der Prinz Eugen

- Nachladezeit der Hipper + T9 slot zur  Reduzierung der Nachladezeit.

- Ruderstellzeit der Hipper 

- Flugabwehr der Prinz Eugen 

- Höchstgeschwindigkeit 33,5 Kn

- Feuerreichweite 19,5 Km

- Torpedo Werfer mit einer Reichweite  von 8 km. (Die der Graf Spee)

- Brandwahrscheinlichkeit der HE Granaten ähnlich der Französischen Kreuzer.

 

Die mehr HP die dann dem Schiff gegeben werden müssten, könnte man ja am etwas längeren Atlantik Bug und dem etwas tieferen Tiefgang sehen .

Schwere zusatz Flack und  größere Maschinenanlage werden den Tiefgang senken.

 

- eventuell noch den Nachladebeschleuniger aber das sollte man dann genau bewerten ob es nicht zu viel des guten ist ? Aber die Franzosen machen es ja vor :-).

 

Das die Sk 20,3 cm L/60 auf 19,5 km kommen, müsste man wohl L/65 Rohre Optisch und technisch hinzufügen.

 

Da die Seydlitz nie in Dienst gestellt wurde aber zu 90% fertig gestellt war könnte man ja eine Fiktive Version von 1947 in betracht ziehen wo einige Verbesserungen mit eingeflossen sind.

 

Was haltet ihr von der Idee ?

 

Ich bin ein Fan der Hipper und Eugen aber irgendwie fehlt da noch das letzte Quäntchen Feinschliff den ich mir so vorstellen könnte. 

Edited by Giesbert_PK
Noch was hinzu gefügt.
  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
26,025 posts
14,064 battles

Grundlegend ganz gut.

An der HE werden sie aber nichts aendern. Die ist munitionsspezifisch, nicht schiffspezifisch.

 

Die HP sollten etwas hoeher und die AA besser sein.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles

Mh...ich hätte lieber eine leichte Hipper auf Basis des Hipperschen A-Rumpfes auf Tier VII (oder VIII) ohne Heal und anderen Schnickschnack.

Siehe auch hier --Klick!

 

Aber eine verbesserte schwere Hipper auf Tier XI...könnte man auf jeden Fall mal überlegen.

Also im gewissen Sinne das "Jean Bart-Paket".  :cap_hmm:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[XSESX]
Players
329 posts
10,650 battles
Vor 2 Minuten, ColonelPete sagte:

Grundlegend ganz gut.

An der HE werden sie aber nichts aendern. Die ist munitionsspezifisch, nicht schiffspezifisch.

 

Die HP sollten etwas hoeher und die AA besser sein.

Ja da hst du natürlich recht :-( .

Ja richtig an das wichtigste der HP hab ich noch gar nicht gedacht.  Sollte etwa Roon Niveau erreichen. 

 

Danke für den Hinweis :-).

 

Flugabwehr find ich eigentlich stark genug aber besser ist natürlich immer gut :-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,539 posts
13,659 battles
1 minute ago, Takemikazuchi_1121 said:

Mh...ich hätte lieber eine leichte Hipper auf Basis des Hipperschen A-Rumpfes auf Tier VII (oder VIII) ohne Heal und anderen Schnickschnack.

Siehe auch hier --Klick!

 

This. Gerade die Seydlitz  hätte ich lieber als CL, als eine aufgebohrte Hipper auf T9.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[XSESX]
Players
329 posts
10,650 battles
Vor 2 Minuten, Zemeritt sagte:

 

This. Gerade die Seydlitz  hätte ich lieber als CL, als eine aufgebohrte Hipper auf T9.

 

Vielleicht sollte man beides in betracht ziehen, die Lützow als leichten T7 Kreuzer und die Seydlitz als schweren T9.

Kaufen oder erspielen würde ich eh beide :-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,539 posts
13,659 battles
6 minutes ago, Giesbert_PK said:

 

Vielleicht sollte man beides in betracht ziehen, die Lützow als leichten T7 Kreuzer und die Seydlitz als schweren T9.

