Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Stahlhagel75

Möglicher deutscher CV-Baum nach Rework

147 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 10 Stunden, Kaiser_Drache sagte:

Das ist die entscheidende Frage und klar mit "nein" zu beantworten. Am Allerwenigstens irgendwelche Phantasieträger, die es nie gegeben hat und wahrscheinlich auch nie gegeben hätte.

Warum nicht, wenn es auch Phantasie Schiffe aller Klassen in den Techtrees gibt.....
Der nächste Stichpunkt wäre der Content (Techtrees in Verbindung mit Direktiven+Premium Schiffe) und Ich wäre mir nicht so sicher das WG auf einen dt./ita./ru. CV Baum verzichtet....

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,942 posts
24,481 battles
On 2/21/2019 at 3:30 PM, Takemikazuchi_1121 said:

Hatte überlegt, dass man aus diesen evtl. den "Support-CV" Zweig macht, so diese denn dann irgendwann mal kommen sollten.

Allerdings ist dann halt auch die Frage, wie die Support-CVs (wenn überhaupt) implementiert werden.

ALs CV, Geschütze, laufen dann alle unter Sekundärgeschütz^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
861 posts
15,842 battles
Vor 16 Stunden, Graf_Orlok sagte:

Der Unterschied zwischen land- und seegestützten Flugzeugen ist folgender: Die auf See hat man direkt vor Ort. Sprich während die Zeppeline eher nach Fahrplan agieren und nur schwer auf Situationen und Forderungen reagieren können, kann man Flugzeuge "mal schnell" direkt wohin schicken. Wenn Du grob weißt, dass 100km vor dir muss irgendwas sein, bekommst Du selbst 1918 schneller ein Flugzeug als einen Zeppelin dahin.

 

Wie gesagt, das war eher ein theoretisches Ding, aber prinzipiell war es möglich. Die Briten haben vor Gallipoli schon 1915 Schiffe angegriffen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Short_Type_184

https://en.wikipedia.org/wiki/HMS_Ben-my-Chree

Deutschland hätte das z.B. in der Ostsee auch gekonnt, wenn man denn gewollt hätte.

 

 

das istz zwar gut und schön,aber dennoch waren bis kurz vorm ende/bzw. erst danach (des 1ten WK) die Flugzeugkonstrukteure nicht in der Lage wirklich brauchbare "Kampflugzeuge" zu konstruiren oder zu bauen (mal völlig egal ob die vom Land oder Wasser gestartet sind), oder um es mal andersrum zu beschreiben: Eine Enterprise/Furios oder gar Graf Zeppelin hätte "Kaum Wirkung" in irgendeiner Weise gehabt,wenn sie das Flugzeugmaterial von "anno" 1917 an Bord gehabt hätte..

 

die ersten "Bomber" wurden schon 1915 eingesetzt,nur da wurden die Bomben (naja kann man drüber streiten ob das wirklich bomben waren) noch vom CoPiloten mit der Hand rausgeschmissen..ob das jetzt auf Land oder Wasser mehr "effekt" gahabt hätte,sollte man wohl besser in einem anderen Thread oder gar forum diskutieren...

sorum gesehen wird da aber ein "Schuh" draus..

die Entwicklung von Trägern ging immer "Hinterher" der Entwicklung von immer besseren Trägermöglichkeiten,also je besser die Flugis wurden,desto mehr wurden die Träger verbessert,nicht anders rum (bis in die 40/50er war das so)...weil was brauch ich nen "Träger" aufm Wasser,wenn ich keine Sinnvollen Kampfflieger habe,sondern nur aufklärer,die aber auch genauso von den "Normalen" Schiffen aus starten können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
245 posts
13,413 battles

ich könnte mir gut vorstellen, dass die deutschen Träger (falls sie kommen Pläne dafür gab es ja) sehr Bomber-lastig werden.

 

dazu schlagkräftige 2dary.

 

z.B. T10 Berlin (Name fiktiv!!!) 10er Bomber Staffel ME -110 mit 1200er HE o. AP Bomben dazu in 5er Angriffsformation. (ja sie hätte extremes Strike Potenzial)  Dazu geringer Reserve max. 6 Planes als andere Träger des Tiers.

Dafür hat sie nur sehr langsame Torps mit geringen Alpha und geringer Flood Chance. vllt. gerade mal 12 Planes inkl. Reserve.

