Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Dr__Bolle

CVs - Warum sie gut für das Spiel sind

191 comments in this topic

Recommended Posts

[FOF]
Players
2,189 posts
4,879 battles

Vorab:

 

Mir ist die Schwemme der Threads zu diesem Thema bekannt.

Allerdings sind die große Mehrheit dieser Threads neagtiv gestellt oder die brauchbaren Antworten verschwinden in den endlosen Diskussionen innerhalb sämtlicher Threads.

Daher dachte ich mir, ich setz nen OP, der sich mit den CVs positiv auseinander setzt, damit eben nicht jeder dieses Geheule lesen oder in den Diskussionen suchen muss.

 

 

Bin ich der Ansicht, dass CVs dem Spiel eine Rundung geben?

Ja.

Warum? CVs sind das, womit man in kürzester Zeit einen klaren Vorteil des eigenen Teams erhalten kann. Dieser Vorteil besteht aus den beiden Punkten Spotting und DD Schaden.

Bisher - seit dem die alten CVs immer mehr am Aussterben waren - konnten concealmentmäßig gute Schiffe sehr schnell Einfluss gewinnen, weil sie DDs bekämpfen und Spotten konnten.

Diese Aufgabe kann ein CV schneller und effizienter übernehmen, währenddessen die DDs durch die Informationen sich einen Plan zurechtlegen können, wie sie sich um ihre weiteren Aufgaben kümmern können:

DD Hunt, Torpspotting und Capping, die durch den frühen Spot teilweise liegen bleiben müssten.

Die DDs sind beiderseitig betroffen, da ein CV immer mit einem gegnerischen CV kommt und keine Einbahnstraße sind.

 

Ebenso erhalten BBs und Kreuzer schneller ihre Informationen, wie der Gegner sich aufstellt und wo mögliche Weakspots sind, die das eigene Team für den Sieg ausnutzen können.

 

 

Sind die Gefechte dadurch nicht gefährlicher geworden?

Ja, sind sie.

Wie bei jeder Klasse, bestimmt auch hier die Spielerstärke - mittlerweile stark abgeschwächt, da man nur noch eine Staffel koordinieren kann - immernoch, welcher CV mehr Einfluss im Gefecht hat.

Dadurch kann sich schnell eine Möglichkeit für ein Team eröffnen, da dieses durchaus besser Informationen bekommt.

 

Ebenso haben Schiffe, die Out of Position sind, einen schwereren Stand erhalten.

Als die CVs am Aussterben waren, war ein Schiff, welches Out of Position geriet, meist nur als Figur verloren, aber nicht sofort als Punkte.

Ein CV nimmt mit Vorliebe solche Ziele aufs Korn und schickt sie unter die Wasserlinie.

Dazu gehören sämtliche Schiffsklassen, nicht nur BBs.

 

 

Sind CV im Einfluss deswegen immernoch genau stark, wie vorher?

Nein.

Durch die Reduktion der koordinierbaren Staffeln auf eine, hat man nur noch die eine Staffel und maximal den Supportjäger.

Ebenso hat sich dadurch die Art des Schadens von einem starken Burst auf einen eher kontinuierlichen Schaden verschoben, wodurch Schiffe länger überleben können.

 

 

Du erwähntest grad den Supportjäger, den man mit einer Staffel rufen kann. Macht ihn das nicht stark, wenn man ihn von selbst überall hin rufen kann, wo man möchte?

Ja, leider.

Der Jäger ist eigentlich primär dafür gedacht, die eigenen Schiffe schützen zu können, weil man selbst nur noch Angriffsflugzeuge hat. Aber er kann dazu missbraucht werden, einen bestimmten Bereich für seine Dauer zu spotten. Dies ist ein sehr gefährlicher Punkt für einen DD, da dieser dadurch, ohne weiteres, aktives Zutun des CV Spielers, an seinen Aufgaben gehindert werden kann. Ebenso ist dies einer der größten Punkte, worin sich ein schlechter CV Spieler von einem Guten unterscheidet. Dies bedeutet daher auch einen größeren Unterschied der Spielstärke beider Teams.

 

 

Wenn dieser Punkt bereits immernoch einen Skillgap hervorhebt, wie schaut es dann mit der genaueren Koordination der Staffeln aus? Diese kann man ja per F-Taste - standardmäßig - zurück rufen. Ermöglicht das nicht auch einen größeren Unterschied in der Spielstärke beider Teams?

Ja und nein.

Das, was einen guten Spieler von einem Schlechten unterscheidet, ist seine Einschätzung einer Situation und wie man damit umgeht. Wer effizient seine Staffeln koordiniert, hat mehr Einfluss im Gefecht. Daher ist das eigene Zurückrufen ein guter Punkt, mit dem sich Spieler von einander unterscheiden können.

Es kann aber auch zu einem Ausnutzen führen, da die Staffel, sobald sie zurück gerufen wird, keinerlei Verluste mehr verzeichnen kann, wodurch sich spielstarke Spieler eher von Schlechteren absetzen können und dies langfristig im Gefecht zu einem Problem für das andere Team werden kann.

Auch hat dies den Nachteil, dass "Kamikaze-Angriffe" eine Option geworden sind, mit denen man einen einzigen Angriff mit maximaler Effizienz und minimalen Verlusten starten kann. Auch in Dichter gestellte Schiffe. MMn. ist dies nicht der Sinn der Funktion.

 

 

Dichter gestellte Schiffe, da fragt man zwangsläufig nach AA. Passt diese zum System?

Ja.

Die Überarbeitung der AA hat primär zur Folge, dass wir von der alten Mechanik Abstand gewonnen haben. Wir sind abgerückt von Abschusswahrscheinlichkeiten und einem DPS System, welches keiner vernünftig genug verstanden hat. Das aktuelle System und deren Wiedergabe ist direkt. Eine Staffel hat HP, die der CV Spieler sieht und ein Schiff hat pro Aura einen festgelegten DPS Wert, der nominal von den Flugzeug HP abgezogen wird, bis entsprechend Flugzeuge verloren werden.

Ebenso haben wir die AA Wolken hinzu bekommen, die ein direktes, gerades Anfliegen sehr gefährlich machen und den CV Spieler dazu bringen, sich mit dem Anflug auf sein Ziel zu beschäftigen.

Wobei auch hier immernoch gilt: AA starke Schiffe sind immernoch AA stark.

 

Auch wurde der Fokus wieder auf die Midrange AA gelegt, die die absurden Longrangesphären entfernt, die wir vorher hatten.

Dazu gehört auch, dass die Reichweiten der Sphären nun fix sind und nicht mehr ausgeweitet werden können, ebenso wie die entsprechende Anpassung der Kapitänskills und des Zubehörs.

 

 

Das ist meine Meinung - die auf Aussagen von Clanmitgliedern, eigener Erfahrung und sonstigen Ansichten guter Spielern beruht -, mit der ich hervorheben möchte, warum CVs besser geworden sind und warum sie sinnvoll sind.

 

Das Balancing dieser sollte sich auch verbessern, da die Wahrscheinlichkeiten entfallen und die Anzahl an Parametern verringert wurde.

An manchen Stellen braucht es sicherlich noch Feingefühl beim Balancing (zB. Flutungswahrscheinlichkeiten, AA Reichweiten oder Aimzeiten) aber im Großen stimmt die Richtung.

 

Auf die Steuerung selbst bin ich aber nicht eingegangen. Sie ist anders aber nicht negativ anders. Die meisten Spieler - egal ob gut oder schlecht -, von dem, was mir bekannt ist, sind damit zufrieden.

 

 

  • Cool 14
  • Boring 2
  • Bad 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[AMOK]
[AMOK]
Players
3,504 posts
15,994 battles
Vor 38 Minuten, Dr__Bolle sagte:

Diese Aufgabe kann ein CV schneller und effizienter übernehmen, währenddessen die DDs durch die Informationen sich einen Plan zurechtlegen können, wie sie sich um ihre weiteren Aufgaben kümmern können:

DD Hunt, Torpspotting und Capping, die durch den frühen Spot teilweise liegen bleiben müssten.

Die DDs sind beiderseitig betroffen, da ein CV immer mit einem gegnerischen CV kommt und keine Einbahnstraße sind.

  

Ebenso erhalten BBs und Kreuzer schneller ihre Informationen, wie der Gegner sich aufstellt und wo mögliche Weakspots sind, die das eigene Team für den Sieg ausnutzen können.

Würde es sich um ein PvE Szenario handeln, wo der CV eine unglaublich wichtige Rolle besonders im Support für das Team bedeuted würde ich Dir uneingeschränkt recht geben.

 

Das Problem ist eben nur, dass es sich um ein PvP Szenario handelt und für diverse Schiffe ist es einfach extrem wichtig ungesehen zu bleiben, weil sie sonst aus dem balancing Rahmen fallen.

 

Das ist kein Probelm, das neu durch die CVs ist, das war mit den RTS CVs auch schon das Problem. Nur in einem anderen Umfang, weil man diese Problematik auch effektiv kontern konnte (Durch Kreuzer Suppoert oder DDs mit def-AA den Flugrouten ausweichen etc.)

Das Kontern des Spottings ist derzeit (noch) nicht wirklich gegeben, so dass diese Schiffe zu einer gewissen Passivivtät gezwungen sind.

Auch dieses Problem ist nicht neu, da bei offenen Karten im Standard Modus auch schon oftmals Passivität gefordert ist, weil eben alles hinten wartet bis einer die Nase raussteckt.

Ok, das war vieleicht 1/10 Spielen.. so geschätzt.

 

Aber nun sind diese Spiele mit CV für eben entsprechende Spieler aufgrund des CV-Spottings auch nicht grade nervenaufreibend. Und da sind wer eben nicht mehr bei hin- und wieder einmal einem Spiel.

Was eben hier besonders fehlt ist die fehlende oben angesprochene Möglichkeit den CV auch in seinen Spottingmöglichkeiten effektiv zu kontern.

 

Übrig bleiben die Schiffe, denen das Spottting egal ist weil sie eh immer offen sind. Also Longrange HE Spammer und BBs.

 

Und während es für eben jene Schiffe ganz nett ist immer ein paar Moorhühner zum abknallen zu haben, weiß ich nicht od dei Moorhühner das jetzt so schön finden einfach nur noch zu Zielscheiben degradiert zu werden da eben jene nicht durch die KI sondern durch Spieler gesteuert werden.

 

Das man ohne Risiko feindliche Schiffe angreifen kann.. OK. aber die Spottingmechanik bzw. das Aushebeln dieser bringt ein zu großes Ungleichgewicht vieler Schiffe, ganz besonders einer Klasse mit ins Spiel.

 

Ich denke, dass die aktive Kontrolle einer einzelnen Staffel ein Schritt in die richtige Richtung ist. Aber da fehlt noch den Menge an erst einmal Grob-  (Mächtig grob... sogar den Flugzeugen komplett die Möglichkeit zu nehmen anderer Schiffe zu sehen wäre eine massive Verbesserung und nicht ein Verschieben in ein anderers Extrem) und danach Feintuning um das Spiel wieder in Balance zu bringen.

 

Wobei hey... so ein wenig mehr Reallife Anpassung wäre vieleicht gar nicht mal so falsch... Wenn der CV erst einmal Aufklärer schicken müsste um eine gewissen Bereich aufuklären und dann könnte man erst Bomber schicken und nur eben jene aufgeklärten Schiffe angreifen. Danach: Wieder Aufklären vor dem nächsten Angriff....  Das würde das massive Spotting stark beinträchtigen und nur noch auf einzelne Kernbereiche beschränken. Und die Zeit zwischen zwei strikes verdoppeln..

