Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
BllackJack

Schießen auf Ziele die hinter einem Hindernis stehen.

10 comments in this topic

Recommended Posts

Players
7 posts
2,380 battles

Hallo zusammen,

 

ich habe folgende Beobachtung gemacht welche ich nicht nachvollziehen kann. Ich hoffe ihr könnt es mir erklären.

Also es geht um folgendes:

Ich sehe ein Schiff welches hinter einer Insel/einem Berg steht und von meinem Team aufgemacht wurde. So lange es immer noch „offen“ steht, kann ich es beschießen, besser gesagt so lange fliegen die Granaten brav über die Insel/Berg drüber und landen auf das Deck des Schiffs. ABER sobald das Schiff wieder „zu“ geht, kann ich meinen Zielkreis nicht hinter der Insel/Berg platzieren und meine Granaten landen alle auf der Insel/in den Berg rein. Da ich in der zwischen Zeit meinen Cursor nicht bewegt habe kann ich nicht nachvollziehen warum die Flugbahn der Granaten sich automatisch vom „hinter die Insel/Berg“ auf vor der Insel/Berg verschiebt und sich nicht mehr zurück bringen lässt, solange das gegnerische Schiff nicht wieder „aufgemacht“ wird.

 

Hat noch jemand solche Beobachtung gemacht? Und gibt es dafür eine (logische) Erklärung!

 

Danke und Mast und Ruder Bruch allen. 😊

BllackJack

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CATS]
Players
17 posts
8,390 battles

Hallo,

das Ziel muss von dir oder einem Teammate gespottet sein dann gehen die Granaten drüber.

Geht das Schiff zu gehen sie in den Berg.

 

Wenn das Ziel zu ist kann die Flugbahn nicht mehr berechnet werden und du triffst den Berg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
7 posts
2,380 battles

Hi,

danke für deine Antwort.

Aber das würde bedeuten, das die Berechnung der Flugbahn auf meinem Rechner erfolgt. Ich war der Meinung es wird auf dem Servern berechnet und dort sind die Informationen über die Schiffspositionen vorhanden. 

dachte ich zumindest.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
999 posts
22,649 battles
1 minute ago, BllackJack said:

Hi,

danke für deine Antwort.

Aber das würde bedeuten, das die Berechnung der Flugbahn auf meinem Rechner erfolgt. 

 

 

Nein. Auf dem Server. Aber der weiss ja, dass das Ziel nicht mehr gespottet ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
949 posts
11,589 battles

Grundsätzlich werden die Granaten in einer Ellipse um den Punkt einschlagen, wo du mit dem Fadenkreuz hinzielst. Im Fall einer Insel liegt der Zielpunkt auf der Insel, wodurch die Granaten auf der Insel einschlagen. Wenn jetzt ein Ziel hinter der Insel entdeckt ist, und man auf das Ziel aufgeschalten ist, dann hilft das Zielsystem, indem es den Zielpunkt auf eine vertikale Ebene projiziert, die durch das aufgeschaltene Schiff geht und normal zu der Richtung ist, in der man zielt. Somit hilft das System, indem es die vertikale Abweichung reduziert. Nur wenn das Ziel aufgeschaltet ist, dass weiß das System, dass du auf das Ziel hinter der Insel schießen willst. Ansonsten legt es die Ellipse auf die Insel um deinen Zielpunkt.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[130]
[130]
Beta Tester
718 posts
4,180 battles

Einziger Workaround sollte aber immer noch das Spotter Plane sein. Da man, während es in der Luft ist, den Zielpunkt auf dem Boden festlegt.

(Deswegen kann man damit auch auf Schiffe im Nebel, welche nicht gespottet sind, schiessen)

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles

Ich kann dir folgendes Video zu dem Thema empfehlen. 

 

 

 

Da wird erklärt wie das mit dem Aufschalten funktioniert. 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,278 posts
11,049 battles

Weiterer Punkt... 

Das Ziel hinter dem Berg ist nicht auf Wasserlinie. 

Für einen Blindshot musst Du also etwas hinter das Ziel Aimen ... das sollte dann auch nicht in den Berg gehen.

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
7 posts
2,380 battles

@Kalle_1975 Danke für den Hinweis. 

Zum zielen hinterm Berg benutze ich den kleinen Kreis auf der Minimap als Aim-Hilfe. Da ist die Trefferquote recht gut! und ich kann sogar den Bereich des Ziels auswählen, ob ich mehr vorne, mitte oder hinten treffen möchte. Klappt bei mir recht gut, solange das Ziel aufgedeckt ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

×