Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

USS Georgia

38 comments in this topic

Recommended Posts

[BLN65]
Players
51 posts

Die USS Georgia, ein Schlachtschiff auf Tier IX, ist dem Supertest hinzugefügt worden. Offensichtlich hat WG hier einen Hybriden aus den amerikanischen 18''/47 (457 mm) Mark A Kanonen und der South-Dakota-Klasse entworfen.

 

248098260_1g523HYBJiRCY55X2gnjRNA.thumb.jpeg.62c077e716398ed882c69b29b8eba1c3.jpeg

 

Vorläufige Daten laut dem World of Warships Development Blog:

 

Spoiler

Hit points — 74100. Plating — 32 mm.
Main battery — 3x2 457 mm. Firing range — 21.0 km.
Maximum HE shell damage — 6450. Chance to cause fire — 43%. Maximum AP shell damage — 15750.
Reload time — 30.0 s. 180 degree turn time — 45.0 s. Maximum dispersion — 270 m.
HE initial velocity — 800 m/s. AP initial velocity — 732 m/s. Sigma — 2.00.
Secondary Armament:
10x2 127.0 mm, range — 6.0 km.
Maximum HE shell damage — 1800. Chance to cause fire — 5%. HE initial velocity — 792 m/s

AA defense:
40x1 20.0 mm.
10x2 127.0 mm.
16x4 40.0 mm.
AA defense short-range: continuous damage per second — 533, hit probability — 68 %, action zone 0.1–1.5 km;
AA defense mid-range: number of explosions in a salvo — 11, damage within an explosion — 385, continuous damage per second — 385, hit probability — 73 %, action zone 1.5–3.5 km;
AA defense long-range: number of explosions in a salvo — 8, damage within an explosion — 144, continuous damage per second — 144, hit probability — 73 %, action zone 3.5–5.8 km;
AA sector reinforcement — 50 %, sector reinforcement and reinforcement shift time — 5 s.

Maximum speed — 33 kt. Turning circle radius — 890 m. Rudder shift time — 16.5 s. Surface detectability — 16.9 km. Air detectability — 14.1 km. Detectability after firing main guns in smoke — 18.0 km.

Available consumables:
1 slot — Damage Control Party
2 slot — Repair Party
3 slot — Fighter/Spotting Aircraft

All stats are listed without crew and upgrade modifiers but with best available modules. The stats are subject to change during the testing.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
64 posts
4,133 battles

uslqRz5.png

Na jo, doppelt hält besser. Die paar Minuten Abstand sind auch wurscht, das war praktisch gleichzeitig.

Damit aber kein reiner Spam daraus wird, wiederhole ich mich:

 

Quote

 Im derzeitigen Zustand sehe ich jedenfalls keinen Grund, mir eine Georgia zu holen, solange die Izumo und die Musashi auf der Stufe existieren. Wie sieht das bei euch aus?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Beta Tester
8,655 posts
7,015 battles

Dann schreib ich einfach mal in diesen Fred... :Smile_hiding:

 

Scheint ein Vorentwurf der Iowa zu sein.

Gab da anscheinend einige Entwürfe/Überlegungen, dass Schiff mit 3x3 457mm (was aus Gewichstgründen völlig inpraktikabel war) und 3x2 457mm-Türmen auszustatten.

 

Wer den (teuren) Breyer hat, Seite 279.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLN65]
Players
51 posts
4 minutes ago, Cheekibreekiivdamke said:

uslqRz5.png

Na jo, doppelt hält besser. Die paar Minuten Abstand sind auch wurscht, das war praktisch gleichzeitig.

Damit aber kein reiner Spam daraus wird, wiederhole ich mich:

 

 

Ja, doppelt hält besser. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
64 posts
4,133 battles
2 minutes ago, Takemikazuchi_1121 said:

Dann schreib ich einfach mal in diesen Fred... :Smile_hiding:

 

Scheint ein Vorentwurf der Iowa zu sein.

