Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
eXzession

Gedanken zur einer Überarbeitung der Flugabwehr

76 comments in this topic

Recommended Posts

[TTTX]
[TTTX]
Players
3,272 posts
14,031 battles

Nur Vorweg, auf die Idee hatte mich @_DemonGuard_ gebracht:

 

On 1/12/2019 at 12:41 PM, _DemonGuard_ said:

Aktuell hat die Longrange Flak auf dem PTS auch damage over time, also kann man nicht komplett ausweichen. Die Werte sind allerdings eher mager.

 

Das Problem am Rework ist aus meiner Sicht, daß WG leider nicht verstanden hat, warum CVs keinen Spaß machen. Es ist dieses Alles oder Nichts Prinzip. Eine DM ohne irgendwas auf AA geskillt, ist ein zuverlässiger oneshot für eine Midway. Voller AA-Build mit DFAA aktiv: Alle Flieger sterben noch vor dem Drop. Das macht einfach keinen Spaß, weder als CV, noch als DM.

Und genau in die gleiche Richtung geht das Rework: +5% Schaden durch November Echo Setteseven, +15% Schaden durch AA Guns Mod. 2, +10% Schaden durch BFT, mehr Explosionen durch AA Guns Mod. 1 und manual AA, was dann weiter durch das verstärken des Sektors erhöht wird. Dann packt man noch DFAA mit +100% bzw. +200% Schaden oben drauf.

Wenn man zwischen auf AA gebaut und nicht auf AA gebaut einen Schadensfaktor von über 3 erreichen kann, ist kein Balancing möglich. Niemand würde auf die Idee kommen, das für die Hauptbatterie zu machen und z.B. der Yamato die Möglichkeit geben, durch Kapitänsfähigkeiten und Module den Schaden pro Salve zu verdreifachen.

 

 

 

 

Nun habe ich die Idee dieses Posts aufgenommen: Das alles oder nichts Prinzip der Flak. Aktuell sieht es so aus: Entweder man investiert Punkte in AA und zieht daraus in einem von vielleicht zehn Spielen einen Nutzen oder man investiert die Punkte stattdessen in einen Survival -, Tarn- oder Secondarybuild, der wesentlich nützlicher ist. Um mal ein Beispiel zu haben, habe ich zwei Beispiele im WoWs Fitting Tool erstellt: Mit der Tirpitz und Montana.  Das Linke Beispiel ist ein typischer Survivalbuild, das Rechte Beispiel ein voll ausgemaxter AA-Build. Achtung: Das sind rohe Werte, das heißt, der 30% "Anklickbonus" für die Flak unter 85mm Kaliber fließt hier nicht ein!

 

Zurzeit beeinflussen folgende Module und Fähigkeiten die Flak:

Module:

Hilfsbewaffnung Mod. 1: 100% mehr HP für alle Flak- und Sekundärgeschütze

AA-Mod. 2: + 20% mehr Reichweite

AA-Mod. 3: + 25% mehr Flak Schaden

 

Fähigkeiten:

Tier 1: Zentrum für Katapultflieger: Gibt einen Katapultjäger mehr. Wow

Tier 2: Nichts.

Tier 3: Grundlagen der Schießausbildung (aka BFT Basic firering training): 20% Mehr AA Schaden + 10% weniger Nachladezeit für alle Kaliber unter 139mm

Tier 4: Fortgeschrittene Schießausbildung (aka AFT Advanced Firering Traing): 20% Mehr Reichweite aller Flak und Sekunddärgeschütze sowie Kaliber unter 139mm

            Manuelle Kontrolle der Flak: 100% mehr Schaden statt 30% bei markiertem Ziel für Kaliber ab 85mm

 

Tirpitz:

1519478789_TirpitzAAVergleich.thumb.png.fc032800dce2ade27fa8fbc97ff7d799.png


 

DPS Survival Tirpitz:

(36 * 1,3) + (48 * 1,3) +( 20 * 1,3) + (133 * 1,3)= 282,1 DPS

Reichweite der Auren: Nah: 2 KM, Mittel: 3,5 KM, Fern: 4,5 KM

 

DPS AA-Tirpitz:

