Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Hans_Albers71

Wassereinbruch nach Torpedotreffer ab 0.8.1

34 comments in this topic

Recommended Posts

Players
552 posts
14,031 battles

Wassereinbruch

Ein Wassereinbruch stellt eine ernste Gefahr dar. Ein einziger Wassereinbruch kann so viel Schaden anrichten wie drei Feuer. Aus Angst vor Torpedos ziehen es die meisten Spieler vor, das Verbrauchsmaterial „Schadensbegrenzungsteam“ erst nach einigen Feuern einzusetzen, da andernfalls ein hohes Risiko besteht, dass ihr Schiff sinkt, wenn es von einem Wassereinbruch betroffen ist, während die Abklingzeit des Verbrauchsmaterials noch nicht abgelaufen ist.

Mit Update 0.8.1 werden die Wassereinbruch-Mechaniken denen von Feuern angeglichen. Einerseits steigen die Dauer und der verursachte Schaden von Wassereinbrüchen, aber andererseits kann das Schiff nun von zwei Wassereinbrüchen gleichzeitig betroffen sein, im Bug sowie im Heck. An einem Ende des Schiffes kann jedoch nicht mehr als ein Wassereinbruch gleichzeitig auftreten. Erfahrene Kapitäne können daraus einen Nutzen ziehen, indem sie Torpedos absichtlich in ein bestimmtes Ende des Schiffes einschlagen lassen, um den erlittenen Schaden zu reduzieren. Unachtsame Kapitäne riskieren jedoch eine große Menge Trefferpunkte zu verlieren. Gleichzeitig haben wir außerdem den Malus auf die Effizienz des Schiffsantriebs erhöht. Wassereinbrüche richten nun zwar weniger Schaden bei Kreuzern und Zerstörern an, aber sie stellen für diese Schiffe dennoch eine Bedrohung dar, da sie zu einer Reduzierung der Leistungskapazität des Antriebs führen. Und dies wirkt sich auf die Manövrierbarkeit aus, was die Überlebensfähigkeit des Schiffes erheblich beeinträchtigt.

Weiß gerade nicht ob ich lachen oder weinen soll , irgendwie versucht WG das Spiel mit aller Gewalt gegen die Wand zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,702 posts
15,845 battles
26 minutes ago, Hans_Albers71 said:

Einerseits steigen die Dauer und der verursachte Schaden von Wassereinbrüchen, aber andererseits kann das Schiff nun von zwei Wassereinbrüchen gleichzeitig betroffen sein, im Bug sowie im Heck.

Is n Übersetzungsfehler. Dauer und Schaden werden gesenkt ("decreased" auf der englischen Website).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG-EU]
[WG-EU]
WG Staff, Alpha Tester
4,208 posts
1,275 battles

Exakt, Dauer und Schaden werden verringert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NOBRA]
[NOBRA]
Players
79 posts
12,369 battles
47 minutes ago, Hans_Albers71 said:

Wassereinbruch

Ein Wassereinbruch stellt eine ernste Gefahr dar. Ein einziger Wassereinbruch kann so viel Schaden anrichten wie drei Feuer. Aus Angst vor Torpedos ziehen es die meisten Spieler vor, das Verbrauchsmaterial „Schadensbegrenzungsteam“ erst nach einigen Feuern einzusetzen, da andernfalls ein hohes Risiko besteht, dass ihr Schiff sinkt, wenn es von einem Wassereinbruch betroffen ist, während die Abklingzeit des Verbrauchsmaterials noch nicht abgelaufen ist.

Mit Update 0.8.1 werden die Wassereinbruch-Mechaniken denen von Feuern angeglichen. Einerseits steigen die Dauer und der verursachte Schaden von Wassereinbrüchen, aber andererseits kann das Schiff nun von zwei Wassereinbrüchen gleichzeitig betroffen sein, im Bug sowie im Heck. An einem Ende des Schiffes kann jedoch nicht mehr als ein Wassereinbruch gleichzeitig auftreten. Erfahrene Kapitäne können daraus einen Nutzen ziehen, indem sie Torpedos absichtlich in ein bestimmtes Ende des Schiffes einschlagen lassen, um den erlittenen Schaden zu reduzieren. Unachtsame Kapitäne riskieren jedoch eine große Menge Trefferpunkte zu verlieren. Gleichzeitig haben wir außerdem den Malus auf die Effizienz des Schiffsantriebs erhöht. Wassereinbrüche richten nun zwar weniger Schaden bei Kreuzern und Zerstörern an, aber sie stellen für diese Schiffe dennoch eine Bedrohung dar, da sie zu einer Reduzierung der Leistungskapazität des Antriebs führen. Und dies wirkt sich auf die Manövrierbarkeit aus, was die Überlebensfähigkeit des Schiffes erheblich beeinträchtigt.

