Jump to content
You need to play a total of 50 battles to post in this section.
FrontenStuermer

Yue Yang und Elitemodul

54 comments in this topic

Recommended Posts

Players
2,462 posts
8,981 battles

So ihr Lieben,

 

WG war ja so freundlich die Yue Yang abzuschwächen.

Aus meinem bisherigen Wissen dachte ich immer sie sollte eine Art US Gearing Klon sein.

Statt langen Nebel etwas mobiler mit mehr Nebel aber kürzer.

Bewaffnung quasi identisch und Torps Tiefsee, dafür ein klein Tick schneller aber geringere Reichweite.

 

Nun empfinde ich die Änderung von WG ungefähr so als....piep ;)

Ich mag Holzhammerkeulen nicht.

 

Natürlich ist die Yue Yang immer noch spielbar, jedes Schiff ist spielbar nur in welchem Vergleich zu anderen Schiffen.

Man kann sicherlich immer noch was reissen, aber ich empfinde die Änderung als absolut unausgereift, denn wenn ich schon eine Keule draufhaue sollte ich auch das Elitemodul anpassen.

Das habt ihr nicht getan....

 

Nun gut...

 

Zuerst dachte ich dann ich könnte das Elitemodul erspielen, um den Malus mit der Torpnachladezeit auszugleichen.

Knapp 120 Sekunden auf der Yue Yang gegen ca. 104 Sekunden auf der Gearing ist schon ein deutlicher Unterschied.

Den Artillerievergleich kann man auch im Bild sehr schön sehen.

 

Bauen wir bei der Gearing das Elitemodul ein, verbessert sich die Tarnung auf 5.6km, die Bewaffnung ist trotzdem noch stärker in der DPM als die Yue Yang.

Die Nachladezeit geht von 104 auf ca. 109 Sekunden hoch.

5 Sekunden für eine verbesserte Tarnung die es gleichauf mit der Shima setzt, nicht schlecht WG und kommt jetzt nicht auf die Idee hier auch reinzuzimmern.....

 

Nehme ich das Elitemodul der Yue Yang weiß ich gar nicht wo ich hinwürgen soll...würde es ja gerne anders ausdrücken, aber die Tarnung geht auf 6.46km, was pie mal Daumen entweder

6.4 oder 6.5km sind.

Dafür verringert sich der Rauch, das Radar(je nachdem) und die DPM geht ein wenig hoch, bleibt aber selbst hinter der Gearing zurück, wenn die ihr Elitemodul drin hat.

Habt ihr schon mal Torpedoboote mit 6.5km gespielt die ihre Stärken dann primär in den Torps haben ?

 

Geht natürlich ohne Frage, zieht aber einen faden Nachgeschmack.

 

Daher mein Vorschlag.

Passt das Elitemodul der Yue Yang an, packt die Tarnung rein die man normaleweise verlieren würde oder zumindest, dass man maximal auf 6km Tarnung kommt.

 

PS: nicht vergessen bitte, dass ich ein Otto Normalanwender bin, weder perfekt noch schlecht...

 

Mir persönlich zeigt sich einfach nicht warum sie Prügel von euch bezogen hat und ich mochte sie bisher sehr gerne neben der Daring, Haru, Shima spielen.

 

Ich würde das als passend empfinden.

 

Ansonsten würde ich gerne wissen wo ihr die Yue Yang einordnen wollt.

 

Die Russen sind stark in der Artillerie und je nach Pfad auch mit Torps gut.

Shima müssen wir nicht drüber reden, ebenso harum die eine super Ballerbude abgibt und eine Daring ist auch eine fiese Nummer.

 

Daher würde ich mich freuen, wenn ihr WG, diesen Vorschlag als Gedankengang mitnehmt und vielleicht mal mitteilt wo ihr sie als Schiff seht, in welchen Vergleich und vielleicht auch begründet.

Das dies vermutlich unerfüllte Wünsche bleiben ist ja mein Ding, aber schauen wir mal.

