Jump to content
Server restart - 20/06/2019 Read more... ×
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
liahar

Farewell Wows 8.1.

24 comments in this topic

Recommended Posts

[-AP-]
Players
9 posts
5,251 battles

Mein Lieber alter Freund,

 

das wir uns irgendwann trennen mußten war mir seit 8.0. beschieden worden. Erst war es dein großer Bruder Wot, der irgendwann vor langer Zeit das Interesse an mir verlor und nun bist auch du meinem 32x System entwachsen. Wir waren nicht immer einer Meinung und deine letzte Entscheidung dich von deinen Anspruchsvollem RTS CV Gameplay zu trennen hatte mich erst schwer getroffen. Nachdem ich aber gesehen habe wie viel Spaß du an deinen neuen Fähigkeiten hattest und wie du daran gearbeitet hast dich von Patch zu Patch zu verbessern hat dann doch gezeigt das auch eine alter Hund wie ich neue Tricks lernen kann. Also nimm mir meinen ersten Unmut darüber nicht übel. Ich hatte meine helle Freude mit Schiffen zu spielen und zu siegen die jeder als ungenügend empfand. Die "Nebel breitseitstehend im Capkreis wartende Dummheit" hast du mir genauso schnell aus getrieben wie das allgemeine Breitseitfahren. Du hast mich mit Zitadellen belohnt wo Abpraller erwartet wurden und mit 10 HP in einem Tier 6 Gefecht in meiner Karlsruhe überleben lassen. Bitte verzeih mir meine Unfähigkeit auf ein 64x System zu wechseln.Wir hatten eine sehr schöne Zeit und ich hebe mein Glas auf dich so farewell old Friend.

 

 

Liahar

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles

Jetzt muss ich mal fragen:

Warum kein Umstieg auf x64? Wegen der Arbeit die man hat? Könnte ich halbwegs nachvollziehen. Gut, ich bin Fachinformatiker, für mich ist das keine Mühe. Aber das geht jedem anders.

 

Oder gibts besondere Gründe wie z.B. alte Software, die laufen MUSS?

 

Rein aus Neugierde, kein Angriff gegen dich....

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles

Darf ich Details zur Hardware erfragen?

 

Wenn die passt, kostet es dich nix. x64-Windows lässt sich mit einem x32 (korrekt: x86)-Key aktivieren. Das ist so gewollt. Der Key entscheidet nur über die Edition (Home, Pro etc), nicht die Architektur.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-AP-]
Players
9 posts
5,251 battles

Das Windows ist eine Schulversion daher gibt es keinen ProductID. Wie gesagt Zombierechner......Es sei den ich habe dich falsch verstanden ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles

Also den Key kann man auslesen, so ists ja nicht....

 

Nenn' mir doch mal die Hardware ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-AP-]
Players
9 posts
5,251 battles

Ich habe den Key ausgelesen und da steht "none"

 

Prozessor Pentium(R) Dual-Core CPU E6300 @ 2.80GHz 6,2
5,4
  Ergibt sich aus der niedrigsten Teilbewertung
Arbeitsspeicher (RAM) 4,00 GB 6,2
Grafik NVIDIA GeForce GTS 250

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles

Dann wurde offenbar irgendwie anders aktiviert. KMS oder so. Oder das Tool hat ne Macke. Weil wenn alles legal ist, muss ein Key da sein, auch bei oft in Schulen eingesetzten Volumenlizenzen.

 

Wie dem auch sei:

x64 geht damit. Generell machts sicher nicht wirklich Spaß, bei dem Stand des Systems. Aber das sollte nicht wirklich ein Problem sein, aktuell bist du ja auch damit unterwegs. Der größte Flaschenhals dürfte der RAM sein. Das ist echt wenig. 

 

Ist das Upgrade auf Windows 10 für dich eine Option? Das geht noch immer und das legal.

 

Upgrade auf Windows 10 -> Wird ein 32bit-Windows. Danach Neuinstallation von Windows 10 x64 ohne Eingabe des Keys. Durch das vorherige Upgrade wirds automatisch aktiviert sobald eine Internetverbindung besteht.

 

Beachte bei der Neuinstallation bitte die vorherige Variante von Windows 10 (Home oder Pro).

