Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
sasomator

Meinungen Streamer & Toleranz Wargaming

13 comments in this topic

Recommended Posts

[G_P]
[G_P]
Players
22 posts
3,583 battles

Ahoi zusammen,

 

ich habe leider keine Thread gefunden, der sich diesem Thema annimmt bzw. mir meine Frage beantwortet.

Es wird auch keine kurze Frage, falls es nicht das richtige Forum sein sollte, dann bitte in das richtige Forum schieben.

 

Zum Hintergrund:

Als wir gestern fröhlich mit unserem Schiffchen in den Gewässern Wargamings herumfuhren kam ein Clanmember ins TS und berichtete über folgende Vorfälle:

Gegenstand ist die Wichita, diese wurden von diversen Streamern getestet und teilweise um es höflich auszudrücken für nicht gute empfunden.

Dem einen soll wohl gedroht worden sein, das man ihm Rechte als Contributor entzogen hat, bei dem anderen soll es veranlasst worden sein, dass das Video gelöscht worden ist.

 

Zur Frage:

Kann man sich irgendwo informieren bzw. nachlesen ob dies nur "Gemunkel" ist oder ob es tatsächlich auf Tatsachen beruht.

 

Ziel:

Ich möchte mich einfach mal ein wenig einlesen, wie mit kritischer, konstruktiver, übertriebener und ungerechtfertigter Meinung umgegangen wird.

Vielleicht einen weiteren Weg finden, um Schiffe interessanter zu machen.

 

Not to discuss:

Ob zu recht oder zu unrecht, ob Meinungsfreiheit verletzt oder whatever, will und kann ich hier nicht diskutieren, da ich keine Infos habe worauf ich mir eine Meinung bilden könnte.

 

Grüße

sasomator

 

P.S.: Seid nett zueinander

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
15,913 posts
11,172 battles

Frag nach Namen. Frag dann bei den Personen nach.

 

Ansonsten kann man solche Geruechte ignorieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G_P]
[G_P]
Players
22 posts
3,583 battles
Vor 24 Minuten, ColonelPete sagte:

Frag nach Namen. Frag dann bei den Personen nach.

 

Ansonsten kann man solche Geruechte ignorieren.

Ahoi zusammen,

 

Colonel Pete, die Namen habe ich ja bekommen, habe sie aber absichtlich nicht genannt, weil ich auf Grund von Gerüchten niemands Namen nennen will und denjenigen im Umkehrschluss nicht in eine unangenehme Situation bringen möchte.

Im schlimmsten Falle, dann total unbegründet.

 

Mir geht es halt um eine zusätzliche Informationsquelle.

 

Grüße sasomator

 

P.S.: Seid nett zueinander!

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
15,913 posts
11,172 battles

Wie gesagt, frag die Personen direkt.

Dank der Namen weisst Du ja wer direkt betroffen sein soll.

Informationen aus zweiter Hand tendieren ungenau oder gar falsch zu sein.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
2,657 posts

Als ehemaliger Supertester, bzw davor und danach, kann ich von mir sagen, dass mit meiner Kritik immer fair umgegangen wurde. Manchmal ist man meinen Fragen ausgewichen oder hat sie über Monate ignoriert, aber man war nie unhöflich und man hat mir nie gedroht.

 

Was zwischen dem CC und Wargaming vorgefallen ist, ist eine private Angelegenheit, die zwischen diesen beiden Parteien zu klären ist. Da du die Namen hast, kannst du bei den entsprechenden CCs selber nachfragen was passiert ist. Wir müssen aber nicht wie die BILD oder die BUNTE hier das Leben und Verhältnis irgendwelcher Pseudo-Promies diskutieren und selber wilde Theorien aufstellen.

 

Es wäre nicht das erste mal das ein CC über die Stränge schlägt. Es wäre auch nicht das erste mal das bei WG ein Fehler passiert ist. Am Ende sind an beiden Enden einfach nur Menschen und die können sich auch ungewollt immer mal wieder falsch verhalten.

 

In anderen Worten: Es geht uns hier im Forum schlicht und ergreifend nichts an.

