Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Ares_de_Borg

Vladivostok (Tier VIII)

104 comments in this topic

Recommended Posts

Players
356 posts
7,735 battles

2f90eab8-6a56-11e9-863a-38eaa735f4cc_120

 

Diskussion über das russische Schlachtschiff Vladivostok auf Tier 8.

 

WG_SPb_WoWS_Presa_BB_Vladivostok_1944_EN

 

Vladivostok basiert auf dem Entwurf KB-4 Type A von 1936, als Entwicklungsschritt zwischen den Projekten 21 (Lenin) und 23 (Sovetsky Soyuz).

 

Geschichte


1935 wurde die sowjetische Schiffsbaudoktrin, die bis dahin Schlachtschiffen kaum Beachtung schenkte, verändert, um neuen internationalen Herausforderungen gerecht zu werden. Im Dezember dieses Jahres übermittelte die Verwaltung der Marinestreitkräfte der Roten Armee eine Anfrage an das Zentrale Konstruktionsbüro für besonderen Schiffbau Nr. 1 (TsKBS-1), Entwurfspläne für moderne schwere Kriegsschiffe vorzubereiten. 1936 wurden die Auftragsbedingungen für ein Schlachtschiff in der Ostsee (Projekt 21), einen schweren Kreuzer (Projekt 22) und ein Schlachtschiff für den Pazifik (Projekt 23) vorbereitet. TsKBS-1 war für den schweren Kreuzer zuständig, während die Schlachtschiffe vom Konstruktionsbüro des Baltischen Werks (KB-4) entworfen wurden. Nach kleinen Anpassungen an die Anforderungen wurde der schwere Kreuzer zu einem „Typ-B-Schlachtschiff“. Das Schlachtschiff unter Projekt 23 wurde umbenannt zu einem „Typ-A-Schlachtschiff“. Im Juni 1936 wurden die Eigenschaften des Schiffs festgelegt: neun 406-mm-Geschütze in drei Türmen in überfeuernder Anordnung, eine Sekundärbatterie aus zwölf 152-mm-Gechützen in sechs Türmen. Der Hauptpanzergürtel hatte eine Dicke von 380 mm, das Schiff konnte eine Geschwindigkeit von mindestens 30 Knoten erreichen und hatte eine Verdrängung von 41 500 Tonnen. KB-4 und TsKBS-1 arbeiteten parallel am Typ-A-Schlachtschiff und im Oktober 1936 war die Arbeit an den Entwürfen beendet. Im Gegensatz zu den ursprünglichen Anforderungen wurde die Verdrängung des Schiffs erhöht, was als gerechtfertigt angesehen wurde, da die anderen Parameter unverändert blieben. Das Projekt des KB-4 setzte sich durch.

 

Doch das Projekt für den Bau eines Typ-A-Schlachtschiffs unter den angepassten Anforderungen vom 26. November 1936 führte zu nichts. Anfang 1937 verbreiteten sich Nachrichten, dass Deutschland und Japan an Schlachtschiffen mit einer Verdrängung von 52 000 Tonnen arbeiteten. Das KB-4 arbeitete weiter an seinem Kriegsschiff und verbesserten die Panzerung und die Feuerkraft. Am Ende führte Projekt 23 zu einer Reihe von Schlachtschiffen der Sowjetski-Sojus-Klasse.

 

6331c336-6a76-11e9-830a-38eaa735f4cc_120

 

Im Spiel


Das Modell basiert auf dem Entwurf von 1936 und repräsentiert das Schiff, falls es 1936 auf Kiel gelegt und 1940 fertiggestellt worden wäre. Das Schlachtschiff ist mit 406-mm-Geschützen vom Modell 1915 in drei Dreifachtürmen bewaffnet. Sekundärbatterie: 152-mm-MK-3-Zwillingsgeschütze. Flugabwehr: 100-mm-B-54-Lafetten. Kleinkalibrige Flugabwehr: 46-K-Geschütze im Kaliber 37 mm. Rumpf B ist eine Verbesserung von 1944, bei der die Flakgeschütze durch sechs MZ-14-Lafetten und die Kleinkalibergeschütze durch 37-mm-46-K und V-11-Lafetten ersetzt wurden.

