Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

HMS Exeter (Tier V)

110 comments in this topic

Recommended Posts

[BLN65]
Players
69 posts

Die HMS Exeter, ein schwerer Kreuzer der York-Klasse, wurde auf dem World of Warships Development Blog vorgestellt. Die Exeter dürfte für viele ein Begriff sein, da sie im Dezember 1939 am Gefecht vor dem Río de la Plata gegen die Admiral Graf Spee teilnahm (historischer Hintergrund). In WoWS wird sie auf Tier V einsortiert.

 

48371783_2250378105288524_8657204212330921984_o.thumb.jpg.ac2c08ce00e37c492ad4df75e2436917.jpg

 

Vorläufige Daten laut dem World of Warships Development Blog:

 

Spoiler

ST, British cruiser Exeter, tier V

Hit points – 29 400. Plating - 13 mm.
Main battery - 3x2 203 mm. Firing range - 14.3 km.
Maximum HE shell damage – 2850. Chance to cause fire – 15%. Maximum AP shell damage - 4550.
Reload time - 12.0 s. 180 degree turn time - 22.5 s. Maximum dispersion - 131 m.
HE initial velocity - 855 m/s. AP initial velocity - 855 m/s. Sigma – 2.00.
Torpedo tubes - 2x3 533 mm. Maximum damage - 15867. Range - 8.0 km. Speed - 61 kt. Reload time - 72 s. Launcher 180 degree turn time – 7.2 s. Torpedo detectability - 1.3 km.
Instead of choosing between wide and narrow spreads, captains can choose to fire off individual torpedoes or expend the entire launcher at once.
Maximum speed - 32 kt. Turning circle radius - 650 m. Rudder shift time – 8.4 s. Surface detectability – 11.0 km. Air detectability – 7.1 km. Detectability after firing main guns in smoke – 6.1 km.

Available consumables:
Slot 1 - Damage Control Party
Slot 2 - Repair Party
Slot 3 - Hydroacoustic Search
Slot 4 - Catapult Fighter / Smoke Generator

All stats are listed without crew and upgrade modifiers but with the best available modules mounted. These stats are subject to change during testing.

Please note that the information in the Development Blog is preliminary.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
7,756 posts
14,263 battles

Endlich ein schwerer RN Kreuzer, wenn auch auf dem schwierigen T5 Gebiet.

Na immerhin bekommt die Furu nun Konkurrenz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,288 posts
6,690 battles

naja, 2 Rohre mehr als die Exeter , die T6 Pensacola hat 10 Rohre. Und Panzerung hatten die Countys so gut wie keine.....passt dann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
3,230 posts
15,515 battles

Grundsätzlich ist das eine vergrösserte Huanghe, wobei es Zeit wird, dass es wieder mindestens einen britischen Premiumkreuzer gibt. Mal schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,320 posts
18,369 battles

Die bisherigen Stats sehen für mich schwer nach power creep aus.

Was haben wir?

- 6 Kanonen mit 203 mm, mit einer guten Nachladezeit von 12 s und einer guten Turmdrehzeit, aber mäßiger Reichweite. HE und AP.

- ordentliche Torps mit immerhin 8 km Reichweite und der Möglichkeit des Einzelabwurfs

- immerhin 29.400 Trefferpunkte

- Hydro

- Rauch

- Reparatur (!)

- ordentliche Tarnung

- durchschnittliche Agilität

 

- 13 mm "Panzerung"

- Flak ist noch nicht bekannt

 

Diese in der Summe einmalige Kombination von Gimmicks auf Stufe 5 könnte das Schiff in kundiger Hand zu einem überaus gefährlichen Gegner machen.

Ich bin gespannt wie das Feintuning aussehen wird.

Wie passen die Stats im Vergleich zur Yahagi, die weder über Reparatur noch über Rauch verfügt?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BSSG]
Beta Tester
180 posts
4,124 battles
23 minutes ago, Randschwimmer said:

Die bisherigen Stats sehen für mich schwer nach power creep aus.

Was haben wir?

- 6 Kanonen mit 203 mm, mit einer guten Nachladezeit von 12 s und einer guten Turmdrehzeit, aber mäßiger Reichweite. HE und AP.

- ordentliche Torps mit immerhin 8 km Reichweite und der Möglichkeit des Einzelabwurfs

- immerhin 29.400 Trefferpunkte

- Hydro

- Rauch

- Reparatur (!)

- ordentliche Tarnung

- durchschnittliche Agilität

 

- 13 mm "Panzerung"

- Flak ist noch nicht bekannt

 

Diese in der Summe einmalige Kombination von Gimmicks auf Stufe 5 könnte das Schiff in kundiger Hand zu einem überaus gefährlichen Gegner machen.

Ich bin gespannt wie das Feintuning aussehen wird.

Wie passen die Stats im Vergleich zur Yahagi, die weder über Reparatur noch über Rauch verfügt?

 

die Yahagi hat doch richtig starke Torps, die richtig viel Schaden machen.