  • Cool 6
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Moderator, In AlfaTesters
3,174 posts
7,126 battles

in meinen Augen sind einige Vorteile die du nennst eher das Hauptproblem am CV im Moment . Das viel zu frühe Spotting ermöglicht garn nicht erst ein wirkliches aufkommen einer Taktik oder Ausrichtung. Viel eher versuchen alle panisch nicht als Ziel auserkoren zu werden . Flankenmanöver sind nahezu unmöglich.  Was früher Dank brauchbaren Def AA besser funktionierte.

Und manche Schiffe haben dieses Concealment nicht umsonst bekommen. Kreutzer sollten aktiv ihre DD unterstützen ohne gleich vom BB gepleppt zu werden. Was in nen gewissen Masse so verhindert wird. Ne Mino zb kann zwar ne Menge Flakschaden anrichten ist aber sicher nicht begeistert schon auf den weg in ihre Position perma auf zu sein.  Dazu muss der CV sie nicht mal direkt bedrohen.

 

Haben die CV noch so viel Einfluss wie vorher.  Ist schwer zu sagen. Da in Gefechten mit 2 CV der Einfluss von 1 vs 1 auf 2vs 2 verteilt wird.  Insgesamt aber glaub ich das zu viele Mechaniken einfach dafür sorgen das gute Spieler immer einen deutlicheren Vorteil haben werden. Was aber entfernt wurde ist das ein pro CV den Gegner CV komplett aufheben kann . Dank des fehlen der aktiven Fighter.  Jedoch scheint der Skill gap noch weiter aufgegangen zu sein. 

 

Was die long Range AA betrifft mindert das Teamplay so konnte man besser Teamkollegen decken.  Im Moment ist es so das selbst 3 nahstehende kaum was ausrichten gegen CV gleicher Stufe. Ich persönlich finde das man das halbe Team braucht im hightier um nur einen CV zu countern ,der selben Tierstufe, ein No Go  .Sicher ist das die halbe Wahrheit es gibt immernoch Probleme im Low Tier CV gegen Hightier und es wird noch gebalenced.  Aber ich sehe die Gefahr das um CV auf Dauer attraktiv zu gestalten die ins OP gedrückt werden.

Oder schlimmer Statistisch vielleicht ok aber für den Spieler keine schöne Erfahrung. Ähnlich der Torpedosuppe . Statistisch gesehen völlig in Ordnung vom Spielgefühl fürn Poppes. 

 

Bin ich der Meinung das CV das ganze abrunden.  Nein im Moment hauen sie eher mehr Kanten rein.

 

  • Cool 11

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MUMMY]
Players
42 posts
4,378 battles

Selbst als CV Fahrer muss ich sagen, dass Gefechte mit 2 CV pro Team echt keinen Spaß machen. Die einzigen Schiffe die Angriffe von T10 CV abwehren können sind Worchester und Mino (ab und an auch mal ne Desmo) jede andere Flak ist fast irrelevant. Ich sollte nicht damit durchkommen können ne Cleve und nen dazugehörigen 8/9er BB ohne Verluste anfliegen zu können und den Flakkreuzer ohne Probleme rauszunehmen (mit der kleinen Haku Staffel). Die Staffel kann instant mit F gerettet werden sollte man doch einmal nen Fehler machen.

Nach ca 70 CV Gefechten kann ich zwar sagen das CV Spaß macht, Balanced ist es aber nicht

  • Cool 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CGER]
Beta Tester
1,719 posts
9,526 battles

Cvs sind im Moment nur gut für das Spiel, wenn man immer nen guten CV-Player in seiner Div hat und man die Winrate pushen möchte.

 

Ansonsten hat ein CV-Spieler zu viel Einfluß auf die 11 Mitspieler seiner Seite, das diese nur noch Statisten oder gerade noch so nettes Beiwerk sind.

Ob du den besseren oder schlechtern CV-Fahrer hast ist dabei egal - wenn das der Plan war sind CVs gut fürs Game. 

 

Ich wollte aber eigentlich Schiffe versenken Spielen und nicht Bruttoregistertonnen-Zielscheibe für den einen der grad Spaß hat:cap_viking: und ich glaub da bin ich nicht ganz allein...

  • Cool 3
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
580 posts
14,741 battles

@Dr__Bolle, du wolltest ja mal die ganze CV-Sache von der positiven Seite sehen.

Du fragst: sind CVs gut für das Spiel?

und antwortest: Ja. Warum? CVs sind das, womit man in kürzester Zeit einen klaren Vorteil des eigenen Teams erhalten kann.………...    

 

Lustigerweise bestätigst du damit genau das, was die andern negativ angemeckert haben - nur halt von der guten Seite gesehen:

Schon dein Anfangssatz zeigt es deutlich: CVs sind das, womit man in kürzester Zeit einen klaren Vorteil des eigenen Teams erhalten kann.

 

Lass dir deinen eigenen Satz doch mal auf der Zunge zergehen!

 

- klarer Vorteil !

- in kürzester Zeit !

 

Das heißt ⇒ CVs haben viel zu viel Einfluss aufs Spiel!

 

Ein einziger Spieler kann gesamte "Geschäftsmodelle"/Spielweisen ganzer Gegnerklassen zunichte machen (z.B. cappende DDs).

Ein einziger Spieler kann etwas bewirken - was nur das gesamte Gegnerteam kontern könnte.

 

Sind alle CVs gleich gut - bedeutet das, dass vielen Gegnerschiffen das Spiel verleidet bis hin zu verunmöglicht wird.

Sind die CVs ungleich gut - kommt sogar noch hinzu, dass damit die ganze Schlacht schon entschieden ist, durch paar einzelne Spieler!

 

Das macht keinen Sinn - so viel Schicksal in die Hände eines einzigen Spielers zu legen!

(sagst du ja selbst: klarer Vorteil! innerhalb kürzester Zeit!)

 

Ich kann auch nicht in einem Spiel, wo es Krieger und Bogenschützen und sowas gibt, plötzlich einen Gigagolem einführen, der nur durch Husten zig Gegner niedermäht - so dass dann die Krieger und Bogenschützen kaum noch eine Rolle spielen, sondern nur noch, ob der eigene Gigagolem ein Noob-Huster und der andere ein Meister-Huster ist ...

 

Die Befürworter der neuen CVs kommen mir oft vor, als lesen sie aus einem theoretischen Lehrbuch ab:

Die Vielzahl der Staffeln wurde auf eine reduziert = also ist damit das CV- und Spottingproblem gelöst, alles ist toll!

 

Während die Kritiker oft auch selber CV-Könner sind und die wirkliche Praxis kennen und schreiben:

Ja, stimmt schon, ich kann wirklich - wenn ich will - den DD so piesacken, dass ihm nur noch die Fahrt in die Nutzlosigkeit bleibt (nach hinten zum Camperteam).

  • Cool 8

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
312 posts

Der Thread ist unnötig, da der TE nur Lobhudelei betreibt und CV-Spieler vor dem Rework einfach wegblendet.

Genauso könnten alle kritischen Stimmen zum Rework auch einen Thread öffnen mit der gleichen Begründung.

  • Cool 2
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,049 posts
5,981 battles
8 hours ago, Dr__Bolle said:

Die Überarbeitung der AA hat primär zur Folge, dass wir von der alten Mechanik Abstand gewonnen haben. Wir sind abgerückt von Abschusswahrscheinlichkeiten und einem DPS System, welches keiner vernünftig genug verstanden hat. Das aktuelle System und deren Wiedergabe ist direkt. Eine Staffel hat HP, die der CV Spieler sieht und ein Schiff hat pro Aura einen festgelegten DPS Wert, der nominal von den Flugzeug HP abgezogen wird, bis entsprechend Flugzeuge verloren werden.

Ebenso haben wir die AA Wolken hinzu bekommen, die ein direktes, gerades Anfliegen sehr gefährlich machen und den CV Spieler dazu bringen, sich mit dem Anflug auf sein Ziel zu beschäftigen.

Wobei auch hier immernoch gilt: AA starke Schiffe sind immernoch AA stark.

 

Auch wurde der Fokus wieder auf die Midrange AA gelegt, die die absurden Longrangesphären entfernt, die wir vorher hatten.

Dazu gehört auch, dass die Reichweiten der Sphären nun fix sind und nicht mehr ausgeweitet werden können, ebenso wie die entsprechende Anpassung der Kapitänskills und des Zubehörs.

 

Die derzeitige AA Mechanik ist der größte Müll. In der Theorie machen die AA Wölkchen zwar enorm viel Schaden nur treffen die fast nie was. Wenn der CV halbwegs versucht auszuweichen. Schiffe die mal eine starke AA hatten wie die Atlanta, sind jetzt gefühlt nutzlos in der Rolle. Zur Zeit holt man mal 1-2 Flieger runter oder alles auf einmal. Da war das alte System deutlich konstanter was die Ergebnisse angeht. Außerdem darf man nicht vergessen das die DPS Auren nicht mehr Stapelbar sind, da durch sind viele Schiffe die mal eine Starke AA hatten jetzt nur noch relativ nutzlos in der Rolle. Zur zeit bin ich echt am überlegen ob sich eine Skillung auf AA überhaupt noch lohnt. 1-2 oder alles auf einmal hole ich auch ohne voll AA runter da kann man die Silllpunkte und Module besser in was Stecken das einem öfter was bring. Aber warten wir erst mal die nächste Überarbeitung der AA ab. Ob man dann konstantere Ergebnisse bekommt als jetzt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
576 posts
5,668 battles

Ich empfinde den Rework auch als eine tolle Sache, da er das Spiel wieder in Bewegung versetzt. Die Spielweise der stillstehenden nose-inn Schiffe ist so nicht mehr praktizierbar, da dich jeder gute CV-Fahrer raustorpt, wobei ich bei selbst bei 6 Torp-Treffern meistens nur 15-20k Schaden mache - dies macht auch jedes Schlachtschiff frontal in Kreuzer rein und 15k Schellen gibt es auch gerne mal von der Yamato auf andere BBs, dort beschwert sich komischerweise niemand...könnte das am "Skill" der meisten Spieler dieser Klasse liegen? Mhhh...

 

@Staubisauger Erstmal: "Hi Staubi" (die alten CATS grüßen sich ja untereinander :) ). Das AA-System ist für beide Seiten sehr unbefriedigend. Ich kann verstehen, dass man von den AA-Monstern von pre 0.8.0 verwöhnt war und sich auch daran gewöhnt hatte, dass man eine no-fly-zone erschaffen konnte. Jetzt ist dies schwerer machbar, wobei gerade durch den hotfix die Verluste für den CV deutlich höher werden. Auf der anderen Seite versetze dich mal in die Lage des CVs. Als CV- Captain hätte ich nach alter Denke keine Chance gegen einen Spieler, der nichts anderes machen musste außer 2 Module einzukaufen und den Captain zu skillen...er "besiegt" mich also ohne jegliches Können - nur seine reine Anwesenheit würde mein Spiel verhindern. Ist dies fair? Sicher nicht! Deshalb muss ein Mittelweg gefunden werden. Ich denke, dass sich durch den nötigen Haku Nerf das ganze auch wieder ein wenig beruhigen wird, denn eine Midway hatte schon vor dem Hotfix Probleme gegen die AA, da sie nun mal sehr nah ran muss für ihre Torps....die weniger Schaden machen, weniger Wassereinbrüche verursachen, 10 Knoten langsamer sind, weniger Reichweite haben usw. Nicht umsonst lag der Durchschnittsschaden der oberen 10% der Haku 40k höher als der der Midway.