 

 

YuevsGearing.JPG

  • Cool 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,867 posts
5,023 battles

Wenn sie ihr als Ausgleich wenigstens die 10,5km Torps der Chung Mu gegeben hätten wie vor kurzem bei der Gearing mit den Fletcher Torps.......:fish_palm:
Aber hey.........
Als Ausgleich können wir ja jetzt vermehrt Tier 7 mit Tier 9 (2 Modulslots und viele Dinge mehr) verkloppen weil der MM "besser" angepasst wurde........
Das ist Balancing der Schiffe pur:cap_haloween: 

  • Cool 4
  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,909 posts
10,183 battles
1 hour ago, _Propaganda_Panda_ said:

Wenn sie ihr als Ausgleich wenigstens die 10,5km Torps der Chung Mu gegeben hätten wie vor kurzem bei der Gearing mit den Fletcher Torps.......:fish_palm:
Aber hey.........
Als Ausgleich können wir ja jetzt vermehrt Tier 7 mit Tier 9 (2 Modulslots und viele Dinge mehr) verkloppen weil der MM "besser" angepasst wurde........
Das ist Balancing der Schiffe pur:cap_haloween: 

Ja, die Yueyang war zu stark und ja die Yueyang wurde generft. Komm damit klar und git gud. WG will anscheinend, das sie mit Radar und Torpedorrload gespielt wird und nicht als Kanonenboot mit Nebel (Wobei das auch geht). Was er Panda hier ganz gerne unterschlägt: Die Yueyang hat eine kleinere Silhouette und ist  damit schwerer zu treffen. Welche Vorteile hat die Gearing da noch? 21mm Panzerung, die nur im 1on1 zum tragen kommt? 

  • Boring 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PONYS]
[PONYS]
Players
4,297 posts
6,647 battles

Die Frage die sich mir stellt: Warum darf die Gearing nicht besser sein ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,867 posts
5,023 battles
28 minutes ago, eXzession said:

Ja, die Yueyang war zu stark und ja die Yueyang wurde generft. Komm damit klar und git gud. WG will anscheinend, das sie mit Radar und Torpedorrload gespielt wird und nicht als Kanonenboot mit Nebel (Wobei das auch geht). Was er Panda hier ganz gerne unterschlägt: Die Yueyang hat eine kleinere Silhouette und ist  damit schwerer zu treffen. Welche Vorteile hat die Gearing da noch? 21mm Panzerung, die nur im 1on1 zum tragen kommt? 

Mit Torpedoreload?
Huuiiii....
Shima auf Torp Boot getrimmt 117sek
YY auf Torp Boot getrimmt (jetziger Zustand)119sek
Natürlich mit Torpreload Modul+Skills
Schon mitbekommen das der Torpreload stärker generft wurde als die Guns?
Ne?
War ja klar:cap_like:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,909 posts
10,183 battles
13 minutes ago, _Propaganda_Panda_ said:

Mit Torpedoreload?
Huuiiii....
Shima auf Torp Boot getrimmt 117sek
YY auf Torp Boot getrimmt (jetziger Zustand)119sek
Natürlich mit Torpreload Modul+Skills
Schon mitbekommen das der Torpreload stärker generft wurde als die Guns?
Ne?
War ja klar:cap_like:

Doch. Der Unterschied ist, das die Yueyang im Gegensatz zur Shima noch brauchbare Geschützte hat, trotz Nerf. Und sie hat Radar. Aber hey, wenn die Bauer nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,867 posts
5,023 battles
2 minutes ago, eXzession said:

Doch. Der Unterschied ist, das die Yueyang im Gegensatz zur Shima noch brauchbare Geschützte hat, trotz Nerf. Und sie hat Radar. Aber hey, wenn die Bauer nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld

Na dann spiel sie mal weiter.............
Und die anderen warten dann auf den typischen WG Buff der irgendwann wieder einmal folgen wird:cap_haloween:

  • Cool 2
  • Funny 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,909 posts
10,183 battles
16 minutes ago, _Propaganda_Panda_ said:

Na dann spiel sie mal weiter.............
Und die anderen warten dann auf den typischen WG Buff der irgendwann wieder einmal folgen wird:cap_haloween:

Mit Radar funktioniert sie. Aber das willst du ja nicht begreifen, weil du sie wie eine Shima spielen willst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,867 posts
5,023 battles
3 minutes ago, eXzession said:

Mit Radar funktioniert sie. Aber das willst du ja nicht begreifen, weil du sie wie eine Shima spielen willst. 