(43,2 *1,3) + (57,6 * 1,3) + (24 * 1,3) + 319 = 481,2 DPS

Reichweite der Auren: Nah: 2,9 KM, Mittel: 5 KM, Fern: 6,5 KM

 

Hier sieht man es schon: Die AA-Tirpitz wird dem CV wahrscheinlich wesentlich mehr Flugzeuge abschießen als die Tirpitz ohne AA-Build, wahrscheinlich wird sie sogar eine Low- oder Equaltier Staffel vor dem Drop abschießen. Bei der Montana sieht das aber noch zwei Nummern extremer aus:

 

1251875481_MontanaAA.thumb.PNG.38ca6e11579879679617eac816a9c59f.PNG

 

DPS Survival Montana:

(72 * 1,3) + (121 * 1,3) +(317 * 1,3) + (157 * 1,3)= 867,1 DPS

Reichweite der Auren: Nah: 2 KM, Mittel: 3,5 KM, Fern: 5,2 KM

 

DPS AA-Montana:

(118,8 * 1,3) + (199,7 * 1,3) + (523,1 * 1,3) + 518,1= 1612,18 DPS

Reichweite der Auren: Nah: 2 ,9 KM, Mittel: 5 KM, Fern: 7,5 KM

 

Hier wird das Problem noch mal deutlicher: Hat selbst ein Lowtier CV wie die Lexington gegen eine Surviaval-Montana eine realistische Chance sie rauszunehmen, wird der gleiche CV wahrscheinlich noch nicht mal in die Reichweite der Mittelstreckenflak kommen, da ihm vorher die Staffeln zersägt werden. Ein Tier 10 CV tut sich gegen die Full extrem schwer tun, er wird wahrscheinlich alle Staffeln verlieren und die Montana hat bei vernünftiger Spielweise die sehr gute Chance, den Flugzeugträger komplett zu leeren (aka deplanen). Oder auch: Die Montana ist quasi immun gegen Flugzeuge. In einem Test gegen zwei Bot CVs (eine Haku und eine Midway) wurden beiden CVs quasi die Bomber komplett weggeschossen, die Montana war bis auf zwei Heals und etwas Flak weniger quasi unversehrt.

20190113_125027_PASB017-Montana-1945_00_CO_ocean.wowsreplay

Achtung: Mise Zeilkünste am Start.

shot-19_01.13_13_01.00-0432.thumb.jpg.bb12d09ac2bfce077f5a422a72edfd20.jpg

Das waren zwei CVs und die konten quasi nichts gegen die Monti machen. Klar, in einem normalen Random würde der CV die Monti nur einmal anfliegen und sie dann meiden, in der Hoffnung, das sie irgendwie anders stirbt.

 

Und hier ist der von @_DemonGuard_ angesporchene Kern des Problems: Skillt man das Schiff entsprechend, kann man einige Schiffe quasi immun gegen CVs machen. Um das Problem zu Adressieren habe ich folgende Idee:

 

Man streicht sämtliche AA-Effekte aus den Skillungen der Kapitäne und Module. Diesen werden direkt in die Schiffe eingebaut, ohne andere Slots zu blockieren.

 

Eine Montana hat von Anfang an ihre Mörder AA, allerdings ohne den 25% Zuschlag des Slot 6 AA Moduls.

Wat?

Also: Die Montana hat quasi von Anfang an die Skills AFT, BFT und Manuelle AA, sowie das Flakmodul für mehr Reichweite, das Modul für bessere Haltbarkeit der Hilfsbewaffnung und die 10% AA-Schadensfahne integriert!

Ich habe das Beispiel mit Absicht gewählt, da die Amis die stärkste Flak im Spiel haben.

Bei dem Conqeror würden nur das Flakmodul und BFT dazukommen.

Die Repu hätte ebenfalls das Flakmodul an Bord, dafür aber kein BFT.

Die Deutschen hätten ebenfalls das Reichweitenmodul und Manulle AA

Die Japaner hätten BFT.

 

Da CVs aber auch BBs countern sollen, müssen die Werte der AA angepasst werden, ansonsten ist es witzlos. Ich persönlich halte das aber für machbar.