  • Cool 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
302 posts
9,472 battles
16 minutes ago, Egoleter said:

In anderen Worten: Es geht uns hier im Forum schlicht und ergreifend nichts an.

Das halte ich für eine bedenklich und falsche Einstellung. Es geht die Gemeinschaft der Spieler sehr wohl etwas an wie ihre Bindeglieder bei Kritik und ähnlichem Sachverhalt mit Wargaming interagieren. Das nennt sich Transparenz. Und Kommunikation die auch nur indirekt Einfluss auf die Entwicklung des Spiels nimmt hat im öffentlichen Raum stattzufinden, soweit als das jeder sich ein Bild über Sachverhalte machen kann. Ich will schon wissen ob jemand geschmiert ist gute Urteile abzugeben oder eben bedroht wird seinen Status zu verlieren, wenn er Content kritisiert. Eben das ist ja ein Teil der Entscheidung je nach Einzelfall Geld in die Hand zu nehmen. Das hier ist Marktwirtschaft und der Kunde ist König, d.H. er sollte auch voll umfänglich informiert sein, wir sind nicht mehr im Zeitalter von Friß oder Stirb, was solche Dienstleistungen angeht. Sry sich selbst als Kunde zu unterminieren mit solchen Aussagen geht mir nicht in den Kopf.

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
2,657 posts
20 hours ago, Kuritaclan said:

Das halte ich für eine bedenklich und falsche Einstellung. Es geht die Gemeinschaft der Spieler sehr wohl etwas an wie ihre Bindeglieder bei Kritik und ähnlichem Sachverhalt mit Wargaming interagieren

Halte es wofür du willst. Die Community Contributor sind nicht unser Sprachrohr. Sie mögen häufig versuchen als dieses zu agieren, und ich rechne ihnen das hoch an, aber sie sind es nicht.

 

Es ist nicht ihre Aufgabe.

 

Ihr Aufgabe ist im Grunde genommen nur Werbung auf verschiedenen Portalen für die Wargaming Produkte zu machen. Ob dies positive oder negative Werbung ist bleibt ihnen jedoch frei überlassen, solagne sie sich dabei an gewisse Verhaltensregeln halten.

 

20 hours ago, Kuritaclan said:

Und Kommunikation die auch nur indirekt Einfluss auf die Entwicklung des Spiels nimmt hat im öffentlichen Raum stattzufinden, soweit als das jeder sich ein Bild über Sachverhalte machen kann.

Und dafür haben wir die Foren und Reddit und Twitch um uns mit den Entwicklern direkt auszutauschen. Dafür brauchen wir keine CCs.

 

Der CV Rework ist ein wunderbares Beispiel dafür wie hier sehr viel negative Kritik geäußert und auch angenommen wird. Wenn auch häufig nicht so wie sich die Community sich das gedacht hat. Es ist ein fortwährender Prozess der, solange das Spiel weiterentwickelt wird und neue Inhalte bekommt, nicht enden wird.

 

Das Verhältnis zwischen WG und einem der CCs ist kein Element das die Spielentwicklung beeinflusst.

 

20 hours ago, Kuritaclan said:

Ich will schon wissen ob jemand geschmiert ist gute Urteile abzugeben oder eben bedroht wird seinen Status zu verlieren, wenn er Content kritisiert.

Es gibt reichlich negative Kritik von den CCs an verschiedenen Dingen bei Wargaming. Es gibt aber auch einen Verhaltenskodex an den sie sich halten müssen. So lange sie sich an diesen halten, bekommen sie früheren Zugriff auf Schiffe die noch getestet werden, diverse In-Game Zuwendungen, und Goodies die sie an ihre Zuschauer weitergeben können.

 

Für einen Außenstehenden klingt allein das schon danach als ob sie geschmiert werden. Tatsächlich ist es eher eine Symbiose bei der beide Parteien und die Community einen Vorteil gewinnen.