  • Cool 5
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
19,307 battles
8 hours ago, Silberkralle said:

Jetzt ist dies schwerer machbar, wobei gerade durch den hotfix die Verluste für den CV deutlich höher werden

Deutlich ist noch schön ausgedrückt. bei 2 Schiffen ist die Staffel einfach Asche. Ob man sie nach dem ersten Drop zurück ruft oder einen weiten Drop riskiert. Durch die Kombination, das sie länger angreifbar bleiben wenn sie zurück Fliegen und den Massiven Anstieg des DPS der Flak Auren ist es für CVs ab heute sehr schwer noch effektiv zu sein. Zudem richten die Raketen Flieger weniger an DDs an, womit man auch diese schlechter jagen kann.

 

8 hours ago, Silberkralle said:

Auf der anderen Seite versetze dich mal in die Lage des CVs. Als CV- Captain hätte ich nach alter Denke keine Chance gegen einen Spieler, der nichts anderes machen musste außer 2 Module einzukaufen und den Captain zu skillen...er "besiegt" mich also ohne jegliches Können - nur seine reine Anwesenheit würde mein Spiel verhindern. Ist dies fair? Sicher nicht!

Das predige ich seit Jahr und Tag im Forum, um mir dann anhören zu müssen, das die Leute sich weigern Skillpunkte und Module zu nutzen nur um gegen eine Klasse besser da zu stehen. Welche anderen Module / Skills denn unbedingt notwendig waren um nicht ein oder 2 Module / Skills mi zu nehmen blieb mir bis heute ein jeder schuldig.

 

Um aber auf das eigentliche Thema zurück zu kommen. CVs sind gut für das Spiel weil die Teams nun auch teilweise als Teams agieren. In der letzten Woche gab es immer weniger Einzelfahrer. Selbst die DDs welche nicht absolut Hirn befreit waren haben gelernt ( ja DDs können lernen, vielleicht BBs dann irgendwann auch ) sich nicht so weit zu entfernen, um nicht rechtzeitig in den Schutz der eigenen Flotte zurück zu kommen. Solo Fahrer wurden letzte Woche ebenso gnadenlos versenkt wie vor 0.8.0 und das soll auch weiterhin so sein. Das mit dem heutigen Patch direkt der Vorschlaghammer genommen wurde kann leider das gegenteil bewirken. nun sind selbst einzeln fahrende Schiffe sehr Flakstark, so das man als CV auch da selten mehr als einen Drop riskieren kann. Wie sich das ganze in Zukunft mit einigen Patches auswirkt bleibt abzuwarten.

 

Cvs können nicht mehr Perma spotten wie früher, dafür können sie gerade zu Beginn des Matches aufklären, wo das gros der Gegner Flotte hinfährt. DDs meckern zwar gerade wie die Rohrspechte, das sie nicht mehr solo rumfahren können, haben aber den Vorteil, das ihre Torpeedos nicht mehr von CVs gespottet werden können. Durch 0.8.0 kommt wieder mehr Bewegung ins Spiel, da still stehende Ziele für CVs einfach zu treffen sind. Das meine ich gerade im Hinblick auf die ganzen Hakus, welche in der letzten Woche mit ihren Torpedos DMG Rekorde aufgestellt haben. Schiffe müssen in Bewegung sein um sich effektiv verteidigen zu können. Wenn man still stehenden Stellungskampf will für den wäre WoT wohl besser geeignet ( mit den Worten eines Bekannten zum Thema WoT " Wer sich bewegt, stirbt."

 

Sind sie also gut für das Spiel. Ja sind sie. Denn dieser Stellungskampf von Inselcampern wird damit verhindert. Es kommt wieder Bewegung in das Spiel und wird nicht dadurch entschieden, welche Seite zuerst seine Schiffe hinter den Inseln positioniert hat um dann Grabenkämpfe ala WW I aus zu tragen. Sie bringen Aufklärung, zur gegnerischen Position und Schaden an benötigen Zielen. Auf der anderen Seite sind sie nicht unverwundbar. Ihre hohe Sichtbarkeit macht sie leicht entdeckbar und sie können es sich nicht leisten ihre Flugzeuge in der gegnerischen Flak zu opfern. Der Begriff unbegrenzte Flugzeuge ist bei keinem CV gegeben das es Zeit braucht ein Flugzeug zu ersetzen, von einer ganzen Staffel ganz zu schweigen. Die Leute müssen umdenken. DDs sind wieder die Haupt Spotter für gegnerische Torpedos, und sollten daher vor der Flotte und nicht solo in am AdW rumfahren. Gerade DDs sind auch dadurch wieder wesentlich wichtiger für das Team geworden, denn sie sind die Augen des Teams. Der CV hat nur eine Staffel an einem Ort welche für Licht sorgt. Schlachtschiffe und Kreuzer müssen sich wieder darauf konzentrieren gegnerische DD ( wenn gespottet ) und vor allem Kreuzer gezielt unter Feuer zu nehmen, um dem CV die Möglichkeit zu geben die Zerstörer zu spotten ohne alle Flugzeuge dafür zu opfern ( totes Flugzeug macht kein Licht ). Teamplay wird mit dem nun wieder höheren aufkommen von CVs verstärkt gefördert.

 

Shy

  • Cool 3
  • Bad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMV]
Players
7,739 posts
Vor 9 Minuten, Shyrene sagte:

Deutlich ist noch schön ausgedrückt. bei 2 Schiffen ist die Staffel einfach Asche.

spiele gerade PTS - und in einem reinen T8 Gefecht mit der Shokaku kommt man bei 2 zusammen fahrende Schiffe kaum zum Abwurf.

an einen 2. Abwurf brauch man gar nicht denken.

 

da kommen noch echt unglaubliche Dinge auf uns zu - hoffe, WG lernt aus den Daten und dem Feedback der Spieler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
38 posts
20,471 battles

Hi Jan nicht nur auf dem PTS , habe gerade  mit der Ryujo gegen einen  7 Schlachter nicht einen Abwurf hinbekommen weil im ersten Anflug meine Staffel sofort vom Winde verweht war und geschweige denn ein 2. Anflug  ,alles weg gerotzt !

Was soll das ???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
975 posts
11,060 battles
16 minutes ago, Thostie said:

Hi Jan nicht nur auf dem PTS , habe gerade  mit der Ryujo gegen einen  7 Schlachter nicht einen Abwurf hinbekommen weil im ersten Anflug meine Staffel sofort vom Winde verweht war und geschweige denn ein 2. Anflug  ,alles weg gerotzt !

Was soll das ???

Erst informieren, dann meckern- der PTS ist OHNE den heutigen Hotfix live gegangen- die schiffe haben also noch die schwache AA.

 

einfach während des "Anflugs" mit den Japan Torpedobombern stark lenken- geht der Spread nicht auseinander, dann ist es ohne Hotfix-bzw AA buff

 

BTT: finde CV gut, weil sie das Gefecht beschleunigen, weniger rumsitzen und mehr action- erstes Blut nicht wenn 25% des gefechtes bereits vorbei sind.

Finde die aktuellen CV auch besser- da nicht mehr ein CV den anderen so enorm dominieren kann und quasi nutzlos machen, während er selbst noch massiv dmg nebenbei farmt.

Es war einfach unfair der eigenen Klasse immer komplett unausweichlich(jäger) gegenüberzustehen, das hatte keine  andere klasse-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
38 posts
20,471 battles

Bist ein lustiges Kerlchen , ich war nicht auf dem PTS .

8.01im Random  ! Flieg mal auf ein Schiff zu und lenk stark ein  dann ist der Spread riesig oder Du fliegst ohne groß zu lenken  , dann holt Dir die AA alles runter vom Himmel , sogar in meiner Lexington oder Midway das ist die Realität !

 

Die CV`s sind ein einziger Krampf geworden , 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DMV]
Players
7,739 posts
Vor 1 Stunde, Tamalla sagte:

der PTS ist OHNE den heutigen Hotfix live gegangen- die schiffe haben also noch die schwache AA

was es mMn noch schlimmer macht auf dem PTS - ne Bismarck und ne Baltimore sind zusammen gefahren - Null Chancen mit der Haku auch nur einen Abwurf zu machen (kurzen Torps)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,149 posts
7,460 battles
2 hours ago, Shyrene said:

Denn dieser Stellungskampf von Inselcampern wird damit verhindert.

Super. Stattdessen blobben sich die Schiffe irgendwo auf der Map zusammen und nutzen ihre maximale Reichweite aus. Ein gigantischer Fortschritt im Verhalten! 

 

2 hours ago, Shyrene said:

Cvs können nicht mehr Perma spotten wie früher, dafür können sie gerade zu Beginn des Matches aufklären, wo das gros der Gegner Flotte hinfährt.

Genau das macht so gut wie jeden Versuch ein wenig Taktik ins Spiel zu bringen zunichte. 

Bin echt gespannt wie das nächste KotS aussieht wenn es so bleibt und CV erlaubt sein sollten. 

2 hours ago, Shyrene said:

DDs sind wieder die Haupt Spotter für gegnerische Torpedos, und sollten daher vor der Flotte und nicht solo in am AdW rumfahren. Gerade DDs sind auch dadurch wieder wesentlich wichtiger für das Team geworden, denn sie sind die Augen des Teams.

Du widersprichst dir komplett selbst. Das Auge ist und bleibt der CV. Er hat die DDs zu spotten um dem eigenen Team einen Vorteil zu verschaffen. Daraus resultiert, dass DDs näher an die Kreuzer müssen. 

Die Kreuzer sind dadurch perma spottet und müssen dem gegnerischen Beschuss der BBs ausweichen, bleiben also weiter hinten. BBs wollen ebenfalls nicht vorne sein und bleiben ebenfalls hinten. Caps werden so erst im mid bis lategame überhaupt erobert. 

Der DD hat kaum Möglichkeiten irgendwas daran zu ändern. 

2 hours ago, Shyrene said:

Teamplay wird mit dem nun wieder höheren aufkommen von CVs verstärkt gefördert.

Teamplay gibt es auch ohne CV im Spiel. Der CV löst nur eine Kettenreaktion zu einem statischen sniper gameplay aus. Nicht mehr und nicht weniger. 

  • Cool 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
19,307 battles
1 hour ago, Der_Naschfuchs said:
4 hours ago, Shyrene said:

DDs sind wieder die Haupt Spotter für gegnerische Torpedos, und sollten daher vor der Flotte und nicht solo in am AdW rumfahren. Gerade DDs sind auch dadurch wieder wesentlich wichtiger für das Team geworden, denn sie sind die Augen des Teams.

Du widersprichst dir komplett selbst. Das Auge ist und bleibt der CV. Er hat die DDs zu spotten um dem eigenen Team einen Vorteil zu verschaffen. Daraus resultiert, dass DDs näher an die Kreuzer müssen. 

Die Kreuzer sind dadurch perma spottet und müssen dem gegnerischen Beschuss der BBs ausweichen, bleiben also weiter hinten. BBs wollen ebenfalls nicht vorne sein und bleiben ebenfalls hinten. Caps werden so erst im mid bis lategame überhaupt erobert. 

Der DD hat kaum Möglichkeiten irgendwas daran zu ändern. 