 

Und jetzt zu den Kreuzern:

Da Kreuzer auch als Aufgabe "Flugabwehr" bei sich drin stehen haben, würde ich soweit gehen ihnen sämtliche AA Skills und Module zu verpassen - schließlich sollen sie andere Schiffe gegen Flugzeuge schützen. Zusätzlich können einige Kreuzer ein Verbrauchsmaterial mitnehmen, das den Drop Zirkel vergrößert (funktioniert auch bei den neuen CVs) und evtl. den Schaden um 25% bufft. Das sollte AA Eskapden wie in den Beispielen verhindern. Die Amis wären so ein Fall, die haben dort schließlich ihre Spezialität.

 

Bei den DDs würde ich ähnlich wie bei den BBs verfahren, allerdings würde ich hier nur dem Grozovoi Baum der Russen und der Ami-DD Linie ab der Benson die Möglichkeit geben das, Verbrauchsmaterial mitzunehmen, was den Schaden der AA bufft und den Dropzirkel vergrößert.

 

Ich bin zumindest stark der Meinung, das ohne vernünftig ausbalancierte AA auch ein Rework nichts bringt, da die Probleme die gleichen bleiben.

 

Was denkt der Rest?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
1,110 posts
11,526 battles

Da die Kapi skills und Module sowiso komplett überarbeitet werden und WG wohl nicht mehr vom Konzept abweichen wird- denn Konzeptfindungsphase ist DURCH, hast du dir ziemlich viel sinnlose arbeit gemacht.

 

Im moment hat die Testserver Flak eh noch zu viele "schwachstellen" die ein guter CV nutzen kann.

 

P.s.: Flakkreuzer werden mit dem Rework wohl eh sinnlos da man die range nicht mehr erhöhen kann und somit extrem kuscheln müsste oder nicht helfen kann....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
972 posts
19,349 battles
8 minutes ago, eXzession said:

@_DemonGuard_

 

 

Ich bin zumindest stark der Meinung, das ohne vernünftig ausbalancierte AA auch ein Rework nichts bringt, da die Probleme die gleichen bleiben.

 

Was denkt der Rest?

 Völlig richtig. Das Problem wird noch verstärkt dadurch, dass CVs auf Schiffe plus minus 2 gebalanced sein müssten. T8 Träger in T10 Gefecht bei ungünstigem MM: Do nothing. T8 Träger in T6 Gefecht bei günstigem MM und Potato Gegner: Slaughter them all. 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTTX]
[TTTX]
Players
3,272 posts
14,031 battles
7 minutes ago, Tamalla said:

Da die Kapi skills und Module sowiso komplett überarbeitet werden und WG wohl nicht mehr vom Konzept abweichen wird- denn Konzeptfindungsphase ist DURCH, hast du dir ziemlich viel sinnlose arbeit gemacht.

 

Im moment hat die Testserver Flak eh noch zu viele "schwachstellen" die ein guter CV nutzen kann.

 

P.s.: Flakkreuzer werden mit dem Rework wohl eh sinnlos da man die range nicht mehr erhöhen kann und somit extrem kuscheln müsste oder nicht helfen kann....

Schon mal die "neuen CVs" gespielt? Das ist kein Konzept, das ist ein übers Knie gebrochenes "wir müssen jetzt irgendetwas machen". CVs werden dadurch nicht attraktiver, eher unattraktiver.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
1,110 posts
11,526 battles
17 minutes ago, eXzession said:

Schon mal die "neuen CVs" gespielt? Das ist kein Konzept, das ist ein übers Knie gebrochenes "wir müssen jetzt irgendetwas machen". CVs werden dadurch nicht attraktiver, eher unattraktiver. 

Videos angeschaut, nicht selber gespielt- es ist ein Konzept- wie man dieses nun bewertet oder MÖGLICHE folgen daraus- ist persönliche Meinung.

 

Im moment kann ich zum beispiel mit einer Grossowoi und 7,5km Flak auch noch den cappenden DD 4km vor mit mit vor flugzeugen schützen, Mit stock Range komplett aussichtslos, scheinbar schraubt hier WG ( @Sehales ) wieder ganz gezielt das zusammenspiel und den Support im Teamplay herunter, wie zuvor mit Nebel und Stealth fire anpassung....die man auch nur mit teamplay kontern konnte.