Weiß gerade nicht ob ich lachen oder weinen soll , irgendwie versucht WG das Spiel mit aller Gewalt gegen die Wand zu fahren.

Wie du schon festgestellt hast, wäre eine entsprechende Änderung wirklich nicht sinnvoll. Wie gesagt, sind hier WGs Übersetzer-Qualitäten zweifelhaft. Daher der Tipp, zu mindestens das Portal auf Englisch umzustellen.

Erspart einen wirklich einiges an grauen Haaren.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
157 posts
14,695 battles

Dann bitte ich darum, das das Feuerlegen auf Schiffen auf 2 Minuten pro Schiff begrenzt wird, während Torps lange Nachladezeit haben, ist es zwischenzeitlich mit den Schnellfeuer Kreuzern zum Kreuz geworden mit Feuern. Zwischenzeitlich gibt es Unmengen an Radar und Sonar um sich vor Torpedos zu schützen. Ach und das herabfallen von Schlachtern von der Map oder Schaden pro Sekunde während Sie am Kartenrand vegetieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
291 posts
15 hours ago, Hans_Albers71 said:

Wassereinbruch

Wassereinbrüche richten nun zwar weniger Schaden bei Kreuzern und Zerstörern an, aber sie stellen für diese Schiffe dennoch eine Bedrohung dar, da sie zu einer Reduzierung der Leistungskapazität des Antriebs führen. Und dies wirkt sich auf die Manövrierbarkeit aus, was die Überlebensfähigkeit des Schiffes erheblich beeinträchtigt.

Man sollte die Finger von der Leistungsfähigkeit japanischer DD lassen. Die haben hauptsächlich ihre "Unsichtbarkeit" und die Torps als Waffe.

 

Ich habe als JapDD nichts davon, wenn mein Gegner mit einem Wassereinbruch nur noch dümpeln kann. Sobald ich die Kanonen für die weitere Penetration einsetze, bin ich aus dem Spiel.

 

Unterm Strich kann ich ab 0.8.1 also weniger Schaden machen mit meinen japDD.

 

Viel besser wirds übrigens auch nicht für die GunDD, die - einmal offen und im Focus - auch schnell wieder im Hafen sind.

 

Der Zentralrat japDD bittet um Rücknahme dieses Vorhabens. :cap_horn:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
958 posts
7,331 battles

Die Idee an sich ist nicht übel und einen Wassereinbruch durchticken zu lassen stellt teilweise eine Option dar.

ABER

Kreuzer und DD müssen bis auf Ausnahmen eh alles reparieren weil kein Heal und SlowDown schadet denen auch.

Die einzigen die davon wirklich profitieren sind stationäre Waffenplattformen und welch Wunder..... RU BB.

Ehrlich WG die werden Strong weil man ja alles mit begrenztem DMG Con rechtfertigen kann und dann wird Flutung genervt ?

On 2/6/2019 at 5:45 PM, Speedymaus80 said:

Dann bitte ich darum, das das Feuerlegen auf Schiffen auf 2 Minuten pro Schiff begrenzt wird, während Torps lange Nachladezeit haben, ist es zwischenzeitlich mit den Schnellfeuer Kreuzern zum Kreuz geworden mit Feuern. Zwischenzeitlich gibt es Unmengen an Radar und Sonar um sich vor Torpedos zu schützen. Ach und das herabfallen von Schlachtern von der Map oder Schaden pro Sekunde während Sie am Kartenrand vegetieren

Ziel erreicht..... statt darüber nachzudenken wem diese Änderung wirklich nutzt gehen sich die kleinen gegenseitig an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
576 posts
5,668 battles

Die BB Kevins haben lang genug geweint...jetzt werden sie Feuer-Nerfs fordern! Nur noch 1 Brand gleichzeitig! Vielleicht wird WG das auch noch umsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
291 posts

WG kann gerne alles machen, wie 50 Millionen Flieger auf der Map, Radar mindestens auf 100 Kilometer und Hydro bis zum Abwinken.

 

Aber lasst die Finger vom Schadenspotential japanischer TorpDD. Die können nur mit Torps den Schaden einfahren, um auf ein positives Endergebnis zu kommen. Beschneidet man diese Möglichkeit, wird unser Zentralrat in Weißrussland vorstellig.