Das Auge ist der CV nur am Anfang um grob ab zu schätzen was vom Gegner wohin fährt. Eine Staffel kann nicht perma alle Schiffe spotten. Irgendwann greift der CV auch an. Flieger auf dem Rückweg spotten nicht. Flieger die im Osten angreifen spotten im Westen nichts. Die Augen welche immer vor Ort sind sind die DDs. Wenn Flieger kommen sollte er auch zurück zu seinen Kreuzern und nicht 12 km vor ihnen sein. Ich habe das letzte Woche oft beobachten können. das Des Mones hinter Inseln sich auf die Augen ihrer DDs verlassen welche 5 km entfernt gespottet haben. Den DD nimmst du nicht mal eben raus, und er macht seiner Flotte trotzdem Licht. Ergo er  macht seinen Job richtig ohne zu riskieren sich zu weit von seinem AA Support zu entfernen. Ich sehe nicht das ich mir irgendwo widersprochen habe, es sei denn CVs haben immer noch 8 Staffeln quer über die Karte verteilt, dann ist der Hack wohl an mir vorbei gegangen, ich hab nur eine und den Aushilfsjäger. Wenn der CV einen DD spottet sollte er ihn auch angehen und / oder offen halten. Das klappt wunderbar bei den DDs welche nach dem alten Shema F solo unterwegs sind. Bei 1-2 Schiffen daneben sieht das ganz anders aus. Und der CV KANN KEINE Torpedos mehr spotten. Und was ist wendiger um Toprs auszuweichen, ein DD ( gewisse Kandidaten wie die Harugumo mal aussen vor ) oder das BB, welches es könnte wenn die Torps schon gespottet wären?

 

1 hour ago, Der_Naschfuchs said:
4 hours ago, Shyrene said:

Denn dieser Stellungskampf von Inselcampern wird damit verhindert.

Super. Stattdessen blobben sich die Schiffe irgendwo auf der Map zusammen und nutzen ihre maximale Reichweite aus. Ein gigantischer Fortschritt im Verhalten! 

 

Wenn dem so währe, warum sieht man dann immer wieder wie ein Verbund aus 3-5 Schiffen pusht. 1-2 BB + 1-2 CL / CA + DD. Und das war letzte Wochen nicht selten. Solofahrer werden versenkt. So aber schützen sie sich gegenseitig.

 

2 hours ago, Der_Naschfuchs said:
4 hours ago, Shyrene said:

Cvs können nicht mehr Perma spotten wie früher, dafür können sie gerade zu Beginn des Matches aufklären, wo das gros der Gegner Flotte hinfährt.

Genau das macht so gut wie jeden Versuch ein wenig Taktik ins Spiel zu bringen zunichte. 

Bin echt gespannt wie das nächste KotS aussieht wenn es so bleibt und CV erlaubt sein sollten. 

 

Ich wiederhole mich gern noch einmal. Sie können mit einer Staffel + gelegentlich dem Jäger nicht alle Schiffe perma spotten. Einzig am Start macht man einmal konsequent Licht über die Gegner. Aus der Auftsellung des Gegner Teams, welche ein jeder sehen kann konnte man schon damals ableiten wo welches Schiff sein wird.  Positionen für Moskwa und Des Moines waren nie eine Überraschung. Perma Spotten wird der CV, wenn er denn erlaubt wird, diese trotzdem nicht, weil sie auf verschiedenen Flanken sind und die Flak dir auch immer wieder was schreddert.

 

Shy

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,070 posts
11,570 battles
1 hour ago, Shyrene said:

Das Auge ist der CV nur am Anfang um grob ab zu schätzen was vom Gegner wohin fährt. Eine Staffel kann nicht perma alle Schiffe spotten. Irgendwann greift der CV auch an. Flieger auf dem Rückweg spotten nicht. Flieger die im Osten angreifen spotten im Westen nichts. Die Augen welche immer vor Ort sind sind die DDs. Wenn Flieger kommen sollte er auch zurück zu seinen Kreuzern und nicht 12 km vor ihnen sein. Ich habe das letzte Woche oft beobachten können. das Des Mones hinter Inseln sich auf die Augen ihrer DDs verlassen welche 5 km entfernt gespottet haben. Den DD nimmst du nicht mal eben raus, und er macht seiner Flotte trotzdem Licht. Ergo er  macht seinen Job richtig ohne zu riskieren sich zu weit von seinem AA Support zu entfernen. Ich sehe nicht das ich mir irgendwo widersprochen habe, es sei denn CVs haben immer noch 8 Staffeln quer über die Karte verteilt, dann ist der Hack wohl an mir vorbei gegangen, ich hab nur eine und den Aushilfsjäger. Wenn der CV einen DD spottet sollte er ihn auch angehen und / oder offen halten. Das klappt wunderbar bei den DDs welche nach dem alten Shema F solo unterwegs sind. Bei 1-2 Schiffen daneben sieht das ganz anders aus. Und der CV KANN KEINE Torpedos mehr spotten. Und was ist wendiger um Toprs auszuweichen, ein DD ( gewisse Kandidaten wie die Harugumo mal aussen vor ) oder das BB, welches es könnte wenn die Torps schon gespottet wären?

Wie macht der DD denn Licht, wenn er eben NICHT vorfahren kann wegen den Fliegern die mit 200+ Knoten durch die Gegend jetten? Es gab/gibt eine Menge Spiele seit 0.8.x, da sind die beiden zu erobernden Caps trotz jeweils 2-4 DD über die Hälfte vom Spiel Neutral geblieben, weil KEIN DD sich da reinwagen konnte. Gespottet haben nur die CV. Kein anderes Schiff kam nah genug ran um zu spotten.

1 hour ago, Shyrene said:

Wenn dem so währe, warum sieht man dann immer wieder wie ein Verbund aus 3-5 Schiffen pusht. 1-2 BB + 1-2 CL / CA + DD. Und das war letzte Wochen nicht selten. Solofahrer werden versenkt. So aber schützen sie sich gegenseitig.

Hat bei 0.8.0 eben NICHT funktioniert. Die Haku's haben alles gefistet mit Torpedospam. Letzte Woche habe ich seltenst einen Push erlebt und die Pushs die ich erleben durfte, haben nach maximal 3 Minuten auf dem Meeresgrund geendet.

1 hour ago, Shyrene said:

Ich wiederhole mich gern noch einmal. Sie können mit einer Staffel + gelegentlich dem Jäger nicht alle Schiffe perma spotten. Einzig am Start macht man einmal konsequent Licht über die Gegner. Aus der Auftsellung des Gegner Teams, welche ein jeder sehen kann konnte man schon damals ableiten wo welches Schiff sein wird.  Positionen für Moskwa und Des Moines waren nie eine Überraschung. Perma Spotten wird der CV, wenn er denn erlaubt wird, diese trotzdem nicht, weil sie auf verschiedenen Flanken sind und die Flak dir auch immer wieder was schreddert.

 

Shy

Die CV spotten bei den Angriffsflügen immer wieder. Deshalb war 0.8.0 so verkorkst. Die Flieger sind nicht abgeschossen worden und bei Gefahr F drücken und 30 Sekunden später war eine frische Staffel wieder da. Jetzt ist die AA teils zu stark, je nachdem wer nun LT und HT ist, aber auf TX kann die Haku noch immer (wenn CE auf dem Kapitän) mit Ihren Fliegern bis auf DD alles outspotten, ohne dass die Flieger aufgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
19,307 battles
2 hours ago, Nalfein_71 said:
4 hours ago, Shyrene said:

Das Auge ist der CV nur am Anfang um grob ab zu schätzen was vom Gegner wohin fährt. Eine Staffel kann nicht perma alle Schiffe spotten. Irgendwann greift der CV auch an. Flieger auf dem Rückweg spotten nicht. Flieger die im Osten angreifen spotten im Westen nichts. Die Augen welche immer vor Ort sind sind die DDs. Wenn Flieger kommen sollte er auch zurück zu seinen Kreuzern und nicht 12 km vor ihnen sein. Ich habe das letzte Woche oft beobachten können. das Des Mones hinter Inseln sich auf die Augen ihrer DDs verlassen welche 5 km entfernt gespottet haben. Den DD nimmst du nicht mal eben raus, und er macht seiner Flotte trotzdem Licht. Ergo er  macht seinen Job richtig ohne zu riskieren sich zu weit von seinem AA Support zu entfernen. Ich sehe nicht das ich mir irgendwo widersprochen habe, es sei denn CVs haben immer noch 8 Staffeln quer über die Karte verteilt, dann ist der Hack wohl an mir vorbei gegangen, ich hab nur eine und den Aushilfsjäger. Wenn der CV einen DD spottet sollte er ihn auch angehen und / oder offen halten. Das klappt wunderbar bei den DDs welche nach dem alten Shema F solo unterwegs sind. Bei 1-2 Schiffen daneben sieht das ganz anders aus. Und der CV KANN KEINE Torpedos mehr spotten. Und was ist wendiger um Toprs auszuweichen, ein DD ( gewisse Kandidaten wie die Harugumo mal aussen vor ) oder das BB, welches es könnte wenn die Torps schon gespottet wären?

Wie macht der DD denn Licht, wenn er eben NICHT vorfahren kann wegen den Fliegern die mit 200+ Knoten durch die Gegend jetten? Es gab/gibt eine Menge Spiele seit 0.8.x, da sind die beiden zu erobernden Caps trotz jeweils 2-4 DD über die Hälfte vom Spiel Neutral geblieben, weil KEIN DD sich da reinwagen konnte. Gespottet haben nur die CV. Kein anderes Schiff kam nah genug ran um zu spotten.

Gut, also reden wir jetzt so das selbst der verblödeste das langsam einmal versteht. Vorfahren bedeutet seit 0.8.0 NICHT 10 km vor der Flotte zu sein. Wir nehmen nun einmal als Beispiel die Karte 2 Brüder. Wie oft hat man auf beiden Seiten sowohl an der Ost als auch der Westflanke CL / Ca welche ungespottet auf die Position der Caps wirken können. Quasi jedes Match. Er selber sieht aber nichts, da er eben an jener Position steht. Ein DD, welcher 3-5 km vor ihm aber Sicht macht, erlaubt ihm zu arbeiten ohne selbst gespottet zu werden. Das ist simpelste Spotting Mechanik welche, oh warte, schon immer so war. Ebenso kann der DD sich so hinstellen das er nicht vorm CL / CA weg sondern auf ihn zu fährt wenn FLugzeuge auftauchen. Es ist ja nicht so das man die erst 2 km vor einem sieht. Aber hey warte, auch Flugzeuge hat man schon immer lange vor ihrem Drop gesehen. Ausnahme hierbei ist aktuell die Haku. Der Zerstörer macht Licht und kann bei Bedarf direkt zum CL / CA. Aber hey, ich kann das ja noch drei mal erzählen, es wird immer jemanden geben der noch nach dem alten Shema solo fährt und dann wunderbar alleine abgefarmt wird. Interessanter Weise soltlest du als jemand der sogar recht gut DDs fährt das Spotting System kennen.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:
Quote

Wenn dem so währe, warum sieht man dann immer wieder wie ein Verbund aus 3-5 Schiffen pusht. 1-2 BB + 1-2 CL / CA + DD. Und das war letzte Wochen nicht selten. Solofahrer werden versenkt. So aber schützen sie sich gegenseitig.

Hat bei 0.8.0 eben NICHT funktioniert. Die Haku's haben alles gefistet mit Torpedospam. Letzte Woche habe ich seltenst einen Push erlebt und die Pushs die ich erleben durfte, haben nach maximal 3 Minuten auf dem Meeresgrund geendet.

Die Haku war OP, das steht ausser Frage. Trotzdem habe ich sehr oft gesehen das ein Team solche Pushs durchgeführt hat, egal ob ein oder 2 CVs pro Seite im Spiel waren. Und auch da waren wenn DDs dabei waren diese NICHT 10km vor den Schiffen sondern 4-5km um sic wenn der CV kommt zurück fallen zu lassen. Und dank 0.8.1 bekommt er inzwischen selbst von einem Schiff einen ordentlichen Flakschutz. Flak bedeutet nicht das man unangreifbar ist. Das war früher so und ist heute so. Wenn der CV droppen will wird er es tun, damals wie heute. Die Frage war und ist nur, wieviel wird der CV wirklich erreichen und was ist er bereit zu opfern. Über 2 Flakkreuzern hast du mit 0.8.0 nicht deine Runden gedreht, ohne dene Flieger zu verheizen. Seit 0.8.1 ist da teilweise sogar schon bei solo fahrenden BBs arg.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:
Quote

Ich wiederhole mich gern noch einmal. Sie können mit einer Staffel + gelegentlich dem Jäger nicht alle Schiffe perma spotten. Einzig am Start macht man einmal konsequent Licht über die Gegner. Aus der Auftsellung des Gegner Teams, welche ein jeder sehen kann konnte man schon damals ableiten wo welches Schiff sein wird.  Positionen für Moskwa und Des Moines waren nie eine Überraschung. Perma Spotten wird der CV, wenn er denn erlaubt wird, diese trotzdem nicht, weil sie auf verschiedenen Flanken sind und die Flak dir auch immer wieder was schreddert.