 

Die größte befürchtung aktuell ist, das Viele Flak Geschütze immer besser sein werden als wenige starke (weniger wolken und damit leichter auszuweichen). Aber das scheint so zu kommen- RIP Flak Grossowoi :fish_boom:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTTX]
[TTTX]
Players
3,272 posts
14,031 battles
1 minute ago, Tamalla said:

Videos angeschaut, nicht selber gespielt- es ist ein Konzept- wie man dieses nun bewertet oder MÖGLICHE folgen daraus- ist persönliche Meinung.

 

Im moment kann ich zum beispiel mit einer Grossowoi und 7,5km Flak auch noch den cappenden DD 4km vor mit mit vor flugzeugen schützen, Mit stock Range komplett aussichtslos, scheinbar schraubt hier WG ( @Sehales ) wieder ganz gezielt das zusammenspiel und den Support im Teamplay herunter, wie zuvor mit Nebel und Stealth fire anpassung....die man auch nur mit teamplay kontern konnte.

 

Die größte befürchtung aktuell ist, das Viele Flak geschütze immer besser sein werden als wenige starke (weniger wolken und damit leichter auszuweichen). Aber das scheint so zu kommen- RIP Flak Grossowoi :fish_boom:

Eben dieses Problem versuche ich zu Adressieren: In dem man keine Punkte und Module für AA investieren muss, kann man die Schiffsklassen (inkl. CVs) wesentlich einfacher balancen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
1,110 posts
11,526 battles

Dadurch Weist du aber extrem feste Rollen den einzelnen Schiffen zu- im moment kann man verschiedene Spielweisen mit einem schiff erfolgreich fahren- auch mal mit ungewöhnlichen AA skillungen einen Carrier überraschen, was dann ebenfalls wegfällt- würde in deinem Konzept eine Grossowoi immernoch 7,5km Flak range haben? glaube kaum das du DD solch eine Flak zuordnen würdest und die wären somit immer die gemachten CV Opfer- niemals die Fliegenfalle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[ARGUS]
Players
3,267 posts
7,560 battles

Mal kurz mir die Bismark unausgebaut, ohne alles in den PTS-Hafen gestellt (Tirpitz selber derzeit zum Vergleich ungeeignet, da keine Premiums für normale Spieler auf´m PTS verfügbar) und mit dem von dir verwendeten Tool (auch ohne alles) verglichen:

Aenderungen_AA_0_8_0.thumb.png.e1fa81a8516f33dc5c6947d0f616baba.png

-> die Ausgangsbasiswerte deiner Überlegungen sind veraltet @eXzession, die aktuellen vom PTS als WiP (in Arbeit) zu betrachten :fish_glass:

 

WG hat übrigens deutlich mehr als "vier fünfzig" (symbolisch gesprochen) investiert, wie lange wird, mit wievielen Personen schon dran gearbeitet? -> das sind einige Monatsgehälter + was so dazukommt.

Man kann einsehn das der Rework notwendig ist und auch soonTM kommt und hier im Forum kommantarisch hier und da was positiv beeinflussen, wenn man den möchte.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
4,739 posts
10,082 battles

Ich finde die AA bisher ziemlich gut, da es nicht mehr eine reine RNG Aura ist, sondern auch etwas vom Spieler abhängt. Zudem wie in dem Zitat beschrieben "Alles oder nichts" gibt es nicht mehr, die DM wird nicht mehr geoneshottet, und Flieger fallen über Zeit. Also ist es ein "Ein bisschen von allem" Prinzip

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
4,739 posts
10,082 battles
2 minutes ago, Blaubeeren said:

Mal kurz mir die Bismark unausgebaut, ohne alles in den PTS-Hafen gestellt (Tirpitz selber derzeit zum Vergleich ungeeignet, da keine Premiums für normale Spieler auf´m PTS verfügbar) und mit dem von dir verwendeten Tool (auch ohne alles) verglichen:

Aenderungen_AA_0_8_0.thumb.png.e1fa81a8516f33dc5c6947d0f616baba.png

-> die Ausgangsbasiswerte deiner Überlegungen sind veraltet @eXzession, die aktuellen vom PTS als WiP (in Arbeit) zu betrachten :fish_glass:

 

WG hat übrigens deutlich mehr als "vier fünfzig" (symbolisch gesprochen) investiert, wie lange wird, mit wievielen Personen schon dran gearbeitet? -> das sind einige Monatsgehälter + was so dazukommt.

