Jump to content
Sign in to follow this  
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
SovereignK

HMS Exeter (Tier V)

13 comments in this topic

Recommended Posts

[NCDF]
Players
46 posts
10,683 battles

Die HMS Exeter, ein schwerer Kreuzer der York-Klasse, wurde auf dem World of Warships Development Blog vorgestellt. Die Exeter dürfte für viele ein Begriff sein, da sie im Dezember 1939 am Gefecht vor dem Río de la Plata gegen die Admiral Graf Spee teilnahm (historischer Hintergrund). In WoWS wird sie auf Tier V einsortiert.

 

48371783_2250378105288524_8657204212330921984_o.thumb.jpg.ac2c08ce00e37c492ad4df75e2436917.jpg

 

Vorläufige Daten laut dem World of Warships Development Blog:

 

Spoiler

ST, British cruiser Exeter, tier V

Hit points – 29 400. Plating - 13 mm.
Main battery - 3x2 203 mm. Firing range - 14.3 km.
Maximum HE shell damage – 2850. Chance to cause fire – 15%. Maximum AP shell damage - 4550.
Reload time - 12.0 s. 180 degree turn time - 22.5 s. Maximum dispersion - 131 m.
HE initial velocity - 855 m/s. AP initial velocity - 855 m/s. Sigma – 2.00.
Torpedo tubes - 2x3 533 mm. Maximum damage - 15867. Range - 8.0 km. Speed - 61 kt. Reload time - 72 s. Launcher 180 degree turn time – 7.2 s. Torpedo detectability - 1.3 km.
Instead of choosing between wide and narrow spreads, captains can choose to fire off individual torpedoes or expend the entire launcher at once.
Maximum speed - 32 kt. Turning circle radius - 650 m. Rudder shift time – 8.4 s. Surface detectability – 11.0 km. Air detectability – 7.1 km. Detectability after firing main guns in smoke – 6.1 km.

Available consumables:
Slot 1 - Damage Control Party
Slot 2 - Repair Party
Slot 3 - Hydroacoustic Search
Slot 4 - Catapult Fighter / Smoke Generator

All stats are listed without crew and upgrade modifiers but with the best available modules mounted. These stats are subject to change during testing.

Please note that the information in the Development Blog is preliminary.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
[4_0_4]
Players
4,358 posts
10,737 battles

Endlich ein schwerer RN Kreuzer, wenn auch auf dem schwierigen T5 Gebiet.

Na immerhin bekommt die Furu nun Konkurrenz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
1,382 posts
5,797 battles

naja, 2 Rohre mehr als die Exeter , die T6 Pensacola hat 10 Rohre. Und Panzerung hatten die Countys so gut wie keine.....passt dann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[5-DSF]
Players
987 posts

Grundsätzlich ist das eine vergrösserte Huanghe, wobei es Zeit wird, dass es wieder mindestens einen britischen Premiumkreuzer gibt. Mal schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,323 posts
11,903 battles

Die bisherigen Stats sehen für mich schwer nach power creep aus.

Was haben wir?

- 6 Kanonen mit 203 mm, mit einer guten Nachladezeit von 12 s und einer guten Turmdrehzeit, aber mäßiger Reichweite. HE und AP.

- ordentliche Torps mit immerhin 8 km Reichweite und der Möglichkeit des Einzelabwurfs

- immerhin 29.400 Trefferpunkte

- Hydro

- Rauch

- Reparatur (!)

- ordentliche Tarnung

- durchschnittliche Agilität

 

- 13 mm "Panzerung"

- Flak ist noch nicht bekannt

 

Diese in der Summe einmalige Kombination von Gimmicks auf Stufe 5 könnte das Schiff in kundiger Hand zu einem überaus gefährlichen Gegner machen.

Ich bin gespannt wie das Feintuning aussehen wird.

Wie passen die Stats im Vergleich zur Yahagi, die weder über Reparatur noch über Rauch verfügt?

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[BSSG]
Beta Tester
159 posts
2,235 battles
23 minutes ago, Randschwimmer said:

Die bisherigen Stats sehen für mich schwer nach power creep aus.

Was haben wir?

- 6 Kanonen mit 203 mm, mit einer guten Nachladezeit von 12 s und einer guten Turmdrehzeit, aber mäßiger Reichweite. HE und AP.

- ordentliche Torps mit immerhin 8 km Reichweite und der Möglichkeit des Einzelabwurfs

- immerhin 29.400 Trefferpunkte

- Hydro

- Rauch

- Reparatur (!)