Kaufen oder erspielen würde ich eh beide :-).

 

Lützow kommt garantiert als T8 russische Hipper noch ins Spiel. :Smile_sceptic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles
Vor 12 Minuten, Giesbert_PK sagte:

Vielleicht sollte man beides in betracht ziehen, die Lützow als leichten T7 Kreuzer und die Seydlitz als schweren T9.

 

Ich würde persönlich den beiden (also der leichten Hipper als auch der Hipper 2.0) fiktive Namen wie z.B. Clausewitz geben.

Die Seydlitz ist und bleibt für mich der große Kreuzer, ebenso die Lützow. Beide hätten (für mich) auch absoluten vorrang. Also lieber bei den Kreuzern etwas fiktivere Namen (ändert ja nichts am Spielspaß).

 

Vor 12 Minuten, Giesbert_PK sagte:

Kaufen oder erspielen würde ich eh beide :-).

 Definitiv!

 

Vor 5 Minuten, Zemeritt sagte:

Lützow kommt garantiert als T8 russische Hipper noch ins Spiel. :Smile_sceptic:

 

Dann aber sicherlich als Talinn...und mit stronken russischen Modernisierungen.  :Smile_trollface:

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,377 posts
4,258 battles

Jetzt mal ohne Witz: Es gibt eine historisch verbürgte Leichte Variante, es gibt eine historisch verbürgte Trägervariante und eine historisch verbürgte Russen-Variante. Warum soll man da noch eine unhistorische aufgebohrte Version ins Spiel bringen? Die P oder die O-Klasse wären als Free-Ep Schiff wesentlich besser. Besonders die O-Klasse, die sowieso ein absoluter Exot in der deutschen Marinegeschichte ist.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[XSESX]
Players
329 posts
10,650 battles
Vor 12 Stunden, NabooN1 sagte:

Jetzt mal ohne Witz: Es gibt eine historisch verbürgte Leichte Variante, es gibt eine historisch verbürgte Trägervariante und eine historisch verbürgte Russen-Variante. Warum soll man da noch eine unhistorische aufgebohrte Version ins Spiel bringen? Die P oder die O-Klasse wären als Free-Ep Schiff wesentlich besser. Besonders die O-Klasse, die sowieso ein absoluter Exot in der deutschen Marinegeschichte ist.

Ja die O-Klasse seh ich aber eher auf T 10 ! 

Es gibt so viele Phantasie Schiffe, also was spricht gegen eine Aufgebohrte Hipper ? Und mir ist ein schwerer Kreuzer der Hipper Klasse lieber.  Aber Geschmäcker sind ja zum Glück unterschiedlich.

 

Hab ja auch in meinem Eröffnungstext geschrieben warum ich gern eine bessere Hipper haben möchte ;-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,543 posts
7,988 battles
Gerade eben, Giesbert_PK sagte:

Ja die O-Klasse seh ich aber eher auf T 10 !

Tier VI Prem-BB.

Keine Änderungen gegenüber den Original-Plänen (wie Fla und MA) notwendig, britischer Schlachtkreuzer-Stil ala Renown.  So würde ich es zumindest sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[XSESX]
Players
329 posts
10,650 battles
Vor 29 Minuten, Takemikazuchi_1121 sagte:

Tier VI Prem-BB.

Keine Änderungen gegenüber den Original-Plänen (wie Fla und MA) notwendig, britischer Schlachtkreuzer-Stil ala Renown.  So würde ich es zumindest sehen.

Ja vielleicht sogar die richtige Wahl, denn als Kreuzer sind die 6 x 38 cm Geschütze etwas übertrieben.  

Da es ja das Wort Schlachtkreuzer im deutschen eigentlich nicht gibt, sollte es wohl unter Schlachtschiff angesiedelt sein :-). 

Hm 35 KN sind auf T6 schon heftig. 