Rocketplanes könnte ich mir auch als sehr langsam vorstellen aber hohen Alpha (siehe die BF 109 von der GZ als BSP)

 

die Secundary wiederum würde ausgebaut auf knapp 11,5km kommen und ist extrem präzise.  (Meme Boat intense!!! :Smile_trollface:)

großteilig 128mm & 150mm Geschütze.

am deck vllt soagr als 4x3 150mm Türme (Ähnlichkeit zu der GZ)

Dafür wiederum ein Tarnwert der über die halbe karte leuchtet. ca. Midway- + Nivau.

 

Armor layout.

 

Deck:80mm

Hangar und Seitenbelattung 21mm

Panzergürtel: 220mm Turtelback

Torpedoschutz: 21mm mit 40% Reduzeirung auf den Alpha.

 

Ruderzeit 16Sekunden.

max Speed: 36knt

 

Flugzeugreload:

 

Rockets: 90 sek

Torps:   101 sek

Bomber: 60 sek.

 

 

so könnte ich mir ca. die deutsche Reihe vorstellen.

 

Alle Angaben sind rein fiktiv und entspringen meinen kranken Geist. :cat_bubble:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
861 posts
15,842 battles
Vor 5 Stunden, _Propaganda_Panda_ sagte:

Warum nicht, wenn es auch Phantasie Schiffe aller Klassen in den Techtrees gibt.....
Der nächste Stichpunkt wäre der Content (Techtrees in Verbindung mit Direktiven+Premium Schiffe) und Ich wäre mir nicht so sicher das WG auf einen dt./ita./ru. CV Baum verzichtet....

mfg

ich weiss nicht inwieweit du WoT kennst..da gabs das gleiche "Problem"..erst russische "Phantasiepanzer"..dann deren "Adaptionen" in anderen Nationen (wie den "unkaputtbar" Premium Type 59) und erst nach Jahren hat WG auf die "kritiken" reagiert und als "angebliche alternativen" den "Westeuropäischen" Spielern zusätzliche "Mediums" in Form von Leopard 1 und Centurion "Spendiert" (im deutschen und englischen tree) dabei aber drauf geachtet,das die im gleichen "Stadium" waren wie du RU "Phantasie"Panzer.

also centurion und Leo 1 wurden als "Theoretische" Blaupause (Erste Entwicklungsentwürfe) ins Spiel genommen,in einer Form wie sie NIEMALS real gebaut wurden,während die RU "Blaupausen" (die man in irgendeinem WG Geheimkellerarchiv gefunden hat) immer wieder Upgrades/Buffs bekommen haben...

 

willst du sowas hier auch bzw, noch "MEHR" als bisher schon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 1 Minute, ben_utzer_name sagte:

ich weiss nicht inwieweit du WoT kennst..da gabs das gleiche "Problem"..erst russische "Phantasiepanzer"..dann deren "Adaptionen" in anderen Nationen (wie den "unkaputtbar" Premium Type 59) und erst nach Jahren hat WG auf die "kritiken" reagiert und als "angebliche alternativen" den "Westeuropäischen" Spielern zusätzliche "Mediums" in Form von Leopard 1 und Centurion "Spendiert" (im deutschen und englischen tree) dabei aber drauf geachtet,das die im gleichen "Stadium" waren wie du RU "Phantasie"Panzer.

also centurion und Leo 1 wurden als "Theoretische" Blaupause (Erste Entwicklungsentwürfe) ins Spiel genommen,in einer Form wie sie NIEMALS real gebaut wurden,während die RU "Blaupausen" (die man in irgendeinem WG Geheimkellerarchiv gefunden hat) immer wieder Upgrades/Buffs bekommen haben...

 

willst du sowas hier auch bzw, noch "MEHR" als bisher schon?

Natürlich kenne Ich WoT und zwar schon seit 2010...

Noch einmal......
Wenn WG Content möchte ,dann generieren sie Content und wenn es mehrere CV Bäume sind oder andere Phantasie Schiffe ,wie auch schon geschehen....
Und ja Ich möchte immer Content haben ,ob nun kostenlos erspielbar und/oder für Echtgeld....

Irgendwann sind reelle Panzer oder auch Schiffe (von Flugzeugen fangen wir erst gar nicht an) aufgebraucht und dann nimmt man eben Entwürfe die bei verschiedenen Nationen in den Kellern schlummern.....

