Jump to content
You need to play a total of 1 battles to post in this section.
Sehales

[0.8.0] Fehlerbehebung im Sichtbarkeitssystem - Kommentare

11 comments in this topic

Recommended Posts

[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,401 posts
2,117 battles

Hallo Kapitäne,

 

mit Update 0.8.0 haben wir einen Fehler im Sichtsystem behoben, der für einige Monate, seit Version 0.7.9, im Spiel war. Wir möchten hiermit einige Details erklären, warum es getan werden musste und was für Änderungen wir implementieren werden, um eurem Feedback entgegenzukommen.

 

Wie hat es vor 0.7.9 funktioniert / wie wird es jetzt in 0.8.0 funktionieren?

Nach dem Abfeuern von Hauptgeschützen erhält ein Schiff 20 Sekunden lang einen Malus auf die Verborgenheit des Schiffs.

Davon gibt es zwei Varianten: beim regulären Abfeuern der Hauptgeschütze entspricht der Erkennbarkeitswert der Reichweite der Hauptgeschütze des Schiffes oder beim Feuern aus dem Nebel heraus, was einem geringeren Wert entspricht.

Andere Aufklärungsmethoden, namentlich Radar, Hydroakustische Suche und die Sichere Erfassungsreichweite, sind für dieses Thema nicht relevant.

 

Als Beispiel nehmen wir zwei Schiffe: „Ziel“ und „Beobachter“.

Der Beobachter sieht das Ziel nicht, aber er befindet sich im „nach dem Feuern der Hauptgeschütze“-Bereich des Ziels und außerhalb des „nach dem Feuern aus dem Nebel heraus“- Bereichs. Die beiden Schiffe haben eine klare Sichtlinie aufeinander.

  1. Wenn das Ziel mit den Hauptgeschützen schießt, erhält es für 20 Sekunden den Erkennbarkeitswert für „nach dem Feuern der Hauptgeschütze“.
  2. Option A: Das Ziel fährt hinter eine Insel, wodurch der Beobachter das Schiff nicht mehr aufklären kann, da die Sichtlinie unterbrochen wurde, aber der Malus bleibt auf dem Ziel.
  3. Option B: Das Ziel versteckt sich hinter oder in einer Nebelwand, wodurch der Beobachter es nicht mehr aufdeckt, da die Sichtlinie unterbrochen wurde und der Beobachter sich außerhalb der Aufklärungsreichweite „nach Feuern aus dem Neben heraus“ des Ziels befindet.
  4. Das Ziel bewegt sich innerhalb dieser 20 Sekunden aus der Deckung/dem Nebel heraus und der Beobachter deckt es wieder auf. Der Erkennbarkeitswert des Ziels liegt, bis die 20 Sekunden vorbei sind, bei dem Wert für „nach dem Feuern der Hauptgeschütze“.

 

Was war bei diesem Fehler anders und was hat sich geändert?

Punkte 2-4 verhielten sich anders. Sobald die Sichtlinie zwischen Ziel und Beobachter unterbrochen wurde, galt der Timer (was von den 20 Sekunden verblieb) bei weiteren Bewegungen des Ziels nicht mehr.

Im Gefecht konnten Spieler daher in manchen Situationen schneller und aggressiver entkommen. Die Änderungen im Vorher-Nachher-Vergleich dafür lassen sich in zwei Teilen zusammenfassen:

  1. Wenn sich das Ziel in Version 0.8.0 nach dem Abfeuern der Hauptgeschütze hinter oder in eine Nebelwand bewegt, so wird der Erkennbarkeitswert der für „das Feuern aus dem Nebel heraus“ sein, statt der sicheren Erkennbarkeitsreichweite von 2km.
  2. Wenn das Ziel sich in Version 0.8.0 bewegt und die Sichtlinie unterbricht (Deckung/Nebel), dann aber die Sichtlinie wiederhergestellt wird, so wird innerhalb der 20 Sekunden nach dem Abfeuern der Hauptgeschütze die Erkennbarkeitsreichweite auf dem Wert für „nach dem Feuern der Hauptgeschütze“ verbleiben.