 

Diesen Tipp bitte mit Vorsicht genießen. Ich übernehme keine Verantwortung für mögliche Kompatibilitätsprobleme nach dem Upgrade. Die kann man aufgrund des Alters der Hardware nie wirklich ausschließen. Grundlegend gehts, der Rest ist "Daumen drücken".

 

Ich kenne aus meiner Berufserfahrung beide Fälle. Geht und geht nicht  ;)

 

Problem in Zukunft:
Der letzte Grafiktreiber ist von 2016. Früher oder später wirds damit Probleme geben. Du solltest also wirklich einen Neukauf in Erwägung ziehen, wenns irgendwann finanziell passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-AP-]
Players
9 posts
5,251 battles

Danke für die Auskunft und die Hoffung weiter Schiffe versenken zu spielen.

Ich werd mir das morgen in aller ruhe anschauen und dich Informieren.

 

bis dahin

Ahoi Matrose

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
411 posts
6,721 battles

4 GB RAM sollten für Win 10 und WoWs problemlos reichen. Zumindest bei mir ist das so. Den Rest kann ich schlecht beurteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,606 posts
14,528 battles

WoWs ist doch selbst nur ein 32bit Programm. Insofern dürfte sich der Mehrwert auf 64bit Systemen in Grenzen halten.
Ich denke, der Einzige Vorteil von WOWs in 64 Bit umgebung ist, das man nebenbei auch andere Programme laufen lassen kann, ohne größere Speicher- oder Performance-probleme zu bekommen.

Mach einfach alle Programme zu, die Du nicht brauchst, dann dürfte auch ein 32 bit-system kein Problem sein

 

Dein Problem dürfte eher die GraKa und der Prozessor sein. Schau dich mal um. mittlerweile gibts schon für wenig Geld 2 GB Karten, die machen das legen schon etwas erträglicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,890 posts
10,785 battles
Vor 38 Minuten, Maviba_76 sagte:

WoWs ist doch selbst nur ein 32bit Programm. Insofern dürfte sich der Mehrwert auf 64bit Systemen in Grenzen halten.

 

Patchnotes nicht gelesen? WoWS ist nun im Kern eine 64-Bit Anwendung, um auf mehr Speicher zugreifen zu können als nur 2 GB.

 

https://worldofwarships.eu/de/news/game-updates/update-081-british-squadrons/#x64

 

https://worldofwarships.eu/de/news/general-news/32-bit-of-ram-on-the-wall/

 

Wobei dem "Zombierechner" eine Aufrüstung auf 8 GB Ram bestimmt gut tun würde, falls die Finanzkrise des TE nicht zu arg ist. Die Umstellung auf Windows 10 klappt auch heute noch kostenlos:

 

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-Upgrade-kostenlos-11348619.html

 

Einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert, und notfalls hat man ja noch die alte DVD mit dem alten 32 Bit System oder kann sie selbst brennen.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles
2 hours ago, Woelfchen said:

4 GB RAM sollten für Win 10 und WoWs problemlos reichen. Zumindest bei mir ist das so. Den Rest kann ich schlecht beurteilen.

 

Reichen und angenehm sind zwei verschiedene Dinge. Liegen aber beide natürlich immer im Auge des Betrachters. Ich bin halt etwas verwöhnt. Wer jedoch damit klarkommt -> Feuer frei ;)

 

@Schorch62 So weit richtig. Aber wie man bei Reddit und auch hier im Forum nachlesen kann, ist die .exe noch immer eine 32bit-Anwendung. Entweder ist das ganze künstlich und kommt in Zukunft richtig oder WG hat die falsche .exe geliefert und es gibt bald die richtige. Ich kann aber absolut nicht sagen, ob das Spiel dadurch zur Zeit noch auf x86-Systemen läuft - mangels entsprechendem System.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
4,041 posts
10,217 battles
Vor 1 Stunde, Schorch62 sagte:

 

Patchnotes nicht gelesen? WoWS ist nun im Kern eine 64-Bit Anwendung, um auf mehr Speicher zugreifen zu können als nur 2 GB.