 

Shy

 

Deshalb war 0.8.0 so verkorkst. Die Flieger sind nicht abgeschossen worden und bei Gefahr F drücken und 30 Sekunden später war eine frische Staffel wieder da. Jetzt ist die AA teils zu stark, je nachdem wer nun LT und HT ist, aber auf TX kann die Haku noch immer (wenn CE auf dem Kapitän) mit Ihren Fliegern bis auf DD alles outspotten, ohne dass die Flieger aufgehen.

 

4 hours ago, Shyrene said:

Ich wiederhole mich gern noch einmal. Sie können mit einer Staffel + gelegentlich dem Jäger nicht alle Schiffe perma spotten. Einzig am Start macht man einmal konsequent Licht über die Gegner.

So dann verrate mir doch einmal wie man seit 0.8.0 Schiffe hinter Inseln mit Fliegern spottet. Suprise, Flugzeuge haben seitdem die selbe Spotting Mechanik wie Schiffe. Daher kann man sich mit Flugzeugen im Idealfall sogar anschleichen wenn kein Gegner sie sieht. Und deshalb kann man als CV auch direkt seine Staffel verheizen, wenn man über die Insel kommt und 500 Meter vor einem die Mino jubelt das sie Futter bekommt. Meine Flugzeuge können nicht durch Inseln spotten. Auch haben sie keine 40 km Sichtweite so das ich von der Westseite, wo dann die einzige Staffel ist die ich noch habe, die komplette Ostseite sehen kann.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Die CV spotten bei den Angriffsflügen immer wieder.

Ja und zwar Schiffe welche in der Nähe der Flugzeuge sind und nicht hinter Inseln stehen. Sonar Flieger gibts auch nicht so das auch Nebel hilft.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Die Flieger sind nicht abgeschossen worden und bei Gefahr F drücken und 30 Sekunden später war eine frische Staffel wieder da.

Wenn man solo unterwegs war fiel auch kaum was runter. Ich habe in der Midway mit DBs DDs und Des Moines angegriffen, mit Erfolg. 2 oder Mehr Schiffe waren auch mit 0.8.0 übel für den CV. Wenn nach 30 sec eine neue Staffel da war war der CV schon nah dran. Nur die Rocket Planes sind schnell. DBs und Torp Bomber sind wahre Schnecken. Und bevor du aufschreist es waren wirklich 30 sec, ein BB ballert auch nicht alle 3 min einmal.

 

Zusammengefasst möchtest du also weiterhin solo auf offener Flur unterwegs sein und verteufelst CVs weil dein einstudiertes Shema nun nicht mehr passt und du dich bereit bist anders zu fahren. Denn die Krönung kommt ja noch.

 

Verzeih das nun zu sagen, aber dafür das du kein einziges Spiel im CV gemacht hast, worauf beruhen deine Aussagen? Kaffeesatz lesen, Ziegen Innereien, Knochenlegen oder wie eher vermutet Behauptungen aus reiner Willkür weil die die CV Änderungen nicht passen. Du behauptest schlicht Sachen welche du nicht einmal selbst erlebt hast sondern sagst schlicht falsches, weil es dir in den Kram passt oder um 5 Ecken gehört hast. Setz dich in einen CV, spiele sie höher als T IV. Sobald du einige Runden im VIIIer oder Xer CV gemacht hast komme wieder und erzähle mir wie du eine Spottingrange über die gesamte Karte und vor allem durch Inseln hast. Ich habe abslolut nichts gegen vernünftige Einwände wenn sie irgendwo berechtigt und belegbar sind. Aber ich werde mir bestimmt nicht von jemanden der noch nie einen CV selbst gefahren ist erklären lassen wie die Mechaniken( sowohl alte als auch neue ) funktionieren.

 

Und nun lasst uns zum Thema zurück kommen. Eigentlich ging es um die Frage ob CVs gut für das Spiel sind oder nicht. Und bisher haben alle ihre Sichtweise vernünftig dargelegt. Zum diskutieren über Sinn und Unsinn am derzeitigen System gibts zig andere Post im Forum.

 

Shy

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,070 posts
11,570 battles
2 hours ago, Shyrene said:

Gut, also reden wir jetzt so das selbst der verblödeste das langsam einmal versteht. Vorfahren bedeutet seit 0.8.0 NICHT 10 km vor der Flotte zu sein. Wir nehmen nun einmal als Beispiel die Karte 2 Brüder. Wie oft hat man auf beiden Seiten sowohl an der Ost als auch der Westflanke CL / Ca welche ungespottet auf die Position der Caps wirken können. Quasi jedes Match. Er selber sieht aber nichts, da er eben an jener Position steht. Ein DD, welcher 3-5 km vor ihm aber Sicht macht, erlaubt ihm zu arbeiten ohne selbst gespottet zu werden. Das ist simpelste Spotting Mechanik welche, oh warte, schon immer so war. Ebenso kann der DD sich so hinstellen das er nicht vorm CL / CA weg sondern auf ihn zu fährt wenn FLugzeuge auftauchen. Es ist ja nicht so das man die erst 2 km vor einem sieht. Aber hey warte, auch Flugzeuge hat man schon immer lange vor ihrem Drop gesehen. Ausnahme hierbei ist aktuell die Haku. Der Zerstörer macht Licht und kann bei Bedarf direkt zum CL / CA. Aber hey, ich kann das ja noch drei mal erzählen, es wird immer jemanden geben der noch nach dem alten Shema solo fährt und dann wunderbar alleine abgefarmt wird. Interessanter Weise soltlest du als jemand der sogar recht gut DDs fährt das Spotting System kennen.

Gut, drücken wir es also so aus, dass selbst der blödeste ignoranteste CV Jünger es versteht. Wenn beide Blobs inkl. DD zwischen 12-20 km getrennt waren, wer hat denn dann das spotting übernommen? Die DD. Wie oft wurden DD/CL von Raktenfliegern unter Feuer genommen, OBWOHL Sie in der Nähe von 2 Schiffen waren? Mir ist das öfters passiert als mir lieb war. Aber ja, AA Cover war so hilfreich. Wie oft sind die Kreuzer rumgeeiert und konnten nicht einmal halbwegs nach vorne fahren. Ich war in einem Spiel in der DeGrasse die ersten 8 Minuten dauerbeschäftigt Raketen und BB Beschuß auszuweichen und war noch 2 km zu weit weg, um überhaupt ein Ziel beschießen zu können. Die DD waren in dieser Zeit in der Nähe bei uns. Schau mal nach, was für eine Reichweite eine DeGrasse hat.

 

2 hours ago, Shyrene said:

Die Haku war OP, das steht ausser Frage. Trotzdem habe ich sehr oft gesehen das ein Team solche Pushs durchgeführt hat, egal ob ein oder 2 CVs pro Seite im Spiel waren. Und auch da waren wenn DDs dabei waren diese NICHT 10km vor den Schiffen sondern 4-5km um sic wenn der CV kommt zurück fallen zu lassen. Und dank 0.8.1 bekommt er inzwischen selbst von einem Schiff einen ordentlichen Flakschutz. Flak bedeutet nicht das man unangreifbar ist. Das war früher so und ist heute so. Wenn der CV droppen will wird er es tun, damals wie heute. Die Frage war und ist nur, wieviel wird der CV wirklich erreichen und was ist er bereit zu opfern. Über 2 Flakkreuzern hast du mit 0.8.0 nicht deine Runden gedreht, ohne dene Flieger zu verheizen. Seit 0.8.1 ist da teilweise sogar schon bei solo fahrenden BBs arg.

Ach ne? Wieso wurde ich dann in der Helena im Full AA Specc ungestraft mehrmals angeflogen? Oder Atlantas? Was kann ich dafür, wenn du nicht genug warst für die CV, die sowas in jedem Spiel betrieben hatten und bei Gefahr F Taste drücken und weg. 30 Sek. später waren Sie wieder da.

2 hours ago, Shyrene said:

So dann verrate mir doch einmal wie man seit 0.8.0 Schiffe hinter Inseln mit Fliegern spottet. Suprise, Flugzeuge haben seitdem die selbe Spotting Mechanik wie Schiffe. Daher kann man sich mit Flugzeugen im Idealfall sogar anschleichen wenn kein Gegner sie sieht. Und deshalb kann man als CV auch direkt seine Staffel verheizen, wenn man über die Insel kommt und 500 Meter vor einem die Mino jubelt das sie Futter bekommt. Meine Flugzeuge können nicht durch Inseln spotten. Auch haben sie keine 40 km Sichtweite so das ich von der Westseite, wo dann die einzige Staffel ist die ich noch habe, die komplette Ostseite sehen kann.

Oh, man muss sich ab 0.8.0.1 auch als CV mal Gesanken machen und kann nicht die Staffel ungestraft über einer Atlanta parken? Das hatte ich 0.8.0 gesehen. Weil die AA da so super funktioniert hatte, dass die Atlanta und Ihre Flak zur Lachplatte verkümmert war. Aber hey, Atlanta ist das Schiff, was im offenen Wasser sich mit BB duelliert. Immer.

2 hours ago, Shyrene said:

Ja und zwar Schiffe welche in der Nähe der Flugzeuge sind und nicht hinter Inseln stehen. Sonar Flieger gibts auch nicht so das auch Nebel hilft.

RPF gibt es auf Flieger. Wenn der CV will, kann er genau sagen, ob der DD noch im Nebel ist oder wieder geflüchtet. Es gibt aber auch Schiffe, die auf Inseln angewiesen sind.

2 hours ago, Shyrene said:

Wenn man solo unterwegs war fiel auch kaum was runter. Ich habe in der Midway mit DBs DDs und Des Moines angegriffen, mit Erfolg. 2 oder Mehr Schiffe waren auch mit 0.8.0 übel für den CV. Wenn nach 30 sec eine neue Staffel da war war der CV schon nah dran. Nur die Rocket Planes sind schnell. DBs und Torp Bomber sind wahre Schnecken. Und bevor du aufschreist es waren wirklich 30 sec, ein BB ballert auch nicht alle 3 min einmal.

Och, da wurden BB getorpt, die in der Nähe von 2 DesMo standen. Ja, beeindruckend war die Flak...

2 hours ago, Shyrene said:

Zusammengefasst möchtest du also weiterhin solo auf offener Flur unterwegs sein und verteufelst CVs weil dein einstudiertes Shema nun nicht mehr passt und du dich bereit bist anders zu fahren. Denn die Krönung kommt ja noch.

Man kommt auf keine WR >60% im DD, wenn man den flankierenden Torp DD spielt.