 

Auch wenn diese Fälle manchmal wichtige Auswirkungen haben können, so sind sie selten und haben nur einen sehr kleinen Effekt auf die Balance des Spiels.

 

Warum „repariert“ ihr etwas, was gut funktioniert und keine Probleme verursacht?

Um dies zu beantworten, müssen wir den Gameplay- und den Tech-Aspekt sehr deutlich unterscheiden.

 

Technisch ist dies ein Fehler im Code des Sichtbarkeitssystems und er muss behoben werden. Selbst wenn das Ergebnis dieses Fehlers in Ordnung ist (oder sogar positiv), ist die Art und Weise, wie er "implementiert" wird, für die Stabilität des Spiels insgesamt sehr gefährlich. Solche Fehler können nicht kontrolliert werden und wir können nicht sicher sein, dass sie in der Zukunft keine zusätzlichen Nebenwirkungen mit anderen Spielkomponenten haben.

 

In Bezug auf das Spiel haben wir zwei Gründe, um das Problem zu beheben. Erstens glauben wir, dass eine Konsistenz in Form von 20 Sekunden Zeit für dieses Effekt das Sichtbarkeitssystem verständlicher macht - auf intuitiver Ebene. Zweitens, und das ist noch wichtiger, kann dieser Fehler zu einem Szenario führen, in dem ein großes Schiff seine Hauptgeschütze abfeuern kann und sofort wieder unsichtbar wird, indem es die Sichtlinie mit einer winzigen Insel unterbricht - und das spielt, wirkt und fühlt sich merkwürdig an.
 

Es gibt jedoch starke Argumente für die "fehlerhafte" Mechanik. Viele von euch äußerten die Meinung, dass diese Mechanik ein aktives Spiel fördert und bessere Risiken / Belohnungen mit sich bringt, da Spieler in einigen Fällen schneller entkommen können. Wir nehmen eure Argumente dabei auch sehr ernst.

 

Was wird nun passieren?

Der Fehler wird weiterhin in Version 0.8.0 behoben, denn wie bereits erwähnt, ist das Risiko zu hoch, es einfach dabei zu belassen und wir glauben, dass es das nicht wert ist.

 

Wir werden jedoch die positiven Auswirkungen dieses Fehlers und euer Feedback dazu nicht ignorieren. Wir werden diese Effekte als ein Teil des Sichtbarkeitssystems korrekt im Spiel implementieren. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, da 0.8.1 momentan fast fertig ist und für Tests vorbereitet wird, und sich 0.8.2-0.8.3 in der aktiven Entwicklung befinden. Ungeachtet des engen Zeitplans haben wir es uns als Ziel gesetzt, diese Änderung so schnell wie möglich umzusetzen. Wir werden euch dazu auf dem Laufenden halten.

 

Vielen Dank für eure Beiträge und euer Streben das Spiel zu verbessern!

Auf Gefechtsstation!

Edited by Sehales
  • Cool 9
  • Boring 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
6,242 posts
10,755 battles

Kurz und knapp: Nicht die 4 Tage bis zum Hotfix auf die ich gehofft hatte, aber 0.8.3 oder 0.8.4 und der Wille von euch den bug als echtes Feature wieder zu beleben ist eine gangbare Alternative!

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Moderator, Freibeuter
2,245 posts
6,916 battles

Ich hätte zwar nichts gegen eine frühzeitigere Implementierung, aber die Argumente im englischen Thread sind nachvollziebar. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass hier das (ziemlich eindeutige) Feedback der Spieler beachtet wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,401 posts
2,117 battles

Die deutsche Übersetzung ist nun verfügbar. :)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Players
193 posts
12,308 battles

Danke das ihr in diesem Fall (endlich mal) auf die Community hört und das Feedback ausnahmsweise ernst nehmt!

:cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,401 posts
2,117 battles
2 minutes ago, ShipOfHell86 said:

Danke das ihr in diesem Fall (endlich mal) auf die Community hört und das Feedback ausnahmsweise ernst nehmt!