Gab da anscheinend einige Entwürfe/Überlegungen, dass Schiff mit 3x3 457mm (was aus Gewichstgründen völlig inpraktikabel war) und 3x2 457mm-Türmen auszustatten.

 

Wer den (teuren) Breyer hat, Seite 279.

Also quasi eine umgekehrte Izumo auf US-Seite? Klingt praktikabel. Ob sie allerdings zur Ersatz-Missouri taugt, wage ich zu bezweifeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
766 posts
12,907 battles

Keine Ahnung wie man das Schiff zur Musashi balancen will. Da müsste ja der Reload deutlich runter. 457 Overmatchen nicht wie die 460er. Dazu 3 Guns weniger bei weniger Hitpoints. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
8,250 posts
5,100 battles
47 minutes ago, belalugosisdead said:

Keine Ahnung wie man das Schiff zur Musashi balancen will. Da müsste ja der Reload deutlich runter. 457 Overmatchen nicht wie die 460er. Dazu 3 Guns weniger bei weniger Hitpoints. 

Warum können 457 mm das nicht?WG hat zwar gesagt das 460mm das Ende sein soll aber mit Kaliber drunter kann man "tricksen"
Erhöhst einfach das Krupp Gewicht der Granate in eine "Heavy BB AP" trotz kleineren Kaliber......als Beispiel kann man die Kreml (die ja noch im ST ist und ein höheres Kruppgewicht hat+schnellere Flugzeit) nehmen
Gut hier bei dem Schiff ist die AP zu langsam.....noch...liegt ja weit unter 800m/s

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PINUT]
Players
533 posts
8,954 battles
Vor 36 Minuten, belalugosisdead sagte:

Keine Ahnung wie man das Schiff zur Musashi balancen will. Da müsste ja der Reload deutlich runter. 457 Overmatchen nicht wie die 460er. Dazu 3 Guns weniger bei weniger Hitpoints. 

Reloadboaster und ne ganze Kisten voller weiterer gimmicks. WGs patentierte Standardlösung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GIRL]
[GIRL]
Players
1,522 posts
11,769 battles

Wenn die Kanonen dementsprechend genau wären, entweder Präzision oder Menge und Streuung.

Dann geht das schon. Also in dem Fall, bei so wenig Kanonen mehr Genauigkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BLN65]
Players
51 posts

Mich würde mal viel eher interessieren, ob das hier ein Premiumschiff ist oder der Anfang vom einem zweiten US-Schlachtschiffzweig im Techtree. Der Name ist auf dem Bild von der Georgia ist hier nämlich in weiß/silber geschrieben, wohingegen es beim anderen Schiffen (Viribus Unitis, Azuma, Yahagi, etc.) in goldener Schrift war:

 

46507412_2228613124131689_2530963634134188032_o.thumb.jpg.4c871aacfeea252faa4446da0586becb.jpg.8b50e5494c2032ea21bd448d62e489b6.jpg46508002_2228614510798217_634902050177548288_o.thumb.jpg.5545acc2fe9fad9be9eec043ac6a7005.jpg.40b96c97a352a9721b3bd7a5bddea8f1.jpg46451708_2228665040793164_5318785760181092352_o.thumb.jpg.b9fa7741dc8e61509b34751ba617adad.jpg.8a83e70e8ea6222203303e3945c2abe6.jpg

 

Muss nix bedeuten, könnte aber auch ein Indiz sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Weekend Tester
12,290 posts
5,674 battles
38 minutes ago, SovereignK said:

Mich würde mal viel eher interessieren, ob das hier ein Premiumschiff ist oder der Anfang vom einem zweiten US-Schlachtschiffzweig im Techtree. Der Name ist auf dem Bild von der Georgia ist hier nämlich in weiß/silber geschrieben, wohingegen es beim anderen Schiffen (Viribus Unitis, Azuma, Yahagi, etc.) in goldener Schrift war:

 

46507412_2228613124131689_2530963634134188032_o.thumb.jpg.4c871aacfeea252faa4446da0586becb.jpg.8b50e5494c2032ea21bd448d62e489b6.jpg46508002_2228614510798217_634902050177548288_o.thumb.jpg.5545acc2fe9fad9be9eec043ac6a7005.jpg.40b96c97a352a9721b3bd7a5bddea8f1.jpg46451708_2228665040793164_5318785760181092352_o.thumb.jpg.b9fa7741dc8e61509b34751ba617adad.jpg.8a83e70e8ea6222203303e3945c2abe6.jpg

 

Muss nix bedeuten, könnte aber auch ein Indiz sein...