Wenn man es eben Realistisch mag ,der soll dann auch nur die Panzer,Schiffe oder Flugzeuge benutzen die "real" benutzt wurden und schon ist die Sache gelöst
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
861 posts
15,842 battles
Vor 6 Minuten, NexXusStriKe sagte:

ich könnte mir gut vorstellen, dass die deutschen Träger (falls sie kommen Pläne dafür gab es ja) sehr Bomber-lastig werden.

 

dazu schlagkräftige 2dary.

 

z.B. T10 Berlin (Name fiktiv!!!) 10er Bomber Staffel ME -110 mit 1200er HE o. AP Bomben dazu in 5er Angriffsformation. (ja sie hätte extremes Strike Potenzial)  Dazu geringer Reserve max. 6 Planes als andere Träger des Tiers.

Dafür hat sie nur sehr langsame Torps mit geringen Alpha und geringer Flood Chance. vllt. gerade mal 12 Planes inkl. Reserve.

Rocketplanes könnte ich mir auch als sehr langsam vorstellen aber hohen Alpha (siehe die BF 109 von der GZ als BSP)

 

............................................................................

 

 

Alle Angaben sind rein fiktiv und entspringen meinen kranken Geist. :cat_bubble:

das letztere ist wohl das wichtigste...

 

die ME 110 war ein schwerer Jäger,nicht dafür gedacht und ausgelegt irgendwas anderes als maximal 500 Kg (in 2 Tanks a-250liter) zusätzlichen Kraftstoff mitzunehmen..schon ein einziger Torpedo hätte die tragkraft der zelle komplett überfordert und die reichweite um die Hälfte reduziert  und auch wenn das "Reichweiten"Problem nicht gewesen wäre ,dann wäre die Kontruktion an sich (weil halt Jäger und nicht Jabo/Bomber) zu schwach gewesen um irgendwas anderes als einen einzelnen Torpedo oder maximal EINE 500 Kilo Bombe zu tragen,denn der Rumpf war schmal (also nix Platz drunter,da hätten dann nichtmal 2x 250 Kilo druntergepasst)) und die Flügel konstruktiv zu schwach um da irgendwas mehr an gewicht drannzuhängen...

  • Angry 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
245 posts
13,413 battles
1 minute ago, ben_utzer_name said:

die ME 110 war ein schwerer Jäger,nicht dafür gedacht und ausgelegt irgendwas anderes als maximal 500 Kg (in 2 Tanks a-250liter) zusätzlichen Kraftstoff mitzunehmen..schon ein einziger Torpedo hätte die tragkraft der zelle komplett überfordert und die reichweite um die Hälfte reduziert  und auch wenn das "Reichweiten"Problem nicht gewesen wäre ,dann wäre die Kontruktion an sich (weil halt Jäger und nicht Jabo/Bomber) zu schwach gewesen um irgendwas anderes als einen einzelnen Torpedo oder maximal EINE 500 Kilo Bombe zu tragen,denn der Rumpf war schmal (also nix Platz drunter,da hätten dann nichtmal 2x 250 Kilo druntergepasst)) und die Flügel konstruktiv zu schwach um da irgendwas mehr an gewicht drannzuhängen...

 

Wie ja schon gesagt ist halt so reine Idee gewesen. Flugzeuge sind nicht gerade mein Fachgebiet. aber ein 2 Motoriger Jabo der die Last tragen kann, existiert doch bestimmt iwo auf dem Papier.

 

Halt sehr ähnlich zur haku aber halt mit Eigenheiten.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
861 posts
15,842 battles
Vor 3 Minuten, _Propaganda_Panda_ sagte:

Natürlich kenne Ich WoT und zwar schon seit 2010...

Noch einmal......
Wenn WG Content möchte ,dann generieren sie Content und wenn es mehrere CV Bäume sind oder andere Phantasie Schiffe ,wie auch schon geschehen....
Und ja Ich möchte immer Content haben ,ob nun kostenlos erspielbar und/oder für Echtgeld....

Irgendwann sind reelle Panzer oder auch Schiffe (von Flugzeugen fangen wir erst gar nicht an) aufgebraucht und dann nimmt man eben Entwürfe die bei verschiedenen Nationen in den Kellern schlummern.....