 

https://worldofwarships.eu/de/news/game-updates/update-081-british-squadrons/#x64

 

https://worldofwarships.eu/de/news/general-news/32-bit-of-ram-on-the-wall/

 

Wobei dem "Zombierechner" eine Aufrüstung auf 8 GB Ram bestimmt gut tun würde, falls die Finanzkrise des TE nicht zu arg ist. Die Umstellung auf Windows 10 klappt auch heute noch kostenlos:

 

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-Upgrade-kostenlos-11348619.html

 

Einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert, und notfalls hat man ja noch die alte DVD mit dem alten 32 Bit System oder kann sie selbst brennen.

Alles richtig!

Die exe selbst ist noch 32bit die Engine ist 64bit um die Schnittstellen besser ansprechen zu können und die Limitierungen durch das 32bit nicht mehr zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,565 posts
15,517 battles
6 hours ago, OldLu said:

Du solltest also wirklich einen Neukauf in Erwägung ziehen, wenns irgendwann finanziell passt.

Muss noch nicht mal ein Neukauf sein, gebrauchtes tut es auch. Klar ist neu schöner, aber wenn man auf's Geld gucken muss ... Am einfachsten wäre es ein Bundle mit Mainboard, CPU, RAM zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles
5 hours ago, Ze_Reckless said:

Muss noch nicht mal ein Neukauf sein, gebrauchtes tut es auch. Klar ist neu schöner, aber wenn man auf's Geld gucken muss ... Am einfachsten wäre es ein Bundle mit Mainboard, CPU, RAM zu kaufen.

Absolut richtig. Es war damit eher gemeint, dass irgendwie neuere Hardware her muss - bisschen blöd ausgedrückt, sorry.

 

Gegen gebraucht spricht natürlich rein gar nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
411 posts
6,721 battles

Bringt die vorgeschlagene Teilaufrüstung was Sinnvolles?
- Laden dauert wohl dann immer noch ewig lang, da wohl keine SSD vorhanden ist.

- Die Grafikkarte auch ihre Einschränkungen hat.
=> Aus meiner Sicht die Hardware so lassen wie es ist und damit leben oder halt komplett austauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
3,606 posts
14,528 battles
Vor 10 Stunden, Schorch62 sagte:

 

Patchnotes nicht gelesen? WoWS ist nun im Kern eine 64-Bit Anwendung, um auf mehr Speicher zugreifen zu können als nur 2 GB.

 

https://worldofwarships.eu/de/news/game-updates/update-081-british-squadrons/#x64

 

https://worldofwarships.eu/de/news/general-news/32-bit-of-ram-on-the-wall/

 

Wobei dem "Zombierechner" eine Aufrüstung auf 8 GB Ram bestimmt gut tun würde, falls die Finanzkrise des TE nicht zu arg ist. Die Umstellung auf Windows 10 klappt auch heute noch kostenlos:

 

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-Upgrade-kostenlos-11348619.html

 

Einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert, und notfalls hat man ja noch die alte DVD mit dem alten 32 Bit System oder kann sie selbst brennen.


Yup, die Umstellung auf 64 bit habe ich in der Tat überlesen.

Allerdings wird es dem TE nicht viel nützen, wenn er sich jetzt einfach nur einen 8 Gb Block besorgt, und den in den Rechner steckt. Wenn das System kein PAE unterstützt, wird es nicht mehr als 4GB ansteuern können.

Das Upgrade auf Win 10, sollte es noch funktionieren, wird ihm wahrscheinlich die 32 bit Version von Win 10 bescheren. Bringt also nicht viel.

 

Alternaitiv einem 64 bit Win7 / 8 Lizenzschlüssel kaufen und damit das Upgrade versuchen.
Damit aber etwas vorsichtig sein, gerade in mit Lizenzschlüsseln aus der bucht

 

Ich denke, das beste wäre es, sich mal nach einem neuem System umzuschauen. Da gibt es schon ein paar gute gebraucht-PCs für unter 100 €, die vielleicht nicht high-end sind, aber zumindest etwas zeitgemäßer.
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l2632.R2.TR11.TRC1.A0.H1.Xpc+64.TRS0&_nkw=pc+64+bit&_sacat=171957
 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles
8 hours ago, Maviba_76 said:

 

Alternaitiv einem 64 bit Win7 / 8 Lizenzschlüssel kaufen und damit das Upgrade versuchen.