 

Also..., aufpassen! :cap_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[LEOND]
Beta Tester
2,344 posts
12,723 battles

Das ist eigentlich recht einfach zu balancen, indem man den Schaden der Torpedos erhöht. Da bin ich durchaus zuversichtlich, dass WG da eingreift, wenn die Torpedo-Zerstörer merklich einbrechen. Es wird natürlich ein bisschen Zeit brauchen.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,909 posts
12,077 battles

Noch weiter einbrechen? Von den alten IJN Torpedobooten ist eh nix mehr übrig. Guck dir die Kagero an - deren Aale haben die weiteste Sichtbarkeit und längste Reaktionszeit aller T8 Fische. Für ein Schiff, was entweder Torp Reload Booster ODER Smoke nehmen kann und Ladezeiten knapp unter zwei Minuten hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
291 posts

Warum werden daran überhaupt Veränderungen vorgenommen? Gibt es derzeit keine anderen Baustellen, dass man an gewohnte und funktionierende Mechaniken ran muss?

 

Einfach die Finger davon lassen und sich Dingen zuwenden, die nach Aufmerksamkeit schreien.

 

Kann doch wohl nicht so schwer sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,032 posts
11,840 battles
Vor 26 Minuten, Nekrodamus sagte:

Das ist eigentlich recht einfach zu balancen, indem man den Schaden der Torpedos erhöht. Da bin ich durchaus zuversichtlich, dass WG da eingreift, wenn die Torpedo-Zerstörer merklich einbrechen. Es wird natürlich ein bisschen Zeit brauchen.

So 2 - 3 Jahre :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
291 posts
19 minutes ago, Hargen_Tannhaus said:

So 2 - 3 Jahre :Smile_trollface:

Eben.

 

Ich meine, fürs Cappen gibt es so gut wie nix mehr, man ist perma-offen, die Torps sind praktisch nach dem Abwurf sichtbar und jetzt soll auch noch der Schaden reduziert werden. Hallo?

 

Warum muss das geändert werden? Es ist schwer genug sich ein Opfer herauszupicken, das man mit Wassereinbrüchen auf den Grund schicken kann. Im Grunde ist es für die Shima das einzig verbliebende Mittel, an Punkte für die Endauswertung zu kommen.

 

Wenn das so genervt wird, wie es oben steht, dann Gute Nacht!

 

Leider ist die DD-Lobby nicht so stark wie die der BB-Bobs.

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,504 posts
15,994 battles
Am 7.2.2019 um 08:26, PsychoWOW sagte:

Man sollte die Finger von der Leistungsfähigkeit japanischer DD lassen.

Von der Was? Die Möglichkeit mal Torpedos zu benutzen ist schon recht situationsbedingt. Am meisten Erfolg habe ich bei den IJN-DDs im Gunboatstyle... schlechter Schaden, super Winrate.

 

Ursprüngliche Idee war es erst einmal die findlichen DDs auszuschalten um dann an die BBs ranzukommen.. so als Belohunng.

 

Aber in der Realität Suchen die wenn Ihre DDs draufgegangen sind nach dem geheimen Ausgang zum Coop und die einzigen, die dann noch Schaden machen können sind die eigenen BBs. Einfach weil die Torpedos 30 km zu wenig Reichweite haben. Die Aufdeckungsreichweite der Torpedos gehört einfach massiv verringert.

 

Aber ich denke, der Zentralrat der russischen WOWS BB Spieler hat einfach entschieden. Und wie wir wissen hat der das größte Stimmrecht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
336 posts
6,310 battles

Wow 😂 da brauche ich ja als deutscher dd gar nicht mehr torpen  so selten wie die mal ein Wasser Einbruch machen  ganz geschweige den mickrigen damge 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,524 posts
5,552 battles
Vor 1 Stunde, Nekrodamus sagte:

Das ist eigentlich recht einfach zu balancen, indem man den Schaden der Torpedos erhöht. Da bin ich durchaus zuversichtlich, dass WG da eingreift, wenn die Torpedo-Zerstörer merklich einbrechen. Es wird natürlich ein bisschen Zeit brauchen.

Dannhätte sie schon längst eingreifen müssen weil der Schaden den die raushauhen ist nicht grade gut oder vor allem zuverlässig. 

Wen sie das durchziehen muss der Schaden direkt mit erhöht werden weil das ganze nach einem mächtigen dd nerv  im allgemeinen aber vor allem ein mächtiger Buff der bb ist die dann nicht mehr flutungen fürchten müssen welcher mehr dmg macht  als reiner torpedos Alpha dmg. 

Wen keine Erhöhung kommt wird auch niemand mehr anrühren,  wofür auch

 

Vor 1 Stunde, Just_Testing_That sagte:

Noch weiter einbrechen? Von den alten IJN Torpedobooten ist eh nix mehr übrig. Guck dir die Kagero an - deren Aale haben die weiteste Sichtbarkeit und längste Reaktionszeit aller T8 Fische. Für ein Schiff, was entweder Torp Reload Booster ODER Smoke nehmen kann und Ladezeiten knapp unter zwei Minuten hat.