Na klaro...........
Und im CBs spiele ich sie mit Smoke ohne Module und nen 0 Perk Skipper
Die Gefechte sollen ja auch spannend sein........

Share this post


Link to post
Share on other sites
[-I-N-]
Players
2,909 posts
10,183 battles
2 minutes ago, _Propaganda_Panda_ said:

Na klaro...........
Und im CBs spiele ich sie mit Smoke ohne Module und nen 0 Perk Skipper
Die Gefechte sollen ja auch spannend sein........

Würde ich dir sogar zutrauen. 

  • Funny 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
680 posts
10,399 battles

Trotzdem kann man nun kaum abstreiten, das der T9er im moment stärker ist als der T0er der Pan asiaten...

90sec Torp reload bei 2k mehr dmg, wenn auch etwas geringere Reichweite...

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,668 posts
5,137 battles

WG macht es meistens so. Sie entwickeln etwas, ignorieren es dann und passen es irgendwann an. So auch die Elite-Module.

Dass die Gearing mit ihrem Elitemodul auf Shimakaze Werte bei der Tarnung kommt halte ich in der aktuellen Meta nach wie vor gegenüber der Shimakaze für schlecht.

 

Zum Thema Radar Yueyang. CW und Random erfordern andere Spielweise. Solo ist die Yueyang mit Radar zwar Spielbar, aber wenn das Team nicht auf die Gegner DD geht, kann sie selbst nicht aktiv werden. Auch angeschlagene Gegner versenken ist ohne Nebel Risikolastig. Dass sie deshalb im Random lieber mit Nebel gespielt wird dürfte klar sein.

 

Jetzt sind wir am Kern der Sache. Warum sollte ein durchschnittlicher Spieler die Nebelyueyag nehmen, wenn er die Gearing haben kann?

 

Ja, es wird Spieler geben, die Radaryueyang im Random spielen. Aber für einen Teil der Spieler wird das Schiff nun obsolet sein. Die Frage ist nun, ob das Absicht war oder nur ein Abfallprodukt.

  • Cool 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beta Tester, Players, In AlfaTesters
7,867 posts
5,023 battles
21 minutes ago, Salkeaner said:

WG macht es meistens so. Sie entwickeln etwas, ignorieren es dann und passen es irgendwann an. So auch die Elite-Module.

Dass die Gearing mit ihrem Elitemodul auf Shimakaze Werte bei der Tarnung kommt halte ich in der aktuellen Meta nach wie vor gegenüber der Shimakaze für schlecht.

 

Zum Thema Radar Yueyang. CW und Random erfordern andere Spielweise. Solo ist die Yueyang mit Radar zwar Spielbar, aber wenn das Team nicht auf die Gegner DD geht, kann sie selbst nicht aktiv werden. Auch angeschlagene Gegner versenken ist ohne Nebel Risikolastig. Dass sie deshalb im Random lieber mit Nebel gespielt wird dürfte klar sein.

 

Jetzt sind wir am Kern der Sache. Warum sollte ein durchschnittlicher Spieler die Nebelyueyag nehmen, wenn er die Gearing haben kann?

 

Ja, es wird Spieler geben, die Radaryueyang im Random spielen. Aber für einen Teil der Spieler wird das Schiff nun obsolet sein. Die Frage ist nun, ob das Absicht war oder nur ein Abfallprodukt.

Gearing Elitemodul+Alexander Ovechkin (extra Buff auf Gun Drehgeschwindigkeit+400 HP pro Tier extra als Gimmick)............
Jetzt hab dich mal nicht so...........:cap_haloween:
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
680 posts
10,399 battles
27 minutes ago, Salkeaner said:

Ja, es wird Spieler geben, die Radaryueyang im Random spielen.

Nur warumsollte man das? da nehme ich den T9er mit Radar und habe vermutlich mehr erfolg damit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles
2 hours ago, Venom_Too said:

Die Frage die sich mir stellt: Warum darf die Gearing nicht besser sein ?

Was heisst dürfen.

Die Frage die ich mir stelle, sollte die Yue Yang nicht der Klon sein ?

Warum wird der Klon auf einmal runtergeprügelt.

