Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
Micander

Bestes Schiff, für das ich zu doof bin.

40 comments in this topic

Recommended Posts

Beta Tester
475 posts

Ich denke, jeder hat das eine oder andere Schiff, das auf dem Papier ziemlich brauchbar ist, das er aber nicht zum Funktionieren bringt. Ich spiele zu etwa je einem Drittel DDs, BBs, und Cruiser und habe wie die meisten hier von jeder Klasse ein paar 10er. Für mich ist das Schiff die DM. Großartige Kniften, gute Manövrierbarkeit, Radar... Nur leider kriege ich das Teil nicht zum Laufen. Ich gehe davon aus, dass es an meiner Spielweise liegt - und die sieht hinter einem Felsen warten bis sich Gelegenheiten ergeben eben nicht vor. Open water gunboating mag sie nicht so, da spielt die Panzerung nicht mit. Es kommt viel zu viel Schaden rein. Gibt es eine Möglichkeit, das Teil wenigstens semi-aktiv zu spielen? Ich hab die Zao und Hindenburg recht gut im Griff - aber die DM ist ein ganz anderes Kaliber. Nein, ich will kein Video von Flamu sehen, der ist schlicht besser als ich (Und ich will auch nicht wissen, wieviel Spiele der manchmal braucht um ein Schrottschiff gut aussehen zu lassen) ;-)  Ich gehe davon aus, es ist schlicht meine Lernresistenz, das Teil immer wieder zu offensiv zu fahren.

 

Wer hat noch solche Achillesfersen?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,386 posts
Vor 26 Minuten, Micander sagte:

Ich denke, jeder hat das eine oder andere Schiff, das auf dem Papier ziemlich brauchbar ist, das er aber nicht zum Funktionieren bringt. Ich spiele zu etwa je einem Drittel DDs, BBs, und Cruiser und habe wie die meisten hier von jeder Klasse ein paar 10er. Für mich ist das Schiff die DM. Großartige Kniften, gute Manövrierbarkeit, Radar... Nur leider kriege ich das Teil nicht zum Laufen. Ich gehe davon aus, dass es an meiner Spielweise liegt - und die sieht hinter einem Felsen warten bis sich Gelegenheiten ergeben eben nicht vor. Open water gunboating mag sie nicht so, da spielt die Panzerung nicht mit. Es kommt viel zu viel Schaden rein. Gibt es eine Möglichkeit, das Teil wenigstens semi-aktiv zu spielen? Ich hab die Zao und Hindenburg recht gut im Griff - aber die DM ist ein ganz anderes Kaliber. Nein, ich will kein Video von Flamu sehen, der ist schlicht besser als ich (Und ich will auch nicht wissen, wieviel Spiele der manchmal braucht um ein Schrottschiff gut aussehen zu lassen) ;-)  Ich gehe davon aus, es ist schlicht meine Lernresistenz, das Teil immer wieder zu offensiv zu fahren.

 

Wer hat noch solche Achillesfersen?

Das selbe Schiff, kommt auch nicht fuer mein Spielstiel in frage.

Es gibt immer wieder mal Schiffe die einen nicht liegen, habe da dass ein oder andere welches mir nicht liegt.

Beste Beispiel bei mir ist die Yamato, sie liegt mir ueberhaupt nicht mit der Musashi komme ich besser zurecht obwohl es das selbe Schiff ist.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,916 posts
10,183 battles
40 minutes ago, Micander said:

Ich denke, jeder hat das eine oder andere Schiff, das auf dem Papier ziemlich brauchbar ist, das er aber nicht zum Funktionieren bringt. Ich spiele zu etwa je einem Drittel DDs, BBs, und Cruiser und habe wie die meisten hier von jeder Klasse ein paar 10er. Für mich ist das Schiff die DM. Großartige Kniften, gute Manövrierbarkeit, Radar... Nur leider kriege ich das Teil nicht zum Laufen. Ich gehe davon aus, dass es an meiner Spielweise liegt - und die sieht hinter einem Felsen warten bis sich Gelegenheiten ergeben eben nicht vor. Open water gunboating mag sie nicht so, da spielt die Panzerung nicht mit. Es kommt viel zu viel Schaden rein. Gibt es eine Möglichkeit, das Teil wenigstens semi-aktiv zu spielen? Ich hab die Zao und Hindenburg recht gut im Griff - aber die DM ist ein ganz anderes Kaliber. Nein, ich will kein Video von Flamu sehen, der ist schlicht besser als ich (Und ich will auch nicht wissen, wieviel Spiele der manchmal braucht um ein Schrottschiff gut aussehen zu lassen) ;-)  Ich gehe davon aus, es ist schlicht meine Lernresistenz, das Teil immer wieder zu offensiv zu fahren.

 

Wer hat noch solche Achillesfersen?

Nein, zumindest nicht anfangs. Du spielst die DM hinter einem Stein. Stein = Insel. Der Stein sollte in der Nähe eines Caps sein damit du das Radar einsetzen kannst und damit den DD oder CA verscheuchen kannst, wenn der versucht zu cappen. Stell dich so hinter die Insel, das du mit den Kanonen über sie rüberschießen kannst, die DM ist da sehr gut drin. Was du nicht machen solltest: Bow on versuchen, das halbe Team zu tanken, das kann eine Moskva besser. Der Heckturm dient übrigens auch nur zur Deko und wird erst in der zweiten Gefechtshälfte benutzt, wenn weniger BBs im Spiel sind.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VOG_2]
Players
61 posts
1,640 battles

Bei mir ist es die Belfast die ja angeblich sooo OP ist.

Wenn ich das Teil fahre ist sie es so überhaupt gar nicht. Bin meist unter den ersten 3 die versenkt werden.

 

Bin wohl  zu offensiv oder einfach nur zu doof für dieses Schiff.  :Smile_facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
475 posts
9 minutes ago, eXzession said:

Nein, zumindest nicht anfangs. Du spielst die DM hinter einem Stein. Stein = Insel. Der Stein sollte in der Nähe eines Caps sein damit du das Radar einsetzen kannst und damit den DD oder CA verscheuchen kannst, wenn der versucht zu cappen. Stell dich so hinter die Insel, das du mit den Kanonen über sie rüberschießen kannst, die DM ist da sehr gut drin.

Das mache ich... leider komm ich dann immer zu früh raus. Bin ja da zum Spielen, nicht zum facerollen wenn ich Nebel sehe ;-)  Natürlich weiß ich, dass ich in der Hinsicht doof und unvernünftig bin - aber das ist ja schließlich der Titel des Threads ;-)

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
4,407 posts
9,232 battles

Meine Salem und Des Moines sind aktuell auch für den Popo. Ich weiß aber woran es liegt -> ich spiele  zu aggressiv und will direkt in den ersten 3 min einen DD rausnehmen. Mit Randoms kannst du solche Aktionen meist aber nur schwerlich abziehen.  

 

Bin halt wie son dressierter Orang Utan, ich brauch irgendwas wo es auf der anderen Seite RÖMMS  macht wenn ich auf den Knopf haue :Smile_trollface:

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[JOLLY]
[JOLLY]
Players
125 posts
11,094 battles

Doch, die DM hat die Reichweite um im Open Water gespielt zu werden.

Die Reichweite mit den genauen Kanonen und der guten Brandwahrscheinlichkeit passt wunderbar zu dem "nach hinten angewickelt weg kiten".

Wenn man immer auf einen entsprechenden Winkel achtet und immer wieder den Kurs ändert, teilt das Schiff deutlich mehr Schaden aus als es erhält.

Und so ist sie auch von WG beschrieben:

As an "escort cruiser", she is ideal for screening the carriers and battleships from aerial assaults as well as providing a second line of fire within the battle line as her range can permit her to do so. Work as a support cruiser and escort cruiser and you will see surprising results.