2 hours ago, Shyrene said:

Verzeih das nun zu sagen, aber dafür das du kein einziges Spiel im CV gemacht hast, worauf beruhen deine Aussagen? Kaffeesatz lesen, Ziegen Innereien, Knochenlegen oder wie eher vermutet Behauptungen aus reiner Willkür weil die die CV Änderungen nicht passen. Du behauptest schlicht Sachen welche du nicht einmal selbst erlebt hast sondern sagst schlicht falsches, weil es dir in den Kram passt oder um 5 Ecken gehört hast. Setz dich in einen CV, spiele sie höher als T IV. Sobald du einige Runden im VIIIer oder Xer CV gemacht hast komme wieder und erzähle mir wie du eine Spottingrange über die gesamte Karte und vor allem durch Inseln hast. Ich habe abslolut nichts gegen vernünftige Einwände wenn sie irgendwo berechtigt und belegbar sind. Aber ich werde mir bestimmt nicht von jemanden der noch nie einen CV selbst gefahren ist erklären lassen wie die Mechaniken( sowohl alte als auch neue ) funktionieren.

Man kann idiotishce Mechaniken erkennen, auch wenn man am anderen Ende sitzt. Nun für den Besserwisser. Ich habe kein Interesse an CV vor 0.8.0 gehabt und danach auch nicht. Nur weil Sie nun dein Spielzeug in 0.8.0 generft haben brauchst nicht die idiotisch umgesetzten Mechaniken schönreden.

2 hours ago, Shyrene said:

Und nun lasst uns zum Thema zurück kommen. Eigentlich ging es um die Frage ob CVs gut für das Spiel sind oder nicht. Und bisher haben alle ihre Sichtweise vernünftig dargelegt. Zum diskutieren über Sinn und Unsinn am derzeitigen System gibts zig andere Post im Forum.

 

Shy

Wenn Kontra auch erlaubt ist, macht Diskutieren schon Sinn. Wenn alle verblödet sind die nicht mit deiner Meinung konform gehen, dann macht es wenig Sinn.

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONY]
[PONY]
Players
2,586 posts

Die Frage ist nicht ob der CV gut für das Spiel ist, es geht eher darum, was macht den CV stark? 

 

Der CV ist die einzigste Klasse die alle Aufgaben der verbleibenden Klassen, je nach Situation übernehmen könnte.

Aufklärung, Unterstützung oder wichtige Ziele versenken bzw viel Schaden verursachen.

 

Gute Spieler wissen um diese Stärke und haben so mehr Einfluss als Gute Spieler in den anderen Klassen.

 

Was mir bei der CV Diskussion fehlt, ist die Frage ob diese Klasse überhaupt ins Gameplay passt, oder wie passt die Echse in das Schere, Stein, Papier Prinzip?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NENA]
[NENA]
Players
337 posts
19,307 battles

Sorry, aber das wird mir einfach zu blöd. Daher wird dies mein letzter Post zu dem Thema, da ich nicht bereit bin mehr Zeit darin zu investieren.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Wenn Kontra auch erlaubt ist, macht Diskutieren schon Sinn. Wenn alle verblödet sind die nicht mit deiner Meinung konform gehen, dann macht es wenig Sinn.

Spricht der der nur eine Seite der Medaille kennt.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Wie oft sind die Kreuzer rumgeeiert und konnten nicht einmal halbwegs nach vorne fahren.

Wie oft muss der Kreuzer im offenen Gewässer vor statt aus seiner sicheren Position zu arbeiten. Das ist in den meisten Fällen schlicht DMG Geilheit. CVs haben entgegen des irrtümlichen Glaubens NICHT unbegrenzt Flugzeuge. Die haben sie nur in der Theorie. Sie "bauen" quasi im Gefecht Flugzeuge nach aber das dauert. Nicht selten konnte man beobachten das CVs nur mit Staffeln aus 3-4 Fliegern angegriffen haben ( ja auch mit T VI CVs im Vier Match ) weil sie zu viele Flieger an starken Defensiv Positionen verheizt haben.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Ich war in einem Spiel in der DeGrasse die ersten 8 Minuten dauerbeschäftigt Raketen und BB Beschuß auszuweichen und war noch 2 km zu weit weg, um überhaupt ein Ziel beschießen zu können.

Und warum wurdest offenbar nur du die ersten 8 Minuten angegriffen? Ich wiederhole es gern: Lege dir den ein oder anderen CV zu und sieh selbst wie es von oben aussieht. Wenn nur du angegriffen wurdest must du sowohl für den CV als auch für die BBs ein lohnendes Ziel gewesen sein. Weit ab aller anderen unterwegs gewesen das der CV ungestört an dir arbeiten konnte? Die Flak geht keine 7,2 km mehr wie früher. 

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Ach ne? Wieso wurde ich dann in der Helena im Full AA Specc ungestraft mehrmals angeflogen?

Warum konnte dich der CV mehrmals ungestraft anfliegen. Ich wiederhole es auch hier noch einmal gern. Richtig gefährlich wird die Flak bei mehreren Schiffen. Das ist btw eine Konstante seit ich spiele. Sprich seit Beginn der Open Beta. Als Beispiel seit 0.8.0 Ein Schiff X erzeugt alle 2 sec 5 Flakbubbels. denen kann man wunderbar ausweichen. 2 Schiffe dieses Typs erzeugen 10, 3 Schiffe 15 und so weiter. Ab T VIII werfen einem die Schiffe regelrechte Wände vor die Nase. Da kommen dann mal eben bis zu 8 pro Schiff. Auf mehrere Schiffe hochgerechnet kannst du dir ausmalen wie der Himmel aussah. Dank dem Hotfix sind die Flakbubbels nicht mehr so stark. Aber da wir ja von der vergangenen Woche reden in welcher sie wirklich übel waren kann ich dir versichern, ein Schiff welches 4-5 km von den anderen entfernt war konnte quasi ungestört angegriffen werden, da man nur von diesem einen Schiff den Bubbels ausweichen musste. Die normale Flak DPS war zu vernachlässige. Seit Donnerstag sieht das schon wieder ganz anders aus.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

RPF gibt es auf Flieger. Wenn der CV will, kann er genau sagen, ob der DD noch im Nebel ist oder wieder geflüchtet. Es gibt aber auch Schiffe, die auf Inseln angewiesen sind.

Und? DDs finde ich auch ohne RPF. Cap läuft und nichts zu sehen, wird wohl ein DD drin sein. Torpedos laufen in die eigenen Flotte, schau ich doch mal grob in die Richtung wo die Fische herkamen. DD parkt im Nebel. Wenn es nicht all zu weit ist hohle ich da auch mal meine Torpedo Bomber, welche ich 0.8.0 sehr selten benutzt habe und werfe einen Fächer rein. Aber nur wenn es nicht all zu weit ist. Die Dinger sind regelrechte Schnecken. Oder greife ich ein Ziel in der Nähe an. Wenn der Nebel weg geht kann man ihn spotten während er ohne support da steht. RPF sehe ich als 4 verschwendete Skillpunkte an. Immer ein Auge auf der Minimap und man weis grob wo wer rumfährt. Den letzten DD jagen: grobe seine Position anfliegen, Flugzeuge sind gespottet, und schon weis man er ist im näheren Umkreis und damit auch recht schnell gefunden. Der CV nutzt ihn, der andere nutzt was anderes. Es gibt viele gute Skills auf den CVs, und man kann nicht alle nehmen. UNd RPF nur dafür zu nehmen um den DD im Nebel zu treffen isind mir die Punkte nciht wert. Mit Torpedos geht das gut. DBs hingegen müssen schon sehr genau wissen wo er ist. Raketen Flugzeuge ebenso. Was bringt mir die Anzeige ob er mer links oder mehr rechts der Flieger ist wenn ich die Entfernung nicht kenne. Viele DD machen ihren Flak nicht aus und ballern munter weiter, die machen einem das natürlich einfach.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Oh, man muss sich ab 0.8.0.1 auch als CV mal Gesanken machen und kann nicht die Staffel ungestraft über einer Atlanta parken? Das hatte ich 0.8.0 gesehen.

Das Stichwort ist gesehen, nicht selber praktiziert. Wird es dank dem Hotfix nicht mehr geben.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Och, da wurden BB getorpt, die in der Nähe von 2 DesMo standen. Ja, beeindruckend war die Flak...

Klar geht das, man fliegt von der Seite an wo keine Desi ist. Das Prinzip habe ich dir oben beschrieben. Und eine Haku machte mit 0.8.0 eh wilde Sau, da der die abwerfen konnte ohne das seine Flieger gespottet waren. Die Frage ist auch da wieder, was definierst du als Nähe. Monti und recht daneben in 4 km die beiden Desis kann man die Monti ganz bequem von links anfliegen. Die Flak der Desis fängt an zu arbeiten wenn der Drop raus ist. Seit Gestern wird das aber auch der einzige Anflug bleiben, da man die Staffel nach dem Drop über den Desis hat und keine Chance hat die lebend da raus zu bekommen. 

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:

Man kommt auf keine WR >60% im DD, wenn man den flankierenden Torp DD spielt.

Ich weis, meine Shima flankiert recht selten und steht nach 263 Gefechten bei 67,68% WR. Könnte daran liegen weil ich selbst ind er Shima Verbündeten Kreuzern lieber Nebel lege als auf reine DMG Jagd zu gehen.

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:
Quote

Verzeih das nun zu sagen, aber dafür das du kein einziges Spiel im CV gemacht hast, worauf beruhen deine Aussagen? Kaffeesatz lesen, Ziegen Innereien, Knochenlegen oder wie eher vermutet Behauptungen aus reiner Willkür weil die die CV Änderungen nicht passen. Du behauptest schlicht Sachen welche du nicht einmal selbst erlebt hast sondern sagst schlicht falsches, weil es dir in den Kram passt oder um 5 Ecken gehört hast. Setz dich in einen CV, spiele sie höher als T IV. Sobald du einige Runden im VIIIer oder Xer CV gemacht hast komme wieder und erzähle mir wie du eine Spottingrange über die gesamte Karte und vor allem durch Inseln hast. Ich habe abslolut nichts gegen vernünftige Einwände wenn sie irgendwo berechtigt und belegbar sind. Aber ich werde mir bestimmt nicht von jemanden der noch nie einen CV selbst gefahren ist erklären lassen wie die Mechaniken( sowohl alte als auch neue ) funktionieren.

Man kann idiotishce Mechaniken erkennen, auch wenn man am anderen Ende sitzt. Nun für den Besserwisser. Ich habe kein Interesse an CV vor 0.8.0 gehabt und danach auch nicht. Nur weil Sie nun dein Spielzeug in 0.8.0 generft haben brauchst nicht die idiotisch umgesetzten Mechaniken schönreden.

Ob du Interesse daran hast oder nicht ist dir überlassen. Aber du kannst nicht erwarten, das Behauptungen von dir gerade zum Thema Spotting Mechanik welche defintiv falsch sind stehen gelassen werden. Diese wurde von dir gekonnt ignoriert bzw wie man aus deiner Aussage ableiten kann dir nicht bekannt war. Und ob du nun Interesse am CV hast oder nicht, ohne eigenen Erfahrungen im CV verliert eine Gespräch darüber mit dir jede Grundlage,, da du sie nicht aus eigenen Hand kennst. Regel Nummer eins der Kriegsführung ist vereinfacht ausgedrückt: " Kenne deinen Feind" Denn die die sich immer am größten über CVs aufregen sind diejenigen die sie nicht in die Hand genommen haben. Wüsstest du aus eigene Hand aus CV Sicht wie das spotten funktioniert, hättest du gewusst das man einer Entdeckung auch entgehen kann durch ausnutzen der Inseln. Ebenso wäre dir bewusst wie die Dropmuster der CVs ausehen. Amerikanische CV Raketen Flugzeuge haben zum Beispiel einen recht breiten Feuerkreis, weshalb sie an Breitseiten DDs recht zuverlässig 4-5k machen, während man sie von vorn oder hinten nur  mit 1-2k trifft.  Torpedo Bombern zeigt man damals wie heute die Nase. Ebenso wird der Abwurfwinkel bei allen Flugzeugen nicht präziser wenn man mit denen Kurs Korrekturen vornehmen muss weil das Ziel sich bewegt oder man Flak Wolken ausweichen muss. Es ist eine Sache etwas nicht zu wissen, eine andere sich hinzustellen und zu behaupten man weis alles und kennt nichts. Das ist das selbe wie mit den BBs die über die bösen DD schimpfen, sich aber nie in so etwas setzen würden. Die behaupten auch seit Jahr und Tag das DD alle 10 Sec Torpedo Wände auf sie werfen und sie ja die Schutzlosen sind. 