:cap_like:

Wir nehmen das Feedback immer ernst, aber haben manchmal einfach andere Vorstellungen oder verschiedene Feedbackquellen mit komplett unterschiedlichen Meinungen.

Beispiel: Das Feedback zu den Änderungen auf dem Dev Blog (Radar, Torpedos) war im französischen Bereich fast komplett gegenteilig zum Feedback im deutschsprachigen Bereich und so ist es auch mit vielem Feedback der Fall. Je nach Spielertyp, Server und Sprachregion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[NHOOD]
[NHOOD]
Players
3,253 posts
14,458 battles

Allem Anschein nach war ja die Reaktion in den verschiedenen Foren doch so eindeutig negativ auf diese "Fehlerbehebung" das WG jetzt dann doch relativ schnell darauf reagiert. Find ich auf jedenfall mal Positiv. :Smile_great:Hoffentlich erfolgt dann auch eine umsetztung im Spiel. 0.8.2 bzw 0.8.3 ist ja ne überschaubare Termin Ansage. Mal sehn ob es dann auch kommt.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[2DSF]
Players
78 posts
11,505 battles
Spoiler

ach der fehler wird behoben. nunja mit 07.12. wurde auch angekündigt, das der fehler behoben wird, das man manchmal im ladebildschirm zum gefecht in eine Warteschleife kommt und nicht auf der map spawnt. dazu musste man das spiel dann erst,al über den taskmanager killen und dann neustarten. nunja mal schauen ob ihr denn wirklich einen fehler behebt oder dies nur schreibt;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
1,847 posts
18,502 battles
Am 30.1.2019 um 14:55, Godzilla1702 sagte:

Allem Anschein nach war ja die Reaktion in den verschiedenen Foren doch so eindeutig negativ auf diese "Fehlerbehebung" das WG jetzt dann doch relativ schnell darauf reagiert. Find ich auf jedenfall mal Positiv. :Smile_great:Hoffentlich erfolgt dann auch eine umsetztung im Spiel. 0.8.2 bzw 0.8.3 ist ja ne überschaubare Termin Ansage. Mal sehn ob es dann auch kommt.

Ich lese den Text eher so, dass solch eine Feature nicht vor 0.8.4 kommen wird.

Gab es zwischen 0.7.8 und 0.7.9 eigentlich einen entpsrechenden Aufschrei in der Community, dass da etwas am Sichtbarkeitssystem verändert wurde? Oder fällt das erst jetzt dank der Patchnotes auf und wird dadurch auf einmal "ganz dolle" wichtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
3,319 posts
26,294 battles

Folgende Situation, das Schiff befindet sich im Nebel und feuert auf den Gegner, jetzt wird das Schiff gezwungen den Nebel zu verlassen.

Vor dem Patch konnte man die Nebelwand noch als Deckung nutzen und Entkommen.

 

Durch die 20sec wird man jetzt je nach Position zum Nebel vom Gegner entdeckt, dann nicht, dann wieder und weiterhin beschossen. 

20 Sekunden können bei einem DD oder Cl über versenkt und nicht versenkt entscheiden. 

  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[WG]
WG Staff, Alpha Tester
6,401 posts
2,117 battles
On 2/3/2019 at 8:51 AM, da_Sti said:

Folgende Situation, das Schiff befindet sich im Nebel und feuert auf den Gegner, jetzt wird das Schiff gezwungen den Nebel zu verlassen.

Vor dem Patch konnte man die Nebelwand noch als Deckung nutzen und Entkommen.

 

Durch die 20sec wird man jetzt je nach Position zum Nebel vom Gegner entdeckt, dann nicht, dann wieder und weiterhin beschossen. 

20 Sekunden können bei einem DD oder Cl über versenkt und nicht versenkt entscheiden. 

  

Dies ist kein Fehler, sondern war vor dem Update fehlerhaft. Siehe oben. ;)

Da es allerdings beliebt geworden ist, werden wir es in Zukunft als korrekt implementiertes Feature (und nicht als fehlerhaften Code) im Spiel einführen.

Edited by Sehales
  • Cool 5
  • Bad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

×