Man kann einsehn das der Rework notwendig ist und auch soonTM kommt und hier im Forum kommantarisch hier und da was positiv beeinflussen, wenn man den möchte.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

Weiß nicht, ob man die AA von live und PTS 1:1 vergleichen kann, immerhin funktioniert sie anders?

 

Schon über 7 Monaten, da gab es schon einen testbaren Prototypen (Ende Mai).

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTTX]
[TTTX]
Players
3,272 posts
14,031 battles

Das macht das ganze aber einfacher zu balancen und wesentlich frustfreier für den CV. Skill auf einem Japaner AA: Es bringt (fast) nichts. Skillst du hingegen auf der Des Moin keine AA bist du Futter für den CV. Mit AA-skills bist du eine No-Fly Zone. DAS ist es, was mich nervt: Du kannst AA-Skillen, verlierst dafür aber in den anderen Spielen an Nutzen.

1 minute ago, Pikkozoikum said:

Ich finde die AA bisher ziemlich gut, da es nicht mehr eine reine RNG Aura ist, sondern auch etwas vom Spieler abhängt. Zudem wie in dem Zitat beschrieben "Alles oder nichts" gibt es nicht mehr, die DM wird nicht mehr geoneshottet, und Flieger fallen über Zeit. Also ist es ein "Ein bisschen von allem" Prinzip

Nope. Gestern habe ich die neuen CVs getestet: Es ist immer noch das gleiche Digitale Prinzip: Skillst du AA, schredderst du alles, lässt du es, bist du Futter.

4 minutes ago, Blaubeeren said:

Mal kurz mir die Bismark unausgebaut, ohne alles in den PTS-Hafen gestellt (Tirpitz selber derzeit zum Vergleich ungeeignet, da keine Premiums für normale Spieler auf´m PTS verfügbar) und mit dem von dir verwendeten Tool (auch ohne alles) verglichen:

Aenderungen_AA_0_8_0.thumb.png.e1fa81a8516f33dc5c6947d0f616baba.png

-> die Ausgangsbasiswerte deiner Überlegungen sind veraltet @eXzession, die aktuellen vom PTS als WiP (in Arbeit) zu betrachten :fish_glass:

 

WG hat übrigens deutlich mehr als "vier fünfzig" (symbolisch gesprochen) investiert, wie lange wird, mit wievielen Personen schon dran gearbeitet? -> das sind einige Monatsgehälter + was so dazukommt.

Man kann einsehn das der Rework notwendig ist und auch soonTM kommt und hier im Forum kommantarisch hier und da was positiv beeinflussen, wenn man den möchte.

 

:Smile_honoring: Blaubeeren

Ich habe die Werte vom PTS noch nicht genommen, da sie noch Subject to Change sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CR33D]
Beta Tester
190 posts
12,005 battles

Die AA wurde deutlich gebuffed seit dem letzen PTS. Ne DM, Mino oder Worcester sind auch ohne "full AA spec" ziemliche Fliegenklatschen.
Wenn man dann noch mit den Inseln und dem AA Sektoren spielt wird das schnell böse für den CV.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
4,739 posts
10,082 battles
2 minutes ago, eXzession said:

Nope. Gestern habe ich die neuen CVs getestet: Es ist immer noch das gleiche Digitale Prinzip: Skillst du AA, schredderst du alles, lässt du es, bist du Futter. 

Das sagt jetzt nicht sehr viel aus, da ich es dir wohl "glauben" muss? ;)

Wie gesagt, es ist Spieler abhängig, Farazelleth hat auch einen AA test gemacht, manchmal hat er alles verloren, wenn er gerade ausgeflogen ist, hat aber durchaus auch Schden verursachen können, wenn er sich ein bisschen geschickter angestellt hat.