 

2 hours ago, Nalfein_71 said:
Quote

Und nun lasst uns zum Thema zurück kommen. Eigentlich ging es um die Frage ob CVs gut für das Spiel sind oder nicht. Und bisher haben alle ihre Sichtweise vernünftig dargelegt. Zum diskutieren über Sinn und Unsinn am derzeitigen System gibts zig andere Post im Forum.

 

Shy

Wenn Kontra auch erlaubt ist, macht Diskutieren schon Sinn. Wenn alle verblödet sind die nicht mit deiner Meinung konform gehen, dann macht es wenig Sinn.

 

Ich habe nirgendwo in deinen Posts gesehen das du produktiv eine sachliche Aussage zu dem Thema geäußert hast. Das Thema ist " CVs - Warum sie gut für das Spiel sind". Dein erster Post war nur ein Widerspruch auf meine Aussagen. Allgemein haben hier zwar einige ihre Meinung kund getan warum sie etwas gut oder schlecht finden, andere hingegen nutzen auch diesen Post um sich über CVs zu beschweren, was sie ausreichend in anderen machen könnten. Es gibt die Tage ja genug.

 

Aber wie oben schon erwähnt ich bin raus hier. Ich hab meine Meinung zum jetzigen Stand getan und mich hinreißen lassen, dir sogar noch etwas zu erzählen wie jetzt etwas funktioniert. Ob du dieses Wissen nun still und heimlich annimmst oder groß rum posaunst das du das alles schon wusstest ist dir überlassen. Ohne eigenen Erfahrung ist die Verlässlichkeit deiner Aussagen aber sehr Zweifelhaft.

 

P.s.

 

1 hour ago, da_Sti said:

Die Frage ist nicht ob der CV gut für das Spiel ist, es geht eher darum, was macht den CV stark? 

 

Der CV ist die einzigste Klasse die alle Aufgaben der verbleibenden Klassen, je nach Situation übernehmen könnte.

Aufklärung, Unterstützung oder wichtige Ziele versenken bzw viel Schaden verursachen.

 

Gute Spieler wissen um diese Stärke und haben so mehr Einfluss als Gute Spieler in den anderen Klassen.

 

Was mir bei der CV Diskussion fehlt, ist die Frage ob diese Klasse überhaupt ins Gameplay passt, oder wie passt die Echse in das Schere, Stein, Papier Prinzip?

Ja er kann alle Aufgaben der anderen Klassen übernehmen. Auch können sie die Flanke ihres Angriffes wählen oder wo sie auf der Karte spotten wollen. Anflugwege einmal zum anderen ende der Karte kosten aber auch den CV Zeit welcher er auf seiner Seite meist sinnvoller nutzen könnte.

 

Ich gehe jetzt einmal vom heutigen Patch Stand aus. Spotting können sie noch übernehmen, wenn auch arg eingeschränkt. Da Flugzeuge nicht durch Insel schauen können muss der CV entweder weit außen rum, oder das Risiko eingehen direkt über Flak starken Schiffen mit seinen Fliegern zu stehen. Bei der Zeit die es dauert die Flugzeuge oder gar eine ganze Staffel zu ersetzen spottet er also eher wie ein DD. Und gerade die Flak gefährlichen Schiffe gehen erst dann aus der Luft auf, wenn deren Flak quasi schon am warmlaufen ist.

 

Ob der CV zum Gameplay passt? Ja tut er. Und ich behaupte er tut dem Spiel gut. Sehen wir uns die Gefechte der letzten Monate einmal genau an. Größtenteils Stellungskampf hinter Inseln.Die Augen waren die DDs. Verlor eine Flanke ihren DD als Spot brach die Flanke sehr oft zusammen. Einfach der tatsache geschuldet das die Schiffe so standen,d as sie selber nichts spotten konnten während der gegnerische DD sie aufmachte und damit zum Ziel. Da die still stehende Schiffe wunderbare Ziele sowohl für CVs als auch Torp DDs sind kommt wieder mehr Bewegung ins Spiel. Es ist leichter auf Torpedo Bomber ein zu drehen wenn man schon in Bewegung ist. Auch das Zusammenspiel hat sich seit 0.8.0 in meinen Augen verbessert. DDs sind nicht mehr die solo jagenden Wölfe sondern fahren vor der Flotte um sich im Notfall in deren Schutz zurück ziehen zu können. Ohne CVs liegt die Hauptverantwortung am Sieg oder einer Niederlage wieder an den DDs welche Caps holen und Licht machen. Und da CV nicht mehr das Dev Strike Potential haben wie früher überleben auch alle Schiffe CV Angriffe wesentlich länger. Was er nicht kann ist Caps in mitten der Schlacht zu holen. Egal was der CV tut, ein Caps welche für das eigenen Team dauerhaft ticken, während der Gegner keinen oder weniger hat bringt den Gegner in Zugzwang. Da bringt es dem gegnerischen CV auch nichts wenn er mit Großkaliber aus dem geht wenn es dank der Punkte für ihn verloren geht.

 

In wie weit CV Einfluss aufs Spiel haben werden kommt darauf an wie WG das Balancing hin bekommt. 0.8.0 War z.B. die Haku der Hai im Goldfischteich. Dank des Hotfixes sind nun wieder viele Schiffe quasi unangreifbar und der CV sehr schnell leer und damit nutzlos. Ein Mittelweg dazwischen muss gefunden werden. So hätte es z.B. erst einmal gereicht entweder die oftmals benannte F-Tasten Funktion zu entschärfen, oder aber den konstanten Flakschaden zu erhöhen und das eine Woche laufen zu lassen. WG kam aber gerade mit dem Vorschlaghammer und hat von CV sind gut spielbar zu CV sind fast nutzlos tendiert. Wie ein binäres System was nur 1 und 0 kennt. Da das balancing noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird muss man abwarten was am ende rauskommt und mit den aktuellen Gegebenheiten lernen um zu gehen.


Auch BBs können alle Aufgaben wahrnehmen. Wichtige Ziele rausnehmen, cappen, dmg farmen, AA Support geben und teilweise auch spotten. Das ganze gepaart mit einer Reichweite über die halbe Karte. Das die jemand entfernt hat noch nie jemand gefordert. Sind sie gut fürs Gameplay? Einige werden meinen nein eben weil sie über die halbe Karte Onehits verteilen können und dank guter Panzerung und großem HP Pool viel aushalten. Dazu noch die Möglichkeit HP wieder auf zu bauen. Andere hingegen wie gerade die DDs werden sagen ja. Denn die begründen das damit, das BBs ja im Kampf abgelenkt sind und so gern ihre Fische mitnehmen. Es gibt immer mehrere Seiten.

 

Also was tut dem Spiel gut? Oft genug passt das Stein Schere Papier Prinzip nicht und das ist auch gut so. DDs wie die Harugumo nehmen ohne große Probleme Kreuzer auseinander. Kreuzer fackeln auf den BBs rum und BBs haben sehr lange Zeit ohne die Mun wechseln zu müssen DD zersägt. Jedes Schiff hat seine individuellen Vor- und Nachteile. Der Cv ist da nichts anderes. Mit 0.8.0 hat man auch in diesem das Gefühl mitten in einer Schlacht zu sein statt nur von oben zu zu schauen. Und wenn die Staffel abgeschossen wird kommt das einem beschädigten Turm eines anderen Schiffes gleich. Nur das die Reparatur eben sehr lange dauert. T X CVs haben 2 Staffeln jeder Sorte startbereit auf Deck stehen. Sind diese 6 abgeschossen worden, dauert es ~90 sec für ein einzelnes neues Flugzeug. Auf BBs umgesetzt würde das bedeuten alle Türme sind beschädigt, und nach 90 sec hat er wieder ein Rohr zur Verfügung. Wobei das BB damit schieen kann, während das einzelne Flugzeug hoffnungslos in der Flak untergeht. Und ein CV ohne Flugzeuge ist nichts weiter als ein Surfbrett mit Flak und so nutzbringend wie ein BB welchem alle Türme permanent zerstört wurden. Es erfordert bei vielen etwas umdenken mit den CVs im Spiel umgehen zu lernen, und da sehe ich den größten Schwachpunkt. Gerade DDs wollen ihre Vorherrschaft nicht gern aufgeben. CAs wollen weiterhin jegliche Möglichkeiten der Flak vermeiden, um noch ein mü mehr dmg aus dem Gefecht rausholen zu können. Und Schlachtschiffe beklagen sich seit dem ersten Tag über alles mögliche, von CVs über DD Torpedos über Kreuzer HE bis heute also wieder zum CV. Irgendwas liegt denen immer quer.

 

Abwarten ist das Motto der Stunde. Wg kann auf dem Testserver in den Gefechten mit Bots nicht viele aussagekräftige Daten sammeln. Diese Daten liefern wir auf dem Life Server atm.Mit einem Vernünftigen Balancing der Flak, also nicht dem Vorschlaghammer wie man es von WG gewöhnt ist ) sind CVs auch wieder in vielen Gefechten vertreten und werden das Spiel bereichern. Auch weil sie mit der neuen Mechanik wesentlich zugänglicher sind.

 

Shy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Cool 7
  • Boring 1
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
Players
2,149 posts
7,460 battles
1 hour ago, Shyrene said:

Gerade DDs wollen ihre Vorherrschaft nicht gern aufgeben.

Danke für den Lacher des Tages. 

 

Da du dich aber ausklinken möchtest gehe ich mal nicht auf den Rest der Wall of Text ein. 

Du kannst also in dem Glauben weiterleben das Spiel verstanden zu haben. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,070 posts
11,570 battles
3 hours ago, Shyrene said:

Sorry, aber das wird mir einfach zu blöd. Daher wird dies mein letzter Post zu dem Thema, da ich nicht bereit bin mehr Zeit darin zu investieren.

Spricht der der nur eine Seite der Medaille kennt.

Na Du hast ja die Weisheit mit Löffeln gefressen.

3 hours ago, Shyrene said:

Wie oft muss der Kreuzer im offenen Gewässer vor statt aus seiner sicheren Position zu arbeiten. Das ist in den meisten Fällen schlicht DMG Geilheit. CVs haben entgegen des irrtümlichen Glaubens NICHT unbegrenzt Flugzeuge. Die haben sie nur in der Theorie. Sie "bauen" quasi im Gefecht Flugzeuge nach aber das dauert. Nicht selten konnte man beobachten das CVs nur mit Staffeln aus 3-4 Fliegern angegriffen haben ( ja auch mit T VI CVs im Vier Match ) weil sie zu viele Flieger an starken Defensiv Positionen verheizt haben.

 

Und warum wurdest offenbar nur du die ersten 8 Minuten angegriffen? Ich wiederhole es gern: Lege dir den ein oder anderen CV zu und sieh selbst wie es von oben aussieht. Wenn nur du angegriffen wurdest must du sowohl für den CV als auch für die BBs ein lohnendes Ziel gewesen sein. Weit ab aller anderen unterwegs gewesen das der CV ungestört an dir arbeiten konnte? Die Flak geht keine 7,2 km mehr wie früher. 