 

 

Nicht nötig. Siehe mein Beitrag weiter oben. Nach dem Upgrade auf W10 32bit kann er 64bit ohne Eingabe des Keys neu installieren. Der Key der vorher genutzten Windows-Version entscheidet nur über W10 Home oder Pro.

 

Einfach ausgedrückt gibt es keine 64bit-Schlüssel. Ausnahme war hier XP, welches als x64-Version eigene Lizenzen hatte. Seit Vista kaufst du nur noch Home, Professional etc und kannst damit sowohl 32bit als auch 64bit installieren. Natürlich nur eines von beidem. Multiboot mit 32bit und 64bit macht weder Sinn, noch ists laut MS-Lizenzbedingungen erlaubt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
61 posts
1,301 battles
       Machine name: JO
   Operating System: Windows 8.1 64-bit 
           Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: Gigabyte Technology Co., Ltd.
       System Model: Z97X-Gaming 5
               BIOS: F5
          Processor: Intel(R) Core(TM) i5-4690K CPU @ 3.50GHz (4 CPUs), ~3.5GHz
             Memory: 16384MB RAM
Available OS Memory: 16312MB RAM
          Page File: 4473MB used, 28221MB available
        Windows Dir: C:\Windows
    DirectX Version: DirectX 11
DX Setup Parameters: Not found
   User DPI Setting: Using System DPI
 System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
    DWM DPI Scaling: Disabled
     DxDiag Version: 

Display Devices
---------------
          Card name: NVIDIA GeForce GTX 970
       Manufacturer: NVIDIA
          Chip type: GeForce GTX 970
           DAC type: Integrated RAMDAC
        Device Type: Full Device
         Device Key: 
     Display Memory: 12147 MB
   Dedicated Memory: 3992 MB
      Shared Memory: 8155 MB
       Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz)
       Monitor Name: Generic PnP Monitor
      Monitor Model: BenQ XL2720T
         Monitor Id: BNQ7F14
        Native Mode: 1920 x 1080(p) (60.000Hz)
        Output Type: HDMI

 

Wo ist dieser key ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,730 posts
5,207 battles

Bei der Deinstallation oder Neuinstallation von Windows 7 oder Windows 8.1(Was du dein Eigen nennst) ist normalerweise ein Product Key erforderlich. Wenn Sie eine physische Kopie von Windows gekauft haben, sollte sich der Product Key im Allgemeinen auf einem Etikett oder einer Karte in der Box befinden, in der Windows geliefert wurde. Wenn Windows auf Ihrem PC vorinstalliert wurde, sollte sich der Product Key auf einem Aufkleber auf Ihrem Gerät befinden. Wenn Sie den Product Key verloren haben oder nicht finden können, wenden Sie sich an den Hersteller.

Mal auf die Schnelle gefunden..............

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles

Bei Windows 10 ist es anders, sofern es einmal aktiviert wurde (was beim Upgrade auf Windows 10 der Fall ist).Eine Ausnahme stellt hier eine illegale Aktivierung, z.B. via KMS da. Diese kann erkannt werden und Windows 10 ist nicht aktiviert. Daher bitte von solchen Dingen Abstand nehmen. Da gebe ich auch keine Hilfestellung.

Meldet man sich mit einem MS-Konto bei Windows 10 an, bevor man nach dem Upgrade neu installiert, kann man auf diesem Weg die Lizenz sogar auf neue Hardware übertragen, da Hardwarebindung in Deutschland nicht erlaubt ist.

 

Leider gibts da oft Probleme mit, prinzipiell gehts aber.

Daher einfach ohne MS-Konto ein Upgrade machen und anschließend W10 in der gleichen Variante (Home, Pro) neu installieren.

 

Sogar im Setup steht, dass man ohne Key installieren kann und die Aktivierung automatisch erfolgt. Bedingung ist nur immer das vorherige Upgrade von 7 oder 8.1 auf 10.

 

Alternativ nimmt das Setup sogar heute noch die Keys von 7 und 8.1. Da der TE seinen aber nicht auslesen kann und er ihn nicht zu Hand hat, fällt das weg.

 

Glaubs mir einfach. Ich habe zu oft Windows 10 beruflich installiert :D

 

@Mixi_Loetbrandt das sieht mir nach DxDiag aus - da wirst du ihn nicht finden.