 

Da würde ich natürlich steil gehen!

 

Evtl. ein Sekundärlastiger Zweig- haben sie ja mit der Massachusetts angetestet. Genug Material gibt es ja auch noch. Was dagegen spräche wären die 6Km Sek-Range.

 

Aktuell sind ja noch unangerührt die Delaware-Klasse (T 3,5), die Florida-Klasse (T4), Nevada-Klasse (T5), Tennessee-Klasse (T6 oder T7), 14" North Carolina (T7), 1. South Dakota-Klasse (T8), dann diese ominöse Georgia und warum dann nicht eine 4x2 18" "Montana"

 

ODER

 

Die Georgia macht ja 33Kn- vielleicht ist das der Versuch eine schnelle BB-Linie auf Basis der BC einzuführen- Lexington (10x 14" auf T7), Saratoga (8x 16" auf T8) und die Georgia dann auf 9. Wenn wir dann noch bei den Preliminary Designs der US Navy aus dem WW1 schauen, dann kriegen wir da noch den ein oder anderen "Battlescout" verwurschtelt. Aber die erste Variante oben würde mir eher gefallen- gerne auch mit der Pennsylvania auf T6 und der Tennessee auf T7- dann brauchen wir die 14" North Carolina nicht.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PRIMO]
Players
872 posts
8,438 battles
1 hour ago, SovereignK said:

Muss nix bedeuten, könnte aber auch ein Indiz sein...

In der Ankündigung ist die Georgia ja zusammen mit Conqueror und Monarch und es wurde wohl für alle drei Bilder die gleiche Vorlage genutzt. Daher schließe ich auch einen Fehler nicht aus.

4 hours ago, Sehales said:

WG_WoWS_SPb_Screenshots_0_8_2_1920x1080px_Conqueror.jpgWG_WoWS_SPb_Screenshots_0_8_2_1920x1080px_Georgia.jpgWG_WoWS_SPb_Screenshots_0_8_2_1920x1080px_Monarch.jpg

Naja und ein neuer Zweig sollte ja mindestens von Tier VIII bis Tier X gehen, da fehlt mir ehrlich gesagt die Phantasie wie das aussehen soll, wenn konsequent auf dickere Geschütze gesetzt wird. Auch bei der Geschwindigkeit von 33 Knoten besteht ja kein Unterschied zur Iowa.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
982 posts
5,420 battles
30 minutes ago, Walther_K_Nehring said:

Evtl. ein Sekundärlastiger Zweig- haben sie ja mit der Massachusetts angetestet. Genug Material gibt es ja auch noch. Was dagegen spräche wären die 6Km Sek-Range.

Eine US BB Linie die auf Sek Arty getrimmt ist hätte schon was. Und die Massachusetts kommt ohne Flagge ja schon auf 10,8 Kilometer. Da könnte man ja was dran drehen. Einziges Problem wären dann die Deutschen BB. Das war ja immer eine ihrer Spezialitäten, und der Grund für die Trolligen Kanonen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,852 posts
9,193 battles
Vor 6 Minuten, Staubisauger sagte:

Eine US BB Linie die auf Sek Arty getrimmt ist hätte schon was.

Es wird sich allgemein über Camping beschwert, aber Linien, denen man sich nicht auf ~11-12km nähern sollte sind okay?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
982 posts
5,420 battles
7 minutes ago, Graf_Orlok said:

Es wird sich allgemein über Camping beschwert, aber Linien, denen man sich nicht auf ~11-12km nähern sollte sind okay?