Weil ich mit meiner T6 Divi auf einer Seite war und nach etwas über 30 Sekunden gespottet (Da hatte das Schiff noch nicht einmal die Endgeschwindigkeit erreicht) und die T6 haben deutlich schlechtere AA wie T8. Aber hey, natürlich hätte ich Zeit gehabt mittels drücken von "F" mich an eine sichere Position zu warpen. Bestimmt. Bin nur zu doof dafür im Kreuzer...

3 hours ago, Shyrene said:

Warum konnte dich der CV mehrmals ungestraft anfliegen. Ich wiederhole es auch hier noch einmal gern. Richtig gefährlich wird die Flak bei mehreren Schiffen. Das ist btw eine Konstante seit ich spiele. Sprich seit Beginn der Open Beta. Als Beispiel seit 0.8.0 Ein Schiff X erzeugt alle 2 sec 5 Flakbubbels. denen kann man wunderbar ausweichen. 2 Schiffe dieses Typs erzeugen 10, 3 Schiffe 15 und so weiter. Ab T VIII werfen einem die Schiffe regelrechte Wände vor die Nase. Da kommen dann mal eben bis zu 8 pro Schiff. Auf mehrere Schiffe hochgerechnet kannst du dir ausmalen wie der Himmel aussah. Dank dem Hotfix sind die Flakbubbels nicht mehr so stark. Aber da wir ja von der vergangenen Woche reden in welcher sie wirklich übel waren kann ich dir versichern, ein Schiff welches 4-5 km von den anderen entfernt war konnte quasi ungestört angegriffen werden, da man nur von diesem einen Schiff den Bubbels ausweichen musste. Die normale Flak DPS war zu vernachlässige. Seit Donnerstag sieht das schon wieder ganz anders aus.

Siehe Antwort oben. 2x T8 CV vs. T6 CL, BB + DD. Die AA Bubble war nicht wirklich effizeint. Dass die T8 Divi vom Gegner auf unserer Seite war, hat es auch nicht besser gemacht.

3 hours ago, Shyrene said:

Und? DDs finde ich auch ohne RPF. Cap läuft und nichts zu sehen, wird wohl ein DD drin sein. Torpedos laufen in die eigenen Flotte, schau ich doch mal grob in die Richtung wo die Fische herkamen. DD parkt im Nebel. Wenn es nicht all zu weit ist hohle ich da auch mal meine Torpedo Bomber, welche ich 0.8.0 sehr selten benutzt habe und werfe einen Fächer rein. Aber nur wenn es nicht all zu weit ist. Die Dinger sind regelrechte Schnecken. Oder greife ich ein Ziel in der Nähe an. Wenn der Nebel weg geht kann man ihn spotten während er ohne support da steht. RPF sehe ich als 4 verschwendete Skillpunkte an. Immer ein Auge auf der Minimap und man weis grob wo wer rumfährt. Den letzten DD jagen: grobe seine Position anfliegen, Flugzeuge sind gespottet, und schon weis man er ist im näheren Umkreis und damit auch recht schnell gefunden. Der CV nutzt ihn, der andere nutzt was anderes. Es gibt viele gute Skills auf den CVs, und man kann nicht alle nehmen. UNd RPF nur dafür zu nehmen um den DD im Nebel zu treffen isind mir die Punkte nciht wert. Mit Torpedos geht das gut. DBs hingegen müssen schon sehr genau wissen wo er ist. Raketen Flugzeuge ebenso. Was bringt mir die Anzeige ob er mer links oder mehr rechts der Flieger ist wenn ich die Entfernung nicht kenne. Viele DD machen ihren Flak nicht aus und ballern munter weiter, die machen einem das natürlich einfach.

Klar findest DD auch ohne RPF. Mit 200 knoten hat man schnell ein Gebiet abgegrast.

3 hours ago, Shyrene said:

 

Das Stichwort ist gesehen, nicht selber praktiziert. Wird es dank dem Hotfix nicht mehr geben.

 

Klar geht das, man fliegt von der Seite an wo keine Desi ist. Das Prinzip habe ich dir oben beschrieben. Und eine Haku machte mit 0.8.0 eh wilde Sau, da der die abwerfen konnte ohne das seine Flieger gespottet waren. Die Frage ist auch da wieder, was definierst du als Nähe. Monti und recht daneben in 4 km die beiden Desis kann man die Monti ganz bequem von links anfliegen. Die Flak der Desis fängt an zu arbeiten wenn der Drop raus ist. Seit Gestern wird das aber auch der einzige Anflug bleiben, da man die Staffel nach dem Drop über den Desis hat und keine Chance hat die lebend da raus zu bekommen. 

 

Ich weis, meine Shima flankiert recht selten und steht nach 263 Gefechten bei 67,68% WR. Könnte daran liegen weil ich selbst ind er Shima Verbündeten Kreuzern lieber Nebel lege als auf reine DMG Jagd zu gehen.

 

Ob du Interesse daran hast oder nicht ist dir überlassen. Aber du kannst nicht erwarten, das Behauptungen von dir gerade zum Thema Spotting Mechanik welche defintiv falsch sind stehen gelassen werden. Diese wurde von dir gekonnt ignoriert bzw wie man aus deiner Aussage ableiten kann dir nicht bekannt war. Und ob du nun Interesse am CV hast oder nicht, ohne eigenen Erfahrungen im CV verliert eine Gespräch darüber mit dir jede Grundlage,, da du sie nicht aus eigenen Hand kennst. Regel Nummer eins der Kriegsführung ist vereinfacht ausgedrückt: " Kenne deinen Feind" Denn die die sich immer am größten über CVs aufregen sind diejenigen die sie nicht in die Hand genommen haben. Wüsstest du aus eigene Hand aus CV Sicht wie das spotten funktioniert, hättest du gewusst das man einer Entdeckung auch entgehen kann durch ausnutzen der Inseln. Ebenso wäre dir bewusst wie die Dropmuster der CVs ausehen. Amerikanische CV Raketen Flugzeuge haben zum Beispiel einen recht breiten Feuerkreis, weshalb sie an Breitseiten DDs recht zuverlässig 4-5k machen, während man sie von vorn oder hinten nur  mit 1-2k trifft.  Torpedo Bombern zeigt man damals wie heute die Nase. Ebenso wird der Abwurfwinkel bei allen Flugzeugen nicht präziser wenn man mit denen Kurs Korrekturen vornehmen muss weil das Ziel sich bewegt oder man Flak Wolken ausweichen muss. Es ist eine Sache etwas nicht zu wissen, eine andere sich hinzustellen und zu behaupten man weis alles und kennt nichts. Das ist das selbe wie mit den BBs die über die bösen DD schimpfen, sich aber nie in so etwas setzen würden. Die behaupten auch seit Jahr und Tag das DD alle 10 Sec Torpedo Wände auf sie werfen und sie ja die Schutzlosen sind. 

Ja, und dann sind die Flieger da und et Voila, die effektivste AA (Long-/midrange) ist aussen vor, weil die 2 MG im Nahbereich nun den AA Support übernehmen. Supi.

3 hours ago, Shyrene said:

Ich habe nirgendwo in deinen Posts gesehen das du produktiv eine sachliche Aussage zu dem Thema geäußert hast. Das Thema ist " CVs - Warum sie gut für das Spiel sind". Dein erster Post war nur ein Widerspruch auf meine Aussagen. Allgemein haben hier zwar einige ihre Meinung kund getan warum sie etwas gut oder schlecht finden, andere hingegen nutzen auch diesen Post um sich über CVs zu beschweren, was sie ausreichend in anderen machen könnten. Es gibt die Tage ja genug.

Aber wie oben schon erwähnt ich bin raus hier. Ich hab meine Meinung zum jetzigen Stand getan und mich hinreißen lassen, dir sogar noch etwas zu erzählen wie jetzt etwas funktioniert. Ob du dieses Wissen nun still und heimlich annimmst oder groß rum posaunst das du das alles schon wusstest ist dir überlassen. Ohne eigenen Erfahrung ist die Verlässlichkeit deiner Aussagen aber sehr Zweifelhaft.

Was ist denn gut am CV so wie er jetzt da ist? Er kann alle Aufgaben anderer Schiffe übernehmen. Vergleichen wir mal mit einem DD:

Spotting: CV (Flieger) > DD

Cap-Resetten bzw. wichtige Schiffe gezielt rausnehmen und das kreuz und quer über die Map = CV > DD

Konstant Schaden auf gegnerische Schiffe an wichtigen Positionen: CV > DD

 

Kannst das ganze aber auch gerne im Pro & Contra mit Kreuzern und BB durchführen.

3 hours ago, Shyrene said:

Ja er kann alle Aufgaben der anderen Klassen übernehmen. Auch können sie die Flanke ihres Angriffes wählen oder wo sie auf der Karte spotten wollen. Anflugwege einmal zum anderen ende der Karte kosten aber auch den CV Zeit welcher er auf seiner Seite meist sinnvoller nutzen könnte.

Aber er kann es. Wenn ich mit einem Schiff auf einer Seite der Karte bin, kann ich nicht innerhalb von 30 Sekunden die andere Seite aufklären.

3 hours ago, Shyrene said:

 

Ich gehe jetzt einmal vom heutigen Patch Stand aus. Spotting können sie noch übernehmen, wenn auch arg eingeschränkt. Da Flugzeuge nicht durch Insel schauen können muss der CV entweder weit außen rum, oder das Risiko eingehen direkt über Flak starken Schiffen mit seinen Fliegern zu stehen. Bei der Zeit die es dauert die Flugzeuge oder gar eine ganze Staffel zu ersetzen spottet er also eher wie ein DD. Und gerade die Flak gefährlichen Schiffe gehen erst dann aus der Luft auf, wenn deren Flak quasi schon am warmlaufen ist.

 

Ob der CV zum Gameplay passt? Ja tut er. Und ich behaupte er tut dem Spiel gut. Sehen wir uns die Gefechte der letzten Monate einmal genau an. Größtenteils Stellungskampf hinter Inseln.Die Augen waren die DDs. Verlor eine Flanke ihren DD als Spot brach die Flanke sehr oft zusammen. Einfach der tatsache geschuldet das die Schiffe so standen,d as sie selber nichts spotten konnten während der gegnerische DD sie aufmachte und damit zum Ziel. Da die still stehende Schiffe wunderbare Ziele sowohl für CVs als auch Torp DDs sind kommt wieder mehr Bewegung ins Spiel. Es ist leichter auf Torpedo Bomber ein zu drehen wenn man schon in Bewegung ist. Auch das Zusammenspiel hat sich seit 0.8.0 in meinen Augen verbessert. DDs sind nicht mehr die solo jagenden Wölfe sondern fahren vor der Flotte um sich im Notfall in deren Schutz zurück ziehen zu können. Ohne CVs liegt die Hauptverantwortung am Sieg oder einer Niederlage wieder an den DDs welche Caps holen und Licht machen. Und da CV nicht mehr das Dev Strike Potential haben wie früher überleben auch alle Schiffe CV Angriffe wesentlich länger. Was er nicht kann ist Caps in mitten der Schlacht zu holen. Egal was der CV tut, ein Caps welche für das eigenen Team dauerhaft ticken, während der Gegner keinen oder weniger hat bringt den Gegner in Zugzwang. Da bringt es dem gegnerischen CV auch nichts wenn er mit Großkaliber aus dem geht wenn es dank der Punkte für ihn verloren geht.

Ach, das ist jetzt anderst geworden? Das statische Gameplay? Spielen wir verschiedene Spiele wenn CV dabei sind? Ja, wenn der Blob sich nicht bewegt, bewegen sich DD auch nicht. Tolles Zusammenspiel. Deutlichst besser geworden.

3 hours ago, Shyrene said:

 

 

  • Cool 1
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
312 posts

Was geht in diesem Thread ab? Kurz und knackig: Es ist zwar schon in vielen Threads alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.

 

:fish_palm:

  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×