 

Ich mag die DM sogar so sehr, das auf ihr ein 19er Kapitän geblieben ist.

Meine Achillesferse ist die Z-52

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[DJDM]
Players
742 posts
7,801 battles

Jeder macht so seine Erfahrungen, mit verschiedenen Schiffen. Zb. ist es bei mir aktuell die Krohnstadt, gestern mit einer Gegner Salve Instant versenkt worden. (was für n Schrottkahn) eigentlich nicht, hab sie nur falsch gespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,888 posts
5,029 battles

Ich mag die Mogami nicht.............der einzige Cruiser mit 80% Low Tier.............
Wer es nicht glaubt dann lasst euch detaillierte Berichte von RB geben der hat das Problem dauerhaft.................:crab:

  • Funny 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
[MOWA]
[MOWA]
Players
1,470 posts
7,162 battles

Die Alsace war bei mir reinste Gurke 22% WR bei 9 Gefechten dann hab ich sie übersprungen (war mir zu doof). Ich war mit dem Ding schlechter als mit der Izumo und dem Fritz :Smile_hiding: Komisch und das war vor dem Nerf wo sie ja angeblich so OP war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Beta Tester, In AlfaTesters
2,981 posts
6,118 battles

Hindenburg.  Als sie rauskam mein bester CA .Mittlerweile nach langer Pause kassier ich immer doppelcitas gleich am Anfang . WR gleich 2 %gefallen . Bekomm den Kahn einfach nicht mehr zum laufen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
[1DSF]
Players
746 posts
11,131 battles

Naja, wenn Du erwartest mit der Spielweise die auf der Hindenburg oder Zao funktioniert (fast die gleiche...) und die Dir liegt die DM zu fahren, wird das wohl nichts werden. Macht aber auch nur bedingt Sinn ein anderes Schiff zu nehmen, um mit der gleichen Spielweise den gleichen Erfolg zu haben. Wozu dann die DM nehmen und nicht die Hinden? Jedes Schiff erfordert es dass man seine Spielweise an die Stärken des Schiffes anpasst, nicht umgekehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,095 posts
4,812 battles

Ich mag weder die Horst, noch die Lyon.

Großartige Schiffe für die einen, ich komm nicht mit klar.

 

Oh, selbiges für Chapayev und Donskoi

 

Es gibt halt Schiffe, da kann man einem noch so oft versuchen zu helfen, das wird einfach nichts.

Im Gegenzug komme ich mit der DM, Zao oder zB Colorado super super klar. Andere gehen damit auf die Barrikaden.

Liegt viel an der eigenen Art, wie man bevorzugt spielt. Das weiß man manchmal garnicht, warum etwas nicht will, weils unbewusst passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,433 posts
14,858 battles

Wenn man von der Karte Ozean gezwungen wird die DM offen zu spielen, muss man viel mit dem Concealment arbeiten. Fahr einem BB in die Flanke und nerve ihn ein bisschen. Sobald er anfängt seine Kanonen in Deine Richtung zu drehen hörst Du auf zu schießen und gehst zu. Besser wäre natürlich ein freundlicher Nebel von einem DD, damit man sein Radar sinnvoll nutzen kann. Das legendäre Modul hilft beim Ausweichen und macht auch das Spielen um einen Stein einfacher, da man schneller von der Stelle kommt. Ansonsten würde ich für eine offen gespielte DM eher Reichweite als Nachladezeit empfehlen. Bei 16 - 18 km hat man mehr Zeit auszuweichen.