 

Aber über den deutschen Schlachtkreuzer Baum gibt's ja schon einen Thread und soll hier ja nicht das Thema sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester, In AlfaTesters
251 posts
12,469 battles

Also eine "Super-Hipper" als T9-Premium macht mich schon ein bisschen wuschig, muss ich zugeben. Aber mir wäre die Variante als Schwerer Kreuzer definitiv lieber.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,377 posts
4,258 battles
1 hour ago, Giesbert_PK said:

Ja die O-Klasse seh ich aber eher auf T 10 !

1 hour ago, Takemikazuchi_1121 said:

Tier VI Prem-BB.

Keine Änderungen gegenüber den Original-Plänen (wie Fla und MA) notwendig, britischer Schlachtkreuzer-Stil ala Renown.  So würde ich es zumindest sehen.

Die O-Klasse kan man ohne Probleme auf jedem Tier von 6 bis 10 Balancen. Für ein T6 Schiff ist sie IMHO aber einfach zu neu. 37 entworfen, nie gebaut.Da kann man schon einen T9-Kreuzer draus machen.

 

1 hour ago, Giesbert_PK said:

Da es ja das Wort Schlachtkreuzer im deutschen eigentlich nicht gibt, sollte es wohl unter Schlachtschiff angesiedelt sein :-).

Ich muss nochmal in die Literatur schauen, meine aber, dass die O-Klasse als einzige in der deutschen Marinegeschichte offiziell als Schlachtkreuzer angesprochen wurde.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,957 posts
2,151 battles
12 hours ago, NabooN1 said:

Ich muss nochmal in die Literatur schauen, meine aber, dass die O-Klasse als einzige in der deutschen Marinegeschichte offiziell als Schlachtkreuzer angesprochen wurde.

 

Amtlich wurden die Schiffe ursprünglich als "Kreuzer O", später als "Schlachtschiff O" geführt... 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
14,111 posts
6,545 battles
On 3/10/2019 at 1:49 AM, DeadMemories said:

 

Amtlich wurden die Schiffe ursprünglich als "Kreuzer O", später als "Schlachtschiff O" geführt... 

 

Und die landläufige Skizze des Schlachtschiff O ist auch nur die erste, leichtere Variante. Es gibt noch 2 schwerer gepanzerte Varianten, bis hin zu 2 Schlachtschiff-Varianten, von denen kaum jemand was weiß. So hat die O-Klasse immer "nur" den 18cm Gürtel.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,377 posts
4,258 battles
On 3/10/2019 at 1:49 AM, DeadMemories said:

 

Amtlich wurden die Schiffe ursprünglich als "Kreuzer O", später als "Schlachtschiff O" geführt... 

Mike J Whitley schreibt in Deutsche Großkampfschiffe ausdrücklich, die O-Klasse wäre auch von der Kriegsmarine als Schlachtkreuzer bezeichnet worden.

Das Buch ist aber ursprünglich auf Englisch erschienen, da möchte ich einen Fehler nicht ausschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
9,554 posts
6,725 battles
On 3/8/2019 at 1:04 PM, Giesbert_PK said:

Ich würde gern mal einen Deutschen Kreuzer auf T9 Premium sehen. Zu erwerben durch 1. Million Free XP oder 200000 Kohle. Evtl. 59 € im Shop da das Schiff nicht Grundlegend neu Design werden muss sollte es billiger sein wie die Alaska. 

 

Mein Vorschlag für seine Stats:

 

- Heal der Prinz Eugen

- Nachladezeit der Hipper + T9 slot zur  Reduzierung der Nachladezeit.

- Ruderstellzeit der Hipper 

- Flugabwehr der Prinz Eugen 

- Höchstgeschwindigkeit 33,5 Kn

- Feuerreichweite 19,5 Km

- Torpedo Werfer mit einer Reichweite  von 8 km. (Die der Graf Spee)

- Brandwahrscheinlichkeit der HE Granaten ähnlich der Französischen Kreuzer.

 

Die mehr HP die dann dem Schiff gegeben werden müssten, könnte man ja am etwas längeren Atlantik Bug und dem etwas tieferen Tiefgang sehen .

Schwere zusatz Flack und  größere Maschinenanlage werden den Tiefgang senken.

