Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Sehales

Überarbeitung von Wassereinbrüchen & Radar

5 comments in this topic

Recommended Posts

[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
4,246 posts
1,277 battles

Mit 0.8.1 werden Wassereinbrüche und das Radar im Spiel überarbeitet.

Bitte teilt uns hier euer Feedback dazu mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GTR]
Players
199 posts
10,944 battles

Die Radar Anpassung fände ich gut, wenn ihr nicht wieder einige Premiumschiffe übergehen würdet.

Mal im Ernst: Die Behauptung "Wir wollen es einheitlich haben, damit man es sich leichter merken kann" ist doch so völlig unglaubwürdig. 

Wir machen alle britischen und amerikanischen Radar auf 10 km, außer die Atlanta mit 8,5 km und außer die Wichita mit 9,0 km und auch nicht die Salem mit 8,5 km oder die Black mit 7,5 km oder die Missouri mit 9,5 km oder die Belfast mit 8,5 km. Das ist dann einfach zu merken. LOL

Tatsache ist, ihr nerft schon wieder indirekt Premiumschiffe, indem ihr sie von einem globalen Buff ausnehmt und widerlegt damit eure eigene Argumentation.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
Players
413 posts
6,791 battles

Es sind nicht nur Premiumschiffe die vom Buff ausgenommen sind.

Verkaut wird das ganze als Vereinfachung. Bei den Rundungen mag das zutreffen (10,0 statts 9,9x).
Es bleiben aber weiterhin alle vorhandenen 6 Abstufungen im Spiel (ca. 7,5; 8,5; 9; 9,5; 10 + Russen). Damit es einfacher wird müssten aber Abstuffungen entfallen. Stattdssen sollen russische Schlachtschiffe ein Radar mit noch größerer Reichweite bekommen, allerdings nur wirksam gegen einen Teil der Schiffe.
 

=> Das ist keine Vereinfachung, sondern nur ein Radar-Buff für viele Schiffe der Stufe 8 & 9. (Mit den geplanten BBs dann sogar komplizierter als es heute ist).


 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
[-I-N-]
Players
578 posts
4,620 battles

Neulich bei WG: 

 

"Dimitri, lass' machen wieder ein völlig schwachsinnig Änderung in Spiel!"

"Ok, Nikolai. Wird lustig!"

 

So langsam ist man es wirklich leid. :fish_palm: Was wohl als nächstes kommt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[G-S-R]
[G-S-R]
Beta Tester
1,265 posts
9,593 battles
Quote

Spieler werden nun weniger vorsichtig hinsichtlich Wassereinbrüchen sein und den Einsatz des Verbrauchsmaterials „Schadensbegrenzungsteam“ nicht mehr hinauszögern, bis sie einen Torpedotreffer erleiden. Dadurch verursachen Wassereinbrüche mehr Gesamtschaden, anstatt weniger.

 

Das wird so nicht funktionieren. Die Wassereinbrüche sind momentan aus zwei Gründen gefährlicher und damit in der Reparaturpriorität höher angesiedelt als Brände - wegen des Schadens und weil sie das Schiff langsamer machen. Einen der beiden Gründe abzumildern und den anderen zu verstärken wird als Resultat dazu führen das Wassereinbrüche immer noch gefährlicher sind als Brände. Im Ergebnis wird dadurch nicht wie gewünscht mehr, sondern weniger Schaden durch Wassereinbrüche erzeugt werden da der Schaden über Zeit verringert wird.

 

Wenn ihr mehr Schaden durch Wassereinbrüche sehen wollt splittet das Repteam auf in Feuerlöscher und Leckflicker, da kann man dann besser mit Cooldowns, Ladungen und Schaden pro Sekunde rumspielen um zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Das würde zwar zu mehr Hotkeys führen, aber hey - schon mal Grossovoi gefahren? :Smile-_tongue:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×