 

Bei mir ist es die Scharnhorst. Die Kanonen haben nicht den gewünschten Effekt gegen Kreuzer und sie hält nicht so viel aus wie eine Tirpitz. Mein Fehler ist wohl, dass ich sie wie einen BB spielen will und dass ich sie viel zu selten ausfahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK3]
Players
23 posts
4,705 battles

Bei mir ist es das gleiche Problem mit der Moskwa. 75 Gefechte gefahren, aber nur 45 % Siege. Ich peile eher die 55% an. Der Kahn macht schon ordentlich Spaß, nur die Siege bleiben aus. Liegt vermutlich am Teamplay, also einfach Pech meinerseits. Immerhin mache ich im Schnitt über 100 000 Schaden, dazu geht der potentielle Schaden je Runde gegen die 3 000 000. Ich stelle mich gerne frontal an eine Insel, versuche Radar so gut es geht zu nutzen und bei Bedarf den Rückwärtsgang einzulegen und Schlachtschiff zu spielen. Breitseite ist sehr blöd bei der Moskwa.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FUS0]
Community Contributor
1,181 posts
8,404 battles

T-61 und Zao bei mir... Kann mein Spiel einfach nicht darauf einstellen, zumindest nicht so, dass es effektiv und spaßig ist.

Solche Schiffe wird es immer geben... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
28 posts
1,808 battles

Kenne ich auch....

Ich komme mit der Ibuki super klar, aber die Zao (das selbe Schiff nur viel besser) ist bei mir schwierig.

 

Üben, üben und nochmals üben. Klappt es dann auch nicht, gibt man eben auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[VMEF]
Players
180 posts
12,172 battles

Richelieu, trotz 53% mit der Izumo nich klar gekommen, hab 83 Gefechte mit 33% WR gebraucht  bis zur Alsace , die wieder bei ( normalen ) 51%

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4DSF]
Players
122 posts
2,070 battles

Jedes BB  bis T5 außer Gulio Cesare.

Entweder ich fahre am Anfang in die falsche Richtung und bis ich ankomme ist das Gefecht vorbei oder ich bin zu aggressiv und werde recht flott runter gebrannt bzw im Kreuzfeuer rausgenommen!

 

mfg Bobb 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,386 posts
Vor 3 Stunden, MrDios001 sagte:

Bei mir ist es das gleiche Problem mit der Moskwa. 75 Gefechte gefahren, aber nur 45 % Siege. Ich peile eher die 55% an. Der Kahn macht schon ordentlich Spaß, nur die Siege bleiben aus. Liegt vermutlich am Teamplay, also einfach Pech meinerseits. Immerhin mache ich im Schnitt über 100 000 Schaden, dazu geht der potentielle Schaden je Runde gegen die 3 000 000. Ich stelle mich gerne frontal an eine Insel, versuche Radar so gut es geht zu nutzen und bei Bedarf den Rückwärtsgang einzulegen und Schlachtschiff zu spielen. Breitseite ist sehr blöd bei der Moskwa.

An Siege wuerde ich kein Schiff beurteilen, denn zum Sieg gehoeren auch noch die 11 anderen Spieler im Team.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CZK]
Players
42 posts
7,580 battles

Ich habe aktuell Mühe mit der lieben Henri. Bin noch am geeigneten Spielstil am Suchen...... Ich mach nicht so wahnsinnig Damage und bin schnell am Fische zählen..... :-)

 

Gruss und schöne Festtage

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
237 posts
12,067 battles

"Zahnlose Schiffe", also Schiffe, welche keinen wirklichen dauerhauften Vorteil haben. Oder mit deren Offensivpower kaum oder schwer carrien können.

 

Beispiele sind: Le Terrible (pls Buff), Aosta (pls Buff), Dunkek (pls Buff), bisschen Abruzzi, Gallant, Stalingrad (pls Buff) (^^), Haida (GM / Jervis sind einfach besser in meinen Augen) und einige andere..

 

 

rushäääär

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TK3]
Players
23 posts
4,705 battles
1 hour ago, Angelofmoon said:

An Siege wuerde ich kein Schiff beurteilen, denn zum Sieg gehoeren auch noch die 11 anderen Spieler im Team.

Dennoch darf ich wohl eine Mindest-WR anpeilen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×