- ordentliche Tarnung

- durchschnittliche Agilität

 

- 13 mm "Panzerung"

- Flak ist noch nicht bekannt

 

Diese in der Summe einmalige Kombination von Gimmicks auf Stufe 5 könnte das Schiff in kundiger Hand zu einem überaus gefährlichen Gegner machen.

Ich bin gespannt wie das Feintuning aussehen wird.

Wie passen die Stats im Vergleich zur Yahagi, die weder über Reparatur noch über Rauch verfügt?

 

die Yahagi hat doch richtig starke Torps, die richtig viel Schaden machen.

Die Abwurfwinkel stehen ja nicht auf dem Papier, also lassen wir sie unter den Tisch fallen. :Smile_hiding:

 

Ansonsten begrüße ich einen RN CA. Ich kenne mich mit RN CAs nicht so aus, aber nach einem Wiki Studium ging ich davon, dass die Exeter, die letzte RN CA Baureihe ist und es dann keine mehr gibt.

 Also auch kein Kandidat mehr für Tier6 existiert.

Wenn WG dann aber einen Vorgänger der Exeter Klasse auf Tier6 hieft, wird dieser aber wohl nur sehr wenig AA haben, außer es gab ein großes AA Refit mit Beginn des 2. WK. Oder sehe ich das falsch!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[CORNG]
[CORNG]
Players
1,670 posts
9,696 battles
43 minutes ago, Randschwimmer said:

Die bisherigen Stats sehen für mich schwer nach power creep aus.

Was haben wir?

- 6 Kanonen mit 203 mm, mit einer guten Nachladezeit von 12 s und einer guten Turmdrehzeit, aber mäßiger Reichweite. HE und AP.

- ordentliche Torps mit immerhin 8 km Reichweite und der Möglichkeit des Einzelabwurfs

- immerhin 29.400 Trefferpunkte

- Hydro

- Rauch

- Reparatur (!)

- ordentliche Tarnung

- durchschnittliche Agilität

 

- 13 mm "Panzerung"

- Flak ist noch nicht bekannt

 

Diese in der Summe einmalige Kombination von Gimmicks auf Stufe 5 könnte das Schiff in kundiger Hand zu einem überaus gefährlichen Gegner machen.

Ich bin gespannt wie das Feintuning aussehen wird.

Wie passen die Stats im Vergleich zur Yahagi, die weder über Reparatur noch über Rauch verfügt?

CA mit Smoke und 13 mm Plating? Tarnwert etwas schlechter wie Neptune, dafür dickere Kanonen und sollte somit eine noch größere Aufdeckreichweite beim feuern aus dem Nebel haben. Gerade auf den doch kleineren Low-/Midtierkarten wird das für sehr viele "böse" überraschungen im Nebel sorgen. Geschossen = gespottet = geplebbt = Cheatervorwürfe...

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
1,382 posts
5,797 battles
1 hour ago, Xeoh said:

 

die Yahagi hat doch richtig starke Torps, die richtig viel Schaden machen.

Die Abwurfwinkel stehen ja nicht auf dem Papier, also lassen wir sie unter den Tisch fallen. :Smile_hiding:

 

Ansonsten begrüße ich einen RN CA. Ich kenne mich mit RN CAs nicht so aus, aber nach einem Wiki Studium ging ich davon, dass die Exeter, die letzte RN CA Baureihe ist und es dann keine mehr gibt.

 Also auch kein Kandidat mehr für Tier6 existiert.

Wenn WG dann aber einen Vorgänger der Exeter Klasse auf Tier6 hieft, wird dieser aber wohl nur sehr wenig AA haben, außer es gab ein großes AA Refit mit Beginn des 2. WK. Oder sehe ich das falsch!?

verallgemeinernd kann man sagen das die Counties eine Verdoppelung ihrer 4inch DP Geschütze und eine Vermehrung ihrer 2Pfünder Flakrohre  bekamen.

 

Die Engländer baute halt nach der Hawking (dem „Typ“ Schiff für eine schweren Vertragskreuzer) nur die Counity und die York klasse bauten. Dann nur noch 15cm (plus Didos) Kreuzer bauten. Sie waren der Meinung die höhere Feuergeschwindigkeit hebt das geringere Geschossgewicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
1,382 posts
5,797 battles

mein Deutschleistungs Lehrer war ähnlicher Ansicht , in den Achtzigern :cap_book:

 

Und das mein iPad nicht so richtig funktioniert ist da auch  icht immer hilfreich :cap_hmm:

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×