Wenn man es eben Realistisch mag ,der soll dann auch nur die Panzer,Schiffe oder Flugzeuge benutzen die "real" benutzt wurden und schon ist die Sache gelöst
 

naja es ist schon ein Unterschied zwischen (möglichen) realismuss und purer Phantasie

"Content" gibt es aber übrigens genug,aber die ein oder andere "Detail"veränderung in einem bestehenden Konzept,bringt scheinbar nicht genug Umsatz..

 

 

Und Wenn ich reine "Fiktion und Phantasie" will,dann spiel ich StarWars battleground" oder sowas,denn da ist ja "Alles" möglich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 5 Minuten, ben_utzer_name sagte:

naja es ist schon ein Unterschied zwischen (möglichen) realismuss und purer Phantasie

"Content" gibt es aber übrigens genug,aber die ein oder andere "Detail"veränderung in einem bestehenden Konzept,bringt scheinbar nicht genug Umsatz..

 

 

Und Wenn ich reine "Fiktion und Phantasie" will,dann spiel ich StarWars battleground" oder sowas,denn da ist ja "Alles" möglich

Eine Firma könnte mit Content Umsatz machen oder strebt das an?Sollte verboten werden.....
Wie gesagt ,manche interessieren die Schiffe nicht einmal sondern eher wie die performen und dann hat man Spieler die nicht verstehen das auch dadurch eine Meta konzipiert wird...
Wenn man eben realistische Vorbilder sucht dann soll man nur die fahren oder benutzen.....und der Rest geht mit der Meta und freut sich auf neue Dinge

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
861 posts
15,842 battles
Gerade eben, NexXusStriKe sagte:

 

Wie ja schon gesagt ist halt so reine Idee gewesen. Flugzeuge sind nicht gerade mein Fachgebiet. aber ein 2 Motoriger Jabo der die Last tragen kann, existiert doch bestimmt iwo auf dem Papier.

 

 

JU 88 und DO 217 (in ihren diversen Variationen) die sind aber auf zu lange Start/Landebahnen angewiesen um von nem Schiff aus eingesetzt zu werden..die USA haben nicht umsonst drauf verzichtet die P-38 Lightning  (den wohl besten 2Mot Jäger/Jabo des 2.ten WK) auf eine "Flugzeuträger" version "runterzubauen" denn dann hätte man die meisten dessen Vorteile (Panzerung/Traglast/Reichweite) verloren..

auch die Engländer haben drauf verzichtet ihre beaufighter ( https://de.wikipedia.org/wiki/Bristol_Beaufighter )

in eine "Trägerversion" umzuwandeln weil dann die meisten ihrer Vorteil weg gewesen wären...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,440 posts
Vor 24 Minuten, _Propaganda_Panda_ sagte:

Wenn man es eben Realistisch mag ,der soll dann auch nur die Panzer,Schiffe oder Flugzeuge benutzen die "real" benutzt wurden und schon ist die Sache gelöst

Da wird die Auswahl aber gleich ziemlich eng wenn auf einem Schlag 117 Schiffe weg fallen, da sie entweder der Fantasie WG entsprungen sind oder so wie dargestellt nie existierten. :cap_fainting::cap_fainting::cap_book:

 

Ansonsten war Realismus noch nie ein Punkt den man für/gegen etwas bei Wargaming ins Feld führen konnte.

Wenn WG den Flieger XY auf einen Träger setzen dann geschieht das nicht weil es historisch korrekt oder realistisch war/ist sondern weil es für das Spielprinzip funktioniert.

 

Oder sollen wir nochmal über die Katapult-Jäger reden?!

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 4 Minuten, CastorTolagi sagte:

Da wird die Auswahl aber gleich ziemlich eng wenn auf einem Schlag 117 Schiffe weg fallen, da sie entweder der Fantasie WG entsprungen sind oder so wie dargestellt nie existierten. :cap_fainting::cap_fainting::cap_book:

 

Ansonsten war Realismus noch nie ein Punkt den man für/gegen etwas bei Wargaming ins Feld führen konnte.

Wenn WG den Flieger XY auf einen Träger setzen dann geschieht das nicht weil es historisch korrekt oder realistisch war/ist sondern weil es für das Spielprinzip funktioniert.

 

Oder sollen wir nochmal über die Katapult-Jäger reden?!