 


 

Bewaffnung:

 

HA 

3x3 – 406-mm/50 – B-37

 

MA 

6x2 – 152.4-mm/57 – B-38

6x2 – 100-mm/56 – B-54 (dual-purpose)

 

AA 

10x4 – 37-mm/67 – 46-K

 


 

Bilder

 

file.php?id=21&t=1

 

file.php?id=19

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
5,189 posts
7,035 battles

Ein sehr schönes Schiff..

 

Damn it... Mein Hafen wird somit wieder größer -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
13,170 posts
6,004 battles
Quote

10x4 – 37-mm/67 – 46-K

6x2 – 100-mm/56 – B-54

 

122 DPS auf 3,51Km (holt nix vom Himmel)

59,4 DPS auf 5,01Km (wird ausgekurvt)

 

:Smile_trollface:

 

Ich tippe ja auf FlaRa! :Smile_teethhappy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,591 posts
3,758 battles

Oder das ist nur der Stockrumpf.

Was ich allerdings beunruhigend finde: Schaut euch mal die Querschnitte im Eingangspost an. Da ist ne Böschung. Und zwar ne deutsche...

Und Pugliese-Torpedoschutz, in der Welt von Wargaming also min. 35% Schadensreduktion :Smile_trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weekend Tester
13,170 posts
6,004 battles
17 minutes ago, HaLordLe said:

Und Pugliese-Torpedoschutz, in der Welt von Wargaming also min. 35% Schadensreduktion :Smile_trollface:

 

Böschung + Puglise + verstärktes Torpedoschott- mach mal 55% Schadensreduktion draus :Smile_teethhappy:

  • Funny 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moderator, In AlfaTesters, Beta Tester
9,711 posts
5,594 battles
Players
988 posts
7,908 battles

Heute im Gegnerteam gehabt....

Steckt unheimlich was ein und war obwohl ständig unter Beschuss der letzte Überlebende.

Das 32mm Platting verhindert direkten 152mm IFHE Schaden und die Brände hat er einfach weggeheilt. Die 406 machen dagegen an Kreuzern aus jedem Winkel aua.

Nebenbei noch ne Nelson & King George vernascht.

So wie ein RU BB halt sein soll.

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DREAD]
Players
7,954 posts
5,977 battles
1 minute ago, Kalle_1975 said:

Heute im Gegnerteam gehabt....

Steckt unheimlich was ein und war obwohl ständig unter Beschuss der letzte Überlebende.

Das 32mm Platting verhindert direkten 152mm IFHE Schaden und die Brände hat er einfach weggeheilt. Die 406 machen dagegen an Kreuzern aus jedem Winkel aua.

Nebenbei noch ne Nelson & King George vernascht.

So wie ein RU BB halt sein soll.

 

Na das ist ja ne Überraschung 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
6,109 posts
12,458 battles
55 minutes ago, Kalle_1975 said:

Das 32mm Platting verhindert direkten 152mm IFHE Schaden

 

Echt? Warum sollte russische 32mm Platten 152mm IFHE mit ausreichend Pen aufhalten und 32mm der anderen Nationen nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,772 posts
10,316 battles
17 minutes ago, Zemeritt said:

 

Echt? Warum sollte russische 32mm Platten 152mm IFHE mit ausreichend Pen aufhalten und 32mm der anderen Nationen nicht?

Er hat ab und an mal ein wenig merkwürdige Anwandlungen hinsichtlich seiner Aussagen^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
988 posts
7,908 battles
38 minutes ago, Zemeritt said:

 

Echt? Warum sollte russische 32mm Platten 152mm IFHE mit ausreichend Pen aufhalten und 32mm der anderen Nationen nicht?

Stimmt normalerweise sollte es reichen. Dann bescheiden getroffen, denn es waren viele "ricoche".

Der Panzer hält auf jeden Fall ne Menge aus. CV war leider nicht im Spiel und eingebaute Win Garantie gabs auch nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
6,109 posts
12,458 battles
1 hour ago, Kalle_1975 said:

Stimmt normalerweise sollte es reichen. Dann bescheiden getroffen, denn es waren viele "ricoche".