Die Abwurfwinkel stehen ja nicht auf dem Papier, also lassen wir sie unter den Tisch fallen. :Smile_hiding:

 

Ansonsten begrüße ich einen RN CA. Ich kenne mich mit RN CAs nicht so aus, aber nach einem Wiki Studium ging ich davon, dass die Exeter, die letzte RN CA Baureihe ist und es dann keine mehr gibt.

 Also auch kein Kandidat mehr für Tier6 existiert.

Wenn WG dann aber einen Vorgänger der Exeter Klasse auf Tier6 hieft, wird dieser aber wohl nur sehr wenig AA haben, außer es gab ein großes AA Refit mit Beginn des 2. WK. Oder sehe ich das falsch!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
2,667 posts
15,473 battles
43 minutes ago, Randschwimmer said:

Die bisherigen Stats sehen für mich schwer nach power creep aus.

Was haben wir?

- 6 Kanonen mit 203 mm, mit einer guten Nachladezeit von 12 s und einer guten Turmdrehzeit, aber mäßiger Reichweite. HE und AP.

- ordentliche Torps mit immerhin 8 km Reichweite und der Möglichkeit des Einzelabwurfs

- immerhin 29.400 Trefferpunkte

- Hydro

- Rauch

- Reparatur (!)

- ordentliche Tarnung

- durchschnittliche Agilität

 

- 13 mm "Panzerung"

- Flak ist noch nicht bekannt

 

Diese in der Summe einmalige Kombination von Gimmicks auf Stufe 5 könnte das Schiff in kundiger Hand zu einem überaus gefährlichen Gegner machen.

Ich bin gespannt wie das Feintuning aussehen wird.

Wie passen die Stats im Vergleich zur Yahagi, die weder über Reparatur noch über Rauch verfügt?

CA mit Smoke und 13 mm Plating? Tarnwert etwas schlechter wie Neptune, dafür dickere Kanonen und sollte somit eine noch größere Aufdeckreichweite beim feuern aus dem Nebel haben. Gerade auf den doch kleineren Low-/Midtierkarten wird das für sehr viele "böse" überraschungen im Nebel sorgen. Geschossen = gespottet = geplebbt = Cheatervorwürfe...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,288 posts
6,690 battles
1 hour ago, Xeoh said:

 

die Yahagi hat doch richtig starke Torps, die richtig viel Schaden machen.

Die Abwurfwinkel stehen ja nicht auf dem Papier, also lassen wir sie unter den Tisch fallen. :Smile_hiding:

 

Ansonsten begrüße ich einen RN CA. Ich kenne mich mit RN CAs nicht so aus, aber nach einem Wiki Studium ging ich davon, dass die Exeter, die letzte RN CA Baureihe ist und es dann keine mehr gibt.

 Also auch kein Kandidat mehr für Tier6 existiert.

Wenn WG dann aber einen Vorgänger der Exeter Klasse auf Tier6 hieft, wird dieser aber wohl nur sehr wenig AA haben, außer es gab ein großes AA Refit mit Beginn des 2. WK. Oder sehe ich das falsch!?

verallgemeinernd kann man sagen das die Counties eine Verdoppelung ihrer 4inch DP Geschütze und eine Vermehrung ihrer 2Pfünder Flakrohre  bekamen.

 

Die Engländer baute halt nach der Hawking (dem „Typ“ Schiff für eine schweren Vertragskreuzer) nur die Counity und die York klasse bauten. Dann nur noch 15cm (plus Didos) Kreuzer bauten. Sie waren der Meinung die höhere Feuergeschwindigkeit hebt das geringere Geschossgewicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
2,288 posts
6,690 battles

mein Deutschleistungs Lehrer war ähnlicher Ansicht , in den Achtzigern :cap_book:

 

Und das mein iPad nicht so richtig funktioniert ist da auch  icht immer hilfreich :cap_hmm:

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Modder
5,698 posts
10,217 battles

Schönes Schiff, fühlt sich gut an!

Mehr wenn ich ein paar runden gedreht habe.

160743965_WorldofWarshipsScreenshot2019_02.01-17_49_15_81.thumb.png.cdbdf06b354391221a0c5b622e81ae33.png1795396630_WorldofWarshipsScreenshot2019_02.01-17_49_41_92.thumb.png.773053a14edbb043effb2e61ffe321bf.png

 

edit

Also im Vergleich mit der Yahagi die auch auf T5 ist, fühlt sich die Exeter um Welten besser an.

- Turmdrehrate mit der Ruderstellzeit passt

- Reload ist auch ok für 203mm Kanonen

- Torps und Abwurfwinkel sind auch Ok

- AA ist für T5 ausreichend finde ich, CV´s wurden mir nicht gefährlich.

Dazu hat sie Heal, Nebel und Hydro

:cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,544 posts
7,988 battles

Hatte sie gestern im Gefecht (sie war in einer Divi mit einer Furious).

Da ich mich hatte vorher nicht wirklich über ihre Ingame-Stats schlau gemacht habe, war ich richtig baff, als ich gesehen habe, mit was für Gimmicks die zugesch*ssen wird/wurde.

Hat sie eigentlich den Briten-Zombieheal oder habe ich mich da im Gefecht lediglich verguckt?