Ist ein bisschen wie mit einem Kreuzer, wenn er breitseite zeigt, muss er sich nciht wundern, wenn er geonehittet wird, stellt er sich klug an, kann er überleben

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
1,110 posts
11,526 battles

Nur Zeigen diese Zahlen den größten aktuellen Fehler der AA- das Long und Mid range Flak nicht im Short range wirkt- somit ist der sicherste Bereich für die Flieger des CV meist genau über dem schiff- denn da kann er angreifen und die Gegner Flak am wenigsten.

 

Ist die Gruppe quasi durch die "außenaura" hindurch- bist du futter in deinem Kutter für den CV- schonmal geschaut wieviel Short range Flak so eine Atlanta hat?

 

Ist der Gegner über ihr- wird sie nach dem aktuellen Konzept komplett wehrlos sein gegen die Angriffe des CV- das als berümtestes Flak monster des Spiels!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
595 posts
5,514 battles
26 minutes ago, Tamalla said:

Nur Zeigen diese Zahlen den größten aktuellen Fehler der AA- das Long und Mid range Flak nicht im Short range wirkt- somit ist der sicherste Bereich für die Flieger des CV meist genau über dem schiff- denn da kann er angreifen und die Gegner Flak am wenigsten.

 

Ist die Gruppe quasi durch die "außenaura" hindurch- bist du futter in deinem Kutter für den CV- schonmal geschaut wieviel Short range Flak so eine Atlanta hat?

 

Ist der Gegner über ihr- wird sie nach dem aktuellen Konzept komplett wehrlos sein gegen die Angriffe des CV- das als berümtestes Flak monster des Spiels!

 

Sollten die Briten mit Ihren Pom Pom und die Moskwa richtig gut sein mit ihrer Shortrange.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,828 posts
12,630 battles
Vor 1 Minute, The_Blackrage sagte:

Sollten die Briten mit Ihren Pom Pom und die Moskwa richtig gut sein mit ihrer Shortrange.

Flieg auf dem PTS mal eine Conq und eine Montana im Vergleich an. Bei der Conq hast Du arge Probleme, weil die Bofors bis 0,1km vor dem Schiff, also da wo Du zielst, dropst und nicht ausweichen kannst, wirken. Bei der Montana hingegen bist Du schnell im 2cm-Bereich, der für die kurze Zeit nicht so gefährlich ist. Des Moines vs. Salem wird ähnlich sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTTX]
[TTTX]
Players
3,272 posts
14,031 battles
3 minutes ago, Graf_Orlok said:

Flieg auf dem PTS mal eine Conq und eine Montana im Vergleich an. Bei der Conq hast Du arge Probleme, weil die Bofors bis 0,1km vor dem Schiff, also da wo Du zielst, dropst und nicht ausweichen kannst, wirken. Bei der Montana hingegen bist Du schnell im 2cm-Bereich, der für die kurze Zeit nicht so gefährlich ist. Des Moines vs. Salem wird ähnlich sein.

Ist ähnlich. Gestern oder vorgestern habe ich mit der Haku eine Des Moins gedroppt. Als ich über ihr war, konnte sie nichts gegen mich machen, außer sich drei Zitadellen von den AP Bomben einfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
4,739 posts
10,082 battles
37 minutes ago, Tamalla said:

Nur Zeigen diese Zahlen den größten aktuellen Fehler der AA- das Long und Mid range Flak nicht im Short range wirkt- somit ist der sicherste Bereich für die Flieger des CV meist genau über dem schiff- denn da kann er angreifen und die Gegner Flak am wenigsten.

 

Ist die Gruppe quasi durch die "außenaura" hindurch- bist du futter in deinem Kutter für den CV- schonmal geschaut wieviel Short range Flak so eine Atlanta hat?

 

Ist der Gegner über ihr- wird sie nach dem aktuellen Konzept komplett wehrlos sein gegen die Angriffe des CV- das als berümtestes Flak monster des Spiels!

 

Dann bleib mal in der Shortrange von der Yamato... nebenbei: Die Yamato hat keine Midrange, demnach sind die 10 millionen Geschütze, die die Yamato hat, alles short range guns.

