Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Alipheese_XV

Reduzierung des Skills Tarnmeister

11 comments in this topic

Recommended Posts

Players
6,529 posts
16,302 battles

Der Skill "Tarnmeister" wurde ja jetzt für alle Schiffe auf 10% reduziert.

 

Was ist der Sinn dahinter?

 

Ich meine durch den CV Rework ist gerade eh eine besondere Situation.

Aber eine reduzierte Tarnung lässt doch die Kampfentfernungen und somit das "starre Gameplay (auch meist als Camping bezeichnet)" erst recht ansteigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,887 posts
2 hours ago, Alipheese_XV said:

Der Skill "Tarnmeister" wurde ja jetzt für alle Schiffe auf 10% reduziert.

  

Was ist der Sinn dahinter?

 

Der Sinn dahinter ist nach Möglichkeit zu vermeiden daß ein BB eine bessere Vergorgenheit als ein Kreuzer hat.

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,696 posts
11,885 battles
1 hour ago, RottenBit said:

Der Sinn dahinter ist nach Möglichkeit zu vermeiden daß ein BB eine bessere Vergorgenheit als ein Kreuzer hat.

 

Dann hätte man auch die Tarnwerte der einzelnen betroffenen Schiffe verändern sollen.

MMn muss WG jetzt manch ein Kreuzer wieder rebalancen.

  • Cool 1
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,887 posts
1 hour ago, Zemeritt said:

Dann hätte man auch die Tarnwerte der einzelnen betroffenen Schiffe verändern sollen.

 

Das sehe ich auch so.

  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,529 posts
16,302 battles

Mal abgesehen, dass die HMS Canceror niemals mit so nem Tarnwert hätte kommen dürfen damals...

 

Es ergibt für mich immer noch keinen Sinn, dass man den Tarnmeister Skill verschlechtern musste.

Übersieht man die "andauernde Offenheit" durch die momentan so viel zugelassenen CVs, so trägt auch die reduzierte Tarnung zu einer größeren Gefechtsdistanz bei, was wiederum nur Long-Range-Schiffe begünstigt.

Selbst in Spielen ohne CVs ist es nun schwerer an das Objective (Capzone) ran zu kommen.

Da ein nicht unerheblicher Teil der Spielerschaft entweder so passiv spielt, dass man deren Foto im Duden zur Beschreibung von "Passivität" findet oder sogar aktiv die Objectives (Capzonen) ignoriert... warum muss man es denen, die wirklich darum spielen wollen, nun noch schwerer machen?

Das kann ich einfach nicht verstehen!

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
5,696 posts
11,885 battles

Jetzt sag nicht, du erwartest ernsthaft, das irgendwas von WG Sinn machen muss? :Smile_trollface:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,523 posts

wird hier wirklich ein fass aufgemacht wegen ca. 200 metern auf kreuzern oder ist es eher weil schlachtschiffe und träger nun eher offen sind?

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,529 posts
16,302 battles
1 hour ago, KarmaKater said:

wird hier wirklich ein fass aufgemacht wegen ca. 200 metern auf kreuzern oder ist es eher weil schlachtschiffe und träger nun eher offen sind?

 

Ob du es glaubst oder nicht, 200 Meter sind Welten in WoWs, gerade weil daraus auch gerne das doppelte wird wegen dem Rendering oder dem nicht vorhandenem eben selbigem!

 

Bei den unterbemittelten Spielern ists egal - die haben eh keinen Tarnmeister, ja nicht mal ne normale Tarnung, gondeln eh nur rum und sinken oder tun nix zum Spiel beitragen.

Superunicums ists auch egal, weil sie das Spiel diktieren.

Aber vor allem der Mitte der Spielerschaft wirds schwerer gemacht. Schwerer an Gegner/Capzonen zu kommen. Was das Spiel statischer macht.

 

Übrigens sieht man das Dilemma mit den 200 Metern dann wirklich im Competitive:

Wo Aufklärung vs Stealth alles ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,523 posts
Vor 56 Minuten, Alipheese_XV sagte:

Ob du es glaubst oder nicht, 200 Meter sind Welten in WoWs, gerade weil daraus auch gerne das doppelte wird wegen dem Rendering oder dem nicht vorhandenem eben selbigem!

jeder hat das lämpchen was einem zeigt das man gesehen wird und kann somit abdrehen.