Der Panzer hält auf jeden Fall ne Menge aus. CV war leider nicht im Spiel und eingebaute Win Garantie gabs auch nicht.

 

Liegt evtl. an den 40-50mm mittleren Teil der Beplattung?

Scheint als wäre nur der lange Bug und das Heck HE empfindlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,724 posts
7,981 battles

hab ich gestern im Gegnerteam gehabt. Kann nicht viel sagen zu dem Schiff. Hab es erst gesehen als ich schon bei den Fischen war. wir haben verloren , ziemlich Anfängerhaft.

20190318184918_1.thumb.jpg.16c17c94ea171b9a1dcf5f1b5a903b1e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
79 posts
6,416 battles

Habe das Schiff gestern zusammen mit einer Massa performen sehen und bekam den Eindruck, dass die Massa viel agiler und zielgenauer war. Beide kamen aus dem gleichen Clan, wobei das sicher kein Kriterium sein soll. Aber das Zusammenspiel war gut zu erkennen und der Russe war immer sehr schwerfällig wenn es wieder um eine Insel ging. Ich konnte das gut verfolgen, da mich eine Bismarck früh rausgenommen hatte.

Aber sie sieht schon sehr geilo aus. :cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
2,034 posts

Ich hatte heute eine im Gegnerteam, welche eigentlich ziemlich schlecht bewegt worden ist. Schlecht deshalb, weil sie meiner Colorado die Breitseite gezeigt hatte, was dann auch gleich mit Zitadellen nebst Versenkung bestraft worden ist. Eine weitere war im eigenen Team, welche dort recht gut performt hat. Sie ist also schon stark, in den Flanken aber offensichtlich noch weicher wie eine Yamato.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
34 posts
1,314 battles

Ich hatte das Glück und hab se gleich im ersten Container gehabt 

Hab jetzt mit ihr noch keine große Erfahrung gemacht aber vom ersten Spielverhalten her finde ich sie ähnelt sehr der Roma. 

 

Pros sind bzw auch die Ähnlichkeiten zur Roma, sie sind beide sehr gut in Sachen Verborgenheit mit 13,5km ist die wladi trotz ihrer Größe sehr gut dabei 

 Desweiteren ist mein Empfinden das die Granaten ebenfalls sehr schnell fliegen und keine riesen Bogenlampe vorhanden ist und so ihr Ziel schnell erreichen.

Hinzukommt noch das beide angewinkelt unglaublich viele Abpraller kassieren und mit ihren 29knoten mit signalflagge ca. 30,5 ist sie auch in Sachen Mobilität gut ausgestattet. 

Die Flugabwehr ist ebenfalls auf ähnlichem Niveu, so im Mittelfeld dabei eher schwach auf lange Distanz aber stärker auf kurze Distanz was allerdings keinen Torpedo Abwurf verhindern wird, 

 21% Torpedoschutz sind bei der Größe nicht so der burner aber dafür gibt's massig HP und ne spezielle Reparatur von nur 57 Sekunden abklingzeit ganze 3 mal oder mit Reparatur 2  38sekunden abklingzeit und 4 mal, mit captain perk kann man es noch auf 5 erhöhen

 

Die negativen Sachen sind auch relativ ähnlich wie bei der Roma 

Eine sehr geringe Reichweite der sekundär Waffen von nur 5 km 

Und eine 18,0km Reichweite der hauptgeschütze wenn die zweite feuerleitanlage vorhanden ist

 

Hinzu kommt noch eine sehr und ich meine wirklich sehr leicht zu treffenden Zitadelle sobald man die Breitseite unangewinkelt zeigt habe ich bei einem Test von einer North Carolina bei 12km Entfernung direkt bei der ersten Salve 3 Zitadellen Treffer bekommen und bei der zweiten Salve direkt die 4. und bin direkt von 76k HP auf 19k gefallen. 