Die Torpnachladezeit ist deutlich unterschiedlich geworden und auch bei der Artillerie ebenso.

 

Wenn sie jetzt eine eigene Linie daraus machen will, bitte schön, aber ich empfinde das dann doch als unausgereift.

Wenn man dann noch so ein unbrauchbares Elitemodul hat, außer man will immer brav um die caps herumfahren und nahe an den Kreuzern und BBs spotten gehen ;)

 

Ich finde die Umsetzung einfach schlecht.

Es wirkt für mich einfach so, wie, wir haben neue DDs und wollen, dass die neuen Spieler dafür Zeit investieren zum leveln.

Leveln= gleich Zeit im Spiel

Leveln= eventuell Chance das Dublonen umgesetzt werden für freie XP oder ähnlich

 

Das finde ich einfach schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles
2 hours ago, eXzession said:

1. Ja, die Yueyang war zu stark und ja die Yueyang wurde generft.

2. Komm damit klar und git gud. 

3. WG will anscheinend, das sie mit Radar und Torpedorrload gespielt wird und nicht als Kanonenboot mit Nebel (Wobei das auch geht).

4. Was er Panda hier ganz gerne unterschlägt: Die Yueyang hat eine kleinere Silhouette und ist  damit schwerer zu treffen. Welche Vorteile hat die Gearing da noch? 21mm Panzerung, die nur im 1on1 zum tragen kommt? 

1. Solche Standardaussagen sind hier Fehl am Platze oder hat man dir nie mitgeteilt, dass man sowas auch begründet ?

2. Womit ich klar kommen muss und womit nicht, dass entscheidest sicherlich nicht du nur weil DU der Ansicht bist, dass es so passt....
Du bist aber nicht alleine auf der Welt.
3. Was immer WG will weiß wohl keiner von uns und kann nur vermuten.
Natürlich setzen wir dann die Nachladezeit der Torps auf knapp 120 Sekunden, weil WG will, dass sie anscheinend als Torpedoboot gespielt wird.

Selbst das Elitemodul mit den Werten würde es für mich nicht unterstützen, denn wer will schon gerne bei 6.4km oder 6.5km aufgehen.

Ich wiederhole noch mal, für mich ist das unausgereifter Mist.
Nicht zu Ende gedacht oder wie oben beschrieben.

4. Aha, ist das was du vielleicht auf Punkt 1 meinst, sie ist zu stark, weil ihre Silhouette kleiner ist ?

 

Es sind deutliche Nerfs gewesen und sollte WG wollen, dass man das Schiff mehr auf Torpedo spielt, dann passt auch bitte das Elitemodul entsprechend an.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles
2 hours ago, eXzession said:

Aber hey, wenn die Bauer nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld

Kannst du mal aufhören deinen Trip hier abzulassen.

Wie oben, nur weil du denkst, dass sie zu stark war und das noch ohne große Begründung, nur mit ner Mutmaßung bedeutet noch lange nicht, dass sie es war.

Ja, sie war ein super Schiff und wenn sie in gewissen Bereich ein Tick zu stark war, hätte man es sicherlich auch in Verbindung mit dem Elitemodil anders lösen können.

 

Das was sie aus meiner Sicht sehr gut gemacht hat war der Nebel.

Man ist schlicht mobiler als eine Gearing die dann mit ihrem extrem langen Nebel halbwegs an dem Punkt gebunden ist.

Eine yue Yang fährt halt mobiler durch die Gegend positioniert sich neu und hat dadurch eventuell bessere Chance mit der Artillerie zu wirken.

 

Eine klare Kommunikation seitens WG was nun Sache ist und wo sie das Schiff in Zukunft sehen.

Stattdessen kommt einfach der Holzhammer und dazu solche Leute wie du die nur ihre Standardtexte ablassen.

 

Du wärst ein sehr guter WG Mitarbeiter, ich sags dir...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles
33 minutes ago, Tamalla said:

Nur warumsollte man das? da nehme ich den T9er mit Radar und habe vermutlich mehr erfolg damit.

Abgesehen von der Torpreichweite sind sie von der Artillerie quasi gleich.