 

Einmal hier entlang bitte:

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-8-1-Key-auslesen-so-klappt-s-4051218.html

 

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-8-1-Key-auslesen-so-klappt-s-4051218.html#windows_8.1_key_tool

 

Ein Hinweis für alle am Rande:

Wer ein Notebook mit vorinstalliertem Windows 8.1 oder halt auch 10 besitzt, braucht nichts auslesen. Die Keys werden im BIOS gespeichert, das WIndows Setup liest diese automatisch aus. Hat der Installationsdatenträger Home und Pro drauf, wird diese Entscheidung automatisch aufgrund des Keys getroffen, die Auswahl fällt demnach weg. Beachtet bitte, dass die nur für Geräte mit vorinstalliertem Windows 8.1 oder 10 zutrifft. Wijndows 7 ist davon ausgeschlossen, hier muss der Key eingegeben werden.

 

Beachtet bitte, dass ihr unter den Systeminformationen eine Produkt-ID findet. Diese besteht aus 4 Teilen mit je 5 Ziffern, manchmal inklusive Buchstaben. Dies ist NICHT der Produktkey. Also nicht aufschreiben, Windows neu installieren und "doof" gucken - der nützt euch nichts ;)

 

An alle Mitleser:

Ich helfe bei diesen Problemen gerne weiter, jedoch kenne ich euer System nicht. Was ich schreibe, ist kein Blödsinn, sondern ernst gemeint und funktioniert. Bei Misstrauen informiert euch selbst im Netz. Klar könnt ihr fragen, wenn was nicht klappt. Ich übernehme aber keine Verantwortung für ernsthafte Probleme, die entstanden sind, weil man was falsch gemacht hat. Dazu zählt auch im Falle des TE eine fehlende Aktivierung nach dem Upgrade. Diese MUSS existieren, sonst war die Lizenz von Win 7, oder vielleicht bei anderen Win 8.1, nicht legal.

 

Ergo: Lest euch alles genau durch, fragt dann bei Bedarf und geht erst DANN an die Arbeit. Sonst werde ich euch nicht helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[T-F-O]
Players
101 posts
3,129 battles
On 2/28/2019 at 8:40 PM, Maviba_76 said:

WoWs ist doch selbst nur ein 32bit Programm. Insofern dürfte sich der Mehrwert auf 64bit Systemen in Grenzen halten.
Ich denke, der Einzige Vorteil von WOWs in 64 Bit umgebung ist, das man nebenbei auch andere Programme laufen lassen kann, ohne größere Speicher- oder Performance-probleme zu bekommen.

Mach einfach alle Programme zu, die Du nicht brauchst, dann dürfte auch ein 32 bit-system kein Problem sein

 

Dein Problem dürfte eher die GraKa und der Prozessor sein. Schau dich mal um. mittlerweile gibts schon für wenig Geld 2 GB Karten, die machen das legen schon etwas erträglicher.

ist eher so, das die 64 bit architekture erlaubt alles ram zu cachen, wie bei dem alten legendären hx chipsatz. 32 bit macht den hals zu über 3 gb. also alleine schon das wechseln bringt dir 1 gb nutzbares ram mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BOTG]
Beta Tester
70 posts
3,330 battles
On 3/7/2019 at 5:47 PM, Der_Lux said:

ist eher so, das die 64 bit architekture erlaubt alles ram zu cachen, wie bei dem alten legendären hx chipsatz. 32 bit macht den hals zu über 3 gb. also alleine schon das wechseln bringt dir 1 gb nutzbares ram mehr.

 

Nicht vergessen, dass sich die x64-Version von Windows grundsätzlich auch ein wenig mehr RAM gönnt. Demnach ist der Gewinn eher gering, wobei natürlich RAM seitens Windows freigegeben wird, wenn WoWs mehr braucht.

 

Nicht an dich gerichtet:

Da fallen mir wieder allerlei ach so tolle Tuning-Tools ein, die den RAM optimieren sollen. Dabei hat Windows ab Werk ein sehr gutes Speichermanagement.

 

Mir nach wie vor unverständlich, wie man sich, sofern man genug hat, darüber aufregen kann, dass z.B. Chrome viel RAM braucht. Dafür isser doch da? Und wenn ich viel RAM brauche, mach ich Chrome dicht, wobei ich da mit meinen 32GB noch nicht hin gekommen bin....

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×