Gegenargument. Willst du den Vorteil ausspielen musst du erst mal auf 10-11 Kilometer an den Gegner rann. Das ist alles andere als Campen. Mann könnte sogar sagen es ist das Gegenteil davon.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
3,852 posts
9,193 battles

Ehe es ausartet, mein Einwand war nicht gegen dich oder deinen Wunsch persönlich.

 

Vor 14 Minuten, Staubisauger sagte:

Gegenargument. Willst du den Vorteil ausspielen musst du erst mal auf 10-11 Kilometer an den Gegner rann. Das ist alles andere als Campen. Mann könnte sogar sagen es ist das Gegenteil davon.

Mein Eindruck war bisher eher, dass man entweder als einziger pusht und weggefokust wird bis man es irgendwann lässt oder man eine No-Ship-Zone errichtet. Da campt man dann selber und der Gegner traut sich auch nicht ran.

 

Zum Glück ist die Massa-dingsbums relativ selten, sonst gäbe es bei ihr ähnliche Diskussionen wie seinerzeit bei der ursprünglichen Bismarck. Noch so eine Linie und deren Balance-Probleme muss nicht sein. Bei den Franzosen-BB sind die MA-Builds zum Glück auch nicht so häufig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
982 posts
5,420 battles
28 minutes ago, Graf_Orlok said:

Ehe es ausartet, mein Einwand war nicht gegen dich oder deinen Wunsch persönlich.

 

Mein Eindruck war bisher eher, dass man entweder als einziger pusht und weggefokust wird bis man es irgendwann lässt oder man eine No-Ship-Zone errichtet. Da campt man dann selber und der Gegner traut sich auch nicht ran.

 

Zum Glück ist die Massa-dingsbums relativ selten, sonst gäbe es bei ihr ähnliche Diskussionen wie seinerzeit bei der ursprünglichen Bismarck. Noch so eine Linie und deren Balance-Probleme muss nicht sein. Bei den Franzosen-BB sind die MA-Builds zum Glück auch nicht so häufig.

Na ja damit das bei der Massa Funktioniert brauchst du aber drei vierer Skills. Da musst du schon einiges rein Stecken. Und kannst es doch nicht in jedem Spiel voll ausnutzen. Und alleine vor endet meist in einer Katastrophe. Solche Schiffe machen in der Tat im COOP am meisten Spaß. Da kann man die Sek in jedem Spiel zu Geltung bringen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
4,815 posts
10,976 battles

Solange sie nicht das 0% Streuung Gimmick des Halloween Events bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
632 posts
10,830 battles

Nur 6 Kanonen? Mir kommt da der Mikasa/Myogi/Gneisenau Effekt in den Sinn. Da spiele ich halt Lotto mit nur 6 Versuchen, wo ich bei anderen Schiffen der Stufe 9 Würfel habe.

Ausser beim Deutschen, aber der Fritz ist ja auch ein Brawler :Smile_trollface:

Aber es ist ja zum Glück ein US BB. Da werden die den großen vaterländischen Balancehammer vielleicht zu Hause lassen. :Smile_hiding:

 

  • Cool 1
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
83 posts
8,581 battles
On ‎2‎/‎21‎/‎2019 at 8:28 PM, Hargen_Tannhaus said:

Nur 6 Kanonen? Mir kommt da der Mikasa/Myogi/Gneisenau Effekt in den Sinn. Da spiele ich halt Lotto mit nur 6 Versuchen, wo ich bei anderen Schiffen der Stufe 9 Würfel habe.

Erstens hat die Mikasa nur 4 (Haupt-)Kanonen und zweitens wüsste ich gern: Welche anderen Schiffe? Auf Stufe II gibt's keine Schlachter ausser der Mikasa:Smile_amazed:

 

On ‎2‎/‎21‎/‎2019 at 1:20 PM, Cheekibreekiivdamke said:

Also quasi eine umgekehrte Izumo auf US-Seite? Klingt praktikabel. Ob sie allerdings zur Ersatz-Missouri taugt, wage ich zu bezweifeln.