Die Nachladezeit der Torps ist wesentlich besser und die Tarnung mit 5.6km ebenso.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[PIKAS]
Beta Tester
1,380 posts
5,794 battles
11 minutes ago, FrontenStuermer said:

 

Die Frage die ich mir stelle, sollte die Yue Yang nicht der Klon sein ?

Warum wird der Klon auf einmal runtergeprügelt.

Die Torpnachladezeit ist deutlich unterschiedlich geworden und auch bei der Artillerie ebenso.

 

 

nicht ganz, sie ist Allen M. Summner Klasse, also Vorgänger der Gearing Klasse.

 

Anyway, das WG Schwesterschiffe manchmal sehr unterschiedlich programmiert ist ja nichts neues. Aktueller Fall Cossack-Haida (ja, unterschiedliche Tiers...)

oder GM und britischerT7 DD.

Aber die Tirpitz musste die Secondaries der Bismarck bekommen :cap_wander:

 

Heute so, morgen so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[OMNI]
Beta Tester
347 posts
8,680 battles

Im Augenblick gibt es keinen guten Grund YY im Random über der Gearing zu fahren - insbesondere, wenn die Gearing legendary Mod drauf hat.

 

Die Gearing hat dann immer noch mehr Feuerkraft, kann sich mit DefAA gegen CVs verteidigen, hat Torps, die auch DDs noch treffen können (und außerdem 2 gute Optionen für die Torpedos: Range vs DPM/Damage), 21mm-Platten, die einen Vorteil gegen andere DDs darstellt (und dank der ach so sinnvollen neuen Änderung an AP auch kein Nachteil mehr ist), minimal besseren Tarnwert, und eine hervorragende Smoke.

 

Die Yueyang hat da im Vergleich AUSSCHLIEßLICH ihre Variante der Smoke - die ganz in Ordnung ist -  bzw. wahlweise ihr Radar, bei dem man sich jedoch im Regelfall aufs Team verlassen muss. Die Torpedos würde ich hier weniger als Vorteil oder Nachteil ansehen: Die Reichweite ist sehr gut, die nicht-Möglichkeit auf DD-Treffer ziemlich nervig. Der Tarnwert ist sehr gut, der DPM eher schlecht. Insgesamt ist das schlicht zu wenig, um den anderen Kram auszugleichen.

 

Der einzige Grund, warum im CB YY statt Gearing genommen wird, ist eben die Nische mit extrem stealthy Radar, während keine CVs erlaubt sind.

 

Brauchte die YY einen Nerf? Durchaus möglich. Sie hatte definitiv gute Vorteile im Vergleich zur Gearing, ohne wirkliche Nachteile zu haben.

 

Musste der Nerf in dieser Form kommen? Sicherlich nicht. Der Holzhammer war hier definitiv real. Die YY verliert jetzt sicher jeden Trade gegen Gearing, Daring, Harugumo und Grosovoi (gleicher Support vorausgesetzt), während Begegnungen mit Z-52 und Shima nicht mehr eindeutig sind (aber wohl noch positiv für die YY). Gleichzeitig sind die Torpedos nun einfach nicht mehr gut. Insgesamt MUSS die YY nun also ihren Wert aus den Verbrauchsmaterialien ziehen. Hier setzt sie sich aber eben nur durch ihre Smoke/ihr Radar ab - und beide halte ich nicht für stark genug, um die neuen Nachteile auszugleichen - insbesondere, da andere DDs jeweils eigene Consumables mitbringen: Gearing mit DefAA, Z-52 mit Hydro, Grosovoi mit gefühlt allem, ebenso Daring. Selbst die Harugumo hat nen Torpedobooster für casual 12 12km-Torpedos trotz komplettem Fokus auf Gunboat. Nur die Shima hat da nichts besonderes - die hat aber ihre Nische als Torpedoboot bereits sicher und der kürzliche Buff der Kanonen war auch ganz nett.

 

Was wäre angebracht gewesen?

Es kommt darauf an, was das Schiff denn sein soll. Aufgrund der einzigartigen Verbrauchsmaterialien könnte man vermuten, dass es ne Art Gunboat werden sollte, dass sich auf seine Verbrauchsmaterialien verlässt. Dann ist es aber seltsam, dass das legendary Mod genau dies nicht unterstützt, da es sowohl ein Teil dieser Spielweise stärkt und die andere schwächt - für Dmg-heavy DDs kann man genauso gut aber auch Grosovoi oder sogar Harugumo fahren.