 

 

Und die Yahagi, auf die ich seit der Beta warte? Wird (bisher) ein meh-Zerstörer samt Zita...aber SpoodBeest...Wow.

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
Players
5,023 posts
18,572 battles
Vor 20 Minuten, Takemikazuchi_1121 sagte:

Hatte sie gestern im Gefecht (sie war in einer Divi mit einer Furious).

Da ich mich hatte vorher nicht wirklich über ihre Ingame-Stats schlau gemacht habe, war ich richtig baff, als ich gesehen habe, mit was für Gimmicks die zugesch*ssen wird/wurde.

Hat sie eigentlich den Briten-Zombieheal oder habe ich mich da im Gefecht lediglich verguckt?

 

 

Und die Yahagi, auf die ich seit der Beta warte? Wird (bisher) ein meh-Zerstörer samt Zita...aber SpoodBeest...Wow.

 

Nach momentanen Stand hat sie "nur" einen normalen heal. Wäre wohl auch etwas too much ^^

Ich finde sie bisher ganz nett, aber mir ist sie im Vergleich zu den Briten-CL etwas zu träge.

 

Aber da weder Yahagi noch Exeter "fertig" sind, kann sich noch alles ändern.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[TFOWS]
Players
798 posts
15,536 battles

Hatte auch einen Tester im Team. Gefiel mir gut, hatte auch abgeräumt.

Bin dann auf das erste Zusammentreffen mit der Graf Spee gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,667 posts
4,111 battles

Ich eher auf die Furutaka, mit der ist sie ja am ehesten vergleichbar.

Die Furutaka wird auf jeden Fall besser gegen Schlachter sein. Mehr Torpedopower und gegen die meisten Schlachter auf ihrem Rang brutal tanky, das gleicht auch der Heal der Exeter nicht aus.

Gegen alle anderen würde ich aber gegenwärtig die Exeter vorne sehen, einfach weil vielseitiger (s. Nebel!)

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester
9,544 posts
7,988 battles

So, dann auch mal in den entsprechenden Fred gepostet:

 

British cruiser Exeter, tier V.

  • Main battery reload increased from 12 to 15 seconds;
  • Removed the consumable "Smoke Generator".
  • Exeter's reload is increased to the value of another heavy cruiser of this tier - Furutaka.

"Smoke Generator" is removed, because in the presence "Repair party" and guns with the caliber of 203 mm, this consumable gives an excessive advantage in battle.

 

 

 

 

  • Cool 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,320 posts
18,369 battles

Das hört sich jetzt deutlich ausgewogener an. Vorher war sie - im Vergleich zu den anderen Kreuzern auf Stufe 5 und auch den vorläufigen Stats der Yahagi - völlig OP.

Sie ist zwar schlechter gepanzert als die Furutaka, aber dafür hat sie ja den Heal.

 

Mir ist es lieber, WG veröffentlicht ein ausbalanciertes Schiff, als dass es nachher wieder Scherereien und (berechtigtes) Geschrei wegen einer nachträglichen Anpassung gibt. :cap_old:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
3,230 posts
15,515 battles

Ob ausgewogener oder nicht, dass sei mal dahin gestellt. Auf jedem Fall verfügt sie nicht über das britische Alleinstellungsmerkmal, den Nebel, dafür aber die britische Papierzitadelle (?) und die relativ lange Nachladezeit. Ich denke mal, sie ist so entscheidend geschwächt worden, und wird sich reichlich schwer tun. Trotzdem steht sie bei mir auf der Liste. Höher als Level 6 will ich eh nicht mehr shoppen gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,667 posts
4,111 battles

Die Zitadelle ist auf dem Rang immer Papier, aber die Briten haben wenigstens nur eine sehr kleine.

Ist glaub ich ähnlich der Leander.

Falls du die bis-zum-Deck-Zita mit Papierdeck a la Danae meintest - nö, die hat sie nicht.

 

Und britisches Alleinstellungsmerkmal ist genauso der Heal, und den hat sie.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
3,320 posts
18,369 battles
Vor 21 Stunden, Nemoria sagte:

Ob ausgewogener oder nicht, dass sei mal dahin gestellt. Auf jedem Fall verfügt sie nicht über das britische Alleinstellungsmerkmal, den Nebel, dafür aber die britische Papierzitadelle (?) und die relativ lange Nachladezeit. Ich denke mal, sie ist so entscheidend geschwächt worden, und wird sich reichlich schwer tun. Trotzdem steht sie bei mir auf der Liste. Höher als Level 6 will ich eh nicht mehr shoppen gehen.

Dafür hat sie halt große Wummen.

Und gegen Treffer hat sie den Heal.

Dazu noch die britische Beschleunigung, um Beschuss und Torps auszuweichen.

Meine Königsberg würde vor Freude steppen wenn sie solche Gimmicks hätte.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SNAPE]
[SNAPE]
Players
412 posts
20,487 battles

Da bereits ein Kampfauftrag mit dem Namen "Der Ritter von Devon" im Spiel aktiv ist, der nur mit der Exeter ausgeführt werden kann, sollte das Schiff morgen verfügbar sein.

Kampfauftrag ist bis zum 22.03. gültig

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

×