Ja wäre doch schade oder wenn die alle wegfallen würden
Nur Pixelhüllen die ein Aussehen wie Schiffe haben....
Content in einem Spiel muss für manche die Hölle sein....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
861 posts
15,842 battles
Vor 1 Stunde, _Propaganda_Panda_ sagte:

.......
Wenn man eben realistische Vorbilder sucht dann soll man nur die fahren oder benutzen.....und der Rest geht mit der Meta und freut sich auf neue Dinge

Was ist denn bitte "ralistisch" an einer Bayern "updatet" 1940 (dies so nie gegeben hat) oder eines Russischen "Blaupausen" gedankenfurzes (gefunden in irgendeinem superstronk geheimen WG kellerarchiv) oder diversen anderen "Entwürfen" an deren Sinnhaftigkeit man zweifeln kann (und die zum großteil deswegen auch nie gebaut wurden/bzw.deren bau nie ernsthaft in erwägung gezogen wurde)

 

und wenn mann in diesem Spiel sich allein auf "ich fahre nur historische Vorbilder"  beschränken könnte,wäre das für viele bestimmt hilfreich und Intressant,aber das geht wegen "Content" ja nicht..denn sonst wäre bei vielen nationen bei T8/spätestens 9 Schluss...bzw.bei einigen schon vorher (zumindest in gewissen Schiffsklassen)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 13 Minuten, ben_utzer_name sagte:

Was ist denn bitte "ralistisch" an einer Bayern "updatet" 1940 (dies so nie gegeben hat) oder eines Russischen "Blaupausen" gedankenfurzes (gefunden in irgendeinem superstronk geheimen WG kellerarchiv) oder diversen anderen "Entwürfen" an deren Sinnhaftigkeit man zweifeln kann (und die zum großteil deswegen auch nie gebaut wurden/bzw.deren bau nie ernsthaft in erwägung gezogen wurde)

 

und wenn mann in diesem Spiel sich allein auf "ich fahre nur historische Vorbilder"  beschränken könnte,wäre das für viele bestimmt hilfreich und Intressant,aber das geht wegen "Content" ja nicht..denn sonst wäre bei vielen nationen bei T8/spätestens 9 Schluss...bzw.bei einigen schon vorher (zumindest in gewissen Schiffsklassen)

Wenn es Dir nicht gefällt musst Du es nicht fahren.......andere Spieler fahren Content Sachen und freuen sich auf jede neue Bereicherung.....

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,450 posts
6,836 battles
20 hours ago, ben_utzer_name said:

das letztere ist wohl das wichtigste...

 

die ME 110 war ein schwerer Jäger,nicht dafür gedacht und ausgelegt irgendwas anderes als maximal 500 Kg (in 2 Tanks a-250liter) zusätzlichen Kraftstoff mitzunehmen..schon ein einziger Torpedo hätte die tragkraft der zelle komplett überfordert und die reichweite um die Hälfte reduziert  und auch wenn das "Reichweiten"Problem nicht gewesen wäre ,dann wäre die Kontruktion an sich (weil halt Jäger und nicht Jabo/Bomber) zu schwach gewesen um irgendwas anderes als einen einzelnen Torpedo oder maximal EINE 500 Kilo Bombe zu tragen,denn der Rumpf war schmal (also nix Platz drunter,da hätten dann nichtmal 2x 250 Kilo druntergepasst)) und die Flügel konstruktiv zu schwach um da irgendwas mehr an gewicht drannzuhängen...

hä?

Eine Bf110G-2 konnte 2 SC500 Bomben unter den Rumpf tragen. Bf110 Einheiten als Schlachtflieger waren die Feuerwher der Luftwaffe an der Ostfront 41/42.

Eine Me410 2 SD500 im Bombenschacht ( 2 SC 500 nur bei nicht ganz verschlossenem Schacht, die waren zu di.ck....)

Die Briten hatten eine Sea Mosquito TR. Mk.33 , voll trägertauglich.

Die USN F7F Tigercat ist auch kein Winzling

 

Und für dieses Spiel eh egal, nur als Bsp die Zweimotorigen Nachtjäger die bei derm japanischen TX als Bomber/Torpedoflieger fliegen.

Warte mal ab was WG bei den Sovietträgern so alles trägertauglich machen wird !

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
245 posts
13,413 battles
14 minutes ago, stinkmorchel said:

Warte mal ab was WG bei den Sovietträgern so alles trägertauglich machen wird !