Wenn es eine andere Art von Allrounder werden soll ohne die Gearing zu powercreepen, dann hätten sie die YY nicht mit so vielen Gimmicks zuschmeißen dürfen -> Radar entfernen, Smoke auf ~deutsches Niveau bringen (dafür halt noch immer 1 Ladung mehr). Alternativ hätte man auch einfach auf DWTs verzichten können, bei Beibehaltung der eigentlichen Torpstats (abgesehen vom Tarnwert), oder den Tarnwert des Schiffs auf Werte setzen, die SCHLECHTER sind, als der bisherige Durchschnitt.

Sinnvoll ohne grundlegende Änderung der Gimmicks wäre ein Nerf eine der beiden Bewaffnungen gewesen und/oder ein Nerf der Mobilität. Alternativ hätte man auch den HP-Pool stark senken können, sodass die YY wirklich nur aus Stealth heraus agieren müsste - dann hat sie großen Wert, solange sie lebt - aber muss halt auch am Leben gehalten werden.

  • Cool 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
1,377 posts
Vor 13 Stunden, FrontenStuermer sagte:

So ihr Lieben,

 

WG war ja so freundlich die Yue Yang abzuschwächen.

Aus meinem bisherigen Wissen dachte ich immer sie sollte eine Art US Gearing Klon sein.

Statt langen Nebel etwas mobiler mit mehr Nebel aber kürzer.

Bewaffnung quasi identisch und Torps Tiefsee, dafür ein klein Tick schneller aber geringere Reichweite.

 

Nun empfinde ich die Änderung von WG ungefähr so als....piep ;)

Ich mag Holzhammerkeulen nicht.

 

Natürlich ist die Yue Yang immer noch spielbar, jedes Schiff ist spielbar nur in welchem Vergleich zu anderen Schiffen.

Man kann sicherlich immer noch was reissen, aber ich empfinde die Änderung als absolut unausgereift, denn wenn ich schon eine Keule draufhaue sollte ich auch das Elitemodul anpassen.

Das habt ihr nicht getan....

 

Nun gut...

 

Zuerst dachte ich dann ich könnte das Elitemodul erspielen, um den Malus mit der Torpnachladezeit auszugleichen.

Knapp 120 Sekunden auf der Yue Yang gegen ca. 104 Sekunden auf der Gearing ist schon ein deutlicher Unterschied.

Den Artillerievergleich kann man auch im Bild sehr schön sehen.

 

Bauen wir bei der Gearing das Elitemodul ein, verbessert sich die Tarnung auf 5.6km, die Bewaffnung ist trotzdem noch stärker in der DPM als die Yue Yang.

Die Nachladezeit geht von 104 auf ca. 109 Sekunden hoch.

5 Sekunden für eine verbesserte Tarnung die es gleichauf mit der Shima setzt, nicht schlecht WG und kommt jetzt nicht auf die Idee hier auch reinzuzimmern.....

 

Nehme ich das Elitemodul der Yue Yang weiß ich gar nicht wo ich hinwürgen soll...würde es ja gerne anders ausdrücken, aber die Tarnung geht auf 6.46km, was pie mal Daumen entweder

6.4 oder 6.5km sind.

Dafür verringert sich der Rauch, das Radar(je nachdem) und die DPM geht ein wenig hoch, bleibt aber selbst hinter der Gearing zurück, wenn die ihr Elitemodul drin hat.

Habt ihr schon mal Torpedoboote mit 6.5km gespielt die ihre Stärken dann primär in den Torps haben ?

 

Geht natürlich ohne Frage, zieht aber einen faden Nachgeschmack.

 

Daher mein Vorschlag.

Passt das Elitemodul der Yue Yang an, packt die Tarnung rein die man normaleweise verlieren würde oder zumindest, dass man maximal auf 6km Tarnung kommt.

 

PS: nicht vergessen bitte, dass ich ein Otto Normalanwender bin, weder perfekt noch schlecht...

 

Mir persönlich zeigt sich einfach nicht warum sie Prügel von euch bezogen hat und ich mochte sie bisher sehr gerne neben der Daring, Haru, Shima spielen.