 

- eventuell noch den Nachladebeschleuniger aber das sollte man dann genau bewerten ob es nicht zu viel des guten ist ? Aber die Franzosen machen es ja vor :-).

 

Das die Sk 20,3 cm L/60 auf 19,5 km kommen, müsste man wohl L/65 Rohre Optisch und technisch hinzufügen.

 

Da die Seydlitz nie in Dienst gestellt wurde aber zu 90% fertig gestellt war könnte man ja eine Fiktive Version von 1947 in betracht ziehen wo einige Verbesserungen mit eingeflossen sind.

 

Was haltet ihr von der Idee ?

 

Ich bin ein Fan der Hipper und Eugen aber irgendwie fehlt da noch das letzte Quäntchen Feinschliff den ich mir so vorstellen könnte. 

 

Eine T9 Hipper...? Fand die schon auf T8 schrecklich. 

 

Nee lieber eine O-Klasse oder P-Klasse !

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
3,957 posts
2,151 battles
10 hours ago, NabooN1 said:

Mike J Whitley schreibt in Deutsche Großkampfschiffe ausdrücklich, die O-Klasse wäre auch von der Kriegsmarine als Schlachtkreuzer bezeichnet worden.

Das Buch ist aber ursprünglich auf Englisch erschienen, da möchte ich einen Fehler nicht ausschließen.

 

Nunja was in Büchern steht ist immer so eine Sache. Es gibt kein unfehlbares Buch. Es ist durchaus möglich, dass das Projekt intern als Schlachtkreuzer bezeichnet wurde, wurden die Großen Kreuzer im Ersten Weltkrieg ja auch, ändert aber nichts dran, dass das Projekt in den offiziellen amtlichen Dokumenten als Kreuzer bzw später als Schlachtschiff geführt wurde :cap_like:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,377 posts
4,258 battles
4 hours ago, DeadMemories said:

 

Nunja was in Büchern steht ist immer so eine Sache. Es gibt kein unfehlbares Buch. Es ist durchaus möglich, dass das Projekt intern als Schlachtkreuzer bezeichnet wurde, wurden die Großen Kreuzer im Ersten Weltkrieg ja auch, ändert aber nichts dran, dass das Projekt in den offiziellen amtlichen Dokumenten als Kreuzer bzw später als Schlachtschiff geführt wurde :cap_like:

Jetzt muss ich aber schon mal fragen: Wie kann man in den offiziellen Dokumenten nachsehen? Kommt man da als Normalsterblicher ran?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[APG]
[APG]
Alpha Tester
6,355 posts

Teilweise ja, das Bundesarchiv ist gerne auf kurze Anfrage bereit Kopien/pdfs auszugeben. Ein Teil ist auch schon digital da, schau mal hier: http://www.bundesarchiv.de/DE/Navigation/Finden/Digitalisierte-Bestaende/digitalisierte-bestaende.html, Marine sind die unteren Punkte bei der Rubrik bis 1945.

Bei den Daten die sich in allierten Archiven befinden kann man wohl auch bei den Briten gut an Informationen kommen. Die russischen Archive sind mittlerweile als Kopie auch bei uns (bis auf die speziellen, die nur WG kennt).

Das kenne ich aber nur von Hörensagen, im Ausland direkt habe ich bisher noch nicht gestöbert.... 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
7 posts
1,427 battles

Tut mir leid aber irgendwie komme ich mit dieser Invenio-Seite, auf die man im Bundesarchiv weitergeleitet wird, nicht klar oder kann man da online gar nichts ansehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUUH]
Players
1,270 posts
8,300 battles
8 hours ago, DerStreit2001 said:

Tut mir leid aber irgendwie komme ich mit dieser Invenio-Seite, auf die man im Bundesarchiv weitergeleitet wird, nicht klar oder kann man da online gar nichts ansehen?

Du kannst dir ansehen wo was liegt und es dir dann ausdrucken lassen wobei die es via Email nicht auf die Reihe bekommen. 

 

Nicht mal ne Preisanfrage bekommen die hin in Freiburg. 

 

Plage mich mit denen schon seit Jahren rum wegen Plänen für das Schlachtschiff H. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×