 

Wird der Verhaltenskodex gebrochen, so ist es WGs gutes Recht diese Zuwendungen einzustellen. Trotzdem kann der oder die betroffene Streamer immer noch WoWs Inhalte erstellen. Nur die Sonderzuwendungen fallen halt weg.

 

20 hours ago, Kuritaclan said:

Eben das ist ja ein Teil der Entscheidung je nach Einzelfall Geld in die Hand zu nehmen. Das hier ist Marktwirtschaft und der Kunde ist König, d.H. er sollte auch voll umfänglich informiert sein, wir sind nicht mehr im Zeitalter von Friß oder Stirb, was solche Dienstleistungen angeht. Sry sich selbst als Kunde zu unterminieren mit solchen Aussagen geht mir nicht in den Kopf.

Tut mir Leid das so deutlich sagen zu müssen, aber das ist vollkommener Blödsinn.

 

Privates ist privat und egal ob du bezahlst oder nicht. Ein Anspruch auf Einsicht in diese privaten Angelegenheiten entsteht daraus in keinem Fall. Das ist, und ich wiederhole mich da gerne, ein Argumentationsniveau wie es die BILD oder ähnliche Medien verwenden: Man reihe ein paar unzusammenhängende Argumente aneinander und leite daraus einen Anspruch ab.

 

Und auch das wiederhole ich gerne: Wo Menschen arbeiten passieren Fehler. Diese Fehler sollte man Ihnen nicht bei jeder Gelegenheit in der Öffentlichkeit unter die Nase reiben, sondern Ihnen die Gelegenheit geben sie ohne großes Aufsehen zu korrigieren.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
Players
2,792 posts
12,220 battles
16 minutes ago, Egoleter said:

Es gibt aber auch einen Verhaltenskodex an den sie sich halten müssen.

Naja offensichtlich nicht unbedingt, zumindest nicht wenn du damit die öffentlich einsehbaren "CC-Richtlinien" meinst. Bei einigen CCs stehen Verstöße dagegen fast schon an der Tagesordnung.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK2]
[TK2]
Players
45 posts
4,168 battles

Naja, es ist denke ich schon ein Unterschied ob jemand tendenziell eher positiv gegenüber WG eingestellt ist oder nicht.

 

Schiffe, die Work in Progress sind direkt wer weiß wie schlecht zu reden ... schon bisschen doof, wenn man das macht.

 

Ich gucke regelmäßig 2 CC's und beide sagen Klipp und klar was Mist ist, wo schwächen liegen und was vermutlich noch geändert werden muss ... aber auch was gut ist und mir ist nicht bekannt, das einer von beiden je Ärger mit WG gehabt hätten.

Beide vergreifen sich aber auch nicht im Ton.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MIAU]
[MIAU]
Players
2,657 posts
49 minutes ago, wanninger17 said:

Naja offensichtlich nicht unbedingt, zumindest nicht wenn du damit die öffentlich einsehbaren "CC-Richtlinien" meinst. Bei einigen CCs stehen Verstöße dagegen fast schon an der Tagesordnung.

Was nur zeigt wie viel Freiheit WG den CCs tatsächlich läßt.

 

Oder das sie nicht in der Lage sind jeden einzelnen Stream anzusehen und auf Regeleinhaltung zu kontrollieren und daher auf Rückmeldungen der Zuschauer warten um Fehltritte zu ahnden.

 

In beiden Fällen handelt ein CC der gegen die Regeln verstößt immer auf eigenes Risiko und dem Bewußstein das eben doch mal eine Strafe folgen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,500 posts
12,373 battles

Was den konkreten Vorfall angeht: Wir können da nur im Dunkeln stochern. Und das können wir auch sein lassen. Mag de TE bei den CC konkret nachforschen.

 

Was das generelle Verhältnis zwischen WG und den CC angeht: Da ist es schon interessant, ob es von Seiten WG's Druck in die Richtung auf die Verbreitung geschönten Materials gibt.

Denn die Beiträge der CC sind für mich wichtig bei der Entscheidung, ob ich mir ein Premiumschiff kaufe oder nicht.