 

Ich würde das als passend empfinden.

 

Ansonsten würde ich gerne wissen wo ihr die Yue Yang einordnen wollt.

 

Die Russen sind stark in der Artillerie und je nach Pfad auch mit Torps gut.

Shima müssen wir nicht drüber reden, ebenso harum die eine super Ballerbude abgibt und eine Daring ist auch eine fiese Nummer.

 

Daher würde ich mich freuen, wenn ihr WG, diesen Vorschlag als Gedankengang mitnehmt und vielleicht mal mitteilt wo ihr sie als Schiff seht, in welchen Vergleich und vielleicht auch begründet.

Das dies vermutlich unerfüllte Wünsche bleiben ist ja mein Ding, aber schauen wir mal.

 

 

Die Yue Yang ist von der Allen M Sumner Klasse nicht von der Gearing.

Auch wenn Gearing und die Allen M Sumner Klasse gleich aussehen haben sie technische Unterschiede.

Allen M Sumner Klasse

Gearing Klasse

Yue Yang (China Taiwan)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
868 posts
14,182 battles
6 hours ago, eXzession said:

Ja, die Yueyang war zu stark und ja die Yueyang wurde generft. Komm damit klar und git gud. WG will anscheinend, das sie mit Radar und Torpedorrload gespielt wird und nicht als Kanonenboot mit Nebel (Wobei das auch geht). 

 

Als Torpedoboot gespielt hat man jetzt 2 Minuten, die man auf Torpedos warten muss, die keine Zerstörer treffen können.

Und sollte ein Torpedo treffen, was alles andere als garantiert ist, macht er in etwa soviel Schaden wie eine gut getroffene Schlachtschiffsalve.

Radar kann man außerhalb einer Division nicht gebrauchen, weil ansonsten in der kurzen Radarlaufzeit kein Fokusfeuer zustande kommt.

 

Eine Stärke der Yueyang Torpedos waren noch ihre hohe Reichweite mit 13,5 km. Man konnte auf größere Entfernung auf Verdacht einfach mal ein paar Torpedos herauslassen.

Bei einer Nachladezeit von 2 Minuten ist das aber kaum mehr empfehlenswert, wodurch dieser Vorteil genommen wird.

Wenn Wargaming der Yueyang die Torpedos der Chung Mu geben sollten, wie der Gearing die Fletcher Torpedos, wäre alles wieder anders.

 

Aber wie ich schon in dem Yueyang Thread schrieb:

Generell werden von Wargaming die Buffs und Nerfs der Silberschiffe mit Augenmaß vorgenommen.

Dieses Mal war es bei einem Silberschiff nicht der Fall. Damit kann ich leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Players
2,462 posts
8,981 battles
2 hours ago, Darthhenning said:

Im Augenblick gibt es keinen guten Grund YY im Random über der Gearing zu fahren - insbesondere, wenn die Gearing legendary Mod drauf hat.

 

Die Gearing hat dann immer noch mehr Feuerkraft, kann sich mit DefAA gegen CVs verteidigen, hat Torps, die auch DDs noch treffen können (und außerdem 2 gute Optionen für die Torpedos: Range vs DPM/Damage), 21mm-Platten, die einen Vorteil gegen andere DDs darstellt (und dank der ach so sinnvollen neuen Änderung an AP auch kein Nachteil mehr ist), minimal besseren Tarnwert, und eine hervorragende Smoke.

 

Die Yueyang hat da im Vergleich AUSSCHLIEßLICH ihre Variante der Smoke - die ganz in Ordnung ist -  bzw. wahlweise ihr Radar, bei dem man sich jedoch im Regelfall aufs Team verlassen muss. Die Torpedos würde ich hier weniger als Vorteil oder Nachteil ansehen: Die Reichweite ist sehr gut, die nicht-Möglichkeit auf DD-Treffer ziemlich nervig. Der Tarnwert ist sehr gut, der DPM eher schlecht. Insgesamt ist das schlicht zu wenig, um den anderen Kram auszugleichen.

 

Der einzige Grund, warum im CB YY statt Gearing genommen wird, ist eben die Nische mit extrem stealthy Radar, während keine CVs erlaubt sind.