Da zweifle ich auch dran. Wobei sich das Teil auch zu einem wahren Albtraum auswachsen könnte, wenn die Geschwindigkeit mit einem guten Tarnwert gepaart werden würde. Stell euch vor das Teil tänzelt in weiter Distanz um euch rum und wird nur sichtbar wenn es schiesst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,500 posts
12,376 battles
Am 21.2.2019 um 13:24, belalugosisdead sagte:

Keine Ahnung wie man das Schiff zur Musashi balancen will. Da müsste ja der Reload deutlich runter. 457 Overmatchen nicht wie die 460er. Dazu 3 Guns weniger bei weniger Hitpoints. 

 

Ist doch überhaupt keine Problem.

Aiming systems Mod 0. :Smile_hiding:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,500 posts
12,376 battles

Ich finde die Idee gar nicht so schlecht.

Zwar weniger Rohre, aber höhere Genauigkeit. Gut für das Gefecht auf größere Entfernung.

Kein Gießkannenprinzip, sondern gutes Zielen würde belohnt. Ist doch auf der Yubari auch schon so.

Umgekehrt hat der Gegner bei den wenigen Murmeln eine realistische Chance beim Ausweichen. Derjenige überlebt, der seine Gegner im Blick hat, anstatt blind durch die Gegend zu fahren.

Dazu weit schießende, genaue Mittelartillerie für die mittlere Distanz. Damit hat man auch eine Chance gegen DD/CA.

 

Das wäre doch mal ein völlig anderes Spielgefühl für ein Schlachtschiff.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[H2LLN]
Players
507 posts
6,608 battles
Am ‎25‎.‎02‎.‎2019 um 10:42, Randschwimmer sagte:

Ich finde die Idee gar nicht so schlecht.

Zwar weniger Rohre, aber höhere Genauigkeit. Gut für das Gefecht auf größere Entfernung.

Kein Gießkannenprinzip, sondern gutes Zielen würde belohnt. Ist doch auf der Yubari auch schon so.

Umgekehrt hat der Gegner bei den wenigen Murmeln eine realistische Chance beim Ausweichen. Derjenige überlebt, der seine Gegner im Blick hat, anstatt blind durch die Gegend zu fahren.

Dazu weit schießende, genaue Mittelartillerie für die mittlere Distanz. Damit hat man auch eine Chance gegen DD/CA.

 

Das wäre doch mal ein völlig anderes Spielgefühl für ein Schlachtschiff.

Jo. Nämlich genau der Stil, der bei den deutschen BBs gepasst hätte... statt dieser "italienischen" Dispersion/Sigma in einer Campermeta.

aber klar, machen wir den Ausreißer Massa jetzt zum Standard und nehmen den deutschen BBs endgültig das exklusive Recht auf eine starke MA, was ohnehin in der gegenwärtigen Hightier-Meta schon nur noch situativ und noch seltener spielentscheidend ist...

Was bitte hätte dann zb ein FdG einer Georgia großartig noch voraus, außer er "überrascht" einen blinden/verschlafenen Fahrer auf unter 10km zum Brawl?

Nix... nur 2 Rohre achtern mehr mit Streuung des Todes. Da nähme ich gerne lieber die 6 Murmeln mit Mords-Kaliber alle 30 sec, die dann aber wenigstens garantiert sitzen...

Nee danke, die 127mm der US sollen gefälligst schön weiter im ballistischen Mittelmaß rumpimmeln, wo sie als DP Modell hingehören. Die Spaltung in leichte und schwere MA bei den deutschen BBs wurde ja mit Gewichtsnachteilen bewusst erkauft, von daher ist ein großer Gap in den Seezieleigenschaften zwischen 127 und 150 mm nur recht und billig.

 

Bekommt außerdem jetzt inzwischen jede BB-Linie, außer der deutschen, Kaliber >406 420 mm vergönnt? Geschweige denn mal endlich ein deutsches Premium >T8 mit diesen Parametern (großer Punch + wenige, aber genaue Guns?). Zum Kotzen...:Smile_sceptic:

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×