Eine Systematische Ausrottung der dd's angefangen mit den torpbooten, duch das Rework sind eh kaum dd's in Gefechte, dadurch gibt man denen den weitere Todesstoss um das Spiel weiter Bb Kevin freundlich zu gestalten. 

Anschließend geht es den gunboats und hybriden an den Kragen.

 

Vor 1 Stunde, PsychoWOW sagte:

Warum werden daran überhaupt Veränderungen vorgenommen? Gibt es derzeit keine anderen Baustellen, dass man an gewohnte und funktionierende Mechaniken ran muss?

 

Einfach die Finger davon lassen und sich Dingen zuwenden, die nach Aufmerksamkeit schreien.

 

Kann doch wohl nicht so schwer sein...

Ganz einfach damit man besser die Op Russe bias Bb bringen kann damit der letzte bb fortnite Kevin mit lernschwache und geistige Einschränkungen was ordentlich reißen kann, klingt hart ist aber so, die bb's werden nämlich dadurch ordentlich gebufft währenddas ein großer dd nerf ist, und es ist kein Geheimnis das WG das Spiel nach den bb Kevin balanct bzw auf deren Geschrei hört.

 

Und wen sich diverse Post der bb loby bzw bb Spieler durchliest wird man ja immer Bestätigt um welches Klienten es sich handelt. 

 

Edited by Fesco94

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,323 battles
1 hour ago, Nekrodamus said:

Das ist eigentlich recht einfach zu balancen, indem man den Schaden der Torpedos erhöht. Da bin ich durchaus zuversichtlich, dass WG da eingreift, wenn die Torpedo-Zerstörer merklich einbrechen. Es wird natürlich ein bisschen Zeit brauchen.

Jo in ein paar Jahren wenn dann das DD-Rework im RTS Style kommt.

  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
896 posts
14,071 battles
On 2/6/2019 at 5:23 PM, nathancole said:

Wie du schon festgestellt hast, wäre eine entsprechende Änderung wirklich nicht sinnvoll. Wie gesagt, sind hier WGs Übersetzer-Qualitäten zweifelhaft. Daher der Tipp, zu mindestens das Portal auf Englisch umzustellen.

Erspart einen wirklich einiges an grauen Haaren.

Dein farblicher Sarkasmus passt hier mal richtig gut 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
291 posts

Die Frage, die ich habe, ist:

Warum muss so eine Änderung kommen?

Was ist der tatsächliche Grund?

 

Es liegt doch auf der Hand, dass die TorpDD damit unbrauchbar und unnütz im Gefecht werden.

 

Was ist die Ursache für derartige WG-Überlegungen?

 

Lasst die Finger von diesem Patch, ihr macht das DD-Spiel kaputt!

 

 

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,011 posts
7,746 battles

Naja dafür wird dann in Zukunft nicht sofort jeder Wassereinbruch repariert. Kann sich also lohnen, wenn man dann zb nur einen Wassereinbruch hat tickt der weiter anstatt das er gleich repariert wird.

Bringt zwar weniger potenziellen Schaden, aber dadurch das er nicht repairtet wird bringt er mehr sichern DMG.

Wenn das der Sinn der Veränderung ist warum nicht. Freu mich dann für jeden Wassereinbruch, der zwar Repariert werden kann der es aber nicht wird aus angst heraus das man danach gleich abgefackelt wird oder aus angst danach gleich wieder Torps zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OM]
[OM]
Players
1,959 posts
6,323 battles
1 minute ago, muelltonne_steel said:

Naja dafür wird dann in Zukunft nicht sofort jeder Wassereinbruch repariert. Kann sich also lohnen, wenn man dann zb nur einen Wassereinbruch hat tickt der weiter anstatt das er gleich repariert wird.

Bringt zwar weniger potenziellen Schaden, aber dadurch das er nicht repairtet wird bringt er mehr sichern DMG.

Wenn das der Sinn der Veränderung ist warum nicht. Freu mich dann für jeden Wassereinbruch, der zwar Repariert werden kann der es aber nicht wird aus angst heraus das man danach gleich abgefackelt wird oder aus angst danach gleich wieder Torps zu bekommen.

Du meinst genau so wie nicht jedes Feuer repariert wird, lul.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,159 posts
11,082 battles
Vor 2 Minuten, Shoggy sagte:

Du meinst genau so wie nicht jedes Feuer repariert wird, lul.

Dafür gibts ja followup feuer und flooding...die man sicher bekommt und so... xD

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,011 posts
7,746 battles
25 minutes ago, Shoggy said:

Du meinst genau so wie nicht jedes Feuer repariert wird, lul.

naja soll Spieler geben die 1 Feuer nicht repaireren :cap_wander:, wurden aber glaub ich noch nie in WoWs gesehen gibt keine offzielle Bestätigung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×