 

ich gehe mal davon aus das die im AC-130 Format kommen wo das Flugzeug mit 3 Smolensk türmen ausgestattet ist und man von oben den Gegner richtig auf dem kopf *piep* kann.

dazu noch paar Tupolevs mit Nuklear Sprengköpfen und alles wäre "fine balanced Comrad" :Smile_trollface:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 3 Minuten, NexXusStriKe sagte:

 

ich gehe mal davon aus das die im AC-130 Format kommen wo das Flugzeug mit 3 Smolensk türmen ausgestattet ist und man von oben den Gegner richtig auf dem kopf *piep* kann.

dazu noch paar Tupolevs mit Nuklear Sprengköpfen und alles wäre "fine balanced Comrad" :Smile_trollface:

Mindestens....wer Realismus braucht dafür gibt es den History Chanel

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
245 posts
13,413 battles
1 minute ago, _Propaganda_Panda_ said:

Mindestens....wer Realismus braucht dafür gibt es den History Chanel

 

ich bin dafür das die deutschen Träger auch n Trio Kernraktor mit 2,5 mio PS bekommen.

da dampfst du auch ner kleber davon und bu**st Ihn nebenbei mit  der 18km 406mm 2undary :Smile_veryhappy::Smile_trollface:

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
221 posts
19,697 battles
2 hours ago, NexXusStriKe said:

 

ich gehe mal davon aus das die im AC-130 Format kommen wo das Flugzeug mit 3 Smolensk türmen ausgestattet ist und man von oben den Gegner richtig auf dem kopf *piep* kann.

dazu noch paar Tupolevs mit Nuklear Sprengköpfen und alles wäre "fine balanced Comrad" :Smile_trollface:

Ich fürchte eher, dass sich die Flieger eines Russen-CV an der IL-2 orientieren und gegen alles im Bereich Kurzstreckenflak (<3,7cm) annähernd immun sein werden

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 1 Stunde, Katzenjammer84 sagte:

Ich fürchte eher, dass sich die Flieger eines Russen-CV an der IL-2 orientieren und gegen alles im Bereich Kurzstreckenflak (<3,7cm) annähernd immun sein werden

849019934_Anmerkung2019-12-10192508.thumb.jpg.67d86e05f65f8f281d9dc7e1fcc214a1.jpg
507309630_Anmerkung2019-12-10192509.thumb.jpg.5050520c027c141a5e6d5eee00269442.jpg

:Smile_smile:


Trotzdem wäre Mir ein dt CV Baum ,egal ob Blaupause oder nicht, erstmal lieber da es schon 1 Premium Schiff gibt

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MGY]
Players
1,406 posts
4,282 battles
 
 
 
 
4 hours ago, _Propaganda_Panda_ said:

Trotzdem wäre Mir ein dt CV Baum ,egal ob Blaupause oder nicht, erstmal lieber da es schon 1 Premium Schiff gibt

U. A. deswegen halte ich einen deutschen CV-Baum auch für den näschten CV-Baum, der ins Spiel kommt, abseits von den Nationen, die bereits einen CV-Baum haben. Ein splitt könnte uns durchaus vorher erwarten.

Und der Baum, den ich für am warscheinlicshten halte ist folgender:

T4: Ausonia

T6: DeGrasse Premium: Seydlitz

T8: Träger B

T10: Aufgebohrte Europa oder Fantasieprojekt, obwohl ich das Projekt Lilienthal, über das es kaum Informationen gibt, am besten fände.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,336 posts
15,146 battles
Vor 8 Stunden, NabooN1 sagte:

obwohl ich das Projekt Lilienthal, über das es kaum Informationen gibt, am besten fände. 

 

Wie kaum Infos? Hier im Forum mehr als genug :cap_look:

Am 8.10.2018 um 21:20, 1MajorKoenig sagte:

"OTTO LILIENTHAL" (ex-"Berlin")

lilienthal03.thumb.png.fc84eca5822334473cca7daf4b2d8d71.png

Typ: Trainingsträger

Länge: 173,3m

Breite: 21,1m

Tiefgang:

Antrieb: Dampfmaschine 11.888PS

Geschw. & Reichweite: 16,5kn

:Smile-_tongue::Smile_trollface:

  • Cool 2
  • Funny 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
11,690 posts
6,870 battles
Vor 58 Minuten, Hargen_Tannhaus sagte:

 

Wie kaum Infos? Hier im Forum mehr als genug :cap_look:

Ich finde den sogar recht hübsch für Tier 4 in einem fiktiven CV Baum, allerdings die Geschwindigkeit:cap_fainting:

Share this post


Link to post
Share on other sites

×