 

Vor 58 Minuten, Alipheese_XV sagte:

Bei den unterbemittelten Spielern ists egal - die haben eh keinen Tarnmeister, ja nicht mal ne normale Tarnung, gondeln eh nur rum und sinken oder tun nix zum Spiel beitragen.

Superunicums ists auch egal, weil sie das Spiel diktieren.

Aber vor allem der Mitte der Spielerschaft wirds schwerer gemacht. Schwerer an Gegner/Capzonen zu kommen. Was das Spiel statischer macht.

irgendwie wird das spiel jedes mal statischer egal was wg macht. wird der tarnwert angehoben ist es statischer weil keiner mehr vor fährt und wird er gesenkt auch.

 

Vor 1 Stunde, Alipheese_XV sagte:

Übrigens sieht man das Dilemma mit den 200 Metern dann wirklich im Competitive:

Wo Aufklärung vs Stealth alles ist.

was ebenfalls für alle gilt und sich somit aufhebt. dazu kommt das klangriege nicht als maß genommen werden.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOCAP]
[NOCAP]
Players
196 posts
5,175 battles

@KarmaKater Wenn das Lämpchen blinkt ist es zu spät und solltest du dann tatsächlich planen eine Drehung zu machen ist das geradezu eine Einladung für das Beschießen der Breitseite. Entweder du versenkst was dich spottet ( da du dich so nahe am gegn. Team befindet hat der Gegner viel mehr Support + den ersten Schuss) oder du fährst Rückwärts ( im bb). Wenn man  outspottet werden kann und keinen Beschuss verträgt und den Gegner nicht bekämpfen kann ist man falsch positioniert. Bei Kreuzern und dds kann im ungünstigsten Moment gespottet werden und wenden den Untergang bedeuten, damit bleibt dieser Ratschlag nur für bbs bestehen. Ein bb Spieler der beim gespottet werden sofort wendet  🤔 Dann nützt dir deine tolle Panzerung überhaupt nichts, du frisst eine Menge Schaden und campst danach weiter. Panikturns sind eine häufige Todesursache für bbs.                            Concealment ist auf Kreuzern und dds so unglaublich wichtig denn wenn du nicht offen bist kannst du keinen Schaden nehmen und für CVs jetzt auch da sie zum einen nicht mehr so anfällig für Brände sind und zum anderen von kürzeren Flugzeiten ungeheuer profitieren. Meiner Meinung nach hätte ce nur auf bbs generved werden sollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,523 posts
Vor 30 Minuten, semiGM sagte:

@KarmaKater Wenn das Lämpchen blinkt ist es zu spät und solltest du dann tatsächlich planen eine Drehung zu machen ist das geradezu eine Einladung für das Beschießen der Breitseite. Entweder du versenkst was dich spottet ( da du dich so nahe am gegn. Team befindet hat der Gegner viel mehr Support + den ersten Schuss) oder du fährst Rückwärts ( im bb). Wenn man  outspottet werden kann und keinen Beschuss verträgt und den Gegner nicht bekämpfen kann ist man falsch positioniert. Bei Kreuzern und dds kann im ungünstigsten Moment gespottet werden und wenden den Untergang bedeuten, damit bleibt dieser Ratschlag nur für bbs bestehen. Ein bb Spieler der beim gespottet werden sofort wendet  🤔 Dann nützt dir deine tolle Panzerung überhaupt nichts, du frisst eine Menge Schaden und campst danach weiter. Panikturns sind eine häufige Todesursache für bbs.                            Concealment ist auf Kreuzern und dds so unglaublich wichtig denn wenn du nicht offen bist kannst du keinen Schaden nehmen und für CVs jetzt auch da sie zum einen nicht mehr so anfällig für Brände sind und zum anderen von kürzeren Flugzeiten ungeheuer profitieren. Meiner Meinung nach hätte ce nur auf bbs generved werden sollen.

ich denke ich kann das ganz gut selber sehen wann und wie ich abdrehen muß oder kann. mach dir da mal keine sorgen wegen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×