 

Brauchte die YY einen Nerf? Durchaus möglich. Sie hatte definitiv gute Vorteile im Vergleich zur Gearing, ohne wirkliche Nachteile zu haben.

 

Musste der Nerf in dieser Form kommen? Sicherlich nicht. Der Holzhammer war hier definitiv real. Die YY verliert jetzt sicher jeden Trade gegen Gearing, Daring, Harugumo und Grosovoi (gleicher Support vorausgesetzt), während Begegnungen mit Z-52 und Shima nicht mehr eindeutig sind (aber wohl noch positiv für die YY). Gleichzeitig sind die Torpedos nun einfach nicht mehr gut. Insgesamt MUSS die YY nun also ihren Wert aus den Verbrauchsmaterialien ziehen. Hier setzt sie sich aber eben nur durch ihre Smoke/ihr Radar ab - und beide halte ich nicht für stark genug, um die neuen Nachteile auszugleichen - insbesondere, da andere DDs jeweils eigene Consumables mitbringen: Gearing mit DefAA, Z-52 mit Hydro, Grosovoi mit gefühlt allem, ebenso Daring. Selbst die Harugumo hat nen Torpedobooster für casual 12 12km-Torpedos trotz komplettem Fokus auf Gunboat. Nur die Shima hat da nichts besonderes - die hat aber ihre Nische als Torpedoboot bereits sicher und der kürzliche Buff der Kanonen war auch ganz nett.

 

Was wäre angebracht gewesen?

Es kommt darauf an, was das Schiff denn sein soll. Aufgrund der einzigartigen Verbrauchsmaterialien könnte man vermuten, dass es ne Art Gunboat werden sollte, dass sich auf seine Verbrauchsmaterialien verlässt. Dann ist es aber seltsam, dass das legendary Mod genau dies nicht unterstützt, da es sowohl ein Teil dieser Spielweise stärkt und die andere schwächt - für Dmg-heavy DDs kann man genauso gut aber auch Grosovoi oder sogar Harugumo fahren.

Wenn es eine andere Art von Allrounder werden soll ohne die Gearing zu powercreepen, dann hätten sie die YY nicht mit so vielen Gimmicks zuschmeißen dürfen -> Radar entfernen, Smoke auf ~deutsches Niveau bringen (dafür halt noch immer 1 Ladung mehr). Alternativ hätte man auch einfach auf DWTs verzichten können, bei Beibehaltung der eigentlichen Torpstats (abgesehen vom Tarnwert), oder den Tarnwert des Schiffs auf Werte setzen, die SCHLECHTER sind, als der bisherige Durchschnitt.

Sinnvoll ohne grundlegende Änderung der Gimmicks wäre ein Nerf eine der beiden Bewaffnungen gewesen und/oder ein Nerf der Mobilität. Alternativ hätte man auch den HP-Pool stark senken können, sodass die YY wirklich nur aus Stealth heraus agieren müsste - dann hat sie großen Wert, solange sie lebt - aber muss halt auch am Leben gehalten werden.

Danke, mal eine ausführliche Erläuterung der ich zustimme.

Wenn ein Schiff zu stark ist, dann soll es ruhig angepasst werden.

Dies jedoch bitte mit Samtfingern und sonst stückweise.

 

Das scheint irgendwie kaum eine Firma zu verstehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[SWYD]
Players
26 posts
9,932 battles

Die yueyang brauchte ihr gunpower um im

knifefight mit einen anderen dd bestehen zu können. Jetzt macht es im Random keinen Sinn mehr sie zufahren... shima, grosovoi, gearing (mit legendary modul und fletcher torps) machen jetzt ihre Aufgaben besser und somit mehr sinn. Wenn schon ein Nerf dann hätte eintorpedonerf gereicht .Schade um die YY sie war mal mein LieblingsDD

 

I

Share this post


Link to post
Share on other sites
[FOF]
Players
2,092 posts
4,812 battles

Stark ist die YY mMn schon gewesen.

Von Holzhämmern halte ich aber auch nichts. Bins aber von den DevTeams nicht anders gewöhnt...

 

Concealmentnerf und den Torpedoreload minimal generft, wäre wohl erstmal ne Möglichkeit gewesen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×