 

Optisch sieht sie an sich cool aus und angewinkelt macht sie sehr viel spaß meiner Meinung nach ist sie jedoch relativ anspruchsvoll aber ist ja derzeit noch WIP vlt wird die Zitadelle auch noch tiefer gesetzt und die sekundär Reichweite verlängert das wird sich in den nächsten Wochen zeigen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
34 posts
1,314 battles

Noch ein kleines Edit die 13,5km kommen nur Zustande wenn man das Tarnmodul eingesetzt hat und eine Tarnung benutzt bei der dieser - 3% Sichtbarkeit boost drauf ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4 posts
4 hours ago, _RoCkStAr_B said:

Noch ein kleines Edit die 13,5km kommen nur Zustande wenn man das Tarnmodul eingesetzt hat und eine Tarnung benutzt bei der dieser - 3% Sichtbarkeit boost drauf ist. 

ich hab auf meiner 12,2 KM Tarnmodul, Tarnung und Kapitän Perk.

Spitz stehen und die 406er wirken lassen geht recht gut und die hohe HP helfen auch sehr gut.

So steht sie bei mir im Hafen...

 

Screenshot_27.thumb.png.671b0e487ff212dbeac7ced2e46dbd9c.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
34 posts
1,314 battles
11 hours ago, __FirstDown__ said:

ich hab auf meiner 12,2 KM Tarnmodul, Tarnung und Kapitän Perk.

Spitz stehen und die 406er wirken lassen geht recht gut und die hohe HP helfen auch sehr gut.

So steht sie bei mir im Hafen...

 

Screenshot_27.thumb.png.671b0e487ff212dbeac7ced2e46dbd9c.png

12,2 ist schon echt ne gute nummer das perk hab ich selber noch nicht aber kommt noch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
34 posts
1,314 battles

Ich muss dazu sagen es war das 4. Gefecht mit ihr und die ersten 3 liefen komplett daneben weil ich Leider immer die falsche Seite der Karte gewählt habe und es generell mies lief weil man erstmal mit klar kommen muss. 

 

Aber das 4. Lief sehr gut kaum was abgeprallt hat sogut wie jeder Treffer Schaden gemacht und als ne Yamato mir die Seite gezeigt hat waren mit einer Salve auch gleich 3 zitas dabei 

Ich bin immer noch der Meinung sie ist nicht das leichteste zu spielende Schiff aber wenn das Team stimmt und die Umstände gut passen kann sie viel reißen 

Bin mit ihr soweit zufrieden hoffe sie wird erstmal nicht weiter genervt 

IMG_20190429_175141.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OS716]
Beta Tester
55 posts
Spoiler
On 4/27/2019 at 8:46 PM, __FirstDown__ said:

...aber sie sieht schon echt gut aus...

 

 

Screenshot_26.png

 

Wie Grabmahl eigentlich (nichts persönliches)

Spoiler

Petersburg-Moskau%20150.JPG

 

  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
139 posts
6,613 battles
4 hours ago, Ogr said:
  Hide contents

 

Wie Grabmahl eigentlich (nichts persönliches)

  Reveal hidden contents

Petersburg-Moskau%20150.JPG

 

Wo auch immer du da nun Ähnlichkeit siehst ist mir schleierhaft.  Anyways ...

 

 

Ihr größtes Problem ist einfach die Reichweite , wirklich jedes Schiff der selben Stufe Outranged einen um  2-4 KM , sogar Kreuzer ,dann nicht mal Spotter Plane.  Sobald Leute das kapiert haben ist das Schiff Geschichte . Genau wie damals die briten Kreuzer als die Leute gecheckt haben das man nur gegen sie anwinkeln muss und ne Minotaur dann nicht mal mehr gegen nen DD was ausrichtet war der Baum tot .   Genießen wir die Vladi also die  3-4 Wochen bis auch der letzte Honk weiß das er nur weg rennen muss vor dem Schiff. 

 

Eine gutes hat der Baum man lernt recht schnell wie lächerlich einzelne Feuer und Floodings sind . Ich habe in  vielen Runden am ende der Runde immernoch sämtliche meiner DCPs mit 2Millionen Potentiellen Schaden auf der Uhr   Dreadnaught und Feuerfest sind sind quasi " Beifang " . 

 

Nette Idee WG aber wieder mal ne 5 Minuten Idee. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OS716]
Beta Tester
55 posts
31 minutes ago, ThetaDelta said:

Wo auch immer du da nun Ähnlichkeit siehst ist mir schleierhaft.

Echt? ewiges Feuer, geneigte Flaggen, traurige Kranzen. Keine Ideen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×