Zudem ist der Short Range Bereich unter 2 km, manche Flieger können so schnell nicht angreifen auf so kurzer Reichweite.

Außerdem ist es so, nach einem Angriff, fliegt das restliche Squad einfach weiter, und man hat keine Wahl als sich von dem Schiff zu entfernen. Allerdings habe ich selbst noch nicht so genau auf Reichweiten geachtet, wie gut man die ausnutzen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
595 posts
5,514 battles
1 minute ago, eXzession said:

Ist ähnlich. Gestern oder vorgestern habe ich mit der Haku eine Des Moins gedroppt. Als ich über ihr war, konnte sie nichts gegen mich machen, außer sich drei Zitadellen von den AP Bomben einfangen.

Bin die Tage auf ne Yammy Monty kombo angeflogen. Trotz ausweichen keine Chance da ran zu kommen.

SInd die Bots AA geskillt oder nicht?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
4,739 posts
10,082 battles
1 minute ago, The_Blackrage said:

Bin die Tage auf ne Yammy Monty kombo angeflogen. Trotz ausweichen keine Chance da ran zu kommen.

SInd die Bots AA geskillt oder nicht?

 

Sie haben zumindest stockschiffe, das sieht man an der Myogi.

Darüber hinaus, alle Mittelreichweiten Geschütze der Yamato wurden auf kurze Reichweite geändert. Über ne Yamato fliegen sollte recht gefährlich sein

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CN_]
Beta Tester
4,828 posts
12,630 battles

Dazu kommt noch, dass sich die AA-Wolken zufällig verteilen. Manchmal kann man ihnen einfach ausweichen, dann hat man plötzlich eine Wand, an der es kein Vorbei gbeit.

Gerade eben, Pikkozoikum sagte:

Dann bleib mal in der Shortrange von der Yamato... nebenbei: Die Yamato hat keine Midrange, demnach sind die 10 millionen Geschütze, die die Yamato hat, alles short range guns.

 

Dafür ballert die Longrange im Midrange-Bereich. Das ganze System mit den fehlenden Überschneidungen ist unlogisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TTTX]
[TTTX]
Players
3,272 posts
14,031 battles
Just now, The_Blackrage said:

Bin die Tage auf ne Yammy Monty kombo angeflogen. Trotz ausweichen keine Chance da ran zu kommen.

SInd die Bots AA geskillt oder nicht?

 

Soweit ich weiß, verhalten sie sich wie normale Bots, das heißt, sie können AA geskillt sein, sind es aber meistens nicht. Die Verteilung der Skillpunkte scheint völlig wirkürlich zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
595 posts
5,514 battles
Just now, Pikkozoikum said:

Sie haben zumindest stockschiffe, das sieht man an der Myogi.

Darüber hinaus, alle Mittelreichweiten Geschütze der Yamato wurden auf kurze Reichweite geändert. Über ne Yamato fliegen sollte recht gefährlich sein

OK, dann würde ihre Masse an Flak endlich mal Bedeutung bekommen.

 

Alles in allem bin ich zufrieden wie es bisher von Step zu Step läuft.

Ich hätte es zwar evtl einfacher gehalten, aber OK. Wird sich schon recht schnell bemerkbar machen wo man ran fliegen kann und wo nicht

 

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[GURKA]
Players
4,739 posts
10,082 battles
1 minute ago, Graf_Orlok said:

Dafür ballert die Longrange im Midrange-Bereich. Das ganze System mit den fehlenden Überschneidungen ist unlogisch.

Realistisch betrachten ja, aber denke aus Spielbalancing gründen muss es so sein, ansonsten wäre da eine große Lücke, die man vermutlich ausnuzten könnte. Solche Weakspots wären zwar interessant, aber denke das wäre zu krass

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpha Tester
595 posts
5,514 battles
1 minute ago, eXzession said:

Soweit ich weiß, verhalten sie sich wie normale Bots, das heißt, sie können AA geskillt sein, sind es aber meistens nicht. Die Verteilung der Skillpunkte scheint völlig wirkürlich zu sein.

Also wie im random :D

OK soll mal einer sagen WG testet nicht unter realen Bedingungen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×