Aber unabhängig von den persönlichen Vorlieben und der Tatsache, dass jeder CC mit seiner Entscheidung auch mal danebenliegen kann, ist mir nicht aufgefallen, dass ich nach Käufen signifikante Abweichungen von den Einschätzungen der von mir bevorzugten CC festgestellt hätte.

Da muss man auch beachten dass sich ein CC auf Dauer unglaubwürdig machen würde wenn er alles schönreden würde. Langfristig würde er sich damit selbst in's Knie schiessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G_P]
[G_P]
Players
22 posts
3,583 battles
Am ‎21‎.‎02‎.‎2019 um 19:28, pippu_destroyerofworlds sagte:

Hey! 

 

Ich verschiebe den Thread ins Off Topic Bereich! 

 

-pippu

Ahoi zusammen,

 

-pippu, vielen Dank für das Verschieben, allerdings hätte ich den Thread lieber im Streamer Bereich gesehen, als im Off Topic.

 

Vielleicht ist dann doch irgendwie nicht so wirklich rübergekommen, warum ich nach einer weiteren Informationsquelle gefragt habe.

Es geht mir hier nicht darum irgendwelche Verschwörungstheorien zu säen, egal zu wessen Vorteil.

 

Um mal auf einige Kommentare einzugehen:

 

Am ‎21‎.‎02‎.‎2019 um 15:14, Egoleter sagte:

Als ehemaliger Supertester, bzw davor und danach, kann ich von mir sagen, dass mit meiner Kritik immer fair umgegangen wurde. Manchmal ist man meinen Fragen ausgewichen oder hat sie über Monate ignoriert, aber man war nie unhöflich und man hat mir nie gedroht.

 

Was zwischen dem CC und Wargaming vorgefallen ist, ist eine private Angelegenheit, die zwischen diesen beiden Parteien zu klären ist. Da du die Namen hast, kannst du bei den entsprechenden CCs selber nachfragen was passiert ist. Wir müssen aber nicht wie die BILD oder die BUNTE hier das Leben und Verhältnis irgendwelcher Pseudo-Promies diskutieren und selber wilde Theorien aufstellen.

 

Es wäre nicht das erste mal das ein CC über die Stränge schlägt. Es wäre auch nicht das erste mal das bei WG ein Fehler passiert ist. Am Ende sind an beiden Enden einfach nur Menschen und die können sich auch ungewollt immer mal wieder falsch verhalten.

 

In anderen Worten: Es geht uns hier im Forum schlicht und ergreifend nichts an.

 

Das ist schön zu hören, aber nichts anderes habe ich auch erwartet @1. Absatz

 

Das es uns nicht angeht, da gebe ich dir nur teilweise recht, wenn mit Informationen bereitgestellt werden durch Streamer, die dann "zensiert" werden,

damit dem User ein geschöntes Produkt angeboten wird, dann habe ich entweder die Bestrebung eine weitere Informationsquelle zu finden (wonach ich Eingangs auch gefragt habe),

oder ich laufe Gefahr mir Mist zu kaufen, da ich auf die schöne Präsentation des Produktes reingefallen bin. @ letzten Rest deines Posts und bitte auf meine Konjunktive achten.

 

Am ‎22‎.‎02‎.‎2019 um 12:18, WuChenFu sagte:

Naja, es ist denke ich schon ein Unterschied ob jemand tendenziell eher positiv gegenüber WG eingestellt ist oder nicht.

 

Schiffe, die Work in Progress sind direkt wer weiß wie schlecht zu reden ... schon bisschen doof, wenn man das macht.

 

Ich gucke regelmäßig 2 CC's und beide sagen Klipp und klar was Mist ist, wo schwächen liegen und was vermutlich noch geändert werden muss ... aber auch was gut ist und mir ist nicht bekannt, das einer von beiden je Ärger mit WG gehabt hätten.

Beide vergreifen sich aber auch nicht im Ton.

 

Kannst du mir bitte die zwei CCs nennen, danke.

 

Dann mal vielen Dank für eure Rückmeldung

 

Grüße


sasomator

 

P.S.: Seid nett zueinander.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×